online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Registrierung Suche
.:. Ein Dank an die Nutzer Archivar, saltiel, Jens626, KIWI, James T. Kirk, Liesa44, Dieter, Daggy, SirBernd, Jumpa, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
.:. Corona - CoV-2 - COVID-19 - Hier finden Sie wichtige Informationen, Kontakte und Hilfe .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Ausflug, Urlaub, Reisen und Fotografie» Thüringen West » Kyffhäuser Denkmal und Reichsburg im Kyffhäuserkreis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Kyffhäuser Denkmal und Reichsburg im Kyffhäuserkreis 10 Bewertungen - Durchschnitt: 9,7010 Bewertungen - Durchschnitt: 9,7010 Bewertungen - Durchschnitt: 9,7010 Bewertungen - Durchschnitt: 9,7010 Bewertungen - Durchschnitt: 9,70
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
FT-Team   Zeige FT-Team auf Karte www.Forum-Thueringen.de
484 geschriebene Beiträge
Wohnort: Thüringen



23.06.2007 ~ 16:11 Uhr ~ FT-Team schreibt:
images/avatars/avatar-332.png FT-Nutzer seit: 24.03.2006
411 erhaltene Danksagungen
Kyffhäuser Denkmal und Reichsburg im Kyffhäuserkreis Beitrag Kennung: 51879
gelesener Beitrag - ID 51879




"In einem unterirdischen Schloss schläft Kaiser Barabarossa schon seit ewigen Zeiten. Er sitzt auf einem Stuhl aus Elfenbein und sein roter Bart wächst durch einen Tisch. Alle hundert Jahre lässt er nach dem Rechten sehen, um sofort wieder einzuschlafen. Er wird erst erlöst werden, wenn des Reiches Herrlichkeit wieder hergestellt ist." So lautet in Kurzfassung die Barbarossasage.
Auf einem hohen Berg im Kyffhäusergebirge wurde unter Kaiser Friedrich I., genannt Barbarossa, eine Reichsburg errichtet. Sie gehörte im Mittelalter zu den größten Festungen Deutschlands, wurde allerdings nicht sehr lange genutzt. Ihr Leerstand und Zerfall führten zur Entstehung der Sage um Kaiser Barbarossa. Im Jahr 1871 wurde unter Kaiser Wilhelm I. das Deutsche Reich wieder geeint und damit Barbarossa erlöst.
Die Sage und die große Beliebtheit von Kaiser Wilhelm I. führten nach dessen Tod zur Errichtung des Nationaldenkmals auf den Ruinen der ehemaligen Reichsburg. Das Denkmal mit dem 81 Meter hohen Turm stellt sowohl Wilhelm I. als auch Barbarossa dar. Unbedingt empfehlen wir eine Turmbesteigung, denn nach den vielen Stufen wird man mit einem phantastischen Blick ins Umland belohnt. Auch die Ruinen der einst 600 Meter langen Reichsburg sind beeindruckend. Die Burg unterteilte sich in Ober-, Mittel- und Unterburg. Vor allem die etwas versteckt liegenden Ruinen der Unterburg fanden wir sehr romantisch. Nicht verpassen sollte man einen Blick in den Burgbrunnen, der mit 176 m als der Tiefste der Welt gilt.

Mehr Informationen zu diesem Ausflugsziel erhalten Sie in Zusammenarbeit mit Quermania unter:
www.quermania.de/thueringen/ausflug/kyffhaeuser.shtml

Bei uns können Sie Erfahrungen mit diesem Ausflugsziel schildern, eigene Fotos einbringen oder dieses Ausflugsziel bewerten.




Homepage von FT-Team Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Markus   Zeige Markus auf Karte FT-Leitung # Systemadministrator
3.467 geschriebene Beiträge



31.12.2017 ~ 14:54 Uhr ~ Markus schreibt:
images/avatars/avatar-2190.jpg FT-Nutzer seit: 06.08.2004
811 erhaltene Danksagungen
RE: Kyffhäuser Denkmal und Reichsburg im Kyffhäuserkreis Beitrag Kennung: 901718
gelesener Beitrag - ID 901718


Das Kyffhäuserdenkmal ist wirklich eine Reise wert.

Wir hatten dieses Jahr einen Austauschstudenten aus Griechenland zu Gast und unternahmen in der Region eine Wanderung mit Ziel Kyffhäuser Denkmal. Er und wir waren begeistert.







Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
11.316 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



31.12.2017 ~ 16:05 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1068 erhaltene Danksagungen
RE: Kyffhäuser Denkmal und Reichsburg im Kyffhäuserkreis Beitrag Kennung: 901725
gelesener Beitrag - ID 901725


In unmittelbarer Nähe befindet sich der Fernsehturm Kulpenberg.
Siehe: https://www.kyffnet.de/Ausflugsziele/Kul...kulpenberg.html



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Markus   Zeige Markus auf Karte FT-Leitung # Systemadministrator
3.467 geschriebene Beiträge



31.12.2017 ~ 17:59 Uhr ~ Markus schreibt:
images/avatars/avatar-2190.jpg FT-Nutzer seit: 06.08.2004
811 erhaltene Danksagungen
RE: Kyffhäuser Denkmal und Reichsburg im Kyffhäuserkreis Beitrag Kennung: 901746
gelesener Beitrag - ID 901746


Wie bereits erwähnt wanderten wir zum Denkmal. Für eine Besichtigung des Fernsehturmes war deshalb keine Zeit.



Ideal ist es das Auto bei der ehemaligen Jugendherberge abzustellen. Von dort hatten wir einen guten Ausgangspunkt für die Rundwanderung.

GPS Start und Ziel: 51.42101 / 11.09878



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
11.316 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



31.12.2017 ~ 18:30 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1068 erhaltene Danksagungen
RE: Kyffhäuser Denkmal und Reichsburg im Kyffhäuserkreis Beitrag Kennung: 901749
gelesener Beitrag - ID 901749


Was mich mal interessieren würde ist:
1. Gibt es eine neue Treppe im Kyffhäuserturm? Die gewendelte Steintreppe ist schon etwas sehr gefährlich, besonders bei Gegenverkehr, deshalb gab es eine Stahltreppe, welche schon vor Jahrzehnten Rekonstruktionsbedürftig war. Hat sich da inzwischen was getan?
2. Existiert der Spruch unten im Turm rundum noch und befindet er sich immer noch hinter Glas, zusammen mit einer Beleuchtung?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Ausflug, Urlaub, Reisen und Fotografie» Thüringen West » Kyffhäuser Denkmal und Reichsburg im Kyffhäuserkreis

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD