online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an die Nutzer Jens626, Jumpa, Liesa44, Dieter, Susi37, Bedra, James T. Kirk, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Gästebuch
Plauderbox XL
Galerie

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album

Empfehlung
Freifunk Thüringen
Freifunk in Thüringen

Forum-Thueringen» Speziell» Computer, Technik & Co » Leistungsschutzrecht » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Leistungsschutzrecht
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
22.751 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



06.07.2018 ~ 07:57 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1746 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Leistungsschutzrecht Beitrag Kennung: 922703
gelesener Beitrag - ID 922703


Update

EU-Parlament: Abgeordnete stimmen vorerst gegen Upload-Filter

Eine klein wichtige Schlacht wurde vorerst gewonnen – mit der Betonung auf vorerst, denn der Krieg der EU-Regierenden gegen uns wird weitergehen.
Die Herrschenden wollen die Kontrolle über die Bürger und dem, was diese sagen dürfen.
Und sie werden es immer wieder mit neuen Zensur- und Überwachungsmaschinen versuchen.
Auch das Bundesverfassungsgericht beeindruckt sie dabei nicht, sondern man setzt dann eben dasselbe verfassungswidrige Gesetz [Vorratsdatenspeicherung] einfach nochmal durch.
Bis auch das BVerfG irgendwann einknickt und grundgesetzwidrige Gesetze durchwinkt [Regelsatz, Auslandskriege, bewaffnetes Militär im Inland, ESM, usw.].

Wer zugestimmt hat und wer nicht, kann man übrigens hier nachlesen.
Von den 96 deutschen EU-Abgeordneten stimmten 36 dafür, 49 dagegen, 11 waren nicht beteiligt.
CDU und CSU-AbgeordneteVerbrecher stimmten geschlossen FÜR die Zensurgesetze,
SPD-, FDP- und LINKE-Abgeordnete geschlossen dagegen.
Alle Abgeordneten anderer Parteien waren teilweise mal für mehr Zensur, teils auch dagegen.

Und unter uns angemerkt:
Muss man sich jetzt bei Löw dafür bedanken, dass die DFB-Elf so früh rausgeflogen ist?
Somit war wohl genug Aufmerksamkeit vorhanden, um dieses verbrecherische Machwerk massiv unter Druck setzen zu können?



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
22.751 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



13.09.2018 ~ 07:52 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1746 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Leistungsschutzrecht Beitrag Kennung: 929150
gelesener Beitrag - ID 929150


Update zu:
EU-Parlament: Abgeordnete stimmen vorerst gegen Upload-Filter
Eine klein wichtige Schlacht wurde vorerst gewonnen.

Und schon wieder verloren!!!!

EU-Parlament nickt Upload-Filter und Leistungsschutzrecht ab

Die verpflichtende Zensurmaschine wurde nun federführend von der CDU [was sonst] europaweit per Gesetz eingeführt.
ALLES, was vielleicht urheberrechtlich geschützt sein könnte, muss noch VOR dem Hochladen ins Netz automatisch [!!!] blockiert werden.
Das betrifft kleine Bildchen ebenso, wie Musik.

Zeitgleich wird auch gleich noch ein neues Terrorgesetz durchgedrückt, mit dessen Hilfe jeder Text, jedes Foto und jedes Video als "Terrorpropaganda" bezeichnet werden kann, welches "zu unbequem" für die Herrschenden ist.
Diese "zu unbequeme" Kritik soll ebenfalls per Upload-Filter schon vor dem Hochladen blockiert werden.
Man muss nur einmal kurz zum sogenannten "Verfassungsschutz" schauen, was dort als Propaganda eingestuft wird, um sich ein Bild von der soeben eingeführten Zensurmaschine zu machen.
Ganz ernsthaft werden dort nämlich Proteste gegen Mietpreissteigerungen als "linksextreme Propaganda" angeprangert.
Das [!!!] ist der "Terror", der bekämpft und zensiert werden soll.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Speziell» Computer, Technik & Co » Leistungsschutzrecht

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | Maurice Australien & Fotografie | ML.Photographie

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD