online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an Bedra, James T. Kirk, Jens626, Jumpa, Liesa44, Leckfetz, Dieter, saltiel, Anja, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Gästebuch
Plauderbox XL
Galerie

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album

Forum-Thueringen» Allgemein & Regional» Weltweit » Weltweit - Was sonst noch geschah » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (28): « erste ... « vorherige 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 [28] Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Weltweit - Was sonst noch geschah
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
21.239 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



29.11.2017 ~ 12:37 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1693 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Weltweit - Was sonst noch geschah Beitrag Kennung: 898153
gelesener Beitrag - ID 898153


Zitat:
Trudeau entschuldigt sich bei Homosexuellen.
Jahrzehntelang wurden Homosexuelle in Kanadas Behörden diskriminiert: Die Polizei legte Listen mit Namen an, führte Pornografie-Tests durch, um Verdächtige zu „entlarven“; viele wurden entlassen. Nun hat sich Premierminister Trudeau dafür entschuldigt.
[Quelle: tagesschau.de; 29. November 2017]

Siehe meinen Kommentar zum Beitrag davor.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
21.239 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



29.12.2017 ~ 07:21 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1693 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Weltweit - Was sonst noch geschah Beitrag Kennung: 901531
gelesener Beitrag - ID 901531


Zitat:
Schach-WM in Saudi-Arabien
Kein Pokal für die Weltmeisterin

Schach-Weltmeisterin Anna Musytschuk will sich den Vorschriften nicht beugen und verzichtet auf die Titelverteidigung. Vorbild ist ihre Schwester.Es ist ein Dilemma: entweder nach Regeln spielen, die einem nicht gefallen, oder auf einen möglichen Sieg verzichten. Anna Musytschuk, amtierende Weltmeisterin im Schnell- und Blitzschach, hat sich für Letzteres entschieden. Sie wird ihre Titel nicht bei der Weltmeisterschaft in Saudi-Arabien verteidigen. Die 27-jährige Ukrainerin begründet ihre Entscheidung mit der Benachteiligung von Frauen in dem Land: Allen Teilnehmerinnen wurde bei ihrer Ankunft eine Abaya ausgehändigt – ein islamisches Überkleid.
[Quelle: taz]

Auch beim Sport wie auch dem religiösen Irrsinn gilt: Dagegen halten, den Mund aufmachen.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
21.239 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



30.12.2017 ~ 12:08 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1693 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Weltweit - Was sonst noch geschah Beitrag Kennung: 901605
gelesener Beitrag - ID 901605


Es gibt sie tatsächlich.
56 Dinge, die in diesem Jahr gut waren.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
21.239 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



10.01.2018 ~ 19:16 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1693 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Weltweit - Was sonst noch geschah Beitrag Kennung: 902773
gelesener Beitrag - ID 902773


Zitat:
Catherine Deneuve und andere prominente Französinnen warnen in einem offenen Brief vor einer „puritanischen Säuberungswelle“ als Folge der MeToo-Debatte. Sie fürchten den Verlust sexueller Freiheiten in einem „totalitären Klima“.
[Quelle: https://www.welt.de/debatte/article17237...eToo-Brief.html , 10. Januar 2018]

Man sollte den gesamten Artikel lesen.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
21.239 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



14.01.2018 ~ 07:42 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1693 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Weltweit - Was sonst noch geschah Beitrag Kennung: 903239
gelesener Beitrag - ID 903239


Grössere Offenheit. Transparenz sei das einzige Gegengift gegen politische Spielereien. „Ich wünschte, es gäbe überall Kameras. Überall, bei jedem Meeting, im Büro des Premierministers, damit die Leute sehen, was wirklich passiert.“
Sämtliche Regierungsaktivitäten müssten voll überwacht werden. „Ich möchte, dass Regierungen transparent und Bürger unsichtbar sind. Jetzt haben wir das Gegenteil. Undurchsichtige Regierung und gläserne Bürger.“ Er schlug vor, alle EU-Sitzungen live zu übertragen.

Yanis Varoufakis im Interview mit Tilo Jung.

https://www.youtube.com/watch?v=Y_YzOrQgPDI



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
21.239 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



16.01.2018 ~ 09:18 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1693 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Weltweit - Was sonst noch geschah Beitrag Kennung: 903456
gelesener Beitrag - ID 903456


Zitat:
Wie es war, als wir dachten, dass eine Atomrakete auf uns in Hawaii zuraste
Gestern Morgen, als ich Kaffee trank und die Zeitung las und meine Frau sich auf die Arbeit vorbereitete, hörten wir einen Notruf von unseren Telefonen. Ich dachte, es wäre eine Sturmwarnung, aber das Wetter war klar. Meine Frau sah ihr Telefon an und sagte, dass eine Rakete kommen würde. Sie sprang sofort in Aktion, nahm eine Gallone Wasser aus dem Kühlschrank und brachte es und unsere Hunde ins Badezimmer, während ich mir die Nachricht auf ihrem Handy ansah und versuchte, das Gesagte zu verarbeiten.
[Quelle: http://www.antikrieg.eu/aktuell/2018_01_15_wieeswar.htm]

Ein Denkanstoß.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister FT-Mitglied
6.920 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



16.01.2018 ~ 09:31 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif FT-Nutzer seit: 09.08.2008
286 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Weltweit - Was sonst noch geschah Beitrag Kennung: 903458
gelesener Beitrag - ID 903458


Zitat:
gastli hat am 14. Januar 2018 um 07:42 Uhr folgendes geschrieben:
Grössere Offenheit. Transparenz sei das einzige Gegengift gegen politische Spielereien.
„Ich möchte, dass Regierungen transparent und Bürger unsichtbar sind.





Ja Ich auch.

Heute Morgen hat der Rundfunk erzählt, wie man geschützt wird.

Angenommen "Peng mein Ei" schickt uns eine Rakete, dann verständigt der Sputnik oben den Bund,... der Bund verständigt die Länder, die Länder verständigen die Kommunen.
Wenn sich alle verständigt haben, machen sie eine Versammlung.
Wenn die Rakete in der Zwischenzeit runter gefallen ist, verwirrt ist sie kaputt und die Gemeinden geben es über den Propaganda Funk bekannt das keiner mehr lebt.

Meister


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meister: 16.01.2018 09:32.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Mitglied
4.077 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



16.01.2018 ~ 22:42 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg FT-Nutzer seit: 06.04.2006
173 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Weltweit - Was sonst noch geschah Beitrag Kennung: 903543
gelesener Beitrag - ID 903543


Zitat:
Meister hat am 16. Januar 2018 um 09:31 Uhr folgendes geschrieben:
Angenommen "Peng mein Ei" schickt uns eine Rakete, ...
Falsche Blickrichtung! Korea hat noch nie ein anderes Land überfallen. Schau mal genau in die andere Richtung!


Pfiffikus,
der davon ausgeht, dass die uns bei Bedarf gnadenlos verheizen würden, denn sie wollen ja "first" sein



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
21.239 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



17.01.2018 ~ 07:37 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1693 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Weltweit - Was sonst noch geschah Beitrag Kennung: 903557
gelesener Beitrag - ID 903557


Ein alter Hit: Raketenalarm in Hawaii.

Der neue Hut: Raketenalarm in Japan!

Zitat:
Nur wenige Tage nach einem fehlerhaften Katastrophenalarm im US-Bundesstaat Hawaii hat nun der japanische Rundfunk einen Angriff aus Nordkorea vermeldet. Der Fehlalarm wurde innerhalb von Minuten korrigiert.
[Quelle: https://www.heise.de/newsticker/meldung/...an-3942919.html]

Die schauen übrigens auch alle in die falsche Richtung.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
21.239 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



Heute, ~ 08:16 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1693 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Weltweit - Was sonst noch geschah Beitrag Kennung: 904282
gelesener Beitrag - ID 904282


Update

Der Gouverneur von Hawaii hätte ja schneller Entwarnung gegeben bei dem Fake-Raketenalarm, aber er hatte sein Twitter-Passwort vergessen.

Da kann also der Weltfrieden von so einem Scheißdreck wie Twitter abhängig sein.
Popcorn.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (28): « erste ... « vorherige 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 [28] Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Allgemein & Regional» Weltweit » Weltweit - Was sonst noch geschah

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | Maurice Australien & Fotografie | ML.Photographie

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD