online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen Registrierung Suche
.:. Ein Dank an die Nutzer Susi37, Suse, Nightwolf, Jens626, Saltiel, KIWI, James T. Kirk, Jumpa, Dieter, Liesa44, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen
Galerie

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl
mobile Ansicht

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (35): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 [14] 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ?
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Adeodatus
Benutzerkonto wurde gelöscht



08.02.2011 ~ 19:37 Uhr ~ Adeodatus schreibt:
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 460299
gelesener Beitrag - ID 460299


@ gibbchen lesen kannst Du nicht und verstehen schon gar nicht.

Zitat:
es geht ja schon los, dass du allen ernstes den grundstücksanteil der tiefgarage als wohnfläche deklarierst.


Wo bitte tue ich das? Das einzige was ich getan habe, ist, die hohen Kosten für eine Tiefgarage mit gängigen Preisen im Wohnungsbau zu vergleichen. Das wird ja wohl noch erlaubt sein oder muss ich Dich dafür erst um Erlaubnis fragen.

Zitat:
weiter geht es, dass du tatsächlich die baukosten für ein einfamilienhaus heranziehst um dir eine aussage über die baukosten eines zu sanierenden altbaus, der zudem noch unter denkmalschutz steht, zu vergleichen.


Wo tue ich das es geht einzig und allein um die Tiefgarage um etwas anderes geht es nicht. Und die Tiefgarage ist ein Neubau das dürfte selbst Dir einleuchten. Um etwas anderes dreht sich auch nicht die Diskussion.

Zitat:
du kannst die einfamilienpreise in hessen ja aus der statistik entnehmen, aber das sind durchschnittspreise und wie bei solchen dingen immer, können diese abweichen - sowohl nach oben als auch nach unten.


Leider habe ich die "einfamilienpreise" in keiner Statistik finden können, daher habe ich mich erst einmal mit den Baupreisen für Einfamilienhäuser begnügt (ach so da sich im Wohnungsbau die Preise ähnlich verhalten hatte ich auf deren Extra Erwähnung verzichtet). Ja und das statistische Zahlen „Durchschnittswerte“ sind! Darauf hatte ich ausdrücklich in meinem Post hingewiesen in dem ich schrieb, „Demzufolge lagen die Baukosten für Einfamilienhäuser in Hessen bei durchschnittlich“ , damit solltest selbst Du etwas anfangen können, wenn nicht, einfach nur Bescheid sagen und ich werde in Zukunft hinter jedem Wort, extra für Dich. einen Auszug aus dem Lexikon als Erklärung anhängen.

Aber trotzdem noch eine Anmerkung offensichtlich zählst Du zu den Menschen bei denen ein Hirnschlag, ein Schlag ins Leere wäre. Schönen Abend noch!



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
herrenlos   herrenlos ist weiblich Zeige herrenlos auf Karte FT-Nutzerin
19.797 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt



08.02.2011 ~ 19:50 Uhr ~ herrenlos schreibt:
im Forum Thüringen seit: 29.12.2007
13 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 460301
gelesener Beitrag - ID 460301


Zitat:
gibbchen hat am 08. Februar 2011 um 19:19 Uhr folgendes geschrieben:
das sagt ausgerechnet jemand ohne hirn aber mit nem stinkefinger.


ausnahmsweise ist der finger mal jemandem zurecht ins auge gegangen .....



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Herasun   Herasun ist weiblich Zeige Herasun auf Karte FT-Nutzerin
2.322 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



08.02.2011 ~ 23:42 Uhr ~ Herasun schreibt:
im Forum Thüringen seit: 13.04.2006
52 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 460382
gelesener Beitrag - ID 460382


Zitat:
gibbchen hat am 08. Februar 2011 um 10:59 Uhr folgendes geschrieben:

also, auch wenn man sich nicht mag, kann es nicht schaden, wenn man sich vor dem posten einfach mal informiert und nicht einfach nur drauflosbabbelt cool


Und bevor man als weibliches (?) Wesen Zitate von Schopenhauer hier reinknallt, täte ein bissel Info über den Herrn hinsichtlich seiner ausgeprägten Frauenfeindlichkeit auch ganz gut!



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gibbchen   gibbchen ist weiblich FT-Nutzer
141 geschriebene Beiträge
Wohnort: zuhause



09.02.2011 ~ 09:53 Uhr ~ gibbchen schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.06.2009
1 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 460449
gelesener Beitrag - ID 460449


was soll man machen, wenn die linke gehirnhelfte das komplette denken nicht zulässt.

spidy, superimmobilienkenner, du widersprichst dir gerade selbst, lies einfach mal deinen schwachsinn, denn du hier wiede rmal zu DEM thema geklöppelt hast.


(zitat gibbchen)
weiter geht es, dass du tatsächlich die baukosten für ein einfamilienhaus heranziehst um dir eine aussage über die baukosten eines zu sanierenden altbaus, der zudem noch unter denkmalschutz steht, zu vergleichen

(zitat spisy):
Wo bitte tue ich das? Das einzige was ich getan habe, ist, die hohen Kosten für eine Tiefgarage mit gängigen Preisen im Wohnungsbau zu vergleichen. Das wird ja wohl noch erlaubt sein oder muss ich Dich dafür erst um Erlaubnis fragen.

(Zitat gibbchen):
weiter geht es, dass du tatsächlich die baukosten für ein einfamilienhaus heranziehst um dir eine aussage über die baukosten eines zu sanierenden altbaus, der zudem noch unter denkmalschutz steht, zu vergleichen.

(zitat spidy):
Wo tue ich das es geht einzig und allein um die Tiefgarage um etwas anderes geht es nicht. Und die Tiefgarage ist ein Neubau das dürfte selbst Dir einleuchten. Um etwas anderes dreht sich auch nicht die Diskussion.

nö, du bringst die zahlen vom einfamilienhausbau und wiederholst es mehrfach und plötgzlich fällt dir depp auf, dass es ja NUR um eine tiefgarage geht. steh doch einfach mal zu deinen denkfehlern udn vor allem zu dem was DU PERSÖNLICH von dir gibst und winde dich, wenn man dich beim schwachsinn verbreiten erwischt, nicht immer wie ein aal und behaupte dann das gegenteil.

**********

(zitat spidy):

Leider habe ich die "einfamilienpreise" in keiner Statistik finden können, daher habe ich mich erst einmal mit den Baupreisen für Einfamilienhäuser begnügt (ach so da sich im Wohnungsbau die Preise ähnlich verhalten hatte ich auf deren Extra Erwähnung verzichtet). Ja und das statistische Zahlen „Durchschnittswerte“ sind!

du kapierts es noch immer nicht, was ich dir vielleicht auch deswegen nachsehen könnte (wenn ich dich gut leiden könnte), weil du die örtlichen gegebenheiten nicht kennst.

bei der EBS handelt es sich weder um den bau eines EINFAMILIENHAUSES noch um WOHNUNGSBAU. auch das gebäude in welches die EBS einziehen soll war zu keiner zeit weder das eine noch das andere.

*************

du musst mir keine erklärungen aus dem lexikon angeben, es würde mitunter schon reichen, wenn du die quellen deiner ergüsse angeben würdest. ändert aber noch immer nichts an der tatsache, dass du in dem fall die falschen denkansätze auseinanderklamüserst.

auch was das lesen von statistiken anbelangt udn wie sich durchschnittswerte ergeben solltest du dir mal in einer ruhigen minute ansehen.

+++++++++++++++++++++

@ herasun,
wen ich zitiere, geht dich einen feuchten dreck an. du echauffierst dich ja auch, wenn hier ein bestimmtest klientel adenauer zitiert, der nicht nur zur verhassten zielgruppe von euch linkslastigen ... zählt, sondern ein mitbegründer einer partei gilt, die euch ein dorn im auge ist - in ermüdender regelmäßigkeit.

dorn im auge, da wären wir ja wieder bei der forenfem...... ähm sorry zicke herrenlos. dein stinkefinger geht mir ebenso genau so ins auge wie du mir am arsch vorbei. du bist doch nur stinkig, weil ich deine halbtägige suche nach einem engels-zitat so schnöde übersehen und nicht huldvoll gewürdigt habe.

***************************

boah, man kann gar nicht so viel essen, wie man beim lesen in diesem extrem linkslastigen betonkopf-forum speien möchte... es ist langsam wirklich lächerlich wie ihr in gruppe geschlossen nach einer seeeeehr langen zeit der überlegung, die am ende ja doch nix neues bringt, hier angetanzt kommt und jeden niedermacht, der entweder nicht eucre politische überzeugung teilt und ne andere meinung hat oder den ihr einfach als feindbild geortet habt.

tipp: bildet euch erst einmal ne richtige meinung udn widersprecht euch nicht je nach tagesform ständig selbst. es ist so mühsam zu sehen wie ihr eure eigenen aussagen mit viel popanz jeden tag selbst revidiert nur weil ihr den krankhaften ehrgeiz fröhnt immer als sieger vom platz gehen zu wollen.

wenn euer ego einen ort im www braucht, wo ihr nur eure meinung zulasst, dann ist das okay, aber dann solltet ihr es entweder sagen oder aber nen eighnungstext vor die freischaltung setzen. das was hier immer wieder abläuft ist schlichtweg lächerlich, aber für eine bestimmte zielgruppe nicht untypisch...

tja, die ddr und deren umgang mit menschen, die ne andere meinung vertreten, lebt in gera halt nicht nur im stadtparlament weiter.....


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gibbchen: 09.02.2011 09:54.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.548 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



09.02.2011 ~ 10:42 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2057 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 460456
gelesener Beitrag - ID 460456


Da komme ich doch gerne zum Thema zurück.

[dtoday.de]
Deutschland unter Schwarz/Gelb, der größte Lügen-, Klientel- und Abzockerstaat aller Zeiten
Wenn man heute eine kurze Bilanz über die gegenwärtige Politik von Schwarz/Gelb zieht, sieht man in eine katastrophale Zukunft. So unsicher hat bisher noch kein Deutscher gelebt. Alles was die Regierung veröffentlicht sind Halbwahrheiten, Lügen oder für ihr Klientel bestimmt.

Seit 1990 gehören zu ihren Aussagen und ihrer DDR-Bekämpfer zehn Thesen. Sie werden unablässig wiedergekäut. Zwei Diktaturen in Deutschland, Stasi-Terror, verordneter Anti-Faschismus, marode Wirtschaft, drohender Staatsbankrott, Alleinschuld an der Mauer, Erziehungsdikatatur, Staatsdoping, friedliche Revolution, undankbare Ostdeutsche.

In dem Buch „Die DDR unterm Lügenberg“ wird sich dieser Parolen angenommen und nach ihrem Kern gefragt. Wer zum Kern vordringt, findet nicht unbedingt Substanz. Endlich wird aufgeräumt mit diesen Lügen. Dieses Buch sollte jeder gelesen haben.


* Lesebefehl



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
herrenlos   herrenlos ist weiblich Zeige herrenlos auf Karte FT-Nutzerin
19.797 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt



09.02.2011 ~ 13:41 Uhr ~ herrenlos schreibt:
im Forum Thüringen seit: 29.12.2007
13 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 460481
gelesener Beitrag - ID 460481


Zitat:
gibbchen hat am 09. Februar 2011 um 09:53 Uhr folgendes geschrieben:
was soll man machen, wenn die linke gehirnhelfte das komplette denken nicht zulässt.

da hast du noch nicht mal zur HÄLFTE recht ..... ich lach mich tot

Zitat:
gibbchen hat am 09. Februar 2011 um 09:53 Uhr folgendes geschrieben:
..... du bist doch nur stinkig, weil ich deine halbtägige suche nach einem engels-zitat so schnöde übersehen und nicht huldvoll gewürdigt habe.

aha, nicht nur mit der rechtschreibung probleme, sondern auch noch mit zahlen ... und würdigen - dazu bist du in deiner verblendung offensichtlich gar nicht in der lage; die einseitigkeit, die du hier anderen vorwirfst, bist du doch potenziert, von mir aus kannst du doch lobhudeln solange du willst und wenn du glücklich bist dabei - gerne; nur werden die mängel der jetzigen gesellschaft (die andere ist berechtigter weise untergegangen, falls dir das entgangen sein sollte) deshalb nicht kleiner; seltsam ist nur, dass du dennoch soviel galle spuckst, ausgeglichen- und zufriedenheit ist sicher etwas anderes

Zitat:
gibbchen hat am 09. Februar 2011 um 09:53 Uhr folgendes geschrieben:
es ist langsam wirklich lächerlich wie ihr in gruppe geschlossen nach einer seeeeehr langen zeit der überlegung, die am ende ja doch nix neues bringt, hier angetanzt kommt und jeden niedermacht, der entweder nicht eucre politische überzeugung teilt und ne andere meinung hat oder den ihr einfach als feindbild geortet habt.

a) dann lach doch
b) was ich denk und tu´trau ich meinem nächsten zu .....
c) mit anderen meinungen nicht umgehen kannst ja wohl in erster linie du selbst, wie man jedem deiner beiträge entnehmen kann
d) und "niedermachen" versuchst auch nur du, allerdings reicht dazu deine argumentationsfähigkeit bei weitem nicht
e) vielleicht solltest du nur in foren posten, wo menschen mit ausschließlich deiner meinung sind, dann brauchst du dich nicht mehr so aufregen darüber, dass es noch ein paar leute mit anderer meinung gibt



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister   Meister ist männlich Zeige Meister auf Karte FT-Nutzer
7.014 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



09.02.2011 ~ 15:10 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif im Forum Thüringen seit: 09.08.2008
292 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 460490
gelesener Beitrag - ID 460490


Um was gehts? geschockt

Schauen wir mal was man da machen kann. verwirrt

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Ja

hier:http://www.welt.de/vermischtes/weltgesch...fer-Klinge.html



Frettchen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
herrenlos   herrenlos ist weiblich Zeige herrenlos auf Karte FT-Nutzerin
19.797 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt



09.02.2011 ~ 15:15 Uhr ~ herrenlos schreibt:
im Forum Thüringen seit: 29.12.2007
13 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 460491
gelesener Beitrag - ID 460491


tja, das imperium (oder was auch immer) schlägt eben zurück, fret(t)chen großes Grinsen Augenzwinkern Ja Augenzwinkern



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Adeodatus
Benutzerkonto wurde gelöscht



09.02.2011 ~ 15:56 Uhr ~ Adeodatus schreibt:
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 460493
gelesener Beitrag - ID 460493


Zitat:
spidy, superimmobilienkenner, du widersprichst dir gerade selbst, lies einfach mal deinen ***********, denn du hier wiede rmal zu DEM thema geklöppelt hast.


Manchmal beschleicht mich beim Lesen Deiner Texte der leise Verdacht, dass ein Pantoffeltierchen 100 % mehr Intellekt aufweist wie Du.

Also hier noch einmal der Text an dem Du Dich ja nun schon den dritten Tag versuchst.

Zitat:
nö, du bringst die zahlen vom einfamilienhausbau und wiederholst es mehrfach und plötgzlich fällt dir depp auf, dass es ja NUR um eine tiefgarage geht.


Zitat:
spidy hat am 04. Februar 2011 um 17:49 Uhr folgendes geschrieben:
Es ist eine [B]Tiefgarage[/B] in dem Betrag sind die Grundstücks- Bau- und alle Baunebenkosten enthalten was trotzdem für die paar Parkplätze ein Recht hoher Preis ist.
Im Wohnungsbau geht man von einem Betrag von 1.150 € bis 2000 € je m² Wohnfläche aus. Wenn man davon ausgeht das Wohnraum ein höherwertiges Bauwerk darstellt kommt man schon ins Grübeln. Ein normaler Parkplatz hat eine Fläche von 12,5 m² und kostet in diesem Fall 57.000 €, Wohnraum in der gleichen Größe kostet noch nicht einmal die Hälfte nämlich max. 25.000 €.


Also lese einfach so wie Du denkst einfach gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz laaaaaaaaaaaaaaaaaaangsam!

Jedes weitere Wort an Dich gerichtet ist wie das sprichwörtliche Perlen vor die Säue werfen.

Schönen Tag noch.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Herasun   Herasun ist weiblich Zeige Herasun auf Karte FT-Nutzerin
2.322 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



09.02.2011 ~ 23:18 Uhr ~ Herasun schreibt:
im Forum Thüringen seit: 13.04.2006
52 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 460585
gelesener Beitrag - ID 460585


Zitat:
gibbchen hat am 09. Februar 2011 um 09:53 Uhr folgendes geschrieben:

@ herasun,
wen ich zitiere, geht dich einen feuchten dreck an. du echauffierst dich ja auch, wenn hier ein bestimmtest klientel adenauer zitiert, der nicht nur zur verhassten zielgruppe von euch linkslastigen ... zählt, sondern ein mitbegründer einer partei gilt, die euch ein dorn im auge ist - in ermüdender regelmäßigkeit.


Obwohl nicht nur deine Umgangsformen sehr zu wünschen übrig lassen, antworte ich dir an dieser Stelle trotzdem, und zwar mit einer Frage:
Warum bringst du nicht auf den Punkt, was du mit Winkelsätzen und geheimnisvollen Umschreibungen verschleierst?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister   Meister ist männlich Zeige Meister auf Karte FT-Nutzer
7.014 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



10.02.2011 ~ 12:49 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif im Forum Thüringen seit: 09.08.2008
292 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 460668
gelesener Beitrag - ID 460668


Weil gibbchen nicht die "Rote Laterne" tragen will. fröhlich



Frettchen.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meister: 10.02.2011 12:50.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.548 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



11.02.2011 ~ 16:50 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2057 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 460913
gelesener Beitrag - ID 460913


Schwarz/Gelb will Investmentfonds steuerlich begünstigen
Die nächste milliardenteure Subvention zugunsten von Drückerkolonnen wie AWD/Maschmeyer und Komplizen. Und ein Blick auf die Nebenjobs des zitierten gekauften CDU-Mannes Flosbach, der diese Steuervergünstigungen wohl federführend vorangebracht hat, zeigt: Er ist Wirtschaftsberater für Finanzdienstleistungen, bei denen er 10x mehr als 7.000 Euro abkassierte.

Seht ihr: So schön funktioniert die beste Demokratie, die man sich kaufen kann

Und weil das so schön ist. Gleich noch einer hinterher.

Schwarz/Gelb blockiert transparentes Lobbyregister

Nein wie überraschend.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.548 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



12.02.2011 ~ 17:17 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2057 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 461160
gelesener Beitrag - ID 461160


Die Schwarze Pest mischt sich wieder in den "unabhängigen" öffentlich-rechtlichen Rundfunk ein. Dieses Mal geht es um Frontal 21.

Vertreter von CDU und CSU hätten sich in die Redaktion der Sendung "Frontal 21" eingemischt und am Freitag mit ihrer schwarzen Mehrheit im Programmausschuss Chefredaktion eine Ermahnung des Politikmagazins durchgesetzt, meldete das Blatt am Samstag. ZDF-Journalisten sähen darin einen gezielten Einschüchterungsversuch, hieß es. Nach Meinung der Unionspolitiker habe die Redaktion nicht ausgewogen über Schulpolitik berichtet.




Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.548 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



17.02.2011 ~ 09:53 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2057 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 462777
gelesener Beitrag - ID 462777


Unsere Lobbybeglückungsregierung bietet wieder großes Kino.
Da ist die Personalie Weidmann. Er, der enge persönliche Mitarbeiter Merkels wird zum neuen Bundesbankpräsidenten gemacht. Man staunt mal wieder, wie sich Wirtschaft und schwarz/gelbe Regierung verzahnen die Marionetten geführt werden. Völlig ungeniert installiert die Merkel mal wieder jemand von ihren hörigen Gefolgsleuten in Schlüsselpositionen.

Und was ist an diesem Weidmann [natürlich nicht aus meiner Sicht] so toll?
Weidmann hat unter Horst Köhler beim IWF gedient. Ist also einer der globalen Haupt-Lobbyisten der Abzockerbanken.
Weidmann tritt ein für Privatisierungen, Steuerreformen für Kapitalbesitz und -gewinne sowie für Schuldenabbau durch Sozialabbau.

Und Weber sein Vorgänger geht wohl zu seinem Herrn Ackermann, dem er vermutlich das Kanzleramt als Partykeller vermittelt hat.

So funktioniert die beste Demokratie die man kaufen kann.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.548 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



20.02.2011 ~ 10:58 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2057 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 463653
gelesener Beitrag - ID 463653






Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.548 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



23.02.2011 ~ 10:39 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2057 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 464607
gelesener Beitrag - ID 464607


[ftd.de]
Wertpapierhändler rechnen sich auf Hartz-IV-Niveau
Deutschlands Wertpapierhändler und Vermögensverwalter stehen beim Bund mit 130 Mio. Euro in der Kreide. Gegen das Zurückzahlen hilft vor allem eines: sich arm rechnen.
...
Nein, natürlich ist es kein Zufall, wenn eine Gesellschaft, deren Bilanzsumme im zweistelligen Millionenbereich liegt, immer wieder auf einen Gewinn kommt, der irgendwo zwischen dem Monats- und dem Jahreseinkommen eines Hartz-IV-Empfängers changiert. Die Profitminimierung hat System. Und der Grund dafür heißt Entschädigungseinrichtung der Wertpapierhandelsunternehmen, kurz EdW.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.548 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



24.02.2011 ~ 12:23 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2057 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 464878
gelesener Beitrag - ID 464878


75000 für die FDP vom SÜDWESTMETALL Verband der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württemberg e.V.
Da bekommt die Frage, warum sich die FDP im Zuge der Hartz4-Verhandlungen so erbittert gegen Mindestlöhne und "Gleiches Geld für gleiche Arbeit" bei der Leiharbeit sperrte, doch gleich eine Antwort.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.548 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



26.02.2011 ~ 12:03 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2057 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 465325
gelesener Beitrag - ID 465325


Es gibt sie hin und wieder. Die Lichtblicke im deutschen Fernsehen.









Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.548 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



28.02.2011 ~ 16:29 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2057 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 465892
gelesener Beitrag - ID 465892


[Shortnews]
Regierung legt Streit über Strafzuschlag bei Steuerhinterziehung bei
Die Regierungskoalition hat ihre Diskrepanzen über einen zu zahlenden Aufschlag bei Steuerselbstanzeigen beigelegt
Mitglieder von CDU/CSU und FDP einigten sich auf die grundsätzliche Beibehaltung der strafbefreienden Selbstanzeige. Wer Reue zeigt und nicht über 50.000 Euro nachzahlen muss, hat mit keiner Strafverfolgung zu rechnen .
Bei höheren Beträgen soll ein Strafzahlung von fünf Prozent erhoben werden. Zu dieser Geldbuße kommen bereits nach geltendem Recht sechs Prozent Verzugszinsen jährlich. Bei Bekanntgabe einer angeordneten Steuerprüfung entfällt zukünftig die Möglichkeit einer Selbstanzeige.

* Wieder ein Schlag in das Gesicht aller ehrlichen Menschen.
Nur wer mehr als 50.000 Euro an Steuern hinterzieht, soll von seiner Beute eine fünfprozentige !!!! Strafe bezahlen müssen.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.548 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



01.03.2011 ~ 09:42 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2057 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 466133
gelesener Beitrag - ID 466133


Über 350.000 Euro an CDU/CSU/SPD/FDP
Im Februar zeigt sich BMW sehr großzügig gegenüber unseren käuflichsten Parteien. Die unrunden Summen lassen vermuten das hier Autos verschenkt wurden.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.548 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



19.03.2011 ~ 08:08 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2057 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 471682
gelesener Beitrag - ID 471682


Barmer-Chefin wird oberste Pharma-Lobbyistin.
[Tagesschau.de; 18. März 2011]

* Frontwechsel – oder wenn der Preis stimmt, wird der Paulus schnell zum Saulus, bzw. die Paula schnell zur Saula. Ethik, Moral, Anstand ...Fehlanzeige im widerlichen System.....



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister   Meister ist männlich Zeige Meister auf Karte FT-Nutzer
7.014 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



19.03.2011 ~ 10:13 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif im Forum Thüringen seit: 09.08.2008
292 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 471693
gelesener Beitrag - ID 471693


Zitat:
gastli hat am 19. März 2011 um 08:08 Uhr folgendes geschrieben:
Barmer-Chefin wird oberste Pharma-Lobbyistin.
[Tagesschau.de; 18. März 2011]

* Frontwechsel – oder wenn der Preis stimmt, wird der Paulus schnell zum Saulus, bzw. die Paula schnell zur Saula. Ethik, Moral, Anstand ...Fehlanzeige im widerlichen System.....


Ja wenn wir mehrere Klassen in der Gesundheitsmedizin haben, muss es auch einen Judas geben. großes Grinsen





Frettchen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.548 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



05.04.2011 ~ 18:55 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2057 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 476393
gelesener Beitrag - ID 476393


Mappus versorgt noch schnell CDU- und FDP-Freunde mit EnBW-Pöstchen
Nein wie überraschend.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
RudiRatlos
Benutzerkonto wurde gelöscht



06.04.2011 ~ 00:01 Uhr ~ RudiRatlos schreibt:
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 476484
gelesener Beitrag - ID 476484


Jepp, und der Grüne Kretschmann hat Probleme seinem Klientel zu verklickern warum sie die versprochenen Posten bei EnBW nun doch nicht bekommen werden. Alles ein und der selbe Sumpf. Ja



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.548 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



09.04.2011 ~ 09:23 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2057 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 477144
gelesener Beitrag - ID 477144


[taz.de]
TÜV SÜD UND DIE ATOMKONZERNE
Eigentlich muss in Deutschland der Staat beurteilen, ob ein Atomkraftwerk sicher ist. Tatsächlich entscheidet oft ein atomfreundlicher Konzern.

* Trotz Themenrelevanz zu hier die Einordnung in diesem Thema.
Es ist einfach unglaublich was dieser korrupte Sauhaufen um die Merkel leistet.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.548 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



12.04.2011 ~ 18:06 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2057 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 477859
gelesener Beitrag - ID 477859


Schwarz-Geld gibt dann mal final zu Protokoll, dass sie keinesfalls schärfere Regeln gegen Abgeordnetenbestechung haben wollen.
Wir haben eben die beste Demokratie, die man für Geld kaufen kann!



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
RudiRatlos
Benutzerkonto wurde gelöscht



13.04.2011 ~ 01:12 Uhr ~ RudiRatlos schreibt:
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 477979
gelesener Beitrag - ID 477979


Dann bin ich mal gespannt ob 2013 bei Wahlsieg von Rot-Grün die geforderte Ratifizierung tatsächlich erfolgt...

Aus der Opposition heraus läßt sich so einiges fordern wie man am Beispiel FDP momentan gut veranschaulicht bekommt was dann tatsächlich davon umgesetzt wird.


Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zum letzten Mal von RudiRatlos: 13.04.2011 01:14.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.548 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



13.04.2011 ~ 07:17 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2057 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 477990
gelesener Beitrag - ID 477990


Merz kassiert 5000 Euro am Tag. Er sucht einen Käufer für die krisengeplagte WestLB – und lässt sich dafür fürstlich entlohnen: 5000 Euro soll Friedrich Merz als Tageshonorar erhalten. Grüne und SPD bezweifeln, dass der Ex-Fraktionschef der Union das Geld wert ist.“
[www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/0,1518,756620,00.html; 12. April 2011]

* Ich bezweifle es nicht. Ich weiß es.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
RudiRatlos
Benutzerkonto wurde gelöscht



13.04.2011 ~ 09:46 Uhr ~ RudiRatlos schreibt:
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 478064
gelesener Beitrag - ID 478064


Zitat:
gastli hat am 13. April 2011 um 07:17 Uhr folgendes geschrieben:
Merz kassiert 5000 Euro am Tag. ... Grüne und SPD bezweifeln, dass der Ex-Fraktionschef der Union das Geld wert ist.“


* Ich bezweifle es nicht. Ich weiß es.


Ich wäre noch mehr "beeindruckt" von deinem Fachwissen wenn du diese Aussage näher erläutern könntest... großes Grinsen , die vor Unwissenheit strotzenden Kommentare unter angeführtem Link können dich nicht dazu gebracht haben.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
yehudili
Benutzerkonto wurde gelöscht



19.04.2011 ~ 09:44 Uhr ~ yehudili schreibt:
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 479301
gelesener Beitrag - ID 479301


Doch nur aus Angste, die vielen, vielen Kleinen könnten ihr Geld aus dem angegriffenen Kreislauf ziehen. Dann hätten wir nämlich wieder mal einen schwarzen Freitag. Das Versprechen könnte sich übrigens sehr bald als Versprecher erweisen, wenn sich das krampfhafte Bemühen der Politiker und ihrer Hintermänner als nicht ausreichend oder schlichtweg unmöglicher Versuch erweist.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Schmor   Schmor ist männlich Zeige Schmor auf Karte FT-Nutzer
860 geschriebene Beiträge
Wohnort: Planet Erde nördl. Halbk.



20.04.2011 ~ 18:39 Uhr ~ Schmor schreibt:
im Forum Thüringen seit: 22.12.2006
0 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 479556
gelesener Beitrag - ID 479556


Mal eine Frage am Rand an yehudili : Ist Replik jetzt der neue Begriff für Raubkopie ?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
kritiker   kritiker ist männlich Zeige kritiker auf Karte Nutzer ist im Jahr 2020 verstorben
1.440 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



30.04.2011 ~ 13:45 Uhr ~ kritiker schreibt:
im Forum Thüringen seit: 23.03.2006
63 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 480609
gelesener Beitrag - ID 480609


nein, wir haben einen polizei-oder militärstaat!

»jeder kann ohne grund angehalten werden«

Zitat:
Das drückt eine Gewalterwartung aus, die Auseinandersetzungen hochschaukeln läßt. Und leider ist Gewalt ein Mittel, das die Polizei in gewissen Situationen selbst wählt, weil sie diesen Konflikt immer gewinnt.

bis dann



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.548 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



30.04.2011 ~ 18:57 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2057 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 480626
gelesener Beitrag - ID 480626


Panorama ist in seinen neuesten Recherchen auf einen Skandal gestoßen, der zwar wahrscheinlich relativ unbemerkt vorbeigehen wird, jedoch das Potential für eine größere Erschütterung des Bundestags hat. Carsten Maschmeyer, der dubiose Finanzjongleur von AWD, hat offensichtlich sowohl im Landtagswahlkampf Niedersachsen 1997 als auch im folgenden Bundestagswahl 1998 verdeckte Spenden für seinen Intimus Gerhard Schröder geleistet. Ersteres hatte, so stellt er es dar, den Zweck Oskar Lafontaine als Kanzlerkandidaten zu verhindern.



Wir haben die beste "Demokratie" die sich widerliche Menschen kaufen können.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
RudiRatlos
Benutzerkonto wurde gelöscht



01.05.2011 ~ 02:34 Uhr ~ RudiRatlos schreibt:
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 480766
gelesener Beitrag - ID 480766


Tja @Kritiker. Der 1.Mai ist noch jung und schon gibt es wie zur Bestätigung der Notwendigkeit der von dir kritisierten Maßnahme diese Meldung.

Ich wäre ein schlechter Mensch dir solche "Live-Erlebnisse" direkt vor deiner Haustür (oder gar noch näher) zu wünschen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.548 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



11.05.2011 ~ 17:42 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2057 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 482802
gelesener Beitrag - ID 482802


Die Erfolgsgeschichte der Privatisierung geht weiter. Niedersachsen [CDU-regiert, natürlich] will die Entschärfung von Bomben aus dem 2. Weltkrieg privatisieren.
Es soll an Kosten, aber nicht an Sicherheit gespart werden, heißt es.
Oh, natürlich, und ich bin mir sicher, dass das genau so ein Siegeszug wird wie bei der Privatisierung von Wasser, Strom und Wohnungsbaugesellschaften.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.548 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



19.05.2011 ~ 19:35 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2057 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 484054
gelesener Beitrag - ID 484054


[Die Presse]
Versicherung lud ihre Vertreter zu Sex-Orgie
Auf eine eher ungewöhnliche Art bedankte sich die Hamburg-Mannheimer-Versicherung bei ihren Vertretern. Sie lud zur Sexparty.

* Hamburg-Mannheimer - Damit Sie mehr vom Leben ficken haben.
Hamburg-Mannheimer - Mehr vom Leben ficken.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.548 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



27.05.2011 ~ 19:26 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2057 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 485451
gelesener Beitrag - ID 485451


Fernsehjournalist Christoph Lütgert im Interview
Christoph Lütgert ist der Mann, der die KIK- und AWD/Maschmeyer-Skandale ans Tageslicht brachte. Sehr sehr hörenswertes Interview mit einem Überblick über weitere Details, die in den Dokus gar nicht mit verarbeitet werden konnten.
Bananenrepublik in Echtzeit.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.548 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



31.05.2011 ~ 16:44 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2057 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 486201
gelesener Beitrag - ID 486201


Bundestag verweigert transparente Abstimmungen
Gelegentlich schafft es ja die Opposition, dass über bestimmte Gesetze namentlich abgestimmt werden müssen. Der allergrösste Kram wird aber einfach kollektiv durchgewunken und man kann später nicht mehr nachvollziehen, wer da genau "Ja" oder "Nein" gestimmt hat. Was das Durchregieren natürlich vereinfacht. Man kann z.B. wie die SPD sehr schön in den Medien einen Mindestlohn fordern, aber im Bundestag dann dagegen stimmen. Wäre ja auch nicht auszudenken, wenn plötzlich in den Akten vermerkt wäre, dass ein von den Gewerkschaften gefeierter SPD-Politiker sowohl der "Rente mit 67" sowie auch den Leiharbeiter-Ausbeutungsgesetzen zustimmte, oder?



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.548 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



07.06.2011 ~ 08:14 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2057 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 488146
gelesener Beitrag - ID 488146


[Verfassungsblog]
Ab 1. Juli kann Deutschland nicht mehr alle Staatsgewalt vom Volke ausgehen lassen.
In 25 Tagen wird Deutschland einen verfassungspolitischen Bruch von potenziell unabsehbaren Folgen erleben.

Das klingt wie eine Prophezeiung des Nostradamus, ist aber bedauerlicherweise ganz real: Es geht um das Bundeswahlgesetz – den Code, nach dem in Deutschland auf Bundesebene aus den politischen Präferenzen von 80 Millionen individuellen Deutschen der “Willen des Volkes” errechnet wird, von dem nach Art. 20 I GG alle Staatsgewalt ausgeht.

Einen Teil dieses Codes, und keinen unerheblichen, hat das BVerfG 2008 für verfassungswidrig erklärt. Gleichzeitig hatte es allerdings, wie es das öfter mal tut, eine Übergangsfrist eingeräumt, um dem Gesetzgeber Gelegenheit zu geben, den Fehler zu korrigieren.

Diese Übergangsfrist läuft am 30. Juni ab. Und der Gesetzgeber hat gar nichts korrigiert. Es gibt bislang noch nicht einmal ein parlamentarisches Gesetzgebungsverfahren.

Jetzt wird tatsächlich der Fall eintreten, dass eine von Karlsruhe gesetzte Übergangsfrist ergebnislos abläuft. Korrigiert mich, wenn ich mich irre: Aber ich glaube, das gab es noch nie. Wie mir scheint, ist überhaupt nicht klar, was in so einem Fall eigentlich genau passiert.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.548 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



10.06.2011 ~ 09:40 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2057 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 488788
gelesener Beitrag - ID 488788


"Demokratie" … und wie man sie sich erkaufen kann und wer sie kauft.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (35): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 [14] 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ?

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD