online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen Registrierung Suche
.:. Ein Dank an die Nutzer Susi37, Suse, Nightwolf, Jens626, Saltiel, KIWI, James T. Kirk, Jumpa, Dieter, Liesa44, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen
Galerie

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl
mobile Ansicht

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Deutschland hat ein Rassismusproblem! » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (4): [1] 2 3 4 nächste » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Deutschland hat ein Rassismusproblem!
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
holgersheim   holgersheim ist männlich Zeige holgersheim auf Karte FT-Nutzer
1.028 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



22.07.2020 ~ 15:04 Uhr ~ holgersheim schreibt:
images/avatars/avatar-64.gif FT-Nutzer seit: 09.11.2002
109 erhaltene Danksagungen
Deutschland hat ein Rassismusproblem! Beitrag Kennung: 997110
gelesener Beitrag - ID 997110


Deutschland hat ein Rassismusproblem!
Blacklivesmatter hat es geschafft, dieses Problem in den Mittelpunkt der politischen Debatte zu stellen. Nun müssen endlich Maßnahmen folgen, um strukturellen und Alltagsrassismus entgegen zu arbeiten.

Der Grundstein für eine antirassistische Grundhaltung wird in der Schule gelegt.
Jedoch sind die ausführliche Aufklärung über die deutsche kolonialistische und rassistische Vergangenheit nicht Teil des Unterrichts.

Um das zu ändern, haben drei Frauen die Petition "Deutsche Kolonialgeschichte und Anti-Rassismus in den Thüringer Lehrplan", u.a. an das Thüringer Bildungsministerium gestartet.

Also: Nehmt euch die Zeit und unterzeichnet die Petition.

https://www.change.org/p/deutsche-koloni...hland-rassismus



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
HaiMoon   Zeige HaiMoon auf Karte FT-Nutzer
832 geschriebene Beiträge
Wohnort: Keine Angabe



22.07.2020 ~ 20:17 Uhr ~ HaiMoon schreibt:
images/avatars/avatar-2255.jpg FT-Nutzer seit: 01.10.2019
252 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
Hat Deutschland hat ein Rassismusproblem? Beitrag Kennung: 997141
gelesener Beitrag - ID 997141


Zitat:
holgersheim hat am 22. Juli 2020 um 15:04 Uhr folgendes geschrieben:
Nun müssen endlich Maßnahmen folgen, um strukturellen und Alltagsrassismus entgegen zu arbeiten. ...


Ja schon klar, als nächstes soll die Polizei abgeschafft werden.

Deutschland hat ein MigrantifaRassismusproblem!



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
28.918 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



23.07.2020 ~ 10:47 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
2023 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Hat Deutschland hat ein Rassismusproblem? Beitrag Kennung: 997170
gelesener Beitrag - ID 997170


Wie an der Antwort zu erkennen ist, hat diese BRD nicht nur ein Rassismusproblem, sondern auch ein Rechtsextremismusproblem.

Jede Art von Widerstand gegen Rassisten und Faschisten ist wichtig, lobenswert und unbedingt zu fördern.

Auch im Kleinen hilft da natürlich auch die Erwähnung der Migrantifa.
Vielen Dank @Haimoon, dass machst du gut.

PS: Ein direkter Link ist natürlich besser: https://migrantifaberlin.wordpress.com/


Danke für den Link zur Petition.

Bitte Mitzeichnen.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
12.468 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



23.07.2020 ~ 10:58 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1133 erhaltene Danksagungen
RE: Hat Deutschland hat ein Rassismusproblem? Beitrag Kennung: 997172
gelesener Beitrag - ID 997172


Ich bitte um eine neue Überschrift welche den Sachverhalt besser und frei von Hetze darstellt: Deutschland hat viele Rassismus Probleme welche kulturell bedingt sind. In einem Rechtsstaat kann man nicht nur einem dieser Probleme nachgehen, sonder muß allen gleichermaßen die entsprechende Aufmerksamkeit schenken; denn wer diesbezüglich immer nur einzelne Dinge herausgreift hat damit selbst ein Problem.

Es wird nicht mehr lange dauern, da könnte im nahen Osten ein großer Krieg vom Zaun brechen. In diesem Zusammenhang könnten alle Probleme mit Rassismus in Europa zu einem großen Blutbad beginnend mit massiven Anschlägen führen, wenn man politisch dagegen keine Vorbereitungen trifft. Wer sich da einmischen will, wird letztendlich der leidtragende sein.
Ich könnte mir vorstellen das daran einige asiatische Länder keine Interesse haben, für Sie wäre es leichter als für Europa das Problem zu lösen. Es kann erforderlich sein das in diesem Zusammenhang alle friedliebenden Völker zusammen arbeiten und dieses Problem gemeinsam lösen. Ich hoffe man ist sich dessem im klaren und hat wichtige dinge dazu über Interessen Grenzen hinweg gemeinsam abgestimmt.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
28.918 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



25.07.2020 ~ 12:28 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
2023 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Hat Deutschland hat ein Rassismusproblem? Beitrag Kennung: 997345
gelesener Beitrag - ID 997345


Bei all dem Alltagsrassismus muss es dennoch nicht sein, dass es nicht auch die guten Nachrichten geben kann.

Hier ist eine.

Zitat:
Diskriminierung bei Edeka Rauswurf wegen Kopftuch: Hamburgerin bekommt Entschädigung Langenhorn - Schülerin Miriam aus Hamburg wurde in einem Langenhorner Edeka Opfer von Diskriminierung. Die 16-Jährige war auf Jobsuche und wurde wegen ihres Kopftuchs abgelehnt. Jetzt haben sich der Supermarkt und die Schülerin außergerichtlich geeinigt. Miriam erhält eine Entschädigung, der Marktleiter muss seine Filiale abgeben.[Quelle: https://www.mopo.de/hamburg/diskriminier...digung-37056284]




Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
12.468 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



26.07.2020 ~ 05:40 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1133 erhaltene Danksagungen
RE: Hat Deutschland hat ein Rassismusproblem? Beitrag Kennung: 997429
gelesener Beitrag - ID 997429


Gastli erklären Sie bitte einmal wo beginnt und wo endet die Neutralitätspflicht? Das würde mich einmal genauer interessieren.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
12.468 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



26.07.2020 ~ 08:26 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1133 erhaltene Danksagungen
RE: Hat Deutschland hat ein Rassismusproblem? Beitrag Kennung: 997433
gelesener Beitrag - ID 997433


BERATUNG BEI DISKRIMINIERUNG
https://www.antidiskriminierungsstelle.d...platz_node.html

Hier kann man viele interessante Dinge erfahren.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
28.918 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



26.07.2020 ~ 09:10 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
2023 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Hat Deutschland hat ein Rassismusproblem? Beitrag Kennung: 997438
gelesener Beitrag - ID 997438


Zitat:
Polizeikontrollen
"Mei, ich bin des gewöhnt"

Viele Münchner mit Migrationshintergrund berichten über ähnliche Erfahrungen: Als nichtweiße Menschen werden sie oft von der Polizei aufgehalten. Das Präsidium tut sich mit der Aufarbeitung der Vorwürfe schwer.
...
Aus dem Strom der Besucher winken die Beamten die vier Jugendlichen mit dunkler Hautfarbe heraus. "Wegen Corona", sagt eine Beamtin zur Begründung, so schildert es Scholz. Dann müssen sich die vier an den Mannschaftswagen stellen, Hände aufs Dach, Beine auseinander. "Immer wieder wurden wir gefragt, ob wir etwas Spitzes dabei haben oder Drogen", erinnert sich der 20-Jährige Informatikstudent. Sie fragen, warum die anderen nicht kontrolliert werden, die mit weißer Hautfarbe, die in großen Gruppen vorbeiflanieren. Damals gelten noch strengere Kontaktbeschränkungen. "Die haben wir nicht gesehen", sei die Antwort gewesen.[Quelle: https://www.sueddeutsche.de/muenchen/mue...ollen-1.4978248]


Alltagsrassismus.
Wieder auch innerhalb der Polizei.

Reaktionen seitens der Behörde.
Nichts.
Keine Entschuldigung.
Keine öffentliche Antwort, die zeigen könnte, dass innerhalb der Behörde für Änderung gesorgt wird.

Deutschland hat ein Rassismusproblem!!!



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
28.918 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



26.07.2020 ~ 22:36 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
2023 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Hat Deutschland hat ein Rassismusproblem? Beitrag Kennung: 997538
gelesener Beitrag - ID 997538


Ein simpler test mit einem erschreckenden Ergebnis.

https://www.facebook.com/ZDFheute/videos/1029135504156055/

Deutschland hat ein riesengroßes Rassismusproblem!!!



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
12.468 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



27.07.2020 ~ 06:17 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1133 erhaltene Danksagungen
RE: Hat Deutschland hat ein Rassismusproblem? Beitrag Kennung: 997552
gelesener Beitrag - ID 997552


Ich habe es schon einmal geschrieben gastli: Deutschland hat nicht ein Rassismusproblem sondern Rassismusprobleme; hinzu kommen Probleme mit der Beliebigkeit von Rechtsauffassungen in diesem Bereich, welche zur Verunsicherung der Menschen führen, die nicht ohne Folgen sein werden. Ob man sich das in einer durch die Coronakrise heraufziehenden Inflationszeit leisten kann? Immerhin ist zu erwarten, daß die Coronakrise nicht vor Ende 2021 ein Ende findet, denn Massenimpfungen werden das Problem nicht von Heute auf Morgen lösen, weil nicht alle Menschen gleich auf Impfstoffe reagieren, was zur Folge hat, daß man mehrere Impfstoffe benötigt. So gesehen könnte die Krise bis Ende 2022 dauern. Ob dann noch eine Hyperinflation zu verhindern sein wird wage ich zu bezweifeln, denn die Südstaaten der EU konnte man auch nicht durch die € Einführung vor ihren diesbezüglichen Problemen retten. Es führte am Anfang lediglich zur Verdopplung der Preise in den bis dahin währungsmäßig stabilen Staaten.
https://www.goldsilbershop.de/historisch...ilberpreis.html
https://www.onvista.de/news/der-goldprei...ation-380057929



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
28.918 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



27.07.2020 ~ 07:23 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
2023 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Hat Deutschland hat ein Rassismusproblem? Beitrag Kennung: 997556
gelesener Beitrag - ID 997556


Wer lesen und Sätze erfassen kann versteht es wenn da steht: "Deutschland hat ein Rassismusproblem".

Gastli, der unserer Meta gern Nachhilfe anbietet: https://www.duden.de/rechtschreibung/ein_Artikel



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
12.468 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



28.07.2020 ~ 04:07 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1133 erhaltene Danksagungen
RE: Hat Deutschland hat ein Rassismusproblem? Beitrag Kennung: 997674
gelesener Beitrag - ID 997674


Gastli sie haben mich soeben schwarz angestrichen.
Sie negieren meine Ansage wenn ich sage Deutschland hat Rassismusprobleme und nicht nur ein Problem.
Wer so ignorant ist wie Sie der hat gewaltige variantenreiche Rassismusprobleme.

Faschistische Klassenideologien beginnen mit der Mißachtung und Diskriminierung anders denkender.
Denken Sie einmal über folgendes nach gastli: Was passiert wenn Menschen ihre eigenen Probleme zu Rassismus Problemen erklären?

Ihre Sichtweisen und die Ihrer Kumpane beschränken sich auf Äußerlichkeiten Tatsache ist jedoch, wenn ideologischen Einstellungen hinterfragt werden, so verhalten sich ideologisch verbohrte Menschen nicht anders als Rassisten. Also könnte man sagen das sind ideologische Rassisten. = Klassisten sind ideologische Rassisten.

Jetzt erst kann man sagen das die Fakten auf dem Tisch liegen. Das zeigt inwieweit Ihr ideologisches auftreten nur schwülstiges Blendwerk für unbedarfte Seelen ist und in welchen trüben Wassern Sie fischen müssen um ideologische Anhänger zu finden.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
28.918 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



28.07.2020 ~ 08:40 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
2023 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Hat Deutschland hat ein Rassismusproblem? Beitrag Kennung: 997679
gelesener Beitrag - ID 997679


Meta, Sie schreiben wieder einmal großen Unsinn.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
12.468 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



01.08.2020 ~ 05:05 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1133 erhaltene Danksagungen
RE: Hat Deutschland hat ein Rassismusproblem? Beitrag Kennung: 997980
gelesener Beitrag - ID 997980


Übersetzung von Islamismus = Islam ist muß. Was fällt ihnen dazu in den islamischen Staaten auf? Wie frei sind die welche dem Muß noch nicht erlegen sind?
https://de.wikipedia.org/wiki/Ehrenmord
https://de.wikipedia.org/wiki/Islamfaschismus
https://www.deutschlandfunk.de/islamkrit...ticle_id=281680

Suche:
--Rassismus als Bedrohung von anders denkenden
--religiöser Faschismus
--Rassismus Ungläubige



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
timabg
Benutzerkonto wurde gelöscht



01.08.2020 ~ 06:26 Uhr ~ timabg schreibt:
RE: Hat Deutschland hat ein Rassismusproblem? Beitrag Kennung: 997981
gelesener Beitrag - ID 997981


Ja, Deutschland hat ein Rassismusproblem!
Und dieses ist wie der Mehltau und führt zum Tod!
Aber dieses in einen Topf mit Konfession zu werfen ist wie Apfel mit Birnen zu vergleichen.
Beide haben Kerne und sind doch völlig verschiedene Früchte.
Mir wäre es von größten Vorteil das Beste aus jeder Frucht zu vereinen.
Dazu gehört aber botanisches Streben und nicht die Fokussierung von Unterschieden!


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von timabg: 01.08.2020 06:29.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.028 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



01.08.2020 ~ 09:07 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
1026 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland hat ein Rassismusproblem! Beitrag Kennung: 997992
gelesener Beitrag - ID 997992


Naja, nicht Deutschland hat ein Rassismusproblem, sondern die von Faschisten aufgebaute BRD. Ein imperialistischer Staat, der wie alle imperialistischen Staaten gezwungen ist, die Herrschaft einer winzigen schmarotzerischen Minderheit zu sichern, indem die ausgebeutete und unterdrückte Mehrheit gespalten und Gruppen gegeneinander aufgehetzt werden.

Das betrifft ja nicht nur Hautfarbe und Herkunft, sondern auch Religiosität, Geschlecht, Alter, sexuelle Orientierung, Ernährungsgewohnheiten, Region und welcher Grundlage sich vollverblödete BRD-Insassen sonst noch so spalten lassen, um die wichtigste Spaltung zu übersehen: die in Kapital und Arbeit, also in Schmarotzer und Wirte, Volksverdummer und Verdummte, Verbrecher und Opfer der staatlich organisierten Beraubung der Wertschöpfenden..

Dies dem Land anzulasten, ist ein weiterer Trick zur Verschleierung des staatlichen Auftrags und Charakters der Verbrechen - was ja manchmal in besonders blöder Demagogie gipfelt:





Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
28.918 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



01.08.2020 ~ 10:02 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
2023 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Hat Deutschland hat ein Rassismusproblem? Beitrag Kennung: 998002
gelesener Beitrag - ID 998002


Um das hier einmal ganz klarzustellen: Ich bin nicht Deutschland!



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
12.468 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



01.08.2020 ~ 10:16 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1133 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland hat ein Rassismusproblem! Beitrag Kennung: 998003
gelesener Beitrag - ID 998003


Oh orca Sie stecken noch in der Vergangenheit fest. Die ganzen Abfall und Müllprobleme verdanken wir den Menschenmassen, welche wir bald nicht mehr benötigen. Von der künstlichen Intelligenz, bis zum qualitativ hochwertigeren Ersatz von Menschen ist es nur noch ein kleiner Schritt. Wir müssen die Menschen nur träge und faul machen, so werden es von allein immer weniger. Vor allem müssen wir sie mit Videospielen und Alkohol beschäftigen und im nu sterben sie aus. So einfach lassen sich Probleme lösen. Einfach nur Vollversorgung ohne irgendwelche Pflichten. Wie sagt ihr Roten doch gleich dazu? Gebt ihnen das bedingungslose Grundeinkommen und die Sache ist gelaufen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
12.468 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



02.08.2020 ~ 06:06 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1133 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland hat ein Rassismusproblem! Beitrag Kennung: 998179
gelesener Beitrag - ID 998179


Zitat:
Die Grünen wollen die ethnisch-kulturelle Durchmischung Deutschlands
Eckhard Stratmann-Mertens 1.08.2020 Gesellschaft & Kultur, Medien, Politik
Die Vorbehalte gegenüber dem eigenen Land haben in der Geschichte der Grünen Tradition, so unser Autor. Auch den Begriff des Volkes, zumal in seiner ethnischen Bedeutung als historische Herkunfts-, Schicksals- und Kulturgemeinschaft, gilt es abzuschaffen.
https://www.theeuropean.de/eckhard-strat...ung-des-volkes/


Den Herren über das Volk gefällt das Volk nicht mehr, deshalb muß ein neues her. So lief es einst auch in Kanaan. Ich bin jedoch der Meinung das es nicht am Volke sondern an seiner Oberschicht lag, welcher von dieser in den Krieg gezwungen wurde. So gesehen ist Fischer nur ein Schausteller und Kratzer für eine eben solche Oberschicht, welche die Kriegsschuld auf das gemeine Volk abwälzen will, um sich so, seine Hände, rein waschen zu können.

Suche:
--Kanaan Jahwe Aschera

Zitat:
Risiko Deutschland: Krise und Zukunft der deutschen Politik (Knaur Taschenbücher. Politik und Zeitgeschichte) (Deutsch) Taschenbuch – 1. September 1995
von Joschka Fischer (Autor)


Zitat:
Die oft zitierte Joschka-Fischer-Doktrin: „Deutschland muss von außen
eingehegt, von innen heterogenisiert, quasi ‚verdünnt’ werden“ hat sich heute als oberste
Handlungsmaxime unserer politischen Führung durchgesetzt.
http://www.archiv-swv.de/pdf-bank/SattlerFischer-Doktrin.pdf


Wenn es um Europa geht ist das verständlich, doch wenn es um die Islamisierung geht, so kann das letztendlich noch grauenvoller enden als das III. Reich. Dazu genügt es sich einmal mit offenen Augen in dieser Welt um zu sehen.

Suche:
--arabische Clans
--Mohammed Amin al-Husseini

Von Welt bis ZDF findet man da viele interessante und aufklärende Infos.


Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 02.08.2020 06:43.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
timabg
Benutzerkonto wurde gelöscht



02.08.2020 ~ 06:38 Uhr ~ timabg schreibt:
RE: Deutschland hat ein Rassismusproblem! Beitrag Kennung: 998181
gelesener Beitrag - ID 998181


Über Auf-und Verklährung muss Dikutiert werden. Und zu einer Diskusion gehöhren immer verschiedene Blickwinkel!
Genau diese verschiedenen Winkel fehlen all deinen Beiträgen.
Welcher dieser deinem enspricht ist unverkennbar.
Doch völlig von meinem Abweichend!



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
28.918 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



02.08.2020 ~ 07:07 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
2023 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Deutschland hat ein Rassismusproblem! Beitrag Kennung: 998182
gelesener Beitrag - ID 998182


Meta von dir kommt wieder nur der übliche Spam und auch erneut widerliche Hetze, indem du Lügen verlinkst.

Zitat:
Meta hat am 02. August 2020 um 06:06 Uhr folgendes geschrieben:

Zitat:
Die oft zitierte Joschka-Fischer-Doktrin: „Deutschland muss von außen
eingehegt, von innen heterogenisiert, quasi ‚verdünnt’ werden“ hat sich heute als oberste
Handlungsmaxime unserer politischen Führung durchgesetzt.
http://www.archiv-swv.de/pdf-bank/SattlerFischer-Doktrin.pdf




Dieser Dünnschiss ist ein falsches Zitat welches von dämlichen Nazis und ihren dämlichen Freunden verwendet wird um Fischer und die Grünen zu diskreditieren.

Auch deshalb hat Deutschland dieses Rassismusproblem.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
timabg
Benutzerkonto wurde gelöscht



04.08.2020 ~ 05:08 Uhr ~ timabg schreibt:
RE: Deutschland hat ein Rassismusproblem! Beitrag Kennung: 998496
gelesener Beitrag - ID 998496


Ich möchte hier nochmal erwähnen das der Thementitel sehr unpassend gewählt ist.

Denn besagtes "Problem" beschränkt sich nicht auf Deutschland!

Viel besser wäre es benannt wenn dort von der Welt gesprochen würde!



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
12.468 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



04.08.2020 ~ 07:16 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1133 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland hat ein Rassismusproblem! Beitrag Kennung: 998498
gelesener Beitrag - ID 998498


Zitat:
Berliner Proteste: Für Anti-Rassismus-Kämpfer gelten Corona-Regeln nicht
Vera Lengsfeld 3.08.2020 Gesellschaft & Kultur, Medien, Politik
https://www.theeuropean.de/vera-lengsfel...a-regeln-nicht/

Was kann man von denen welche gegen die Demokratie nach dem GG und die freiheitlich demokratische Grundordnung sind schon erwarten? Rassismus beginnt mit Seperatismus.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
12.468 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



04.08.2020 ~ 07:36 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1133 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland hat ein Rassismusproblem! Beitrag Kennung: 998499
gelesener Beitrag - ID 998499


Zitat:
Separatismus
Das Zerstörungspotenzial ist grenzenlos

Könnte Katalonien so enden wie Bosnien-Herzegowina? Separatismus kann gefährliche Kettenreaktionen auslösen, wir werden in Europa weitere Absetzbewegungen sehen.
Eine Analyse von Ulrich Ladurner
https://www.zeit.de/politik/ausland/2018...krise-potential


Letztendlich stellt sich auch die Frage wie lange man in Deutschland den Separatismus noch gewähren lassen will?
Siehe:
Zitat:
ORANIA
ZWISCHEN SEPARATISMUS UND RASSISMUS
Eine Filmkritik von Sophie Charlotte Rieger
https://www.kino-zeit.de/kritikdruck/11178/kritik1


Zitat:
Separatismus /Sezession
https://www.bpb.de/nachschlagen/lexika/d...ismus-sezession


Schaut man sich die einstige Geschichte Deutschlands einmal näher an so stellt man fest: Die Geschichte Deutschlands ist die Geschichte eines Vielvölkerstaates. Die Schwaben sind nichts anderes als Schweden, die Bayern sind Kelten die Franken nicht. Die Rheinländer sind Burgunder; so können sie ganz Deutschland durchforsten und werden feststellen warum es einst ein separatistischer Flickenteppich war. Welches mit der heutigen Politik wieder gefördert wird, ganz im Widerspruch zur sogenannten EU Politik; das kann auf Dauer nicht gut gehen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
12.468 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



04.08.2020 ~ 08:10 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1133 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland hat ein Rassismusproblem! Beitrag Kennung: 998500
gelesener Beitrag - ID 998500


Zitat:
16.12.2014 |
Von: Rainer Geißler
Migration und Integration
https://www.bpb.de/izpb/198020/migration-und-integration

Die Integration ist ein Wunschbild, in der Realität nachprüfbar erleben wir die selbst gewählte Separation der Migranten.

Wir leben in einer Zeit der Involution, der „Rückbildung demokratischer Staaten, Parteien, Theorien in vor- oder antidemokratische Formen“ (Johannes Agnoli) das kennzeichnet zunehmend die EU. Viele Parteien entwickeln sich zunehmend zu Sprachrohren diktatorischer Quellen, jenseits von Demokratie und freiheitlich demokratischer Grundordnung und einem Recht nach Beliebigkeiten. Ich frage einmal hier folgendes: Kann man unter solchen Verhältnissen noch von rechtsstaatlichem Handeln sprechen?

Zitat:
Populistische Wut
Deutungsmuster des modernen deutschen Rechtspopulismus

https://edoc.ub.uni-muenchen.de/25553/1/Pitum_Lorenz.pdf

Zum Glück gibt es nicht nur den Rechtspopulismus zum Unglück gibt es derer Spielarten viele. Ich denke da an alle Arten des extremistischen Populismus, von denen für mich kein einziger wirklich wünschenswert ist. Wir leben heute in einer Zeit des Antidemokratismus.

Zitat:
Kulturen in Konflikt?
Vom Umgang mit Konflikten in interkulturellen Beziehungen

Daniela Molzbichler (Salzburg)
https://www.uibk.ac.at/peacestudies/down...ry/kulturen.pdf

Aufgebauschte Scheinkonflikte sind ein probates Mittel um die Massen der Menschen von den realen Problemen ablenken zu können, um zu verhindern, das sie sich ihrer waren Lage bewußt werden.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 04.08.2020 08:38.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
28.918 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



04.08.2020 ~ 10:39 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
2023 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Deutschland hat ein Rassismusproblem! Beitrag Kennung: 998506
gelesener Beitrag - ID 998506


Um an dieser Stelle das Gespamme zu beenden, möchte ich wieder zum Thema zurückkommen.

Zitat:
"Deutschland hat ein Rassismus-Problem"
Kubilay A. ist in Deutschland geboren, hat einen deutschen Pass, ist Lehrer in Berlin. Und doch wird er immer wieder Opfer von Rassismus. Eine Bestandsaufnahme.[Quelle: https://www.dw.com/de/deutschland-hat-ei...blem/a-52804368]


Nicht nur ein Kleines.

@timabg
Zitat:
timabg hat am 04. August 2020 um 05:08 Uhr folgendes geschrieben:
Ich möchte hier nochmal erwähnen das der Thementitel sehr unpassend gewählt ist.

Denn besagtes "Problem" beschränkt sich nicht auf Deutschland!


Sicher beschränkt sich das Problem nicht nur auf diese BRD.
Wir sollten trotzdem erst einmal die Rassismusprobleme im eigenen Land versuchen zu beseitigen.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
12.468 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



04.08.2020 ~ 11:38 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1133 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland hat ein Rassismusproblem! Beitrag Kennung: 998517
gelesener Beitrag - ID 998517


Vielleicht wurde er nur verwechselt gastli? Bei solchen Zuständen ist das kein Wunder. Ich denke jedoch dafür ist die Polizei zuständig und gehe solchen Problemen aus dem Weg.
Wir werden uns daran gewöhnen müssen, das Läden dadurch teurere Preise haben werden. Was übrig bleibt ist das einkaufen im Internet.

https://www.suedkurier.de/ueberregional/...t409965,9937297
https://www.bka.de/SharedDocs/Downloads/...htAbstract.html
https://www.mi.niedersachsen.de/startsei...sen-189233.html

Suche:
--Clankriminalität


Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 04.08.2020 11:43.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
28.918 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



04.08.2020 ~ 12:47 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
2023 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Deutschland hat ein Rassismusproblem! Beitrag Kennung: 998524
gelesener Beitrag - ID 998524


Apropos verwechselt.
Meta da hast du wohl wieder Spam mit einem Beitrag zum Thema verwechselt.
Wie immer.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
timabg
Benutzerkonto wurde gelöscht



05.08.2020 ~ 04:44 Uhr ~ timabg schreibt:
RE: Deutschland hat ein Rassismusproblem! Beitrag Kennung: 998623
gelesener Beitrag - ID 998623


Zitat:
gastli hat am 04. August 2020 um 10:39 Uhr folgendes geschrieben:

Wir sollten trotzdem erst einmal die Rassismusprobleme im eigenen Land versuchen zu beseitigen.


Siehst du @gastli, und das ist das essenzielle Problem einer Grenze!

Was nutzt es partielle Gedanken anzuschieben wenn umher der Missstand bleibt. Dann wird diese Sch... nie enden.
Das einzige was hilfreich erscheint ist die Abschaffung der politischen Grenzen, " Verschmelzung" der Nationen und das damit verbundene Ausschalten des nationalistischen.

So stellt sich Einheit in meinen Augen dar!

Wie es im kleinen, also in der Familie, unter Freunden oder der Nachbarschaft auch funktionieren sollte.
Grenzen abbauen und Konsens finden.

Aber der kleine arogante "MENSCH" wird dazu nie in der Lage sein, das ist mir bewusst!

Jede Art Grenze teilt nach Unterschieden, aber an meinem Körper bammelt das gleiche wie an dem eines Ägypters. Der einzige Unterschied ist durch Grenzen geschaffen.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von timabg: 05.08.2020 04:55.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
12.468 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



05.08.2020 ~ 06:49 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1133 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland hat ein Rassismusproblem! Beitrag Kennung: 998624
gelesener Beitrag - ID 998624


Wenn die Bevölkerungen der Welt erkennen, das sie nur ausgenutzt und hintergangen werden, dann werden sie sich auf das zurückbesinnen wie man sich davor wirklich schützen kann. Viele Staaten dieser Welt haben das bereits erkannt und lassen sich nicht mehr blenden. Das politische Schauspiel; alle Länder sind für alles verantwortlich zu machen endet im Elend. Wer das nicht begreift und erkennt weiß nicht was hier gespielt wird. Die Verantwortung wird immer auf die fleißigen abgeschoben während es den Verursachern vollkommen egal ist. Disziplin und somit Achtung der Völker und Bevölkerungsgruppen untereinander zu schaffen geht nicht mittels Händchenhalten, so wird man nur hinterrücks belogen und betrogen so wie es schon immer unter ihnen üblich war.
Wo jedoch Lug und Betrug herrscht da kann keine Eintracht herrschen, denn wer will schon gern belogen und betrogen werden? Da die Erziehung der Menschen zu Lügnern und Betrügern jedoch gang und gäbe ist haben die Aufrichtigen bald davon die Nase voll.

Suche in Bibel per pdf
--von Anfang an

Zitat:
DAS ZWEITE BUCH DER KÖNIGE
19. Kapitel
Hiskias Gebet. Jesaja verheißt Rettung
19,25 Hast du nicht gehört, daß ich es lange zuvor bereitet und von Anfang an
geplant habe? Nun aber habe ich's kommen lassen, daß du feste Städte zerstörtest zu wüsten Steinhaufen.
19,26 Und die darin wohnen, wurden ohne Kraft und fürchteten sich und wurden zuschanden. Sie wurden wie das Gras auf dem Felde und wie das grüne Kraut, wie Gras auf den Dächern, das verdorrt, ehe es reif wird.

DER PROPHET JESAJA
37,26; 40,21;
41,26 Wer hat es von Anfang an verkündigt, daß wir's vernahmen? Wer hat es vorher geweissagt, daß wir sagen: Das ist recht! Aber da ist keiner, der es verkündigte, keiner, der etwas hören ließ, keiner, der von euch ein Wort hörte.
41,29 Siehe, sie sind alle nichts, und nichtig sind ihre Werke; ihre
Götzen sind leerer Wind.
46,12 Hört mir zu, ihr trotzigen Herzen, die ihr ferne seid von der Gerechtigkeit! 46,13 Ich habe meine Gerechtigkeit nahe gebracht; sie ist nicht ferne, und mein Heil säumt nicht. Ich will zu Zion das Heil geben und in Israel meine Herrlichkeit.

[B]DAS EVANGELIUM NACH JOHANNES

6,63 (a) Der Geist ist's, der lebendig macht; das Fleisch* ist nichts nütze. Die Worte, die ich zu euch geredet habe, die sind Geist und sind Leben. 6,64 Aber es gibt einige unter euch, die glauben nicht. Denn Jesus wußte von Anfang an, wer die waren, die nicht glaubten, und wer ihn verraten würde. 6,65 Und er sprach: Darum habe ich euch gesagt: Niemand kann zu mir kommen, es sei ihm denn vom Vater gegeben.

Abrahamskinder und Teufelskinder
8,37 bis 8,43 Warum versteht ihr denn meine Sprache nicht? (a) Weil ihr mein Wort nicht hören könnt! 8,44 Ihr (a) habt den Teufel zum Vater, und nach eures Vaters Gelüste wollt ihr tun. Der ist (b) ein Mörder von Anfang an und steht nicht in der Wahrheit; denn die Wahrheit ist nicht in ihm. Wenn er Lügen redet, so spricht er aus dem Eigenen; denn er ist ein Lügner und der Vater der Lüge. 8,45 Weil ich aber die Wahrheit sage, glaubt ihr mir nicht.

Ich hoffe Ihr erkennt wie es dort einst war. Jesus lebte vor ~2000 Jahren im nahen Osten und kannte die Menschen dort. Was hat sich seit dem geändert? Ca. 700 Jahre nach seinem Einfluß auf die Menschen dort kehrten diese man zu den alten Gewohnheiten zurück. Woher diese alten Gewohnheiten stammten findet man hier:
Suche Wikipedia
--Kök-Türken
--Dschingis Khan
--Uiguren
so wie deren geschichtliche Vorgänger.
Wie sich die Geschichte dort weiter entwickelt wird sehr stark von Erdogan und der internationalen Politik diesbezüglich abhängen.

Suche mit Google:
--arabische Seeräuber Mittelmeer


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 05.08.2020 06:52.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.028 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



06.08.2020 ~ 07:15 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
1026 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland hat ein Rassismusproblem! Beitrag Kennung: 998708
gelesener Beitrag - ID 998708


Zitat:
timabg hat am 04. August 2020 um 05:08 Uhr folgendes geschrieben:
Viel besser wäre es benannt wenn dort von der Welt gesprochen würde!


Naja, nun wird sich der Trumpel als Inkarnation der weltweit verbrecherischsten Fraktion des Finanzkapitals aber nicht von Deutschen vorschreiben lassen, seine staatlich beauftragten rassistischen Mörder und zugehörigen Schmierfinken im Inneren uns Äußeren zurückzupfeifen.

Die hiesigen Humanisten können bestenfalls Einfluß auf das Faschistenpack im hiesigen Staat Einfluß nehmen. Danach sieht's aber im Moment nicht aus. Mit moralisierender Gefühlsduselei sind die unvermeidlichen Wirkungen und Mechanismen des kapitalistischen Systems nicht zu beseitigen.

Leider ist den meisten BRD-Insassen, auch solchen, die sich als "links" einordnen (was an Dummheit schon sehr bezeichnend ist), nicht bewußt, daß der Faschismus und zugehörige Rassismus keine Ausrutscher des Kapitalismus sind, sondern sein unverschleiertes Wesen, wenn die Arbeiterbewegung zu schwach ist, das herrschende Finanzkapitalistenpack zu beseitigen oder wenigstens zu zügeln.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
12.468 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



06.08.2020 ~ 08:29 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1133 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland hat ein Rassismusproblem! Beitrag Kennung: 998709
gelesener Beitrag - ID 998709


Warum beschreiben Sie nicht alle einwirkenden Mechanismen orca? Sie tun da so ein bissel mutig und ducken sich dann, wenn es interessant werden könnte, weg. Die kleinen zahlen Steuern für die Nächstenliebe und was verlangt man von den Reichen? Diese werden mittels Subventionen gefördert und erhalten staatlich organisierte Geldgeschenke.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 06.08.2020 08:53.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
28.918 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



08.08.2020 ~ 10:58 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
2023 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Deutschland hat ein Rassismusproblem! Beitrag Kennung: 998897
gelesener Beitrag - ID 998897


Wie tief und verfestigt das Rassismusproblem ist zeigte Merz [CDU] in einer Sendung von Dunja Hayali.

Zitat:
Dunja Hayali (ZDF): Friedrich Merz offenbart tiefsitzenden Rassismus
...
Anschließend erwähnt er den geschilderten Vorfall im Zusammenhang mit den Ausschreitungen in Frankfurt und Stuttgart sowie dem Fall einer Vergewaltigung u.a. durch Geflüchtete in Freiburg. Hier offenbart sich ein tiefsitzender Rassismus. Respektloses Verhalten in der Schule, nächtliche Ausschreitungen und eine Vergewaltigung– es wird alles in einen Topf geworfen. Nur für Menschen wie Merz haben diese vier Fälle etwas miteinander gemein: Dass die Beteiligten in ihren Augen keine Deutschen sind. [Quelle:https://www.fr.de/kultur/tv-kino/zdf-dun...a-90015670.html]



Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 08.08.2020 10:59.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
12.468 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



08.08.2020 ~ 13:18 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1133 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland hat ein Rassismusproblem! Beitrag Kennung: 998912
gelesener Beitrag - ID 998912


Der Mensch ist auch nur ein Tier gastli, die fressen sich auch gegenseitig auf, weil es ihre Natur ist. Sie Scheinen die Gleichnisse von Jesus nicht verstanden zu haben.
Siehe Text ab: DAS EVANGELIUM NACH JOHANNES

https://www.bibel-online.net/buch/luther_1912/johannes/6/#63
https://www.bibel-online.net/buch/luther_1912/johannes/8/#37

Jetzt fehlt es nur noch das Sie sagen gastli diese Texte wären faschistisch; dann weiß jeder was er von Ihnen zu halten hat.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 08.08.2020 13:19.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
28.918 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



08.08.2020 ~ 14:25 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
2023 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Deutschland hat ein Rassismusproblem! Beitrag Kennung: 998915
gelesener Beitrag - ID 998915


Spam und religiöser Irrsinn Meta, tragen nichts zum Thema bei.

Zurück zum Thema:

Zitat:
Rassismus in der Polizei: Hunderte Rechtsextremismus-Verdachtsfälle unter PolizistenBund und Ländern liegen laut "Spiegel" etwa 400 Fälle von möglichem rechtsextremen, rassistischen oder antisemitischen Verhalten vor. Darunter sind auch Reichsbürger. [Quelle: https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitges...-antisemitismus]


Täglich bestätigt sich mehr: In dieserr BRD besteht ein akutes Rassismusproblem.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
28.918 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



12.08.2020 ~ 08:32 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
2023 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Deutschland hat ein Rassismusproblem! Beitrag Kennung: 999269
gelesener Beitrag - ID 999269


Zitat:
Meta hat am 04. August 2020 um 11:38 Uhr folgendes geschrieben:
Suche:
--Clankriminalität


Hab ich gemacht.

Diese drei deutschen Clan-Familien besitzen zusammen über 100 Milliarden Euro



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
28.918 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



13.08.2020 ~ 12:33 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
2023 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Deutschland hat ein Rassismusproblem! Beitrag Kennung: 999353
gelesener Beitrag - ID 999353


Diese BRD hat ein riesengroßes Rassismusproblem.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
28.918 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



14.08.2020 ~ 07:57 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
2023 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Deutschland hat ein Rassismusproblem! Beitrag Kennung: 999430
gelesener Beitrag - ID 999430


Das Rassismusproblem vieler Deutscher ist auch ein Bildungsproblem.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
28.918 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



24.08.2020 ~ 09:28 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
2023 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Deutschland hat ein Rassismusproblem! Beitrag Kennung: 1000143
gelesener Beitrag - ID 1000143


Es gibt auch hier die guten Nachrichten.

Zitat:
Rassistische Straßennamen in Berlin
:Der M. hat seine Schuldigkeit getan

Der Bezirk Mitte beschließt die Umbenennung der Mohrenstraße. Namensgeber soll künftig Anton Wilhelm Amo sein. Doch das wird noch dauern.[Quelle: https://taz.de/Rassistische-Strassennamen-in-Berlin/!5703279/]


Berlin erhält eine Straße, die den ersten farbigen deutschen Philosophen ehrt und hat einen rassistischen Straßennamen weniger.
Das war doch gar nicht so schwer.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 24.08.2020 09:29.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
12.468 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



29.08.2020 ~ 08:24 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1133 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland hat ein Rassismusproblem! Beitrag Kennung: 1000565
gelesener Beitrag - ID 1000565


Zitat:
GROSSDEMONSTRATIONE
Zehntausende protestieren weltweit gegen Rassismus
Trotz Corona-Einschränkungen gehen weltweit Menschen auf die Straßen um gegen Polizeibrutalität und Rassismus zu demonstrieren. Auch in Deutschland gibt es zahlreiche Proteste.
06.06.2020 - 17:37 Uhr
https://www.handelsblatt.com/politik/int...MJ90gSxE3F1-ap1

Rassismus ist ein weltweites Problem, wer das nicht wahr haben will ist selbst ein Rassist.

Die Entstehung des Rassismus

Zitat:
Doch Rassismus ist kein Synonym für Rechtsextremismus.
https://mediendienst-integration.de/desi.../rassismus.html


Suche:
--Weltweiter Rassismus Entstehung
--Weltweiter Rassismus Indoktrination
--Weltweiter Rassismus Erfahrungen
--Weltweiter Rassismus Ursachenforschung
--Weltweiter Rassismus Ursachen

Erinnern wir uns einmal an die Algerier in Ostdeutschland und für was diese bekannt waren. Die Ursache warum es keine weiteren Ausbildungsverträge mit Algerien gab.

Erinnern wird uns an die Vientnamesen und Koreaner in der DDR und warum diese als Auszubildende usw. gern gesehen waren.

Algerier, Vietnamesen und Koreaner haben sich in der DDR ihren Ruf erworben, dazu hat die hiesige Bevölkerung nichts dazu getan.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 29.08.2020 08:33.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (4): [1] 2 3 4 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Deutschland hat ein Rassismusproblem!

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD