online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Registrierung Suche
.:. Ein Dank an die Nutzer Archivar, saltiel, Jens626, KIWI, James T. Kirk, Liesa44, Dieter, Daggy, SirBernd, Jumpa, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
.:. Corona - CoV-2 - COVID-19 - Hier finden Sie wichtige Informationen, Kontakte und Hilfe .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Stuttgart 21 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (27): « erste ... « vorherige 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 [27] Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Stuttgart 21
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.860 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



29.11.2017 ~ 16:35 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1950 erhaltene Danksagungen
RE: Stuttgart 21 Beitrag Kennung: 898184
gelesener Beitrag - ID 898184


Zitat:
Bahnprojekt Stuttgart 21 wird teurer und später fertig Schlechte Nachrichten nicht nur für Stuttgart
Das Bahnprojekt Stuttgart 21 soll laut Medienberichten mehr als eine Milliarde Euro teurer werden und erst im Jahr 2024 fertig sein. Die Bahn hat das nicht kommentiert. Aber die Reaktionen sind heftig.
[Quelle: https://www.swr.de/swraktuell/bw/stuttga...lesq/index.html]

Nein.
Wer hätte so etwas ahnen können.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.860 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



11.01.2018 ~ 08:11 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1950 erhaltene Danksagungen
RE: Stuttgart 21 Beitrag Kennung: 902814
gelesener Beitrag - ID 902814


Solidarische Grüße nach Stuttgart

Aus meinem Mailfach:
Noch wenige Tage bis zur 400. Montagsdemo gegen S21!
Hier mein kleiner, persönlicher Rückblick über das Politikum "Stuttgart 21" und dieser tollen Bewegung dagegen:
Widerspruch, Alternativen und Mobilisierung gegen „Stuttgart21“ gab es von Anfang an und gibt es immer noch
Nach erfolglosen Verlangen nach echter Bürgerbeteiligung findet im September 2007 die erste Großdemonstration statt – mit 5.000 Teilnehmenden. Das Aktionsbündnis wird gegründet; die Parkschützer formieren sich, Bäume werden besetzt; im November 2009 die erste Montagsdemo; bevor im August 2010 der Nordflügel abgerissen wird, bilden Zehntausende eine Menschenkette um den Bahnhof. Im September 2010 erklärt Kanzlerin Merkel die Landtagswahl in Baden Württemberg zum Plebiszit über S21 und macht Stuttgart 21 zum Maßstab für die »Zukunftsfähigkeit Deutschlands«. Der 30. September 2010 (Schwarzer Donnerstag): ein aggressiver Polizeieinsatz gegen friedliche Demonstranten - darunter viele Schülerinnen und Schüler - im Schlossgarten. Der Protest soll kriminalisiert und abgeschreckt werden. In derselben Nacht werden die ersten Bäume gefällt. Rund 100.000 Menschen protestieren am 1.10.2010 gegen das Bahnprojekt und diese Politik. Im Anschluss entsteht ein monatelanges Protestcamp im Schlosspark. Im Oktober erreicht ein Sonderzug aus Stuttgart mit 650 Gegner*innen von S21 Berlin. Im November wird die „Schlichtung“ zu Stuttgart21 inszeniert . Inhaltlich können die S21-Gegner punkten. Am 30. November 2010 verkündet Heiner Geißler als Schlichterspruch, dass Stuttgart21 (mit unverbindlichen Auflagen) fortzuführen sei….

Eine ganze und ganz spannende Chronik von 1994 bis heute liefert Winfried Wolf in seinem neuen Buch
„Abgrundtief und bodenlos“, das in diesen Tagen im Papyrossa-Verlag erscheint: goo.gl/ETUePu



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.860 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



26.01.2018 ~ 17:50 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1950 erhaltene Danksagungen
RE: Stuttgart 21 Beitrag Kennung: 904467
gelesener Beitrag - ID 904467


Zitat:
Stuttgart 21 wird noch einmal teurer als gedacht.

[Quelle: www.welt.de/print/die_welt/wirtschaft/ar...ls-gedacht.html ; 26. Januar 2018]

Gedacht?
Wer hat da gedacht?



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.860 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



21.04.2018 ~ 17:32 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1950 erhaltene Danksagungen
RE: Stuttgart 21 Beitrag Kennung: 914444
gelesener Beitrag - ID 914444


Zitat:
Die Deutsche Bahn würde das Projekt Stuttgart 21 aus heutiger Sicht nicht noch einmal angehen. „Mit dem Wissen von heute würde man das Projekt nicht mehr bauen“, sagte Vorstandschef Richard Lutz im Verkehrsausschuss des Bundestags, wie die „Rhein-Neckar-Zeitung“ berichtete. Lutz habe zugleich deutlich gemacht, dass es wirtschaftlicher sei, das Projekt fortzuführen als abzubrechen.

[Quelle: www.zdf.de/nachrichten/heute/bahnchef-zu...wissen-100.html , 20. April 2018]

Dieses Wissen hätte man sich bei den Demonstranten abholen können, statt sie mit Wasserwerfern, Tränengas und Pfefferspray zu malträtieren.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.860 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



17.06.2018 ~ 09:12 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1950 erhaltene Danksagungen
RE: Stuttgart 21 Beitrag Kennung: 920706
gelesener Beitrag - ID 920706


Stuttgart 21 entwickelt sich zu einem gigantischen Fall von Wirtschaftskriminalität.

Und ausgerechnet Sarrazin ist der Kronzeuge.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.860 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



27.02.2019 ~ 18:43 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1950 erhaltene Danksagungen
RE: Stuttgart 21 Beitrag Kennung: 943293
gelesener Beitrag - ID 943293


Zitat:
Das goldene Begräbnis der Bahn
Abgekoppelt: Stuttgart 21 soll mit der modernen Signaltechnik ETCS goldenen Zeiten entgegenfahren. Aber das Moderne ist sehr teuer, sehr anfällig, und es macht das Zugfahren in Stuttgart sehr langsam. So wird die Stadt zu einer Insel im Bahnverkehr – unerreichbar für viele Züge. Fatal: S 21 zwingt die Bürger in die Autos.
[Quelle: https://www.kontextwochenzeitung.de/wirt...bahn-5741.html#]

Ab wann spricht man von organisierter Kriminalität?



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.860 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



27.06.2019 ~ 19:00 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1950 erhaltene Danksagungen
RE: Stuttgart 21 Beitrag Kennung: 954933
gelesener Beitrag - ID 954933


Zitat:
Wenn der Tunnel zur Bedrohung wird
Stuttgart 21 sollte ursprünglich einmal 2,5 Milliarden Euro kosten. Mittlerweile sind die Kosten auf rund acht Milliarden gestiegen, Kritiker rechnen mit weit über 10 Milliarden. Doch das ist bei weitem nicht alles: Die Leistungskapazität des neuen Bahnhofs ist möglicherweise nicht ausreichend und bei Häusern in unmittelbarer Nähe des Hauptbahnhofs sind nun Risse aufgetreten.
[Quelle: https://www.br.de/fernsehen/das-erste/se...aeuser-104.html]

Sie haben es in ihrer Gier nach Profiten wieder einmal vollkommen verkackt.
Hätte doch bloß jemand gewarnt



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
4.746 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



29.06.2019 ~ 12:13 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg FT-Nutzer seit: 06.04.2006
385 erhaltene Danksagungen
RE: Stuttgart 21 Beitrag Kennung: 955000
gelesener Beitrag - ID 955000


Wer einmal in Stuttgart unterwegs war, wird sich erinnern, dass es dort bereits zahlreiche Tunnel gibt. Die Stadt ist von zahlreichen Straßen- und U-Bahntunneln durchzogen, die als völlig normal angesehen werden und bei der Bevölkerung ein hohes Maß an Akzeptanz genießen.

Bei den Tunneln, die jetzt für das Projekt Stuttgart21 gebaut werden, treten nun plötzlich derartige Probleme auf, obwohl man in dieser Stadt und in der Tunnelbaubranche reichlich Erfahrungen sammeln konnte?


Im Jahr 2013 führte mich ein Spatziergang durch den Schlossgarten bis hin zum Neckar. Die Projektgegner hatten dort einen Infostand aufgebaut. Dort wurde vor Gefahren gewarnt, dass die Tunnel zum Beispiel nur 20m unterhalb von Wohnhäusern gebohrt würden.
(Illustriert wurde das mit einer Zeichnung, auf der die Proportionen überhaupt nicht stimmten. Es wurde ein vierstöckiges Wohnhaus gezeigt, bei dem der Tunnel knapp unterhalb des Kellers eingezeichnet war.)
Aber wenn zwischen dem Tunnel und dem Gebäude noch 20m Fels sind, halte ich die Auswirkungen eines solchen Tunnels auf das Gebäude für sehr überschaubar.



Pfiffikus,
der beim Lesen solcher Beiträge immer in Frage stellt, ob ein solcher "Bericht" völlig unbefangen entstanden ist



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.860 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



02.02.2020 ~ 10:15 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1950 erhaltene Danksagungen
RE: Stuttgart 21 Beitrag Kennung: 976040
gelesener Beitrag - ID 976040


Ein top Kommentar zu dem nun schon 10 Jahre währenden Irrsinn.

Zitat:
S 21 – wie es so weit kommen konnte
Von Arno Luik|Datum: 29.01.2020
Am 2. Februar jährt sich der Baubeginn von Stuttgart 21 zum zehnten Mal. Arno Luik hat in seinem Buch "Schaden in der Oberleitung" das komplette Desaster der Bahn nicht nur rund um S 21 auf den Punkt gebracht. Ein Kommentar.
[Quelle: https://www.kontextwochenzeitung.de/poli...onnte-6484.html]

Ich war am 20.01.2020 zu einem Solibesuch zur 498. Montagsdemo gegen S21 in der Stuttgart.




Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 02.02.2020 10:24.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.860 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



27.09.2020 ~ 08:49 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1950 erhaltene Danksagungen
RE: Stuttgart 21 Beitrag Kennung: 1003624
gelesener Beitrag - ID 1003624


Zitat:
Zehn Jahre Schwarzer Donnerstag - Ex-Polizeipräsident Stumpf kritisiert damalige Politik
Zehn Jahre nach dem folgenschweren Einsatz gegen Stuttgart 21-Gegner hat sich erstmals Ex-Polizeipräsident Stumpf dazu im SWR geäußert: Er findet, dass die Politik die Polizei damals allein gelassen hat.[Quelle: https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuer...art-21-100.html]


Genau das nehme ich dem Kerl nicht ab.
Er hat sich alleine gefühlt.
Hahahaha!
Er hätte verhindern können, dass die Wasserwerfer auf Köpfe zielen.
Denn er hätte genau das eindeutig befehlen können und müssen.
Für mich ist Stumpf nach wie vor ein Hauptschuldiger an der Polizeigewalt vor zehn Jahren.
Das er dann in den Vorruhestand geschickt wurde, war ein Alibi Verhalten des damaligen Innenministers als seinem Dienstherrn.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (27): « erste ... « vorherige 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 [27] Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Stuttgart 21

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD