online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen Registrierung Suche
.:. Ein Dank an die Nutzer Susi37, Suse, Nightwolf, Jens626, Saltiel, KIWI, James T. Kirk, Jumpa, Dieter, Liesa44, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen
Galerie

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl
mobile Ansicht

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » BRD - Der Überwachungsstaat » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (22): « erste ... « vorherige 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 [21] 22 nächste » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen BRD - Der Überwachungsstaat
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.328 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



19.08.2019 ~ 09:04 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2049 erhaltene Danksagungen
RE: BRD - Der Überwachungsstaat Beitrag Kennung: 960268
gelesener Beitrag - ID 960268


Es war wieder nicht anders zu erwarten.
Du postest wie immer Dünnsinn und gibst den Troll.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.328 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



21.08.2019 ~ 13:40 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2049 erhaltene Danksagungen
RE: BRD - Der Überwachungsstaat Beitrag Kennung: 960412
gelesener Beitrag - ID 960412


Ein Filmkollektiv hat die Proteste zum G20-Gipfel aufgearbeitet.
Die Dokumentation ist eine Abrechnung mit dem Sicherheitsstaat.

HAMBURGER GITTER - Der G20 Gipfel als "Schaufenster moderner Polizeiarbeit"
https://www.youtube.com/watch?v=6sTJChDG9Rw

Die BRD - der Polizei-, Überwachungs- und Unrechtsstaat!!!



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.328 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



26.10.2019 ~ 13:42 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2049 erhaltene Danksagungen
RE: BRD - Der Überwachungsstaat Beitrag Kennung: 966768
gelesener Beitrag - ID 966768


Zitat:
Neue Überwachungsgesetze schaffen die Pressefreiheit langsam ab
Seit Beginn diesen Jahres treibt die CDU eine Verschärfung der Sicherheits- und Überwachungsgesetze voran. Darunter fällt auch ein Verfassungsschutzgesetz, das die Überwachung von JournalistInnen ermöglicht. Nun nutzt die Regierung den Anschlag in Halle, um die Gesetzesverschärfung endlich in die Tat umsetzen zu können.
...
Deutschen Inlands- und Auslandsgeheimdiensten soll es erlaubt werden, Server, Computer und Smartphones von Verlagen, Rundfunksendern sowie freiberuflichen Journalistinnen und Journalisten zu hacken. Der Gesetztesentwurf sieht außerdem vor, dass die Behörden verschlüsselte Kommunikation abfangen und verdeckt nach digitalen Daten suchen dürfen. In der Realität bedeutet das vor allem, dass JournalistInnen die Macht genommen wird, Dinge, die in der Regierung falsch laufen, aufzudecken.
[Quelle: https://perspektive-online.net/2019/10/n...eit-langsam-ab/]

So entwickelt sich der Polizei-, Überwachungs- und Unrechtsstaat BRD immer weiter zur totalen Diktatur des Kapitals.

Zitat:
Das Internet - nicht zuletzt nach dem Terroranschlag von Halle rückt es immer mehr ins Visier von Ermittlern und Sicherheitsbehörden. Innenpolitiker der Unionsfraktion fordern nun eine verstärkte Überwachung der Internetkommunikation von Extremisten und Kriminellen. "Wir brauchen dringend die Befugnisse, dass wir auch das Internet überwachen", so formulierte es Bundesinnenminister Horst Seehofer ziemlich pauschal. Konkret geht es darum, dass neben der Polizei künftig auch der Verfassungsschutz die Befugnisse bekommen soll, verschlüsselte Chats wie WhatsApp auf Mobiltelefonen mitlesen oder heimlich Computer ausspähen zu dürfen.
[Quelle: https://www.tagesschau.de/investigativ/s...ojaner-103.html]


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 26.10.2019 13:44.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.328 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



04.12.2019 ~ 05:21 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2049 erhaltene Danksagungen
RE: BRD - Der Überwachungsstaat Beitrag Kennung: 970594
gelesener Beitrag - ID 970594


Zitat:
Diesel-Rasterfahndung: Berliner Polizei will Fahrverbot automatisiert überwachen
Die Polizeipräsidentin und Gewerkschaftler fordern den Einsatz von Kfz-Kennzeichenscannern, um Verkehrsverbote für Diesel-Autos durchzusetzen.
[Quelle: https://www.heise.de/newsticker/meldung/...en-4601790.html]

Meine seit Jahren bezüglich der ausufernden Überwachungen werden noch locker übertroffen.
Wisst ihr noch als sie euch erzählten, dass Kennzeichenscanner nur für diese ganz schweren Straftaten sein sollen?
Das ihr euch mal keine Sorgen machen sollt, denn ihr habt ja nichts gemacht.
Jetzt seid ihr die neuen Terroristen.
Ihr Dieselfahrer.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.328 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



19.12.2019 ~ 16:32 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2049 erhaltene Danksagungen
RE: BRD - Der Überwachungsstaat Beitrag Kennung: 972067
gelesener Beitrag - ID 972067


Achtung keine Satire.



Das Bundesamt für Verfassungsschutz [BfV] sucht wohl händeringend Leute.
Die Aufmerksamkeits-Spirale sorgt regelmäßig für realsatirische Werbekampagnen.
Nun auch der Verfassungsschutz:

"Im Verborgenen Gutes tun!"

Ich weiß gar nicht, wo ich bei so viel Realitätsverdrehung und Blödsinn anfangen soll.
Es ist auch mühsam solcher Propaganda mit rationalen Argumenten zu begegnen.
Die Rolle des "Verfassungschutzes" beim NSU-Mordkomplex ist bis heute nicht aufgeklärt und wird wohl auch nie aufgeklärt werden.
Eine staatliche Behörde, die sich auf die Fahnen schreibt, die Demokratie und Verfassung schützen zu wollen, in dem sie Menschenrechte und das Grundgesetz regelmäßig selber bricht, mit der Todesschwadron des Kapitals[CIA] zusammenarbeitet und in ihrer Geschichte von und durch Alt-Nazis geprägt wurde, soll "Gutes tun"???
Wer denkt sich nur solchen ekelerregenden Mist aus?



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.219 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



19.12.2019 ~ 20:27 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1042 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: BRD - Der Überwachungsstaat Beitrag Kennung: 972099
gelesener Beitrag - ID 972099


Das ist auch kein Nachrichten-, sondern ein Steuerungsdienst.

Er ist dazu da. faschistische Strukturen zu organisieren, finanziell und personell auszustaffieren und anzuleiten hat. Er wurde von Faschisten mit dem Ziel aufgebaut, wieder ein faschistisches Regime zu errichten.

Allein die Bezeichnung, sich auf etwas zu beziehen, was die BRD nicht hat - eine Verfassung - ist für jeden denkenden Menschen albern und verlogen.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von orca: 19.12.2019 20:30.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.328 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



21.12.2019 ~ 09:27 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2049 erhaltene Danksagungen
RE: BRD - Der Überwachungsstaat Beitrag Kennung: 972261
gelesener Beitrag - ID 972261


Neues aus dieser BRD - dem Überwachungs-, Polizei- und Unrechtsstaat.

Ein kleines Weihnachtsgeschenk.

Zitat:
Bundestag: Auch Zollfahnder dürfen künftig den Bundestrojaner einsetzen
Das Parlament hat die Befugnisse des Zollkriminalamts und der Zollfahndungsämter deutlich ausgeweitet und etwa auf die Quellen-TKÜ erstreckt.
...
Laut Paragraf 72 des Entwurfs dürfen die Zollfahnder künftig im Kampf gegen den Terrorismus und den illegalen Handel mit Kriegswaffen, Rüstungsmaterial einschließlich darauf bezogener Herstellungsausrüstung und Technologie schon in Verdachtsfällen heimlich "dem Brief- oder Postgeheimnis unterliegende Sendungen öffnen und einsehen sowie die dem Fernmeldegeheimnis unterliegende Telekommunikation überwachen und aufzeichnen".
[Quelle: https://www.heise.de/newsticker/meldung/...en-4620790.html]

Terrorismus!
Der Zoll bekämpft jetzt Terrorismus!
Na kein Wunder, dass sie auf Weihnachten gewartet, wo die Leute sich um das feste der Freude kümmern und glückselig dahinsimmern.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
timabg
Benutzerkonto wurde gelöscht



21.12.2019 ~ 09:43 Uhr ~ timabg schreibt:
RE: BRD - Der Überwachungsstaat Beitrag Kennung: 972264
gelesener Beitrag - ID 972264


Egal, es soll ja Menschen geben die durch plötzlich auftretende Eigenheiten ihres medialen Daseins unwiderruflich Schädigung davon tragen.
Es wird wohl keinen dieser Spione interessieren das manche Menschen einfach Selbstmord begehen um sich ihrer "Verfolger zu entledigen"

Nur mit dem Gedanken: "endlich Ruhe!"



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.328 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



29.12.2019 ~ 13:16 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2049 erhaltene Danksagungen
RE: BRD - Der Überwachungsstaat Beitrag Kennung: 972804
gelesener Beitrag - ID 972804


Zitat:
Analyse des Chaos Computer Clubs
Die lange Spur der Späh-Software

Experten zeigen, wie eine deutsche Firma über Jahre hinweg Software entwickelt haben soll, mit der sich Menschen ausspionieren lassen. Die Staatsanwaltschaft in München ermittelt seit September gegen den Hersteller.

Von Benedikt Strunz, Svea Eckert (NDR) und Hakan Tanriverdi (BR)

Es ist eine mächtige Spionage-Software, die in der Lage ist, Smartphones auszuspähen: Mit ihr lässt sich auf Fotos zugreifen, ebenfalls auf Anrufe und Kontaktlisten. IT-Sicherheitsexperten des Chaos Computer Club (CCC) haben in einer technischen Analyse nachgezeichnet, wie genau diese Software über mindestens sieben Jahre hinweg entwickelt wurde.

Es ist ein Spähprogramm, hinter dem ein deutsche Firma stecken soll: Finfisher, ein Hersteller von Überwachungssoftware, die nach eigenen Angaben ausschließlich an Staaten verkauft wird. Seit September dieses Jahres ermittelt die Staatsanwaltschaft in München gegen die Firma wegen des Verdachts des illegalen Exports der Spähsoftware.
[Quelle: https://www.tagesschau.de/investigativ/c...ftware-101.html]

Staatsanwaltschaften in dieser BRD sind weisungsgebunden.
Schon aus diesem Grund ist dieser Prozess nichts als heiße Luft.

Danke an alle Mitglieder des CCC für ihre Arbeit.
Diesen Helden des Alltags ist es zu verdanken, dass wenigstens teilweise die Verbrechen des Polizei-, Überwachungs- und Unrechtsstaates BRD ans Licht der Öffentlichkeit gebracht werden.

Wer mehr zur Arbeit des CCC lesen möchte besuche bitte diese Seite. https://www.ccc.de/



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.328 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



11.02.2020 ~ 08:34 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2049 erhaltene Danksagungen
RE: BRD - Der Überwachungsstaat Beitrag Kennung: 976986
gelesener Beitrag - ID 976986


Zitat:
Einschränkung von Bürgerrechten durch die Hintertür
Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat eine Gebührenordnung für die Bundespolizei eingeführt, die Oktober 2019 in Kraft getreten ist. Darin werden beispielsweise Platzverweise und Identitätsfeststellungen mit Gebühren belegt. Dies geschah nahezu unbemerkt von Öffentlichkeit und Medien.
Eine erstmalige Platzverweisung kostet 88,85 Euro, eine Identitätsfeststellung 53,75 Euro, Anordnung des Gewahrsams 74,15 €, Erkennungsdienstliche Behandlung: 59,50 Euro, Vollzug des Gewahrsams pro angefangener Viertelstunde 6,51 Euro. Für einen normalen Polizeieinsatz können hohe dreistellige Summen anfallen.
[Quelle: https://www.heise.de/tp/features/Einschr...er-4656807.html]

Sie tun es auf die sanfte aber nicht minder widerlichere Tour.
Ein weiterer Mosaikstein der Entwicklung dieser BRD zu einem Polizei-, Überwachungs- und Unrechtsstaat in der Diktatur des Kapitals.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.328 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



25.03.2020 ~ 07:12 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2049 erhaltene Danksagungen
RE: BRD - Der Überwachungsstaat Beitrag Kennung: 981384
gelesener Beitrag - ID 981384


Die Gesellschaft für Freiheitsrechte hat eine FAQ zu Corona veröffentlicht.
Darin sagen sie u.a., dass es für eine allgemeine Ausgangssperre in Deutschland keine Rechtsgrundlage gibt, und sprechen auch über die Telefondatenweitergabe.

https://freiheitsrechte.org/corona-und-grundrechte/

Lesen, teilen und lokal speichern.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.328 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



15.04.2020 ~ 08:41 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2049 erhaltene Danksagungen
RE: BRD - Der Überwachungsstaat Beitrag Kennung: 984305
gelesener Beitrag - ID 984305


Der Überwachungsstaat funktioniert bestens.
Corona macht es deutlich.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Erfurter   Erfurter ist männlich Zeige Erfurter auf Karte FT-Nutzer
628 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt



15.04.2020 ~ 09:51 Uhr ~ Erfurter schreibt:
images/avatars/avatar-2293.jpg im Forum Thüringen seit: 05.10.2006
126 erhaltene Danksagungen
RE: BRD - Der Überwachungsstaat Beitrag Kennung: 984319
gelesener Beitrag - ID 984319


Wo siehst du in einer statistischen anonymen Auswertung die Einschränkung deiner Persönlichkeitsrechte gefährdet?
Eine "Überwachung" ist das nicht.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.328 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



18.04.2020 ~ 09:54 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2049 erhaltene Danksagungen
RE: BRD - Der Überwachungsstaat Beitrag Kennung: 984779
gelesener Beitrag - ID 984779


Zitat:
Deutschland übernimmt immer mehr vom chinesischen Polizeistaat
Während China zum Sündenbock der Corona-Pandemie gemacht wird, werden die polizeistaatlichen Methoden des Landes unumwunden übernommen. Der Polizeistaat „made in China“ ist seit der Covid-19-Pandemie zum Exportschlager Nr. 1 geworden.[Quelle: https://perspektive-online.net/2020/04/d...n-polizeistaat/]


Und das ist auch überhaupt kein Problem.
Mit einer Bevölkerung die freudestrahlend seine eigene Überwachung und Unterdrückung befürwortet und fleißig mithilft dieses umzusetzen.

Zitat:
Viele meinen, all dies sei nur vorübergehend und werde in ein paar Wochen der Vergangenheit angehören. Sogar einige „linke“ Meinungsmacher gehen davon aus, dass all diese Maßnahmen einzig und allein der Corona-Bekämpfung dienten. Manche fordern einen starken Staat, der noch härter gegen eine mögliche Opposition auf den Straßen durchgreift. Sie warnen vor einem Alarmismus von links. Man solle nicht hysterisch werden und dem Staat einfach trauen. Es werde sich schon alles richten.

Aber was, wenn es sich nicht wieder richtet? Was, wenn wir wirklich vor einem autoritären Umbau der politischen Systeme stehen?[Quelle: wie oben]


Dann ist das Gejammer wieder groß.

Dazu passt:
https://www.maz-online.de/Brandenburg/Ju...evoelkerung-ein


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 18.04.2020 09:59.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
2.021 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



18.04.2020 ~ 10:13 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1255 erhaltene Danksagungen
RE: BRD - Der Überwachungsstaat Beitrag Kennung: 984781
gelesener Beitrag - ID 984781


Bis jetzt sind das nichts als Spekulationen nach dem Motto "Was wäre, wenn...?".

Wenn dem Staat unterstellt wird, dass Grundrechte künftig ausgehebelt werden und das alles in düsteren Farben dargebracht wird, ist es vom Prinzip auch nichts anderes als Panikmache und Schüren von Ängsten.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.328 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



18.04.2020 ~ 10:23 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2049 erhaltene Danksagungen
RE: BRD - Der Überwachungsstaat Beitrag Kennung: 984784
gelesener Beitrag - ID 984784


Nun dir und allen anderen Nichtsehenden kann geholfen werden, die Augen doch noch zu öffnen.

https://netzpolitik.org/2017/chronik-des...achungsstaates/

Diese Chronik zeigt, dass all die gesamte Zeit so argumentiert wurde wie du es hier mit anderen Usern tust.
Es ist trotzdem alles so gekommen.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 18.04.2020 10:26.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
2.021 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



18.04.2020 ~ 10:32 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1255 erhaltene Danksagungen
RE: BRD - Der Überwachungsstaat Beitrag Kennung: 984786
gelesener Beitrag - ID 984786


Dann sollten wir Attac unterstützen und den Kapitalismus verbieten.
Sagen wir mal ab dem 1. Juli.
Würde das passen?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.328 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



18.04.2020 ~ 18:10 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2049 erhaltene Danksagungen
RE: BRD - Der Überwachungsstaat Beitrag Kennung: 984842
gelesener Beitrag - ID 984842


Und genau das kritisiere ich.
Antworten in dieser unsinnigen Art.
Auf dem gleichen niedrigen Niveau wie ein anderer User hier der eindeutig dem rechten Lager zuzuordnen ist?
Was bezweckst du damit lieber Archivar?
Provokation?



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
2.021 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



18.04.2020 ~ 19:15 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1255 erhaltene Danksagungen
RE: BRD - Der Überwachungsstaat Beitrag Kennung: 984847
gelesener Beitrag - ID 984847


Provozieren ist nicht meine Absicht.
Aber ich bezwecke mit durchaus einer gehörigen Portion Sarkasmus darauf hinzuweisen, dass etliches in Bezug auf das, was Attac darstellt, aus dem Reich der Phantasie zu kommen scheint.
Gastli, was nutzen schöne Träume von einer gerechten heilen Welt, wenn wir doch genau wissen, dass der Mensch im allgemeinen anders tickt wie gewünscht.

Und die Vorstellungen von Attac und anderen lassen sich nun mal nicht umsetzen, wie schön das auch immer wäre.
Und die Systemfrage stellt sich derzeit nun einmal nicht.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.328 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



18.04.2020 ~ 21:34 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2049 erhaltene Danksagungen
RE: BRD - Der Überwachungsstaat Beitrag Kennung: 984852
gelesener Beitrag - ID 984852


Ach, und deshalb stecken nun alle den Kopf in den Sand?



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
2.021 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



18.04.2020 ~ 21:55 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1255 erhaltene Danksagungen
RE: BRD - Der Überwachungsstaat Beitrag Kennung: 984854
gelesener Beitrag - ID 984854


Wer die Dinge realistisch sieht, steckt nicht den Kopf in den Sand.
Warum auch?
Und wer realistisch ist, kann auch die Attac-Forderungen richtig einordnen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Reiner Engel   FT-Nutzer
166 geschriebene Beiträge
Wohnort: Himmel



19.04.2020 ~ 19:38 Uhr ~ Reiner Engel schreibt:
im Forum Thüringen seit: 25.07.2014
41 erhaltene Danksagungen
RE: BRD - Der Überwachungsstaat Beitrag Kennung: 984975
gelesener Beitrag - ID 984975


"Ein bisschen Zwang muss sein": Freiheit nur gegen Corona-App
Sollte die CoronaApp nicht freiwillig installiert werden, so müsste eben nachgeholfen werden. Ideen haben Politiker und Co bereits viele. Was da unter dem Deckmantel der Corona-Krise aufgebaut wird, "ist die Architektur der Unterdrückung", so Edward Snowden "
Schon heute macht sich ja verdächtig, wer kein Smartphone hat. Und wer nicht in den sozialen Netzwerken herumgeistert, ist ein komischer Kauz, ein Eigenbrötler. Auch der Staatssicherheit könnte das bald schon verdächtig vorkommen und ihre Aufmerksamkeit erregen. Erinnern Sie sich noch an die Rasterfahndung gegen die RAF in den 1970er Jahren? Wer seine Miete damals bar bezahlte bekam Besuch von der Polizei.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
HaiMoon   Zeige HaiMoon auf Karte FT-Nutzer
883 geschriebene Beiträge
Wohnort: Keine Angabe



19.04.2020 ~ 21:57 Uhr ~ HaiMoon schreibt:
images/avatars/avatar-2255.jpg im Forum Thüringen seit: 01.10.2019
256 erhaltene Danksagungen
RE: BRD - Der Überwachungsstaat Beitrag Kennung: 984982
gelesener Beitrag - ID 984982


Zitat:
Reiner Engel hat am 19. April 2020 um 19:38 Uhr folgendes geschrieben:
"Ein bisschen Zwang muss sein": Freiheit nur gegen Corona-App
Sollte die CoronaApp nicht freiwillig installiert werden, so müsste eben nachgeholfen werden. ... die Architektur der Unterdrückung ... Auch der Staatssicherheit könnte das bald schon verdächtig vorkommen ...


Nee Ne Du kleiner mieser Schauspieler ...

Soetwas kommt von Einem, der ein System favorisiert, in dessen die paar Telefon die erlaubt waren, entweder verwanzt oder von kleinen Orcas abgehört wurden.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Nachtschicht   Nachtschicht ist männlich Zeige Nachtschicht auf Karte FT-Nutzer
715 geschriebene Beiträge
Wohnort: Hermsdorf



19.04.2020 ~ 23:33 Uhr ~ Nachtschicht schreibt:
images/avatars/avatar-2197.jpg im Forum Thüringen seit: 21.11.2008
188 erhaltene Danksagungen
RE: BRD - Der Überwachungsstaat Beitrag Kennung: 984987
gelesener Beitrag - ID 984987


Zitat:
Reiner Engel hat am 19. April 2020 um 19:38 Uhr folgendes geschrieben:
Sollte die CoronaApp nicht freiwillig installiert werden, so müsste eben nachgeholfen werden. Ideen haben Politiker und Co bereits viele.

Welche Ideen sollen das denn sein. So eine App funktioniert nur freiwillig.
Wer will das kontrollieren, ob ich sowas installiere. fröhlich



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.328 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



20.04.2020 ~ 08:08 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2049 erhaltene Danksagungen
RE: BRD - Der Überwachungsstaat Beitrag Kennung: 985027
gelesener Beitrag - ID 985027


Die Kontrolle übernimmt die App selbst.
Indem sie "nach Hause telefoniert".

Da hilft noch Handy abschaffen.

Ich empfehle auch diese Lektüre:
https://www.sueddeutsche.de/digital/pran...echte-1.4881542

[PS: Es lohnt sich übrigens "Prantls Blick", als Newsletter zu abonnieren.]


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 20.04.2020 08:21.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
HaiMoon   Zeige HaiMoon auf Karte FT-Nutzer
883 geschriebene Beiträge
Wohnort: Keine Angabe



20.04.2020 ~ 10:06 Uhr ~ HaiMoon schreibt:
images/avatars/avatar-2255.jpg im Forum Thüringen seit: 01.10.2019
256 erhaltene Danksagungen
RE: BRD - Der Überwachungsstaat Beitrag Kennung: 985043
gelesener Beitrag - ID 985043


@Nachtschicht: Bei seinem mexikan. "Handy" ist einiges anders. Ja



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.328 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



20.04.2020 ~ 10:38 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2049 erhaltene Danksagungen
RE: BRD - Der Überwachungsstaat Beitrag Kennung: 985047
gelesener Beitrag - ID 985047


Danke für den Link zu dieser schönen und informativen Sendereihe.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Pfiffikus ist männlich Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
5.441 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



20.04.2020 ~ 13:33 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg im Forum Thüringen seit: 06.04.2006
574 erhaltene Danksagungen
RE: BRD - Der Überwachungsstaat Beitrag Kennung: 985076
gelesener Beitrag - ID 985076


Zitat:
Nachtschicht hat am 19. April 2020 um 23:33 Uhr folgendes geschrieben:
Welche Ideen sollen das denn sein. So eine App funktioniert nur freiwillig.
Wer will das kontrollieren, ob ich sowas installiere. fröhlich
Na Du bist ja lustig! Hast Du noch nie etwas vom freiwilligen Zwang gehört? Oder gespürt?
Oder hast Du es bloß nicht bemerkt?


Ich will es Dir mal an einem Beispiel deutlich machen. Möglicherweise hast Du schon mal etwas auf Raten gekauft? Hast Du einen Kredit beantragt, ein Konto eröffnet oder einen Handyvertrag abgeschlossen? Wenn ja, dann gehe ich davon aus, dass Du den Herzenswunsch hattest, freiwillig Deine Daten mit der Schufa zu teilen.
Natürlich hast Du Deine Daten absolut freiwillig an die Schufa gespendet! Und Du musstest eigens deshalb noch eine zweite Unterschrift unter die Belehrung leisten, dass diese Zustimmung zur Schufa-Klausel absolut freiwillig ist.


Und ebenso freiwillig wird die neue Corona-App unsere Daten absaugen.



Pfiffikus,
der hofft, dass Du jetzt verstanden hast, was hier die Freiwilligkeit bedeuten wird



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Pfiffikus ist männlich Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
5.441 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



22.04.2020 ~ 16:38 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg im Forum Thüringen seit: 06.04.2006
574 erhaltene Danksagungen
RE: BRD - Der Überwachungsstaat Beitrag Kennung: 985418
gelesener Beitrag - ID 985418


Zitat:
Erfurter hat am 15. April 2020 um 09:51 Uhr folgendes geschrieben:
Wo siehst du in einer statistischen anonymen Auswertung die Einschränkung deiner Persönlichkeitsrechte gefährdet?
Die Antwort liefert der Chaos Computer Club (CCC) sehr ausführlich.
Klick!




Zitat:
Erfurter hat am 15. April 2020 um 09:51 Uhr folgendes geschrieben:
Eine "Überwachung" ist das nicht.
Korrekt sollte es heißen:
"Eine Überwachung ist vorerst noch nicht vorgesehen."



Pfiffikus,
der die Sache interessiert weiter verfolgen wird



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.328 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



23.04.2020 ~ 07:32 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2049 erhaltene Danksagungen
RE: BRD - Der Überwachungsstaat Beitrag Kennung: 985487
gelesener Beitrag - ID 985487


Zum besseren Verständnis der Problematik bitte ich euch dieses Video anzusehen.

https://www.facebook.com/tele5.de/videos/227704768441426/

Deshalb ist es so wichtig, immer darauf zu achten, dass die grundgesetzlich garantierten Grundrechte nicht beschädigt, eingeschränkt oder sogar abgeschafft werden.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Pfiffikus ist männlich Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
5.441 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



23.04.2020 ~ 12:56 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg im Forum Thüringen seit: 06.04.2006
574 erhaltene Danksagungen
RE: BRD - Der Überwachungsstaat Beitrag Kennung: 985534
gelesener Beitrag - ID 985534


Zitat:
gastli hat am 23. April 2020 um 07:32 Uhr folgendes geschrieben:
Zum besseren Verständnis der Problematik bitte ich euch dieses Video anzusehen.
Gibt es das auch ohne Fratzenbuch?


Pfiffikus,
dem das Video sonst entgehen würde



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.328 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



23.04.2020 ~ 19:01 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2049 erhaltene Danksagungen
RE: BRD - Der Überwachungsstaat Beitrag Kennung: 985586
gelesener Beitrag - ID 985586


Bitteschön.

https://www.tele5.de/serdar-somuncu/?ve_id=b3Ke5W4G

Wobei ich noch verrate, dass die Sendereihe einen festen Platz in meinen Favoriten hat.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 23.04.2020 19:08.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.328 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



24.04.2020 ~ 16:57 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2049 erhaltene Danksagungen
RE: BRD - Der Überwachungsstaat Beitrag Kennung: 985698
gelesener Beitrag - ID 985698


Der Chaos Computer Club hat folgenden offenen Brief veröffentlicht.

Corona-Tracing-App: Offener Brief an Bundeskanzleramt und Gesundheitsminister

Dem Inhalt stimme ich im vollen Umfang zu.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.328 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



26.04.2020 ~ 08:48 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2049 erhaltene Danksagungen
RE: BRD - Der Überwachungsstaat Beitrag Kennung: 985845
gelesener Beitrag - ID 985845


Zitat:
Quarantäne-Durchsetzung
Hat Sachsen-Anhalt die Übermittlung von Coronalisten an die Polizei vertuscht?

...
Tatsächlich heißt es in dem Bericht des RKI vage, die Verbreitung der Infektion hänge auch von den Gegenmaßnahmen ab, zu denen die Quarantäne gehöre. Eine Empfehlung, diese durch die Polizei kontrollieren zu lassen, sucht man jedoch vergeblich.

Dennoch schicken Gesundheitsämter spätestens ab diesem Zeitpunkt entsprechende Datensätze von insgesamt 915 Menschen an die Polizei. Sie enthalten Namen und Adressen, wie es das Innenministerium vorschreibt, auch Angaben zur Nationalität der Betroffenen. Per E-Mail gehen sie damals an die Polizeiinspektionen vor Ort sowie direkt an das LKA, dem Innenministerium zufolge an ein „Funktionspostfach“.[Quelle: https://netzpolitik.org/2020/hat-sachsen...izei-vertuscht/]


Wo ein Trog steht, kommen auch sofort die Säue.

Grundgesetz und Grundrechte oder einfach nur darauf aufbauender Datenschutz - in dieser BRD drauf geschissen!



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.328 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



07.05.2020 ~ 18:33 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2049 erhaltene Danksagungen
RE: BRD - Der Überwachungsstaat Beitrag Kennung: 989151
gelesener Beitrag - ID 989151


Und wieder einen Schritt weiter im Polizei-, Unrechts- und Überwachungsstaat BRD.

Neue Überwachungs-Werkzeuge für die saarländische Polizei



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.328 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



09.05.2020 ~ 08:47 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2049 erhaltene Danksagungen
RE: BRD - Der Überwachungsstaat Beitrag Kennung: 989253
gelesener Beitrag - ID 989253


Und wieder versucht es einer durch die Hintertür.

Zitat:
AXEL VOSS IM INTERVIEW:
„Wer die App hat, soll zuerst wieder ins Restaurant dürfen“

Axel Voss will Anreize schaffen, damit sich viele Bürger auf digitale Kontaktverfolgung einlassen. Auch Reisen will der Europaabgeordnete an die App knüpfen – und an digitale Immunitätsnachweise.[Quelle: https://www.faz.net/aktuell/politik/wer-...n-16759932.html]


Wer ist der Typ werdet ihr euch fragen?
Das ist genau der, der schon bei Artikel 13 der Urheberrechtsreform tief ins Klo gegriffen hatte und mantraartig immer wieder seine widerlichen Gedanken in die Mikrofone absondert.
Der hat auch sonst noch nie etwas Sinnvolles vollbracht.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.328 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



25.05.2020 ~ 08:39 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2049 erhaltene Danksagungen
RE: BRD - Der Überwachungsstaat Beitrag Kennung: 991444
gelesener Beitrag - ID 991444


Zitat:
Kritisch äußerte sich Schäuble im Interview außerdem über die Verzögerung bei der Einführung der Corona-App. Schäuble sagte: „Gucken Sie sich das Elend um die Entwicklung einer Corona-App an. Ich bin kein Experte, aber es dauert mir ein bisschen lange. Wir hätten die Corona-Tracing-App schon am Anfang der Pandemie gebraucht. Und am besten natürlich eine europäische.“[Quelle: https://www.welt.de/politik/deutschland/...offene-ist.html]


Massenüberwachung, [egal durch welche Hintertür].
So etwas ist immer der feuchte Traum von Leuten wie Schäuble.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.328 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



25.06.2020 ~ 12:06 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2049 erhaltene Danksagungen
RE: BRD - Der Überwachungsstaat Beitrag Kennung: 994534
gelesener Beitrag - ID 994534


Zitat:
Vorratsdatenspeicherung
Regierung schreibt anlasslose Massenüberwachung in neue Gesetze

Trotz unzähliger Gerichtsurteile hält die Bundesregierung an der rechtswidrigen Vorratsdatenspeicherung fest. Das umstrittene Instrument findet sich auch in der geplanten Novelle des Telekommunikationsgesetzes wieder. Dies könnte zu Problemen mit der EU-Kommission führen.[Quelle: https://netzpolitik.org/2020/regierung-s...n-neue-gesetze/]


Es bedarf weiter des unablässigen Protestes und der Klagen durch alle Instanzen um dem Unrechts-, Überwachungs- und Polizeistaats BRD in die Schranken zu weisen.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
12.717 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



15.07.2020 ~ 19:32 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1146 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
Kommt mit den Staatstrojanern das Ende der Demokratie? Beitrag Kennung: 996645
gelesener Beitrag - ID 996645


Zitat:
SPECIAL Special: Sicherheits-Center – Kommt der Staatstrojaner?
Gesetzentwurf: Internetprovider müssen Staatstrojaner installieren
von unserem Autor Nico Jaenecke 14.07.2020, 15:47 Uhr
Der VPN-Anbieter CyberGhost zeigt sich besorgt: Einem neuen Gesetzesentwurf zufolge sollen Internetprovider Staatsbehörden bei großräumiger Überwachung helfen.
https://www.computerbild.de/artikel/cb-N...push-1594816557



Zitat:
Kommt der Staatstrojaner?
Gesetzentwurf: Staat weitet Überwachung aus
15.07.2020, 12:05 UhrEinem neuen Gesetzesentwurf zufolge sollen Internetprovider Staatsbehörden bei großräumiger Überwachung helfen.
https://www.computerbild.de/videos/cb-Ne...n-26522619.html


Vielleicht geht es dann ja bald im Internet gesitteter zu; oder gebraucht man schon lange die geleakten Provokateure der gelinkten Szene um die Menschen besser aushorchen zu können? Auf diese Art und Weise entstehen gemeinhin Diktaturen, in welcher das Recht auf freie Meinungsbildung und Äußerung mehr und mehr unter Zuhilfenahme von geleakten Provokateuren unterdrücken zu können. Das spielt sich als trauriges Beispiel mehr und mehr in Foren als Verleumdungen ab. Für diese Feinde der Demokratie werden Staatstrojaner eine willkommene Hilfe sein.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.328 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



15.07.2020 ~ 21:57 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2049 erhaltene Danksagungen
RE: Kommt mit den Staatstrojanern das Ende der Demokratie? Beitrag Kennung: 996661
gelesener Beitrag - ID 996661


@Administratoren

Bitte mit dem Thema "BRD - Der Überwachungsstaat" zusammenführen.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (22): « erste ... « vorherige 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 [21] 22 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » BRD - Der Überwachungsstaat

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD