online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an die Nutzer Saltiel, Jens626, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Gästebuch
Plauderbox XL
Galerie

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album
Australien, Fotografie und mehr

Empfehlung
Freifunk Thüringen
Freifunk in Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Neue Steuern braucht das Land » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Neue Steuern braucht das Land
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Mitglied
10.006 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



07.06.2019 ~ 23:43 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
871 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
Neue Steuern braucht das Land Beitrag Kennung: 953435
gelesener Beitrag - ID 953435


Sind die deutschen sind ein geiziges Volk? Wer sparsam ist ist meist auch geizig. Wer heute jammert der hätte früher mit sparen und Vorsorge anfangen sollen.
Die Renten sind zu hoch, darum müssen sie besteuert werden.
Warum werden Ossirenten besteuert? In der DDR mußten doch auf den gesamten Verdienst Steuern gezahlt werden. Ist die seit 1945 beginnende Diskriminierung der Ostdeutschen inzwischen beendet oder läuft da immer noch die weiter so Politik?

Mit den Aufgaben wachsen auch die Steuern. Die politischen Selbstdarsteller bitten das Volk auf der Straße und in den Gassen zur Kasse. So war es schon im Mittelalter, wenn man kein Freier Bürger war.
Wie wird man heute zum Freien und damit zum Bürger?
Wo kann der Freibrief beantragt werden?
Sind die mittelalterlichen Freibriefe auch heute noch gültig? - Schön wäre es.

Suche:
--freie Bürger



Nutzersignatur
Schlechte Verlierer sind schlechte Demokraten!

Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 07.06.2019 23:47.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
24.377 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



08.06.2019 ~ 19:15 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1864 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Neue Steuern braucht das Land Beitrag Kennung: 953470
gelesener Beitrag - ID 953470


Zitat:
Meta hat am 07. Juni 2019 um 23:43 Uhr folgendes geschrieben:
Suche:
--freie Bürger


Warum?



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Dr.Sahnebacke   Zeige Dr.Sahnebacke auf Karte FT-Mitglied
569 geschriebene Beiträge
Wohnort: Leipzig



08.06.2019 ~ 20:41 Uhr ~ Dr.Sahnebacke schreibt:
FT-Nutzer seit: 23.08.2008
526 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Neue Steuern braucht das Land Beitrag Kennung: 953476
gelesener Beitrag - ID 953476


Wir kommen auch hier ohne die Deutschlandfrage nicht weiter.
Ein Politiker, der drei mal mehr als ein Bürger verdient, den er aber vertritt,
dem ist egal, woher das Geld kommt, denn es kommt ja immer, auch wenn er nichts für seinen Bürger tut. Leistungsprinzip ? Fehlanzeige.
Wir als STAAT sind weniger souverän, als wir glauben. Wir sind weniger souverän als andere Staaten. Wir sind unter der Fuchtel Amerikas ein besetztes Land und haben nichts zu melden gegen die Amis. Sonst wäre Ramstein weg und unsere Rentner hätten eine respektvoll aufgestockte Rente auf dem Konto.



Nutzersignatur
Keiner ist umsonst auf der Welt. Er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen.


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
I.Korobow   Zeige I.Korobow auf Karte Benutzerkonto am 14.07.2019 gelöscht
84 geschriebene Beiträge



08.06.2019 ~ 21:41 Uhr ~ I.Korobow schreibt:
FT-Nutzer seit: 13.03.2019
47 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Neue Steuern braucht das Land Beitrag Kennung: 953479
gelesener Beitrag - ID 953479


Zitat:
Dr.Sahnebacke hat am 08. Juni 2019 um 20:41 Uhr folgendes geschrieben:
Wir kommen auch hier ohne die Deutschlandfrage nicht weiter.
Ein Politiker, der drei mal mehr als ein Bürger verdient, den er aber vertritt,
dem ist egal, woher das Geld kommt, denn es kommt ja immer, auch wenn er nichts für seinen Bürger tut. Leistungsprinzip ? Fehlanzeige.
Wir als STAAT sind weniger souverän, als wir glauben. Wir sind weniger souverän als andere Staaten. Wir sind unter der Fuchtel Amerikas ein besetztes Land und haben nichts zu melden gegen die Amis. Sonst wäre Ramstein weg und unsere Rentner hätten eine respektvoll aufgestockte Rente auf dem Konto.


Wie wahr, wie wahr, Herr Dr.

Egal was man uns 1990/1991 auch erzählt hat.
Wir Deutschen dürfen ALLES, -was dem Ami, dem Tommy und dem Franzmann nicht gegen den Strich geht.
Souverän sind wir noch lange nicht und ich befürchte, wir werden es auch nicht mehr.

Aber brauchen wir wirklich neue Steuern?
Wir brauchen ne Zeitmaschine und besorgen uns dann ein paar Berliner Studenten.



5.7.1. Zitieren von Beiträgen
Wenn sich auf den Vorredner bezogen wird, ist es nicht sinnvoll diesen Beitrag extra noch mal komplett zu zitieren. Es sind Zitat/Zitat in Zitat Beiträge zu vermeiden. Das sieht nicht nur unschön aus, sondern erschwert unnötig das Lesen der Beiträge. Wenn man sich auf bestimmte Abschnitte eines Beitrages von einem User bezieht sind auch nur diese Passagen zu zitieren und nicht der gesamte Text.

.



Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von SirBernd: 08.06.2019 22:27.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   Zeige orca auf Karte FT-Mitglied
7.203 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



09.06.2019 ~ 12:43 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
954 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Neue Steuern braucht das Land Beitrag Kennung: 953502
gelesener Beitrag - ID 953502


Zitat:
I.Korobow hat am 08. Juni 2019 um 21:41 Uhr folgendes geschrieben:
dem Ami, dem Tommy und dem Franzmann


Ist ja niedlich, wie Auftragsschreiberlinge des deutschen Finanzkapitals, welches Hauptauftraggeber der Verbrechen an deutschen Arbeitern ist, versuchen, ihre Herren zu entlasten, indem sie die Schuld in andere Staaten verlagern.

Das deutsche Finanzkapital ist, wie es mit zwei Weltkriegen und einer äußerst asozialen, repressiven und aggressiven Politik seiner Berliner Marionetten beweist, selbst verbrecherisch genug. Es muß sich die Verbrechen nicht von Anderen vorschreiben lassen.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von orca: 09.06.2019 12:44.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Mitglied
10.006 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



09.06.2019 ~ 14:41 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
871 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Neue Steuern braucht das Land Beitrag Kennung: 953505
gelesener Beitrag - ID 953505


Ohne freie Bürger keine freien Wahlen. Wer unmündig ist der ist nicht frei.

https://www.theeuropean.de/stefan-gross/...jan-boehmermann
Zitat:
04.04.2016
Die neue Basta-Republik – Der unmündige Bürger

Ob der Maulkorb für Jan Böhmermanns Satire an Erdoan oder die ewigen Fingerzeige auf politische Gegner. Mit den Maßregelungen der Politik an ihren Bürgern treiben wir sicher in einen Bevormundungsstaat. Der Bürger wird zum Untertan und reglementiert.


Wie sagte schon Horst Seehofer: https://www.youtube.com/watch?v=ofnalxMA63s

Was ist an der nach dem GG "freiheitlich demokratischen Grundordnung" freiheitlich und demokratisch?

Demokratisch ist eine Gesellschaft nur wenn sich die Interessen der Mehrheit durchsetzen.

Ohne Direkte Demokratie wird das kaum möglich sein; denn
ohne Direkte Demokratie fehlt den Bürgern die Möglichkeit der freiheitlichen Entscheidung, welche uns nach dem GG zugesichert ist.


https://www.juraforum.de/lexikon/freihei...he-grundordnung
Leider hat diese Definition weder etwas mit Freiheit (freier Entscheidung) noch mit Demokratie (Direkter Demokratie) etwas zu tun.



Nutzersignatur
Schlechte Verlierer sind schlechte Demokraten!


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
24.377 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



09.06.2019 ~ 16:02 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1864 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Neue Steuern braucht das Land Beitrag Kennung: 953512
gelesener Beitrag - ID 953512


Meta, welche neue Steuern braucht denn das Land?

Ich frage das, um mal wieder zu dem von dir selbst gewählten Thema zurückzukommen.

Du musst doch nicht spammen.
Versuche doch einfach einmal länger als wenige Sekunden die Aufmerksamkeit auf ein Thema zu halten.
[Mensch Meta, du bist doch nicht der Trumpel, der das bewiesenermaßen nicht kann.]



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Mitglied
10.006 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



09.06.2019 ~ 23:15 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
871 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Neue Steuern braucht das Land Beitrag Kennung: 953550
gelesener Beitrag - ID 953550


Wenn Sie nicht wissen was Sie wollen gastli, dann mache ich das nicht zu meinem Problem. Ich habe lediglich Ihre Frage beantwortet, haben Sie das nicht mitbekommen?

Siehe:
Ihre Frage:
Neue Steuern braucht das Land
Meine Antwort:
Neue Steuern braucht das Land

Ich hoffe jetzt sind Sie zufrieden.



Nutzersignatur
Schlechte Verlierer sind schlechte Demokraten!


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   Zeige orca auf Karte FT-Mitglied
7.203 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



10.06.2019 ~ 08:53 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
954 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Neue Steuern braucht das Land Beitrag Kennung: 953577
gelesener Beitrag - ID 953577


Zitat:
Meta hat am 09. Juni 2019 um 14:41 Uhr folgendes geschrieben:
Demokratisch ist eine Gesellschaft nur wenn sich die Interessen der Mehrheit durchsetzen.[/CENTER]


Wie sollen SICH Interessen durchsetzen? Entweder setzen die Arbeiter ihre Interessen gegen den Widerstand der herrschenden Schmarotzer durch, oder die herrschenden Schmarotzer ihre gegen die Arbeiter. Derzeit Letzteres, wobei egal ist, ob das Finanzkapital seiner Herrschaft ein parlamentarisch-scheindemokratisches Mäntelchen umhängt oder mit offenem Terror ausübt.

Manche Idioten unter den Arbeitern glauben tatsächlich unbeirrbar, die Herrschaft des Kapitals sei mit der Herrschaft des Volkes vereinbar und labern was von "direkter Demokratie", die schon allein aufgrund des Medienmonopols der Kapitalisten und ihres Staates nicht funktionieren kann.

Obwohl das herrschende Schmarotzerpack sich ohnehin alle von Arbeitern geschaffenen Werte aneignet, ist ihm das noch nicht genug. Es läßt sich von seinem Marionettenstaat auch noch von Steuern befreien und diese den schon einmal Ausgenommenen abpressen. In manchen kapitalistischen Staaten dürfen die Arbeiter dem sogar zustimmen.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von orca: 10.06.2019 08:54.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Mitglied
10.006 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



14.06.2019 ~ 15:58 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
871 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Neue Steuern braucht das Land Beitrag Kennung: 953949
gelesener Beitrag - ID 953949


Orca an Ihnen ist ein Revolutionär verloren gegangen.

Direkte Demokratie <---> soziale Marktwirtschaft

Zitat:
Zitat:
PHASE 2
Zeitschrift gegen die Realität
Das Elend und die Theorie
Warum Armut noch keine Revolution macht


https://phase-zwei.org/

Die Irrtümer von Marx und Engels - sie haben den 30 jährigen Krieg nicht begriffen. Die Geschichte der regionalen Kampfverbände - zB.: die Harzschützen, welche vom ansässigem Adel unterstützt wurden.




Nutzersignatur
Schlechte Verlierer sind schlechte Demokraten!

Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 14.06.2019 16:06.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Neue Steuern braucht das Land

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | Maurice Australien & Fotografie | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD