online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen Registrierung Suche
.:. Vielen Dank an Liesa44, Jumpa, James T. Kirk, nightwolf, KIWI, Susi37, Saltiel, Jule, Micha1962, Jens626, HeMu, guenniev, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.

 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen
Galerie

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl
mobile Ansicht

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Die Linke - Was verbirgt sich hinter der Partei? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (13): « vorherige 1 2 3 [4] 5 6 7 8 9 10 11 12 13 nächste » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Die Linke - Was verbirgt sich hinter der Partei?
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.636 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



04.03.2020 ~ 20:18 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1084 erhaltene Danksagungen
RE: Die Linke, was verbirgt sich hinter Beitrag Kennung: 979607
gelesener Beitrag - ID 979607


Zitat:
gastli hat am 04. März 2020 um 18:54 Uhr folgendes geschrieben:
In der AFD könnten 10% Nichtidioten sein.


Wesentlich mehr. Etwa 20% der Bevölkerung würden von der Errichtung eines faschistischen Regimes nutznießen. Die sammeln sich und haben ein Interesse an der Errichtung des Faschismus.

80% nicht. Aber die wissen das überwiegend nicht oder wollen es nicht wahrhaben.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte vorübergehend gesperrt
14.283 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



04.03.2020 ~ 23:52 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1215 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Die Linke, was verbirgt sich hinter Beitrag Kennung: 979621
gelesener Beitrag - ID 979621


***

Einwohner DDR ca. 16,5 Mio. 1989
~14% der DDR-Bürger waren Mitglied der SED
~18% der DDR Bürger waren in der SED bzw. Im System der gleichgeschalteten Blockparteien waren alle zusammen.

Denkt man einmal an die politischen Aufgaben der Parteimitglieder so dürfte klar sein das diese als Auge und Ohren der Parteien fungierten (Parteimitglieder als politische Geheimpolizei). So lief es im 3. Reich und auch in der DDR.

Im 3. Reich wählten etwa 50% die NSDAP. Ob die jedoch alle davon profitiert haben wage ich zu bezweifeln. So ist das auch heute.


*** Teile des Beitrages wurden gelöscht, da diese nicht Regelkonform waren ***
Verstoß gegen: 5.7. Zitieren und Kopieren



Dieser Beitrag wurde 3 mal bearbeitet, zum letzten Mal von FT.Team: 15.03.2020 09:38.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.919 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



05.03.2020 ~ 06:25 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2251 erhaltene Danksagungen
RE: Die Linke, was verbirgt sich hinter Beitrag Kennung: 979623
gelesener Beitrag - ID 979623


@ Meta: themenfremder Spam.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Ostthüringer   Benutzer wurde am 06.09.2023 gelöscht
1.814 geschriebene Beiträge
Wohnort: keine Angabe



15.03.2020 ~ 01:09 Uhr ~ Ostthüringer schreibt:
im Forum Thüringen seit: 13.02.2009
58 erhaltene Danksagungen
Die Linke, was verbirgt sich hinter der Partei Beitrag Kennung: 980620
gelesener Beitrag - ID 980620


***

Die Linke, was verbirgt sich hinter der Partei? Widerlichen Typen, die ihre widerlichen Motive ausleben!


*** Teile des Beitrages wurden gelöscht, da diese nicht Regelkonform waren ***
Verstoß gegen: 5.7. Zitieren und Kopieren



Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von FT.Team: 15.03.2020 09:37.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
timabg
Benutzerkonto wurde gelöscht



15.03.2020 ~ 04:29 Uhr ~ timabg schreibt:
RE: Die Linke, was verbirgt sich hinter der Partei Beitrag Kennung: 980630
gelesener Beitrag - ID 980630


Zitat:
So genial trollt Reddit diese AfD-Hetze von Meuthen: Was “lauert” links neben dir?

Die AfD vertraut darauf, dass ihre Anhänger*innen den Bericht ohnehin nicht lesen und alles unkritisch glauben, was sie ihr erzählen, deswegen behaupten Nicolaus Fest und Parteichef Meuthen dreist, dass genau das Gegenteil davon wahr sei: Meuthen behauptet, “die größten Terrorgefahren gehen von ISLAMISMUS & LINKSEXTREMISMUS aus”




Diese Leute sehen wie im Märschen immer nur ihr Spiegelbild im Wasser!
Ob denen der Arzt noch helfen kann?

ICH HABE MEINE ZWEIFEL!


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von timabg: 15.03.2020 04:52.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
timabg
Benutzerkonto wurde gelöscht



15.03.2020 ~ 04:39 Uhr ~ timabg schreibt:
RE: Die Linke, was verbirgt sich hinter der Partei Beitrag Kennung: 980631
gelesener Beitrag - ID 980631



Volksverpetzer

Fake News!
Logisch!



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.636 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



15.03.2020 ~ 09:51 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1084 erhaltene Danksagungen
RE: Die Linke, was verbirgt sich hinter der Partei Beitrag Kennung: 980642
gelesener Beitrag - ID 980642


Daß in Revolutionen "Reiche" (also die ökonomisch Herrschenden) und ihre Lakaien vor keiner Gewalt und keinem Mord zurückschrecken, ist bei allen Revolutionen zu beobachten. Daß sich dann die Gegengewalt der Ausgebeuteten, Unterdrückten und Terrorisierten auch gegen sie richtet, ist die unvermeidliche Folge dessen.

Da die PDL aber keine revolutionäre, sondern eine weichgespülte opportunistische und reformistische Partei ist, können diese Umstände aber, zumindest aufgrund des Wirkens dieser Freßnapfpartei der Mitte, gar nicht eintreten. Ohnehin kopuliert sie ja inzwischen offen mit reaktionären Parteien wie der CDU, also den traditionellen Lakaien der "Reichen".

Die Faschisten brauchen bloß was, um davon abzulenken, daß Ihresgleichen bereits mit dem Erschießen begonnen - bzw. damit nie aufgehört - haben. Allerdings nicht von "Reichen".



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Ostthüringer   Benutzer wurde am 06.09.2023 gelöscht
1.814 geschriebene Beiträge
Wohnort: keine Angabe



15.03.2020 ~ 20:54 Uhr ~ Ostthüringer schreibt:
im Forum Thüringen seit: 13.02.2009
58 erhaltene Danksagungen
RE: Die Linke, was verbirgt sich hinter der Partei Beitrag Kennung: 980701
gelesener Beitrag - ID 980701


Diese *** will 830.000 Menschen ermorden, oder zur Zwangsarbeit zwingen!

Zitat:
Bei einer Strategiekonferenz der Partei "Die Linke" sagte eine Teilnehmerin kürzlich: "Und auch wenn wir das eine Prozent der Reichen erschossen haben, ist es immer noch so, dass wir heizen wollen, wir wollen uns fortbewegen." Darauf entgegnete der Bundesvorsitzende der Partei aus Baden-Württemberg, Bernd Riexinger: "Wir erschießen sie nicht, wir setzen sie schon für nützliche Arbeit ein."

https://www.presseportal.de/pm/127902/4537950


Menschen ermorden, oder in Lager sperren, blos weil sie etwas aus ihrem Leben gemacht/ was geschaffen haben?
Ja das passt zu diesem stalinistisch- maoistischen (national)sozialistischen *** ... selber können die nix auf die Beine stellen. Aber sie können super das Vorhandene (was sie von anderen geklaut haben) innerhalb weniger Jahrzehnte auf den Kopf stellen, siehe Ostzone!


*** Teile des Beitrages wurden gelöscht, da diese nicht Regelkonform waren ***



Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von FT.Team: 15.03.2020 22:29.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.919 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



15.03.2020 ~ 22:11 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2251 erhaltene Danksagungen
RE: Die Linke, was verbirgt sich hinter der Partei Beitrag Kennung: 980705
gelesener Beitrag - ID 980705


Es bleibt dabei: Die Gedanken sind frei.
Aber behalte deinen rechten, rassistischen Unsinn für dich.
Es steht dir trotzdem frei dich weiter nach Gutdünken lächerlich zu machen.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.636 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



15.03.2020 ~ 22:19 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1084 erhaltene Danksagungen
RE: Die Linke, was verbirgt sich hinter der Partei Beitrag Kennung: 980707
gelesener Beitrag - ID 980707


Zitat:
HaiMoon hat am 15. März 2020 um 20:54 Uhr folgendes geschrieben:
Menschen ermorden


... derzeit sichtbar Deinesgleichen.

Dein Beitrag kam - nach meinem - zu spät. Daß Dein Führungsoffizier über Deine zu späte hilflose "Reaktion" gar nicht glücklich ist, hat er Dir vermutlich schon gesagt.

Wenn Du schon Aufträge annimmst, solltest Du wenigstens Deinen Lohn wert sein. Das hat er Dir vermutlich auch schon gesagt.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Nachtschicht   Nachtschicht ist männlich Zeige Nachtschicht auf Karte FT-Nutzer
766 geschriebene Beiträge
Wohnort: Hermsdorf



15.03.2020 ~ 22:55 Uhr ~ Nachtschicht schreibt:
images/avatars/avatar-2197.jpg im Forum Thüringen seit: 21.11.2008
225 erhaltene Danksagungen
RE: Die Linke, was verbirgt sich hinter der Partei Beitrag Kennung: 980710
gelesener Beitrag - ID 980710


Zitat:
HaiMoon hat am 15. März 2020 um 20:54 Uhr folgendes geschrieben:
Diese *** will 830.000 Menschen ermorden


Ungeheuerlich in der Tat.
Allerdings hat das irgendeine verstrahlte Teilnehmerin bei einer Veranstaltung der Linkspartei vor 14 Tagen in ein Mikrofon gebrüllt und steht sicher nicht im Parteiprogramm und wird auch nicht von den Politikern der Partei befürwortet. Ich würde das nicht überbewerten.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Käptn Blaubär   Käptn Blaubär ist männlich Zeige Käptn Blaubär auf Karte FT-Nutzer
1.818 geschriebene Beiträge
Wohnort: Thüringen nazifrei



16.03.2020 ~ 07:48 Uhr ~ Käptn Blaubär schreibt:
images/avatars/avatar-2254.jpeg im Forum Thüringen seit: 02.02.2007
266 erhaltene Danksagungen
RE: Die Linke, was verbirgt sich hinter der Partei Beitrag Kennung: 980745
gelesener Beitrag - ID 980745


So ist es. Ja Lass aber dem Nazi seine Freunde der saudummen Hetze-Ttiraden, wenn er schon mal Freigang hat. großes Grinsen Ja



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Pfiffikus ist männlich Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
6.709 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



16.03.2020 ~ 17:42 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg im Forum Thüringen seit: 06.04.2006
1281 erhaltene Danksagungen
RE: Die Linke, was verbirgt sich hinter der Partei Beitrag Kennung: 980801
gelesener Beitrag - ID 980801


Zitat:
Nachtschicht hat am 15. März 2020 um 22:55 Uhr folgendes geschrieben:
irgendeine verstrahlte Teilnehmerin ...
Im Anschluss daran hat sich ja auch der Parteichef ganz nett drüber geäußert, also nicht nur irgendwer.


Pfiffikus,
der sich mal dafür interessieen würde, was mit der "verstrahlten Teilnehmerin" nun parteiintern passiert ist


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Pfiffikus: 16.03.2020 17:42.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.636 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



16.03.2020 ~ 17:51 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1084 erhaltene Danksagungen
RE: Die Linke, was verbirgt sich hinter der Partei Beitrag Kennung: 980804
gelesener Beitrag - ID 980804


Zitat:
Nachtschicht hat am 15. März 2020 um 22:55 Uhr folgendes geschrieben:
Allerdings hat das irgendeine verstrahlte Teilnehmerin bei einer Veranstaltung der Linkspartei vor 14 Tagen in ein Mikrofon gebrüllt.


Falsch. Bei einer Klimaschutzdebatte wies sie - verunglückt witzig sein wollend - darauf hin, daß die heutigen Verhaltensweisen und Probleme selbst dann noch existieren, wenn die "Reichen" weg sind. Daß ausgerechnet die opportunistisch und reformistisch weichgespülte PDL zur neo-RAF werden könnte, ist so absurd, daß nur verlogene und vollverblödete BRD-Insassen wie Faschisten und deren Nachtrab dies für bare Münze nehmen könnten.

Weil sich Faschisten genaugenommen seit 1949 und seit 1990 wieder zunehmend und aktuell unübersehbar durch die BRD morden, brauchte's mal wieder eine Ablenkung. Die nur von Faschisten und ihnen nahestehenden Medien verbreitet wurde.

Hinter der PDL verbirgt sich gar nichts außer dem, was sie ist: ein Programme schreibender und zahnlose Forderungen aufstellender Haufen mit einer Führung aus kapitalismusverbesserischen Freßnapfkarrieristen, die ihre vordergründige Aufgabe darin sieht, die DDR zu diffamieren und sich von Allem zu distanzieren, was den "Reichen" auch nur ansatzweise schaden könnte.

Die würden garantiert keine Großschmarotzer erschießen. Weil ein unterwürfiges Hündchen niemals die Hand beißt, die es füttert.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte vorübergehend gesperrt
14.283 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



27.03.2020 ~ 09:19 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1215 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Die Linke, was verbirgt sich hinter der Partei Beitrag Kennung: 981566
gelesener Beitrag - ID 981566


Zitat:
In Deutschland ist der politische Diskurs wieder durch Klassenkampf ersetzt worden
Vera Lengsfeld 27.03.2020 Gesellschaft & Kultur, Medien, Politik

Nur wenige Tage nachdem auf ihrer Strategiekonferenz in Kassel, die unter dem Motto „ökologischer Systemwechsel“ stand, die Linke offenbart hat, welch verfassungsfeindliches Potential in ihr steckt, ist der Verfassungsschutz nicht etwa diesen verfassungsfeindlichen Bestrebungen nachgegangen, sondern hat die Beobachtung des Flügels der AfD angekündigt
... ... ...
Mit dieser Ankündigung wird von der tatsächlichen Verfassungsfeindlichkeit der Linken abgelenkt, von der sieben innerparteiliche Gruppierungen bereits seit Langem unter Beobachtung stehen, ohne dass dies bei der Bewertung der Gesamtpartei als demokratisch in den Medien irgend eine Rolle gespielt hätte.

Verfassungsfeindlich scheinen nur Parteien zu sein, welche versuchen die Diktatur durch die Vorhut der Parteien abzuschaffen. In der DDR erfolgte die Diktatur durch die Vorhut der Arbeiterklasse, heute sind da eben mal andere Klassen als Vorhut dran. Wer die Vorhut der Parteien durch Demokratie abschaffen will, der ist der Klassenfeind und sollte beobachtet werden. So lief das in der DDR und ist bis heute nichts anderes, bis auf das sich die Klasse geändert hat, die Methoden sind jedoch die gleichen; darauf kann man sich bei den Linken verlassen. Die Parteien jedoch welche mehr Demokratie fordern bzw. die im GG verankerter Direkte Demokratie befürworten haben keine Chancen, obwohl an sich die Direkte Demokratie nicht Unternehmerfeindlich eingestellt ist, da die Einkünfte des Unternehmers an die Verdienste der Arbeitnehmer durch den Umsatz geknüpft sind.
Siehe:
https://geldhahn-zu.de/de/das-grundgeset...eutschland.html

Nun komme ich zum Ausnahmefall: Handelsüberschuss
Je höher der Handelsüberschuß ist um so weniger hängen die Einkünfte der vom Handelsüberschuß profitierenden Unternehmen vom Verdienst der Arbeitnehmer ab. An dieser Stelle verlieren die Arbeitnehmer ihre Mitbestimmungsrechte, weil kein geschlossener Markt mehr vorliegt. Hier bestimmen Rohstoffe und technisch ihnen gleichstehende Entwicklungen (wiss. techn. Höchstleistungen in der Welt) an Bedeutung.
Wenn zB. das Erdöl seine Bedeutung für die Wirtschaft verliert, weil andere Energiequellen ausreichend und Variabel zur Verfügung stehen, dann ist es mit der Vorherrschaft mittels dieses Rohstoffes vorbei. Es bilden sich neue wissenschaftlich technische Machtzentren, mit dem Anspruch auf Führung dieser Welt. Diese Machtzentren werden benötigt damit die Entwicklung weiter voran schreiten kann. Dazu gibt es Voraussetzungen welche geschaffen und umgesetzt werden müssen. Ohne ausreichenden Einfluß und Macht können solche Systeme jedoch schnell zusammenbrechen und weil man diesbezüglich Angst und Befürchtungen hat greift man zur Diktatur.
Es sind zu viele Fragen als ungewiß offen, weil die Bevölkerung nicht mental auf die Zukunft vorbereitet wurde. Das haben die Politiker versäumt, ebenso wie die Rationalisierung der Betriebe, welches als Angstgespenst über ihnen schwebt. Die Lösung der Probleme, welche aus Arbeitszeit, Verdienst und Bildung beim Weg in die Zukunft entstehen. Da könnte die Coronakrise helfen, wenn sie geschickt genutzt wird.
In diesem Umbildungsprozeß gibt es Zwänge und Chancen. Die Zwänge erfordern eine Einsicht in die Notwendigkeit, die Chancen hängen ebenfalls von vielen Variablen ab, welche vom Einzelnen nie vollständig erfaßt werden können. Trotzdem bin ich der Meinung, daß mit mehr Direkter Demokratie wesentliche Chancen freigesetzt werden können, wobei es auf das Zusammenspiel ankommt. Nicht das Indoktrinieren sondern Ausdiskutieren der Probleme und die Schaffung des gegenseitigen Verständnisses schafft bessere Lösungen. Dazu sind jedoch die Diktatoren nicht bereit, obwohl es möglich ist.
Direkte Demokratie und offene Diskussionen sollten Diktatoren, Diktaturen und Klassenkampf ersetzen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.919 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



27.03.2020 ~ 09:33 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2251 erhaltene Danksagungen
RE: Die Linke, was verbirgt sich hinter der Partei Beitrag Kennung: 981567
gelesener Beitrag - ID 981567


Mal davon abgesehen, dass da wieder keinerlei Bezug zum Thema besteht, ist die Verbreitung der Fakes der Lengsfeld nichts als billige Hetze.

Der Link führt zu einer Seite die bestenfalls Reichsbürger, ihre Anhänger und Leute, die politisch ungebildet sind begeistern kann.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte vorübergehend gesperrt
14.283 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



27.03.2020 ~ 11:09 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1215 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Die Linke, was verbirgt sich hinter der Partei Beitrag Kennung: 981576
gelesener Beitrag - ID 981576


Was besseres fällt Ihnen wohl nicht ein gastli? Sie werden immer schwächer und halten nichts von der Wahrheit. Auch Hitler arbeitete immer mittels Lügen, in der Hoffnung das diese genügend Menschen glauben.
Auf dieser Internetseite habe ich auch schon viele Linke gefunden, von Bartsch bis Wagenknecht.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.919 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



27.03.2020 ~ 11:30 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2251 erhaltene Danksagungen
RE: Die Linke, was verbirgt sich hinter der Partei Beitrag Kennung: 981577
gelesener Beitrag - ID 981577


Eine kurze Recherche bringt ans Licht, dass der Betreiber von "geldhahn-zu.de" sich wegen Missbrauch von Titeln nach einem Urteil des AG Rüdesheim durch Strafrichter Dr. Jung vom 20.11.2018, nicht mehr mit der Berufsbezeichnung "Rechtsanwalt" oder "Anwalt" juristisch betätigen darf.
Ein Hochstapler also.

[Ich werde sicher nicht schwächer. Das ist eine fehlerhafte Wahrnehmung eines Menschen, dessen Blick durch solche dubiosen Quellen der Realität stark entrückt ist.]

Weder für Sahra Wagenknecht noch für Dietmar Bartsch finden sich auf dieser Seite Suchergebnisse.
Hierbei handelt es sich um eine infame Lüge des User @Meta.

Ein Bezug zum Thema ist somit nicht feststellbar.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte vorübergehend gesperrt
14.283 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



27.03.2020 ~ 11:47 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1215 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Die Linke, was verbirgt sich hinter der Partei Beitrag Kennung: 981578
gelesener Beitrag - ID 981578


Und wieder haben Sie die Unwahrheit geschrieben gastli; Sie bringen keine Diskussion zustande, sie können nur hetzen.
https://www.theeuropean.de/?s=Wagenknecht
https://www.theeuropean.de/?s=Bartsch



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.919 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



27.03.2020 ~ 11:51 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2251 erhaltene Danksagungen
RE: Die Linke, was verbirgt sich hinter der Partei Beitrag Kennung: 981579
gelesener Beitrag - ID 981579


Ich beziehe mich auf die verlinkte Seite "geldhahn-zu.de".

Zu der Hetze von Lengsfeld fehlt entgegen den Forum-Regeln die Quellenangabe.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte vorübergehend gesperrt
14.283 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



27.03.2020 ~ 13:17 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1215 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Die Linke, was verbirgt sich hinter der Partei Beitrag Kennung: 981590
gelesener Beitrag - ID 981590


Hier der vergessene Link, auf diese Seite habe ich mich bezogen.
https://www.theeuropean.de/vera-lengsfel...ssliches-haupt/

Auf die andere Seite bin ich gestoßen als ich danach suchte in welchen Punkten das GG nicht umgesetzt ist. Beim Wahlrecht ist es der Fall das habe ich genau analysiert und mir angesehen.

Zitat:
Wahlprüfungsbeschwerde
Das Wahlprüfungsverfahren gemäß Art. 41 GG soll die verfassungs- und gesetzmäßige Zusammensetzung des Bundestages gewährleisten. Die Wahlprüfung ist zunächst und vor allem Sache des Bundestages, der über die Gültigkeit der Wahlen zum Bundestag und die Verletzung von Rechten bei der Vorbereitung oder Durchführung der Wahl selbst entscheidet (Art. 41 Abs. 1 Satz 1 GG und § 1 ... ... ...
https://www.bundesverfassungsgericht.de/...B17F98.2_cid392


Den Von Ihnen monierten Link habe ich nicht weiter geprüft, allerdings ist der Seite welche man mittels des Links aufruft inhaltlich nichts auszusetzen und hat auch nicht den Charakter den Sie da beschreiben.
So etwas hilft niemandem gastli, ich kenne jedoch auch Opferseiten, welche diesbezüglich schlimmes berichten, was Menschenrechte und Rechsstaatlichkeit anbetrifft.
Siehe:
https://www.rechtsanwalt-verfassungsrech...chtsbeschwerden



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.919 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



14.06.2020 ~ 14:49 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2251 erhaltene Danksagungen
RE: Die Linke, was steht für diese Partei Beitrag Kennung: 993533
gelesener Beitrag - ID 993533


Zitat:
Janine Wissler
"Wir wollen eine grundsätzlich andere Gesellschaft"

Soll die Linkspartei für eine rot-rot-grüne Regierung werben? Die hessische Fraktionschefin Janine Wissler sieht das skeptisch. Sie will den Kapitalismus überwinden.
[Quelle: https://www.zeit.de/politik/deutschland/...komplettansicht]


TOP. So stelle auch ich mir linke Politik vor.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte vorübergehend gesperrt
14.283 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



02.07.2020 ~ 12:40 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1215 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Die Linke, was steht für diese Partei Beitrag Kennung: 995187
gelesener Beitrag - ID 995187


Ich denke eine Partei sollte korrekt sagen was sie will.
Diktatur oder Direkte Demokratie?

Sagen die immer nur was sie nicht wollen, jedoch nie was sie wollen?

Zitat:
Die überraschende Antwort Thälmanns habe gelautet: «Wir kennen das Dokument auch nicht.» Schließlich wurden Togliatti und Silone aufgeklärt, dass es nicht um das Papier Trotzkis ginge, sondern darum, dessen Position zu isolieren.

Immer ist die Haltung Silones ganz unabhängig von irgendeiner Parteizugehörigkeit unbestechlich, er lässt keine Frage zu, auf weicher Seite der Barrikade er steht.

Der Weg in die IKP ist ihm wegen deren Bindung an die Sowjetunion nicht möglich. So gerät er während des Kalten Krieges unbemerkt in die Reihen der von der CIA gesteuerten und finanzierten Bewegung, die vom «Kongress für die kulturelle Freiheit» in Berlin 1950 ausgegangen war.
https://www.neues-deutschland.de/artikel...hne-partei.html

Das ist nichts besonderes bei den Linken, sie sind gegen etwas doch sie sagen nicht warum. Wie es aussieht fehlt es ihnen an Argumenten.
Es könnte natürlich auch an einer Fernsteuerung liegen. Offenheit kann man da wohl nicht erwarten, dann wären diese Politiker ja geistig nackt; letztlich ging es da wohl auch ums wie leben und überleben.

Wer mehr über die Hintergründe erfahren möchte der suche:
--Ignazio Silone
--Ignazio Silone Antifaschismus
--Ignazio Silone Antifaschismus CIA
--Ignazio Silone Geheimdienste



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Käptn Blaubär   Käptn Blaubär ist männlich Zeige Käptn Blaubär auf Karte FT-Nutzer
1.818 geschriebene Beiträge
Wohnort: Thüringen nazifrei



02.07.2020 ~ 21:34 Uhr ~ Käptn Blaubär schreibt:
images/avatars/avatar-2254.jpeg im Forum Thüringen seit: 02.02.2007
266 erhaltene Danksagungen
RE: Die Linke, was steht für diese Partei Beitrag Kennung: 995280
gelesener Beitrag - ID 995280


Kannst du mal zu irgendeinem Thema etwas schreiben was auch zu dem Thema passt? verwirrt



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte vorübergehend gesperrt
14.283 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



03.07.2020 ~ 08:12 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1215 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Die Linke, was steht für diese Partei Beitrag Kennung: 995300
gelesener Beitrag - ID 995300


Wer von Geheimdiensten gesteuert ist hat keine Argumente er hat Aufträge zu erfüllen. Doch diese Aufträge sind nicht logisch begründbar, deshalb hat man schon vor 100 Jahren nicht darüber diskutiert. Daran hat sich bis heute nichts geändert, es geht nur darum anders denkende mundtot zu machen, dafür sind ihnen alle Mittel und Methoden recht, selbst faschistische, wie Diffamierung und Diskriminierung anders denkender.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.636 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



03.07.2020 ~ 10:55 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1084 erhaltene Danksagungen
RE: Die Linke, was steht für diese Partei Beitrag Kennung: 995310
gelesener Beitrag - ID 995310


Du sollst Deinen Unsinn nicht mit Deinem Auftrag rechtfertigen, sondern was zum Thema schreiben.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte vorübergehend gesperrt
14.283 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



07.07.2020 ~ 22:13 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1215 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Die Linke, was steht für diese Partei Beitrag Kennung: 995924
gelesener Beitrag - ID 995924


Zitat:
Linkspartei billigt Behinderung der Polizei und diskreditiert Rechtsstaat mit Verschwörungstheorien
Von Reinhard Werner7. Juli 2020 Aktualisiert: 7. Juli 2020 17:34
https://www.epochtimes.de/politik/deutsc...n-a3285418.html

Es geht um den neuen Weg der Linken, um eine andere Diktatur. Es fragt sich dabei nur was es der Masse der Menschen bringt. Politik ist immer mit Erwartungen verbunden, welche weder die jetzigen Parteien noch die Linken erfüllen werden. Die einzigste Lösung für das Dilemma ist die Direkte Demokratie, welche der Bevölkerung dieses Landes seit 1949 vorenthalten wird.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte vorübergehend gesperrt
14.283 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



08.07.2020 ~ 06:18 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1215 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Die Linke, was steht für diese Partei Beitrag Kennung: 995952
gelesener Beitrag - ID 995952


Eine tiefer gehende Betrachtung Europas fördert einiges zutage was die Parteien anbetrifft. Gestalten wie Gastli als Löschmeister verhindern hier sachliche Diskussionen, indem sie eine Betrachtung des wahren Zustands der politischen Verhältnisse verhindern. Es sind Gaukler welche versuchen uns etwas darüber vorzugaukeln.
Die Niederschlagung von Napoleons verhinderte einst ein demokratisches Europa. Das wird aus den nachfolgenden genannten Artikeln deutlich.
https://www.demokratiegeschichte.eu/index.php?id=117

Suche:
--Napoleon Demokratie

Zitat:
Die neue politische Ökonomie sozialer Ungleichheit __________________________ ................................................................. 100
Hans-Jürgen Bieling
Vom (internen) Kolonialismus zum Multikulturalismus – Kultur, Ethnizität und soziale Ungleichheit ........................................... 116
Wolfgang Gabbert
https://static.onleihe.de/content/campus...593-40397-7.pdf

Haben die Völker Europas in der Kirche eine Vertretung ihrer Interessen?
Die Muslime haben jedoch im Islam eine starke Vertretung ihrer Interessen. Wen wundert es da, wenn die Menschen aus der Kirche austreten?
Die Trennung von Staat und Kirche wurde nie vollzogen, die Trennung von Bevölkerung und Kirche schon, das merkt man daran wie sich die Kirche für die Gläubigen, ihre Probleme und Sorgen einsetzt. Ein Martin Luther setzte sich mehr für die Menschen ein als die heutige Linke, welche eh hauptsächlich mit sich selbst beschäftigt ist.
Weltverbesserern sind im wesentlichen die Menschen der Länder Europas egal, diese fühlen sich mehr oder weniger als Verfügungsmasse dieser Weltverbesserer, auf welche sie keinen Einfluß haben.
Eine politische Auseinandersetzung über diese Veränderungen in der Gesellschaft haben bisher nicht stattgefunden, denn sie wurden in kolonistischer Manier ohne jegliches Wählervotum, auf Befehl von oben, durchgezogen, wobei die gebauchfiedelte Linke freudig mitwirkte, ohne zu wissen was sie tut.


Dieser Beitrag wurde 3 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 08.07.2020 06:25.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.919 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



08.07.2020 ~ 08:12 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2251 erhaltene Danksagungen
RE: Die Linke, was steht für diese Partei Beitrag Kennung: 995954
gelesener Beitrag - ID 995954


Zitat:
Meta hat am 08. Juli 2020 um 06:18 Uhr folgendes geschrieben:
Eine tiefer gehende Betrachtung Europas fördert einiges zutage was die Parteien anbetrifft. Gestalten wie Gastli als Löschmeister verhindern hier sachliche Diskussionen, indem sie eine Betrachtung des wahren Zustands der politischen Verhältnisse verhindern.


Meta, irgend so ein/e Hacker*in Spamme*in hat unter deinem Namen diesen und weiteren themenfremden Unsinn hier geschrieben.
Dagegen solltest du in Zukunft vorgehen.
Wenn du es selbst verfasst hast, bemühe dich doch bitte in Zukunft wieder zum Thema zu schreiben - obwohl du dazu ja nach meiner Einschätzung wohl generell nicht in der Lage bist - wie ja schon dein erster Beitrag in diesem Thema gezeigt hat.

Sinnvoll wären zum Beispiel Hinweise auf das umfangreiche Programm der Partei "Die Linke" oder auf die aktive Friedenspolitik der Partei.

Grüne und Linke stellen sich gegen Einsatz bewaffneter Drohnen

Und diese Politik wird übrigens in aller Öffentlichkeit durch die Partei vertreten.
Es "verbirgt" sich nichts.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte vorübergehend gesperrt
14.283 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



08.07.2020 ~ 09:15 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1215 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Die Linke, was steht für diese Partei Beitrag Kennung: 995956
gelesener Beitrag - ID 995956


Wes Brot ich eß des Lied ich sing!
So lief es in der Kirche bis dessen Finanzierung vom Staat übernommen wurde. Bis zum Ende des 1.Weltkrieges bezahlten die Gemeindemitglieder direkt ihre Pfarrer. Das wird den Menschen heute verschwiegen, das ist es auch was die heutige Politik bei den Muslimen in Deutschland ändern will. Dann haben sie das gleiche Los wie die Christen nach dem I. WK.

Das was Sie wollen gastli hängt immer noch davon ab ob es Direkte Demokratie gibt oder nicht. So lange das nicht der Fall ist und Sie das nicht begriffen haben, bleibt Ihr Marionetten, welche man benutzt wenn es beliebt.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte vorübergehend gesperrt
14.283 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



08.07.2020 ~ 10:22 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1215 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Die Linke, was steht für diese Partei Beitrag Kennung: 995958
gelesener Beitrag - ID 995958


Wie beteiligt ist die Linke an diesem Zustand gastli?

Zitat:
Steuerzahlerbund: So wenig bleibt von jedem verdienten Euro im Geldbeutel
Aktualisiert am 08. Juli 2020, 09:42 Uhr
https://www.gmx.net/magazine/wirtschaft/...beutel-34862046

Wie viel Gegenwert erhält man nach Abzug aller Steuern beim Kauf für einen €?
Immerhin fließen in den Kaufpreis eines Produktes Arbeitnehmer- Unternehmens- und Gewinnsteuern ein. Diese wirkliche Steuerhöhe, inclusive inflationsbedingtem Anstieg der Steuern, hat bisher noch niemand offen gelegt.
Mit solchen Zahlenspielereien wird die Bevölkerung hinter die Fichten geführt.
Wie tragen die Linken zur Aufklärung dieser Zustände bei gastli?


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 08.07.2020 10:30.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.919 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



08.07.2020 ~ 10:24 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2251 erhaltene Danksagungen
RE: Die Linke, was steht für diese Partei Beitrag Kennung: 995959
gelesener Beitrag - ID 995959


Darf ich dich darauf hinweisen, dass auch deine letzten Beiträge nichts anderes sind, als themenfremder Spam.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte vorübergehend gesperrt
14.283 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



08.07.2020 ~ 10:35 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1215 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Die Linke, was steht für diese Partei Beitrag Kennung: 995962
gelesener Beitrag - ID 995962


Worauf die Linken nicht antworten wollen ist also Themen fremder Spam, da weiß man doch gleich was hinter dem Gerede der Linken steckt und wie es um deren Ehrlichkeit der Bevölkerung gegenüber bestellt ist.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.919 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



08.07.2020 ~ 12:09 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2251 erhaltene Danksagungen
RE: Die Linke, was steht für diese Partei Beitrag Kennung: 995967
gelesener Beitrag - ID 995967


Zitat:
Meta hat am 08. Juli 2020 um 10:35 Uhr folgendes geschrieben:
Worauf die Linken nicht antworten wollen ist also Themen fremder Spam,


Falsch.
Themenfremder Spam sind lediglich deine Beiträge.

Welche Linken sollen denn antworten?
Dokumentiere doch dazu bitte deine Anfragen an die Partei "Die Linke" und poste dann die Antworten.

zurück zum Thema

Zitat:
Tschakka, endlich linkes Regieren!“Interview Die Thüringer Linke-Chefin Susanne Hennig-Wellsow hält in der pragmatischen Landespolitik Bodo Ramelows einen radikalen Kurs.[Quelle: https://www.freitag.de/autoren/elsa-koes...linkes-regieren]


Sehr schön.
Das Angebot an die Grünen wäre, einen Green New Deal sozial nachhaltig umzusetzen.
Die Grünen müssen sich das nur trauen und sich nicht von der CDU auf einen unsozialen, ökologisch kaum nachhaltigen Weg locken lassen.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 08.07.2020 12:24.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte vorübergehend gesperrt
14.283 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



09.07.2020 ~ 07:39 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1215 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Die Linke, was steht für diese Partei Beitrag Kennung: 996032
gelesener Beitrag - ID 996032


Seit wann sind die Grünen sozial gastli, die schrauben doch mit ihrer Politik die Kosten für die Armen immer höher, wenn die Linken dafür sogen das diese eine bessere Unterstützung erhalten bleibt für diese dann wieder nichts übrig? Einmal ganz davon abgesehen, das von denen gem. GG kaum einer ein rechtmäßiges Mandat besitzt; dh. direkt gewählt wurde.


Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 09.07.2020 07:49.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.919 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



09.07.2020 ~ 08:38 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2251 erhaltene Danksagungen
RE: Die Linke, was steht für diese Partei Beitrag Kennung: 996033
gelesener Beitrag - ID 996033


Zitat:
Meta hat am 09. Juli 2020 um 07:39 Uhr folgendes geschrieben:
Seit wann sind die Grünen sozial gastli, die schrauben doch mit ihrer Politik die Kosten für die Armen immer höher, wenn die Linken dafür sogen das diese eine bessere Unterstützung erhalten bleibt für diese dann wieder nichts übrig?


Was willst du damit sagen?
Kannst du das bitte in deiner Gedankenschmiede entwirren?

Zitat:
Meta hat am 09. Juli 2020 um 07:39 Uhr folgendes geschrieben:
Einmal ganz davon abgesehen, das von denen gem. GG kaum einer ein rechtmäßiges Mandat besitzt; dh. direkt gewählt wurde.


Wenn du meinst, dass du damit recht hast, dann schreib das nicht in jeden dritten Beitrag von dir, sondern klage doch vor dem Bundesverfassungsgericht.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte vorübergehend gesperrt
14.283 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



09.07.2020 ~ 17:16 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1215 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Die Linke, was steht für diese Partei Beitrag Kennung: 996076
gelesener Beitrag - ID 996076


Die grüne Politik führt zu einer Senkung des Lebensstandards, denn für deren Pläne wird massiv Geld benötigt. Woher soll das Geld kommen gastli? Dafür müssen alle zahlen, ob das Strom ist, oder Fahrtkosten usw.. Am meisten trifft das die Armen und die welche an der Armutsgrenze leben; letztere werden immer ärmer und sind dann ebenso auf Sozialhilfe angewiesen. Das nennt man Verelendungspolitik.

Ich hoffe das sich genügend Menschen zusammenfinden welche ausreichend Geld und Hintergrund haben um solche Prozesse durchzustehen gastli, sowie auf Bürgerbewegungen für Direkte Demokratie. Als einzelner hat man da keine Chancen, darum werde ich so lange darauf aufmerksam machen bis sich genügend Menschen finden, welche sich dafür engagieren.
Es darf dabei nicht vergessen werden durch die Verarmung der Menschen sinkt die Kaufkraft und steigt die Arbeitslosigkeit. Das werden letztendlich die Folgen grüner Politik sein. Siehe Pol Pot.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 09.07.2020 17:21.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Pfiffikus ist männlich Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
6.709 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



09.07.2020 ~ 23:36 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg im Forum Thüringen seit: 06.04.2006
1281 erhaltene Danksagungen
RE: Die Linke, was steht für diese Partei Beitrag Kennung: 996121
gelesener Beitrag - ID 996121


Zitat:
Meta hat am 09. Juli 2020 um 17:16 Uhr folgendes geschrieben:
Die grüne Politik führt zu einer Senkung des Lebensstandards, denn für deren Pläne wird massiv Geld benötigt. Woher soll das Geld kommen gastli?
Das siehst Du zu undifferenziert.

Die Grünen waren schon immer eine Partei der Besserverdienenden mit Luxusproblemen.

Es wird massiv Geld benötigt. Die Grüne Klientel hat dieses Geld und kann sich den Einkauf im Bioladen und ein paar Solarpaneele auf das Dach des Einfamilienhauses leisten können. Dafür gibt es EEG-Förderung.

Die ganz großen Konzerne lassen sich von der EEG-Umlage befreien. Letztendlich bezahlen die Zeche die ärmeren Haushalte in Lusan, die sich weder Solarzellen, noch ein Investment in einen Windpark leisten können. Zur Not muss denen, die sich den verteuerten Strom nicht mehr leisten können, eben der Strom abgeklemmt werden.


Der Grüne, der sich einen Landsitz auf dem Dorf geleistet und damit die Fläche zersiedelt hat, protestiert natürlich gegen das Windrad, welches in der Nähe seines Landsitzes gebaut werden soll. Das schmälert den Wert seiner Immobilie. Ökostrom gerne, aber bitte nicht hier!



Pfiffikus,
der darauf hinweist, dass grüne Politik nicht pauschal zur Senkung des Lebensstandards führt, sondern nur zur weiteren Öffnung der Schere zwischen arm und reich



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte vorübergehend gesperrt
14.283 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



10.07.2020 ~ 07:03 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1215 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Die Linke, was steht für diese Partei Beitrag Kennung: 996125
gelesener Beitrag - ID 996125


Zitat:
„Linke und rechte Gewalt kann man nicht gleichsetzen“
Von: Florence Schulz | EURACTIV.de 27. Juni 2019 (aktualisiert: 20. Feb. 2020)
https://www.euractiv.de/section/europako...t-gleichsetzen/

Eine Frage zur Sache:
Worin unterscheiden sich RAF und NSU?
Was sind ihre Nachfolger?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Reiner Engel   FT-Nutzer
288 geschriebene Beiträge
Wohnort: Himmel



10.07.2020 ~ 07:33 Uhr ~ Reiner Engel schreibt:
im Forum Thüringen seit: 25.07.2014
71 erhaltene Danksagungen
RE: Die Linke, was steht für diese Partei Beitrag Kennung: 996126
gelesener Beitrag - ID 996126


Eine Gemeinsamkeit besteht. Passen beide nicht hier dazu: Die Linke.



********** Beleidigung gelöscht


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von FT.Team: 16.07.2020 13:15.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (13): « vorherige 1 2 3 [4] 5 6 7 8 9 10 11 12 13 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Die Linke - Was verbirgt sich hinter der Partei?

Forum-Thüringen | Gera-Forum | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Nutzers wieder, die sich nicht mit der Meinung des Internetseitenbetreibers decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Wir sehen uns als politisch und konfessionell neutrale Diskussions- und Spieleplattform, nicht nur für Thüringer.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel © Forum Thüringen