online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an die Nutzer SirBernd, Jumpa, Saltiel, Jens626, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Gästebuch
Plauderbox XL
Galerie

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album
Australien, Fotografie und mehr

Empfehlung
Freifunk Thüringen
Freifunk in Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Politik in Thüringen » "Wählt" die überwiegend zukunftsbefreite Zone Thürungen auch schwarzbraunblau? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen "Wählt" die überwiegend zukunftsbefreite Zone Thürungen auch schwarzbraunblau?
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
holgersheim   Zeige holgersheim auf Karte FT-Mitglied
875 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



10.09.2019 ~ 18:05 Uhr ~ holgersheim schreibt:
images/avatars/avatar-64.gif FT-Nutzer seit: 09.11.2002
87 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: "Wählt" die überwiegend zukunftsbefreite Zone Thürungen auch schwarzbraunblau? Beitrag Kennung: 962544
gelesener Beitrag - ID 962544


Zitat:
Archivar hat am 10. September 2019 um 15:29 Uhr folgendes geschrieben:
Und warum sind gerade wieder 5 kubanische Fußballnationalspieler bei einer Auslandsreise stiften gegangen?
Sehnsucht nach dem Kapitalismus oder zuviel des Guten im eigenen Lande?


Keine Ahnung welche Beweggründe da zu Grunde lagen.

Zitat:
Archivar hat am 10. September 2019 um 15:29 Uhr folgendes geschrieben:Um Mißverständnissen vorzubeugen: Ich verfolge mit Achtung das Geschehen auf Kuba, soweit das hier möglich ist.


Ja ich auch. Deshalb betätige ich mich ehrenamtlich bei CubaSi.

Zitat:
[B]Archivar hat am 10. September 2019 um 15:29 Uhr folgendes geschrieben:
Aber von dem von orca beschriebenen Schlaraffenland ist Kuba noch gaaaanz weit entfernt.


Da muss ich widersprechen.
Ich finde nicht das @Orca da ein Schlaraffenland beschreibt. Wohl eher einen erstrebenswerten Staat.

Dem kommt Kuba um ein vielfaches näher als die Bundesrepublik Deutschland.

PS: Mein Heimatland, die Deutsche Demokratische Republik, war da auch schon wesentlich weiter entwickelt und ähnelte sehr viel mehr @Orcas Beschreibung.

Wegen der seit 1989 stetig stattfindenden Verschlechterung in allen diesen Punkten stehen wir heute vor der von @Orca gestellten Frage: "Wählt" die überwiegend zukunftsbefreite Zone Thürungen auch schwarzbraunblau?

Leider.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar FT-Mitglied
663 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



10.09.2019 ~ 19:10 Uhr ~ Archivar schreibt:
FT-Nutzer seit: 03.07.2015
413 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: "Wählt" die überwiegend zukunftsbefreite Zone Thürungen auch schwarzbraunblau? Beitrag Kennung: 962551
gelesener Beitrag - ID 962551


Lassen wir das mal so stehen wie von dir beschrieben.
Nun empfiehlt orca die Liste 10 zu wählen, das wäre, wie ich mitbekommen habe, die KPD.
Selbige wird bei Wikipedia als Splitterpartei bezeichnet, da sie wohl nur eine überschaubare Anzahl Mitstreiter aufweist.
Was mich interessiert: Mit welchen noch so gut gemeinten Argumenten soll eine entsprechende Anzahl Wahlberechtigter überzugt werden, gerade diese Partei zu wählen?
Ich kenne deren Wahlprogramm nicht und sehe auch keine Außendarstellung (vielleicht gibt es die in einschlägigen und nur Insidern bekannten Zeitungen aus dem extrem linken Spektrum).
Woran soll sich also ein Wahlberechtigter, der die bekannten Parteien nicht wählen möchte, orientieren?
Und wir als gediente DDR-Bürger wissen doch noch: Um eine Revolution zu machen bedarf es einer breiten revolutionären Stimmung.
Und die, holgersheim, sehe ich auch bei hellstem Tageslicht nicht.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Tina FT-Mitglied
561 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



10.09.2019 ~ 21:16 Uhr ~ Tina schreibt:
FT-Nutzer seit: 26.03.2014
269 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: "Wählt" die überwiegend zukunftsbefreite Zone Thürungen auch schwarzbraunblau? Beitrag Kennung: 962571
gelesener Beitrag - ID 962571


holgersheim:
Zitat:
Kuba


Und ich dachte immer, das wäre die Demokratische Volksrepublik Korea.
Die hatte doch der orca so ausgesprochen lobend erwähnt.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   Zeige orca auf Karte FT-Mitglied
7.206 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



11.09.2019 ~ 09:21 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
954 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: "Wählt" die überwiegend zukunftsbefreite Zone Thürungen auch schwarzbraunblau? Beitrag Kennung: 962593
gelesener Beitrag - ID 962593


Zitat:
Tina hat am 10. September 2019 um 21:16 Uhr folgendes geschrieben:
Und ich dachte immer


2 Lügen in 4 Worten!

Abgesehen davon trafen und treffen die von mir genannten Merkmale nicht nur auf alle sozialistischen Staaten zu, sondern waren auch bis 1989 in der jetzt zukunftsbefreiten Zone Thüringen Realität.

Leider sind manche BRD-Insassen so verblödet, statt der selbst erlebten Realität dem BRD-Propagandaapparat zu glauben.

Erst gestern hörte ich wieder einen Radiomoderator sagen, er lebe jetzt in Freiheit und könne sagen, was er will, ohne befürchten zu müssen, von der "Schdasi" verhaftet zu werden.

Allerdings habe ich ihn noch nie etwas Anderes sagen hören, als das, was der Eigentümer des Senders von ihm hören will. Ganze Themengebiete (Hochrüstung und Aggressionskriege der Bundes"wehr", hemmungslos auf Kinder eindreschende gewaltgeile Bullenhorden, staatlich geförderte faschistische Mörderbanden, Amtsterror gegen niedergebrachte BRD-Insassen usw.) werden mit keinem Wort erwähnt. Dafür pflegen die Moderatoren die Gossensprache und Unterleibskomik. DAS ist die FREIHEIT, welche sie auftragsgemäß untertänigst loben.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von orca: 11.09.2019 09:21.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Tina FT-Mitglied
561 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



11.09.2019 ~ 20:57 Uhr ~ Tina schreibt:
FT-Nutzer seit: 26.03.2014
269 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: "Wählt" die überwiegend zukunftsbefreite Zone Thürungen auch schwarzbraunblau? Beitrag Kennung: 962634
gelesener Beitrag - ID 962634


orca:
Zitat:
2 Lügen in 4 Worten!


und ich dachte, daß Du Dich als Ex-Genosse mit Lügen bestens auskennst - nun ja irren ist menschlich.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
birke   Zeige birke auf Karte FT-Mitglied
1.844 geschriebene Beiträge
Wohnort: am Wald



16.09.2019 ~ 21:15 Uhr ~ birke schreibt:
FT-Nutzer seit: 13.05.2007
121 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: "Wählt" die überwiegend zukunftsbefreite Zone Thürungen auch schwarzbraunblau? Beitrag Kennung: 962881
gelesener Beitrag - ID 962881


orca schreibt:

Zitat:
"Wählt" die überwiegend zukunftsbefreite Zone Thürungen auch schwarzbraunblau? Das ist leider zu befürchten.


Es wäre besser, wenn dieser Scheinkommunist solchen Blödsinn über sein braunes Sachsen schreiben würde.
Wir sind jedenfalls froh, daß wir die "Heiligen" los sind. Da war ein Ministerpräsident schlimmer als der andere.
Nachmachen orca, aber Du bist wahrscheinlich mit Typen wie Wendehals Tillich oder Kretschmer zufrieden.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Politik in Thüringen » "Wählt" die überwiegend zukunftsbefreite Zone Thürungen auch schwarzbraunblau?

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | Maurice Australien & Fotografie | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD