online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an die Nutzer Saltiel, Jens626, Jumpa, Liesa44, Dieter, Susi37, Bedra, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Gästebuch
Plauderbox XL
Galerie

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album
Australien, Fotografie und mehr

Empfehlung
Freifunk Thüringen
Freifunk in Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Europapolitik » Was sind wirklich demokratische Wahlsysteme? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Was sind wirklich demokratische Wahlsysteme?
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Mitglied
9.517 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



09.04.2019 ~ 16:35 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
666 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
Was sind wirklich demokratische Wahlsysteme? Beitrag Kennung: 947968
gelesener Beitrag - ID 947968


http://www.bpb.de/politik/wahlen/bundest...vergleich?p=all
Zitat:
Die Ausgestaltung des Wahlsystems berührt daher unmittelbar die Machtfrage.


Was sollte ein Wahlsystem leisten wenn es demokratisch sein soll?
1. Wichtig ist das die Wähler ihre Kandidaten unmittelbar wählen können. Das Auswahlrecht steht den Wählern nicht den Parteien zu.
2. Das die Kandidaten gewählt sind welche die meisten Stimmen haben.
3. Das die Stimmen für die Kandidaten immer auch Parteistimmen sind, kein Stimmensplitting.

4. Die Parteistimmen gelten Landes- und Bundesweit.
--Nur die Kandidaten mit den meisten Stimmen Landesweit kommen ins Parlament.

Bleibt dann noch ein Stimmen überbrig bei den Parteien so kommen die verbleibenden Kandidaten mit den meisten Stimmen bundesweit ins Parlament.

Das denke ich wäre die beste und gerechteste Lösung. Hinsichtlich unmittelbarer und Verhältniswahl (Mehrheits- und Verhältniswahl).

So wäre auch der Gerechtigkeit genüge getan.

https://www.wahlrecht.de/systeme/grundtypen.htm
https://www.lernhelfer.de/schuelerlexiko...s-mehrheitswahl



Nutzersignatur
Schlechte Verlierer sind schlechte Demokraten!

Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 09.04.2019 16:37.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
23.693 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



09.04.2019 ~ 16:55 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1839 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Was sind wirklich demokratische Wahlsysteme? Beitrag Kennung: 947971
gelesener Beitrag - ID 947971


Da bleibt mir nur der Blick nach Kuba.

Wahlgesetz – Wie wird in Kuba gewählt?

Das politische System Kubas



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Mitglied
9.517 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



09.04.2019 ~ 17:55 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
666 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Was sind wirklich demokratische Wahlsysteme? Beitrag Kennung: 947978
gelesener Beitrag - ID 947978


In gewisser Weise halte ich das System für interessant. Da ich keine Kenner Kubas bin ich jedoch das DDR-System kenne, kann ich mir Vorstellen, das dieses System ähnlich funktioniert.
Da gibt es zu viele unerklärte Dinge zB.: 50% der jew. Kandidaten auf Vorschlag der
Munizipalversammlungen, Kandidatenausschüsse. Was verbirgt sich dahinter? Welche Möglichkeiten gibt es noch? Das wird hier leider nicht erwähnt.
Eigentlich sagt das Wort Ausschüsse schon alles dh. es ist alles straff organisiert.
Ansonsten würde von Volksversammlungen gesprochen wo alle Bürger mit wirken können. Das ganz sieht für mich streng hierarchisch organisiert aus, zumal man auch Menschen benötigt welche eine entsprechende Bildung haben ohne welche das ganze nicht funktionieren würde. Die Frage nach politischen Prioritäten ist damit nicht beantwortet.



Nutzersignatur
Schlechte Verlierer sind schlechte Demokraten!


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Europapolitik » Was sind wirklich demokratische Wahlsysteme?

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | Maurice Australien & Fotografie | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD