online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Registrierung Suche
.:. Ein Dank an die Nutzer Archivar, saltiel, Jens626, KIWI, James T. Kirk, Liesa44, Dieter, Daggy, SirBernd, Jumpa, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
.:. Corona - CoV-2 - COVID-19 - Hier finden Sie wichtige Informationen, Kontakte und Hilfe .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Politik in Thüringen » Ministerpräsidentenwahl 2020 in Thüringen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (25): « vorherige 1 2 3 4 5 6 [7] 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Ministerpräsidentenwahl 2020 in Thüringen
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
11.778 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



07.02.2020 ~ 00:11 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1094 erhaltene Danksagungen
RE: Ministerpräsidentenwahl 2019 in Thüringen Beitrag Kennung: 976582
gelesener Beitrag - ID 976582


Die Linke und die AfD haben ein gemeinsames brandheißes Thema, das ist die Direkte Demokratie. Warum haben es Linke und AfD nicht geschafft dieses Thema gemeinsam umzusetzen? Ausreichende Mehrheiten dazu gab es doch auf Länderebene.

Steht daran nach 70 Jahren Diktatur in Deutschland in der Bevölkerung oder in den Parteien keinerlei Interesse?

Suche:
--Ramelow Direkte Demokratie
--AfD Direkte Demokratie
--Direkte Demokratie Österreich
--Direkte Demokratie Schweiz
--Direkte Demokratie Italien
--Direkte Demokratie Frankreich
--Direkte Demokratie Großbritannien


https://www.mdr.de/thueringen/neujahrsan...amelow-100.html

https://de.wikipedia.org/wiki/Direkte_Demokratie

https://www.deutschlandfunkkultur.de/dem...ticle_id=357862



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
4.780 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



07.02.2020 ~ 00:15 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg FT-Nutzer seit: 06.04.2006
396 erhaltene Danksagungen
RE: Ministerpräsidentenwahl 2019 in Thüringen Beitrag Kennung: 976583
gelesener Beitrag - ID 976583


Zitat:
holgersheim hat am 06. Februar 2020 um 09:11 Uhr folgendes geschrieben:
Man möge aber bedenken, dass seinerzeit die AfD nur als eurokritische Lucke-Partei galt und der Flügel noch nicht existierte.
Diese Verharmlosung mag ich jetzt aber nicht gelten lassen. Denn zum Glück hat dieses Forum eine Suchfunktion, mit der Du heraussuchen kannst, wer wann das Wort "Faschisten" verwendet hat. Da kommen einige Fundstellen zusammen, auch aus dem fraglichen Jahrgang.



Und jetzt lies doch bitte einmal, was unser gastli, bereits im Mai 2014 geschrieben hat:
Zitat:
gastli hat am 18. Mai 2014 um 08:16 Uhr folgendes geschrieben:
Wo willst du denn immer hin in deiner Gedankenwelt?
Meta was hat dein Beitrag mit "Nur AfD kann uns noch retten" zu tun.

Vor was oder wem sollen uns denn die blaulackierten Faschisten um Lucke retten?
Hier nachzulesen!


Hier hat sich gastli schon mal prophetisch betätigt.


Aus einem Beitrag vom 8.12. wissen wir, dass unser gastli die AfD schon zum Zeitpunkt der ersten MP-Wahl als braun eingeschätzt hat.


Und jetzt kommst Du daher und behauptest, dass die AfD im Dezember 2014 "nur als eurokritische Lucke-Partei galt"? Das war ganz am Anfang so, aber zum Zeitpunkt von Ramelows Wahl nicht mehr.



Pfiffikus,
der sich bedankt, dass Du mal an diese erste MP-Wahl erinnert hast


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Pfiffikus: 07.02.2020 00:17.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
timabg   Zeige timabg auf Karte FT-Nutzer
8.982 geschriebene Beiträge
Wohnort: Altenburg



07.02.2020 ~ 03:54 Uhr ~ timabg schreibt:
images/avatars/avatar-2244.jpg FT-Nutzer seit: 11.08.2007
680 erhaltene Danksagungen
RE: Ministerpräsidentenwahl 2019 in Thüringen Beitrag Kennung: 976589
gelesener Beitrag - ID 976589


Zitat:
Von wegen nichts gewusst: Brief von Höcke an Kemmerich belegt Thüringen-Coup

Heute Morgen kam ein Brief in Umlauf, der es in sich hat: Es ist ein Schreiben vom 1. November 2019 von Faschist Höcke an den neuen Ministerpräsident von Thüringen, Kemmerich, welches vom MDR Thüringen veröffentlicht wurde


Hört nicht nach dem Brief auf zu lesen, denn Kemmerichs Antwort ist in einen Tweet und natürlich auf der Seite des Volksverpetzer zu finden.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
timabg   Zeige timabg auf Karte FT-Nutzer
8.982 geschriebene Beiträge
Wohnort: Altenburg



07.02.2020 ~ 05:41 Uhr ~ timabg schreibt:
images/avatars/avatar-2244.jpg FT-Nutzer seit: 11.08.2007
680 erhaltene Danksagungen
RE: Ministerpräsidentenwahl 2019 in Thüringen Beitrag Kennung: 976590
gelesener Beitrag - ID 976590


Nicht der erste und wohl auch nicht der letzte Austritt

Wie kann eine Partei auch erwarten das sich Menschen anderer Hautfarbe oder Herkunft mit Nazis zusammenrotten?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
11.778 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



07.02.2020 ~ 07:18 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1094 erhaltene Danksagungen
RE: Ministerpräsidentenwahl 2019 in Thüringen Beitrag Kennung: 976592
gelesener Beitrag - ID 976592


Ein Wort zu verwenden und dafür Fakten zu liefern sind 2 verschiedene Sachen.

Deutschland ist das einzige Land in der EU in dem es keine Direkte Demokratie gibt. Das sollte hier allen zu denken geben. Der Osten gab 1989 die Diktatur auf der Westen nicht. Wären die Informationen darüber besser vorhanden gewesen so wäre es nie zur deutschen Einheit gekommen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
11.778 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



07.02.2020 ~ 07:30 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1094 erhaltene Danksagungen
RE: Ministerpräsidentenwahl 2019 in Thüringen Beitrag Kennung: 976593
gelesener Beitrag - ID 976593


Zitat:
timabg hat am 07. Februar 2020 um 05:41 Uhr folgendes geschrieben:
Nicht der erste und wohl auch nicht der letzte Austritt

Wie kann eine Partei auch erwarten das sich Menschen anderer Hautfarbe oder Herkunft mit Nazis zusammenrotten?


Das haben genügend im 2. Weltkrieg gemacht, das sollten Sie nicht so einfach verdrängen timabg.
Hier ein Beispiel:
https://de.wikipedia.org/wiki/Mohammed_Amin_al-Husseini
Muslime als Hitlers Gefolgsleute.
https://www.dhm.de/lemo/kapitel/der-zwei...en-reiches.html



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
11.778 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



07.02.2020 ~ 07:51 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1094 erhaltene Danksagungen
RE: Ministerpräsidentenwahl 2019 in Thüringen Beitrag Kennung: 976594
gelesener Beitrag - ID 976594


https://www.tagesspiegel.de/politik/wide...b/25516934.html
Zitat:
Widerstand gegen AKK
Thüringens CDU lehnt schnelle Neuwahlen ab

Ein mehrstündiges Krisentreffen endet mit einer Niederlage für Kramp-Karrenbauer.
Linke, SPD und Grüne setzen Kemmerich Frist für Rücktritt.
Der Newsblog.
BENJAMIN REUTER RAGNAR VOGT SVEN LEMKEMEYER INGA BARTHELS JULIA WEISS INGO SALMEN
#
ff

Warum die ganze Aufregung? In Berlin wackeln die Beine. Wenn es in Thüringen Neuwahlen gibt dann kommen diese wahrscheinlich auch in Berlin. Das ist die Quintessenz aus der ganzen Sache. Fakt ist auch das die AfD sich durch den Flügel unmöglich macht, da ist es an der Zeit parteiinterne Konsequenzen zu ziehen. Das haben ihre Wähler, durch den geleisteten Vertrauensvorschuss, verdient.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 07.02.2020 07:54.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
11.778 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



07.02.2020 ~ 08:58 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1094 erhaltene Danksagungen
RE: Ministerpräsidentenwahl 2019 in Thüringen Beitrag Kennung: 976596
gelesener Beitrag - ID 976596


https://www.epochtimes.de/politik/deutsc...i-a3148530.html
Zitat:
Kretschmer:
CDU soll sich mit Linken verständigen

Epoch Times 7. Februar 2020 Aktualisiert: 7. Februar 2020 6:40

Sachsens Ministerpräsident Kretschmer plädiert für verbales Abrüsten zwischen der CDU und den Linken.
Zwischen AfD und Linkspartei sei ein großer Unterschied, so der CDU Politiker.
#
ff
„Mein Rat ist, abzurüsten, gemeinsame Gespräche zu suchen und die Situation nicht weiter anzuheizen. Die Lösung liegt in einer Verständigung über Parteigrenzen hinweg <–> mit Ausnahme der AfD.

An was erinnert das einen echten Ossi? Die Blockparteien schließen auf.

https://de.wikipedia.org/wiki/Nationale_Front_(DDR)
https://vera-lengsfeld.de/2018/08/21/die...-hilfe-der-cdu/

Das ist für mich nichts neues, zumal wenn man die Fakten sachlich anspricht. Es hilft so lange wie man die Gemeinsamkeiten der Ideologien hervorhebt und damit argumentiert. Doch sollte man sich nicht täuschen lassen, denn denn die gemeinsamen und die eigenen Interessen sind Parteien oft vollkommen egal, weil sie in Wirklichkeit ganz andere Ziele verfolgen; auch als die Interessen der Wähler, besonders in Deutschland.
Wo blieb denn die Einführung der Direkten Demokratie von den Linken in Thüringen? Will man vielleicht doch nicht so demokratisch sein? Das Grundgesetz ist geduldig nunmehr schon über 70 Jahre in Deutschland! Ab wie vielen Jahren ist das politischer Verrat? Diese Verräter leben unter uns und hintergehen uns Tag für Tag.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 07.02.2020 09:00.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
timabg   Zeige timabg auf Karte FT-Nutzer
8.982 geschriebene Beiträge
Wohnort: Altenburg



07.02.2020 ~ 10:45 Uhr ~ timabg schreibt:
images/avatars/avatar-2244.jpg FT-Nutzer seit: 11.08.2007
680 erhaltene Danksagungen
RE: Ministerpräsidentenwahl 2019 in Thüringen Beitrag Kennung: 976605
gelesener Beitrag - ID 976605




Volksverpetzer


Nun sagt mir noch einer er erkennt die Anrede im Brief nicht und zieht zu seiner Betrachtung das Datum nicht herbei!



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.958 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



07.02.2020 ~ 10:50 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1953 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Ministerpräsidentenwahl 2019 in Thüringen Beitrag Kennung: 976607
gelesener Beitrag - ID 976607


Nach dem Wahlausgang der Ministerpräsidentenwahl in Thüringen fanden und finden in vielen Städten Kundgebungen statt, die vor der weiteren Rechtsentwicklung in unserem Lande warnen.

Am Samstag, den 08.02.20 um 10 Uhr in Gera vor dem Stadtmuseum.

Bitte kommt und leitet die Nachricht weiter.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (25): « vorherige 1 2 3 4 5 6 [7] 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Politik in Thüringen » Ministerpräsidentenwahl 2020 in Thüringen

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD