online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an Bedra, James T. Kirk, Jens626, Jumpa, Liesa44, Leckfetz, Dieter, saltiel, Anja, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Gästebuch
Plauderbox XL
Galerie

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album

Empfehlung
Freifunk Thüringen
Freifunk in Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » Bankenkrise und platzende Blasen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (96): « erste ... « vorherige 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 [96] Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Bankenkrise und platzende Blasen
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Pfiffikus   Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Mitglied
4.154 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



14.02.2018 ~ 20:12 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg FT-Nutzer seit: 06.04.2006
175 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Bankenkrise und platzende Blasen Beitrag Kennung: 906734
gelesener Beitrag - ID 906734


Zitat:
Meta hat am 14. Februar 2018 um 08:07 Uhr folgendes geschrieben:
Die Blockchain-Technik ist ein weiterer Bruch des Datenschutzes.
Oha?
Ist das der Grund, weshalb der Bitcoin bei Kriminellen, Gaunern und Halunken die beliebteste Währung ist?


Pfiffikus,
der das ganz gegenteilig sieht



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
21.943 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



07.03.2018 ~ 00:33 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1720 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Bankenkrise und platzende Blasen Beitrag Kennung: 909336
gelesener Beitrag - ID 909336


Zitat:
Verkauf der HSH Nordbank So teuer wie 14 Elbphilharmonien - mindestens
Die HSH Nordbank wird an US-Finanzinvestoren verkauft - die Länder Hamburg und Schleswig-Holstein beenden damit ein Milliardendebakel. Wie konnte es dazu kommen? Und wie teuer wird es wirklich?
...
Ob eher 10 oder eher 15 Milliarden Euro - wie hoch die Verluste für die Länder am Ende genau sein werden, wird sich erst später zeigen. Der schleswig-holsteinische Ministerpräsident Günther geht derzeit von 5,4 Milliarden Euro für sein Land aus, im schlimmsten Fall würden es nach seinen Worten 7 Milliarden Euro. Für Hamburg sieht es nach Angaben von Bürgermeister Scholz ähnlich aus.

Rechnet man nur mit dem offiziell veranschlagten Verlust, kommt man also auf knapp 11 Milliarden Euro für beide Länder zusammen.

Das ist fünf Mal so viel wie das Bundesland Hamburg im vergangenen Jahr für Schulen ausgegeben hat. Oder gut 15 Mal so viel wie für Kitas oder Polizei. Auch die Kosten für die Elbphilharmonie betrugen mit knapp 800 Millionen Euro nur einen Bruchteil dessen, was Hamburg wegen der HSH Nordbank schultern muss.
[Quelle: http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziale...-a-1195718.html]

Seht ihr: Zwischen 10 und 15 Milliarden Euro in die Taschen der Reichen umzuschaufeln ist für Scholz [SPD] ein "voller Erfolg".
Und genau dieser Scholz soll zukünftiger Bundesfinanzminister werden.
Das muss diese tolle SPD-Erneuerung sein, über die nun alle schreiben.

Aber hey:
Lasst uns ruhig alle nochmal ordentlich gegen Flüchtlinge hetzen, die uns ja so unverschämt auf der Tasche liegen.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 07.03.2018 00:34.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
21.943 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



13.03.2018 ~ 10:50 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1720 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Bankenkrise und platzende Blasen Beitrag Kennung: 909898
gelesener Beitrag - ID 909898


Zitat:
Trotz erneuter roter Zahlen – Deutsche Bank stockt Boni auf.
[Quelle: zdf.de/nachrichten; 10. März 2018]

Leistung muss sich halt wieder lohnen – und freie Märkte führen automatisch zu einer leistungsgerechten Entlohnung.
So steht es geschrieben, in den Lehrbüchern der neoliberalen Irren.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
21.943 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



09.04.2018 ~ 13:00 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1720 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Bankenkrise und platzende Blasen Beitrag Kennung: 912964
gelesener Beitrag - ID 912964


Zitat:
Neuer Deutsche-Bank-Chef
Zurück zur "Jägermentalität"
Der neue Deutsche-Bank-Chef Sewing hat seine Mitarbeiter auf schwere Zeiten eingeschworen: Er werde "harte Entscheidungen treffen und umsetzen". Die Bank müsse ihre "Jägermentalität" zurückgewinnen.
[Quelle: tagesschau.de; 9.4.2018]

Nichts Begriffen die Bankster.
Nichts!



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
21.943 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



10.06.2018 ~ 19:41 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1720 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Bankenkrise und platzende Blasen Beitrag Kennung: 920233
gelesener Beitrag - ID 920233


Zitat:
Weniger Macht den Banken, mehr Kontrolle durch staatliche Notenbanken:
Heute stimmen die Bürger in der Schweiz über das „Vollgeld“ ab. Volkswirte finden das sogar ganz vernünftig. „Vollgeld“ heißt das System, das die Kreditvergabe der Banken beschränken will und der Notenbank dabei allein die Steuerung des Geldes überlassen will. Die Initiatoren der Abstimmung meinen nämlich, die Banken sollten stärker an die Kandare genommen werden, indem sie nicht mehr wie bisher Geld schöpfen können. Das soll nur noch die Zentralbank tun können.
[Quelle: zdf.de/nachrichten/heute/schweizer-stimmen-ueber-vollgeld-ab-102.html; 10. Juni 2018]

Die Schweizer stimmen darüber ab – und hoffentlich stimmen sie zu.
Würde dieses System weltweit eingeführt werden – Finanzmarktkrisen und Kreditblasenbildung gehörten für alle Zeiten der Vergangenheit an.
Es müsste nur garantiert sein, dass die Zentralbanken über die Ausweitung der Geldmenge autonom entscheiden.
Allein im Sinne der Geldwertstabilität sowie der Wirtschaftsförderung.
Würde der Staat das neue Geld vor allem für soziale Zwecke und zur Förderung des ökologischen Umbaus der gesamten Wirtschaft und Infrastruktur nutzen, wär’s ein Optimum.
Denn die deutliche Stärkung der Sozialeinkommen und unteren Einkommensklassen würden wiederum die Nachfrage und damit die Wirtschaft enorm stärken.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (96): « erste ... « vorherige 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 [96] Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » Bankenkrise und platzende Blasen

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | Maurice Australien & Fotografie | ML.Photographie

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD