online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an die Nutzer Archivar, saltiel, Jens626, KIWI, James T. Kirk, Liesa44, Dieter, Daggy, SirBernd, Jumpa, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
.:. Corona - CoV-2 - COVID-19 - Hier finden Sie wichtige Informationen, Kontakte und Hilfe .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook
FT auf Twitter

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album
Australien, Fotografie und mehr

Empfehlung
Freifunk Thüringen
Freifunk in Thüringen

Forum-Thueringen» Speziell» Computer, Technik & Co » Google versucht ebay Account zu kapern » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Google versucht ebay Account zu kapern
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
10.982 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



25.02.2020 ~ 16:11 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1047 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
Google versucht ebay Account zu kapern Beitrag Kennung: 978519
gelesener Beitrag - ID 978519


Mir ist das nun schon mehrmals passiert das Google mein ebay Account zu kapern versucht.
Immer wenn ich meinen Rechner mit CCleaner gereinigt habe muß ich mich bei Google neu anmelden. Nun wollte ich gerade bei ebay etwas suchen, da wollte Google wieder mein ebay Account kapern. Dahinter scheint System zu stecken.

Hat jemand von euch auch schon solche Probleme gehabt? Was haltet ihr davon?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
4.519 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



25.02.2020 ~ 17:48 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg FT-Nutzer seit: 06.04.2006
322 erhaltene Danksagungen
RE: Google versucht ebay Account zu kapern Beitrag Kennung: 978526
gelesener Beitrag - ID 978526


Zitat:
Meta hat am 25. Februar 2020 um 16:11 Uhr folgendes geschrieben:
Hat jemand von euch auch schon solche Probleme gehabt? Was haltet ihr davon?
Dann hat vermutlich Dein CCleaner das Cookie gelöscht, mit dem Du von ebay und Google wiedererkannt wirst. Also völlig normal und harmlos.


Pfiffikus,
der sich nicht vorstellen kann, dass Google an Deinem Account interessiert ist



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
25.537 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



25.02.2020 ~ 19:58 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1911 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Google versucht ebay Account zu kapern Beitrag Kennung: 978535
gelesener Beitrag - ID 978535


Genau so ist es.
@Meta. Was versprichst du dir denn von einem Tool wie CC-Cleaner?



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Aschemännl FT-Nutzer
124 geschriebene Beiträge
Wohnort: zu Hause



25.02.2020 ~ 20:21 Uhr ~ Aschemännl schreibt:
images/avatars/avatar-1866.jpg FT-Nutzer seit: 14.04.2013
13 erhaltene Danksagungen
RE: Google versucht ebay Account zu kapern Beitrag Kennung: 978538
gelesener Beitrag - ID 978538


CC-Cleaner automatisiert den Löschvorgang von überflüssigen Dateien,
die man sonst mühselig manuell in den Einstellungen von Browsern etc. suchen und löschen müsste.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Aschemännl: 25.02.2020 20:36.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
m1neg   Zeige m1neg auf Karte FT-Nutzer
238 geschriebene Beiträge
Wohnort: Thüringen



25.02.2020 ~ 21:07 Uhr ~ m1neg schreibt:
images/avatars/avatar-1733.jpg FT-Nutzer seit: 24.02.2012
90 erhaltene Danksagungen
RE: Google versucht ebay Account zu kapern Beitrag Kennung: 978542
gelesener Beitrag - ID 978542


Zitat:
Aschemännl hat am 25. Februar 2020 um 20:21 Uhr folgendes geschrieben:
CC-Cleaner automatisiert den Löschvorgang...


Ich nutze privat seit Jahren Linux und lebe seit dem entspannter. Diese Entscheidung habe ich nicht bereut. Da ich mich beruflich jeden Tag mit Windows 10 herumquälen muss habe ich einen direkten Vergleich.

Zitat:
Meta hat am 25. Februar 2020 um 16:11 Uhr folgendes geschrieben:
Immer wenn ich meinen Rechner mit CCleaner gereinigt habe muß ich mich bei Google neu anmelden.


Cookies kann man vom Browser auch automatisch löschen lassen. Dazu benötigt man kein extra Programm.

Zitat:
Meta hat am 25. Februar 2020 um 16:11 Uhr folgendes geschrieben:
Hat jemand von euch auch schon solche Probleme gehabt?

Ich nicht.

Zitat:
Meta hat am 25. Februar 2020 um 16:11 Uhr folgendes geschrieben:
Was haltet ihr davon?

Nichts.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von m1neg: 25.02.2020 21:10.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
10.982 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



25.02.2020 ~ 23:51 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1047 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Google versucht ebay Account zu kapern Beitrag Kennung: 978565
gelesener Beitrag - ID 978565


Zitat:
m1neg hat am 25. Februar 2020 um 21:07 Uhr folgendes geschrieben:
Cookies kann man vom Browser auch automatisch löschen lassen. Dazu benötigt man kein extra Programm.

Wie funktioniert das ?

Davon abgesehen versucht Google doch ebay zu kapern, weil es überall herumschnüffeln will, vom Handy bis zum ich weiß nicht was.
Ich bleibe nirgendwo dauer angemeldet. Wenn ich bei ebay abgemeldet bin versucht Google das ich mich mit meiner dortigen Adresse da anmelde, es tut einfach so als wäre ich nicht bei Google und fordert die Anmeldung. Probiert es einmal aus, viel Spaß dabei.
Alles was mit Android läuft wird bespitzelt.

Mein Handy sichere ich immer mit SmardSwitch. Plötzlich war es mal von meinem Rechner verschwunden, ohne das ich es gelöscht hatte und damit alle Daten.
Irgendwie versuchte ich die Daten usw. wieder zu finden und was glaubt ihr wer sie hatte, obwohl ich diese dort nie gespeichert hab - Google; außer den zuvor installierten Apps war da alles vorhanden und ich konnte es von dort herunter lagen; es war besser sortiert als ich es vorher hatte und die Adressen waren danach gleich 2. im Handy vorhanden. Sortiert und geordnet mittels Google und so wie ich sie eingegeben hatte. So gläsern ist man mit Android.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 26.02.2020 00:12.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
sachsenmädel FT-Nutzer
727 geschriebene Beiträge
Wohnort: Rochlitz



26.02.2020 ~ 06:46 Uhr ~ sachsenmädel schreibt:
images/avatars/avatar-1945.jpg FT-Nutzer seit: 12.03.2006
4 erhaltene Danksagungen
RE: Google versucht ebay Account zu kapern Beitrag Kennung: 978580
gelesener Beitrag - ID 978580


Zitat:
Meta hat am 25. Februar 2020 um 23:51 Uhr folgendes geschrieben:
Wie funktioniert das ?


Die Browser Firefox und Opera bieten einen Privatmodus. Wenn du diese Funktion benutzt werden keine Daten im Browser gespeichert.
Ansonsten kannst du in den Einstellungen der Browser festlegen was sie speichern und wann es wieder gelöscht wird. Gib bei Firefox in die Adressleiste about :preferences#privacy ein und nehme die Einstellungen deinen Bedürfnissen entsprechend vor.

Am Rechner kannst du auf Google komplett verzichten.
Nutze für die Suche z.B. https://www.startpage.com/de/ oder https://duckduckgo.com

Bei Android ist kompletter Verzicht auf Google nur schwer möglich, allerdings kannst du fast alle Google-Apps deaktivieren und durch alternative OpenSource-Projekte ersetzen, die meist sogar noch bessere Funktionen bieten.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von sachsenmädel: 26.02.2020 06:48.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Speziell» Computer, Technik & Co » Google versucht ebay Account zu kapern