online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen Registrierung Suche
.:. Ein Dank an die Nutzer Susi37, Suse, Nightwolf, Jens626, Saltiel, KIWI, James T. Kirk, Jumpa, Dieter, Liesa44, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen
Galerie

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl
mobile Ansicht

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (29): « erste ... « vorherige 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 [22] 23 24 25 26 27 28 29 nächste » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.309 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



27.01.2020 ~ 12:03 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2047 erhaltene Danksagungen
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 975542
gelesener Beitrag - ID 975542


Zitat:
Am 1. November machte der Spiegel-Journalist Hasnain Kazim nach vielen geduldigen Korrespondenzen mit rechten Hatern (Post von Karlheinz) eine ebenso klare wie umstrittene Twitter-Ansage: Es gehe nicht darum, "AfD-Wählerinnen und AfD-Wähler zu 'erreichen'", so schrieb er. Es gehe vielmehr darum, "sie auszugrenzen, zu ächten, ihnen das Leben schwer zu machen, sie dafür, dass sie Neonazis und Rassisten den Weg zur Macht ebenen wollen, zur Verantwortung zu ziehen".
[Quelle: https://www.zeit.de/kultur/2019-11/recht...anda-rechtsruck]

Richtig so.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.309 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



06.02.2020 ~ 09:38 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2047 erhaltene Danksagungen
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 976493
gelesener Beitrag - ID 976493


Es gibt sie noch.
Die Anständigen.

Zitat:
Schweren Herzens habe ich mich nach der heutigen Wahl eines Ministerpräsidenten im Landtag des Freistaat Thüringen, bei welcher die CDU-Fraktion gemeinsam mit einer faschistischen Partei einen Regierungschef gewählt hat, der von dieser Partei abhängig sein wird, für den Abschied aus meiner bisherigen politischen Heimat entschieden.
Nach solch einem Tabubruch ist es mir nicht möglich, weiterhin den Christdemokraten anzugehören, weshalb ich mich für den Austritt aus der Christlich Demokratischen Union Deutschlands entschieden habe.

Bei allen langjährigen Mitstreiter*innen, insbesondere im Christlich Demokratische Union Deutschlands Ortsverband Nesse-Apfelstädt möchte ich mich für die großartige Zusammenarbeit, die vielen Erfahrungen, welche ich sammeln durfte sowie und insbesondere die gewachsenen Freundschaften inständig bedanken!
[Quelle: https://www.facebook.com/hendrik.knop?__...Fqh-ypzIStceMCB]

Danke Hendrik Knop



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
timabg
Benutzerkonto wurde gelöscht



06.02.2020 ~ 18:00 Uhr ~ timabg schreibt:
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 976548
gelesener Beitrag - ID 976548


Mann kann eine Ratte nunmal nicht in ihrem Loch erlegen. Man muss sie erst heraus locken!
Ja
Um so größer das Tier, desto höher die Gefahr.

Und in diesem Land ist sie unermesslich groß!



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.309 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



06.02.2020 ~ 21:34 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2047 erhaltene Danksagungen
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 976573
gelesener Beitrag - ID 976573


Zitat:
Der Staatskanzleichef des abgewählten Linken-Regierungschefs Bodo Ramelow konfrontierte Kemmerich persönlich mit diesem Vergleich, wie er bei Twitter schilderte. Er habe „soeben“ die Staatskanzlei an den neuen Ministerpräsidenten übergeben, schrieb Benjamin-Immanuel Hoff – und fügte dann seine begleitenden Worte bei.

„Sehr geehrter Herr Ministerpräsident, es war der Ordnungsbund, der sich von den Nationalsozialisten tolerieren und ins Amt hieven gelassen hat. Daraus entstand der Mustergau Thüringen“, sagte Hoff nach eigenen Angaben. „Sie müssen damit leben ein Ministerpräsident von Gnaden derjenigen zu sein, die Liberale, Bürgerliche, Linke und Millionen weitere in Buchenwald und anderswo ermordet haben. Ich gehe guten Gewissens.“
[Quelle: https://www.tagesspiegel.de/politik/link...n/25512096.html]

Starke Worte.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
timabg
Benutzerkonto wurde gelöscht



10.02.2020 ~ 03:53 Uhr ~ timabg schreibt:
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 976854
gelesener Beitrag - ID 976854


Zitat:
Thomas Schmelter hat die Geschichte erforscht – und warnt vor rechten Kräften

Den rechten Flügel der AfD könne man nicht anders als Nationalsozialisten bezeichnen, sagt Schmelter. Seien Verfassungsschutz und andere Behörden auf dem rechten Auge blind? Dass sich ein Land wie Deutschland seiner Vergangenheit stelle, wäre kein Zeichen von Schwäche, sondern von Stärke: "Erinnern braucht Mut."


Ja viel Mut und ein gehöriger Teil Rückrad sind ganz bestimmt dringend erforderlich wenn es darum geht Vergangenheit, ins Bewusstsein zu rufen und dennoch neue Wege zu gehen!

Die AfD liegt dabei nicht am Wegesrand, denn 75 Jahre sind vergangen und diese Menschen treten noch immer den Punkt des Todes fest.
Wenn man genauer darüber nachdenkt müssten sie längst am Rand ihres Weges vertrocknet sein.
Aber das ist ja das gleiche als wenn ich hoffte das der Waldweg den ich vor 75 Jahren schlug heute noch frei von jeglichem Gewüchs ist!
Also nehmt eure Familien und Freunde bei der Hand, geht den zugegeben schwierigen Weg zurück und zieht das Gewüchs samt Wurzel.

Und ich sage euch:
"Zusammen sind wir stark"


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von timabg: 10.02.2020 03:57.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
12.702 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



10.02.2020 ~ 17:48 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1144 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 976899
gelesener Beitrag - ID 976899


Jetzt haben Sie nicht nur den Mund aufgemacht timabg, Sie haben auch noch den letzten Pforz raus gelassen.

Erziehung ist die beste Politik und kleine Geschenke erhalten die Freundschaft. Mit Speck fängt man Mäuse.
Das sind die politischen Grundregeln, welche Sie beherrschen müssen, timabg.

Wie könnte man die Rechten umerziehen, einbeziehen, und eingliedern, ohne das diese etwas davon merken?
Das ist die wichtigste Aufgabe in der heutigen Zeit.
Können die Linken diese Aufgabe bewältigen? Wenn nicht dann sind sie fehl am Platze.

Ein geschickte Einbeziehung könnte der Umerziehung sehr dienlich sein; denken Sie nicht auch das Sie das schaffen können, timabg?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
timabg
Benutzerkonto wurde gelöscht



10.02.2020 ~ 18:22 Uhr ~ timabg schreibt:
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 976904
gelesener Beitrag - ID 976904


Umerziehung @Meta?
aiaiai!
Weiterbildung ist bei mir immer willkommen @Meta, aber Umerziehung hat in meinen Ohren nicht nur einen Tatsch von "MUß" , sondern beinhaltet den Beiklang von Zwang.
Und dieser spielt meinem Denken im Vollen entgegen!
Denn er formt den Gleichschritt, und welcher Ideologie der zu Grunde liegt ist auch ihnen bekannt.
@Meta, die Welt ist bunt, und der "Gleichschritt" den sie zu fördern gedenken schiebt alles ins schwarz/weis.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
12.702 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



10.02.2020 ~ 18:56 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1144 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 976908
gelesener Beitrag - ID 976908


timabg, sie haben leider meinen Text nicht vollkommen durchgelesen und verstanden. Ich sprach von keinen Methoden welche Zwänge beinhalten, denen sich andere wiedersetzen.
Man muß mittels Vertrauen schaffender Maßnahmen und Grenzen setzen vorgehen und zusätzlich das von mir hier zuvor erwähnte nutzen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
timabg
Benutzerkonto wurde gelöscht



10.02.2020 ~ 19:53 Uhr ~ timabg schreibt:
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 976915
gelesener Beitrag - ID 976915


Ein Vertrauensvorschuss ist immer unumgänglich.
Nun mag er auch von gutem Fortschritt gezeichnet sein, steht jedem Weg ein Anfang zuvor.
Im Politischer Hinsicht fand dieser vor einigen Jahrzehnten statt, dieser wiederum war auf zuvor liegenden, Welt und Landespolitischen Ansichten gebaut, die alle samt Niederlage erlitten.
Soll dem jetzt ein weiterer Versuch folgen?
Der Vertrauensvorschuss war schon längst aufgebraucht und hat vielen das Leben gekostet.
Und sie binden sich an einen erneuten Versuch?
NEIN!
Meine Energie in dieser Hinsicht ist bereits weit unter null gesunken!
KEIN WEITERER VERSUCH! AUCH KEIN KLEINEN FINGER, SONST REISEN DIE DIE HAND AB!

Selbstbewusstsein gilt es auf RECHTER Seite nicht zu fördern, eher bedarf es Hemmung!
Diese Identitäten sind auch durch taktische Züge nicht zu beruhigen oder gar zu heilen.

Sie können einer Kuh auch 1000 mal, auf verschiedene Art und Weise erzählen, das der Baum nicht zum fressen ist. Doch auch dann fehlt immer wieder das Laub!

Heut hat die Herde Kühe einen anderen Namen: AfD!



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
12.702 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



10.02.2020 ~ 22:37 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1144 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 976941
gelesener Beitrag - ID 976941


Sie sprechen von einem Baum timabg, das was Sie beschreiben trifft aber höchstens auf Büsche zu. Abgesehen davon mögen Kühe keine Blätter, sie fressen gern Gras.
Vielleicht hilft Ihnen das hier weiter:
http://www.bpb.de/system/files/pdf_pdflib/pdflib-241384.pdf
Dossier Rechtspopulismus

Bei Ihrer Art zu denken landen Sie letztendlich bei Internierungslagern timabg; bzw. im Bürgerkrieg. So wie Sie denken kann das nicht mehr lange dauern. Nun kann ich mir vorstellen warum die BK einen politischen Schwenk machte und auf polit. Grenzen setzt. Jetzt kann ich mir auch vorstellen warum Sie so entmutigt sind.

Ich denke Sie sollten einmal die Folgen Ihrer Einstellungen bedenken und überdenken.

https://www.ifz-muenchen.de/heftarchiv/1955_2.pdf
https://link.springer.com/book/10.1007%2F978-3-322-93449-9

Suche:
--Prägung auftreten Erscheinungsbild Erziehung Sprache Wirkung Erscheinung Stiel
"typische Beispiele" Nazis OR Faschisten


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 10.02.2020 22:38.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
HaiMoon   Zeige HaiMoon auf Karte FT-Nutzer
883 geschriebene Beiträge
Wohnort: Keine Angabe



11.02.2020 ~ 00:34 Uhr ~ HaiMoon schreibt:
images/avatars/avatar-2255.jpg im Forum Thüringen seit: 01.10.2019
256 erhaltene Danksagungen
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 976947
gelesener Beitrag - ID 976947


Zitat:
Meta hat am 10. Februar 2020 um 22:37 Uhr folgendes geschrieben:
Sie sprechen von einem Baum timabg, das was Sie beschreiben trifft aber höchstens auf Büsche zu. Abgesehen davon mögen Kühe keine Blätter, sie fressen gern Gras. ...

Nicht erschrecken, dass iss aber bei seinesgleichen so. Im Endstadium sehen die dann weiße Mäuse u. ä.. Ja

Zitat:
Meta hat am 10. Februar 2020 um 22:37 Uhr folgendes geschrieben:
Bei Ihrer Art zu denken landen Sie letztendlich bei Internierungslagern timabg; bzw. im Bürgerkrieg. So wie Sie denken kann das nicht mehr lange dauern. Nun kann ich mir vorstellen warum die BK einen politischen Schwenk machte und auf polit. Grenzen setzt.

Und man kann den meisten auch keine Schuld gegen, sie doch nur Opfer. Das ist doch alles so gewollt, seid 45´und seid Schröder und Fischer vermehrt, wurde dem Deutschen soetwas eingeimpft. Ewige Schuld und Sühne und und und ...
Tja und manche sind halt mehr oder weniger anfällig für soetwas. Ja

Wie heißt es doch in dem Buch: "Deutschland verbloedet - Wem nutzt der dumme Deutsche?" so schön und richtig?

Zitat: "Rechtschreibreform, Schweineblut-"Kunst", Tele-Tubbie-Pädagogik, Love-Parade, (Ausländer-)Integrierte Gesamtschulen, "Big Brother", Christopher-Street-Day, die Spaßkultur auf Blödelniveau sowie ein idenditätsloses multinationales Völkergemisch sind längst hoffähig geworden. Die Folge dieser Entwicklung unter dem Deckmantel der "Toleranz": Das Volk der Dichter und Denker degeneriert zu einer Gesellschaft von Talk-Show-Kandidaten. Durch gezielte Verblödung wird Deutschland zu einem unterentwickelten Land mit totalitären Tendenzen."

Mit solchen "gebildeten" Typen, die in ihre krankhaften Wahn sogar schon vergessen haben, dass sie Deutsche sind, kann doch auch nix werden.

Zitat:
Meta hat am 10. Februar 2020 um 22:37 Uhr folgendes geschrieben:
Ich denke Sie sollten einmal die Folgen Ihrer Einstellungen bedenken und überdenken.

Bei ihm schätze ich mal, zuspät.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
timabg
Benutzerkonto wurde gelöscht



11.02.2020 ~ 02:13 Uhr ~ timabg schreibt:
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 976956
gelesener Beitrag - ID 976956


Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus

Ja @meta ich werde meiner Kuh beim nächsten mal sagen das sie meine Bäume zu Frieden lassen soll um sich an literarische Manifeste zu halten. Lachen
Wieso richten sie in Gedanken an meine Person ihren Blick auf Internierungslager?
Bin ich ihnen zu friedliebend?
Daran kann ich nichts erkennen was zu überdenken wäre.

Dateien die ich herunter laden muss sehe ich mir in diesem Fall nicht an!



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.309 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



11.02.2020 ~ 09:04 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2047 erhaltene Danksagungen
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 976988
gelesener Beitrag - ID 976988


Ich finde ein sehr gutes Angebot für Schulen und natürlich auch Eltern und alle die sich um eine friedliche, solidarische und menschliche Gesellschaft einsetzen möchten.

Zitat:
Gesicht Zeigen! Aber wie? | Die Schlauen Hefte
In unseren Schlauen Heften kommen wir den vielen Anfragen nach leicht verständlichem und unterstützendem Infomaterial für Schulklassen, Aktionstage, Veranstaltungen etc. nach und behandeln in einer abwechslungsreichen Mischung aus Bild und Text folgende Themen:

„Religionen – Oh mein Gott” bietet einen Über­blick über die drei gro­ßen mono­the­is­ti­schen Reli­gio­nen, ihre Gemein­sam­kei­ten und Unterschiede.

„Grund­rechte – Das ist Dein gutes Recht” stellt die Grund­la­gen unse­res demo­kra­ti­schen Sys­tems, die Gewal­ten­tei­lung und unsere Grund­rechte in Bezug auf jede*n Ein­zel­ne*n vor.

„Gesicht Zeigen! – Aber wie?” zeigt Hand­lungs­op­tio­nen auf, wie sich jede*r „zivil­cou­ra­giert” ver­hal­ten kann, wenn einem Dis­kri­mi­nie­rung im All­tag begegnet.

Die Schlauen Hefte sind einzeln oder im Set in der von Ihnen gewünschten Anzahl bestellbar.


Quelle und natürlich die Möglichkeit die Hefte auch zu bestellen.

https://www.gesichtzeigen.de/angebote/ma...ngsmaterialien/



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.309 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



11.02.2020 ~ 19:56 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2047 erhaltene Danksagungen
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 977030
gelesener Beitrag - ID 977030




1985 schlug Danuta Danielsson, eine jüdisch-polnische Frau, deren Mutter im 2. Weltkrieg in ein Konzentrationslager gebracht wurde, mit ihrer Handtasche in Växjö, Schweden, auf einen Neonazi ein. Die Neonazis wurden anschließend aus der Stadt vertrieben und eine Statue wurde zu ihren Ehren gemacht.

Vor 35 Jahren lehrte uns Danuta Danielsson, wie viel Respekt den Faschisten entgegengebracht werden muss:
GAR KEINER!



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.309 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



12.02.2020 ~ 05:52 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2047 erhaltene Danksagungen
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 977062
gelesener Beitrag - ID 977062


Zitat:
Der CDU-Abgeordnete de Vries aus Sachsen-Anhalt ruft die Möbelpacker, nachdem sein Bürogenosse offen für eine Zusammenarbeit mit der AfD geworben hat. Sein Argument: Bürgern, die sein Wahlkreisbüro besuchen, könne der Umgang mit dem Parteifreund Zimmer nicht mehr zugemutet werden.
[Quelle: https://www.n-tv.de/politik/Buerogemeins...le21570056.html]

Es gibt sie noch, die Anständigen in der CDU.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.309 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



13.02.2020 ~ 19:10 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2047 erhaltene Danksagungen
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 977263
gelesener Beitrag - ID 977263


Die Gewerkschaft der Polizei positioniert sich gegen die AfD-Faschisten.

Konsequenter Widerstand echter Demokraten jetzt Bürgerpflicht

Dann sage ich mal: Danke.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
HaiMoon   Zeige HaiMoon auf Karte FT-Nutzer
883 geschriebene Beiträge
Wohnort: Keine Angabe



13.02.2020 ~ 22:38 Uhr ~ HaiMoon schreibt:
images/avatars/avatar-2255.jpg im Forum Thüringen seit: 01.10.2019
256 erhaltene Danksagungen
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 977290
gelesener Beitrag - ID 977290


Zitat:
gastli hat am 11. Februar 2020 um 19:56 Uhr folgendes geschrieben:
1985 schlug Danuta Danielsson, eine jüdisch-polnische Frau,

Danuta verwirrt ... Ach ja, dass war die die immer so gerne Wasserski gefahren ist!

https://i.imgur.com/7Gzh9i7.jpg



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
timabg
Benutzerkonto wurde gelöscht



14.02.2020 ~ 03:56 Uhr ~ timabg schreibt:
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 977296
gelesener Beitrag - ID 977296


Zitat:
AfD im Bundestag will verfassungsrechtlich gegen Mietendeckel vorgehen

Die Berliner Grünen-Abgeordnete Canan Bayram sagte dem Tagesspiegel: „Die Mehrheit in Deutschland begrüßt den Mieterschutz durch den Mietendeckel. Ums Volk geht es der AfD wohl weniger als um ihren Spender.“ Hintergrund ist die Großspende eines Berliner Immobilienunternehmers, die am Dienstag bekannt geworden war.


Und dieses wird nicht das letzte sein was die AfD mit ihre Möglichkeit im Bundestag vorzusitzen anstrengt.

So produziert man Obdachlosigkeit nach Plan!



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
12.702 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



14.02.2020 ~ 11:53 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1144 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 977314
gelesener Beitrag - ID 977314


Die Obdachlosigkeit haben andere produziert, welche durch ihre Regional- und Städteplanung das Bauland derart verknappten, so daß die Preise in die Höhe springen mußten. Diese politischen Machenschaften (fehlendes Bauland) sind daran schuld das die Mieten so rasant steigen. Diese Dinge müßten einmal untersucht werden, inwieweit dabei Bestechlichkeit eine Rolle spielt.

Auf dieser Strecke haben die roten Städteplaner im Osten ein übles Spiel getrieben, das ist bekannt.

https://www.epochtimes.de/meinung/waterl...e-a3155820.html
Zitat:
Waterloo im Osten: Wie Merkel der CDU das Erbe von Helmut Kohl verspielte
Von Gideon W. Bauer 14. Februar 2020 Aktualisiert: 14. Februar 2020 11:37



Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 14.02.2020 11:59.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.309 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



14.02.2020 ~ 14:09 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2047 erhaltene Danksagungen
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 977324
gelesener Beitrag - ID 977324


Zurück zum Thema:

Ich muss wieder einmal die Zunft der Gastwirte loben für ihre immer wieder sehr lobenswerte Zivilcourage.
Nämlich, wenn sie sich nicht von den AfD-Faschisten vorführen lassen.

Danke an alle Gastwirte in Deutschland, die den Mund aufmachen und dagegen halten.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.309 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



14.02.2020 ~ 18:21 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2047 erhaltene Danksagungen
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 977354
gelesener Beitrag - ID 977354


Zehntausende werden am 15.02.2020 auf die Straße gehen - gegen rechte Hetze, gegen Rassismus und Faschismus:
- in Dresden gegen den dortigen Naziaufmarsch
- in Böblingen gegen den Landesparteitag der AfD Baden-Württemberg
- und nicht zuletzt in Erfurt bei der bundesweiten Großdemo unter dem Motto #Nichtmituns: Kein Pakt mit Faschist*innen – niemals und nirgendwo!
Allein nach Erfurt werden Aktivist*innen aus ganz Deutschland kommen.
Das ist fantastisch!
Denn je mehr wir sein werden, desto größer der Druck, den wir gemeinsam gegen das Paktieren mit den Faschist*innen der AfD entfalten können.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
timabg
Benutzerkonto wurde gelöscht



16.02.2020 ~ 06:11 Uhr ~ timabg schreibt:
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 977502
gelesener Beitrag - ID 977502


Zitat:
Dresdner schicken Nazis ins Abseits


Die Ansage war unmissverständlich. »Wir machen diese Stadt dicht!«, schallte es von einem Lautsprecherwagen. Unter dessen Frontscheibe hing zudem ein pinkfarbenes Transparent: »Block Dresden – Nazis stoppen«, hieß es darauf.


Ja, richtig, ihr seit nicht Deutschland!

Gemeinsam gegen den Rechtsruck in Deutschland!!!



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.309 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



16.02.2020 ~ 13:54 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2047 erhaltene Danksagungen
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 977537
gelesener Beitrag - ID 977537


Ein großes Danke geht an die "Otto GmbH" in Hamburg.

«Es widert uns an»: Otto zeigt Kante gegen Rassismus





Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
HaiMoon   Zeige HaiMoon auf Karte FT-Nutzer
883 geschriebene Beiträge
Wohnort: Keine Angabe



16.02.2020 ~ 21:10 Uhr ~ HaiMoon schreibt:
images/avatars/avatar-2255.jpg im Forum Thüringen seit: 01.10.2019
256 erhaltene Danksagungen
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 977594
gelesener Beitrag - ID 977594


Lachen Von euch Unberührbaren hat keiner geschnallt das das nur Schleichwerbung für dieses Unternehmen war?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
timabg
Benutzerkonto wurde gelöscht



16.02.2020 ~ 22:03 Uhr ~ timabg schreibt:
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 977606
gelesener Beitrag - ID 977606


Schön! verwirrt Werbung beinhaltet meist positive Dinge!

Danke Otto!



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
JuMeck   JuMeck ist weiblich Zeige JuMeck auf Karte FT-Nutzerin
1.021 geschriebene Beiträge
Wohnort: Jena



16.02.2020 ~ 22:13 Uhr ~ JuMeck schreibt:
images/avatars/avatar-400.jpeg im Forum Thüringen seit: 21.02.2006
44 erhaltene Danksagungen
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 977609
gelesener Beitrag - ID 977609


Zitat:
HaiMoon hat am 16. Februar 2020 um 21:10 Uhr folgendes geschrieben:
Lachen Von euch Unberührbaren...

Du willst nur nicht wahrhaben, dass du zu einer thüringischen Minderheit gehörst. ich lach mich tot



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.309 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



21.02.2020 ~ 12:31 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2047 erhaltene Danksagungen
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 978129
gelesener Beitrag - ID 978129


Zitat:
Nach rechtem Terror von Hanau: Sagt ihre Namen
Gökhan Gültekin war Kellner in einer der Shisha-Bars. Die Familie des 37 Jahre alten Mannes stammt aus der osttürkischen Provinz Ar1. Er stand laut dailysabah kurz vor der Verlobung mit seiner Freundin.

Ferhat Ünvar hatte vor kurzem seine Ausbildung zum Heizungs- und Sanitärmechaniker beendet. Der 22-Jährige war Sohn der ehrenamtlichen Unterstützerin der Zeitung Özgür Politika, Serpil Temiz.

Die 35-jährige Mercedes K. war eine junge Romni (Roma-Frau), die als deutsche Staatsbürgerin mit polnischen Wurzeln Angehörige der nationalen Minderheit war. Sie war Mutter von zwei Kindern.

Unter den Opfern waren auch der 30-jährige Besitzer der Shisha-Bar Sedat Gürbüz, der 20-jährige bosnische Hamza Kurtovi, der 32-jährige Kalojan Welkow sowie Bilal Gökçe, Fatih Saraçolu, Said Nessar El Hashemi und die 72-jährige Mutter des Täters.
[Quelle: https://perspektive-online.net/2020/02/n...agt-ihre-namen/]

Nichts wird vergeben.

Keines der Opfer wird vergessen.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.309 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



22.02.2020 ~ 10:45 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2047 erhaltene Danksagungen
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 978210
gelesener Beitrag - ID 978210


Der Obermessdiener Andreas Schmitt zur AfD.

https://www.swr.de/swr4/rp/veranstaltung...t-2020-100.html



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.309 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



22.02.2020 ~ 18:12 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2047 erhaltene Danksagungen
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 978236
gelesener Beitrag - ID 978236


Es gibt noch Anständige in der CDU.

Zitat:
Berlin Nach dem rechtsterroristischen Anschlag von Hanau haben Politiker von CDU, SPD und FDP öffentlich Bediensteten, die der AfD angehören, den Parteiaustritt nahegelegt. „Gerade vom Öffentlichen Dienst erwartet man ein klares Bekenntnis für unsere und das bedeutet diese Demokratie“, sagte der CDU-Bundestagsabgeordnete Patrick Sensburg dem Handelsblatt. „Ein Mitschwimmen bei der AfD geht da nach meiner Meinung nicht.“ Bei der NPD sei das klar gewesen. „Da die AfD einen Großteil der NPD aufgesogen hat, muss dies alleine schon aus diesem Grund jedem bewusst sein“, so Sensburg.
Nach dem rechten Terror von Hanau geraten öffentlich Bedienstete, die sich in der AfD engagieren, unter Druck. Auch die Partei selbst gerät zunehmend in die Defensive.
[Quelle: https://www.handelsblatt.com/politik/deu...IcSXCN7ybyc-ap3]



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.309 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



22.02.2020 ~ 19:44 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2047 erhaltene Danksagungen
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 978246
gelesener Beitrag - ID 978246


Ich bin Polizist, ich bin Gewerkschafter, ich bin Antifaschist! Der alte Hass in neuen Parolen erreicht augenscheinlich eine Vielzahl an Personen in der Bevölkerung. Eine besorgniserregende Entwicklung, wenn aus hasserfüllten Worten grausame Taten werden.

Es ist an der Zeit, dass sich der Kern der Bevölkerung sowie die verunsicherten Protestwähler mit den demokratischen Kräften unserer Gesellschaft solidarisieren und ein klares Zeichen gegen den rechten Terror setzen! Wir erleben derzeit eine Erosion des Rechtsstaates, die wir als Bürgerinnen und Bürger fortan mit aller Entschlossenheit bekämpfen müssen. Die AfD ist eine der geistigen Brandstifterinnen des Rechtsextremismus; sie ist keine Alternative, sondern eine Schande für Deutschland! Kein Fußbreit den Faschisten!


Interview mit David Maaß:
http://www.sr-mediathek.de/index.php?sei...533&pnr=&tbl=pf



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.309 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



23.02.2020 ~ 00:35 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2047 erhaltene Danksagungen
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 978259
gelesener Beitrag - ID 978259




Vor 77 Jahren wurden Hans und Sophie Scholl von den Nazis und ihren Helfer*innen ermordet. Und auch heute gilt: wer schweigt, stimmt den Faschist*innen und all jenen, die mit rassistischen Gesetzesverschärfungen, Abschiebungen und Hetze gegen Minderheiten, LGBT, Menschen mit Behinderung, people of colour und Linke die Gesellschaft weiter faschisieren zu. Ganz egal, welchen Namen deren Partei trägt.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.309 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



26.02.2020 ~ 15:39 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2047 erhaltene Danksagungen
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 978643
gelesener Beitrag - ID 978643


Es ist wichtig den tatsächlichen Faschisten Paroli zu bieten.

Zitat:
Die AfD Mecklenburg-Vorpommern darf Linksfraktionschefin Simone Oldenburg keine faschistische Gesinnung unterstellen. Das Landgericht Hamburg erließ auf Antrag von Oldenburgs Anwälten eine einstweilige Verfügung, mit der dem AfD-Landesverband untersagt wird, den Vorwurf zu wiederholen. Dem vorliegenden Beschluss zufolge drohen bei Zuwiderhandlung ein Ordnungsgeld von bis zu 250 000 Euro oder sechs Monate Haft.

Gegen Gleichsetzung von AfD und NSDAP
Ausgangspunkt war eine Replik des AfD-Fraktionschefs Nikolaus Kramer auf eine Landtagsinitiative der Linken, die auf eine fraktionsübergreifende klare Abgrenzung gegenüber „demokratiefeindlichen Kräften“ zielt. Kramer verwahrte sich in einer Pressemitteilung gegen eine vermeintliche Gleichsetzung der AfD mit der NSDAP und schrieb wörtlich: „Simone Oldenburg ist es, die eine faschistische Gesinnung hat.
[Quelle: https://www.svz.de/27505562]

Danke Simone Oldenburg.

[Leider müssen wir unsinnige dumme Gleichmacherei von links und rechts auch von gewissen Personen hier im Forum Thüringen feststellen.]



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.309 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



29.02.2020 ~ 08:33 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2047 erhaltene Danksagungen
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 978853
gelesener Beitrag - ID 978853


Zitat:
Das Hotel Schwanau in Allmannsweier bleibt für Besucher des AfD-Parteitags im April in Offenburg tabu. Der Tunnelbauunternehmer, der Teilhaber des Hotels ist, ließ die Reservierungen stornieren.
[Quelle: https://www.badische-zeitung.de/tunnelba...-183227953.html]

Sehr gut.
Ein weiteres Hotel bleibt nazifrei.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.309 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



29.02.2020 ~ 08:43 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2047 erhaltene Danksagungen
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 978854
gelesener Beitrag - ID 978854


Zitat:
AfD-Mitglied: Paderborner Gymnasium verlängert Vertrag mit Lehrer nicht.
[Quelle: https://www.nw.de/lokal/kreis_paderborn/...hrer-nicht.html]

Auch Schulen müssen nazifrei bleiben.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.309 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



29.02.2020 ~ 16:04 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2047 erhaltene Danksagungen
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 978884
gelesener Beitrag - ID 978884


Heribert Prantl kommentiert zu dem Faschist Höcke.

Braun, gefährlich, strafbar.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.309 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



01.03.2020 ~ 13:09 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2047 erhaltene Danksagungen
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 979038
gelesener Beitrag - ID 979038


Schon mal etwas von Gieboldehausen gehört?
Ich jedenfalls nicht.
Aber selbst in diesem kleineren Ort demonstrierten 300 Menschen gegen eine AfD-Veranstaltung.
Es kommt etwas in Bewegung!

Zitat:
Neben vielen Bürgerinnen und Bürgern aus Gieboldehausen und der Umgebung waren zu der Gegenkundgebung auch Vertreter von Gewerkschaften und Parteien gekommen. „Die AfD ist im Eichsfeld nicht willkommen“, hieß es vom Bündnis „Duderstadt bleibt bunt“. Und weiter: „Wir stehen für eine offene, friedliche Gesellschaft ohne Rassismus und Antisemitismus.“ Die AfD sei der Arm der rechten Ideologie in der Parlamenten. Sie schaffe den Nährboden für rechte Gewalt. „Wir möchten nicht, dass diese Partei in Ruhe tagen kann“, hieß es im Aufruf zur Gegenkundgebung. „Sie sollen mitbekommen, dass ihr Gedankengut nicht willkommen ist“, wurde in Gieboldehausen gesagt.
[Quelle: https://www.hna.de/lokales/goettingen/la...d-13566772.html]



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
timabg
Benutzerkonto wurde gelöscht



02.03.2020 ~ 05:27 Uhr ~ timabg schreibt:
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 979178
gelesener Beitrag - ID 979178


Zitat:
Es kommt etwas in Bewegung!


Ein Beispiel für gesunden Menschenverstand!
Nur fehlt noch immer ein Schild im Handel das besagt "WIR MÜSSEN DRAUßEN BLEIBEN"!

Ein wichtiges Aksesuar für jedes Gebäude, jeden Park und jede... naja, jede Stammtischrunde!



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.309 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



02.03.2020 ~ 09:28 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2047 erhaltene Danksagungen
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 979194
gelesener Beitrag - ID 979194


Zitat:
8. Mai wird in Bremen offizieller Gedenktag
In Bremen wird der 8. Mai nun ein offizieller Gedenktag. Arbeitnehmer können dann an entsprechenden Veranstaltungen teilnehmen. Auch auf Bundesebene soll weiter diskutiert werden. Das fordert die Bürgerschaft.
...
Für die Grünen hatte Kai Wargalla die Debatte eröffnet. „Wenn etwas in Deutschland Leitkultur sein sollte, dann der Antifaschismus“, rechtfertigte Wargalla die Einführung des Gedenktags. Eine institutionalisierte Erinnerung an den 8. Mai 1945 sei auch deshalb vonnöten, weil völkischer Nationalismus, Antisemitismus und anderes rechtes Gedankengut heute wieder im Aufwind seien. Sascha Aulepp (SPD) sah das ähnlich: Rechtes Denken sei wieder in der Mitte der Gesellschaft anzutreffen. Dem müssten sich alle Demokraten entgegenstellen. „Wir müssen Mitmenschlichkeit und Solidarität offensiv verteidigen“, forderte die Landesvorsitzende der Sozialdemokraten.
[Quelle: https://www.weser-kurier.de/bremen/breme...id,1900087.html]

Danke Bremer Bürgerschaft.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.309 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



02.03.2020 ~ 13:58 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2047 erhaltene Danksagungen
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 979232
gelesener Beitrag - ID 979232


Hört zu und teilt das Video!

https://www.facebook.com/welcomeunited/v...35993440198391/



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Pfiffikus ist männlich Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
5.435 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



02.03.2020 ~ 22:01 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg im Forum Thüringen seit: 06.04.2006
562 erhaltene Danksagungen
RE: Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus Beitrag Kennung: 979301
gelesener Beitrag - ID 979301


Zitat:
gastli hat am 02. März 2020 um 09:28 Uhr folgendes geschrieben:
Danke Bremer Bürgerschaft.
Dieses Mal haben sie wenigstens etwas Ordentliches auf die Beine gestellt.


Pfiffikus,
der feststellt, dass die meisten AfD-Abgeordneten für diesen Gedenktag gestimmt haben



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (29): « erste ... « vorherige 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 [22] 23 24 25 26 27 28 29 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Dagegen halten - Mund aufmachen gegen Rechtsextremismus

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD