online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an die Nutzer James T. Kirk, Liesa44, Dieter, Daggy, SirBernd, Jumpa, Saltiel, Jens626, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Gästebuch
Plauderbox XL
Galerie

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album
Australien, Fotografie und mehr

Empfehlung
Freifunk Thüringen
Freifunk in Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Politik in Thüringen » "Wählt" die überwiegend zukunftsbefreite Zone Thürungen auch schwarzbraunblau? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen "Wählt" die überwiegend zukunftsbefreite Zone Thürungen auch schwarzbraunblau?
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
orca   Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
7.233 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



08.09.2019 ~ 19:23 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
956 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
"Wählt" die überwiegend zukunftsbefreite Zone Thürungen auch schwarzbraunblau? Beitrag Kennung: 962357
gelesener Beitrag - ID 962357


Das ist leider zu befürchten. Der pseudolinke Minipräsident Ramelow hat Jenen, die in der PDL eine soziale Alternative sahen, gezeigt, daß es mit der PDL genauso asozial weitergeht, wie mit beliebigen anderen (oder anderen beliebigen) Lakaien des Kapitals.

Schon in der 20er/30er Jahren waren solche sozialdemokratischen Gestalten Steigbügelhalter der Faschisten: Antikommunistisch bis in die Knochen, ständig links blinkend und rechts abbiegend und so die Arbeiter verarschend und enttäuschend, trieben sie auch damals massenweise Verelendete und Enttäuschte in die Arme der Faschisten.

Aber in der Landtagswahl gibt's auch noch die Liste 10. Eine Partei, welche die Ramelows mindestens gleichermaßen wie oder mehr hassen als die Faschisten. Weil es mit der keine Plätze am Freßnapf des Kapitals zu gewinnen gibt.


Dieser Beitrag wurde 3 mal bearbeitet, zum letzten Mal von orca: 08.09.2019 19:35.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
10.328 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



08.09.2019 ~ 22:37 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
978 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: "Wählt" die überwiegend zukunftsbefreite Zone Thürungen auch schwarzbraunblau? Beitrag Kennung: 962371
gelesener Beitrag - ID 962371


https://www.merkur.de/politik/thueringen...r-12875021.html
Zitat:
Aktualisiert: 03.09.19 09:42
RAMELOW WUNSCH-MINISTERPRÄSIDENT
Landtagswahl Thüringen:
Umfrage-Dämpfer für AfD
-
Rot-Rot-Grün wieder möglich

#
ff

Bleibt das Grüne Herz Deutschlands Grün? Wo es doch an vielen Stellen ausgetrocknet ist?

https://www.gmx.net/magazine/politik/ste...sebene-34000144
Zitat:
Stefan Jagsch: Entsetzen über Wahl des NPD-Politikers auch auf Bundesebene

Es ist eine Personalie mit Zündstoff: NPD-Funktionär Stefan Jagsch wird in Hessen zum Vorsteher eines Ortes gewählt.
#
ff
Jagsch war am Donnerstagabend von den sieben anwesenden Vertretern von CDU, SPD und FDP einstimmig gewählt worden, wie mehrere Medien übereinstimmend berichteten. Demnach gab es keinen Gegenkandidaten.
#
ff

So etwas wird in Thüringen nicht wieder passieren, die haben diesbezüglich aus der Vergangenheit so ihre Erfahrungen und viel dazu gelernt.
https://www.mdr.de/zeitreise/mustergau-thueringen-100.html



Nutzersignatur
Schlechte Verlierer sind schlechte Demokraten!


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
timabg   Zeige timabg auf Karte FT-Nutzer
9.355 geschriebene Beiträge
Wohnort: Altenburg



09.09.2019 ~ 05:32 Uhr ~ timabg schreibt:
images/avatars/avatar-1931.jpg FT-Nutzer seit: 11.08.2007
670 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: "Wählt" die überwiegend zukunftsbefreite Zone Thürungen auch schwarzbraunblau? Beitrag Kennung: 962377
gelesener Beitrag - ID 962377


Na dann hoffen wir mal das diese Dummheit nicht zu einer radikalen Wende führt und das nächste Mekka für rechte Staatsfeinde entsteht.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von timabg: 09.09.2019 05:33.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
10.328 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



09.09.2019 ~ 06:40 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
978 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: "Wählt" die überwiegend zukunftsbefreite Zone Thürungen auch schwarzbraunblau? Beitrag Kennung: 962384
gelesener Beitrag - ID 962384


Aus dieser Vergangenheit wird Thüringen doch gelernt haben:
https://www.grin.com/document/204453
Zitat:
Hitlers „Braune Hochburg“:
Der Aufstieg der NSDAP im Land Thüringen (1920-1933)

Examensarbeit, 2012
81 Seiten, Note: 2,0

#
ff

Aus dieser Erfahrung werden die Thüringer doch einiges gelernt haben. Wie viele von den einstigen Nachfahren der Thüringer noch hier leben weiß ich allerdings nicht. Zumindest in Jena und anderen großen Städten dürfte der Anteil der Altthüringer sehr hoch sein.

Suche:
--1. Minister NSDAP Thüringen Deutschland
--Minister NSDAP Thüringen Deutschland
--Minister NSDAP Thüringen

https://www.lzt-thueringen.de/files/uellenb_gestapo-1.pdf
I. Halbband
Dieses Buch könnte zur Aufklärung beitragen. Leider endet es hier auf S 297 von 571.

https://www.thueringen.de/imperia/md/con...aatspolizei.pdf

Der Inhalt des Plakates bezüglich der Art des Umganges mit anderen Menschen dürfte auch auf einige Mitglieder des Forums hier passen.



Nutzersignatur
Schlechte Verlierer sind schlechte Demokraten!

Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 09.09.2019 07:27.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
10.328 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



09.09.2019 ~ 07:26 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
978 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: "Wählt" die überwiegend zukunftsbefreite Zone Thürungen auch schwarzbraunblau? Beitrag Kennung: 962387
gelesener Beitrag - ID 962387


Das vorangegangen genannte Buch besteht aus 2 Halbbänden.
Wer den 2. Teil des Buches lesen möchte findet ihn hier, ebenfalls als PDF Datei.
https://www.lzt-thueringen.de/files/uellenbd_gestapo-2.pdf
II. Halbband (mit Namen)

Wer sich durch Literaturkenntnis in die Zeit einfühlen kann, weiß wie es damals gelaufen ist. Es lassen sich heute dazu viele Parallelen erkennen, welche aus den unterschiedlichsten Spektren stammen, wo man es an sich nicht glaubt, doch Fakten widerlegen das.

https://www.mdr.de/video/fernsehen/sendu...s-1638fa4e.html
https://www.mdr.de/video/fernsehen/sendu...s-1638fa4e.html

Gewaltbereitschaft zeigte auch die NSDAP, diese Leute wurden seinerzeit von denen, in entsprechenden Organen und Einrichtungen (Gestapo, KZ etc. pp.), eingesetzt. Es könnte durchaus sein das diese später dazu gestoßen sind, weil sie die Gewalt gegen andere dort weiter ausleben konnten.
Deshalb sollten sich die Linken von den Gewaltbereiten trennen, die gingen einst auch zu den Rechten. Vielleicht kann jemand einige von ihnen, aus der Vergangenheit, im Band II wieder entdecken, denn der Apfel fällt nicht weit vom Stamm.



Nutzersignatur
Schlechte Verlierer sind schlechte Demokraten!

Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 09.09.2019 07:58.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Tina FT-Nutzer
572 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



09.09.2019 ~ 21:50 Uhr ~ Tina schreibt:
FT-Nutzer seit: 26.03.2014
276 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: "Wählt" die überwiegend zukunftsbefreite Zone Thürungen auch schwarzbraunblau? Beitrag Kennung: 962467
gelesener Beitrag - ID 962467


orca:
Zitat:
Weil es mit der keine Plätze am Freßnapf des Kapitals zu gewinnen gibt


Aber auch sonst nichts.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
7.233 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



10.09.2019 ~ 07:10 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
956 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: "Wählt" die überwiegend zukunftsbefreite Zone Thürungen auch schwarzbraunblau? Beitrag Kennung: 962485
gelesener Beitrag - ID 962485


Doch. Z.B- friedliche, faschistenfreie Staaten mit sozialer Sicherheit, einem hervorragenden unentgeltlichen Bildungs- und Gesundheitswesen , Kultur ...

Also all dem, was BRD-Insassen weder kennen noch sich vorstellen können. Was leider auch die Nachwuchsinsassen bis etwa 40 in der annektierten DDR betrifft.

Aber auch manche besonders blöde Exemplare älterer Generationen lieben Elend, Massenarbeitslosigkeit, Polizei- und Schnüffelstaat, Krieg und staatlich geförderte Faschistenhorden und faschistische Morde.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar FT-Nutzer
731 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



10.09.2019 ~ 12:28 Uhr ~ Archivar schreibt:
FT-Nutzer seit: 03.07.2015
490 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: "Wählt" die überwiegend zukunftsbefreite Zone Thürungen auch schwarzbraunblau? Beitrag Kennung: 962502
gelesener Beitrag - ID 962502


Zitat:
orca hat am 10. September 2019 um 07:10 Uhr folgendes geschrieben:
Doch. Z.B- friedliche, faschistenfreie Staaten mit sozialer Sicherheit, einem hervorragenden unentgeltlichen Bildungs- und Gesundheitswesen , Kultur ...

Hast du da eben mal ein Beispiel für einen solchen Staat bei der Hand?
Danke.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
holgersheim   Zeige holgersheim auf Karte FT-Nutzer
893 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



10.09.2019 ~ 14:53 Uhr ~ holgersheim schreibt:
images/avatars/avatar-64.gif FT-Nutzer seit: 09.11.2002
88 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: "Wählt" die überwiegend zukunftsbefreite Zone Thürungen auch schwarzbraunblau? Beitrag Kennung: 962517
gelesener Beitrag - ID 962517


Kuba.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar FT-Nutzer
731 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



10.09.2019 ~ 15:29 Uhr ~ Archivar schreibt:
FT-Nutzer seit: 03.07.2015
490 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: "Wählt" die überwiegend zukunftsbefreite Zone Thürungen auch schwarzbraunblau? Beitrag Kennung: 962521
gelesener Beitrag - ID 962521


Und warum sind gerade wieder 5 kubanische Fußballnationalspieler bei einer Auslandsreise stiften gegangen?
Sehnsucht nach dem Kapitalismus oder zuviel des Guten im eigenen Lande?
Um Mißverständnissen vorzubeugen: Ich verfolge mit Achtung das Geschehen auf Kuba, soweit das hier möglich ist.
Aber von dem von orca beschriebenen Schlaraffenland ist Kuba noch gaaaanz weit entfernt.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Politik in Thüringen » "Wählt" die überwiegend zukunftsbefreite Zone Thürungen auch schwarzbraunblau?

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | Maurice Australien & Fotografie | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD