online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen Registrierung Suche
.:. Vielen Dank an Jule, HeMu, James T. Kirk welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.

 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen
Galerie

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl
mobile Ansicht

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Speziell» Arbeit, Rente & Soziales » Grundeinkommen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (9): [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 nächste » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Grundeinkommen
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.066 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



31.12.2008 ~ 13:05 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2259 erhaltene Danksagungen
Grundeinkommen Beitrag Kennung: 199852
gelesener Beitrag - ID 199852


Text der Petition
Der Deutsche Bundestag möge beschließen das bedingungsloses Grundeinkommen einzuführen.

Begründung
Unser Finanz- und Steuersystem ist sehr unübersichtlich geworden. Auch die Arbeitslosenquote scheint eine feste Größe geworden sein. Um nun allen Bürgern ein würdevolles Leben zu gewährleisten, erscheint mir die Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens als guter Lösungsweg. Ca. 1500€ für jeden Erwachsenen und 1000€ für jedes Kind.
Alle bestehenden Transferleistungen, Subventionen und Steuern einstellen und als einzige(!) Steuer eine hohe Konsumsteuer einführen. Eine deutliche Vereinfachung unseres komplizierten Finanzsystems erscheint mir zwingend erforderlich. Auch ginge mit dieser Veränderung ein deutlicher Bürokratieabbau, und damit eine Verwaltungskostenreduzierung, einher.

Hier mitzeichnen



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Pfiffikus ist männlich Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
6.783 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



31.12.2008 ~ 13:25 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg im Forum Thüringen seit: 06.04.2006
1309 erhaltene Danksagungen
RE: Der Deutsche Bundestag möge beschließen das bedingungsloses Grundeinkommen einzuführen. Beitrag Kennung: 199869
gelesener Beitrag - ID 199869


Zitat:
gastli hat am 31. Dezember 2008 um 13:05 Uhr folgendes geschrieben:

Ca. 1500€ für jeden Erwachsenen und 1000€ für jedes Kind.

So wird das nix. Ich will ja garnicht von Finanzierbarkeit reden, nachdem für die Banken auch fix mal ein paar Milliarden herbeigezaubert werden konnten.

Aber irgendwer muss doch noch arbeiten, damit die Regale in den Supermärkten weiterhin gefüllt bleiben.


Zitat:
gastli hat am 31. Dezember 2008 um 13:05 Uhr folgendes geschrieben:

als einzige(!) Steuer eine hohe Konsumsteuer einführen.

Als vor einigen Jahren gegen die Erhöhung der Mehrwertsteuer diskutiert wurde, kam das Argument, dass eine solche Erhöhung ganz besonders die Ärmsten der Gesellschaft treffen würde. Scheinbar wurde jetzt noch einmal nachgerechnet und plötzlich ist eine Konsumsteuer wieder lieb.


Pfiffikus,
der bereits mehrmals betont hat, dass ein bedingungsloses Grundeinkommen so niedrig sein muss, dass für den überwiegenden Teil der Bevölkerung noch ein Anreiz zur Arbeit besteht



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Bernhard P.   Bernhard P. ist männlich Zeige Bernhard P. auf Karte Nutzer ist im Jahr 2015 verstorben
64.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt



31.12.2008 ~ 14:23 Uhr ~ Bernhard P. schreibt:
images/avatars/avatar-1861.jpg im Forum Thüringen seit: 19.08.2007
510 erhaltene Danksagungen
RE: Der Deutsche Bundestag möge beschließen das bedingungsloses Grundeinkommen einzuführen. Beitrag Kennung: 199892
gelesener Beitrag - ID 199892


Es tut mir leid. Ich kann vorläufig nicht mitzeichnen da mein Account beim Petitionsausschuss fehlerhaft ist. So bald es geht unterschreibe ich selbstverständlich.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Digedag    Digedag ist männlich Zeige Digedag auf Karte FT-Leitung # Moderator Spiele
6.113 geschriebene Beiträge
Wohnort: Thüringen



31.12.2008 ~ 14:40 Uhr ~ Digedag schreibt:
images/avatars/avatar-2.gif im Forum Thüringen seit: 01.02.2006
503 erhaltene Danksagungen
RE: Der Deutsche Bundestag möge beschließen das bedingungsloses Grundeinkommen einzuführen. Beitrag Kennung: 199902
gelesener Beitrag - ID 199902


Zitat:
gastli hat am 31. Dezember 2008 um 13:05 Uhr folgendes geschrieben:
Ca. 1500€ für jeden Erwachsenen und 1000€ für jedes Kind.


Nicht schlecht. Kann meine Frau und ich jetzt schon kündigen?
Ein Einkommen von 4000 Euro im Monat und das steuerfrei.

Entschuldigung @Gastli, aber unrealistischer geht es nun fast nicht mehr.


Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Digedag: 31.12.2008 14:41.



Homepage von Digedag Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.066 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



31.12.2008 ~ 14:55 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2259 erhaltene Danksagungen
RE: Der Deutsche Bundestag möge beschließen das bedingungsloses Grundeinkommen einzuführen. Beitrag Kennung: 199909
gelesener Beitrag - ID 199909


Was ist daran unrealistisch?

Es wird schon kein Schlaraffenland.
Du kannst hier ganz gewiss mit einer Umsatzsteuer von über 50% rechnen (anfänglich). Auch der Anreiz zur Arbeit wird hoch genug sein.
Natürlich nur wenn man bereit ist ein Wagnis für Veränderung einzugehen.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Bernhard P.   Bernhard P. ist männlich Zeige Bernhard P. auf Karte Nutzer ist im Jahr 2015 verstorben
64.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt



31.12.2008 ~ 18:16 Uhr ~ Bernhard P. schreibt:
images/avatars/avatar-1861.jpg im Forum Thüringen seit: 19.08.2007
510 erhaltene Danksagungen
RE: Der Deutsche Bundestag möge beschließen das bedingungsloses Grundeinkommen einzuführen. Beitrag Kennung: 199983
gelesener Beitrag - ID 199983


Wenn man bedenkt das, falls es je verwirklicht wird, eine Menge Gebühren wegfallen wie der Schnüffellohn von Sozialfahndern, Gerichtskosten und was weiß ich nicht noch könnte es tatsächlich erstrebenswert sein.

Nur ist es leider so das für die Drangsalierung der eigenen Bevölkerung nichts zu teuer sein kann. Aber wehe die gebeutelten Menschen verlangen auch nur 1 Cent. Dann ist immer das Gejammere vom Haushaltsloch.

Das man über Nacht buchstäblich Milliarden aus dem Ärmel zaubern kann hat ja wohl das Bankenrettungspaket bewiesen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister   Meister ist männlich Zeige Meister auf Karte FT-Nutzer
7.013 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



01.01.2009 ~ 12:36 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif im Forum Thüringen seit: 09.08.2008
292 erhaltene Danksagungen
RE: Der Deutsche Bundestag möge beschließen das bedingungsloses Grundeinkommen einzuführen. Beitrag Kennung: 200177
gelesener Beitrag - ID 200177


Gut, ja , an ein Grundeinkommen kann man sich gewöhnen.

Da sind doch wenigsten Kleinunternehmer, welche in die Insolvenz gehen müssen auch abgesichert.

Wie hoch das allerdings liegen muss und ob das laufend aufgebessert werden muss entsprechend der Inflationsrate dürfte dann die nächste Frage sein.

Jeder Weltenbummler kann dann also irgendwann? egal nicht schlecht.


Meister



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
grenzer   grenzer ist männlich Zeige grenzer auf Karte Benutzerkonto gelöscht am 09.07.2011
470 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt



01.01.2009 ~ 17:54 Uhr ~ grenzer schreibt:
im Forum Thüringen seit: 18.11.2008
0 erhaltene Danksagungen
RE: Der Deutsche Bundestag möge beschließen das bedingungsloses Grundeinkommen einzuführen. Beitrag Kennung: 200396
gelesener Beitrag - ID 200396


Vollkommen unrealistisch diese Petition.
Dieser Vorschlag würde aus Deutschland ein Volk von Nichtstuern und Taugenichten machen. Die Kinder bräuchten gar nichts mehr lernen in der Schule. Wozu anstrengen, wenn es später als Erwachsener 1500 € pro Monat gibt.
Da müssen wir zig Millionen Gastarbeiter ins Land holen, die für uns arbeiten. Und wenn sie erst mal hier sind und das Geld auch bekommen, arbeiten sie auch nicht mehr. Und es werden mehr und mehr und mehr......



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Pfiffikus ist männlich Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
6.783 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



01.01.2009 ~ 19:23 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg im Forum Thüringen seit: 06.04.2006
1309 erhaltene Danksagungen
RE: Der Deutsche Bundestag möge beschließen das bedingungsloses Grundeinkommen einzuführen. Beitrag Kennung: 200474
gelesener Beitrag - ID 200474


Hllo Grenzer,

du hast völlig Recht. Um das jedem halbwegs nachdenkfähigen Leser zu zeigen, gebe ich an dieser Stelle einen Diskussionsbeitrag aus der Diskussion im Bundestagsforum wieder:

Zitat:
Man sollte nicht nur denken, sondern auch mal über das Geforderte nachdenken:

Gehen wir einfach mal von 80.000.000 Bundesbürgern aus - 65.000.000 Erwachsene und 15.000.000 Kinder und Jugendlich) - und nehmen die in der Petition genannten Beträge als Berechnungsgrundlage, so kommen wir auf jährliche Kosten von:

15.000.000 x 1.000 Euro/Monat x 12 Monate = 180.000.000.000 Euro
65.000.000 x 1.500 Euro/Monat x 12 Monate = 1.170.000.000.000 Euro

Gesamt: 1.350.000.000.000 Euro ! ! ! In Worten: 1 Billion 350 Milliarden Euro ! ! !

Für 2007 betrugen die Steuereinnahmen des Gesamtstaates (Bund, Länder und Kommunen) ca. 539.000.000.000 Euro.

Also sollen alleine ca. das 2,5-fache des gesamten Steueraufkommens in der BRD im Jahre 2007 zur Abdeckung des "bedingungslosen Grundeinkommens" aufgewendet werden ? ? ? ! ! !

Berücksichtigt man nun noch, daß das Aufkommen an Lohn- und Einkommenssteuer (deren gleichzeitige Abschaffung mit dieser Petition gefordert wird) im Jahr 2007 ca. 157.000.000.000 Euro betrug, so müßte man bereits das 3,5-fache der "verbleibenden sonstigen Steuern" aufwenden - nur um daß bedingungslose Grundeinkommen in der geforderten Höhe aufzuwenden.

Führt man sich nun vor Augen, daß dieses alleinig durch die Erhöhung von Umsatzsteuern (2007: ca. 170.000.000.000 Euro Einnahmen an Umsatz- und Einfuhrsteuern) finanziert werden soll, müßte man die Umsatzsteuern gegenüber dem Jahr 2007 nahezu auf das 8-fache (7,94) anheben. - Auf das 8-fache ! ! !

Dieses würde bedeuten, daß z.B. folgende Preise zustande kommen würden:

1 Liter Benzin - Preis heute: 1,059 Euro/Liter - notwendiger Preis: 2,232 Euro/Liter
1 kWh Strom - Preis heute: 0,2047 Euro/kWh - notwendiger Preis: 0,4315 Euro/kWh
1 Brot - Preis heute: 1,99 Euro/Brot - notwendiger Preis: 2,89 Euro/Brot

Wir sprechen hier also von einer "Inflation" von weit mehr als 100% ! ! !, die in der Folge den Wert des in der Petition geforderten "bedingungslosen Grundeinkommens" ca. auf den Wert der heutigen Hartz-IV-Leistungen reduzieren würde.

Sämtliche anderen Staatsausgaben (Investitionen in Bildung, Infrastruktur etc., Schuldenabbau ...) müssen aber auch noch finanziert werden. (2007: ca. 382.000.000.000 Euro).

Die Umsetzung dieser Petition würde den ABSOLUTEN STAATSBANKROTT bedeuten ! ! !

Des weiteren fehlt bei einer Umsetzung dieser Petition für die Masse der Bevölkerung jeglicher Anreiz, einer Erwerbstätigkeit nachzugehen ! ! !


Es wurden zwar einige Einsparungseffekte nicht gegengerechnet, doch ich glaube ebenfalls, dass eine Umsetzung dieser Forderungen eine nie dagewesene Inflation zur Folge hätte.


Pfiffikus,
der bei diesen utopischen Zahlen 1500/1000 Euro nur mit dem Kopf schüttelt



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister   Meister ist männlich Zeige Meister auf Karte FT-Nutzer
7.013 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



02.01.2009 ~ 09:16 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif im Forum Thüringen seit: 09.08.2008
292 erhaltene Danksagungen
RE: Der Deutsche Bundestag möge beschließen das bedingungsloses Grundeinkommen einzuführen. Beitrag Kennung: 200862
gelesener Beitrag - ID 200862


Das aber das Grundeinkommen keine neue Erfindung ist muss man auch berücksichtigen.
Es soll ja Länder geben wo es schon praktiziert wird.

In welche dunklen Kanäle das Gesamteinkommen des Staates läuft ist so oder so fraglich.
Weniger Rüstung und weniger Netto Zahlungen an die Europäische Union, bzw.weniger Auslandseinsätze können auch dazu beitragen.
Beamten Gehälter einsparen, durch vereinfachte Bierdeckel Steuererklärungen usw.
Einsparungsmöglichkeiten gibt es ohne Ende.

Würde man es ernsthaft in Erwägung ziehen, währe es auch machbar.
Das ganze Finanzsystem währe dann aber zu übersichtlich und das passte vielen nicht in den Kram.
Oder wer hat transparente Zahlen über den Soli und wer gibt detailliert über die Ausgaben des Soli Rechenschaft?
Mir fällt da noch eine Fernsehsendung von der Vorgängerin der Anne Wil ein, wo man Dieter Althaus sagen wollte, für was der Soli eigentlich verwendet werden sollte und seine erboste Reaktion darauf.
Ich erinnere an die Zusätzlichen Kosten von Hartz IV trotz Arbeit.

Schotter ist ausreichen vorhanden, man muss aber damit umgehen können.

Die Ausgaben verschleiern und vernebeln wo es nur geht, war schon immer besser als die Karten aufzudecken.

Meister


Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meister: 02.01.2009 09:38.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.066 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



02.01.2009 ~ 14:46 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2259 erhaltene Danksagungen
RE: Der Deutsche Bundestag möge beschließen das bedingungsloses Grundeinkommen einzuführen. Beitrag Kennung: 200984
gelesener Beitrag - ID 200984


Hier mal verschiedene Modelle für Grundeinkommen die diskutiert werden.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.066 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



11.02.2009 ~ 16:56 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2259 erhaltene Danksagungen
RE: Der Deutsche Bundestag möge beschließen das bedingungsloses Grundeinkommen einzuführen. Beitrag Kennung: 219954
gelesener Beitrag - ID 219954


Unter der Last der vielen Besucher und Unterzeichner der Online-Petition zum “Bedingungslosen Grundeinkommen” ist der Server am Wochenende zusammengebrochen. Die Laufzeit für die Petition, die am heutigen Dienstag hätte enden sollen, wurde wegen der technischen Schwierigkeiten um genau eine Woche verlängert.

Wer es noch nicht hat: unterzeichnen !!!!



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.066 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



14.02.2009 ~ 19:01 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2259 erhaltene Danksagungen
RE: Der Deutsche Bundestag möge beschließen das bedingungsloses Grundeinkommen einzuführen. Beitrag Kennung: 221302
gelesener Beitrag - ID 221302


GRUNDEINKOMMEN
- Film ab -




Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
bedra   bedra ist weiblich Zeige bedra auf Karte FT-Nutzerin
21.480 geschriebene Beiträge
Wohnort: thür



14.02.2009 ~ 19:17 Uhr ~ bedra schreibt:
images/avatars/avatar-1550.jpg im Forum Thüringen seit: 08.11.2008
42 erhaltene Danksagungen
RE: Der Deutsche Bundestag möge beschließen das bedingungsloses Grundeinkommen einzuführen. Beitrag Kennung: 221326
gelesener Beitrag - ID 221326


Zitat:
grenzer hat am 01. Januar 2009 um 17:54 Uhr folgendes geschrieben:

Vollkommen unrealistisch diese Petition.
Dieser Vorschlag würde aus Deutschland ein Volk von Nichtstuern und Taugenichten machen. Die Kinder bräuchten gar nichts mehr lernen in der Schule. Wozu anstrengen, wenn es später als Erwachsener 1500 € pro Monat gibt.
Da müssen wir zig Millionen Gastarbeiter ins Land holen, die für uns arbeiten. Und wenn sie erst mal hier sind und das Geld auch bekommen, arbeiten sie auch nicht mehr. Und es werden mehr und mehr und mehr......


richtig @grenzer!

das alles hier kann doch nur ein witz sein ich lach mich tot



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Pfiffikus ist männlich Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
6.783 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



14.02.2009 ~ 23:11 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg im Forum Thüringen seit: 06.04.2006
1309 erhaltene Danksagungen
RE: Der Deutsche Bundestag möge beschließen das bedingungsloses Grundeinkommen einzuführen. Beitrag Kennung: 221504
gelesener Beitrag - ID 221504


Hallo Gastli,

danke für den Link zu diesem Film. da haben sich Leute wirklich Gedanken gemacht.

Hier macht man sich echt einen Kopf, auch um solche Fragen "Wer macht dann die Drecksarbeit?"

Weiterhin finde ich gut, dass im Film deutlich gesagt wird, dass es sich um ein GRUNDeinkommen im wahrsten Sinne des Wortes handelt. Beträge werden auch genannt. Man wird allein von diesem Einkommen keine großen Sprünge machen können.
Aus diesem Grunde muss ganz deutlich klargestellt werden, dass dieser Film nichts mit der aberwitzig hohen Forderung in der Petition zu tun hat, um die es hier geht.


Pfiffikus,
der noch nicht weiß, wie lang der Film läuft und ihn noch nicht bis zum Ende gesehen hat



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Bernhard P.   Bernhard P. ist männlich Zeige Bernhard P. auf Karte Nutzer ist im Jahr 2015 verstorben
64.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt



15.02.2009 ~ 18:32 Uhr ~ Bernhard P. schreibt:
images/avatars/avatar-1861.jpg im Forum Thüringen seit: 19.08.2007
510 erhaltene Danksagungen
RE: Der Deutsche Bundestag möge beschließen das bedingungsloses Grundeinkommen einzuführen. Beitrag Kennung: 221897
gelesener Beitrag - ID 221897


Zitat:
grenzer hat am 01. Januar 2009 um 17:54 Uhr folgendes geschrieben:

Vollkommen unrealistisch diese Petition.
Dieser Vorschlag würde aus Deutschland ein Volk von Nichtstuern und Taugenichten machen. Die Kinder bräuchten gar nichts mehr lernen in der Schule. Wozu anstrengen, wenn es später als Erwachsener 1500 € pro Monat gibt.
Da müssen wir zig Millionen Gastarbeiter ins Land holen, die für uns arbeiten. Und wenn sie erst mal hier sind und das Geld auch bekommen, arbeiten sie auch nicht mehr. Und es werden mehr und mehr und mehr......


Das sowas von dir kommt wundert mich überhaupt nicht. Um es noch mal zu sagen, laut wissenschaftlichen Forschungen sind etwa 95% der arneitslosen Deutschen bereit einer geregelten Arbeit nachzugehen oder anders ausgedrückt nur 5% wollen sich wirklich in der "immer schlechterr werdenden sozialen Hängematte" ausruhen. Das etwa 95% der Arbeitslosen nicht arbeiten können, dürfen ist den "Vorzügen" eines **********en Systems, was historisch längst überholt ist und auf den Müllhaufen der Geschichte gehört, dem Kapitalismus zu "danken."

Ein bedingungsloses Grundeinkommen, welches wenigstens zu einem menschenwürdigem Überleben reicht, halte ich daher für dringend angebracht. Gerade in den Zeiten der gegenwärtigen Weltwirtschaftskrise zeigt es sich das noch immer genügend Geld vorhanden ist zur Rettung kapitaltragender Säulen. Nur nicht für soziale Zwecke.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
bedra   bedra ist weiblich Zeige bedra auf Karte FT-Nutzerin
21.480 geschriebene Beiträge
Wohnort: thür



15.02.2009 ~ 20:51 Uhr ~ bedra schreibt:
images/avatars/avatar-1550.jpg im Forum Thüringen seit: 08.11.2008
42 erhaltene Danksagungen
RE: Der Deutsche Bundestag möge beschließen das bedingungsloses Grundeinkommen einzuführen. Beitrag Kennung: 221969
gelesener Beitrag - ID 221969


Zitat:
Fuchs Bernie hat am 15. Februar 2009 um 18:32 Uhr folgendes geschrieben:

Zitat:
grenzer hat am 01. Januar 2009 um 17:54 Uhr folgendes geschrieben:

Vollkommen unrealistisch diese Petition.
Dieser Vorschlag würde aus Deutschland ein Volk von Nichtstuern und Taugenichten machen. Die Kinder bräuchten gar nichts mehr lernen in der Schule. Wozu anstrengen, wenn es später als Erwachsener 1500 € pro Monat gibt.
Da müssen wir zig Millionen Gastarbeiter ins Land holen, die für uns arbeiten. Und wenn sie erst mal hier sind und das Geld auch bekommen, arbeiten sie auch nicht mehr. Und es werden mehr und mehr und mehr......


Das sowas von dir kommt wundert mich überhaupt nicht. Um es noch mal zu sagen, laut wissenschaftlichen Forschungen sind etwa 95% der arneitslosen Deutschen bereit einer geregelten Arbeit nachzugehen oder anders ausgedrückt nur 5% wollen sich wirklich in der "immer schlechterr werdenden sozialen Hängematte" ausruhen. Das etwa 95% der Arbeitslosen nicht arbeiten können, dürfen ist den "Vorzügen" eines **********en Systems, was historisch längst überholt ist und auf den Müllhaufen der Geschichte gehört, dem Kapitalismus zu "danken."

Ein bedingungsloses Grundeinkommen, welches wenigstens zu einem menschenwürdigem Überleben reicht, halte ich daher für dringend angebracht. Gerade in den Zeiten der gegenwärtigen Weltwirtschaftskrise zeigt es sich das noch immer genügend Geld vorhanden ist zur Rettung kapitaltragender Säulen. Nur nicht für soziale Zwecke.


also bei einführung dieses paradoxums würde ich sofort kündigen. ich hab in diesem jahr 40. arbeitsjubiläum und ich bekomme nur 2/3 von diesen 1.500,- eur. musste 40 jahre früh raus, bin 9 1/2 stunden jeden tag unterwegs für diese 2/3-entlohnung ... eigentlich müsste ich für diesen quatsch stimmen....tue es aber mit sicherheit nicht, weil ich sowas unrealistisches noch nicht gelesen hab.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Bernhard P.   Bernhard P. ist männlich Zeige Bernhard P. auf Karte Nutzer ist im Jahr 2015 verstorben
64.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt



15.02.2009 ~ 21:00 Uhr ~ Bernhard P. schreibt:
images/avatars/avatar-1861.jpg im Forum Thüringen seit: 19.08.2007
510 erhaltene Danksagungen
RE: Der Deutsche Bundestag möge beschließen das bedingungsloses Grundeinkommen einzuführen. Beitrag Kennung: 221976
gelesener Beitrag - ID 221976


Zitat:
bedra hat am 15. Februar 2009 um 20:51 Uhr folgendes geschrieben:

also bei einführung dieses paradoxums würde ich sofort kündigen. ich hab in diesem jahr 40. arbeitsjubiläum und ich bekomme nur 2/3 von diesen 1.500,- eur. musste 40 jahre früh raus, bin 9 1/2 stunden jeden tag unterwegs für diese 2/3-entlohnung ... eigentlich müsste ich für diesen quatsch stimmen....tue es aber mit sicherheit nicht, weil ich sowas unrealistisches noch nicht gelesen hab.


Wenn ich das immer höre. Die meisten die Arbeit haben arbeiten doch selbst für ein Appel und ein Ei. Wenn die meinen den Arbeitslosen geht es so gut warum bleiben sie dann nicht auch zu Hause?

Eine Existenz für jeden sollte ein menschliches Grundrecht sein. Unabhängig davon ob er einen Job hat oder nicht. Meistens ist es schließlich doch nicht die Schuld der Leute die ohne Arbeit zu Hause hocken müssen. Aber die können ja ruhig verhungern wenn es nach einigen *******n geht. Wenn ich das lese schwillt mir der Kamm.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
SirBernd    SirBernd ist männlich Zeige SirBernd auf Karte Moderator ist am 03.11.2022 verstorben
21.175 geschriebene Beiträge
Wohnort: Remscheid



15.02.2009 ~ 21:22 Uhr ~ SirBernd schreibt:
images/avatars/avatar-2086.jpg im Forum Thüringen seit: 18.09.2007
811 erhaltene Danksagungen
RE: Der Deutsche Bundestag möge beschließen das bedingungsloses Grundeinkommen einzuführen. Beitrag Kennung: 221993
gelesener Beitrag - ID 221993


Zitat:
bedra hat am 15. Februar 2009 um 20:51 Uhr folgendes geschrieben:


also bei einführung dieses paradoxums würde ich sofort kündigen. ich hab in diesem jahr 40. arbeitsjubiläum und ich bekomme nur 2/3 von diesen 1.500,- eur. musste 40 jahre früh raus, bin 9 1/2 stunden jeden tag unterwegs für diese 2/3-entlohnung ... eigentlich müsste ich für diesen quatsch stimmen....tue es aber mit sicherheit nicht


Aber dieses Paradoxon 40 Jahre 100 % zu arbeiten, davon gehe ich mal aus, und nur für nen Appel und nen Ei , machst Du mit ...

Wundert mich in diesem, leider auch meinem Ländle, langsam gar nichts mehr ...


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von SirBernd: 15.02.2009 21:27.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Bernhard P.   Bernhard P. ist männlich Zeige Bernhard P. auf Karte Nutzer ist im Jahr 2015 verstorben
64.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt



15.02.2009 ~ 21:27 Uhr ~ Bernhard P. schreibt:
images/avatars/avatar-1861.jpg im Forum Thüringen seit: 19.08.2007
510 erhaltene Danksagungen
RE: Der Deutsche Bundestag möge beschließen das bedingungsloses Grundeinkommen einzuführen. Beitrag Kennung: 221997
gelesener Beitrag - ID 221997


Zitat:
SirBernd hat am 15. Februar 2009 um 21:22 Uhr folgendes geschrieben:

Aber dieses Paradoxon 100 % zu arbeiten, davon gehe ich mal aus, und nur zu 2 Dritteln entlohnt zu werden, , machst Du mit ...
Wundert mich in diesem, leider auch meinem Ländle, langsam gar nichts mehr ...


Genauso ist das. Viele die Arbeit haben die tun es fast umsonst aber regen sich gleichzeitig über die Arbeitslosen auf. Bleibt doch einfach alle zu Hause wenn ihr meint den Arbeitslosen gehts zu gut.

Dann bricht wenigstens dieses Scheiß-System endlich zusammen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
bedra   bedra ist weiblich Zeige bedra auf Karte FT-Nutzerin
21.480 geschriebene Beiträge
Wohnort: thür



15.02.2009 ~ 21:34 Uhr ~ bedra schreibt:
images/avatars/avatar-1550.jpg im Forum Thüringen seit: 08.11.2008
42 erhaltene Danksagungen
RE: Der Deutsche Bundestag möge beschließen das bedingungsloses Grundeinkommen einzuführen. Beitrag Kennung: 221998
gelesener Beitrag - ID 221998


Zitat:
Fuchs Bernie hat am 15. Februar 2009 um 21:27 Uhr folgendes geschrieben:

Zitat:
SirBernd hat am 15. Februar 2009 um 21:22 Uhr folgendes geschrieben:

Aber dieses Paradoxon 100 % zu arbeiten, davon gehe ich mal aus, und nur zu 2 Dritteln entlohnt zu werden, , machst Du mit ...
Wundert mich in diesem, leider auch meinem Ländle, langsam gar nichts mehr ...


Genauso ist das. Viele die Arbeit haben die tun es fast umsonst aber regen sich gleichzeitig über die Arbeitslosen auf. Bleibt doch einfach alle zu Hause wenn ihr meint den Arbeitslosen gehts zu gut.

Dann bricht wenigstens dieses Scheiß-System endlich zusammen.


ich bleibe mit demselben tag zu hause, an dem dieses paradoxum eingeführt wird.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Blixus   Blixus ist männlich Zeige Blixus auf Karte FT-Nutzer
989 geschriebene Beiträge
Wohnort: eben ausgezogen



15.02.2009 ~ 21:52 Uhr ~ Blixus schreibt:
im Forum Thüringen seit: 01.02.2004
27 erhaltene Danksagungen
RE: Der Deutsche Bundestag möge beschließen das bedingungsloses Grundeinkommen einzuführen. Beitrag Kennung: 222003
gelesener Beitrag - ID 222003


Zitat:
bedra hat am 15. Februar 2009 um 21:34 Uhr folgendes geschrieben:

ich bleibe mit demselben tag zu hause, an dem dieses paradoxum eingeführt wird.

Daraus wird leider nichts, solange es Leute gibt, die ihre Arbeitskraft unter Niveau "verkaufen". (Und obendrein noch stolz darauf sind.)



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
bedra   bedra ist weiblich Zeige bedra auf Karte FT-Nutzerin
21.480 geschriebene Beiträge
Wohnort: thür



15.02.2009 ~ 21:58 Uhr ~ bedra schreibt:
images/avatars/avatar-1550.jpg im Forum Thüringen seit: 08.11.2008
42 erhaltene Danksagungen
RE: Der Deutsche Bundestag möge beschließen das bedingungsloses Grundeinkommen einzuführen. Beitrag Kennung: 222009
gelesener Beitrag - ID 222009


Zitat:
Blixus hat am 15. Februar 2009 um 21:52 Uhr folgendes geschrieben:

Zitat:
bedra hat am 15. Februar 2009 um 21:34 Uhr folgendes geschrieben:

ich bleibe mit demselben tag zu hause, an dem dieses paradoxum eingeführt wird.

Daraus wird leider nichts, solange es Leute gibt, die ihre Arbeitskraft unter Niveau "verkaufen". (Und obendrein noch stolz darauf sind.)


hast du schon mal drüber nachgedacht, dass es kleine handwerksbetriebe gibt, die nicht mehr zahlen können??? sollte ich statt dort meine arbeit zu tun, einfach zu hause bleiben, weil mir der lohn nicht reicht? hast du auch nur ansatzweise betriebswirtschaftliche kenntnisse?

hab das gefühl, hier wird immer nach dem staat gerufen, der staat kanns nicht richten.
ach sch....., warum hab ich eigentlich angefangen, hier zu diskutieren....

das bringt doch alles nix....hier prallen welten aufeinander. das wars von mir zu diesem thema.

schluss!



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Blixus   Blixus ist männlich Zeige Blixus auf Karte FT-Nutzer
989 geschriebene Beiträge
Wohnort: eben ausgezogen



15.02.2009 ~ 22:14 Uhr ~ Blixus schreibt:
im Forum Thüringen seit: 01.02.2004
27 erhaltene Danksagungen
RE: Der Deutsche Bundestag möge beschließen das bedingungsloses Grundeinkommen einzuführen. Beitrag Kennung: 222020
gelesener Beitrag - ID 222020


Warum sollte ich, bei wem auch immer, meine Arbeit tun, wenn dieser mich nicht angemessen entlohnt?
Wir sind hier im Kapitalismus.

Übrigens bin ich nicht vom Staat abhängig, da könnte ich mir ja gleich die Kugel geben.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Blixus: 15.02.2009 22:15.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
bedra   bedra ist weiblich Zeige bedra auf Karte FT-Nutzerin
21.480 geschriebene Beiträge
Wohnort: thür



15.02.2009 ~ 22:23 Uhr ~ bedra schreibt:
images/avatars/avatar-1550.jpg im Forum Thüringen seit: 08.11.2008
42 erhaltene Danksagungen
RE: Der Deutsche Bundestag möge beschließen das bedingungsloses Grundeinkommen einzuführen. Beitrag Kennung: 222026
gelesener Beitrag - ID 222026


Zitat:
Blixus hat am 15. Februar 2009 um 22:14 Uhr folgendes geschrieben:

Warum sollte ich, bei wem auch immer, meine Arbeit tun, wenn dieser mich nicht angemessen entlohnt?
Wir sind hier im Kapitalismus.

Übrigens bin ich nicht vom Staat abhängig, da könnte ich mir ja gleich die Kugel geben.


ein letztes wort noch dazu....dann wirklich schluss! :

holt euch mal den sozialismus wieder, wenn ihr meint, dass der euer allerheiligtum ist. auch im sozialismus hab ich meine arbeit gemacht...aber für noch weniger als nen appel und nen ei...habt ihr das wirklich alles vergessen????

schluss...jetzt wirklich! es ist mir zu müßig, mit ddr-nachtrauernden ein solches thema zu diskutieren.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Blixus   Blixus ist männlich Zeige Blixus auf Karte FT-Nutzer
989 geschriebene Beiträge
Wohnort: eben ausgezogen



15.02.2009 ~ 22:29 Uhr ~ Blixus schreibt:
im Forum Thüringen seit: 01.02.2004
27 erhaltene Danksagungen
RE: Der Deutsche Bundestag möge beschließen das bedingungsloses Grundeinkommen einzuführen. Beitrag Kennung: 222028
gelesener Beitrag - ID 222028


Aber den Sozialismus will ich doch gar nicht wieder. Obwohl ich dort nicht soviel gearbeitet habe wie heute.
Trotzdem bleibe ich dabei:
Warum sollte ich, bei wem auch immer, meine Arbeit tun, wenn dieser mich nicht angemessen entlohnt?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
der alte Sack   der alte Sack ist männlich Zeige der alte Sack auf Karte FT-Nutzer
8.303 geschriebene Beiträge
Wohnort: im Holzland



15.02.2009 ~ 22:36 Uhr ~ der alte Sack schreibt:
images/avatars/avatar-1439.gif im Forum Thüringen seit: 07.02.2006
82 erhaltene Danksagungen
RE: Der Deutsche Bundestag möge beschließen das bedingungsloses Grundeinkommen einzuführen. Beitrag Kennung: 222032
gelesener Beitrag - ID 222032


es gibt leute, den macht ihre arbeit spaß.
es gibt auch welche, denen gefällt das arbeitsklima in ihrer firma.
es gibt dann auch noch die, welche an ihrem wohnort arbeiten wollen und nicht jeden tag zig kilometer mit dem auto zur arbeit zurücklegen wollen.

ich könnte jetzt noch mehr gründe aufführen, warum ich nicht nach bawü gehe und das 3 fache meines jetzigen lohnes bekommen würde.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
SirBernd    SirBernd ist männlich Zeige SirBernd auf Karte Moderator ist am 03.11.2022 verstorben
21.175 geschriebene Beiträge
Wohnort: Remscheid



15.02.2009 ~ 22:40 Uhr ~ SirBernd schreibt:
images/avatars/avatar-2086.jpg im Forum Thüringen seit: 18.09.2007
811 erhaltene Danksagungen
RE: Der Deutsche Bundestag möge beschließen das bedingungsloses Grundeinkommen einzuführen. Beitrag Kennung: 222036
gelesener Beitrag - ID 222036


Zitat:
bedra hat am 15. Februar 2009 um 21:58 Uhr folgendes geschrieben:

sollte ich statt dort meine arbeit zu tun, einfach zu hause bleiben, weil mir der lohn nicht reicht?

schluss!


Wenn ich meine Energie, die ich egal bei welchem Betrieb verbrauche, nicht gerecht entlohnt werde, bleibe ich zu Hause.
Wenn ich für einen Hungerlohn weiter klotze, tu ich allen fleissigen Arbeitnehmern für die Zukunft keinen Gefallen ...



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Blixus   Blixus ist männlich Zeige Blixus auf Karte FT-Nutzer
989 geschriebene Beiträge
Wohnort: eben ausgezogen



15.02.2009 ~ 22:45 Uhr ~ Blixus schreibt:
im Forum Thüringen seit: 01.02.2004
27 erhaltene Danksagungen
RE: Der Deutsche Bundestag möge beschließen das bedingungsloses Grundeinkommen einzuführen. Beitrag Kennung: 222041
gelesener Beitrag - ID 222041


Das sind Gründe, die ich voll akzeptiere. Wenn es Spaß macht, wenn es in der Nähe ist, und vor allem, wenn es zum Leben reicht.
Aber ich werde einen Teufel tun und arbeiten, damit mein Vorstandsvorsitzender (und damit meine ich diesmal nicht meine Frau Augenzwinkern ) sich behaglich fühlt und ich mir meinen Lebensunterhalt trotzdem vom Amt abhole.

edit: Der Bernd war mal wieder schneller. Meine Antwort bezieht sich auf Säckels Beitrag.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Blixus: 15.02.2009 22:47.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
der alte Sack   der alte Sack ist männlich Zeige der alte Sack auf Karte FT-Nutzer
8.303 geschriebene Beiträge
Wohnort: im Holzland



15.02.2009 ~ 22:49 Uhr ~ der alte Sack schreibt:
images/avatars/avatar-1439.gif im Forum Thüringen seit: 07.02.2006
82 erhaltene Danksagungen
RE: Der Deutsche Bundestag möge beschließen das bedingungsloses Grundeinkommen einzuführen. Beitrag Kennung: 222045
gelesener Beitrag - ID 222045


natürlich sollte der erwirtschaftete betrag zum leben reichen. Ja

aber lieber schaffe ich was mit meinen eigenen händen, als auf andere zu hoffen!!



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
SirBernd    SirBernd ist männlich Zeige SirBernd auf Karte Moderator ist am 03.11.2022 verstorben
21.175 geschriebene Beiträge
Wohnort: Remscheid



15.02.2009 ~ 23:12 Uhr ~ SirBernd schreibt:
images/avatars/avatar-2086.jpg im Forum Thüringen seit: 18.09.2007
811 erhaltene Danksagungen
RE: Der Deutsche Bundestag möge beschließen das bedingungsloses Grundeinkommen einzuführen. Beitrag Kennung: 222076
gelesener Beitrag - ID 222076


Zitat:
der alte Sack hat am 15. Februar 2009 um 22:49 Uhr folgendes geschrieben:

aber lieber schaffe ich was mit meinen eigenen händen, als auf andere zu hoffen!!


Nur wenn Du schaffst und schaffst, ohne dass es Dir wirtschaftlicher besser geht, wirst Du ganz schnell umdenken.
Es sei denn, Deine Arbeit ist Dein Hobby ....



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
der alte Sack   der alte Sack ist männlich Zeige der alte Sack auf Karte FT-Nutzer
8.303 geschriebene Beiträge
Wohnort: im Holzland



15.02.2009 ~ 23:20 Uhr ~ der alte Sack schreibt:
images/avatars/avatar-1439.gif im Forum Thüringen seit: 07.02.2006
82 erhaltene Danksagungen
RE: Der Deutsche Bundestag möge beschließen das bedingungsloses Grundeinkommen einzuführen. Beitrag Kennung: 222084
gelesener Beitrag - ID 222084


wenn ich mit dem zufrieden bin, was ich habe und es meiner familie an nichts mangelt, geht es mir gut.
rumbärmeln können alle!! Ja



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
SirBernd    SirBernd ist männlich Zeige SirBernd auf Karte Moderator ist am 03.11.2022 verstorben
21.175 geschriebene Beiträge
Wohnort: Remscheid



15.02.2009 ~ 23:42 Uhr ~ SirBernd schreibt:
images/avatars/avatar-2086.jpg im Forum Thüringen seit: 18.09.2007
811 erhaltene Danksagungen
RE: Der Deutsche Bundestag möge beschließen das bedingungsloses Grundeinkommen einzuführen. Beitrag Kennung: 222099
gelesener Beitrag - ID 222099


Noch mal, wenn es mir trotz Arbeit wirtschaftlich nicht besser geht und es meiner Familie nach wie vor an allem mangelt, ich zusätzlich tagsüber nicht zu Hause bin,mehr Energie verbrauche, bärmel ich, wat immer das ist, rum .... Ja smile



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Blixus   Blixus ist männlich Zeige Blixus auf Karte FT-Nutzer
989 geschriebene Beiträge
Wohnort: eben ausgezogen



15.02.2009 ~ 23:47 Uhr ~ Blixus schreibt:
im Forum Thüringen seit: 01.02.2004
27 erhaltene Danksagungen
RE: Der Deutsche Bundestag möge beschließen das bedingungsloses Grundeinkommen einzuführen. Beitrag Kennung: 222103
gelesener Beitrag - ID 222103


Zitat:
der alte Sack hat am 15. Februar 2009 um 22:49 Uhr folgendes geschrieben:

natürlich sollte der erwirtschaftete betrag zum leben reichen. Ja


Und zwar ohne den zusätzlichen Gang auf´s Amt!!!



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
der alte Sack   der alte Sack ist männlich Zeige der alte Sack auf Karte FT-Nutzer
8.303 geschriebene Beiträge
Wohnort: im Holzland



15.02.2009 ~ 23:50 Uhr ~ der alte Sack schreibt:
images/avatars/avatar-1439.gif im Forum Thüringen seit: 07.02.2006
82 erhaltene Danksagungen
RE: Der Deutsche Bundestag möge beschließen das bedingungsloses Grundeinkommen einzuführen. Beitrag Kennung: 222105
gelesener Beitrag - ID 222105


Zitat:
Blixus hat am 15. Februar 2009 um 23:47 Uhr folgendes geschrieben:

Zitat:
der alte Sack hat am 15. Februar 2009 um 22:49 Uhr folgendes geschrieben:

natürlich sollte der erwirtschaftete betrag zum leben reichen. Ja


Und zwar ohne den zusätzlichen Gang auf´s Amt!!!



das setze ich natürlich voraus!!



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Herasun   Herasun ist weiblich Zeige Herasun auf Karte FT-Nutzerin
2.322 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



15.02.2009 ~ 23:57 Uhr ~ Herasun schreibt:
im Forum Thüringen seit: 13.04.2006
52 erhaltene Danksagungen
RE: Der Deutsche Bundestag möge beschließen das bedingungsloses Grundeinkommen einzuführen. Beitrag Kennung: 222110
gelesener Beitrag - ID 222110


Zitat:
der alte Sack hat am 15. Februar 2009 um 23:20 Uhr folgendes geschrieben:

wenn ich mit dem zufrieden bin, was ich habe und es meiner familie an nichts mangelt, geht es mir gut.



Das ist richtig! Und es freut mich für dich (wirklich ehrlich), wenn es so ist.

Aber,was mir bei solchen Äußerungen immer wieder einfällt, ist dieser ironische Spruch:
Wenn Jeder an sich denkt, ist an Alle gedacht.

Naja, darum geht`s hier aber eher weniger.

Der Thread heißt ja: "Der Deutsche Bundestag möge......."
Mir klingt`s wie ein Gebet.
Ja, und viel mehr Wirkung bzw. Sinn hat das Ganze auch nicht.
Der Deutsche Bundestag wird weder mit noch ohne Gebet etwas beschließen, das sich auch nur annähernd nach kommunistischen Ideen anhört.
Um tatsächlich `ne bessere Welt zu bekommen, müssen wir schon selber ran! Ja Ja



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
SirBernd    SirBernd ist männlich Zeige SirBernd auf Karte Moderator ist am 03.11.2022 verstorben
21.175 geschriebene Beiträge
Wohnort: Remscheid



15.02.2009 ~ 23:57 Uhr ~ SirBernd schreibt:
images/avatars/avatar-2086.jpg im Forum Thüringen seit: 18.09.2007
811 erhaltene Danksagungen
RE: Der Deutsche Bundestag möge beschließen das bedingungsloses Grundeinkommen einzuführen. Beitrag Kennung: 222111
gelesener Beitrag - ID 222111


geschockt geschockt geschockt nachdenklich



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
der alte Sack   der alte Sack ist männlich Zeige der alte Sack auf Karte FT-Nutzer
8.303 geschriebene Beiträge
Wohnort: im Holzland



16.02.2009 ~ 00:03 Uhr ~ der alte Sack schreibt:
images/avatars/avatar-1439.gif im Forum Thüringen seit: 07.02.2006
82 erhaltene Danksagungen
RE: Der Deutsche Bundestag möge beschließen das bedingungsloses Grundeinkommen einzuführen. Beitrag Kennung: 222115
gelesener Beitrag - ID 222115


Zitat:
Herasun hat am 15. Februar 2009 um 23:57 Uhr folgendes geschrieben:
Um tatsächlich `ne bessere Welt zu bekommen, müssen wir schon selber ran! Ja Ja


so wollte ich das auch sagen!! Ja

nicht auf andere hoffen, sondern selber was ändern!!!



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Blixus   Blixus ist männlich Zeige Blixus auf Karte FT-Nutzer
989 geschriebene Beiträge
Wohnort: eben ausgezogen



16.02.2009 ~ 00:03 Uhr ~ Blixus schreibt:
im Forum Thüringen seit: 01.02.2004
27 erhaltene Danksagungen
RE: Der Deutsche Bundestag möge beschließen das bedingungsloses Grundeinkommen einzuführen. Beitrag Kennung: 222116
gelesener Beitrag - ID 222116


Ich denke der olle Sack (das weiß ich), bedra (ich hoffe es wirklich), und meine Wenigkeit sind uns im Grunde einig.

edit: Ihr seid zu schnell. Meine Antwort ist die auf ein paar Beiträge weiter oben. Welche, die könnt Ihr Euch selbst aussuchen. Augenzwinkern


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Blixus: 16.02.2009 00:05.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
SirBernd    SirBernd ist männlich Zeige SirBernd auf Karte Moderator ist am 03.11.2022 verstorben
21.175 geschriebene Beiträge
Wohnort: Remscheid



16.02.2009 ~ 00:09 Uhr ~ SirBernd schreibt:
images/avatars/avatar-2086.jpg im Forum Thüringen seit: 18.09.2007
811 erhaltene Danksagungen
RE: Der Deutsche Bundestag möge beschließen das bedingungsloses Grundeinkommen einzuführen. Beitrag Kennung: 222119
gelesener Beitrag - ID 222119


Ja klar ... war alles sehr lehrreich hier. * Ironie off

Fehlt nur noch der abgedroschene Spruch
"Wer Arbeit will, bekommt auch welche"

war auch zu langsam, mein launiger Kommentar war nicht auf Dich gemünzt, Blixus ....


Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zum letzten Mal von SirBernd: 16.02.2009 01:15.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (9): [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Speziell» Arbeit, Rente & Soziales » Grundeinkommen

Forum-Thüringen | Gera-Forum | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Nutzers wieder, die sich nicht mit der Meinung des Internetseitenbetreibers decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Wir sehen uns als politisch und konfessionell neutrale Diskussions- und Spieleplattform, nicht nur für Thüringer.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel © Forum Thüringen