online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an die Nutzer Jumpa, Liesa44, Dieter, Susi37, Bedra, James T. Kirk, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Gästebuch
Plauderbox XL
Galerie

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album

Empfehlung
Freifunk Thüringen
Freifunk in Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Der neue deutsche Faschismus » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (210): « erste ... « vorherige 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 [209] 210 nächste » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Der neue deutsche Faschismus
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
22.263 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



11.08.2018 ~ 08:10 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1737 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Der neue deutsche Faschismus Beitrag Kennung: 926237
gelesener Beitrag - ID 926237


Über die Strategie der Faschisten:

Was hinter Poggenburgs Rückzug vom rechten Flügel steckt

[Dort findet sich auch zu 100% die Gedankenwelt von @Meta wieder.]

Höckes Verbündeter Poggenburg, bis vor Kurzem Partei- und Fraktionschef in Sachsen-Anhalt hatte beim politischen Aschermittwoch der Sachsen-AfD die in Deutschland lebenden Türken als "Kameltreiber" und "Kümmelhändler" bezeichnet.
Das von der gesamten Parteiführung geadelte Kyffhäusertreffen der AfD auf Schloss Burgscheidungen in Sachsen-Anhalt zeigte klar die völkisch-rassistisch-revanchistische Linie der AfD auf.
Die AfD Brandenburg geht sogar noch einen Schritt weiter. Aus dem Sumpf kommt Gauland, inzwischen der unumstrittene Herrscher der Bundes-AfD.
Seine Nachfolger machen noch übler auf sich aufmerksam.

Zitat:
Die Staatsanwaltschaft ermittelt nun gegen den Bruder des Brandenburger AfD-Politikers und Gauland-Nachfolgers Jan-Ulrich Weiß. Der war schon vorher mit Nazi-Fan-Artikeln auffällig geworden.
Millionen Juden haben die Nazis in den KZ-Gaskammern ermordet – mit dem tödlichen „Zyklon B“. Jetzt bietet ein Nazi-Fanshop die Giftgas-Dosen im Internet an – als Erdnuss-Snack für Judenhasser und Hitler-Fans!
Die Staatsanwaltschaft Neuruppin ermittelt. Nach B.Z.-Informationen tatverdächtig: Udo Weiß (41), der Bruder des Brandenburger AfD-Politikers und Gauland-Nachfolgers Jan-Ulrich Weiß (43).
In dem Onlineshop gibt es auch Hitler-Porträts, SS-Bettwäsche („Träumen vom Reich“), Hakenkreuz-Luftballons („für Kinder ab 3“) und „Anti-Musel“-Spray „für das deutsche Mädel“ als „Vergewaltigungsschutz“.
Ein klarer Fall von Volksverhetzung! Darauf stehen bis zu fünf Jahre Haft. Jeder Preis des Shops endet mit 88 Cent. Die Kombination steht für den achten Buchstaben im Alphabet: HH für „Heil Hitler“!

[Quelle: https://www.bz-berlin.de/berlin/umland/n...n-giftgas-dosen]

Das sind keine Einzelfälle, sondern das ist System in dieser Partei ,der jetzt schon acht Millionen Deutsche ihre Stimmen geben wollen.

Zitat:
"Wir müssen die Grenzen dichtmachen und dann die grausamen Bilder aushalten. Wir können uns nicht von Kinderaugen erpressen lassen." (Partei-Vize Alexander Gauland zur Flüchtlingspolitik)
"Die Leute finden ihn als Fußballspieler gut. Aber sie wollen einen Boateng nicht als Nachbarn haben." (Gauland über Nationalspieler Jérôme Boateng)
...
"Quotenneger" (Mandic, Vorsitzender des baden-württembergischen AfD-Schiedsgerichts, über US-Präsident Barack Obama)
"Die Bewaffnung der Grenzpolizei macht ja nur Sinn, wenn die Beamten auch die Erlaubnis haben, diese Waffen notfalls auch einzusetzen – um zu warnen, zu verletzen, oder letztlich auch um zu töten" (Pretzell, Landeschef AfD NRW (MdEP) und Ehemann von Frauke Petry über einen Schießbefehl an der Grenze)
"Ich sehe das ganz genauso." (Gauland stimmt Pretzell zu)
...
"Andere Parteien wollen Zuwanderung nur, damit die Deutschen in einem großen europäischen Brei aufgehen." (Hampel, AfD-Chef Niedersachsen)
...
"Justizhuren", "Unrechtsstaat" (Boehringer, Oberpfälzer Bundestagsabgeordneter, über die deutsche Gerichtsbarkeit und die BRD)
"Supranationalen Befehlen gehorchende BRD-Führungsclique, inzwischen krimineller als die kommunistische der DDR." (Boehringer über die Bundesregierung)
Die deutsche Volksgemeinschaft leide "unter einem Befall von Schmarotzern und Parasiten", welche dem deutschen Volk "das Fleisch von den Knochen fressen" (Boehringer)
"Vermischung", "Umvolkung" "Volkstod" (Boehringer über die Flüchtlingskrise und ihre Folgen)
...
"Ladet sie mal ins Eichsfeld ein, und sagt ihr dann, was spezifisch deutsche Kultur ist. Danach kommt sie hier nie wieder her, und wir werden sie dann auch, Gott sei Dank, in Anatolien entsorgen können." (Bundestags-Spitzenkandidat Gauland über die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Aydan Özoguz)
"Wir [haben] das Recht, stolz zu sein auf Leistungen deutscher Soldaten in zwei Weltkriegen" (Gauland)
...
"Das große Problem ist, dass Hitler als absolut böse dargestellt wird. Aber selbstverständlich wissen wir, dass es in der Geschichte kein Schwarz und Weiß gibt." (Höcke)
"Der Grund, warum wir von kulturfremden Völkern wie Arabern, Sinti und Roma etc überschwemmt werden, ist die systematische Zerstörung der bürgerlichen Gesellschaft als mögliches Gegengewicht von Verfassungsfeinden, von denen wir regiert werden." (Bundestags-Spitzenkandidatin Weidel in einer E-Mail von 2013)
"Diese Schweine sind nichts anderes als Marionetten der Siegermächte des 2. WK und haben die Aufgabe, das dt Volk klein zu halten indem molekulare Bürgerkriege in den Ballungszentren durch Überfremdung induziert werden sollen." (Weidel in selbiger E-Mail über die Regierung Merkel)

[Quelle: https://www.abendzeitung-muenchen.de/inh...033928e83c.html]

Es ist längst nicht nur der Thüringische AFD-Partei- und Fraktionschef Bernd Höcke, der mit unverhohlener Nachplapperei der NSDAP von sich Reden macht.
Aber der beurlaubte braune Geschichtslehrer ist völlig ungeniert.

Und bei alle dem darf man eines nicht vergessen:

Die AfD-Faschisten werden auch angestachelt von der ungeniert xenophob hetzenden CSU kontinuierlich noch rechtsextremer.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 11.08.2018 08:11.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
22.263 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



12.08.2018 ~ 09:17 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1737 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Der neue deutsche Faschismus Beitrag Kennung: 926359
gelesener Beitrag - ID 926359


Nachtrag
Der neue deutsche Faschismus bei der Arbeit.

Das Innenministerium hat das Treffen zwischen Maaßen und Petry bestätigt.

Gauland hat sich auch mit Maaßen getroffen.




Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
22.263 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



13.08.2018 ~ 07:38 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1737 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Der neue deutsche Faschismus Beitrag Kennung: 926457
gelesener Beitrag - ID 926457


Zitat:
Schon mehr als 700 Angriffe auf Flüchtlinge. Bei Attacken auf Flüchtlinge sind in diesem Jahr mindestens 120 Menschen verletzt worden. Die Linke macht die AfD und die CSU für die Gewalt mitverantwortlich.

[Quelle: www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2...-rechtsradikale 12. August 2018]

Wenn hingegen ein Flüchtling eine Straftat begeht, dann …
Nein, was dann in der Presse und in den Hetzblogs passiert, muss ich nicht extra erzählen.
Sie ebnen den oben genannten mitverantwortlichen Faschisten den Weg.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
22.263 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



14.08.2018 ~ 08:39 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1737 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Der neue deutsche Faschismus Beitrag Kennung: 926569
gelesener Beitrag - ID 926569


Der neue deutsche Faschismus bei der Arbeit!

Zitat:
Im ersten Halbjahr 2018 hat es nach Angaben der Bundesregierung mehr als 700 Angriffe auf Flüchtlinge und Flüchtlingsunterkünfte gegeben. Das geht aus einer Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine Kleine Anfrage der Linksfraktion hervor, die den Zeitungen der Funke Mediengruppe vorliegt. Insgesamt gab es demnach 627 Angriffe auf Flüchtlinge und 77 Attacken auf Unterkünfte. Dabei seien 120 Menschen verletzt worden.
[Quelle: https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitges...-rechtsradikale]

Wohlgemerkt:
Das sind nur die offiziellen Zahlen.
Denn wer sieht, dass die Junta an anderer noch viel drastischer Stelle nur 75 Todesopfer rechter Gewalt zählen will, während Nichtregierungsorganisationen und Journalisten fast 200 Todesfälle auflisten, erkennt man die Verharmlosung, die auch bei den oben genannten Zahlen wahrscheinlich ist schon sehr deutlich.

Die Opferzahlen nehmen nach der Etablierung von Faschisten in den Parlementen und z.B. der diese unterstützenden Hetzkamagne der CSU weiter zu.

Und wer jetzt denkt, die SPD sei da besser.
Irrtum!

SPD lanciert ausländerfeindliche Kindergeld-Kampagne



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
timabg   Zeige timabg auf Karte FT-Mitglied
8.643 geschriebene Beiträge
Wohnort: bei Berlin



15.08.2018 ~ 06:42 Uhr ~ timabg schreibt:
images/avatars/avatar-1931.jpg FT-Nutzer seit: 11.08.2007
654 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Der neue deutsche Faschismus Beitrag Kennung: 926672
gelesener Beitrag - ID 926672


Zitat:
Der Neonazi-Überfall auf Connewitz: Beginn eines Justizmarathons
Neben Fällen von Steuerhinterziehung, Diebstahl oder Verkehrsordnungswidrigkeiten wird am Amtsgericht Leipzig am kommenden Donnerstag auch ein besonders schwerer Fall des Landfriedensbruchs verhandelt. Den zwei Angeklagten wird vorgeworfen, an dem Überfall von über 200 Neonazis und rechten Hooligans auf den Leipziger Stadtteil Connewitz im Januar 2016 beteiligt gewesen zu sein. Es handelt sich um den Auftakt zu einem Justizmarathon – die Staatsanwaltschaft Leipzig hat in dieser Sache gegen insgesamt 202 Personen Anklage erhoben, die sich in 103 Prozessen verantworten müssen.


Na hoffentlich werden dort viele Jahre Freiheitsentzug und andere hohe Strafen zum Ziel stehen.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von timabg: 15.08.2018 06:42.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
22.263 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



15.08.2018 ~ 07:47 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1737 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Der neue deutsche Faschismus Beitrag Kennung: 926684
gelesener Beitrag - ID 926684


Die Hoffnung kann ich nicht teilen.
Die westdeutsche Justiz unsgesamt und insbesondere die sächsische "Spezial"-Justiz wird deine Hoffnung zu nichte machen.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
22.263 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



15.08.2018 ~ 17:44 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1737 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Der neue deutsche Faschismus Beitrag Kennung: 926727
gelesener Beitrag - ID 926727


Zitat:
Das neue Leben des Ralf Wohlleben
Nach der Entlassung aus der Untersuchungshaft hat NSU-Unterstützer Ralf Wohlleben eine neue Heimat: das Dorf Bornitz in Sachsen-Anhalt. Dort blüht die rechtsextreme Szene – und verehrt den Terrorhelfer als Heldenfigur.
...
Bei ihrem Besuch in Bornitz wurde das Journalistenteam auch von Rechtsextremist Jens Bauer verfolgt. Ergebnisse der gemeinsamen Recherche sind heute um 20.15 Uhr im MDR-Magazin „Exakt“ zu sehen.
[Quelle: https://blog.zeit.de/stoerungsmelder/201...6940#more-26940]

Faschistischer BRD-Alltag in einem "normalen" faschistischen Dorf in dieser BRD.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
timabg   Zeige timabg auf Karte FT-Mitglied
8.643 geschriebene Beiträge
Wohnort: bei Berlin



15.08.2018 ~ 19:49 Uhr ~ timabg schreibt:
images/avatars/avatar-1931.jpg FT-Nutzer seit: 11.08.2007
654 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Der neue deutsche Faschismus Beitrag Kennung: 926738
gelesener Beitrag - ID 926738


AfD diskriminiert Menschen mit Behinderung

Update zum Auftritt von Brandner in der "Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora"


Irgendwann müssen doch die Augen der Menschen aufgehen und sehen das sie Nazistiche Wahl treffen wenn sie AfD wählen!

Ich kann nicht nachvollziehen das man seinen Kindern den Tod vor Augen stellt und dabei Lob in den Mund nimmt!



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
22.263 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



16.08.2018 ~ 07:40 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1737 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Der neue deutsche Faschismus Beitrag Kennung: 926758
gelesener Beitrag - ID 926758


Update zu: Der Neonazi-Überfall auf Connewitz: Beginn eines Justizmarathons

Die Geschichte des Überfalls auf Connewitz

Es sind die Vorbereitungen und Erlebnisse im Januar 2016 anhand von Zeugenberichten und Nachrichten auf Whatsapp, in sozialen Netzwerken und SMS rekonstruiert.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
22.263 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



16.08.2018 ~ 13:49 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1737 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Der neue deutsche Faschismus Beitrag Kennung: 926771
gelesener Beitrag - ID 926771


Zitat:
Verdeckte AfD-Millionen: „Ein Fall für den Staatsanwalt“
Bundestagsverwaltung stuft Wahlkampfhilfe für AfD als unzulässig ein.
Spiegel Online berichtet heute, dass die Bundestagsverwaltung mehrere verdächtige Wahlkampfaktionen für die AfD inzwischen als “unzulässige Spenden” einstuft. Die AfD wiederum habe mindestens zwei vermutlich illegale Spenden vorsorglich an den Bundestagspräsidenten überwiesen. Annette Sawatzki von LobbyControl kommentiert:

„Es ist gut, dass die Bundestagsverwaltung endlich einschreitet. Doch das kann nur der Anfang sein. Es geht hier schließlich nicht nur um illegale Strohmannspenden für einzelne Politiker, sondern um eine millionenschwere Kampagne, von der die AfD in den vergangenen Jahren bei mehreren Landtagswahlen und der Bundestagswahl profitiert hat. Es handelt sich um die mutmaßlich größte Parteispendenaffäre seit der Kohl-Ära. Diese gehört vollständig aufgeklärt. Die Bundestagsverwaltung muss dazu auch die Staatsanwaltschaft einschalten. Denn verdeckte finanzielle Manipulationen in derart großem Stil verträgt keine Demokratie.”
[Quelle:https://www.lobbycontrol.de/2018/08/verd...n-staatsanwalt/ ]

Da es in dieser profaschistischen BRD eine traditionsreiche Freundschaft von Faschismus und Kapital gibt, wird auch die verdeckte Schmiergeldzahlung an die AfD kein Problem darstellen.
Erinnert euch mal:
Als der CDU damals die schwarzen Parteikassen um die Ohren flogen, haben die Bonzen halt ihre gekaufte CDU entsprechend "legal" mit Parteispenden eingedeckt.
Damit wurden halt dann die Strafzahlungen abgedeckt.
Und bei de AfD-Faschisten sitzen ebenfalls Multimillionäre dahinter, die halt nur nicht namentlich als Unterstützer der AfD in der Presse stehen wollen.
Das hat ja Tradition.
Deswegen wurde der intransparente Schmiergeldverein gegründet, der ihre Millionensummen einsammelte.
Und schon taucht nur der "Verein" als Name auf, der die AfD unterstützt.
Man wollte halt eben vertuschen, wie eng Kapital und Faschismus hier in dieser BRD zusammenarbeiten.
Denn dann wäre ja vielleicht auch AfD-Wählern aufgefallen, dass es sich um gar keine "Alternative" handelt, sondern um faschistischen Einheitsbrei mit blauer Lackierung.

Wenn nun der AfD-Schmiergeldverein als rechtswidrig abgeurteilt wird, greifen die Multimillionäre eben nochmal kurz in die Tasche, begleichen die Strafe lachend aus ihrem zusammengerafften Vermögen – und weiter gehts.
Oder glaubt hier jemand ernsthaft, dass der politisch gewollte neue deutsche Faschismus an Geldsorgen zugrunde geht?



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (210): « erste ... « vorherige 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 [209] 210 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Der neue deutsche Faschismus

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | Maurice Australien & Fotografie | ML.Photographie

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD