online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an die Nutzer Archivar, saltiel, Jens626, KIWI, James T. Kirk, Liesa44, Dieter, Daggy, SirBernd, Jumpa, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
.:. Corona - CoV-2 - COVID-19 - Hier finden Sie wichtige Informationen, Kontakte und Hilfe .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook
FT auf Twitter

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album
Australien, Fotografie und mehr

Empfehlung
Freifunk Thüringen
Freifunk in Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Die Linke, was verbirgt sich hinter der Partei » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (15): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 [14] 15 nächste » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Die Linke, was verbirgt sich hinter der Partei
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Nachtschicht   Zeige Nachtschicht auf Karte FT-Nutzer
553 geschriebene Beiträge
Wohnort: Hermsdorf



15.03.2020 ~ 22:55 Uhr ~ Nachtschicht schreibt:
images/avatars/avatar-2197.jpg FT-Nutzer seit: 21.11.2008
142 erhaltene Danksagungen
RE: Die Linke, was verbirgt sich hinter der Partei Beitrag Kennung: 980710
gelesener Beitrag - ID 980710


Zitat:
HaiMoon hat am 15. März 2020 um 20:54 Uhr folgendes geschrieben:
Diese *** will 830.000 Menschen ermorden


Ungeheuerlich in der Tat.
Allerdings hat das irgendeine verstrahlte Teilnehmerin bei einer Veranstaltung der Linkspartei vor 14 Tagen in ein Mikrofon gebrüllt und steht sicher nicht im Parteiprogramm und wird auch nicht von den Politikern der Partei befürwortet. Ich würde das nicht überbewerten.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Käptn Blaubär   Zeige Käptn Blaubär auf Karte FT-Nutzer
1.049 geschriebene Beiträge
Wohnort: Meuselwitz



16.03.2020 ~ 07:48 Uhr ~ Käptn Blaubär schreibt:
images/avatars/avatar-2175.jpg FT-Nutzer seit: 02.02.2007
216 erhaltene Danksagungen
RE: Die Linke, was verbirgt sich hinter der Partei Beitrag Kennung: 980745
gelesener Beitrag - ID 980745


So ist es. Ja Lass aber dem Nazi seine Freunde der saudummen Hetze-Ttiraden, wenn er schon mal Freigang hat. großes Grinsen Ja



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
4.519 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



16.03.2020 ~ 17:42 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg FT-Nutzer seit: 06.04.2006
322 erhaltene Danksagungen
RE: Die Linke, was verbirgt sich hinter der Partei Beitrag Kennung: 980801
gelesener Beitrag - ID 980801


Zitat:
Nachtschicht hat am 15. März 2020 um 22:55 Uhr folgendes geschrieben:
irgendeine verstrahlte Teilnehmerin ...
Im Anschluss daran hat sich ja auch der Parteichef ganz nett drüber geäußert, also nicht nur irgendwer.


Pfiffikus,
der sich mal dafür interessieen würde, was mit der "verstrahlten Teilnehmerin" nun parteiintern passiert ist


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Pfiffikus: 16.03.2020 17:42.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   Zeige orca auf Karte vorübergehend gesperrt
7.668 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



16.03.2020 ~ 17:51 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
982 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Die Linke, was verbirgt sich hinter der Partei Beitrag Kennung: 980804
gelesener Beitrag - ID 980804


Zitat:
Nachtschicht hat am 15. März 2020 um 22:55 Uhr folgendes geschrieben:
Allerdings hat das irgendeine verstrahlte Teilnehmerin bei einer Veranstaltung der Linkspartei vor 14 Tagen in ein Mikrofon gebrüllt.


Falsch. Bei einer Klimaschutzdebatte wies sie - verunglückt witzig sein wollend - darauf hin, daß die heutigen Verhaltensweisen und Probleme selbst dann noch existieren, wenn die "Reichen" weg sind. Daß ausgerechnet die opportunistisch und reformistisch weichgespülte PDL zur neo-RAF werden könnte, ist so absurd, daß nur verlogene und vollverblödete BRD-Insassen wie Faschisten und deren Nachtrab dies für bare Münze nehmen könnten.

Weil sich Faschisten genaugenommen seit 1949 und seit 1990 wieder zunehmend und aktuell unübersehbar durch die BRD morden, brauchte's mal wieder eine Ablenkung. Die nur von Faschisten und ihnen nahestehenden Medien verbreitet wurde.

Hinter der PDL verbirgt sich gar nichts außer dem, was sie ist: ein Programme schreibender und zahnlose Forderungen aufstellender Haufen mit einer Führung aus kapitalismusverbesserischen Freßnapfkarrieristen, die ihre vordergründige Aufgabe darin sieht, die DDR zu diffamieren und sich von Allem zu distanzieren, was den "Reichen" auch nur ansatzweise schaden könnte.

Die würden garantiert keine Großschmarotzer erschießen. Weil ein unterwürfiges Hündchen niemals die Hand beißt, die es füttert.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
10.982 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



27.03.2020 ~ 09:19 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1047 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Die Linke, was verbirgt sich hinter der Partei Beitrag Kennung: 981566
gelesener Beitrag - ID 981566


Zitat:
In Deutschland ist der politische Diskurs wieder durch Klassenkampf ersetzt worden
Vera Lengsfeld 27.03.2020 Gesellschaft & Kultur, Medien, Politik

Nur wenige Tage nachdem auf ihrer Strategiekonferenz in Kassel, die unter dem Motto „ökologischer Systemwechsel“ stand, die Linke offenbart hat, welch verfassungsfeindliches Potential in ihr steckt, ist der Verfassungsschutz nicht etwa diesen verfassungsfeindlichen Bestrebungen nachgegangen, sondern hat die Beobachtung des Flügels der AfD angekündigt
... ... ...
Mit dieser Ankündigung wird von der tatsächlichen Verfassungsfeindlichkeit der Linken abgelenkt, von der sieben innerparteiliche Gruppierungen bereits seit Langem unter Beobachtung stehen, ohne dass dies bei der Bewertung der Gesamtpartei als demokratisch in den Medien irgend eine Rolle gespielt hätte.

Verfassungsfeindlich scheinen nur Parteien zu sein, welche versuchen die Diktatur durch die Vorhut der Parteien abzuschaffen. In der DDR erfolgte die Diktatur durch die Vorhut der Arbeiterklasse, heute sind da eben mal andere Klassen als Vorhut dran. Wer die Vorhut der Parteien durch Demokratie abschaffen will, der ist der Klassenfeind und sollte beobachtet werden. So lief das in der DDR und ist bis heute nichts anderes, bis auf das sich die Klasse geändert hat, die Methoden sind jedoch die gleichen; darauf kann man sich bei den Linken verlassen. Die Parteien jedoch welche mehr Demokratie fordern bzw. die im GG verankerter Direkte Demokratie befürworten haben keine Chancen, obwohl an sich die Direkte Demokratie nicht Unternehmerfeindlich eingestellt ist, da die Einkünfte des Unternehmers an die Verdienste der Arbeitnehmer durch den Umsatz geknüpft sind.
Siehe:
https://geldhahn-zu.de/de/das-grundgeset...eutschland.html

Nun komme ich zum Ausnahmefall: Handelsüberschuss
Je höher der Handelsüberschuß ist um so weniger hängen die Einkünfte der vom Handelsüberschuß profitierenden Unternehmen vom Verdienst der Arbeitnehmer ab. An dieser Stelle verlieren die Arbeitnehmer ihre Mitbestimmungsrechte, weil kein geschlossener Markt mehr vorliegt. Hier bestimmen Rohstoffe und technisch ihnen gleichstehende Entwicklungen (wiss. techn. Höchstleistungen in der Welt) an Bedeutung.
Wenn zB. das Erdöl seine Bedeutung für die Wirtschaft verliert, weil andere Energiequellen ausreichend und Variabel zur Verfügung stehen, dann ist es mit der Vorherrschaft mittels dieses Rohstoffes vorbei. Es bilden sich neue wissenschaftlich technische Machtzentren, mit dem Anspruch auf Führung dieser Welt. Diese Machtzentren werden benötigt damit die Entwicklung weiter voran schreiten kann. Dazu gibt es Voraussetzungen welche geschaffen und umgesetzt werden müssen. Ohne ausreichenden Einfluß und Macht können solche Systeme jedoch schnell zusammenbrechen und weil man diesbezüglich Angst und Befürchtungen hat greift man zur Diktatur.
Es sind zu viele Fragen als ungewiß offen, weil die Bevölkerung nicht mental auf die Zukunft vorbereitet wurde. Das haben die Politiker versäumt, ebenso wie die Rationalisierung der Betriebe, welches als Angstgespenst über ihnen schwebt. Die Lösung der Probleme, welche aus Arbeitszeit, Verdienst und Bildung beim Weg in die Zukunft entstehen. Da könnte die Coronakrise helfen, wenn sie geschickt genutzt wird.
In diesem Umbildungsprozeß gibt es Zwänge und Chancen. Die Zwänge erfordern eine Einsicht in die Notwendigkeit, die Chancen hängen ebenfalls von vielen Variablen ab, welche vom Einzelnen nie vollständig erfaßt werden können. Trotzdem bin ich der Meinung, daß mit mehr Direkter Demokratie wesentliche Chancen freigesetzt werden können, wobei es auf das Zusammenspiel ankommt. Nicht das Indoktrinieren sondern Ausdiskutieren der Probleme und die Schaffung des gegenseitigen Verständnisses schafft bessere Lösungen. Dazu sind jedoch die Diktatoren nicht bereit, obwohl es möglich ist.
Direkte Demokratie und offene Diskussionen sollten Diktatoren, Diktaturen und Klassenkampf ersetzen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
25.537 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



27.03.2020 ~ 09:33 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1911 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Die Linke, was verbirgt sich hinter der Partei Beitrag Kennung: 981567
gelesener Beitrag - ID 981567


Mal davon abgesehen, dass da wieder keinerlei Bezug zum Thema besteht, ist die Verbreitung der Fakes der Lengsfeld nichts als billige Hetze.

Der Link führt zu einer Seite die bestenfalls Reichsbürger, ihre Anhänger und Leute, die politisch ungebildet sind begeistern kann.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
10.982 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



27.03.2020 ~ 11:09 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1047 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Die Linke, was verbirgt sich hinter der Partei Beitrag Kennung: 981576
gelesener Beitrag - ID 981576


Was besseres fällt Ihnen wohl nicht ein gastli? Sie werden immer schwächer und halten nichts von der Wahrheit. Auch Hitler arbeitete immer mittels Lügen, in der Hoffnung das diese genügend Menschen glauben.
Auf dieser Internetseite habe ich auch schon viele Linke gefunden, von Bartsch bis Wagenknecht.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
25.537 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



27.03.2020 ~ 11:30 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1911 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Die Linke, was verbirgt sich hinter der Partei Beitrag Kennung: 981577
gelesener Beitrag - ID 981577


Eine kurze Recherche bringt ans Licht, dass der Betreiber von "geldhahn-zu.de" sich wegen Missbrauch von Titeln nach einem Urteil des AG Rüdesheim durch Strafrichter Dr. Jung vom 20.11.2018, nicht mehr mit der Berufsbezeichnung "Rechtsanwalt" oder "Anwalt" juristisch betätigen darf.
Ein Hochstapler also.

[Ich werde sicher nicht schwächer. Das ist eine fehlerhafte Wahrnehmung eines Menschen, dessen Blick durch solche dubiosen Quellen der Realität stark entrückt ist.]

Weder für Sahra Wagenknecht noch für Dietmar Bartsch finden sich auf dieser Seite Suchergebnisse.
Hierbei handelt es sich um eine infame Lüge des User @Meta.

Ein Bezug zum Thema ist somit nicht feststellbar.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
10.982 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



27.03.2020 ~ 11:47 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1047 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Die Linke, was verbirgt sich hinter der Partei Beitrag Kennung: 981578
gelesener Beitrag - ID 981578


Und wieder haben Sie die Unwahrheit geschrieben gastli; Sie bringen keine Diskussion zustande, sie können nur hetzen.
https://www.theeuropean.de/?s=Wagenknecht
https://www.theeuropean.de/?s=Bartsch



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
25.537 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



27.03.2020 ~ 11:51 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1911 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Die Linke, was verbirgt sich hinter der Partei Beitrag Kennung: 981579
gelesener Beitrag - ID 981579


Ich beziehe mich auf die verlinkte Seite "geldhahn-zu.de".

Zu der Hetze von Lengsfeld fehlt entgegen den Forum-Regeln die Quellenangabe.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (15): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 [14] 15 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Die Linke, was verbirgt sich hinter der Partei