online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Registrierung Suche
.:. Ein Dank an die Nutzer Archivar, saltiel, Jens626, KIWI, James T. Kirk, Liesa44, Dieter, Daggy, SirBernd, Jumpa, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
.:. Corona - CoV-2 - COVID-19 - Hier finden Sie wichtige Informationen, Kontakte und Hilfe .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Politik in Thüringen » Ministerpräsidentenwahl 2020 in Thüringen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (25): « erste ... « vorherige 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 [25] Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Ministerpräsidentenwahl 2020 in Thüringen
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Archivar   Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
1.274 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



23.10.2020 ~ 13:53 Uhr ~ Archivar schreibt:
FT-Nutzer seit: 03.07.2015
809 erhaltene Danksagungen
RE: Ministerpräsidentenwahl 2020 in Thüringen Beitrag Kennung: 1006708
gelesener Beitrag - ID 1006708


Ich glaube, die werden ihre paar Stimmen am ehesten von enttäuschten CDU-Wählern bekommen.
Dieses von dir erhoffte Aufsplitten der Wählerstimmen betrifft aber nicht nur dieses Klientel.
Denk mal an die letzte LTW zurück. Da hat sich die MLPD massiv präsentiert, aber natürlich erwartungsgemäß eher umsonst. Aber ihre Stimmen werden sie auch eher aus dem linken Lager bekommen haben.
Dass sich die linken Parteien eher gegenseitig zerfleischen statt gemeinsam ihren Hauptgegner zu bekämpfen, kennen wir ja noch aus der Geschichte des 20. jahrhunderts.
Für die KPD unter Thälmann war in der Zeit Anfang der 1930er Jahre eben nicht die aufkommende NSDAP der Hauptgegner, sondern die SPD.
Bei entsprechender Einigkeit wäre Hitler vielleicht sogar zu verhindern gewesen.
Und die SPD hat sich auch lieber in SPD und USPD aufgespaltet.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
11.879 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



23.10.2020 ~ 16:04 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1102 erhaltene Danksagungen
RE: Ministerpräsidentenwahl 2020 in Thüringen Beitrag Kennung: 1006718
gelesener Beitrag - ID 1006718


Eines läßt man dabei jedoch immer unter den Tisch fallen, es gab nicht nur linke sondern auch rechte Kommunisten in der KPD, die erhofften sich von Hitler eine schnellere Lösung der Probleme, nach der Nacht der langen Messer gegen Röhm natürlich nicht mehr, aber da hatten diese schon lange die Seiten gewechselt und waren in der NSDAP.

Suche:
--Linke Rechte Kommunisten
--Linke und Rechte Kommunisten
--Linke + Rechte Kommunisten


https://www.beck-elibrary.de/10.17104/97...munisten?page=1
https://www.gespraechswert.de/rechts-oder-links-einordnung/

Schauen Sie da einmal nach, es gibt da viel geschichtlich interessantes zu finden. Weiterhin lernt man so wie die politische Weltuhr wirklich tickt, oder glaubt etwas jemand das heute schon alle Probleme politisch gelöst sind? Es gibt heute 3 Blöcke.
1. Die westliche Welt
2. China und Russland + deren Verbündete
3. Die islamische Welt, wobei heute noch keiner weiß wohin diese tendiert.
Die letzteren sind noch Bauchgesteuert, das könnte sich mit Erdogan noch wesentlich ändern, was letztendlich das wankelmütige, bzw. verräterische ausmacht; wie man es nennt das ist egal. Diesbezüglich sollte man sich D. Trumps Erfolge im nahen Osten einmal genauer ansehen. Annäherung islamische Staaten Israel.

Suche:
--Trump islamische Staaten Israel

https://www.deutschlandfunk.de/annaeheru...ticle_id=484145


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 23.10.2020 16:24.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (25): « erste ... « vorherige 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 [25] Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Politik in Thüringen » Ministerpräsidentenwahl 2020 in Thüringen

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD