online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Registrierung Suche
.:. Ein Dank an die Nutzer Archivar, saltiel, Jens626, KIWI, James T. Kirk, Liesa44, Dieter, Daggy, SirBernd, Jumpa, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
.:. Corona - CoV-2 - COVID-19 - Hier finden Sie wichtige Informationen, Kontakte und Hilfe .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (135): « erste ... « vorherige 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 [135] Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ?
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.534 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



11.06.2020 ~ 16:26 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1943 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 993339
gelesener Beitrag - ID 993339


Und wieder ein skandalöser Beweis dafür, dass es sich bei dieser BRD bestenfalls um eine Bananenrepublik handelt.

Zitat:
U-Ausschuss zur Bundeswehr
Regierungsparteien verschonen von der Leyen in Berateraffäre

Im Abschlussbericht der Fraktionen von Union und SPD werden keine juristischen oder direkten Vorwürfe gegen die ehemalige Verteidigungsministerin formuliert. [Quelle: https://www.sueddeutsche.de/politik/bund...chuss-1.4931942]


Unglaublich dieser dreckige Sumpf.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.534 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



12.06.2020 ~ 17:27 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1943 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 993418
gelesener Beitrag - ID 993418


Der Bananen-Republikaner des Tages: Philipp Amthor

Zitat:
Amthor soll für Firma lobbyiert haben, an der er Aktienoptionen hält
Einem Medienbericht zufolge bat Philipp Amthor den Wirtschaftsminister um politische Unterstützung für das Start-up. Das Problem: Er könnte selbst daran verdienen.[Quelle: https://www.zeit.de/politik/deutschland/...us-intelligence]


Ist das nicht goldich!
Nachdem Amthor aufgeflogen ist, schwupps merkt er, es war ein Fehler, 2800 Aktien, einen Posten als Direktor, Suiten in New Yorker Hotels, Champagner... anzunehmen.
Ach Philipp, mit der Charakterlosigkeit kannst Du in der CDU noch Kanzler werden!
Wie Birne Ehrenwort Kohl.
Musste nur noch bissel mehr essen.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.534 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



29.06.2020 ~ 11:05 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1943 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 994791
gelesener Beitrag - ID 994791


Zitat:
HOENESS NIMMT TÖNNIES IN SCHUTZ:
„Das kann es nicht sein“
Uli Hoeneß, Ehrenpräsident des FC Bayern München, verteidigt seinen Freund Clemes Tönnies entschieden. Dabei zieht er auch einen persönlichen Vergleich. Eine andere Diskussion nennt der 68-Jährige „scheinheilig“.[Quelle: https://www.faz.net/aktuell/sport/fussba...l-16837550.html]


Die "Ehre" unter Ganoven.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.534 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



03.07.2020 ~ 16:09 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1943 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 995361
gelesener Beitrag - ID 995361


Zitat:
Schiedsverfahren
Maut-Anwälte kosten den Bund Millionen

Es ist eine der größten politischen Affären der vergangenen Jahre - und wird für die Steuerzahler weiter ein teures Nachspiel haben. Im Streit um die gescheiterte Pkw-Maut kommen auf den Bund neue Anwaltskosten in Höhe von mehreren Millionen Euro zu. Aus Regierungsdokumenten geht hervor, dass allein der Top-Anwalt, der den Bund in dem Schiedsverfahren gegen die Mautbetreiberfirmen vertritt, mit einem Stundensatz von 675 Euro vergütet wird.[Quelle: https://www.tagesschau.de/investigativ/ndr-wdr/maut-319.html]


Wow, das ist ja knapp über dem Mindestlohn.
Wie hoch letztendlich die Schadenssumme sein wird, die dieser CSU-Nichtsnutz den sich die Bananenrepublik BRD hält noch anrichtet, steht völlig in den Sternen.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.534 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



05.07.2020 ~ 12:43 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1943 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 995629
gelesener Beitrag - ID 995629


Zitat:
STVO-REFORM UNWIRKSAM:
Verkehrsministerium darf neue Bußgelder und Fahrverbote nicht anwenden

...
Hintergrund der Entscheidung dürfte ein juristisch-handwerklicher Fehler beim Verfassen der Reform sein, auf den der ADAC am Mittwoch aufmerksam gemacht hatte. Augenscheinlich wurde bei der nachträglichen, vom Bundesrat geforderten Aufnahme strengerer Schwellenwerte für Fahrverbote vergessen, die Ermächtigungsgrundlage zu zitieren, die eine solche Änderung zulässt...
Dieser Formfehler hat nach Auffassung von Verkehrsrechtsexperten mindestens die Unwirksamkeit der verschärften Fahrverbote zur Folge, möglicherweise sogar die Unwirksamkeit der gesamten Reform.

Im Bundesverkehrsministerium wird bereits an einem Vorschlag zur Neuregelung an die Länder gearbeitet. Dieser könnte eigentlich sehr knapp ausfallen: Der juristische Fehler ließe sich durch Ergänzung weniger Wörter beheben. Allerdings hatte Bundesverkehrsminister Scheuer in einem Schreiben an die Länder ohnehin auf eine Überarbeitung der Reform gedrungen und von einer „Unwucht, die es zu korrigieren gilt“ gesprochen.[Quelle: https://www.faz.net/einspruch/stvo-refor...m-16843623.html]


Was Scheuer betrifft:
Nun besteht kein Zweifel mehr.
Trotz Beraterkosten in Millionenhöhe ist dieser Mann einfach zu blöde um seine ureigensten Aufgaben als zuständiger Minister wahrzunehmen.
Somit passt er wunderbar in die Bananenrepublik und in die Riege der völlig inkompetenten C-Minister*innen.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.534 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



07.07.2020 ~ 18:07 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1943 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 995897
gelesener Beitrag - ID 995897


https://www.niederlausitz-aktuell.de/nac...ern-mibrag.html

Oh schau an.
Es läuft in der Bananenrepublik.
Es gibt für gute Arbeit im Sinne der Konzerne mal wieder einen Belohnungsposten.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.534 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



12.07.2020 ~ 15:42 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1943 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 996328
gelesener Beitrag - ID 996328


Zitat:
Tönnies will Lohnkosten vom Land erstatten lassen
Ein Corona-Ausbruch beim Schlachtkonzern Tönnies hat im Juni zwei Landkreisen einen erneuten Lockdown beschert. Weil seine Fabrik deshalb unter Quarantäne gestellt wurde, hat Tönnies die Übernahme der Lohnkosten beim Land beantragt. Die Politik zürnt.[Quelle: https://www.manager-magazin.de/unternehm...1d-6c30a1df7dbe]


So, so, die Politik zürnt.
Die Botschaft höre ich wohl, allein mir fehlt der Glaube.
Denn die richtigen Forderungen und Konsequenzen sehe ich nicht.
Ein bisschen Empörung reicht da übrigens nicht.
Tönnies und seine Subunternehmer gehören wegen vielfacher Verbrechen in den Knast!
Die Politiker*innen, die das alles über Jahre gedeckt und getragen haben genauso!
Weiterhin:
Klöckner als Lobbyministerin der Fleischindustrie abgesetzt,
und Laschet als Kumpel-Ministerpräsident von Tönnies abgesetzt.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.534 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



24.07.2020 ~ 18:51 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1943 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 997298
gelesener Beitrag - ID 997298


Der Fall Amthor zeigt wieder einmal deutlich wie und das die Bananenrepublik BRD tadellos funktioniert.

Donnerstag, 23. Juli 2020
"Habe meine Lektion gelernt": Amthor weiß jetzt, dass er für Korruption nicht bestraft wird



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.534 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



Gestern, ~ 07:48 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1943 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 998822
gelesener Beitrag - ID 998822


Zitat:
Geschäftemacher ergaunern mit erfundenen Stellenanzeigen intime Bewerber-Daten. Doch die Staatsanwaltschaft stellt die Ermittlungen ein. Mit fragwürdigen Begründungen.
Ein massenhafter Datenklau bei der Online-Jobbörse der Bundesagentur für Arbeit (BA) bleibt ohne strafrechtliche Konsequenzen. Datenhändler hatten dort Zehntausende offene Stellen inseriert, die es in Wirklichkeit ebenso wenig gab wie die angeblichen Arbeitgeber dahinter. Wer sich auf eine der Stellen bewarb, dessen persönliche Daten landeten bei Firmen, die diese ohne Wissen der Betroffenen mutmaßlich weiterverkauften.[Quelle: https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/a...nklau-1.4989932]


Ein Paradebeispiel dafür wie es ist, wenn die Bananenrepublik und das widerliche System, in dem widerliche Menschen ihre widerlichen Motive ausleben zusammengehen.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (135): « erste ... « vorherige 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 [135] Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ?

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD