online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an die Nutzer Liesa44, Dieter, Daggy, SirBernd, Jumpa, Saltiel, Jens626, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Gästebuch
Plauderbox XL
Galerie

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album
Australien, Fotografie und mehr

Empfehlung
Freifunk Thüringen
Freifunk in Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Der neue deutsche Faschismus » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (259): « erste ... « vorherige 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 [152] 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Der neue deutsche Faschismus
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
orca   Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
7.206 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



05.11.2016 ~ 17:16 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
954 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Der neue deutsche Faschismus Beitrag Kennung: 854407
gelesener Beitrag - ID 854407


Zitat:
Moon hat am 05. November 2016 um 16:40 Uhr folgendes geschrieben:
Und du glaubst diesen Mist?


Glaube ist etwas für Unwissende, die jeden Mist schlucken.

Tja, Du kennst es eben nicht anders. Du solltest nur nicht von Dir auf Andere schließen.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
10.227 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



05.11.2016 ~ 18:49 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
970 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Der neue deutsche Faschismus Beitrag Kennung: 854445
gelesener Beitrag - ID 854445


https://diefreiheitsliebe.de/politik/ant...mus-bekaempfen/
Zitat:

Antimuslimischen Rassismus bekämpfen
26. Oktober 2016 - 14:43 | Daniel Kerekeš | Politik |

Muslime sind am Unglück der Welt schuld! Sie haben ein rückwärtsgewandtes Frauenbild, sind Homophob, per se Antisemitisch und wenn es nach Sarrazin geht auch genetisch bedingt dümmer als der durchschnittliche Europäer. Musliminnen und Muslime sind in Europa tagtäglich Rassismus ausgesetzt. Am Mittwoch fand an der Universität Duisburg-Essen die Veranstaltung „Feindbild Muslime?“ statt, in der sich die Beteiligten aus der Opferrolle befreien, mit Vorurteilen aufräumen und den antimuslimische Rassismus erklären wollten. Hat es funktioniert?

Der islamische Studierendenbund und die linksjugend ruhr haben gemeinsam zum Diskussionsabend geladen. Diskutiert haben Prof. Dr. Wolfgang Benz, Ehm. Leiter des Zentrums für Antisemitismusforschung an der TU Berlin, Ali Al-Dailami , Mitglied des Parteivorstandes und migrationspolitischer Sprecher DIE LINKE und Said Rezek, Autor des Buches „Integration trotz Islam“.

Der moderne antimuslimische Rassismus ist gefährlich


In dem nachfolgenden Beitrag werden die Methoden der Manipulation der Menschen mittels moderner Lügenpropaganda geschildert:
Ins Innere der unsichtbaren Regierung

In diesem Beitrag haben sie, sofern sie alle Teile einschließlich Links gelesen haben, alles über den genehmen Propagandapopulismus erfahren.

In der hier zitierten Rede nimmt ihn auch D. Trump auseinander:

Amerikaner wollen Trump


In diesem Buch setzt sich eine Muslimin mit ihrer Religion und deren Folgen auseinander:

Scharia in Deutschland: Wenn die Gesetze des Islam das Recht brechen – 1. September 2015
von Sabatina James (Autor)

Zitat:

Inhaltsverzeichnis:
I. Gefährliche Multikulturalisten
II. Die Gesetz des Clans
III. Der Koran eine Lizenz zum töten
IV. Verführte und Verführer
V. Förderer des Terrors
VI. Filialen des Islam(ismus)
VII. Islam oder Islamismus
VIII. Zwangsheirat und Ehrenmord
IX. Ahmadiyya - eine totalitäre Sekte
X. Fazit

Islamunterricht an deutschen Schulen. Öffentliche Aufrufe zum Mord an Andersgläubigen. Forderungen, auch in Deutschland die Scharia einzuführen. Greifen radikale Islamisten immer mehr unsere demokratische Ordnung an? Sabatina James, Aktivistin und Publizistin, warnt vor den Folgen unserer grenzenlosen Toleranz und erklärt, warum genau das gravierende Folgen haben kann.


Wer den Islam nach Kenntnis der Lektüre dieses Büches noch befürwortet kann denen die mittels dieser "Religion" verfolgt werden nicht helfen wollen. Länder welche frei vom Islam sind, können sich als befreit bezeichnen. Wie Portugal, Spanien, Süditalien und viele Balkanstaaten. Die Lehren des Islam verstoßen gegen die Menschenrechte. Wer die Menschenrechte ablehnt kann sie nicht für sich beanspruchen. Wer die Erfahrungen der Geschichte missachtet will sie widerholen.

Wer sich vom Islam abwendet, weil er dessen Unterdrückungssystem kennt der ist mir willkommen. Das ist das Ergebnis aus den Erfahrungen dieses Buches.
(Spiegel - Bestseller) Wer unsere Kultur nicht anerkennt der kann hier nicht leben. So sagen es die Muslime selbst von sich. Siehe auch Artikel DiePresse.Com: "Wir Moslems können nicht gleichzeitig mit euch existieren"

Jedes Ding an seinem Ort erspart viel Ärger Zeit und Wort.



Nutzersignatur
Schlechte Verlierer sind schlechte Demokraten!

Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 05.11.2016 18:57.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
7.206 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



05.11.2016 ~ 19:17 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
954 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Der neue deutsche Faschismus Beitrag Kennung: 854455
gelesener Beitrag - ID 854455


Zitat:
Meta hat am 05. November 2016 um 18:49 Uhr folgendes geschrieben:
Wer den Islam nach Kenntnis der Lektüre dieses Büches noch befürwortet ...


... ist nicht auf die Propanda von WELT bis AfD hereingefallen.

Als Atheist befürworte ich die Religionsfreiiheit. Die auch im Grundgesetz steht.

Allen Religionen ist die Ablehnung von Verbrechen gemeinsam. Alle Religionen sind dazu da, ein verträgliches Zusammeleben von Menschen zu regeln.

Jede Religion der Menschheitsgeschichte wurde von bestimmten Interessengruppen in das Gegenteil dieser Absicht verkehrt.

Mit großem Eifer schlachteten und schlachten sich auch protestantische und katholische "Christen" gegenseitig ab. Und gemeinsam die "Heiden". Mit Schiiten und Sunniten funktioniert das auch.

Das hat nichts mit der jeweiligen Religion zu tun, sondern mit winzigen herrschenden IntereressengruppeD, welche einen Vorwand brauchen, damit sich ihre Untertanen gegenseitig abschlachten und nicht gemeinsam gegen die sie ausbeutenden Schmarotzer wenden.

Die "christlich-abendländische" B'R'D hat deshalb auch kein Problem damit, islamistische Regime und "jüdische" Staatsterroristen mit Waffen zu beliefern.

Menschen, Leute, Klassenbrüder: Laßt Euch doch nicht für dermaßen dumm verkaufen! Zwischen Euren Ohren ist ein in der Tierwelt überdimensional großes Gehirn angebracht. Das dürft Ihr ruhig auch mal benutzen.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
10.227 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



05.11.2016 ~ 20:42 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
970 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Der neue deutsche Faschismus Beitrag Kennung: 854473
gelesener Beitrag - ID 854473


Sie sollten orca bezüglich des Gehirns nicht trauen, siehe Link.

http://www.mebb.de/d_tier/groesse.htm

Bei so zuverlässigen Aussagen hätte ich auch bei anderen Aussagen von Ihm ernsthafte Zweifel.

Eine Religion deren Verbreitung von Anbeginn an mit dem Schwert erfolgte ist von Beginn an nicht auf einer friedlichen Basis aufgebaut; im Unterschied von friedlichen Religionen, welche von Staaten missbraucht wurden. Über diesen entscheidenden Unterschied hat er das Tuch des höchstgenehmen Propagandapopulismus ausgebreitet.
„Wenn die Wahrheit durch Schweigen ersetzt wird“, sagte der sowjetische Dissident Jewtuschenko, „ist das Schweigen eine Lüge“.

Gegen Ungläubige gibt es keine Verbrechen, so der Koran. Auf weitere seiner anmaßenden frei erfundenen Äußerungen spare ich mir einzugehen, er versucht mit seinen Flunkern anderen etwas weiß zu machen und hinters Licht zu führen.

Orca ist zwar Religionsfrei, dafür aber politisch ideologisch in Richtung Diktatur vorbelastet, die sich für gewöhnlich über andere erhebt. Er zählt sich zum roten Adel, nur fehlt es ihm an Ethik, Moral und Anmut. „Zur Anmut gehören Beiläufigkeit, Ungekünsteltheit, Nonchalance, Sprezzatura; und wenn sie in Begleitung ihrer Schwester, der Demut, auftritt, ist sie unbesiegbar.“



Nutzersignatur
Schlechte Verlierer sind schlechte Demokraten!

Dieser Beitrag wurde 3 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 05.11.2016 20:50.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
7.206 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



05.11.2016 ~ 21:03 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
954 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Der neue deutsche Faschismus Beitrag Kennung: 854474
gelesener Beitrag - ID 854474


Zitat:
Meta hat am 05. November 2016 um 20:42 Uhr folgendes geschrieben:
Eine Religion deren Verbreitung von Anbeginn an mit dem Schwert erfolgte ist von Beginn an nicht auf einer friedlichen Basis aufgebaut


Siehe "Konstatinische Wende", durch welche die christliche Religion in den Dienst des Römischen Imperiums gestelt wurde bis hin zum völkermörderischen "Gott mit uns".

Keine andere Religion vernichtete so viele Menschen und Kulturgüter wie die "christliche".

Bis heute wird die Bundesmörderbande (Spitzname Bundes'wehr') im Namen Gottes zum Morden und Verrecken in ferne Länder gesandt.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
10.227 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



05.11.2016 ~ 21:06 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
970 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Der neue deutsche Faschismus Beitrag Kennung: 854477
gelesener Beitrag - ID 854477


Dieser Link führt zu einem sehr niveauvollen Artikel über den Faschismus heute und schafft dabei realistische Bezüge.
http://www.neopresse.com/wirtschaft/faschismus-heute/
Zitat:

Faschismus heute
Anja Böttcher in Wirtschaft | 2. November 2016
Kevorkian flag at NSU 2-5-09n / RecordRat - Rady Ananda / flickr.com / CC BY 2.0

Benito Mussolini, der als faschistischer Diktator Italiens von 1922 bis 1943 herrschte, wollte den Faschismus in Korporatismus umbenennen, „…weil er die perfekte Verschmelzung der Macht von Regierung und Konzernen“ sei.

In dieser Hinsicht setzt Faschismus einen Staat voraus, der sich gegen seine Bürger per Gewalt durchsetzen kann. Aktuell, wenn politische Eliten gegen den Willen der Mehrheit Handelsverträge abschließen, Kriege führen, Vertreibung, Armut, Natur- und Klimakatastrophen befördern.
#
ff


Alles einfach und klar auf den Punkt gebracht.



Nutzersignatur
Schlechte Verlierer sind schlechte Demokraten!


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Tina FT-Nutzer
566 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



05.11.2016 ~ 21:17 Uhr ~ Tina schreibt:
FT-Nutzer seit: 26.03.2014
271 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Der neue deutsche Faschismus Beitrag Kennung: 854481
gelesener Beitrag - ID 854481


orca:
Zitat:
Bis heute wird die Bundesmörderbande (Spitzname Bundes'wehr') im Namen Gottes zum Morden und Verrecken in ferne Länder gesandt.


Das ist Wehrkraftzersetzung. Du bist ja nur neidisch, weil sie Dich nicht genommen haben.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
10.227 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



05.11.2016 ~ 21:17 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
970 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Der neue deutsche Faschismus Beitrag Kennung: 854482
gelesener Beitrag - ID 854482


Zitat:
orca hat am 05. November 2016 um 21:03 Uhr folgendes geschrieben:
Zitat:
Meta hat am 05. November 2016 um 20:42 Uhr folgendes geschrieben:
Eine Religion deren Verbreitung von Anbeginn an mit dem Schwert erfolgte ist von Beginn an nicht auf einer friedlichen Basis aufgebaut


Siehe "Konstatinische Wende", durch welche die christliche Religion in den Dienst des Römischen Imperiums gestelt wurde bis hin zum völkermörderischen "Gott mit uns".

Keine andere Religion vernichtete so viele Menschen und Kulturgüter wie die "christliche".

Bis heute wird die Bundesmörderbande (Spitzname Bundes'wehr') im Namen Gottes zum Morden und Verrecken in ferne Länder gesandt.


Inzwischen ist auch mir klar das ihr Führungsoffizier sie gut besolden muss. Da könnte ich glatt über eine Bewerbung nachdenken. Mit etwas Übung bin ich bestimmt ausreichend Wendegewandt.

Eine Religion des Hasses gegen Ungläubige gegen eine Religion welche die Menschen zur Friedfertigkeit erzieht. Einmal getrennt in Staat und Religion die anderen als Dschihad Religionsstaaten, mit einer Religion als Diktatur. Das sind erhebliche Unterschiede.



Nutzersignatur
Schlechte Verlierer sind schlechte Demokraten!

Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 05.11.2016 21:19.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
7.206 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



05.11.2016 ~ 21:41 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
954 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Der neue deutsche Faschismus Beitrag Kennung: 854496
gelesener Beitrag - ID 854496


Zitat:
Meta hat am 05. November 2016 um 21:17 Uhr folgendes geschrieben:
Eine Religion des Hasses gegen Ungläubige


Wie NPD, PEGIDA und AfD sowie die Regimejournaille sie verbreiten? Und Meta?



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Moon
Benutzerkonto wurde gelöscht



05.11.2016 ~ 22:28 Uhr ~ Moon schreibt:
RE: Der neue deutsche Faschismus Beitrag Kennung: 854513
gelesener Beitrag - ID 854513


Zitat:
orca hat am 05. November 2016 um 17:16 Uhr folgendes geschrieben: ... Unwissende, die jeden Mist schlucken.


Das können ja nur Kommunisten sein.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (259): « erste ... « vorherige 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 [152] 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Der neue deutsche Faschismus

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | Maurice Australien & Fotografie | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD