online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Registrierung Suche
.:. Ein Dank an die Nutzer Archivar, saltiel, Jens626, KIWI, James T. Kirk, Liesa44, Dieter, Daggy, SirBernd, Jumpa, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
.:. Corona - CoV-2 - COVID-19 - Hier finden Sie wichtige Informationen, Kontakte und Hilfe .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Allgemein & Regional» Weltweit » Manipulation von Menschen und Gesellschaft » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Manipulation von Menschen und Gesellschaft
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
11.235 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



19.04.2020 ~ 13:52 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1066 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
Manipulation von Menschen und Gesellschaft Beitrag Kennung: 984926
gelesener Beitrag - ID 984926


Wie die moderne Elite Funktioniert.

Zitat:
Prof. Rainer Mausfeld:
Die Angst der Machteliten vor dem Volk
https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I9gXw...qEKdVX&index=19


Zitat:
Jetzt KenFM unterstützen: | Wenn eine überschaubare Gruppe von Menschen dauerhaft über die große Masse Macht ausüben will, ist die Stabilität des Systems nur dann zu erreichen, wenn man die wichtigste Ressource kontrolliert. Wissen.
https://www.patreon.com/KenFMde

Die Negierung der Elitetheorie ist nichts weiter als ein verstecken der Wahrheit, aber auch nur die halbe Wahrheit, denn die Macht ist immer mit dem Eigentum verbunden, egal ob ergaunert oder nicht, doch wenn es gestohlen, geraubt, oder durch Betrug erworben wurde so greift das Gesetz zu.

Zitat:
"Gentrifizierung – sozialräumliche Veränderungen in Großstädten" Prof. em. Dr. Jürgen Friedrichs
https://www.youtube.com/watch?v=yV6HV9DEK-A


Literatur dazu:
--Wem gehört die Welt?: Die Machtverhältnisse im globalen Kapitalismus (Deutsch) Gebundene Ausgabe – 17. November 2016 von Hans-Jürgen Jakobs (Autor)
--Warum schweigen die Lämmer?: Wie Elitendemokratie und Neoliberalismus unsere Gesellschaft und unsere Lebensgrundlagen bedrohen
von Rainer Mausfeld, Sebastian Pappenberger, et al.
--Das Schweigen der Lämmer
Thomas Harris



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
11.235 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



19.04.2020 ~ 14:07 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1066 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Manipulation von Menschen und Gesellschaft Beitrag Kennung: 984928
gelesener Beitrag - ID 984928


Zitat:
Zitat:
Meta hat am 17. April 2020 um 11:43 Uhr folgendes geschrieben:
Chinas Regierung unterbindet dazu jede Recherche und verhängt nun sogar eine Wissenschaftszensur.

Was nun gastli? Sie erinnern mich an George Orwell 1984.
Zitat:
... ... stützt sein System auf eine Ideologie die auf der Veränderlichkeit der Vergangenheit beruht. Im Ministerium für Wahrheit das für die Verfälschung der Wahrheit nach Parteilinie zuständig ist arbeitet der ... ...

Das paßt so wundervoll auf Sie gastli das man sich Ihre Position genau vorstellen kann. Die Phantasie dazu liefern Sie mit Ihrer Anmache gegen die welche die Wahrheit schreiben gleich mit. Sie dulden quasi wie einst der Gröfaz keine anderen Fakten, welche Ihren Behauptungen widersprechen. Das niedere Volk hier wird von Ihnen wie der Pöbel abgefertigt, das Zeigt uns die Mißachtung anderer Menschen durch Sie auf die deutlichste Art und Weise.


https://www.forum-thueringen.de/addreply...e&postid=984675

Einst hat es der Gröfaz ausgesprochen was heute alle tun. Da sag nur noch einer die Zeiten hätten ich geändert.
Siehe:
--Mensch und Macht: Der Mensch in den entgegengesetzten Gesellschaftssystemen unserer Zeit. Manfred und Jörg Vorholzer, Banaschak
Berlin, VEB Deutscher Verlag der Wissenschaften, 1969.
--Psychologie in unserem Leben. Sammelband. Herausgegeben von Jörg Vorholzer, Klaus Rum und Walter Mäder.
Berlin: Dietz Verlag, 1969.

Was war die Elite in der DDR?
Die Elite in der DDR nannte sich Vorhurt der Arbeiterklasse. Leider erkannte die nie so richtig wie eine schlagkräftige Wirtschaft gestaltet werden muß, damit sie zum "Wohle des Volkes" funktioniert. An dieser Stelle fragte sich nur wer zum Volk gehörte und wer nicht. Mensch bleibt Mensch, egal in welcher Gesellschaft er lebt, Hackordnungen wird es immer geben.

Heute hat sich das Blatt gewandelt, man ist zu der Erkenntnis gekommen, daß der Fleiß der Menschen von ihrer Motivation abhängt und welche Ziele sie erreichen wollen. Wenn diese Menschen viel arbeiten sollen so muß man sie relativ schlecht bezahlen große Unterschiede machen und eine den Ehrgeiz anstachelnde Motivation erzeugen.
Dazu muß der in der heutigen Zeit zu weit verbreitete hohe Lebensstandard massiv gesenkt werden. Dazu wird die weltweite Flüchtlings und Corona Krise den größten Beitrag leisten, wenn der Lebensstandard in den reichsten Ländern dieser Erde massiv sinkt. Damit ist jedoch nicht der Lebensstandard der wirklich reichen gemeint. Hier ist es wichtig Unterschiede zu machen.
Siehe:
https://www.wilhelm-der-zweite.de/kaiser...ungnachvorn.php



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
nameless FT-Nutzer
801 geschriebene Beiträge
Wohnort: nameless



19.04.2020 ~ 14:54 Uhr ~ nameless schreibt:
FT-Nutzer seit: 06.08.2007
112 erhaltene Danksagungen
RE: Manipulation von Menschen und Gesellschaft Beitrag Kennung: 984932
gelesener Beitrag - ID 984932


Wie weit ist die Manipulation eines Menschen schon fortgeschritten, wenn dieser Mensch sich selbst zitiert um seine eigene Manipulation durch allerlei Verschwörungskram selbst zu dokumentieren?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
11.235 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



20.04.2020 ~ 01:36 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1066 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Manipulation von Menschen und Gesellschaft Beitrag Kennung: 984999
gelesener Beitrag - ID 984999


Sie wissen doch das es hier im Forum unerwünscht ist zu viel zu zitieren. Meine Feststellungen haben mit Verschwörungskram nichts zu tun. viel eher mit Massenpsychologie, der Presse.

Zitat:
NETZPOLITIK
Edward Snowden zu Corona-Überwachung: "Schaffen Architektur der Unterdrückung"

US-Whistleblower warnte erneut vor den Maßnahmen, die aktuell getroffen werden, um die Ausbreitung des Virus einzudämmen
10. April 2020, 16:21
https://apps.derstandard.de/privacywall/...-unterdrueckung


Die im Zusammenhang mit der Corona Pandemie entstandenen Strafen durch welches Gesetz sind diese legitimiert?
Bisher galt in Deutschland keine Strafe ohne Gesetz!
Wo sind die Gesetze im Zusammenhang mit der Coronakrise veröffentlicht und wann erschienen?
Ab welcher Summe ist der Bußgeldkatalog in Wirklichkeit ein Strafgeldkatalog? Sind in diesen Fällen jetzt die Gerichte ausgeschaltet, oder haben wir schon Schnellgerichte und Ermächtigungen?
Es gibt auch andere Krankheiten welche durch Ansteckung andere Menschen schwer schädigen können, wo bleiben dafür die Gesetze? Wo bleibt das Recht der Menschen auf Schutz seiner Gesundheit wenn Ärzte Pfusch begehen etc. pp.. Gerechtigkeit hat mit Narrenfreiheit nichts zu tun.

Was für die Coronakrise gilt sollte das nicht auch für die alljährliche Grippekrise gelten, immerhin sterben daran auch genügend Menschen, wahrscheinlich nicht weniger als in der Coronakrise, so erfährt man es von Fachleuten in den Medien.
Dann hoffe ich einmal das das Bußgeld an die Geschädigten ausgezahlt wird und bald die Zahlungen von denen geleistet werden, welche die Warnungen, die es seit 2012 gibt, nicht erst genommen haben.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
11.235 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



21.04.2020 ~ 02:04 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1066 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Manipulation von Menschen und Gesellschaft Beitrag Kennung: 985162
gelesener Beitrag - ID 985162


Welche Absichten hinter dieser Politik stecken erfährt man hier:
Corona - Europäisches Attac-Netzwerk legt 21 Vorschläge vor
Alles läuft auf eine neue Form der Ausbeutung von Menschen durch Menschen hinaus.
Diese Politik wird zu Problemen führen wie sie im 2. Buch Mose beschrieben werden.

Suche:
--Vertreibung Juden Römer

https://www.bpb.de/izpb/7646/judentum-in...ruehmittelalter

Es ist schon erstaunlich wie viele Parallelen die Geschichte offenbart.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
11.235 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



21.04.2020 ~ 09:18 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1066 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Manipulation von Menschen und Gesellschaft Beitrag Kennung: 985195
gelesener Beitrag - ID 985195


Ich möchte ja nicht alles neu erfinden, darum hier einige interessante Beiträge welche perfekt zum Thema passen.
Ausbeutung?
Hinsichtlich der Ausbeutung ist eine Sache nicht klar und deutlich erfaßt, die indirekte Doppelbesteuerung der Arbeitnehmer durch den Staat.
Wenn Betriebe mittels Kapitalertragssteuer besteuert werden, so müssen die Arbeitnehmer diese Steuern, welche in den Betrieben arbeiten, diese Steuer erwirtschaften.
In Wirklichkeit ist die Kapitalertragssteuer eine Ertragssteuer auf den von den Arbeitnehmern erwirtschafteten Gewinn des Betriebes.
Würden die Unternehmer einen Gewinnanteil als Prämien für untere Lohngruppen zahlen, so könnte auf diese Weise die Wirtschaft angekurbelt werden. Ich finde das ist eine Sache, welche man sich in den Betrieben einmal gestalterisch im Bezug auf den Lohn überlegen sollte.

Beim Thema Ausbeutung kennen sich gastli und orca bestens aus.
Suche:
--gastli - Ausbeutung
--orca - Ausbeutung
hier im Forum

Es bleibt die Frage übrig, wie hoch sollen die Steuern infolge politischer Wünsche noch steigen, für welche durch die Arbeitnehmer die Steuern aufzubringen sind?
Bei der derzeitigen Inflation greift die Steuerprogression im Vergleich zur tatsächlichen Kaufkraft immer höhere Steuern ab; auch das ist Ausbeutung und zwar Ausbeutung durch den Staat.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
11.235 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



24.04.2020 ~ 09:35 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1066 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Manipulation von Menschen und Gesellschaft Beitrag Kennung: 985657
gelesener Beitrag - ID 985657


Am besten lassen sich die Menschen ausbeuten wenn man ihnen ein schlechtes Gewissen einredet. Das ist die hinterhältigste, gemeinste und schäbigste Art von Ausbeutung welche es gibt. Und was tut man noch? Eine schäbige Politik schafft Formen der Bedürftigkeit, für welche sie andere Teile der Gesellschaft zur Verantwortung ziehen will, welche nicht die Verursacher sind.
Ich finde da fehlt es an Regelungen wie mit solchen Verbrechen gegen die Menschlichkeit umzugehen ist. Komisch ist dabei das sich keiner für diese Verbrechen interessiert und statt dessen Unschuldigen Menschen ein schlechtes Gewissen einredet um sie für ihre Verbrechen haftbar zu machen.
Das läuft ungefähr so wie ich diese Form der Ausbeutung hier schon beschrieben habe.
Ausbeutung

So sieht es aus wenn ein Völker ausgebeutet werden:


Nun gibt es in jedem Land arme und reiche Menschen, da kann man nicht einfach den Durchschnitt bilden, denn das würde das Durchschnittsvermögen und Einkommen vollkommen verzerren. Also muß man zumindest eine Grenze zwischen arm und Reich setzen. Sagen wir einfach einmal diese Grenze liegt bei 500.000€.

Zitat:
Deutsche belegen beim Vermögen den letzten Platz
Veröffentlicht am 09.04.2013 |

https://www.welt.de/wirtschaft/article11...zten-Platz.html


Zitat:
Geldvermögen der Deutschen auf Rekordwert
15. Juli 2019 - 13:51 Uhr

https://meta.tagesschau.de/id/142741/gel...-auf-rekordwert

Was sagen sie dazu? Wie lange soll in Deutschland der kleine Mann noch solidarisch sein während sich die anderen zurücklehnen? Wie wäre es einmal mit sozialer Gerechtigkeit wenn es um Solidarität innerhalb der EU geht.
Woraus zieht die EU ihre Daseinsberechtigung wenn es ihr nicht um soziale Gerechtigkeit geht, dann braucht sie kein Normalbürger, welchem ständig Sozialsteuern und Sondersteuern (Kraftstoff Strom etc. pp.) abverlangt werden.

Suche:
--Sparguthaben pro Kopf in der EU nach Ländern
--Median-Vermögen EZB-Studie
--Steuerbelastung EU nach Ländern
--Steuern Europa Vergleich 2019
--OECD-Studie Steuerlast



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
11.235 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



24.04.2020 ~ 10:15 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1066 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Manipulation von Menschen und Gesellschaft Beitrag Kennung: 985661
gelesener Beitrag - ID 985661


Denken Sie einmal über folgende Probleme nach:
Parteien, arbeitende Bevölkerung, Solidarität

Welche Parteien in Deutschland sind wirklich solidarisch mit der Masse der arbeitenden Bevölkerung?

Bei welcher Partei steht die Masse der arbeitenden Bevölkerung an 1. Stelle?
Um es einmal mit Gabriel zu sagen:
https://www.youtube.com/watch?v=oG5U99-nGd0
https://www.youtube.com/watch?v=SRLbTaOCfIY

Eine entscheidende Parteipolitische Frage ist: Warum hört und sieht man nichts mehr von mehr Solidarität der Arbeiterklasse in Deutschland untereinander? Wenn es untereinander an Solidarität fehlt und es kein Thema mehr ist, so ist alles andere nur noch Heuchelei.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Allgemein & Regional» Weltweit » Manipulation von Menschen und Gesellschaft

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD