online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an die Nutzer Archivar, saltiel, Jens626, KIWI, James T. Kirk, Liesa44, Dieter, Daggy, SirBernd, Jumpa, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
.:. Corona - CoV-2 - COVID-19 - Hier finden Sie wichtige Informationen, Kontakte und Hilfe .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook
FT auf Twitter

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album
Australien, Fotografie und mehr

Empfehlung
Freifunk Thüringen
Freifunk in Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Das also war des Pudels Kern » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Das also war des Pudels Kern
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
orca   Zeige orca auf Karte vorübergehend gesperrt
7.668 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



17.03.2020 ~ 21:46 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
982 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
Das also war des Pudels Kern Beitrag Kennung: 980903
gelesener Beitrag - ID 980903


Da kam ja das Virus gerade richtig. Ein Virus, welches die kaputtgekürzten "Gesundheits"systeme der imperialistischen Staaten über die Klippe der Versorgungsmöglichkeiten hinaustreibt. Das italienische ist bereits abgestürzt, der Rest versucht, mit Verhängung des Ausnahmezustands daran vorbeizuschliddern.

Interessant ist, daß zwar Vieles eingeschrränkt wird, aber nicht die Bewegung der Ausgebeuteten vom Ausbeutungsplatz (Spitzname: "auf Arbeit kommen").

Der DLF ließ die Katze aus dem Sack: Die Herrschenden hoffen darauf, daß die "Solidarität" so funktioniert, wie in den 70ern (gemeint ist vermutlich die "Ölkrise"): Politik und "Wirtschaft" (also die Finanzkapitalisten und ihre politischen Lakaien) hielten damals zusammen, ebenso "Arbeitgeber" und Gewerkschaften (also die Finanzkapitalisten und ihre korrupten Lakaien der Arbeiteraristokratie).

Die Schmarotzer erhalten Staatshilfen, die Ärmsten (z.B. niedergebrachte Opfer an den "Tafeln", also Abfallfresser) bleiben auf der Strecke.

Das relativ harmlose Virus (weniger als 0,05 Promille der Bevölkerung waren in der BRD infiziert, ein Großteil davon ist wieder gesund) wird zum Popanz aufgebauscht. Seine verheerenden Folgen könnten nur eintreten, weil das "Gesundheits"wesen kaputtgekürzt wurde und wird. Der Ausnahmezustand (der nur nicht so genannt wird, weil das schlecht ankommt) wird richtigerweise verhängt, aber nur, weil das kaputtgekürzte "Gesundheits"wesen schon ohne Epidemie geradeso im Notlauf betrieben wird.

Ganz davon abgesehen, daß das Virus gerade recht kam, die sich weit vorher anbahnende Eskalation der 2007/8 eingetretenen Weltwirtschaftskrise dem blöden Pöbel als nicht kapitalismusbedingt zu verkaufen.

Wenn ein denkender Mensch den ganzen Schwachsinn in der Regimejournaille hört, könnte er mehr kotzen, als er je fressen kann. Er könnte aber auch die notwendigen Schlußfolgeringen ziehen, wenn ein globales Wirtschaftssystem aufgrund eines vergleichsweise harmlosen Virus in den Katastrophenmodus schaltet.

Allerdings ohne den Aufmarsch zigtausender NATO-Mörder quer durch Europa Richtung russische Grenze zu stoppen. Die USA haben die Verlegung gestoppt, NACHDEM der größte Teil der Mörder schon vor Ort ist.

Wenn Eure Bank geschlossen ist und der Geldautomat nichts mehr hergibt, liegt's natürlich an Corona und nicht an der Weltwirtschaftskrise, Schlafschafe.


Dieser Beitrag wurde 3 mal bearbeitet, zum letzten Mal von orca: 17.03.2020 22:27.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Erfurter   Zeige Erfurter auf Karte FT-Nutzer
448 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt



17.03.2020 ~ 22:27 Uhr ~ Erfurter schreibt:
images/avatars/avatar-162.jpg FT-Nutzer seit: 05.10.2006
47 erhaltene Danksagungen
RE: Das also war des Pudels Kern Beitrag Kennung: 980908
gelesener Beitrag - ID 980908


Zitat:
orca hat am 17. März 2020 um 21:46 Uhr folgendes geschrieben:
Ein Virus, welches die kaputtgekürzten "Gesundheits"systeme der imperialistischen Staaten über die Klippe der Versorgungsmöglichkeiten hinaustreibt.


Du schreibst hier von imperialistischen Staaten. Wie sah es in sozialistischen Staaten aus?
Ich zitiere aus den Bericht deiner Kollegen der Staatssicherheit der DDR:


Zitat:
Umfangreiche Akten aus dem Ministerium für Staatssicherheit (MfS) belegen einen deutlichen Ärztemangel in der DDR in den 1980er Jahren. Mediziner fehlten sowohl in den Krankenhäusern als auch in der ambulanten Betreuung.

Als Gründe für den Ärztemangel dokumentierte die Staatssicherheit eine unzulängliche Planwirtschaft, fehlende Lebensqualität und vor allem die Wohnungsnot. Ein Bericht aus Cottbus im Jahr 1986 monierte, dass weniger als zwei Drittel der Hochschulabsolventen wie geplant in den Bezirk vermittelt worden waren. Auch würden zu wenige Abiturienten zum Studium zugelassen. In einigen Fällen stand Wohnraum nicht rechtzeitig zur Verfügung

Als besonders „ärzteunfreundlich“ unter Absolventen galt der Bezirk Karl-Marx-Stadt. Beispielsweise seien dem Gesundheitswesen im Jahr 1986 lediglich sechs Neubauwohnungen zur Verfügung gestellt worden, Jungärzte mussten daher in als „unzumutbar einzuschätzende Wohnungen“ ziehen...


Möchtest du noch weiter in den Akten deiner Genossen stöbern?

Dann lies hier: https://www.aerzteblatt.de/archiv/155957...beraus-kritisch



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   Zeige orca auf Karte vorübergehend gesperrt
7.668 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



17.03.2020 ~ 22:38 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
982 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Das also war des Pudels Kern Beitrag Kennung: 980909
gelesener Beitrag - ID 980909


Du versuchst, mit der tumben Propaganda gegen einen seit 30 Jahren nicht mehr existierenden Staat zu punkten? Das ist lächerlich.

Selbst wenn das so gewesen wäre, sollte doch Innerhalb von 30 Jahren möglich gewesen sein, ein besser funktionierendes Gesundheitswesen aufzubauen, statt es kaputtzukürzen.

Mach' Dich doch nicht noch lächerlicher.. Reicht so schon.

Vor Allem, weil Du nur billig versuchst, vom Thema abzulenken. Vom sehr aktuellen Thema und all meinen Argumenten.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von orca: 17.03.2020 22:41.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   Zeige orca auf Karte vorübergehend gesperrt
7.668 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



17.03.2020 ~ 22:56 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
982 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Das also war des Pudels Kern Beitrag Kennung: 980910
gelesener Beitrag - ID 980910


Ich vergaß, daß das prima von den faschistischen Massenmorden der vergangenen Wochen ablenkt.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Erfurter   Zeige Erfurter auf Karte FT-Nutzer
448 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt



17.03.2020 ~ 23:00 Uhr ~ Erfurter schreibt:
images/avatars/avatar-162.jpg FT-Nutzer seit: 05.10.2006
47 erhaltene Danksagungen
RE: Das also war des Pudels Kern Beitrag Kennung: 980911
gelesener Beitrag - ID 980911


Ja richtig. Deine Argumente. Was willst du denn?
Diese NATO-Übung ist eingeschlafen und liegt so gut wie auf Eis. Mit Sicherheit sehr umstritten das ganze. Dieses Säbelrasseln ist meiner Meinung nach sowieso unterste Schublade und total von Gestern.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   Zeige orca auf Karte vorübergehend gesperrt
7.668 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



18.03.2020 ~ 09:48 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
982 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Das also war des Pudels Kern Beitrag Kennung: 980937
gelesener Beitrag - ID 980937


Laut ArmyTimes von gestern wird der (Probe?-) Überfall auf Rußland eingeschränkt, aber nicht abgebrochen. Und die USAmi-Militaristen müssen ja schließlich wissen, was ihre Mörderbanden im Ausland treiben.

Aber das ist nur ein Randthema. Hauptthema ist, wie die Folgen der Weltwirtschaftskrise mittels Coronapanik auf die Armen abgewälzt werden, während das Großschmarotzerpack weiter die Korken knallen läßt, weil ihm schon wieder (wie beim letzten Bankenretten (genauer: Bankeigentümermästen) die Kohle von ihren staatlichen Lakaien multimilliardenweise hinterhergeschmissden wird.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
25.535 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



18.03.2020 ~ 15:46 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1911 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Das also war des Pudels Kern Beitrag Kennung: 980952
gelesener Beitrag - ID 980952


Dazu passt: https://www.fr.de/wirtschaft/krankenhaeu...r-12820683.html



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Das also war des Pudels Kern