online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an die Nutzer Saltiel, Jens626, Jumpa, Liesa44, Dieter, Susi37, Bedra, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Gästebuch
Plauderbox XL
Galerie

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album
Australien, Fotografie und mehr

Empfehlung
Freifunk Thüringen
Freifunk in Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Der neue deutsche Faschismus » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (245): « erste ... « vorherige 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 [229] 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Der neue deutsche Faschismus
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
23.683 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



12.02.2019 ~ 16:06 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1837 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Der neue deutsche Faschismus Beitrag Kennung: 942213
gelesener Beitrag - ID 942213


In Wiesbaden haben sich die Faschisten als "Gelbwesten" versucht.

Zitat:
Trittbrettfahrer von rechts
Unter dem Motto „Gelbe Westen“ versammelten sich am Samstag gut 80 Menschen in der Wiesbadener Innenstadt. Vor allem Personen aus dem extrem rechten Spektrum folgen dem Aufruf.
[Quelle: https://www.bnr.de/artikel/aktuelle-meld...hrer-von-rechts]

Widerstand ist da.

Zitat:
Gegen die Demo der Gelben Westen formiert sich in Wiesbaden auch Widerstand. Zweimal wird versucht, die Demonstrationsroute zu blockieren. Die Polizei schiebt beide Blockaden rüde zur Seite.
[Quelle: wie oben]

Wieder Faschistenschutzbullen vor Ort.

Deshalb "aufstehen" und nicht diesen Typen die Meinungshoheit überlassen!



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Dr.Sahnebacke   Zeige Dr.Sahnebacke auf Karte FT-Mitglied
414 geschriebene Beiträge
Wohnort: Leipzig



12.02.2019 ~ 19:10 Uhr ~ Dr.Sahnebacke schreibt:
FT-Nutzer seit: 23.08.2008
322 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Der neue deutsche Faschismus Beitrag Kennung: 942228
gelesener Beitrag - ID 942228


Soso, alles Faschisten in Wiesbaden. Aha.
Da will ich deine Wahrnehmung doch mal um ein paar Bilder erweitern.


lauter Neonazis, gelle?
...

und die hetzerischen Sprüche auf ihren Plakaten!?
...
und das riefen die größtenteils schwarz vermummten Gegendemonstranten:
"Nie, nie, nie wieder Deutschland!"

...
...
und weil man ja der Presse alles glauben muss, schreibt Herr Degen vom Wiesbadener Kurier:

In seinen Zeilen findet sich nicht das Körnchen einer Untermauerung für seine Behauptungen. Nur warme Luft!



Nutzersignatur
Keiner ist umsonst auf der Welt. Er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen.


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
23.683 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



13.02.2019 ~ 09:02 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1837 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Der neue deutsche Faschismus Beitrag Kennung: 942256
gelesener Beitrag - ID 942256


Rechspopulismus und Rechtsradikalismus funktionieren natürlich teilweise.
Die AfD oder eine Nachfolgepartei wird sicherlich weiter um Unzufriedene buhlen.
Da wird sich auch immer ein Kern von Fremdenfeinden, Bratwurstpatrioten und Torfköpfen um sie scharen.
Eine komplexer werdende Welt, macht es ihnen manchmal leicht, die Besorgten und Denkfaulen mit einfachen Parolen einzufangen.

Es gibt Hoffnung:
Unsere Kinder und die junge Generation zeigen, dass sie es wohl verstehen sich in der veränderten Welt zu bewegen und das sie kapieren wo die wahren Probleme liegen.

In den Umfragewerten bleiben die AfD-Faschisten in den letzten Wochen zunehmend blass und müssen Rückschläge einstecken.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Dr.Sahnebacke   Zeige Dr.Sahnebacke auf Karte FT-Mitglied
414 geschriebene Beiträge
Wohnort: Leipzig



13.02.2019 ~ 15:11 Uhr ~ Dr.Sahnebacke schreibt:
FT-Nutzer seit: 23.08.2008
322 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Der neue deutsche Faschismus Beitrag Kennung: 942276
gelesener Beitrag - ID 942276


Zitat:
gastli hat am 13. Februar 2019 um 09:02 Uhr folgendes geschrieben:
Rechspopulismus und Rechtsradikalismus funktionieren natürlich teilweise.
Die AfD oder eine Nachfolgepartei wird sicherlich weiter um Unzufriedene buhlen.
Da wird sich auch immer ein Kern von Fremdenfeinden, Bratwurstpatrioten und Torfköpfen um sie scharen.
Eine komplexer werdende Welt, macht es ihnen manchmal leicht, die Besorgten und Denkfaulen mit einfachen Parolen einzufangen.

Es gibt Hoffnung:
Unsere Kinder und die junge Generation zeigen, dass sie es wohl verstehen sich in der veränderten Welt zu bewegen und das sie kapieren wo die wahren Probleme liegen.

In den Umfragewerten bleiben die AfD-Faschisten in den letzten Wochen zunehmend blass und müssen Rückschläge einstecken.


Wärest Du bitte mal so freundlich, auf meine Gegendarstellung zu Wiesbaden einzugehen? Ich mach das auch immer so - aus Höflichkeit und Netiquette.
Du clipst einfach den nächsten Artikel unten dran, frei nach dem Motto: "Antworten? Welche Antworten?" Brumm Brumm



Nutzersignatur
Keiner ist umsonst auf der Welt. Er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen.


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
23.683 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



15.02.2019 ~ 06:58 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1837 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Der neue deutsche Faschismus Beitrag Kennung: 942358
gelesener Beitrag - ID 942358


Zitat:
Dr.Sahnebacke hat am 13. Februar 2019 um 15:11 Uhr folgendes geschrieben:
Wärest Du bitte mal so freundlich, auf meine Gegendarstellung zu Wiesbaden einzugehen


Wozu?

##################################

Zurück zum Thema:



Der widerliche Faschist verbreitet das antisemitsche und rassistische Märchen vom "Volkstod", ganz in der Tradition der NSDAP.
Der hat bei seinen Brüdern im Geiste gestöbert:
Zitat:
Der Lebensborn e. V. war im nationalsozialistischen Deutschen Reich ein von der SS getragener, staatlich geförderter Verein, dessen Ziel es war, auf der Grundlage der nationalsozialistischen Rassenhygiene und Gesundheitsideologie die Erhöhung der Geburtenziffer „arischer“ Kinder herbeizuführen.
[Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Lebensborn]



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Dr.Sahnebacke   Zeige Dr.Sahnebacke auf Karte FT-Mitglied
414 geschriebene Beiträge
Wohnort: Leipzig



15.02.2019 ~ 10:07 Uhr ~ Dr.Sahnebacke schreibt:
FT-Nutzer seit: 23.08.2008
322 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Der neue deutsche Faschismus Beitrag Kennung: 942372
gelesener Beitrag - ID 942372


Zitat:
gastli hat am 15. Februar 2019 um 06:58 Uhr folgendes geschrieben:
[QUOTE]Dr.Sahnebacke hat am 13. Februar 2019 um 15:11 Uhr folgendes geschrieben:
Wärest Du bitte mal so freundlich, auf meine Gegendarstellung zu Wiesbaden einzugehen


Wozu?

##################################


Du pflegst offenbar nur widerstrebend Umgang mit Menschen , die versehentlich in deine Echokammer reinstolpern. Mir gruselt langsam vor dir. Du setzt Behauptungen in die Welt und stellst dich hinter unsere gleichgerichteten System-Medien ohne jegliche Empathie für den kleinen Mann. Weisst du überhaupt, was das ist? Ich habe keine Lust mehr auf eine Kommunikation mit einem Medium wie dir, das auf "schreibgeschützt" gestellt ist.



Nutzersignatur
Keiner ist umsonst auf der Welt. Er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen.


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
23.683 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



15.02.2019 ~ 10:43 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1837 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Der neue deutsche Faschismus Beitrag Kennung: 942373
gelesener Beitrag - ID 942373


Na dann viel Spaß beim gruseln.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
23.683 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



15.02.2019 ~ 11:53 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1837 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Der neue deutsche Faschismus Beitrag Kennung: 942379
gelesener Beitrag - ID 942379


Zitat:
Gefährliche Parallelwelt – Judenwitze in Beamten-Chats
Einzelne Fälle zeigen: Polizisten, Soldaten und Justizbeamte organisieren sich in internen Chats – und propagieren rechte Ideologie.
[Quelle: https://www.morgenpost.de/politik/articl...chlagnahmt.html]

Der neue deutsche Faschismus bei der Arbeit.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar FT-Mitglied
563 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



15.02.2019 ~ 12:15 Uhr ~ Archivar schreibt:
FT-Nutzer seit: 03.07.2015
284 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Der neue deutsche Faschismus Beitrag Kennung: 942382
gelesener Beitrag - ID 942382


Einzelne Fälle, nicht tolerierbar, aber eben einzelne Fälle.
Und du nimmst natürlich gleich wieder den ganzen Apparat in Sippenhaft.
Das passt ja auch gut in dein Weltbild.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
23.683 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



20.02.2019 ~ 08:34 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1837 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Der neue deutsche Faschismus Beitrag Kennung: 942694
gelesener Beitrag - ID 942694


Der neue deutsche Faschismus hat viel Facetten und handelnde Personen.

Er ist einer der Pegida Versteher in Dresden und forderte 2018 eine Koalition der CDU mit der AfD.
Letzte Woche noch bei der WerteUnion mit dem ehemaligen Verfassungsschutzpräsidenten Maaßen zusammen, sprach er zuvor mit dem rechten CDU Freund und Vorsitzendem des Kuratoriums der AfD-nahen Desiderius-Erasmus-Stiftung, Otte.
Er stand an der Seite des Rassisten und SPD Mitglieds Sarrazin.
Er redet gern bei extrem rechten Burschenschaften.
Er gibt der Jungen Freiheit Interviews und berät jetzt die CDU im Wahlkampf in Sachsen.

DER RECHTE RAND informiert umfassend Patzelt [noch Professor an der TU Dresden].



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (245): « erste ... « vorherige 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 [229] 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Der neue deutsche Faschismus

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | Maurice Australien & Fotografie | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD