online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen Registrierung Suche
.:. Vielen Dank an James T. Kirk, nightwolf, KIWI, Susi37, Saltiel, Jule, Micha1962, Jens626, Liesa44, Jumpa, HeMu, guenniev, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.

 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen
Galerie

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl
mobile Ansicht

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » Worum geht es wirklich in der Ukraine ? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (17): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 [12] 13 14 15 16 17 nächste » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Worum geht es wirklich in der Ukraine ?
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Adeodatus
Benutzerkonto wurde gelöscht



16.08.2014 ~ 13:33 Uhr ~ Adeodatus schreibt:
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 709597
gelesener Beitrag - ID 709597


Jetzt hat man ein neues Thema oder besser gesagt eine Meldung des "Guardian" wurde wieder einmal in Windeseile von allen westlichen Medien übernommen, Schlagzeilen wie," Russenmilitärkonvoi dringt in die Ukraine ein", "Ukraine vernichtet Russenmilitärkonvoi", man war sich aber nicht ganz sicher was denn da nun tatsächlich oder besser gesagt angeblich über die Russisch Ukrainische Grenze gefahren ist. In den Meldungen war von angeblichen Militär LKW die Rede, in einem Videobericht wurden ein paar alte SPW gezeigt die Irgendwo in der Pampa herumgurkten, dieser Videobericht wurde mit den Worten unterlegt das russische Panzer in das ukrainische Hoheitsgebiet eingedrungen sind. Gut was man gesehen hat es waren SPW russischer Bauart die es schon bei der NVA gab und die noch heute sowohl in der Ukraine als auch in Russland ihren Dienst tun. Es ist im Prinzip die gleiche Art Meldung wie die über das abgeschossene Flugzeug der Russe war’s.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Adeodatus: 16.08.2014 13:34.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
13.941 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



17.08.2014 ~ 07:46 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1182 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 709659
gelesener Beitrag - ID 709659


Wie Begriffsstutzig muß man sein um nicht zu begreifen das sich aus dem Potsdamer Abkommen ein Anspruch der westlichen Siegermächte gegenüber Russland ergibt. Die von Russland okkupierten Flächen sind also nach Ablauf der Zeit in den Einflussbereich der westlichen Siegermächte zurück zu übertragen, zB. indem Russland nichts gegen den Eintritt der Ukraine in die EU unternimmt, so wie auch nichts gegen den Eintritt der ehemaligen RGW-Staaten in die EU unternommen wurde.

Dabei ändert sich nichts an den Grenzen der zur EU gehörenden Staaten. Außerdem entschied sich die Ukraine selbst für den Weg.

Deutschland hat auf Ansprüche aus dem Potsdamer Abkommen verzichtet, wo haben das aber die westlichen Siegermächte getan? Warum sollten diese auf die Ausdehnung ihres Machtbereiches nach dem Potsdamer Abkommen verzichten?

Das hat doch überhaupt nichts mit der deutschen "Braunen Soße", wie sie es gastli + 61diddi darstellen, zu tun. Ich finde wenn man etwas liest dann sollte man es richtig tun, die Dinge ernsthaft durchdenken, ehe man unsachlich, persönlich werdend gegen andere, herumpflaumt.


Dieser Beitrag wurde 3 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 17.08.2014 08:01.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
61diddi   61diddi ist männlich Zeige 61diddi auf Karte FT-Nutzer
1.132 geschriebene Beiträge
Wohnort: Neubrandenburg



17.08.2014 ~ 11:30 Uhr ~ 61diddi schreibt:
images/avatars/avatar-1869.jpg im Forum Thüringen seit: 03.10.2012
357 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 709667
gelesener Beitrag - ID 709667


Hallo Meta,

Ich wüsste nicht, dass bei den Potsdamer Abkommen Stalin unterbreitet wurde, die „Ostgebiete“ den rechtmäßigen Besitzer zurückzugeben. Auch war in den 2+4 Verhandlungen von NATO Erweiterungen oder gar von der Rückübertragung des Einflussbereichs an die westlichen Siegermächte niemals die Rede.
Du machst deinem Namen alle Ehre und so lässt Du uns an deinen Meta-„Wahrheiten“ teilhaben.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von 61diddi: 17.08.2014 11:33.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Bernhard P.   Bernhard P. ist männlich Zeige Bernhard P. auf Karte Nutzer ist im Jahr 2015 verstorben
64.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt



17.08.2014 ~ 12:19 Uhr ~ Bernhard P. schreibt:
images/avatars/avatar-1861.jpg im Forum Thüringen seit: 19.08.2007
510 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 709673
gelesener Beitrag - ID 709673


Die ehemaligen Ostgebiete waren Kriegsbeute die Deutschland als Verlierer zu zahlen hatte. Dies wurde in der Konferenz von Jalta und dem Potsdamer Abkommen festgelegt.
Eine Rückgabe der Gebiete stand oder steht auch nicht zur Debatte.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
13.941 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



18.08.2014 ~ 07:40 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1182 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 709721
gelesener Beitrag - ID 709721


Es liegt eine vertragswidrige Herrschaftsgebietserweiterung der Russen vor, nur darum geht es und nicht um das was ihr behauptet.
Darum haben die Westalliierten Anspruch auf politischen Einfluss wo spielt dabei keine Rolle; ebenso hätte es sich im Kaukasus Georgien etc. pp. ergeben können.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 18.08.2014 07:42.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Adeodatus
Benutzerkonto wurde gelöscht



18.08.2014 ~ 10:00 Uhr ~ Adeodatus schreibt:
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 709738
gelesener Beitrag - ID 709738


Zitat:
Es liegt eine vertragswidrige Herrschaftsgebietserweiterung der Russen vor, nur darum geht es und nicht um das was ihr behauptet.


Wo hat denn Russland sein Herrschaftsgebiet vertragswiedrig erweitert?

Zitat:
Darum haben die Westalliierten Anspruch auf politischen Einfluss wo spielt dabei keine Rolle;


der Westen hat kein Recht auf irgendeinen anderen Staat politischen oder gar militärischen Einfluss zu nehmen, denn überall wo der Westen sich hineinhängt wie ein Tauchsieder sterben am Ende abertausende Menschen, einfach einmal darüber nachdenken. Schau einfach einmal in die Einflussgebiete des Westens ob in Afrika, Südamerika, dem Nahen und mittleren Osten Asien und nicht zuletzt in Europa.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Bernhard P.   Bernhard P. ist männlich Zeige Bernhard P. auf Karte Nutzer ist im Jahr 2015 verstorben
64.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt



19.08.2014 ~ 11:16 Uhr ~ Bernhard P. schreibt:
images/avatars/avatar-1861.jpg im Forum Thüringen seit: 19.08.2007
510 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 709876
gelesener Beitrag - ID 709876


Zitat:
Ukraine: Imperialistischer Machtpoker mit fatalen Folgen

18.08.14 - Der gestrige fünfstündige Krisengipfel zwischen den Außenministern von Russland und der Ukraine mit dem deutschen Außenminister Frank-Walter Steinmeier blieb ohne greifbares Ergebnis. Kiew setzt weiterhin 10.000 Soldaten gegen die Aufständischen in der Ostukraine ein. Die Auseinandersetzung gleicht einem Poker: Keine Seite zeigt bisher Interesse an einer offenen militärischen Konfrontation zwischen Russland und der NATO. Gleichzeitig will keine Seite die Finger von der Ukraine lassen. ...

Quelle: rf- news
http://www.rf-news.de/2014/kw34/ukraine-...-auf-dem-vulkan


*Wer geglaubt hat das der "kalte Krieg" beendet sei, zwischen der NATO und Russland, der kann sich wohl täglich vom Gegenteil überzeugen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.152 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



20.08.2014 ~ 20:12 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 710049
gelesener Beitrag - ID 710049


Zitat:
Angela Merkel war niemals faul. Nicht einmal als staatstreue FDJ-Funktionärin in der DDR. In ihrem neuen Leben als Kanzlerin der BRD ist sie sogar hyperaktiv. Zumindest in Bezug auf Putin: Merkel droht, fordert, warnt, verlangt. Von Poroschenko verlangt sie nichts. Sie droht, fordert und warnt auch nicht. Sie fliegt am Sonnabend zu der obersten Marionette der USkraine. Zu einem gemütlichen Plauderstündchen.

Die letzten Monate im Zeitraffer:

Ein gewählter Präsident eines souveränen Staates verweigert eine Unterschrift bei der EU.
Todesschüsse auf dem Maidan durch Nazitruppen.
Verfassungswidrige Absetzung des Präsidenten durch das Parlament (72% der Stimmen anstelle der vorgeschriebenen 75%).
Verfassungswidrige Neuwahlen.
Anerkennung dieses Putsches durch die EUSA.
Krieg gegen die Zivilbevölkerung der Ostukraine, die diesen Putsch nicht anerkennt.
Massaker in Odessa durch Nazitruppen als Teil der regulären Armee.
Abschuß der MH 17 durch die USkrainische Armee.
EUSA verhängen Sanktionen gegen Putin.
Poroschenko will Gasleitung für EU sperren.
Noch mehr Sanktionen gegen Putin.

Putin ist an allem schuld. Könnte man denken, wenn man die Kanzlerin der BRD reden hört. Oder wenn man in die berüchtigten Massenmedien hört oder schaut, die durch eine Zwangssteuer motiviert wurden, sich gleichzuschalten.

Begriffe der Medien im Bezug auf alle Vorfälle, die Putin angelastet werden sollen:

mutmaßlich, angeblich, vermutlich, nach Angaben von...

Alles paßt zusammen. Am 1.September 1939 begann der 2.Weltkrieg durch die gleiche Propaganda in deutscher Sprache. Es ist schon 75 Jahre her.

Deutschland überfiel ganz Europa

[Quelle: http://ossiblock.wordpress.com/2014/08/1...end-der-faulen/]

Ohne weitere Worte.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.152 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



22.08.2014 ~ 16:56 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 710297
gelesener Beitrag - ID 710297


Zitat:
Chronik der Lügen und Skandalisierung eines Hilfskonvois für die Ostukraine
Seit Monaten hetzt die westliche Medienlandschaft mit Lügen, Unterstellungen und Desinformation gegen die Menschen in der Ostukraine, die sich nicht mit einem antidemokratischen Putsch gegen eine gewählte Regierung abfinden wollen. Die mehr oder weniger diskret gleichgeschaltete Presse hetzt auch politisch motiviert mit Lügen, Unterstellungen und Desinformation gegen Russland, das sich aus historischen und ethnischen Gründen Menschen verpflichtet fühlt, die sich selbst als Russen betrachten oder zumindest Russland nahe stehen.

[Quelle: http://propagandaschau.wordpress.com/201...ng-hilfskonvoi/]

Hier liegt der Finger in der offenen wunde. Sehr gute Artikel immer wieder.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.152 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



23.08.2014 ~ 08:12 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 710367
gelesener Beitrag - ID 710367


Ich möchte auf einen weiteren guten Artikel aufmerksam machen. Er macht den Vergleich zwischen dem deutschen Mainstream und der Berichterstattung zum Thema auf der deutschsprachigen Seite von RiaNovosti zum gleichen Thema auf.

Allgemeine Menschenverachtung

Sehr lesenswert.

Eine Botschaft an die deutsche Bundesregierung




Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 23.08.2014 08:53.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.152 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



23.08.2014 ~ 09:05 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 710371
gelesener Beitrag - ID 710371


UPDATE zu : Wurde MH17 überhaupt abgeschossen?

Beweise wird es – wie schon bei den Todesschüssen auf dem Maidan und dem Massaker von Odessa – nicht geben. Denn CIA und Obama werden sich doch nicht selbst enttarnen. Heute am 23. August ist es vollkommen klar. Die Untersuchungsergebnisse dürfen nur veröffentlicht werden, wenn alle der beteiligten Regierungen zustimmen. Die USkraine hat kein Interesse. Damit steht auch fest, was schon feststand: Weder Putin noch die Ostukrainer schossen den Vogel ab. Obamas Drehbuch wird also kein Kassenschlager.

Eine russische Hacker-Gruppe hat den Schriftverkehr ukrainischer Behörden geknackt. Daraus geht hervor, dass der Abschuss von MH17 von langer Hand geplant war. An dem Schriftverkehr war der ukrainische Verteidigungsminister beteiligt.





Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.152 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



24.08.2014 ~ 09:44 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 710526
gelesener Beitrag - ID 710526


Gedankensplitter.
Die zivile Bevölkerung in der Ostukraine lebt seit Wochen ohne Strom, Wasser, Medikamente. Ganz normale Dinge des Alltags sind weg. Poroschenko bombt und zerstört die Städte.
Ein russsicher Hilfskonvoi wurde EINE WOCHE an der Grenze zur Ukraine festgehalten. Ohne Grund.
“Völkerrechtsverletzung!” kreischt die hysterische Mainstreampresse.
Niemand – außer den Russen – kommt überhaupt auf die Idee, der Zivilbevölkerung in der Ostukraine zu helfen.
Nato-Bomben auf Belgrad oder Tripolis, Obamas Drohnen-Terror in Nahost lässt die selbe Presse kalt.
Merkel und Obama werden hofiert.
Die Opfer des "Rechter Sektor"-Massaker in Odessa wurden von der selben Presse vertuscht.
Heuchelei und Kriegshetze nennen sie Journalismus.

Und MERKEL besucht Faschisten-Regierung in der Ukraine und verspricht denen 500 Millionen Euro aus Steuergeldern.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 24.08.2014 09:50.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.152 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



24.08.2014 ~ 16:36 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 710579
gelesener Beitrag - ID 710579


„Aus Sorge um den Frieden“
Daniela Dahns Friedensaufruf zum Ukrainekonflikt

Und immer noch aktuell, daher weiterleiten und auch unterschreiben:

http://www.kontext-tv.de/node/421



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Moon
Benutzerkonto wurde gelöscht



24.08.2014 ~ 16:53 Uhr ~ Moon schreibt:
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 710583
gelesener Beitrag - ID 710583


Zitat:
Meta hat am 18. August 2014 um 07:40 Uhr folgendes geschrieben:
Es liegt eine vertragswidrige Herrschaftsgebietserweiterung der Russen vor, nur darum geht es und nicht um das was ihr behauptet. ...

Genauso ... alles andere ist nur billige Kommupropaganda.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Bernhard P.   Bernhard P. ist männlich Zeige Bernhard P. auf Karte Nutzer ist im Jahr 2015 verstorben
64.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt



24.08.2014 ~ 17:11 Uhr ~ Bernhard P. schreibt:
images/avatars/avatar-1861.jpg im Forum Thüringen seit: 19.08.2007
510 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 710586
gelesener Beitrag - ID 710586


Zitat:
Moon hat am 24. August 2014 um 16:53 Uhr folgendes geschrieben:

Genauso ... alles andere ist nur billige Kommupropaganda.


Oh Mann, hier kriegt man echt graue Haare. Schon mal dran gedacht das es historische Zusammenhänge zwischen der Ukraine und Russland gibt?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Reiner Engel   FT-Nutzer
266 geschriebene Beiträge
Wohnort: Himmel



24.08.2014 ~ 17:45 Uhr ~ Reiner Engel schreibt:
im Forum Thüringen seit: 25.07.2014
66 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 710593
gelesener Beitrag - ID 710593


Hallo Moon. Die Primitivität und fehlende Intelligenz in deinen Beiträgen kann man einfach nur als schlimm bezeichnen. Dieser Stil ist nicht zielführend.
Wenn man zu einem Thema keine Antworten beitragen kann ist es einfach besser wenn man es lässt.

Weder Meta noch Moon sind nach meiner Meinung in der Lage ihre Aussagen durch Faktenwissen als richtig darzustellen. Weiterhin können sie nicht die Aussagen andere Mitglieder widerlegen.

Bitte beantwortet doch einfach nur die von Adeodatus gestellten Fragen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Bernhard P.   Bernhard P. ist männlich Zeige Bernhard P. auf Karte Nutzer ist im Jahr 2015 verstorben
64.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt



24.08.2014 ~ 18:02 Uhr ~ Bernhard P. schreibt:
images/avatars/avatar-1861.jpg im Forum Thüringen seit: 19.08.2007
510 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 710595
gelesener Beitrag - ID 710595


Adeodatus, gastli und orca geben sich in ihren Themen, auch hier, viel Mühe. Da ist wirklich echtes Wissen dahinter, was dem aufmerksamen Leser sicher nicht entgangen ist.

Die NATO will in der Ukraine wieder mal Weltgendarm spielen. Sie sollten sich aber besser raushalten.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
nameless   nameless ist weiblich FT-Nutzerin
856 geschriebene Beiträge
Wohnort: nameless



24.08.2014 ~ 18:16 Uhr ~ nameless schreibt:
im Forum Thüringen seit: 06.08.2007
124 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 710599
gelesener Beitrag - ID 710599


Der Bericht zu MH 17 liegt inzwischen vor. Zumindest den Regierungen. Es waren laut der Regierungszeitung BILD vier deutsche Frauen an Bord. Leider hat diese Zeitung ihre Berichterstattung ganz schnell eingestellt. Sehr merkwürdig. Man veröffentlichte die Namen und ein Foto. Und zog sich dann zurück.
Gestern war die schmiegsame Merkel in Kiew und sprach mit dem Mörder der vier Frauen. Das widerspricht zwar dem von ihr geleisteten Amtseid, aber wenn man ihn mit "So wahr mir Gott helfe" beendet, ist der sowieso nur ein Witz.
Der Bericht soll nicht an die Öffentlichkeit gelangen. Was denken eigentlich die Angehörigen der Opfer?
Poroschenko läßt ein Verkehrsflugzeug abschiessen und erhält dafür eine Belohnung. Normalerweise müßte er sich dafür vor einem Gericht verantworten.
Merkel fragt nicht und verspricht ihm und seinen Faschisten Bürgschaften. Die FDJ-Tante tut das, was sie schon in der DDR machte: Kuscheln mit den Machthabern.
Einen lesenswerter Artikel zum Thema von Reinhard Lauterbach gibt es hier.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Moon
Benutzerkonto wurde gelöscht



24.08.2014 ~ 20:08 Uhr ~ Moon schreibt:
"Ruhm der Ukraine" - Alles Gute zum 23.! Beitrag Kennung: 710615
gelesener Beitrag - ID 710615


Da will ich mal etwas die Kommupropaganda Beseite schieben und Platz für die Wahrheit schaffen ....

Zitat:
Kiew feiert - Rebellen führen Gefangene vor

Während Kiew mit einer Militärparade die Trennung von Moskau 1991 feiert, provozieren prorussische Separatisten die ukrainische Regierung mit dem Zurschaustellen von Gefangenen. Präsident Poroschenko kündigte unterdessen eine massive Aufrüstung der Ukraine an.

Dröhnend und martialisch rollt Kriegsgerät durch das festlich geschmückte Kiew, während sich die ukrainische Armee im Osten Gefechte mit Separatisten liefert. "Ruhm der Ukraine", rufen Zehntausende auf der Prachtstraße Kreschtschatik an diesem sonnigen Augusttag. Mit einer Militärparade feiert die krisengeschüttelte Ex-Sowjetrepublik den 23. Jahrestag ihrer Unabhängigkeit von Moskau. Die Kampfansage an die prorussischen Aufständischen ist unübersehbar. ...


Quelle



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister   Meister ist männlich Zeige Meister auf Karte FT-Nutzer
7.013 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



24.08.2014 ~ 21:53 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif im Forum Thüringen seit: 09.08.2008
292 erhaltene Danksagungen
RE: "Ruhm der Ukraine" - Alles Gute zum 23.! Beitrag Kennung: 710649
gelesener Beitrag - ID 710649


Ja wo laufen sie den die Putin-Hilfstransporte? https://www.youtube.com/watch?v=XeMTZs91mTA

-Tschetschenien?
-Georgien?
-Krim?
-Ukraine?
-Dresden als Landsitz? großes Grinsen



Meister



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Moon
Benutzerkonto wurde gelöscht



24.08.2014 ~ 22:10 Uhr ~ Moon schreibt:
RE: "Ruhm der Ukraine" - Alles Gute zum 23.! Beitrag Kennung: 710650
gelesener Beitrag - ID 710650


Zitat:
Meister hat am 24. August 2014 um 21:53 Uhr folgendes geschrieben: Ja wo laufen sie den die Putin-Hilfstransporte? ...


Na wohin schon, meinste der Krimräuber unterstützt die Ukrainer?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
prospero   prospero ist männlich Zeige prospero auf Karte FT-Nutzer
269 geschriebene Beiträge
Wohnort: Berlin Reichstag



30.08.2014 ~ 09:16 Uhr ~ prospero schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.09.2007
125 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 711303
gelesener Beitrag - ID 711303


Da steht man fassungslos da und kann nichts tun.
Fakt 1: Ein humanitärer Korridor sollte eingerichtet werden, damit eingeschlossene ukrainische Truppen abziehen können. Vorschlag von Putin.

+++ Empörung +++ Empörung +++ Empörung +++ Wo? Im UN-Sicherheitsrat und in der westlichen Welt. Warum? Nun, das wissen nur die Herren dort.

Fakt 2: Reaktion des Westens. Obama in trauter Gemeinsamkeit mit jemanden, der sich komischer Weise deutscher Außenminister nennt, schreien nach neuen Sanktionen Russland gegenüber. Lt. Steinmeier, damit die Russen endlich zur Vernunft kommen.

Frage? Zu welcher Vernunft. Die Ukraine gehört nicht zum russischen Staatsgebiet. Sollten nicht eher die Putschisten Vernunft annehmen. Denn genau diese sind sowas von weit entfernt von Vernunft, dass sie diese auch beim besten Willen auf die Entfernung gar nicht mehr erkennen könnten, nicht mal mit einem Fernrohr, auch wenn sie wollten.

Fakt 3: Zwei (sogenannte) FRIEDENSnobelpreisträger sind außer Kontrolle.

Der EU-Friedensnobelpreisträger Steinmeier schädigt die deutsche Wirtschaft und die Bevölkerung Deutschlands. Eigentlich sollte er sein Amt sofort zur Verfügung stellen müssen.

Und ich? Ich stehe da, lese den Absatz in meiner Tageszeitung (Junge Welt) einmal, zweimal, dreimal ... Muss ich das jetzt verstehen, was die Nobelpreisträger in sämtliche Mikrofone und Diktiergeräte hineinquakten? Nein!

Hat das Öffentlich Rechtliche kürzlich nicht gerade wieder die Doku zum 1. Weltkrieg wiederholt? Wozu? Niemand bequemt sich, irgend etwas daraus zu lernen! Niemand! Ist es der fehlende Denkapparat der Herrschenden? Ist es vielleicht eine Erkrankung - wie Ebola z.B. - wo es bisher keine Heilung gibt. Ich stelle mir ein super resistentes Bakterium vor, welches Fressorgien in deren Gehirnen veranstaltet! Oder werden Milliardäre und ihre Mischpoke in Regierung und Medien generell ohne Hirn geboren? Dazu sollten einmal wissenschaftliche Untersuchungen gemacht werden, die diese Fragen vielleicht klären könnten.

Nur ein paar Unermüdliche wissen, dass sich die Geschichte durchaus wiederholen kann, nicht ganz gleich, nur ähnlich, aber letztendlich mit dem gleichen Ergebnis. Leider gehören die Unermüdlichen nicht zu denen, die Verantwortung in den Regierungen in der westlichen Welt oder speziell in Deutschland tragen.

Mal ganz verschwörungstheoretisch gefragt: Soll etwa die Konjunktur angekurbelt werden, in dem wir Europa zertöppern/zertöppern lassen? Wollen die Mächtigen, dass hier alles in Schutt und Asche liegt? Wollen die Mächtigen gar, dass die Bevölkerung dezimiert wird, damit man dann auch jeden Arbeit geben kann, wenn das Zertöpperte wieder aufgebaut werden muss? Meint man gar, dass damit die unnützen Fresser beseitigt werden könnten? Will man so die Rezession aufhalten? Samuel Meffire schrieb in seinem Buch "Das Tribunal" davon, dass die dort vorherrschenden Numeriker meinen, mit 25 bis 30% der jetzigen Weltbevölkerung könnte ein neuer Anfang gemacht werden. Haben die Herrschenden das Buch auch gelesen oder hat Meffire eine Abhörwanze bei denen gehabt?

Ich hatte immer gedacht, dass ich zur 1. Generation gehöre, die niemals einen Krieg initiiert von Deutschland in Deutschland erleben muss. Jetzt bin ich mir nicht mehr ganz so gewiss.

Die Lunte brennt schon. Wird sich jemand finden, der Wasser drauf kippt?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Nachtschicht   Nachtschicht ist männlich Zeige Nachtschicht auf Karte FT-Nutzer
765 geschriebene Beiträge
Wohnort: Hermsdorf



02.09.2014 ~ 00:00 Uhr ~ Nachtschicht schreibt:
images/avatars/avatar-2197.jpg im Forum Thüringen seit: 21.11.2008
222 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 712257
gelesener Beitrag - ID 712257


Hier hat das ZDF richtig getitelt:
Neue Kriegsangst, die von Deutschland, der EU und der USA geschührt wird.

Ja, der dumme Deutsche lernt nicht dazu.
Frieden schaffen mit noch mehr Waffen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.152 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



02.09.2014 ~ 08:43 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 712313
gelesener Beitrag - ID 712313


Zitat:
Falsche Bilder bei der ARD zum Ukraine-Konflikt
Propagandatricks - oder schlichte Versehen

Zur Berichterstattung über den Ukraine-Konflikt hat die ARD Bilder und Filmmaterial verwendet, das gar nicht dort entstand oder schon Jahre alt ist.

[Quelle: http://www.tagesspiegel.de/medien/falsch...n/10637680.html]

Propagandatricks - oder schlichte Versehen?
Eine Frage die sich nicht stellt.



Frage:
Sind diese Gesamtheit der westlichen Mainstreammedien so ignorant und inkompetent, dass sie nicht erkennt, dass eine russische Invasion der Ukraine nicht aus nur 1.000 Soldaten [für die zudem niemand Beweise finden kann] bestehen würde, oder dient die Gesamtheit der westlichen Mainstreammedien einfach als Propagandaministerium für die USA-Kriegstreiber?
Man kann hier nur zu einer Schlussfolgerungen kommen: Sie sind total korrupt.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 02.09.2014 08:52.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.152 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



02.09.2014 ~ 11:28 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 712388
gelesener Beitrag - ID 712388


UPDATE zu diesen Beitrag: Wurde MH17 überhaupt abgeschossen?

Zitat:
MH17 wurde von einem ukrainischen Kampfflugzeug mit Luft-Luft-Rakete beschossen - ein ukrainischer Kampfjet gab den "Rest"!
Die russische Flugsicherung hat am Montag, 21. Juli die Flug- und Radardaten von Flug MH17 in einer Pressekonferenz vorgelegt und der EU übergeben. Daraufhin zogen die USA ihre Behauptung, MH17 sei von den Separatisten abgeschossen worden, zurück. Die mit den Abschuß begründeten Sanktionen gegen Russland wurden aber trotzdem verhängt. Kiew beschlagnahmte unmittelbar nach dem Abschuß die Tonbandaufnahmen der Gespräche zwischen dem Cockpit und dem Tower in Kiew woraus hervorgeht, daß MH17 von der ukrainischen Flugischerung zu einer Kursänderung direkt über das Krisengebiet und einer Verringerung der Flughöhe aufgefordert worden war. Nach den in Malaysia bereits vorliegenden Untersuchungsergebnissen wurde MH17 von einem ukrainischen Kampfflugzeug des Typs SU-25 aus einer Entfernung von 3 km mit einer Luft-Luft-Rakete beschossen, welche das rechte Triebwerk der Boeing-777 traf. MH17 war aber noch flugfähig und beschrieb eine scharfe Linkskurve. Anschließend gab der Pilot des ukrainischen Kampfjets der Boeing "den Rest", indem er mit seinen Bordkanonen in das Cockpit der Boeing schoß. Die entsprechenden Spuren sind an den Wrackteilen als solche identifiziert worden. Während dieses Anschlags befand sich ein US-Spionagesatellit direkt über der Ostukraine und entsprechende Daten lagen auch der NATO vor, die zum gleichen Zeitpunkt südlich der Krim im Schwarzen Meer das mehrtägige Manöver "SEA BREEZE 2014" abhielten. Die Daten der Flugschreiber von MH17 sind bereits ausgewertet, werden aber nach einer von Belgien, der Ukraine, den Niederlanden und Australien unterschriebenen Vereinbarung geheimgehalten. Im Zuge der Untersuchungen verlangte Malaysia von der Ukraine die Daten der Tower-Flugzeug-Gespräche. Die Ukraine bestreitet aber, solche Aufzeichnungen je gehabt zu haben. Zuletzt äußerte sogar die deutsche Bundesregierung leise Kritik an Kiew, nachdem die ukrainische Armee die Absturzstelle der MH17 massiv unter Beschuß genommen hatte.

[Quelle: http://eu-austritt.blogspot.co.at/2014/0...rainischen.html]



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Kerstin   Kerstin ist weiblich Zeige Kerstin auf Karte FT-Nutzerin
2.172 geschriebene Beiträge
Wohnort: Zwötzen



02.09.2014 ~ 18:44 Uhr ~ Kerstin schreibt:
images/avatars/avatar-1594.jpg im Forum Thüringen seit: 21.04.2006
105 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 712539
gelesener Beitrag - ID 712539



Mehr braucht man darüber nicht zu schreiben.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.636 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



02.09.2014 ~ 20:08 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1082 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 712562
gelesener Beitrag - ID 712562


Zitat:
Kerstin hat am 02. September 2014 um 18:44 Uhr folgendes geschrieben:
Mehr braucht man darüber nicht zu schreiben.


Doch, wir müssen mehr und über alle verfügbaren Kanäle darüber schreiben, weil die Meisten solche Meldungen aufgrund der dominierenden Propaganda der vereinigten Staatsjournaille sonst nicht wahrnehmen.

Z.B. Reichspräsident Gauck trommelt aufgrund unbeweisbarer, weil frei erfundener, Lügen zum Krieg gegen Rußland.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von orca: 02.09.2014 20:17.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.152 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



03.09.2014 ~ 17:16 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 712754
gelesener Beitrag - ID 712754


Zitat:
Besserer Grenzschutz: Ukrainischer Premier will Schutzmauer gegen Russland
Um Kämpfer aus Russland abzuwehren, hat der ukrainische Premier Jazenjuk einen abenteuerlichen Plan: eine 2000 Kilometer lange Mauer an der Ostgrenze des Landes - samt Stacheldraht und Minen.

[Quelle: http://www.spiegel.de/politik/ausland/ma...d-a-989650.html]

Applaus.
Mauerbau!
Die historisch am besten erprobte Lösung für Konflikte zwischen Ost und West!



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.152 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



04.09.2014 ~ 08:15 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 712855
gelesener Beitrag - ID 712855


Die Tagesschau twittert, das es sich bei der Verwendung des Begriffs "Invasion" um einen Übersetzungsfehler der Nachrichtenagentur Reuters handelt.
Es sind große Propagandalügen und ihre k(l)eine Korrekturen.
Alle haben das Märchen von der russischen Invasion sofort und ohne jegliche eigene Recherche übernommen.
So kann ein "Übersetzungfehler"!!! einen Krieg auslösen.
Finster, der Zustand der Mainstream-Medien.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Bernhard P.   Bernhard P. ist männlich Zeige Bernhard P. auf Karte Nutzer ist im Jahr 2015 verstorben
64.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt



05.09.2014 ~ 16:10 Uhr ~ Bernhard P. schreibt:
images/avatars/avatar-1861.jpg im Forum Thüringen seit: 19.08.2007
510 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 713086
gelesener Beitrag - ID 713086


Zitat:
NATO-Gipfel: Skrupelloser Machtpoker um die Ukraine wird weiter verschärf
t04.09.14 - Der heute beginnende Nato-Gipfel im walisischen Newport steht ganz im Zeichen des skrupellosen Machtpokers um die Vorherrschaft über die Ukraine zwischen der EU/USA auf der einen und Russland auf der anderen Seite. Auf dem Gipfel wird voraussichtlich die Bildung einer "schnellen Eingreiftruppe" beschlossen. Mehrere Tausend Soldaten sollen innerhalb von 48 Stunden für Militäreinsätze in Osteuropa mobilisiert werden können. Ununterbrochen werden gleichzeitig in den baltischen Staaten und Polen Übungsmanöver zu See und zur Luft durchgeführt. Zukünftig soll es "eine dichte Abfolge rotierender Übungen und Manöver in den östlichen Mitgliedstaaten" geben. ....

Quelle: rf - news
alles lesen:
http://www.rf-news.de/2014/kw36/nato-gip...ter-verschaerft


*Offenbar schwimmen den US - Strategen in Osteuropa langsam die Felle weg. Wo es um den Erhalt der Machtpositionen geht mischt Deutschland überall auf der Welt kräftig mit.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.152 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



07.09.2014 ~ 10:03 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 713338
gelesener Beitrag - ID 713338


ARD und ZDF unterstützen ukrainische Nazis



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.152 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



08.09.2014 ~ 10:05 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 713500
gelesener Beitrag - ID 713500


LACHER DES TAGES:

Zitat:
Ukraine-Krise: Westliche Staaten dementieren Waffenlieferungen
Ein Berater des ukrainischen Präsidenten vermeldete angebliche Waffenlieferungen aus fünf Nato-Staaten - doch die dementierten. Die Lage bleibt angespannt: Die Separatisten wollen jetzt eine Abspaltung auf dem Verhandlungsweg erreichen.

[Quelle: http://www.spiegel.de/politik/ausland/uk...n-a-990315.html]

Ja da war wohl der Zensor gerade mal pinkeln.
Die dementierten, denn das würde ja nicht gut zu der verlogenen Rhetorik gegenüber Russlands angeblichen Waffenlieferungen passen. Und natürlich auch nicht zur allgemeinen Hetze gegen Russland.

Die fünf Länder waren: Polen, Norwegen, USA, Italien und Frankreich.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 08.09.2014 10:06.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
13.941 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



09.09.2014 ~ 11:20 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1182 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 713656
gelesener Beitrag - ID 713656


Putins Freunde in der EU:

http://www.20min.ch/ausland/dossier/ukra...-Putin-29724289

Der Sozialdemokrat Robert Fico in Bratislava und der Konservative Viktor Orban in Budapest wollen sich nicht gegen Putin stellen, weil sie seinen autoritären Führungsstil bewundern.

http://www.morgenpost.de/kultur/tv/artic...en-duerfen.html

http://www.deutschlandfunk.de/front-nati...ticle_id=284524



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
13.941 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



09.09.2014 ~ 14:22 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1182 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 713670
gelesener Beitrag - ID 713670


Hier fand ich viel neues bei Focus.de vom 08.09. und 09.09.2014.

http://www.focus.de/
Zitat:

Noch neun Tage...
Schottland-Referendum versetzt England in Panik


+++ Ukraine im News-Ticker +++
"Wir hätten Putin nicht so provozieren dürfen"

Ausland 08.09.2014 59
Werk erscheint nach dem Tod des Autors

Scholl-Latour rechnet in seinem letzten Buch mit den Putin-Gegnern ab

In zahlreichen Bestsellern erklärte Peter-Scholl Latour den Deutschen seine Weltsicht. Knapp einem Monat nach seinem Tod erscheint nun sein letztes Werk. Darin rechnet der bekannte Journalist ab – mit der Kanzlerin, den USA, den Medien. Doch Wladimir Putin springt er bei. »

Der Mann der harten Meinung: Reporter-Legende Peter Scholl-Latour ist tot [Video]

Kriegsreporter über die Rente mit 63: Scholl-Latour: "Hätte ich aufgehört, wäre ich tot"

Publizist spricht über Krim-Krise: Scholl-Latour steht Putin bei: „Fuck the EU!“




Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.152 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



09.09.2014 ~ 18:42 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 713704
gelesener Beitrag - ID 713704


Die LINKE deckt auf:

Kriegsgründe bleiben in Deutschland Staatsgeheimnis



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
13.941 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



10.09.2014 ~ 07:36 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1182 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 713741
gelesener Beitrag - ID 713741


Nun gastli, wenn man ihrer Argumentation folgt dann kommt man zu folgendem Ergebnis:
Die Linken sind Kriegstreiber, denn sie wollen Revolutionen - Bürgerkriege. Die Demokraten halten die Kriegsgründe geheim. Die Rechten sind Kriegstreiber. Was kann man da noch als Normalbürger tun als auswandern, wenn alle politischen Richtungen auf das Kriege treiben zusteuern?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
holgersheim   holgersheim ist männlich Zeige holgersheim auf Karte FT-Nutzer
1.138 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



11.09.2014 ~ 09:20 Uhr ~ holgersheim schreibt:
images/avatars/avatar-64.gif im Forum Thüringen seit: 09.11.2002
149 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 713882
gelesener Beitrag - ID 713882


Zitat:
Offener Brief der Kommunistischen Plattform der Partei DIE LINKE an die heute-Redaktion des ZDF und andere, der ukrainischen Putschregierung wohlgesonnene Journalistinnen und Journalisten

Seien Sie einfach nur politisch korrekt!


Sehr geehrte Damen und Herren,

am 8. September 2014 war in der ZDF-heute-Sendung um 19:00 Uhr Ungeheuerliches zu sehen: Angehörige des ukrainischen Freiwilligenbataillons Asow mit SS-Runen bzw. einem Hakenkreuz an ihren Stahlhelmen. Kommentar: »Freiwilligenbataillone aus nahezu jedem politischen Spektrum verstärken etwa die Regierungsseite.«

Wir haben es zu keinem Zeitpunkt für russische Propaganda gehalten, dass die Kiewer Putschregierung wesentlich durch Faschisten an die Macht gekommen ist und sich derer ebenso bedient, wie die ukrainischen Faschisten sich der mit ihresgleichen durchsetzten Regierung bedienen. Gegebenenfalls droht der Rechte Sektor mit einem Marsch auf Kiew, während die Kommunistische Partei der Ukraine verboten werden soll und Jüdinnen und Juden das Land verstärkt verlassen.

Es ist ein unerhörter Skandal, ja es grenzt an ein politisches Verbrechen, dass in vielen einflussreichen deutschen Medien die rechtsradikale und faschistische Unterstützung der sogenannten Antiterroroffensive der Kiewer Putschregierung so gut wie nicht problematisiert wird.

Die da im Namen Banderas »Ruhm der Ukraine. Ehre der Ukraine.« brüllen, und mordend durch die Lande ziehen, sind die politischen Enkel und Urenkel jener ukrainischen Faschisten, die mit den deutschen Okkupanten gemeinsame Sache machten und sich als Judenschlächter hervortaten – auch in Babi Jar.

Und manche der Söhne, Enkel und Urenkel jener Okkupanten verbreiten heute abgrundtiefen Hass gegen Russland und behandeln den Rechten Sektor bestenfalls wie ein Kavaliersdelikt. Und die deutsche Regierung verhält sich kaum besser.

Es geht, wie stets in der Politik, um Interessen. Natürlich auch um russische. Glaubt man so manchem Journalisten, so sind die russischen Interessen per se illegitim und dem Westen geht es nur um das Wohlergehen des ukrainischen Volkes. Ohnehin haben die NATO und insonderheit die USA nie etwas anderes im Sinn, als das Wohlergehen der Menschheit. Zu dieser Sichtweise wollen wir uns hier jedoch nicht weiter äußern.

Uns geht es mit diesem Offenen Brief nur um eines: Problematisieren Sie die faschistische Gefahr in der Ukraine. Schreien Sie auf, wenn da welche mit SS-Runen und Hakenkreuzen an ihren Stahlhelmen Bürgerkriegspartei sind. Seien Sie einfach nur politisch korrekt.

Mit freundlichen Grüßen,

Bundessprecherrat der KPF




Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.152 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



12.09.2014 ~ 10:13 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 714055
gelesener Beitrag - ID 714055


Die LINKE deckt auf:

Bundesregierung weiss nichts über Abschuss der MH-17

Und was macht man, wenn man selber zugibt, nichts zu wissen?

Merkel will Russland-Sanktionen sofort

Seht ihr, wie sehr sich Merkel um Deeskalation bemüht?



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.152 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



13.09.2014 ~ 07:59 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 714208
gelesener Beitrag - ID 714208


Zitat:
Kiews Bürgermeister Vitali Klitschko verteidigt die Pläne der Ukraine, an der Grenze zu Russland eine Mauer zu bauen.

[Quelle: http://www.ad-hoc-news.de/klitschko-will...e/News/38873917]

Der hat eben eindeutig zu viele Schläge an den Kopf bekommen.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Adeodatus
Benutzerkonto wurde gelöscht



13.09.2014 ~ 09:49 Uhr ~ Adeodatus schreibt:
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 714214
gelesener Beitrag - ID 714214


Zitat:
Der hat eben eindeutig zu viele Schläge an den Kopf bekommen.


Das habe ich auch gedacht als ich seine Ideen gelesen habe!!! Die Ukrainer können einem richtig leid tun wenn sie mit solchen Politikern gesegnet sind.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (17): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 [12] 13 14 15 16 17 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » Worum geht es wirklich in der Ukraine ?

Forum-Thüringen | Gera-Forum | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Nutzers wieder, die sich nicht mit der Meinung des Internetseitenbetreibers decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Wir sehen uns als politisch und konfessionell neutrale Diskussions- und Spieleplattform, nicht nur für Thüringer.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel © Forum Thüringen