online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen Registrierung Suche
.:. Ein Dank an die Nutzer Susi37, Suse, Nightwolf, Jens626, Saltiel, KIWI, James T. Kirk, Jumpa, Dieter, Liesa44, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen
Galerie

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl
mobile Ansicht

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (29): « erste ... « vorherige 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 [24] 25 26 27 28 29 nächste » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.309 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



26.06.2020 ~ 07:53 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2047 erhaltene Danksagungen
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 994580
gelesener Beitrag - ID 994580


Du hast eine ziemlich ungesunde Fantasie.

Ich bitte dich in Zukunft wieder zum Thema. "Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus" zu schreiben.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.309 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



27.06.2020 ~ 07:38 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2047 erhaltene Danksagungen
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 994662
gelesener Beitrag - ID 994662


Schwarze Menschen erleben besonders oft durch Rechtsextreme auch in Deutschland alltäglich Rassismus: etwa im Job, bei der Wohnungssuche oder auf offener Straße.
Frontal21 lässt Betroffene zu Wort kommen:

https://www.zdf.de/politik/frontal-21/ra...tml#xtor=CS5-91



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.309 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



29.06.2020 ~ 10:56 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2047 erhaltene Danksagungen
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 994790
gelesener Beitrag - ID 994790


Eine Suhler Wirtin zeigt klare Kante.

Zitat:
"AfD-Leute bekommen bei mir kein Bier"
...
Die 38-jährige gebürtige Leipzigerin hatte in der Kinobar im Januar die Nachfolge von Wirt Florian Wank angetreten und auch einige von dessen Mitarbeitern übernommen. Die wiederum hatten zuvor in der Pizzeria eines Angehörigen der rechtsextremen Szene gearbeitet. "Die Kinobar hatte deshalb leider den Ruf, ein rechtsradikales Lokal zu sein", sagt Stefanie Struzina unserer Zeitung. Immerhin habe sie zwei Küchenmitarbeiter behalten, die sie, wie sie es formuliert, "für weltoffene Menschen" gehalten habe. Gleich nach dem Meuthen-Rauswurf haben die beiden dann aber empört gekündigt. "Gut so", sagt die Chefin am Sonntag, "genau dieses Klientel möchte ich nicht mehr haben."[Quelle: https://www.insuedthueringen.de/region/s...rt83456,7295780]


Danke Frau Struzina für ihre Courage.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.309 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



06.07.2020 ~ 07:42 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2047 erhaltene Danksagungen
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 995741
gelesener Beitrag - ID 995741


Vor 52 Jahren endete das Leben von Fritz Bauer.
Er war ein bedeutender Mensch und ein großartiger Jurist.
Diese BRD hat sich mit seiner Arbeit immer schwergetan.
Die "Beulen unter den Teppichen" sind ein Hinweis, was alles unter die selbigen gekehrt wurde.

Zitat:
„Ein Unrechtsstaat wie das Dritte Reich ist überhaupt nicht hochverratsfähig.“

– Plädoyer im Remer-Prozess 1952[23]
„Ich glaube, es ist eine traurige Wahrheit, dass wir unserem Affenzustand noch sehr nahe sind und dass die Zivilisation nur eine sehr dünne Decke ist, die sehr schnell abblättert.“

– Tonaufnahme von Fritz Bauer in Frankfurter Ausstellung Fritz Bauer. Der Staatsanwalt. NS-Verbrechen vor Gericht (2014)[24]
„Wenn ich mein Büro verlasse, betrete ich Feindesland“

– Fritz Bauer[Quelle: Wikipedia]


Fritz Bauer wollte die Ehre seines Standes nach der Nazi-Diktatur wiederherstellen, vergeblich, wie sich heute immer wieder zeigt.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 06.07.2020 07:42.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.309 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



06.07.2020 ~ 11:04 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2047 erhaltene Danksagungen
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 995755
gelesener Beitrag - ID 995755


Zitat:
Schriesheim
Stadt will nicht mehr an Rassisten vermieten

Schriesheim. (hö) Die Stadt Schriesheim will nicht mehr ihre Räume für Veranstaltungen zur Verfügung stellen, wenn dort menschenfeindlich gehetzt wird. Das beschloss der Gemeinderat mit überwältigender Mehrheit auf Antrag der SPD.

Hintergrund war der Jahresempfang der AfD Rhein-Neckar am 26. Januar im Zehntkeller, bei dem auch der umstrittene Böblinger Bundestagsabgeordnete Markus Frohnmaier aufgetreten war. Ihm werden etliche Verbindungen in die rechtsextreme Szene nachgesagt.
[Quelle: https://www.rnz.de/nachrichten/bergstras...rid,521303.html]


Der Stadt Gera stünde ein solcher Beschluss auch gut zu Gesicht.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.309 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



12.07.2020 ~ 11:13 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2047 erhaltene Danksagungen
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 996319
gelesener Beitrag - ID 996319


Auch wenn Faschisten Fragen haben sollten sie Antworten erhalten.

Kalbitz hat gefragt.

Frau Eva hat geantwortet.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.309 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



13.07.2020 ~ 07:35 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2047 erhaltene Danksagungen
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 996394
gelesener Beitrag - ID 996394


Ganz in weiß über eine rote Ampel – Anny Hartmann | WDR

https://www.youtube.com/watch?v=o1-parPrZbk



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
holgersheim   holgersheim ist männlich Zeige holgersheim auf Karte FT-Nutzer
1.035 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



26.07.2020 ~ 17:27 Uhr ~ holgersheim schreibt:
images/avatars/avatar-64.gif im Forum Thüringen seit: 09.11.2002
112 erhaltene Danksagungen
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 997502
gelesener Beitrag - ID 997502


Erik Flügge ist Journalist. Er zeigt auf wie die AfD ihre Lügen verbreitet, welche Manipulation sie dabei vornehmen.

Er analysiert drei Sätze von Meuthen.



Zitat:
Die AfD ist eine Partei, die oft von sich behauptet, sie wolle mündige Bürgerinnen und Bürger, die frei denken. "Mut zur Wahrheit" ist deshalb ihr Wahlspruch. All das ist eine Kulisse für politische Beeinflussung. Das kann man an der Sprache der AfD nachweisen.
Deshalb will ich für Sie Zeile für Zeile als Politik- und Sprachwissenschaftler ein kurzes Zitat des AfD-Bundessprechers Jörg Meuthen durchgehen, damit Sie sehen, wieviel unterbewusste Beeinflussung in nur drei Säzten AfD-Sprache steckt.

Er schreibt auf Facebook: "Wenn es nach den ökosozialistischen "Grünen" geht, sollen wir noch mehr "Flüchtlinge" in unserem deutschen Sozialsystem aufnehmen.
1. Satz: Meuthen verwendet keine neutralen Begriffe, die dem Publikum erlauben, sich selbst eine Meinung zu bilden. Er möchte die Meinung des Publikums kontrollieren. Deshalb sagt er nicht "Die Grünen wollen", sondern spricht von "ökoszialistischen 'Grünen'". Damit möchte er den in seiner Klientel stark negativ empfundenen Begriff des "Sozialismus" verbinden mit den Grünen. Als stünden diese der DDR nahe. Noch dazu setzt er sogar das Wort "Grünen" in Anführungszeichen. Das macht man, wenn man sagen will, dass es "sogenannte Grüne", also "falsche Grüne" seien. Er macht das bewusst, weil eben viele Leute ökologisches Handeln, grünes Handeln gut finden und er die Grünen schlecht darstellen will. Noch deutlicher wird das bei dem Wort "Flüchtlinge", das er ebenfalls bewusst in Anführungszeichen setzt. Wieder will er sagen "sogenannte Flüchtlinge" beziehungsweise "falsche Flüchtlinge". Er baut also geschickt mit den Anführungszeichen das Gerücht auf, die Flüchtlinge wären gar nicht auf der Flucht, ohne es auszusprechen, denn das wäre eine Lüge, die man ihm leicht nachweisen kann.

2. Satz: Meuthen schreibt weiter "Wenn es nach der grünisierten Union geht, sollen ausgerechnet die Ökozialisten ab dem nächsten Jahr mitregieren." Wieder lässt Meuthen seinem Publikum keine Chance, eine eigene Meinung zu bilden. Er gibt sie sprachlich ganz genau vor. Er rahmt die Union (CDU + CSU) als "grünisiert". Er unterstellt also ganz nebenbei, die CDU/CSU sei gar nicht mehr sie selbst, sondern grün verändert und fügt dann an, diese wollten mit "Ökosozialisten" regieren. Die Wählerinnen und Wähler der CDU/CSU lehnen fast alle den Sozialismus ab. Deshalb lügt Meuthen, die CDU/CSU habe vor mit Sozialisten gemeinsam zu regieren. Dabei sind die Grünen in Wirklichkeit überhaupt nicht sozialistisch und die CDU/CSU schon gar nicht.

3. Satz: Nachdem Meuthen also die Grünen als "Ökosozialisten" bezeichnet hat und CDU und CSU als "grünisierte Union" schreibt er jetzt über seine eigene Partei - und Sie können es sich schon denken - natürlich nicht mit neutralen Begriffen: "Wenn es nach unserer Bürgerpartei geht, wird endlich wieder konservative Politik in Deutschland gemacht und die illegale Masseneinwanderung beendet." Meuthen nennt die AfD eine Bürgerpartei. Damit rahmt er sie bewusst positiv. Die Wahrheit ist, dass der Verfassungsschutz vielfach nachgewiesen hat, dass die AfD keine bürgerliche Partei ist, sondern eine Partei, in der sich viele Extremisten tummeln. Dennoch, Meuthen möchte absichtlich davon ablenken. Auch sein Schluss ist beeinflussend. Er spricht von "illegaler Masseneinwanderung" und erklärt damit, warum er zuvor die Flüchtlinge in Anführungszeichen gesetzt hat. Er will nämlich, dass seine Leserinnen und Leser denken, dass statt Flüchtlingen gerade etwas illegales nach Deutschland in Massen kommt. Das ist eine Lüge im doppelten Sinne: Erstens sieht das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland ein Recht auf Asyl ausdrücklich vor. Zweitens kommen zur Zeit gar keine großen Zahlen an Flüchtlingen nach Deutschland.

Zusammenfassend lässt sich also folgendes sagen: Meuthen zeichnet ein gelogenes Bild über die Grünen. Meuthen macht Stimmung gegen Flüchtlinge. Meuthen lügt über die Orientierung der CDU und CSU. Meuthen verleugnet das Asylrecht. Meuthen verfälscht Mengen an Flüchtlingen. Meuthen täuscht über den Charakter der AfD. All das nennt die AfD "Mut zur Wahrheit".

Bitte fallen Sie nicht auf die Sprache der AfD herein. Diese Partei und ihre Politiker wollen Ihre Meinung geschickt beeinflussen statt freie Meinungsbildung zuzulassen.

Bitte erklären Sie diese Tricks auch anderen. Je mehr Leute verstehen, wie diese Taktik funktioniert, desto weniger fallen darauf herein.

Sagen Sie es gerne weiter!(Quelle: Erik Flügge auf Facebook)


Sehr gut. Dagegen halten - Mund aufmachen gegen die braunen Rattenfänger.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.309 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



31.07.2020 ~ 15:39 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2047 erhaltene Danksagungen
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 997944
gelesener Beitrag - ID 997944


Sonntag: 02. August 2020

Europa erinnert an ermordete Sinti und Roma.

Kein Vergessen der Opfer.
Niemals vergeben den Tätern!



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.309 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



02.08.2020 ~ 12:41 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2047 erhaltene Danksagungen
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 998232
gelesener Beitrag - ID 998232


Danke an über 400 Antifaschist*innen, die am 01.08.2020 in Solidarität mit Betroffenen rechter Gewalt in Erfurt auf die Straße gegangen sind.
Eine starke, kraftvolle Demo!
Danke an die Organisatoren!

Kontext: https://www.zdf.de/nachrichten/heute/erf...nahmen-100.html

https://www.sueddeutsche.de/politik/extr...00721-99-874839



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.309 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



08.08.2020 ~ 18:11 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2047 erhaltene Danksagungen
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 998938
gelesener Beitrag - ID 998938


Ein schöner Beitrag aus München.

https://www.facebook.com/springerchristi...88263981352834/

TOP!



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.309 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



16.08.2020 ~ 11:32 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2047 erhaltene Danksagungen
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 999629
gelesener Beitrag - ID 999629


Zitat:
Der israelische Botschafter in Deutschland, Jeremy Issacharoff, lehnt »jeden Kontakt mit der AfD ab«. Die AfD habe mit ihrer Rhetorik zu einem aggressiveren Klima in der deutschen Gesellschaft beigetragen, sagte Issacharoff am Samstag im Gespräch mit der »Berliner Zeitung«. »Leute berufen sich auf die Sprüche der AfD und verüben Gewalttaten.«[Quelle: https://www.juedische-allgemeine.de/poli...takt-zu-afd-ab/]


Exakt.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Käptn Blaubär   Käptn Blaubär ist männlich Zeige Käptn Blaubär auf Karte FT-Nutzer
1.416 geschriebene Beiträge
Wohnort: Thüringen nazifrei



17.08.2020 ~ 08:29 Uhr ~ Käptn Blaubär schreibt:
images/avatars/avatar-2254.jpeg im Forum Thüringen seit: 02.02.2007
242 erhaltene Danksagungen
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 999680
gelesener Beitrag - ID 999680


Bürgermeister zeigt Flagge für Vielfalt - und gegen Orbán

Es gibt auch tolle Bürgermeister!

Der Vergleich zu Gera: großes Grinsen In Gera hat sich der (Ober-)Bürgermeister die Regenbogenflagge vom Rathausturm klauen lassen und hatte nicht mal den Schneid, Anzeige zu erstatten. großes Grinsen Sicher wollte er Ärger mit seinen homophoben Freunden von der AfD - Noczenski und Co. - vermeiden. Ja
Eine Anzeige welche trotzdem gestelltwurde blieb folgenlos. Polizei und Staatsanwaltschaft konnten wollten die Diebe nicht ermitteln. Nee Ne Auch im Rathaus will niemand wissen wer wann die Schlüssel zum Rathausturm nimmt. großes Grinsen



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.309 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



18.08.2020 ~ 17:52 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2047 erhaltene Danksagungen
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 999785
gelesener Beitrag - ID 999785


Großartig.

Peng Kollektiv veranstaltet Ausstellung in Chemnitz: „Steuergeld für die Antifa“.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.309 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



20.08.2020 ~ 13:16 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2047 erhaltene Danksagungen
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 999936
gelesener Beitrag - ID 999936


Ausstellung: Antifa - Mythos & Wahrheit des Peng! Kollektives in Chemnitz

https://www.youtube.com/watch?v=gGRSL_Wprv8

Echt stark
Danke an die Macher der Ausstellung.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
12.702 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



20.08.2020 ~ 14:11 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1144 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 999943
gelesener Beitrag - ID 999943


Wie nennt man die Feinde der Demokratie und die Freunde der Diktaturen gastli?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Käptn Blaubär   Käptn Blaubär ist männlich Zeige Käptn Blaubär auf Karte FT-Nutzer
1.416 geschriebene Beiträge
Wohnort: Thüringen nazifrei



20.08.2020 ~ 14:46 Uhr ~ Käptn Blaubär schreibt:
images/avatars/avatar-2254.jpeg im Forum Thüringen seit: 02.02.2007
242 erhaltene Danksagungen
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 999947
gelesener Beitrag - ID 999947


Meta.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.309 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



23.08.2020 ~ 09:11 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2047 erhaltene Danksagungen
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 1000100
gelesener Beitrag - ID 1000100


Man kann es nicht oft genug wiederholen: SAGE NEIN!

https://www.youtube.com/watch?v=LEH_cBe9KfU



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.309 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



24.08.2020 ~ 08:32 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2047 erhaltene Danksagungen
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 1000139
gelesener Beitrag - ID 1000139


Peter Fischer, Präsident der Eintracht frankfurt hält eine flammende Rede, kritisiert die spontane Absage der Gedenk-Demo für die Ermordeten von Hanau und stellt sich gegen Nazis und AfD. "Wir brauchen euch scheiß Rassisten hier nicht."

https://twitter.com/PaulGaebler/status/1297184963356499968



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.309 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



09.09.2020 ~ 15:33 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2047 erhaltene Danksagungen
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 1001832
gelesener Beitrag - ID 1001832


Zitat:
Leipziger Künstler Fischer-Art
Höcke auf Klopapier: Kunstaktion vorm Thüringer Landtag

Auf jeder Rolle Klopapier prangen Bilder des AfD-Rechtsaußen Björn Höcke: Mit einer speziellen Kunstaktion vor dem Thüringer Landtag hat der gebürtige Leipziger Michael Fischer-Art seine Meinung zur AfD kundgetan. Der Künstler ließ 999 Rollen Toilettenpapier mit dem Konterfei des Thüringer AfD-Fraktionsvorsitzenden bedrucken und präsentierte einige davon am Dienstag vor dem Parlament in Erfurt. Auf den Blättern steht auch der Spruch "Mit der AfD bekommt die Demokratie Verdauungsstörungen". Als "gewaltfrei, aber trotzdem böse", umschrieb Fischer-Art sein Verständnis von Protestkultur.
...
Er habe sich mit der Aktion bei Höcke quasi revanchieren wollen, sagte Fischer-Art: "Herr Höcke war vor Kurzem in Grimma, nicht so weit weg von meiner Fabrik in Borna, da hat er also die Grenze von Thüringen nach Sachsen überschritten und ich dachte, ich schicke ihm heute einen Gruß zurück.[Quelle: https://www.mdr.de/kultur/hoecke-klopapi...er-art-100.html]


Zwei Anmerkungen:
1. Der Kerl heißt Bernd. Das weiß sogar die heute-show.
2. Ich persönlich würde das Klopapier nicht benutzen. So etwas tue ich meinem Arsch nicht an.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
timabg
Benutzerkonto wurde gelöscht



09.09.2020 ~ 16:39 Uhr ~ timabg schreibt:
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 1001840
gelesener Beitrag - ID 1001840


Sch..eis drauf Gastli, dabei wird ihm zumindest mal die richtige Farbe ins Gesicht geschmiert!



Gibt es das nur als künstlerische Verarbeitung oder auch bald in der Kaufhalle?

Das dürfte dann die nächste Welle hochenter Verkaufszahlen anstoßen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.309 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



15.09.2020 ~ 08:49 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2047 erhaltene Danksagungen
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 1002530
gelesener Beitrag - ID 1002530


Haltung zeigen!
Danke Johanniter e.V. Gera dafür!





Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.309 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



20.09.2020 ~ 09:39 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2047 erhaltene Danksagungen
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 1003003
gelesener Beitrag - ID 1003003


Zitat:
Die evangelische Pfarrerin im unterfränkischen Haßfurt, Doris Otminghaus und der Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde Pinneberg bei Hamburg, Wolfgang Seibert, haben den Pro-Asyl-Menschenrechtspreis 2017 erhalten. Beide erhielten den Preis für ihr vorbildliches Engagement bei der Aufnahme abschiebungsbedrohter Flüchtlinge, teilte die Stiftung Pro Asyl in Frankfurt am Main mit. Die Auszeichnung ist mit einem Preisgeld von insgesamt 5.000 Euro und der von dem Darmstädter Kunstprofessor Ariel Auslender gestalteten »Pro Asyl-Hand« verbunden.[Quelle: https://www.sonntagsblatt.de/artikel/men...nghaus-hassfurt]


Zum Glück gibt es diese Menschen, die sich trotz Anfeindungen von rechts und staatlichen Repressalien für Menschen in Not einsetzen.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.309 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



22.09.2020 ~ 16:39 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2047 erhaltene Danksagungen
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 1003248
gelesener Beitrag - ID 1003248


In einer Zeit in der Faschisten angreifen reicht es nicht kein/e Faschist*in zu sein.
Man muss antifaschistisch sein!

"Ich bin Antifaschist*in" - Linda Weigel, Ver.di



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.309 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



23.09.2020 ~ 08:29 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2047 erhaltene Danksagungen
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 1003285
gelesener Beitrag - ID 1003285


Hakenkreuzflaggen sind in Deutschland verboten. Nazis weichen daher in der Öffentlichkeit häufig auf die Farben des Deutschen Kaiserreichs aus. Die nutzten auch die Nationalsozialisten nach dem Ende der Weimarer Republik und ihrer Machtübernahme.

Weniger Fahnen für Nazis!
Ab Montag sind die Reichsfahne und die Reichskriegsfahne in Bremen verboten. Wer sie trotzdem zeigt, muss bis zu 1.000 Euro Bußgeld zahlen.

Danke Bremische Bürgerschaft.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.309 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



23.09.2020 ~ 13:17 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2047 erhaltene Danksagungen
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 1003298
gelesener Beitrag - ID 1003298


Drewermann Antikriegstag Rede 2020

https://www.youtube.com/watch?v=HF2LExJA8Do&app=desktop

H Ö R B E F E H L !



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.309 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



26.09.2020 ~ 18:18 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2047 erhaltene Danksagungen
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 1003586
gelesener Beitrag - ID 1003586




Nicht überall muss man den Eindruck haben, man lebe in einer Stadt der Schande.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Pfiffikus ist männlich Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
5.435 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



27.09.2020 ~ 13:57 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg im Forum Thüringen seit: 06.04.2006
562 erhaltene Danksagungen
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 1003656
gelesener Beitrag - ID 1003656


Zitat:
gastli hat am 26. September 2020 um 18:18 Uhr folgendes geschrieben:
Nicht überall muss man den Eindruck haben, man lebe in einer Stadt der Schande.
Dann sei an dieser Stelle der Hinweis gestattet, dass eine solche Spende in Gera keinesfalls möglich wäre. Würzburg steht offenbar finanziell besser da.


So eine Spende hatten wir vor einigen Jahren beim OB mal angeregt. Anlässlich von "Laufen mit Herz" wurden bekanntlich für einen Tag lang die Parkscheinautomaten auf dem Hofwiesenparkplatz abgeschaltet. Eine lobenswerte Aktion, fanden wir am Stammtisch.
Noch effektiver wäre es, so meinten wir, wenn die Stadt die Automaten nicht abschaltet, sondern die Tageseinnahmen an die Stiftung für den guten Zweck zu spenden.


Wir wurden vom OB darüber informiert, dass es schon eine heikle Aktion für die klamme Stadt gewesen sei, auf die Tageseinnahmen zu verzichten. Mit etwas Bürokratie war das trotzdem machbar.
Völlig ausgeschlossen wäre allerdings eine freiwillige Ausgabe der Stadt als Spende an irgendjemanden. Denn diese wäre im Falle von Gera schädlich für Zuwendungen aus dem Landeshaushalt wegen der Kassenlage der Stadt.
Aus diesem Grunde darf Gera eine solche Spende nicht leisten!



Pfiffikus,
der darauf hinweist, dass diese Feststellung völlig unabhängig vom Spendenzweck oder von der Zusammensetzung des Stadtrates ist



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.309 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



27.09.2020 ~ 17:29 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2047 erhaltene Danksagungen
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 1003681
gelesener Beitrag - ID 1003681


Du kannst doch die Unterstützung der Stiftung "Laufen mit Herz" nicht mit der humanistischen Aktion der Stadt Würzburg vergleichen.
Das politische Signal der Aktion steht doch wohl um einiges höher im Ranking.

Wenn die Stadt Gera die Mieteinnahmen aus einer Veranstaltung der AfD komplett oder in Teilen an den "Freundeskreis Flüchtlinge Gera e.V." oder den "Interkulturellen Verein Gera e.V." weiterreichen würde, gäbe es mit Sicherheit keinen Konflikt mit Zuweisungen aus dem Landeshaushalt.
Im Gegenteil.
Dieser könnte durch die Aktion entlastet werden.

Das Einzige, was es dazu braucht, ist Courage und der politische Wille.

gastli, der da sehr wohl Probleme sieht, wie sich der Stadtrat zusammensetzt - und zwar nur deshalb.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
holgersheim   holgersheim ist männlich Zeige holgersheim auf Karte FT-Nutzer
1.035 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



27.09.2020 ~ 18:21 Uhr ~ holgersheim schreibt:
images/avatars/avatar-64.gif im Forum Thüringen seit: 09.11.2002
112 erhaltene Danksagungen
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 1003695
gelesener Beitrag - ID 1003695


Zitat:
Für zwei Veranstaltungen hatte die AfD in den letzten Tagen Räume der Stadt Würzburg gemietet. Die Stadt hat nun angekündigt, die kompletten Einnahmen an den Verein „Mobile Flüchtlingshilfe e.V.“ zu spenden. Man freue sich, durch diese zusätzlichen Einnahmen das wichtige Thema der Flüchtlingshilfe finanziell unterstützen zu können. Unter anderem die Linke hatte die Vermietung öffentlicher Räume an die AfD kritisiert. Die Stadt hatte betont, rechtlich die Vermietung nicht verhindern zu können. Weil man aber von der Vermietung auch nicht profitieren wolle, habe man sich für die Spende an den Verein Mobile Flüchtlingshilfe entschieden.
quelle: https://www.radiogong.com/radio-gong-lok.../?artikel=65744

Natürlich würde das auch in Gera gehen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
2.019 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



27.09.2020 ~ 18:35 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1250 erhaltene Danksagungen
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 1003700
gelesener Beitrag - ID 1003700


Vielleicht würde das gehen, denke ich mal.
Es wird aber praktisch nicht gehen, weil bei Vermietung von Räumlichkeiten an die AfD von links ganz empörte Proteste kämen und vielleicht sogar "Besuche" beim Vermieter im Vorfeld, wie oft genug geschehen.
Es ist wie so oft: Wasch mir den Pelz, aber mach mich nicht nass.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Pfiffikus ist männlich Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
5.435 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



27.09.2020 ~ 18:42 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg im Forum Thüringen seit: 06.04.2006
562 erhaltene Danksagungen
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 1003703
gelesener Beitrag - ID 1003703


Zitat:
gastli hat am 27. September 2020 um 17:29 Uhr folgendes geschrieben:
Du kannst doch die Unterstützung der Stiftung "Laufen mit Herz" nicht mit der humanistischen Aktion der Stadt Würzburg vergleichen.
Das politische Signal der Aktion steht doch wohl um einiges höher im Ranking.
Inhaltlich hatte ich es in keinster Weise miteinander verglichen, geschweige denn gleichgesetzt!


Zitat:
Pfiffikus hat am 27. September 2020 um 13:57 Uhr folgendes geschrieben:
völlig unabhängig vom Spendenzweck



Zitat:
gastli hat am 27. September 2020 um 17:29 Uhr folgendes geschrieben:
Wenn die Stadt Gera die Mieteinnahmen aus einer Veranstaltung der AfD komplett oder in Teilen an den "Freundeskreis Flüchtlinge Gera e.V." oder den "Interkulturellen Verein Gera e.V." weiterreichen würde, gäbe es mit Sicherheit keinen Konflikt mit Zuweisungen aus dem Landeshaushalt.
Soso?
Dann sei doch bitte mal so nett und teile uns ein, welche freiwilligen Ausgaben der Stadt unser OB oder ein anderer Entscheider freihändig und nach dem eigenen Gewissen ausgeben darf und wo bzw. bei welchem Betrag da eine Grenze zu setzen ist, ab der das übliche Procedere eingehalten werden muss!
Die einschlägigen Paragrafen machen da nämlich keinen Unterschied. Aber holgersheim oder Du, Ihr helft uns gewiss gerne weiter.



Pfiffikus,
der das ganz gespannt verfolgen wird



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.309 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



27.09.2020 ~ 19:02 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2047 erhaltene Danksagungen
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 1003711
gelesener Beitrag - ID 1003711


Zitat:
Archivar hat am 27. September 2020 um 18:35 Uhr folgendes geschrieben:
Vielleicht würde das gehen, denke ich mal.
Es wird aber praktisch nicht gehen, weil bei Vermietung von Räumlichkeiten an die AfD von links ganz empörte Proteste kämen und vielleicht sogar "Besuche" beim Vermieter im Vorfeld, wie oft genug geschehen.


Das Comma wurde bereits an die AfD vermietet.

Mehrere Künstler hatten darauf hin ihre Veranstaltungen abgesagt.

Der Image- und finanzielle Schaden den die Stadt und das Comma dadurch erlitten hatten, ist sicherlich größer als die Einnahmen die durch die Vermietung an die Faschisten eingingen.

@Pfiffikus

Eine politisch gewollte Spende dieser Einnahmen an einen entsprechenden Verein würden wiederum dem Image der Stadt Gera und dem Comma gut tun.
Ich könnte mir auch vorstellen, dass sich die Auftragslage mit diesem Hintergrund nicht nur für das Comma verbessern ließe.

Weitere Spenden im Sinne von Solidarität mit Flüchtlingen und zur Unterstützung die Integration fördernder Vereine wäre dann auch kein Problem.

------------------------------------------------------

Ich muss sofort noch etwas zu Thema loswerden, denn es geht hier darum den Mund aufzumachen gegen Rechtsextremismus und nicht darum gute Aktionen kaputt zu reden:





Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
12.702 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



27.09.2020 ~ 20:33 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1144 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 1003721
gelesener Beitrag - ID 1003721


Wen Sie wohl damit alle gemeint hat mit: Sie benutzen die gleichen Tricks. Sie kommen aus verschiedenen Ecken gekrochen und gleichen sich diesbezüglich doch.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Pfiffikus ist männlich Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
5.435 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



27.09.2020 ~ 23:11 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg im Forum Thüringen seit: 06.04.2006
562 erhaltene Danksagungen
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 1003731
gelesener Beitrag - ID 1003731


Zitat:
gastli hat am 27. September 2020 um 19:02 Uhr folgendes geschrieben:
Eine politisch gewollte Spende dieser Einnahmen an einen entsprechenden Verein würden wiederum dem Image der Stadt Gera und dem Comma gut tun.
Ich könnte mir auch vorstellen, dass sich die Auftragslage mit diesem Hintergrund nicht nur für das Comma verbessern ließe.

Weitere Spenden im Sinne von Solidarität mit Flüchtlingen und zur Unterstützung die Integration fördernder Vereine wäre dann auch kein Problem.
Dass solche Spenden gut fürs Image der Stadt wären, darüber sind wir uns einig. Doch das war nicht meine Frage. Denn ob das ein Problem wäre, darüber sind wir uns noch nicht einig.


Wie weit darf der OB oder irgendein anderer Entscheidungsträger gehen, wenn er eine freiwillige Leistung aus dem Stadthaushalt freihändig vergibt, ohne sich wegen Untreue verantworten zu müssen?


Pfiffikus,
der auch eine Antwort auf diese Frage haben möchte



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.309 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



28.09.2020 ~ 08:30 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2047 erhaltene Danksagungen
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 1003743
gelesener Beitrag - ID 1003743


Zitat:
Pfiffikus hat am 27. September 2020 um 23:11 Uhr folgendes geschrieben:
Wie weit darf der OB oder irgendein anderer Entscheidungsträger gehen, wenn er eine freiwillige Leistung aus dem Stadthaushalt freihändig vergibt, ohne sich wegen Untreue verantworten zu müssen?

Pfiffikus,
der auch eine Antwort auf diese Frage haben möchte


Wende dich dazu bitte in der nächsten Einwohnerfragestunde [05.11.2020 ab 17:00 Uhr] direkt an den Oberbürgermeister.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Pfiffikus ist männlich Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
5.435 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



29.09.2020 ~ 06:41 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg im Forum Thüringen seit: 06.04.2006
562 erhaltene Danksagungen
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 1003872
gelesener Beitrag - ID 1003872


Zitat:
gastli hat am 28. September 2020 um 08:30 Uhr folgendes geschrieben:
Wende dich dazu bitte in der nächsten Einwohnerfragestunde [05.11.2020 ab 17:00 Uhr] direkt an den Oberbürgermeister.
Nicht nötig.

Eine derartige Frage hatte ich ja bereits an ihn gerichtet. Das Resultat kannst Du hier nachlesen. In Gera ist eine solche Aktion nicht möglich, Gera ist zu arm dafür, unabhängig von der Art der Einnahme und dem begünstigten Verein.



Pfiffikus,
der den OB nicht damit langweilen will



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.309 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



29.09.2020 ~ 13:08 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2047 erhaltene Danksagungen
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 1003890
gelesener Beitrag - ID 1003890


Ok.
Ich werde den "armen Mann" trotzdem "langweilen".



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.309 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



29.09.2020 ~ 19:27 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2047 erhaltene Danksagungen
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 1003947
gelesener Beitrag - ID 1003947


Ein Privatsender zeigt Gesicht.

Zitat:
PROSIEBEN SPEZIAL: "RECHTS. DEUTSCH. RADIKAL."
Für ProSieben hat Journalist Thilo Mischke in den vergangenen 18 Monaten innerhalb rechter Netzwerke recherchiert und Anhänger verschiedener rechter und rechtsextremer Gruppierungen getroffen. Im "ProSieben Spezial: Rechts. Deutsch. Radikal." geht er der Frage nach: "Ist unsere freiheitlich-demokratische Grundordnung in Gefahr?"[Quelle: https://www.prosieben.de/tv/prosieben-sp...kal-ganze-folge]


Die Reportage ist für alle einmal ohne extra Anmeldung abrufbar.

ANSEHBEFEHL !

Ich hätte niemals gedacht, dass ich das mal sage, aber ProSieben war gestern Abend Bildungsfernsehen.
ProSieben leistet gerade bessere Arbeit, als sämtliche Verfassungsschutzorgane.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 29.09.2020 19:29.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.309 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



30.09.2020 ~ 06:46 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2047 erhaltene Danksagungen
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 1003986
gelesener Beitrag - ID 1003986


Gute Nachricht:
Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG), hat als die erste DGB-Gewerkschaft eine Mitgliedschaft in EVG und AfD für unvereinbar erklärt!

https://www.evg-online.org/meldungen/det...-zusammen-6666/

Danke.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (29): « erste ... « vorherige 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 [24] 25 26 27 28 29 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD