online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Registrierung Suche
.:. Ein Dank an die Nutzer Archivar, saltiel, Jens626, KIWI, James T. Kirk, Liesa44, Dieter, Daggy, SirBernd, Jumpa, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
.:. Corona - CoV-2 - COVID-19 - Hier finden Sie wichtige Informationen, Kontakte und Hilfe .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » 8. Mai - Tag der Befreiung » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (15): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 [15] Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen 8. Mai - Tag der Befreiung
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.312 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



07.05.2020 ~ 16:37 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1937 erhaltene Danksagungen
RE: 8. Mai - Tag der Befreiung Beitrag Kennung: 989132
gelesener Beitrag - ID 989132


Zitat:
“Man kann den 8. Mai nicht zum Glückstag für Deutschland machen”, sagt Bundestags-Fraktionschef Alexander Gauland (79). Der Tag sei zu ambivalent. “Für die KZ-Insassen ist er ein Tag der Befreiung gewesen. Aber es war auch ein Tag der absoluten Niederlage, ein Tag des Verlustes von großen Teilen Deutschlands und des Verlustes von Gestaltungsmöglichkeit.”[Quelle: https://www.abendblatt.de/hamburg/articl...g-Feiertag.html]


So weit die geschichtsrevisionistische Meinung des Nazi-Opas.
So sind sie, die Nazis.
Sein Claqueur vertritt ja die gleiche Meinung.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.312 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



08.05.2020 ~ 10:02 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1937 erhaltene Danksagungen
RE: 8. Mai - Tag der Befreiung Beitrag Kennung: 989180
gelesener Beitrag - ID 989180




Nur für Rassisten, Antikommunisten, Faschisten und Ultrareaktionäre ist der 8. Mai
ein Tag der "Niederlage" oder des "Landverlustes".



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
11.316 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



08.05.2020 ~ 12:08 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1068 erhaltene Danksagungen
RE: 8. Mai - Tag der Befreiung Beitrag Kennung: 989192
gelesener Beitrag - ID 989192


Glauben sie wirklich das Sie deshalb frei sind gastli?
Ich stelle mir Freiheit anders vor.
Im Osten brachte diese "Freiheit" ein Leben hinter Stacheldraht, Mienenfeldern und Selbstschußanlagen, sowie Schießbefehl.
Das konnte man wirklich nicht als Freiheit bezeichnen.
Wir wurden von 3 der 4 Alliierten verraten und verkauft.
Das 2. mal nachdem wir endlich die Freiheit erreicht hatten, was will man mehr.
Wen man befreien will beraubt man nicht.
Zu viele wurden in der Nazizeit und danach beraubt.

Die Befreiung brachte uns ein Stück Freiheit natürlich zurück damit haben Sie recht gastli.
Im Osten haben wir uns jedoch nach 58 Jahren selbst befreit.

Hatte der RGW und der Ostblock eine sozialistische Marktwirtschaft und eine Wirtschaftsdiktatur betrieben sonst wäre unser Lebensstandard im Osten besser gewesen. Nicht nur Hitler war Größenwahnsinnig, der Größenwahnsinn blieb uns im Osten auch nach 1945 erhalten, bis das Staatsgeld nicht mehr reichte um die Massen der Bonbonträger bei der Stange zu halten.


Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 08.05.2020 12:24.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.312 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



08.05.2020 ~ 14:32 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1937 erhaltene Danksagungen
RE: 8. Mai - Tag der Befreiung Beitrag Kennung: 989209
gelesener Beitrag - ID 989209


Ja sag ich doch:
Nur für Rassisten, Antikommunisten, Faschisten und Ultrareaktionäre ist der 8. Mai
ein Tag der "Niederlage" oder des "Landverlustes".



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
4.664 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



08.05.2020 ~ 15:18 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg FT-Nutzer seit: 06.04.2006
378 erhaltene Danksagungen
RE: 8. Mai - Tag der Befreiung Beitrag Kennung: 989213
gelesener Beitrag - ID 989213


So Meta, anders als gastli versuche ich es mal mit Argumenten.




Zitat:
Meta hat am 08. Mai 2020 um 12:08 Uhr folgendes geschrieben:
Hatte der RGW und der Ostblock eine sozialistische Marktwirtschaft und eine Wirtschaftsdiktatur betrieben sonst wäre unser Lebensstandard im Osten besser gewesen.
Dass sich der Lebensstandard in Ost und West unterschied, stimmt.

Doch Du verkennst hier die Hauptursache.
Praktisch konnte die Sowjetunion nicht so großzügig auf Reparationen verzichten, wie die USA, weil das sowjetische Territorium von Kriegshandlungen stark betroffen war. In den USA ging nur in Pearl Harbour ein Büssl Zeug zu Bruch, das wars.

Während die SBZ, später die DDR noch fleißig Reparationen leisteten, haben die Amis unermüdlich Geld in den Westen gepumpt. Dort konnten sie mit Hilfe des Marshall-Planes ein Wirtschaftswunder feiern, welches am Osten vorbei ging, der noch lange Reparationen an die Sowjetunion zahlen musste.


Dieser Unterschied in der Behandlung durch die Siegermächte führte letztendlich dazu, dass sich der Lebensstandard so unterschiedlich entwickelte, dass der Westen massives BrainDrain gegenüber der DDR praktizieren konnte. Und dagegen wiederum konnte sich die DDR nur mit dem Mauerbau wehren.



Pfiffikus,
der nicht abstreiten will, dass die Betonköpfigkeit mancher Funktionäre die Situation noch weiter verschlimmert hat



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.312 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



08.05.2020 ~ 16:21 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1937 erhaltene Danksagungen
RE: 8. Mai - Tag der Befreiung Beitrag Kennung: 989216
gelesener Beitrag - ID 989216


Ok zurück zum Thema

Rede von Steinmeier zum Anlass dieses denkwürdigen Tages.

75. Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkrieges

Das wohl wichtigste Foto der deutschen Geschichte.



Unendlicher Dank den Helden der Roten Armee.
Dank den alliierten Streitkräften.





Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.312 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



24.05.2020 ~ 09:58 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1937 erhaltene Danksagungen
RE: 8. Mai - Tag der Befreiung Beitrag Kennung: 991360
gelesener Beitrag - ID 991360


Noch ein Nachtrag

https://www.youtube.com/watch?v=775BtgSc8LI



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (15): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 [15] Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » 8. Mai - Tag der Befreiung

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD