online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an Jumpa, Liesa44, Leckfetz, Dieter, saltiel, Anja, Luftblase, Liesa, kiwi, James T. Kirk, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Gästebuch
Plauderbox XL
Galerie

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album

Forum-Thueringen» Speziell» Arbeit, Rente & Hartz IV » Chronik Sozialabbau und Verelendung » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (103): « erste ... « vorherige 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 [103] Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Chronik Sozialabbau und Verelendung
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
21.023 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



02.11.2017 ~ 14:35 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1686 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Chronik Sozialabbau und Verelendung Beitrag Kennung: 895186
gelesener Beitrag - ID 895186


02. November 2017


Einfach nur angucken und wirken lassen.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 02.11.2017 14:38.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister FT-Mitglied
6.885 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



03.11.2017 ~ 15:32 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif FT-Nutzer seit: 09.08.2008
283 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Chronik Sozialabbau und Verelendung Beitrag Kennung: 895349
gelesener Beitrag - ID 895349


Warum wird die Rente nicht auch so aufgestockt wie bei einem normalen Arbeitnehmer, der die Mindestgrenze von seinem Lohn nicht erreicht.

Auch Flaschensammler müssen essen und Leben.
Von Kinderarmut gar nicht erst zu reden, die sich wiederholt auf die Rente auswirkt. (Sippenhaftung)

26 Jahre Sch ...geredet und immer noch keine gleichen Lebensbedingungen in Ost und West.

Ein kleiner Österreicher muß vielleicht wieder für Ordnung sorgen in diesem Verein?



Meister


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meister: 03.11.2017 15:48.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
21.023 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



09.11.2017 ~ 13:44 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1686 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Chronik Sozialabbau und Verelendung Beitrag Kennung: 896180
gelesener Beitrag - ID 896180


09. November 2017
10 Jahre politisch gewollte Verarmung und Verelendung
https://imgur.com/prbjJWy



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
21.023 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



22.11.2017 ~ 19:26 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1686 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Chronik Sozialabbau und Verelendung Beitrag Kennung: 897422
gelesener Beitrag - ID 897422


22. November 2017
Die Entwicklung wird immer prekärer:
2016 waren ca. 15,3 Millionen Menschen in Teilzeit beschäftigt.
Zwanzig Jahre zuvor waren es nur ca. 8,3 Millionen.
Gleichzeitig ist die Zahl der Vollzeitbeschäftigten im gleichen Zeitraum im Gegenzug von ca. 25,9 Millionen auf 24 Millionen gesunken.
Dabei trifft die Teilzeitfalle vorwiegend Frauen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
21.023 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



06.12.2017 ~ 08:38 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1686 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Chronik Sozialabbau und Verelendung Beitrag Kennung: 898899
gelesener Beitrag - ID 898899


06. Dezember 2017
Zitat:
Die Wirtschaft in Deutschland wächst, die Arbeitslosigkeit sinkt – und trotzdem meldet der Paritätische Wohlfahrtsverband, dass sich die Armut auf einem historischen Höchststand befindet.
[Quelle: http://www.zeit.de/wirtschaft/2017-03/ar...hrtsverband-faq]

Wenn elementare Zusammenhänge und Ursachen nicht erkannt und/oder ausgeblendet werden, darf man sich nicht wundern, wenn alles so bleibt wie es ist.
Der Euphemismus "die Wirtschaft in Deutschland wächst" bedeutet nichts anderes, als dass die Reichen werden reicher und genau deshalb müssen die Armen ärmer werden.
Das nennt man neoliberale Umverteilung von unten nach oben.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister FT-Mitglied
6.885 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



07.12.2017 ~ 22:17 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif FT-Nutzer seit: 09.08.2008
283 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Chronik Sozialabbau und Verelendung Beitrag Kennung: 899312
gelesener Beitrag - ID 899312


Zitat:
gastli hat am 06. Dezember 2017 um 08:38 Uhr folgendes geschrieben:
06. Dezember 2017

Der Euphemismus "die Wirtschaft in Deutschland wächst" bedeutet nichts anderes, als dass die Reichen werden reicher und genau deshalb müssen die Armen ärmer werden.
Das nennt man neoliberale Umverteilung von unten nach oben.


Genau so und "Sie" lernen nicht aus "Ihren" Sozialschmarotzertum.

Kein Wort der Entschuldigung auf dem aktuellen Parteitag der SPD was sie mit der Agenda 2010 angerichtet haben.

Hier ein kleiner Abstecher:

-Hartz IV eingeführt,
-Renten gekürzt,
-Sterbegeld gestrichen,
-Zuzahlung von Brillen und Zähnen gestrichen,
-Für die Zusatzrente (Riester) werden dem strammen SPD-Mitglied "Riester" 4% aus dem Rententopf gegeben, damit er eine Zusatzrente aufbauen kann, 20% davon für seine Bearbeitung abgezapft.
In der gleichen Zeit die Mehrwertsteuer-Lüge und dann doch die Erhöhung.

Hat sich einer von der SPD bis jetzt für den Raubbau entschuldigt, einschließlich der Kinderarmut? Frau Nahles war doch verantwortlich für die letzte Wahlperiode.
Manchen ihre Perioden, die knallrot sind, dauern eben das ganze Leben.
Nach den Volksverdummungen wundern "sie" sich, das sie nicht mehr wählbar sind.

Meister


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meister: 07.12.2017 22:19.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister FT-Mitglied
6.885 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



08.12.2017 ~ 16:08 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif FT-Nutzer seit: 09.08.2008
283 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Chronik Sozialabbau und Verelendung Beitrag Kennung: 899400
gelesener Beitrag - ID 899400


Er hat es zum Teil erkannt, einfach einmal rein hören.:

Weiter so: sage ich nur.https://www.youtube.com/watch?v=LNercjhFBUI


Meister


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meister: 08.12.2017 16:08.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Herasun   Zeige Herasun auf Karte FT-Mitglied
2.321 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



08.12.2017 ~ 23:11 Uhr ~ Herasun schreibt:
FT-Nutzer seit: 13.04.2006
52 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Chronik Sozialabbau und Verelendung Beitrag Kennung: 899460
gelesener Beitrag - ID 899460


Zitat:
[B][I]Meister hat am 03. November 2017 um 15:32 Uhr folgendes

Ein kleiner Österreicher muß vielleicht wieder für Ordnung sorgen in diesem Verein?

Meister



Ej, Alter, nimm`s mir nicht übel......
Bist du vielleicht der neue kleine Österreicher?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
21.023 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



Heute, ~ 07:41 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1686 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Chronik Sozialabbau und Verelendung Beitrag Kennung: 899858
gelesener Beitrag - ID 899858


12. Dezember 2017
14,5 Millionen in Deutschland waren seit 2005 zumindest einmal von Hartz-IV-Mitteln abhängig. Damit sei Hartz-IV ein Massenphänomen, so das Gewerkschaftsforum Dortmund. Außerdem seien 16 Millionen Menschen in Deutschland von Armut bedroht, das sind 20 %.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (103): « erste ... « vorherige 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 [103] Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Speziell» Arbeit, Rente & Hartz IV » Chronik Sozialabbau und Verelendung

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD