online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an die Nutzer Saltiel, Jens626, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Gästebuch
Plauderbox XL
Galerie

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album
Australien, Fotografie und mehr

Empfehlung
Freifunk Thüringen
Freifunk in Thüringen

Forum-Thueringen» Speziell» Computer, Technik & Co » Riesenwindräder mit Kletterkran bauen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (10): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 [10] Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Riesenwindräder mit Kletterkran bauen
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Pfiffikus   Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Mitglied
4.347 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



19.04.2019 ~ 16:48 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg FT-Nutzer seit: 06.04.2006
255 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Riesenwindräder mit Kletterkran bauen Beitrag Kennung: 949023
gelesener Beitrag - ID 949023


Zitat:
Meta hat am 19. April 2019 um 07:39 Uhr folgendes geschrieben:
Es sind Millionen °C welche bei der Kernfusion entstehen. Dabei lässt sich viel Energie erzeugen.
Richtig. Aus diesem Grunde wird man die Fusion ja durchführen.

Zitat:
Die anfallende Abwärme aus der Kühlung wird allerdings zum Problem werden.
Ich habe doch schon beschrieben, warum das kein Problem werden wird. Die Abwärme von heutigen Kraftwerken oder von Benzinern ist ja auch spürbar, doch keineswegs ein Problem.


Zitat:
Meta hat am 19. April 2019 um 07:39 Uhr folgendes geschrieben:
Die Frage welche Methode der Energieerzeugung wirklich Preiswert ist, ist mit Ihrer Aussage nicht geklärt.
Diese Frage stand bisher noch nicht.

Kernfusion und Riesenwindräder sind heute noch nicht wirtschaftlich realisierbar. Am preiswertesten ist Strom aus Wasserkraft und Braunkohle. Der Rest ist irgendwo dazwischen.



Pfiffikus,
der hofft, dass die Strompreise in den kommenden Jahren nur moderat steigen werden



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Tina FT-Mitglied
558 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



19.04.2019 ~ 22:38 Uhr ~ Tina schreibt:
FT-Nutzer seit: 26.03.2014
265 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Riesenwindräder mit Kletterkran bauen Beitrag Kennung: 949033
gelesener Beitrag - ID 949033


Möglicherweise wegen einem technischen Defekt ist in der Nacht ein Windrad in Brandenburg abgebrannt. Die Löscharbeiten dauerten bis in den frühen Morgen. Kopfpatsch



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Mitglied
4.347 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



20.04.2019 ~ 00:08 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg FT-Nutzer seit: 06.04.2006
255 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Riesenwindräder mit Kletterkran bauen Beitrag Kennung: 949034
gelesener Beitrag - ID 949034


Zitat:
Tina hat am 19. April 2019 um 22:38 Uhr folgendes geschrieben:
Möglicherweise wegen einem technischen Defekt ist in der Nacht ein Windrad in Brandenburg abgebrannt.
Hm. Ja. Zur Kenntnis genommen.

Kam jemand zu Schaden?


Pfiffikus,
der davon ausgeht, dass die Anlage weit genug von menschlichen Siedlungen entfernt war



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Tina FT-Mitglied
558 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



20.04.2019 ~ 20:02 Uhr ~ Tina schreibt:
FT-Nutzer seit: 26.03.2014
265 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Riesenwindräder mit Kletterkran bauen Beitrag Kennung: 949069
gelesener Beitrag - ID 949069


Vorteilhaft ist allerdings, daß Windräder in Wäldern mit besiedelten Rändern prinzipiell nicht brennen. großes Grinsen



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Mitglied
10.008 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



20.04.2019 ~ 20:15 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
871 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Riesenwindräder mit Kletterkran bauen Beitrag Kennung: 949070
gelesener Beitrag - ID 949070


Das stimmt so nicht bisher ist Windenergie am billigsten und wenn die Windräder größer werden wird sich daran nichts zum negativen ändern, weil die Ausbeute an Strom mit zunehmender Höhe schneller steigt als die Baukosten.
Jeweils ~1% mehr Ertrag pro Meter Bauhöhe, wobei die Flügellänge sogar abnehmen kann, da in der Erdwirbelzone ständig Energie erzeugt werden kann ist die Ausbeute wesentlich höher.
Suche: Wirtschaftlichkeit Windenergie
Die Realität der jetzigen Windparks:
https://www.energieland.hessen.de/pdf/Matthias_Kropp.pdf
Die klaren Fakten sind: Das was zur Zeit an Windrädern existiert genügt in keinster Weise den Anforderungen; entweder man hört damit auf, oder man baut entsprrechend höhere Anlagen.
Das was zur Zeit passiert ist eine offensichtliche Schädigung unserer Volkswirtschaft.

https://www.topagrar.com/energie/news/wi...zu-9382279.html

http://www.diplomarbeitsboerse.info/wp-c...%C3%9Fhofen.pdf

An Stelle das richtige zu tun wurde Geld verschwendet. Dafür sollten die Verantwortlichen vor Gericht gestellt werden.



Nutzersignatur
Schlechte Verlierer sind schlechte Demokraten!


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
birke   Zeige birke auf Karte FT-Mitglied
1.843 geschriebene Beiträge
Wohnort: am Wald



22.04.2019 ~ 22:49 Uhr ~ birke schreibt:
FT-Nutzer seit: 13.05.2007
119 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Riesenwindräder mit Kletterkran bauen Beitrag Kennung: 949217
gelesener Beitrag - ID 949217


Windräder laufen zwar CO2-frei, brauchen aber als "Stütze" immer konventionelle Kraftwerke, wenn der Wind
seine Aufgaben nicht erfüllt. Diese müssen zum Ausgleich dann ständig hoch- und runterfahren. Dazu brauchen sie mehr Brennstoff und stoßen mehr CO2 aus.
Wenn man sich näher mit der Sippschaft beschäftigt, die in diesem Sektor die erste Geige spielt, dann merkt man sehr drastisch, was Kapitalismus ist.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Mitglied
10.008 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



22.04.2019 ~ 23:12 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
871 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Riesenwindräder mit Kletterkran bauen Beitrag Kennung: 949220
gelesener Beitrag - ID 949220


Ist Subvention und Protektion noch Kapitalismus? Vom Gefühl her gebe ich Ihnen jedoch recht.
Die andere Seite ist, daß bisher kein einziges Windrad gebaut wurde, welches in der Erdwirbelzone betrieben wird. Ich finde das ist für ein Hightech Land beschämend und macht einen sehr geringen vertrauenswürdigen Eindruck, viel weniger als die Autoindustrie. Welche mit sinnlosen Forderungen traktiert wird.
Man könnte sie auch als Prügelknaben der Nation bezeichnen, wobei sie nicht die einzigen sind.
Hier war die CO2 reichste Zeit der Erde:
https://de.wikipedia.org/wiki/Sibirischer_Trapp
https://www.welt.de/wissenschaft/umwelt/...terben-aus.html



Nutzersignatur
Schlechte Verlierer sind schlechte Demokraten!


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Mitglied
10.008 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



12.08.2019 ~ 18:13 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
871 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Riesenwindräder mit Kletterkran bauen Beitrag Kennung: 959834
gelesener Beitrag - ID 959834


https://www.epochtimes.de/wirtschaft/unt...b-a2966900.html
Zitat:
Stellenabbau auch in der Windindustrie:
Im Jahr 2017 wurden 26.000 Arbeitsplätze abgebaut

Epoch Times11. August 2019 Aktualisiert: 11. August 2019 18:22

Auch die Beschäftigungszahlen im Bereich Windenergie sanken. "Im Bundeswirtschaftsministerium steht alles still, auch die Arbeitsgruppe Akzeptanz, vor über einem Jahr gegründet, hat null Ergebnisse zu verzeichnen", erklärt Lorenz Gösta Beutin, Klima- und Energiepolitiker der Linke-Fraktion.
#
ff

Da wurden Anfangs massenweise Miniwindräder gebaut welche nur geringe Leistungen brachten. Mit dem Anstieg der Leistung benötigt man jedoch weniger Arbeitskräfte. da die Sanierung von Altanlagen nun auch vorbei sein dürfte und neue Anlagen höhere Leistungen haben benötigt man wahrscheinlich weniger Arbeitskräfte. Eine ordentliche Analyse dazu scheint es nicht zu geben, das zeigt wie bei der Erfassung von neu errichteter Leistung und dazu benötigten Arbeitskräften gearbeitet wird. Es gibt nicht einmal Angaben zu Definition von Windindustrie, zB. zählt der Windturm mit zur Windindustrie oder zum Bauwesen? Ist es vielleicht früher so zur doppelten Erfassung von Arbeitsplätzen gekommen, was jetzt bereinigt wird? Dann dürften eventuell auch die Zahlen der Beschäftigten in Deutschland nicht stimmen; vielleicht sind es nur 35 Mio. und nicht 45 Mio..
Das müßte einmal richtig nachkontrolliert werden.



Nutzersignatur
Schlechte Verlierer sind schlechte Demokraten!

Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 12.08.2019 18:13.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
24.389 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



12.08.2019 ~ 22:26 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1864 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Riesenwindräder mit Kletterkran bauen Beitrag Kennung: 959876
gelesener Beitrag - ID 959876


Zitat:
Meta hat am 12. August 2019 um 18:13 Uhr folgendes geschrieben:
Das müßte einmal richtig nachkontrolliert werden.


Ja, dann mach das mal.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Mitglied
10.008 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



13.08.2019 ~ 01:08 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
871 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Riesenwindräder mit Kletterkran bauen Beitrag Kennung: 959894
gelesener Beitrag - ID 959894


Das ist nicht meine Aufgabe es reicht doch vollkommen aus wenn man erkennt wie unpräzise Fakten ermittelt werden und darüber berichtet wird. So sieht Wahrheit jedenfalls nicht aus. Die entscheidende Frage wäre: Ist es Lüge oder Schund, wobei bei letzteren auch nicht die Wahrheit im Vordergrund steht.



Nutzersignatur
Schlechte Verlierer sind schlechte Demokraten!


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (10): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 [10] Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Speziell» Computer, Technik & Co » Riesenwindräder mit Kletterkran bauen

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | Maurice Australien & Fotografie | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD