online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an die Nutzer Saltiel, Jens626, Jumpa, Liesa44, Dieter, Susi37, Bedra, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
.:. 50 € Preisgeld für den 1.Platz das Weihnachtsspiels - Teilnahme ist kostenfrei .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Gästebuch
Plauderbox XL
Galerie

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album

Empfehlung
Freifunk Thüringen
Freifunk in Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Keine Mörderstadt in Deutschland - Dieses Land braucht Widerstand » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Keine Mörderstadt in Deutschland - Dieses Land braucht Widerstand
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Moon Benutzerkonto am 16.11.2017 gelöscht
7.550 geschriebene Beiträge



15.08.2014 ~ 20:46 Uhr ~ Moon schreibt:
FT-Nutzer seit: 30.12.2012
643 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Keine Mörderstadt in Deutschland - Dieses Land braucht Widerstand Beitrag Kennung: 709508
gelesener Beitrag - ID 709508


Zitat:
Adeodatus hat am 15. August 2014 um 17:31 Uhr folgendes geschrieben: ... Man kommt nur darauf das diese Armee für künftige Kriege fit gemacht werden soll und oder der Einsatz gegen die eigene Bevölkerung effizient geübt werden soll. ...

Armeen wurden schon immer für Kriege "fit gemacht", dass war so und wird auch immer so bleiben.

Kommen jetzt wiedermal die Hopi-Indianer zum Zuge?
Warum sollte die Ausbildung der BW im Häuserkampf sich zwangsläufig gegen das eigene Volk richten? Stehen denn Häuser nur in Deutschland?

Und Bernie auf deinen marx. Kommukäse gehe ich nicht ein, reine Zeitverschwendung.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Mitglied
9.004 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



15.08.2014 ~ 20:48 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
370 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Keine Mörderstadt in Deutschland - Dieses Land braucht Widerstand Beitrag Kennung: 709509
gelesener Beitrag - ID 709509


Wieso ist eigentlich "Das Kapital" das Hauptwerk von Karl Marx?
Hat der nicht nur den ersten Band dazu geschrieben und das auch noch zusammen mit Friedrich Engels?
Die Bände 2 + 3 erschienen doch erst lange nach seinem Tod.



Nutzersignatur
Schlechte Verlierer sind schlechte Demokraten!


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   Zeige orca auf Karte FT-Mitglied
6.992 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



15.08.2014 ~ 20:51 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
915 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Keine Mörderstadt in Deutschland - Dieses Land braucht Widerstand Beitrag Kennung: 709510
gelesener Beitrag - ID 709510


Zitat:
Bernhard P. hat am 15. August 2014 um 17:55 Uhr folgendes geschrieben:
Schon Karl Marx definierte das in seinem Hauptwerk "Das Kapital":

Zitat:
Mit entsprechendem Profit wird Kapital kühn.
Zehn Prozent sicher, und man kann es überall anwenden;
20 Prozent, es wird lebhaft;
50 Prozent, positiv und waghalsig;
für 100 Prozent stampft es alle menschlichen Gesetze unter seinen Fuß;
300 Prozent, und es existiert kein Verbrechen, das es nicht riskiert, selbst auf Gefahr des Galgens.“

Quelle: Karl Marx "Das Kapital" - MEW


Genaugenommen definierte er nicht, sondern zitierte einen Gewerkschafter. Das waren damals nicht nur verblödete Duckmäuser und Lakaien des Kapitals.

Abgesehen davon: Das Verbrechergesindel ist ein bißchen in der Klemme: Natürlich stellt das Mördertrainingszentrum eine europäische Stadt dar und damit die Situation eines Einsatzes der Bunde'wehr' gegen das eigene Volk. Aber schon der Name ist ein Problem: Mit dem Namen "Schnöggersburg" wird das sehr deutlich, aber "Chatyn" oder "Malenki Petrograd" wäre auch ein bißchen ungeschickt.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Bernhard P.   Zeige Bernhard P. auf Karte Nutzer ist leider verstorben
63.916 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt



16.08.2014 ~ 11:10 Uhr ~ Bernhard P. schreibt:
images/avatars/avatar-1861.jpg FT-Nutzer seit: 19.08.2007
496 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Keine Mörderstadt in Deutschland - Dieses Land braucht Widerstand Beitrag Kennung: 709585
gelesener Beitrag - ID 709585


Zitat:
Moon hat am 15. August 2014 um 20:46 Uhr folgendes geschrieben:

Armeen wurden schon immer für Kriege "fit gemacht", dass war so und wird auch immer so bleiben. ...

...Warum sollte die Ausbildung der BW im Häuserkampf sich zwangsläufig gegen das eigene Volk richten? Stehen denn Häuser nur in Deutschland?

Und Bernie auf deinen marx. Kommukäse gehe ich nicht ein, reine Zeitverschwendung.


Ganz recht, so lange es Kapitalismus gibt. Erst mit Abschaffung des Kapitalismus ist eine Welt ohne Kriege möglich. Selbstverständlich wird sich sicher auch die Bundeswehr als "hilfreich" zeigen falls in den Niederlanden oder woanders in Europa das eigene Volk aufmuckt.

Der "marxistische Kommukäse", wie du das bezeichnest Moon, wird seine Überlegenheit schon noch beweisen. Das alles ist nur noch eine Frage der Zeit.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Bernhard P.: 16.08.2014 11:11.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   Zeige orca auf Karte FT-Mitglied
6.992 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



16.08.2014 ~ 17:27 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
915 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Keine Mörderstadt in Deutschland - Dieses Land braucht Widerstand Beitrag Kennung: 709615
gelesener Beitrag - ID 709615


Zitat:
Meta hat am 15. August 2014 um 20:48 Uhr folgendes geschrieben:
[themenfernes blabla wie immer]


Zitat:
Armeen wurden schon immer für Kriege "fit gemacht"


Stimmt. Und die Bundes'wehr' als Aggressionsarmee des Finanzkapitals bekanntermaßen und nachweislich für völkerrechtswidrige verbrecherische Aggressionskriege. Und es wäre auch die erste imperialistische deutsche Armee, welche nicht rücksichtslos Landsleute ermordet, wenn die dem Finanzkapital in die Quere kommen.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Moon Benutzerkonto am 16.11.2017 gelöscht
7.550 geschriebene Beiträge



16.08.2014 ~ 22:10 Uhr ~ Moon schreibt:
FT-Nutzer seit: 30.12.2012
643 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Keine Mörderstadt in Deutschland - Dieses Land braucht Widerstand Beitrag Kennung: 709632
gelesener Beitrag - ID 709632


Zitat:
Bernhard P. hat am 16. August 2014 um 11:10 Uhr folgendes geschrieben: ... Der "marxistische Kommukäse", wie du das bezeichnest Moon, wird seine Überlegenheit schon noch beweisen. Das alles ist nur noch eine Frage der Zeit.


Nee, das ist eine Frage des Ortes. Auf der Erde wirst du keine Dumme mehr finden die sich auf diesen Käse nochmals einlassen wollen, aber das Universum ist ja bekanntermassen gross ... großes Grinsen



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   Zeige orca auf Karte FT-Mitglied
6.992 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



16.08.2014 ~ 23:55 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
915 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Keine Mörderstadt in Deutschland - Dieses Land braucht Widerstand Beitrag Kennung: 709642
gelesener Beitrag - ID 709642


Zitat:
Moon hat am 16. August 2014 um 22:10 Uhr folgendes geschrieben:Auf der Erde wirst du keine Dumme mehr finden


Wir suchen auch keine Dummen. Die - PISA-belegt - insbesondere in der B'R'D massenhaft zu finden sind.

Manche davon sind sogar so dumm, zu glauben, mit dermaßen blödem und themenfernem spam denkende Menschen von der Brudermördertrainingsstätte Schnöggersburg ablenken zu können.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von orca: 16.08.2014 23:57.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
22.921 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



01.09.2016 ~ 10:49 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1749 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Keine Mörderstadt in Deutschland - Dieses Land braucht Widerstand Beitrag Kennung: 843161
gelesener Beitrag - ID 843161


Die LINKE deckt auf:
Bundeswehr-Kampfübungsstadt Schnöggersburg teurer als geplant

Was hat eigentlich eine für 140 Millionen Euro errichtete künstliche Geisterstadt mit dem Grundgesetz-Auftrag der Bundeswehr, nämlich der Landesverteidigung, zu tun?
Ach richtig, es geht um etwas ganz anderes, nämlich der Aufstandsbekämpfung.
Zitat:
Zitat:
Bundeswehr-, EU- sowie NATO-Kampfverbände sollen gemeinsam den Häuserkampf in Großstädten proben – für bewaffnete Konflikte der Zukunft, für Auslandseinsätze, aber auch für künftige Bürgerkriegs- und Militäreinsätze in europäischen Städten und im Innern des Landes, um gegebenenfalls gegen drohende Aufstände in den Bevölkerungen gewappnet zu sein. Rechtsanwalt Rolf Gössner machte zudem darauf aufmerksam, dass die Bundeswehr bereits die Bekämpfung von Aufständen im Ausland trainiere, demnächst dann aber auch im Inland.
[Quelle: wie oben]

So ein Militärschlag gegen die berechtigten Proteste der eigenen Bevölkerung ist halt nicht billig.
Aber das macht nichts, denn der Bundesmichel finanziert und wählt hier ja gerne seine eigene Unterdrückung.
Das ist alles nur zu seiner Sicherheit gelle.
Bitte gehen Sie weiter.
Es gibt nichts zu sehen.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
22.921 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



16.12.2016 ~ 07:57 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1749 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Keine Mörderstadt in Deutschland - Dieses Land braucht Widerstand Beitrag Kennung: 859815
gelesener Beitrag - ID 859815


Man will gerne jede Stadt zur Mörderstadt machen können.

Zitat:
Der „Sonderwagen 4“ von Thyssen soll abgelöst werden
Neues Polizeifahrzeug aus Kassel: Eine Festung auf Rädern

Die deutsche Polizei rüstet auf
...
500.000 Euro kostet ein Polizei-Survivor in der Basisausstattung. Mit einer Reihe von Extras wie einer hermetischen Abriegelung gegen Kampfstoffe, Nebelanlage, High-Tech-Kommunikations-Schnittstellen, Sensoren, Räumschild gegen Barrikaden und vielen anderen Besonderheiten können schnell auch zwei Mio. Euro je Exemplar zusammenkommen.
[Quelle: http://www.hna.de/kassel/neues-polizeifa...rn-7107600.html]

Tja, das Niederschlagen von sozialen Unruhen wird es sicherlich wert sein.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
22.921 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



10.10.2018 ~ 08:11 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1749 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Keine Mörderstadt in Deutschland - Dieses Land braucht Widerstand Beitrag Kennung: 931510
gelesener Beitrag - ID 931510


Was in Schnöggersburg im Rahmen der "Übungen" gespielt wird, ist in vielen Ländern der Welt blutige Realität.
Deutsche Soldaten werden gezielt auf Kriegseinsätze vorbereitet.
Für die fast fertiggestellte und teilweise freigegebene Geistermetropole mit 500 Häusern, Flughafen, Stadion, U-Bahn, Industriegebiet und vielem mehr hat der Bund bisher 140 Millionen Euro Steuergelder verbrannt.
Nicht nur Bundeswehr-Soldaten trainieren in Schnöggersburg für den Krieg.
Erst am Montag und Dienstag probten dort Bundes- und Landespolizisten die Aufstandsbekämpfung, oder wie sie es selbst nennen: "die Terrorabwehr".



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Keine Mörderstadt in Deutschland - Dieses Land braucht Widerstand

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | Maurice Australien & Fotografie | ML.Photographie

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD