online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen Registrierung Suche
.:. Vielen Dank an James T. Kirk, nightwolf, KIWI, Susi37, Saltiel, Jule, Micha1962, Jens626, Liesa44, Jumpa, HeMu, guenniev, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.

 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen
Galerie

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl
mobile Ansicht

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » Was sonst noch auf der Welt geschah. » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (48): « erste ... « vorherige 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 [35] 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 nächste » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Was sonst noch auf der Welt geschah.
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.140 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



30.10.2018 ~ 09:14 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 933037
gelesener Beitrag - ID 933037


Nachtrag

Zitat:
Türkischer Journalist Yigit. Ausländerbehörde dementiert Ausweisung.
Die Hamburger Ausländerbehörde hat Berichte dementiert, nach denen dem türkischen Journalisten Yigit die Ausweisung aus Deutschland droht. Er erhält eine neue Aufenthaltsgenehmigung aus humanitären Gründen.
[Quelle: tagesschau.de; 29. Oktober 2018]

Solche Nachträge würde ich gerne jeden Tag schreiben.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.140 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



02.11.2018 ~ 14:47 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 933457
gelesener Beitrag - ID 933457


Zitat:
Die Hessen haben einer Reform der Landesverfassung zugestimmt. Die große Mehrheit
der Wähler nahm alle 15 Änderungen an. Immerhin 16,8 Prozent sprachen sich gegen
die Streichung der Todesstrafe aus.
[Quelle: tagesschau.de; 2. November 2018]

Wie viel Prozent haben die AfD-Faschisten bei der jüngsten Landtagswahl in Hessen bekommen?



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
2.766 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



02.11.2018 ~ 17:49 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1638 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 933471
gelesener Beitrag - ID 933471


13,1%.
Es muss also noch ein paar andere gegeben haben, die sich einen Jux bei dieser Spaßabstimmung gemacht haben.
Ansonsten ist es beeindruckend, wie es dir gelingt, tagtäglich immer neue Bevölkerungsgruppen als faschistisch infiltriert zu entlarven.
Alle zusammengenommen bis du schon weit über 100% der Gesamtbevölkerung.
Meinen Respekt!



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
holgersheim   holgersheim ist männlich Zeige holgersheim auf Karte FT-Nutzer
1.138 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



02.11.2018 ~ 23:08 Uhr ~ holgersheim schreibt:
images/avatars/avatar-64.gif im Forum Thüringen seit: 09.11.2002
149 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 933495
gelesener Beitrag - ID 933495


Schade, daß du dich zu so einer dümmlichen Antwort hinreißen lässt.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
2.766 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



03.11.2018 ~ 11:39 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1638 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 933537
gelesener Beitrag - ID 933537


Wenn das deine Meinung ist, darf ich wohl davon ausgehen, dass du dieses tagtägliche Steißgetrommel mit immer dem gleichen Refrain "Faschisten", "widerliches Land, widerliche Menschen" usw. für gut heißt.
Das täte mir leid für dich, denn bisher habe ich dich für realistisch gehalten.
Was nützen gute Argumente, wenn sie stets mit der Faschismuskeule rübergebracht werden. Das reißt keinen vom Hocker.
Dieses stalinistisch anmutende schwarz-weiß - Raster, wer nicht für uns ist, ist gegen uns ist von der Zeit überholt.
Aber genau dieses totalitäre Denken und Handeln hat die Stalin`schen Straflager erst möglich gemacht.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
holgersheim   holgersheim ist männlich Zeige holgersheim auf Karte FT-Nutzer
1.138 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



03.11.2018 ~ 16:52 Uhr ~ holgersheim schreibt:
images/avatars/avatar-64.gif im Forum Thüringen seit: 09.11.2002
149 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 933572
gelesener Beitrag - ID 933572


Zitat:
Archivar hat am 03. November 2018 um 11:39 Uhr folgendes geschrieben:
Wenn das deine Meinung ist, darf ich wohl davon ausgehen, dass du dieses tagtägliche Steißgetrommel mit immer dem gleichen Refrain "Faschisten", "widerliches Land, widerliche Menschen" usw. für gut heißt.
Das täte mir leid für dich, denn bisher habe ich dich für realistisch gehalten.
Was nützen gute Argumente, wenn sie stets mit der Faschismuskeule rübergebracht werden. Das reißt keinen vom Hocker.


Ich she schon. Ihr habt dann wieder alle nichts gewusst.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
2.766 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



03.11.2018 ~ 17:27 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1638 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 933576
gelesener Beitrag - ID 933576


Entschuldige, aber deine Antwort ist mehr als billig.
"Ich sehe schon, ihr habt...". Ich, ihr, was soll das?
Mach dir einfach mal die Mühe und gehe sachlich auf Dinge ein, die vielleicht nicht unbedingt deiner Meinung entsprechen.
Deine letzten beiden Bemerkungen in diesem Thema sind doch keine Aussagen zur Sache, sie haben nicht einmal einen gewissen Inhalt, sie sind einfach nur Suppengrün.
Ich kenne dich eigentlich anders.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
holgersheim   holgersheim ist männlich Zeige holgersheim auf Karte FT-Nutzer
1.138 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



03.11.2018 ~ 19:15 Uhr ~ holgersheim schreibt:
images/avatars/avatar-64.gif im Forum Thüringen seit: 09.11.2002
149 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 933592
gelesener Beitrag - ID 933592


Dann irrst du. Ich war noch nie anders. Nazis, Rechte jeder Coleur, ihr gesamtes Umfeld, ihre Sympathisanten und Mitläufer verachte ich. Und das trifft auf jede Person zu der sich mit ihnen auf einen Platz stellt oder ihnen nachlatscht. Das hat absolut nichts mit irgendeiner Art von Besorgnis gemein. Es ist konkludentes Handeln. Und auch Stammtische die deren Kandidaten einladen sind nicht die Stammtische an denen ich mein Bier trinke. Daran werde ich nichts ändern.
Punkt.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
2.766 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



03.11.2018 ~ 19:21 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1638 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 933594
gelesener Beitrag - ID 933594


Hass war immer schon ein schlechter Ratgeber.
Ich dachte, du wüsstest das.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
holgersheim   holgersheim ist männlich Zeige holgersheim auf Karte FT-Nutzer
1.138 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



03.11.2018 ~ 21:03 Uhr ~ holgersheim schreibt:
images/avatars/avatar-64.gif im Forum Thüringen seit: 09.11.2002
149 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 933610
gelesener Beitrag - ID 933610


Ich hasse nicht. Wozu auch. Hab ja nur mal kurz hier meinen Standpunkt eingebracht. Weiter interessiert mich das hier nicht mehr.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
2.766 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



03.11.2018 ~ 21:54 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1638 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 933614
gelesener Beitrag - ID 933614


Dann frage ich anders: Was glaubst du mit Verachtung zu erreichen bzw. zu verändern?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Pfiffikus ist männlich Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
6.332 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



04.11.2018 ~ 11:39 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg im Forum Thüringen seit: 06.04.2006
1119 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 933670
gelesener Beitrag - ID 933670


Ja, ich bin ja schon eine Weile hier im Forum aktiv und habe Vieles gelesen, was gastli so schrieb.

Einmal wurde sogar ich zu einem Faschisten gemacht.
Es ging um die Erstaufnahmestelle, die in Liebschwitz geplant war. Viele Anwohner befürchteten, dass es infolge dieser Einrichtung dort zu vermehrter Kriminalität kommen würde. Und weil ich seiner Schönrederei nicht zustimmen wollte, sondern einen Teil der geäußerten Befürchtungen teilte, wurde ich eben auch mit der Rassisten/Faschistenkeule bearbeitet.

Also was bringt der inflationäre Gebrauch dieses Begriffes? In keinem Fall wird er dazu führen, dass irgendwelche noch unentschlossene Wähler ihr Kreuz lieber nicht bei der AfD machen.



Pfiffikus,
der sich dadurch ein Bild machen konnte, wie treffsicher er die Menschen in Faschisten und Nichtfaschisten einzuteilen vermag



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.140 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



04.11.2018 ~ 19:21 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 933742
gelesener Beitrag - ID 933742


Nö, so ist das eben nicht.
Wenn du dich unter den Demonstranten auf auf dem Sportplatz in Liebschwitz auf der Seite von Köckert gestellt hast, oder mit ihnen irgendwelche Sympathien hegtest, dann hast du dich höchstselbst auf die Seite der Faschisten und Rassisten gestellt.
Dann musst du dich denen auch für diesen Zeitraum zuordnen lassen.
Deren widerliches Gebahren an diesem Abend hatte überhaupt nichts mit berechtigten Sorgen [die sich komplett als unbegründet erwiesen haben] zu tun.

Es bestand an diesem Abend für jeden die Möglichkeit sich davon klar und deutlich zu distanzieren, wovon auch Anwesende Gebrauch machten.

Und nein, ich stimme dir nicht zu,
Mein klarer Standpunkt zeigt Unentschlossenen doch klar und deutlich auf, für welche Sache sie sich entscheiden, wenn sie ihr Kreuz bei der AfD machen.
Auf der Seite von Faschisten und Rassisten oder auf der Seite von Humanisten.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.140 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



05.11.2018 ~ 08:16 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 933784
gelesener Beitrag - ID 933784


Das folgende knapp dreiminütige Audio enthält ein paar Infos zu Merz und seinen Aktivitäten, die normalerweise dazu führen müssten, dass Merz in der Bevölkerung nicht mehr ganz so gut ankommt.
Zumindest ist das meine Hoffnung.





Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.140 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



06.11.2018 ~ 07:57 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 933937
gelesener Beitrag - ID 933937


Zitat:
Eine Abschiedsrede, in der der scheidende Verfassungsschutzpräsident die Regierung scharf attackiert haben soll, könnte Maaßen zum Verhängnis werden. Auch Innenminister Seehofer steht erneut in der Kritik.
...
Medienberichten zufolge soll der 55-Jährige beim Treffen der europäischen Inlandsgeheimdienste in Warschau im Oktober in seiner Abschiedsrede die Regierung und insbesondere regierende SPD massiv kritisiert haben. Auch seine umstrittenen Äußerungen zu „Hetzjagden“ bei einer Demonstration in Chemnitz habe er erneut vehement verteidigt.
...
Es gebe in der Bundesregierung „linksradikale Kräfte“ – also bei Sozialdemokraten ...“

[Quelle: tagesschau.de/inland/maassen-257.html; 5. November 2018]

Völlig aus der Welt.
Nackter Realitätsverlust.
Linksradikale bei der SPD.
Und die Erde ist eine Scheibe und Moskau die Hauptstadt Bayerns.

Maaßen klebte weitere sieben Wochen an seinem Posten und mutierte zu dreierlei verschiedenen Personen:
- Ikone der Identitären und ultrarechten Verschwörungstheoretiker,
- zukünftiger Politstar der AfD. Er stellt einen Wechsel in die aktive Politik in Aussicht und wird
von der Partei, die wegen ihrer faschistischen Umtriebe bald womöglich vom
Verfassungsschutz überwacht wird bereits umworben.
Dann würden die Verfassungsschützer zukünftig ihren alten Chef beobachten.
- allgemeine Witzfigur.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 06.11.2018 08:29.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.140 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



07.11.2018 ~ 08:47 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 934036
gelesener Beitrag - ID 934036


Dummgeschwätz des Tages:

Zitat:
Zahl der Toten an DDR-Grenze offenbar falsch.
327 Todesopfer soll es an der innerdeutschen Grenze gegeben haben. Das geht aus einer Studie der FU Berlin hervor. Doch nach rbb-Recherchen ist die Zahl niedriger. In der Studie werden sogar Täter zu Opfern gemacht.
[Quelle: tagesschau.de; 6. November 2018]

So viele kommen mindestens an der Südgrenze zu Europa, speziell im Mittelmeer, pro Monat um.
Wie viele Kommissionen und Institutionen gibt es inzwischen, die das sogenannte DDR-Unrecht
aufarbeiten?
Ob es wohl jemals eine Kommission geben wird, die den Massenmord an den EU-Außengrenzen
aufarbeiten wird?

PS:
Immer wider vergessen werden diese tatsächlichen Mordopfer.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Pfiffikus ist männlich Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
6.332 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



09.11.2018 ~ 16:49 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg im Forum Thüringen seit: 06.04.2006
1119 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 934235
gelesener Beitrag - ID 934235


Zitat:
holgersheim hat am 03. November 2018 um 19:15 Uhr folgendes geschrieben:
Und auch Stammtische die deren Kandidaten einladen sind nicht die Stammtische an denen ich mein Bier trinke. Daran werde ich nichts ändern.
Punkt.
Es bleibt Dir natürlich selbst überlassen, w Du Dein Bier trinken magst.

An dieser Stelle spielst Du auf den Untermhäuser Stammtisch an, der anlässlich des Gerschen OB-Wahlkampfes seit Jahren traditionell alle Kandidaten einlädt, um ein eigenes unverfälschtes Bild von den Kandidaten zu bekommen. Du hast nun ein Problem, dass wir auch bei Herrn Laudenbach, dem AfD-Kandidaten keine Ausnahme gemacht haben.Warum auch?

"Jeder hat das Recht, ... sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten." - Weißt Du, woher ich das zitiert habe?

Wir, von diesem Stammtisch, legen Wert darauf, uns ein eigenes Bild über alle Kandidaten zu machen. Oder sollen wir uns nur auf diese Informationen verlassen, was so ein gastli über die AfD verbreitet?

Letztendlich mache ich noch darauf aufmerksam, dass dieser Kandidat nach der Anhörung aller sechs Kandidaten nicht der Favorit des Stammtisches geworden ist.


Pfiffikus,
der es für sehr wichtig hält, dass wir uns weiterhin selbst und ungefiltert ein Bild von den Kandidaten machen können



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
2.766 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



09.11.2018 ~ 16:56 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1638 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 934236
gelesener Beitrag - ID 934236


Zumal bei diesen Anlässen jeder die Möglichkeit hat, den Gast oder in besagtem Falle Kandidaten auch sehr kritische Fragen zu stellen.
Das heuchlerische Abnicken jedes Furzes praktizieren wir jedenfalls nicht am U-haus-Stammtisch. Holgersheim sollte das aber wissen, dereinst war er ja des öfteren selbst dabei.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Archivar: 09.11.2018 16:56.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Tina
Benutzerkonto wurde gelöscht



09.11.2018 ~ 20:57 Uhr ~ Tina schreibt:
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 934252
gelesener Beitrag - ID 934252


Welche Gründe gibt es, daß in Gera der Oberbürgermeister und eine kleine Mehrheit im Stadtrat für den umstrittenen Bau der Straßenbahnlinie 4 nach Gera-Langenberg stimmen?
Da es neuerdings Busse mit Elektroantrieb durch Akkus gibt und diese Entwicklung weiter voranschreitet, erschient mir ein Projekt mit teurem Unterbau und Oberleitung sehr fraglich. Dazu kommt die aufwendige Wartung von Schienen und Oberleitung - der Bus benutzt sowieso benötigte Straßen.
Vielleicht ging es ja nur gegen die protestierende Bevölkerung, der man es wieder einmal zeigen möchte oder man will nach außen als reiche Stadt wirken um "Kulturhauptstadt" zu werden. großes Grinsen



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Pfiffikus ist männlich Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
6.332 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



10.11.2018 ~ 00:05 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg im Forum Thüringen seit: 06.04.2006
1119 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 934264
gelesener Beitrag - ID 934264


Zitat:
Tina hat am 09. November 2018 um 20:57 Uhr folgendes geschrieben:
Welche Gründe gibt es, daß in Gera der Oberbürgermeister und eine kleine Mehrheit im Stadtrat für den umstrittenen Bau der Straßenbahnlinie 4 nach Gera-Langenberg stimmen?
Diese Gründe hat er uns erläutert. Hier nur kurz: Das hängt mit Fördermitteln zusammen.


Zitat:
Tina hat am 09. November 2018 um 20:57 Uhr folgendes geschrieben:
Da es neuerdings Busse mit Elektroantrieb durch Akkus gibt und diese Entwicklung weiter voranschreitet, erschient mir ein Projekt mit teurem Unterbau und Oberleitung sehr fraglich.
Die Idee, realisiert mit preiswerten O-Bussen haben wir schon im Wahlkampf mit ihm diskutiert. Das kann man nachlesen.


Zitat:
Tina hat am 09. November 2018 um 20:57 Uhr folgendes geschrieben:
Vielleicht ging es ja nur gegen die protestierende Bevölkerung, der man es wieder einmal zeigen möchte oder man will nach außen als reiche Stadt wirken um "Kulturhauptstadt" zu werden. großes Grinsen
Das Zustandekommen dieser Bewerbung hat er uns diesmal auch erläutert und sie lässt Deine gegenteilige Motivation wenig plausibel erscheinen.


Pfiffikus,
der davon ausgeht, dass wir einige Details seiner Antworten in unserem Kreise noch diskutieren werden



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.140 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



13.11.2018 ~ 09:05 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 934484
gelesener Beitrag - ID 934484


Nazis demonstrieren in Bielefeld: Eine Katastrophe für den Handel.

400 Faschisten versammeln sich, um öffentlich den Holocaust zu feiern und eine Neuauflage dessen zu werben.
Unterdessen, ist es dieser Zeitung hier besonders wichtig auf die "Katastrophe für den Einzelhandel" einzugehen, der durch die Sperrung der Innenstadt, auch aufgrund der begrüßenswerten Proteste von 6000 Gegendemonstranten hervorgerufen wurde.

Ich bin mir sicher, man könnte ähnliche Artikel der bürgerlichen Presse aus den 20er Jahren finden.
Artikel, die nicht das eigentliche Problem, den Aufstieg der Faschisten betrachten, sondern lieber über unnötige Störungen im Einzelhandel fabulieren.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
2.766 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



13.11.2018 ~ 11:07 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1638 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 934486
gelesener Beitrag - ID 934486


Ja, genau so wie es auch in Chemnitz war.
Das da ein Mensch gestorben wurde, war ganz schnell kein Thema mehr. Die 3 Idioten mit dem Hitlergruß waren es, die die Schlagzeilen füllten.
Wie sich doch die Bilder gleichen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.140 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



13.11.2018 ~ 15:32 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 934495
gelesener Beitrag - ID 934495


Hahaha.
Es sterben jeden Tag Menschen.
Interessiert es dich?
Nein!

Es waren im Übrigen in Chemnitz und wenig später in Köthen nicht nur 3 Idioten.
Es waren ein paar hundert, die sich von eigenen Fremdenhass und Rassismus getrieben Rechtsradikalen angeschlossen haben.
Und erzähl mir nicht denen ging es um Trauer!



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
2.766 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



13.11.2018 ~ 17:59 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1638 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 934506
gelesener Beitrag - ID 934506


Ein paar Hundert? Woher nimmst du diese Zahl?
Und was war mit den anderen 6.000, die keinen Hitlergruß gezeigt haben?
Das waren dann nur einfache Faschisten, nehme ich an.

Aber deine Antwort zeigt genau in die von mir angesprochene Richtung. Ein Mensch, der aufgrund Gewaltanwendung sein Leben lassen musste bedeutet scheinbar nichrs gegen das Verhalten einiger hirnrissiger Idioten.
Mich hätte dein Geschrei interessiert, wenn dort ein Migrant durch Gewalt von Rechten ums Leben gekommen wäre.
Das würde heute noch nachhallen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.140 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



13.11.2018 ~ 23:05 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 934526
gelesener Beitrag - ID 934526


Zitat:
Archivar hat am 13. November 2018 um 17:59 Uhr folgendes geschrieben:
Ein paar Hundert? Woher nimmst du diese Zahl?
Und was war mit den anderen 6.000, die keinen Hitlergruß gezeigt haben?
Das waren dann nur einfache Faschisten, nehme ich an.


Ja richtig.
Es waren ja so ca. 6000.
Aber schön das du das auch so siehst.

Zitat:
Archivar hat am 13. November 2018 um 17:59 Uhr folgendes geschrieben:
Mich hätte dein Geschrei interessiert, wenn dort ein Migrant durch Gewalt von Rechten ums Leben gekommen wäre.


Das wäre einen Aufschrei wert.
Es gibt noch viele weitere viele Gründe dafür.

Diese Aufschreie wären tatsächlich angebrachter wie die nicht vorhandene ehrliche Trauer und Betroffenheit die die große Mehrheit der 6000 in Chemnitz an den Tag gelegt haben.
Die waren einfach nur ein widerlicher verlogener Mob.

Das das einer, der mit der AfD durch Gera gelatscht ist nicht so sieht ist mir bewusst.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.140 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



15.11.2018 ~ 13:46 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 934649
gelesener Beitrag - ID 934649


Acht-Punkte-Plan für eine Renaissance der Deutschen Bahn

Die Folgen der Bahnprivatisierung.
Und wie es besser sein könnte.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.140 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



16.11.2018 ~ 10:40 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 934714
gelesener Beitrag - ID 934714


Normalität des Tages: Wall Street Profite steigen um 13 Prozent, Löhne der Arbeiter stagnieren.
Und interessiert das irgendjemanden?
Solange Facebook, WhatsApp, Instagram, RTL, BILD und die Konsole laufen, ist doch alles in Butter.
Weitermachen!
Hier gibt es nichts zu sehen!



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.140 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



22.11.2018 ~ 12:40 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 935166
gelesener Beitrag - ID 935166


Am 20.11.1945 begann im Schwurgerichtssaal des Nürnberger Justizpalastes der Prozess gegen die "Hauptkriegsverbrecher" des faschistischen Deutschland.

Das war, ist und bleibt absolut die einzige legitime Form mit Faschisten umzugehen!



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
2.766 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



22.11.2018 ~ 18:23 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1638 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 935202
gelesener Beitrag - ID 935202


Bomber - Harris saß leider nicht mit auf der Bank.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.140 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



22.11.2018 ~ 18:53 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 935205
gelesener Beitrag - ID 935205


Sir Arthur Travers Harris hat im Vergleich zu den Verbrechen der Angeklagten in Nürnberg nicht viel falsch gemacht.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.140 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



22.11.2018 ~ 20:04 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 935208
gelesener Beitrag - ID 935208


Wittlicher Amtsgericht verurteilt 21-jährigen Vergewaltiger, Schläger und Neonazi

Verprügelt einen Menschen aus Eritrea.
Vergewaltigt eine 14-jährige.
Und kommt mit 3 Jahren Jugendstrafe davon wegen schwerer Kindheit. ´

Wo bleibt die Empörung der AfD und der "besorgten" Bürger?
Ach, war ja ein Deutscher.
Ein Täter aus dem gleichen Lager.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 22.11.2018 20:04.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.140 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



23.11.2018 ~ 11:36 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 935244
gelesener Beitrag - ID 935244


CDU-Politiker Harbarth wird neuer Richter am Bundesverfassungsgericht

In jedem Rechtsstaat würden unabhängige Richter unter sich klären, wer denn das Fachwissen und Ansehen besitzt, um für das höchste Gericht des Landes geeignet zu sein.
Stattdessen aber leben wir in dieser BRD.
Da suchen sich die größten Regierungsparteien diejenigen heraus, von denen sie den wenigsten Widerspruch für die eigenen Gesetzesverbrechen versprechen.
Sie setzen diese Systemlinge gezielt ins oberste Gericht.
Genau das passiert hier bei unserem Bundesverfassungsgericht.
Für das die CDU in Verabredung mit GRÜNEN und FDP ihren Systemling Harbarth als neuen Verfassungsrichter heraussucht.

[Erinnert ihr euch noch, als US-Präsident Trump seinen erzreaktionären Kumpelfreund Kavanaugh zum neuen Richter des höchten Gerichts der USA ernannte?
Was da für eine wochenlange Empörungswelle durch unsere deutsche Qualitätsjournaille schwappte?
Aber kaum passiert dieselbe Tat in Deutschland, schaut dieselbe Journaille nur zu.
Ja es ist noch viel schlimmer.
Die reaktionären bis menschenverachtenden Standpunkte dieses CDU [was sonst]-Mannes sind gravierend.
Keine gleichgeschlechtliche Ehe, keine Ärzteinfos über Schwangerschaftsabbrüche, Einwanderung nur für Menschen die zur kapitalistischen Ausbeutung taugen.
Der wird dann über seine eigenen Gesetze abstimmen.
Die Innen- und Sicherheitsgesetze, die ständig vom Verfassungsgericht zurückgepfiffen werden mussten wegen Verfassungswidrigkeit.
Das ist ja super!
Endlich stehen die Richter nicht mehr ständig im Weg.
Nur wegen so Kleinigkeiten wie Verfassungswidrigkeit.
Das wird von diesen angeblichen Journalisten auch noch als konservative Standpunkte gelobt.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.140 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



26.11.2018 ~ 08:04 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 935455
gelesener Beitrag - ID 935455


Zitat:
Ermordete Studentin in Freiburg. Stiftung in Gedenken an Maria gegründet.
Der Mord an der Freiburger Studentin Maria 2016 löste eine Debatte über die Kriminalität von
Flüchtlingen aus. Ihre Eltern haben jetzt eine Stiftung gegründet, die auch ausländische
Studierende bei deren Integration unterstützen soll.
[Quelle: tagesschau.de; 25. November 2018]

Was für eine Größe!



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.140 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



30.11.2018 ~ 10:58 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 935726
gelesener Beitrag - ID 935726


Zitat:
Deutscher Arbeitsmarkt. Zwei Milliarden Überstunden im Jahr 2017.
Rund 2,1 Milliarden Überstunden haben Beschäftigte in Deutschland laut einem Bericht im Jahr 2017 insgesamt angesammelt – die Hälfte davon unbezahlt. Außerdem arbeitet jeder fünfte Vollzeitbeschäftigte zu einem Niedriglohn.
[Quelle: tagesschau.de; 25. November 2018]

Das deutsche Jobwunder – ein einziges [Selbst]Ausbeutungswunder.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
2.766 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



30.11.2018 ~ 16:19 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1638 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 935735
gelesener Beitrag - ID 935735


OTZ-Nachricht vom heutigen Tage:
"In Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt sind von Januar bis Oktober mehr als 2.400 Migranten mit gefälschten Ausweisdokumenten festgestellt worden (.....) Zudem wurden ... demnach bei etwa 4.200 Migranten gefälschte Papiere aus anderen EU-Staaten entdeckt".
Natürlich nur Einzelfälle.
Wenn auch tausende...



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.140 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



01.12.2018 ~ 07:57 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 935777
gelesener Beitrag - ID 935777


Wo ist das Problem?
Das ist und regelt der Markt.
Die ursprünliche und ausfürlichere behandlung des Faktes findet sich in der LVZ.

Zitat:
In Sachsen boomt das Geschäft mit gefälschten Pässen
Immer mehr Migranten und nicht EU-Bürger besorgen sich gefälschte Dokumente, um illegal nach Deutschland zu gelangen oder hier arbeiten zu können. Die Bundespolizei geht deshalb in Mitteldeutschland massiv gegen Schleuser und Urkundenfälscher vor.
...
In den ersten zehn Monaten dieses Jahres sind in den drei mitteldeutschen Ländern Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt 2435 falsche Papiere festgestellt worden, mit denen Migranten Asyl beantragen wollten. Im gesamten Vorjahr zog man 1616 Urkundenfälschungen aus dem Verkehr, das Jahr davor 976.Im selben Zeitraum haben die Beamten bei Kontrollen rund 4200 gefälschte Identitätsdokumente (ID) festgestellt – vorwiegend rumänische, griechische und italienische ID-Karten. Die Dokumente werden verwendet, um die Freizügigkeit als EU-Bürger scheinbar legal zu genießen. „Wir hatten wohl noch nie so viele gefälschte Dokumente im Markt“, sagt Pfau.


Die Menschen helfen sich eben wie sie können.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.140 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



01.12.2018 ~ 11:22 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 935790
gelesener Beitrag - ID 935790


Zitat:
Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) will nach einem Bericht des FOCUS die als verfassungsfeindlich eingestufte Organisation „Rote Hilfe“ verbieten. Der 1975 gegründete Verein mit derzeit 9000 Mitgliedern unterstützt linksradikale Straftäter juristisch und finanziell.
[Quelle: Focus, 01.12.2018]

So, dieses rechte Sackgesicht hat es erreicht:
Ich habe soeben die Beitrittserklärung für die Rote Hilfe ausgefüllt und abgeschickt!



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.140 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



06.12.2018 ~ 07:49 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 936328
gelesener Beitrag - ID 936328


Die deutsche Bundesbildungsministerin glaubt nicht, dass wir "5G" brauchen.

Zitat:
Forschungsministerin Karliczek [CDU was sonst] „5G ist nicht an jeder Milchkanne notwendig“
Forschungsministerin Anja Karliczek möchte sich bei dem Aufbau eines 5G-Kommunikationsnetzes in ländlicheren Regionen offenbar Zeit lassen. In einem Interview formulierte Karliczek das nun ziemlich deutlich.
[Quelle: https://www.wiwo.de/politik/deutschland/...g/23663688.html]

Deutschland ist digitales Entwicklungsland.
Abgehängt in Europa.
Das sollte niemand wundern, wenn man Typen wie Dobrindt oder Oettinger damit beauftragt. Das Internet ist in Rumänien stärker und flächendeckender als hier.
[Ironie on]
Zur Ehrenrettung Karliczeks sei aber gesagt, dass sie sich um wesentlichere Dinge kümmert.
Sie ist ähnlich homophob wie Kramp-Karrenbauer und will lieber die Ehe für alle zurücknehmen.
[Ironie off]



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.140 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



19.12.2018 ~ 15:34 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 937249
gelesener Beitrag - ID 937249


Zitat:
Autobahnen: Andreas Scheuer hält Tempolimit 120 für falsch.
Der Bundesverkehrsminister will auf deutschen Autobahnen keine neuen Verbote einführen. Die Umwelthilfe hält ein Tempolimit hingegen klimapolitisch für notwendig.

[Quelle: www.zeit.de/mobilitaet/2018-12/autobahne...che-umwelthilfe ; 19. Dezember 2018]

Völlig bescheuert – freie Fahrt für verantwortungslose, dumme Bürger.
[Bei dem Kerl habe ich den Eindruck er sei der Namensgeber dieser Eigenschaft.]



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
2.766 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



19.12.2018 ~ 17:33 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1638 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 937263
gelesener Beitrag - ID 937263


Warum verfällst du denn schon wieder in deine Schimpftiraden?
Es wird doch keiner gezwungen, schneller als 130 km/h zu fahren.
Und über die Wirksamkeit von Verkehrsschildern brauchen wir auch nicht dsikutieren, das kannst du schon in der Stadt sehen und musst nicht extra auf die Autobahn.
Und alle 3 Kilometer eine Kontrollstelle?
Dann würdest du wahrscheinlich wieder meckern über völlig überzogene Bullenpräsenz oder ähnlich.
Du regst dich aber auch wegen jeder Bagatelle auf.
Denk an deine Gesundheit, bist auch nicht mehr der Jüngste.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (48): « erste ... « vorherige 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 [35] 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » Was sonst noch auf der Welt geschah.

Forum-Thüringen | Gera-Forum | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Nutzers wieder, die sich nicht mit der Meinung des Internetseitenbetreibers decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Wir sehen uns als politisch und konfessionell neutrale Diskussions- und Spieleplattform, nicht nur für Thüringer.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel © Forum Thüringen