online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an die Nutzer Saltiel, Jens626, Jumpa, Liesa44, Dieter, Susi37, Bedra, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
.:. 50 € Preisgeld für den 1.Platz das Weihnachtsspiels - Teilnahme ist kostenfrei .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Gästebuch
Plauderbox XL
Galerie

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album
Australien, Fotografie und mehr

Empfehlung
Freifunk Thüringen
Freifunk in Thüringen

Forum-Thueringen» Spaß- und Plauderecke» Plaudern einfach so » Route des Volkes » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Route des Volkes
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Mitglied
9.080 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



26.11.2016 ~ 08:42 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
375 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
Route des Volkes Beitrag Kennung: 857173
gelesener Beitrag - ID 857173


Die Bevölkerung folgt zumeist der Route der Politik. Wenn jedoch die Route der Politik zur Rute für das Volk wird kann das Volk mittels Wahlen zur Rute greifen und tyrannische Parteien wählen. Das geht so lange gut bis der Kessel platzt. Greift die Bevölkerung in Österreich jetzt zur Bundespräsidentenrute? Manche Volker haben solche Möglichkeiten, andere nicht.
Bevölkerungen können infolge gesetzlicher Regelungen ohnmächtig allen Ungemach gegenüber sein. Da entwickeln sich politische Büsche zu Rutenbündeln auf dem Rücken der Bevölkerung oder Tyrannen schwingen selbstherrlich die politische Route wie einen Ochsenziemer über der Bevölkerung. Bitte achten sie beim lesen immer darauf ob es sich um eine Rute oder Route handelt.



Nutzersignatur
Schlechte Verlierer sind schlechte Demokraten!


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
23.076 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



26.11.2016 ~ 09:10 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1751 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Route des Volkes Beitrag Kennung: 857175
gelesener Beitrag - ID 857175


An anderer Stelle hast du geschrieben:

Zitat:
Meta hat am 24. November 2016 um 19:35 Uhr folgendes geschrieben:
Schau mal hier:
https://rechtsstaatsreport.de/wahlgesetze/

Nachdem ich das gelesen habe gebe ich orca hinsichtlich Wahlen recht.


Nun musst du es nur noch begreifen und verstehen, dann wirst du erkennen, dass du erneut ein völlig sinnfreies Thema eröffnet hast.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Mitglied
9.080 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



26.11.2016 ~ 09:40 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
375 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Route des Volkes Beitrag Kennung: 857179
gelesener Beitrag - ID 857179


Sie haben nur mich nicht begriffen, das ist alles. Wir können in dem Sinne nichts verändern wie wir es gern hätten, aber wir können es in dem Sinne verändern wie sie es nicht gerne hätten; ist nun alles klar?
Frei nach dem Motto: Wer nicht hören will muss fühlen.

https://propagandaschau.wordpress.com/20...ormationskrieg/

Gastli Sie sind und bleiben leider ein stetig hetzender Propaganda-Populist, das macht Sie natürlich bei primitiven, auf Ihre Art Populismus geprägten Naturen, sympatisch.


Zur Aufklärung des interessierten Lesers:
http://www.tagesspiegel.de/kultur/litera...ie/1440086.html
http://www.zeitschrift-suburban.de/sys/i...cle/view/97/136



Nutzersignatur
Schlechte Verlierer sind schlechte Demokraten!

Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 26.11.2016 10:03.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
23.076 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



26.11.2016 ~ 10:04 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1751 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Route des Volkes Beitrag Kennung: 857182
gelesener Beitrag - ID 857182


Zitat:
Meta hat am 26. November 2016 um 09:40 Uhr folgendes geschrieben:
Sie haben nur mich nicht begriffen, ...


Das ist ja auch nicht möglich.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Mitglied
9.080 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



27.11.2016 ~ 21:58 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
375 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Route des Volkes Beitrag Kennung: 857352
gelesener Beitrag - ID 857352


Was anderes als Mumpitz geht von linker Rabulistik nicht aus.

Das Erwartungsspektrum derartiger Politik ist ohne Zukunftsfähigkeit für die breite Masse. Das Totalversagen bleibt nur noch abzuwarten und endet für alle die daran glauben im Nichts.

Siehe:
https://fauxelle.wordpress.com/2016/07/2...ker-nihilismus/
Zitat:

Camus und Camus und linker Nihilismus
Veröffentlicht am 25. Juli 2016 von fauxelle


Die Linken sind ins Jenseits abgedriftet und träumen heute von der gleichmäßigen Verteilung des Elends dieser Welt, welches Sie von Anbeginn an schufen. Vergleiche die geschichtliche Praxis mit den heutigen Ergebnissen. Eine Weltuntergangspolitik für ihre Anhänger.

Wir können nicht für andere die Welt retten, das müssen diese für sich selber tun. Die Linken haben weder Wohlfahrtsstaat noch Wohlstand zu bieten.
Die Geistlichen haben einen neuen Gott der alte Bund mit Gott zählt bei ihnen nicht mehr. Auf solche ist kein Verlass. Was könnte die Gläubigen heute absichern? Die Kirche von unten und die strenge Beachtung des Bundes mit Gott. Denn durch der Geistlichen Köpfe schwirren viele Götter auf die niemand vertrauen kann. Das ist es warum es sich nicht lohnt den heutigen Linken und Geistlichen zu folgen, denn beide sind Irrlichter.


http://www.neue-impulse-verlag.de/marxis...-aktuelles.html
Zitat:

Die deutsche Linke und die Nation - Historisches und Aktuelles

geschrieben von Walter Schmidt

Linke Schwierigkeiten mit der Nation ziehen sich wie ein roter Faden durch die deutsche Geschichte. In der deutschen Arbeiterbewegung gab es darüber immer wieder heftige Diskussionen, zu Anfang des neuen Jahrzehnts auch in der PDS, als deren damalige Vorsitzende Gabi Zimmer sich outete, Deutschland zu lieben, und dies verband mit der Forderung, Nation und Vaterland nicht den Rechten zu überlassen, sondern ein eigenes Konzept der Politik zu entwickeln, in dem die Haltung zur Nation nicht ausgespart und ein positives Verhältnis zum Nationalen fixiert wird.
#
ff


Da klafft heute eine Wunde geschlagen von den Linken taumelnd trunken von dem aberwitzigen Glauben an eine Weltrevolution. Was auf die Weltrevolution zutrifft gilt auch für die Globalisierung.


http://www.zeit.de/2015/05/terrorismus-r...rt-slavoj-zizek
Zitat:

Terrorismus
:
Sehnsucht nach dem Feind

Eine neue radikale Linke kann den Kampf gegen den islamischen Fundamentalismus nicht gewinnen. Eine Antwort auf den Philosophen Slavoj Žižek.

Von Byung-Chul Han

1. Februar 2015 / DIE ZEIT Nr. 5/2015, 29. Januar 2015

Scharfschützen bewachen die französische Botschaft in Berlin. © Tobias Schwarz/AFP

Wo steht die Linke heute? In dem Text, den Slavoj Žižek im Feuilleton der ZEIT über die Terroranschläge in Paris veröffentlicht hat (ZEIT Nr. 3/15), beschwört er die radikale Linke. Den Krieg zwischen dem saft- und kraftlosen Liberalismus des Westens und dem religiösen, leidenschaftlichen Fundamentalismus könne nur einer beenden – die radikale Linke. Wie geht das?
#
ff


Nun das erinnert an den Kalif von Köln und seine Liebe zur PDS (heute die Linke).



Nutzersignatur
Schlechte Verlierer sind schlechte Demokraten!

Dieser Beitrag wurde 3 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 27.11.2016 22:32.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Money Benutzerkonto am 16.11.2017 gelöscht
1.617 geschriebene Beiträge



27.11.2016 ~ 23:13 Uhr ~ Money schreibt:
FT-Nutzer seit: 08.11.2015
33 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Route des Volkes Beitrag Kennung: 857358
gelesener Beitrag - ID 857358


Zitat:
Meta hat am 27. November 2016 um 21:58 Uhr folgendes geschrieben:
Das Totalversagen bleibt nur noch abzuwarten und endet für alle die daran glauben im Nichts.


Meta schon vergessen, daß gab es doch schon, nach 40 Jahren "DDR". Ja



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Herasun   Zeige Herasun auf Karte FT-Mitglied
2.322 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



27.11.2016 ~ 23:22 Uhr ~ Herasun schreibt:
FT-Nutzer seit: 13.04.2006
52 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Route des Volkes Beitrag Kennung: 857359
gelesener Beitrag - ID 857359


Zitat:
Meta hat am 26. November 2016 um 08:42 Uhr folgendes geschrieben:
....Route....Route ...Rute...Rute ..... Bundespräsidentenrute...
Rutenbündeln... Route...Rute .... Route


Hiiiilfe!
Ich wehre mich vehement gegen Routen-/Ruten-/verfechter/anfeinder etc.pp.!!!!!
Und wünsche mir zu Weihnachten nichts als einen Metaerwartungsspektrumnihilisten mit rabulistischen Tendenzen zum Totalversagen!

Schlaft gut!



Nutzersignatur
Laßt uns das Leben genießen, solange wir es nicht begreifen.
Kurt Tucholsky


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Mitglied
9.080 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



28.11.2016 ~ 07:24 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
375 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Route des Volkes Beitrag Kennung: 857375
gelesener Beitrag - ID 857375


Sie sind ein Linker Fisch der nur noch im Schlamm zappeln kann denn das Wasser hat man Ihnen schon lange abgegraben und umgelenkt, Sie haben es nur noch nicht bemerkt, weil Sie schon viel zu lange schlafen haben Sie sich zu Mittätern entwickelt, welche fleißig, ohne es zu merken, Beihilfe zum eigenen Untergang leisten. Wenn eine Partei zum Teil eines Systems wird und ihre Eigenständigkeit gegen eine rosa Rote Brille eintauscht ist sie verloren. Das Christentum hat 300 Jahre gebraucht um Staatstragend zu werden, die Linken haben gerade einmal 200 Jahre hinter sich und haben es bis zur Servilität geschafft.
Siehe:
https://www.politikversagen.net/rubrik/linke

Lesebefehl:


http://books.googleusercontent.com/books...4CEe6lEGNT9Cevc
Zitat:

Die wahren Ursachen
und die
einzig wirksamen
Abhulfsmittel
der allgemeinen
Verarmung und Verdienstlosigkeit




Nutzersignatur
Schlechte Verlierer sind schlechte Demokraten!

Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 28.11.2016 07:38.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
holgersheim   Zeige holgersheim auf Karte FT-Mitglied
809 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



28.11.2016 ~ 09:16 Uhr ~ holgersheim schreibt:
images/avatars/avatar-64.gif FT-Nutzer seit: 09.11.2002
78 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Route des Volkes Beitrag Kennung: 857379
gelesener Beitrag - ID 857379


Sehr geehrte Frau Meta,

als Forum Betreiber würde ich ihnen den Account kündigen.

Wegen Vermüllung von meinem Forum und damit Erzeugung sinnloser hoher Hostingkosten.



Homepage von holgersheim Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Moon Benutzerkonto am 16.11.2017 gelöscht
7.550 geschriebene Beiträge



29.11.2016 ~ 16:51 Uhr ~ Moon schreibt:
FT-Nutzer seit: 30.12.2012
643 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Route des Volkes Beitrag Kennung: 857513
gelesener Beitrag - ID 857513


Zitat:
holgersheim hat am 28. November 2016 um 09:16 Uhr folgendes geschrieben: als Forum Betreiber würde ich ihnen den Account kündigen.
Deinen aber auch, du gehörst in kein Forum sondern in ein Museum.
Ja
##########################################

Danke Meta, mit dem " Linken Fisch im Schlamm" liegste genau richtig.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Moon: 29.11.2016 16:54.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Spaß- und Plauderecke» Plaudern einfach so » Route des Volkes

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | Maurice Australien & Fotografie | ML.Photographie

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD