online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen Registrierung Suche
.:. Vielen Dank an Liesa44, Jumpa, HeMu, KIWI, James T. Kirk, guenniev, nightwolf, Jens626, Shabanna, Susi37, Suse, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen
Galerie

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl
mobile Ansicht

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Allgemein & Regional» Deutschland » Veränderung der deutschen Sprache - sinnvoll? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (10): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 [10] Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Veränderung der deutschen Sprache - sinnvoll?
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
2.550 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



17.05.2022 ~ 21:46 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1541 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Veränderung der deutschen Sprache - sinnvoll? Beitrag Kennung: 1065023
gelesener Beitrag - ID 1065023


Und bei "A" wäre Aschemännl angebrachter gewesen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Aschemännl   Aschemännl ist männlich FT-Nutzer
692 geschriebene Beiträge
Wohnort: zu Hause



18.05.2022 ~ 00:25 Uhr ~ Aschemännl schreibt:
images/avatars/avatar-1866.jpg im Forum Thüringen seit: 14.04.2013
90 erhaltene Danksagungen
RE: Veränderung der deutschen Sprache - sinnvoll? Beitrag Kennung: 1065028
gelesener Beitrag - ID 1065028


... oder Archivar.

Ja



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
30.608 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



19.05.2022 ~ 09:24 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2169 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Veränderung der deutschen Sprache - sinnvoll? Beitrag Kennung: 1065114
gelesener Beitrag - ID 1065114


Es gibt so wunderbar einfache Lösungen.

Aus "seid" und "seit" wird einheitlich "seidt"

Wenn, ja wenn es nur umgesetzt würde.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
2.550 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



19.05.2022 ~ 09:37 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1541 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Veränderung der deutschen Sprache - sinnvoll? Beitrag Kennung: 1065116
gelesener Beitrag - ID 1065116


Warum sollte das so gemacht werden?
Wer die deutsche Sprache beherrscht, braucht solchen Käse nicht.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Aschemännl   Aschemännl ist männlich FT-Nutzer
692 geschriebene Beiträge
Wohnort: zu Hause



19.05.2022 ~ 11:08 Uhr ~ Aschemännl schreibt:
images/avatars/avatar-1866.jpg im Forum Thüringen seit: 14.04.2013
90 erhaltene Danksagungen
RE: Veränderung der deutschen Sprache - sinnvoll? Beitrag Kennung: 1065121
gelesener Beitrag - ID 1065121


Zitat:
gastli hat am 19. Mai 2022 um 09:24 Uhr folgendes geschrieben:
Es gibt so wunderbar einfache Lösungen.


Wenn man einen zeitlichen Abstand ausdrücken will, nimmt man seit. -> Seit drei Tagen ...
Wenn man z. Bsp. eine Eigenschaft zuordnen will, nimmt man seid. -> Ihr seid blöd ...

Schlimmer ist das noch mit "ward" und "wart".



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
2.550 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



19.05.2022 ~ 11:10 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1541 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Veränderung der deutschen Sprache - sinnvoll? Beitrag Kennung: 1065122
gelesener Beitrag - ID 1065122


Und ist ein Gesandter auch ein Geschickter?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
2.550 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



20.05.2022 ~ 19:00 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1541 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Veränderung der deutschen Sprache - sinnvoll? Beitrag Kennung: 1065251
gelesener Beitrag - ID 1065251


Der Vorsitzende des Verein Deutsche Sprache, Prof. Dr. Krämer berichtet von einem Erfolg im Kampf gegen den Gendergaga.
Hier seine Verlautbarung:



Liebe Unterzeichner unseres Aufrufs gegen den Duden-Genderunfug,

ich hatte ja versprochen, Sie immer wieder mal über den Fortgang unserer Gegenmaßnahmen zu informieren – insbesondere über den Stand der Prozesse, die wir in Genderangelegenheiten führen. Am Mittwoch gab es den ersten Erfolg (siehe die Pressemitteilung unten). Die Prozesskosten werden aus Spenden und Mitgliedsbeiträgen finanziert, falls Sie noch nicht dabei sind - hier geht's lang .


Ihr höchst erfreuter

Prof. Dr. Walter Krämer
Genderklage gegen Zeitschrift erfolgreich
Verlag muss ungegenderte Version wiederherstellen
Mit einem vollen Erfolg hat am 18. Mai 2022 vor dem Landgericht Hamburg das Verfahren gegen den Verlag ManagerSeminare (Bonn) geendet. Das Gericht hat den Vergleich, den die Klägerin selbst vorgeschlagen hatte, ebenfalls unterbreitet – die Beklagten haben ihn akzeptiert. „Das ist ein guter Tag für das Urheberrecht und die Freiheit des Autors“, so Sabine Mertens, deren Artikel vom Verlag an zwei Stellen „gendergerecht“ umgeschrieben worden war.

Der Richter habe bereits zu Beginn der Verhandlung klargestellt, dass eine konkrete Klage auf Einhaltung des Urheberrechts gute Aussichten auf Erfolg hätte. Laut Richter sei es unstrittig, dass hier gegen das Urheber- und Persönlichkeitsrecht verstoßen worden war, so Mertens. Er schlug daher genau den Vergleich vor, den die Klägerin dem Verlag bereits vorher als außergerichtliche Einigung über ihren Anwalt vorgeschlagen hatte. Die betreffenden Stellen werden im Online-Angebot des Verlages in den Originalzustand zurückversetzt, die Beklagten müssen 4/5 der Prozesskosten tragen. „Das hätte der Verlag auch einfacher haben können, aber er sitzt auf einem sehr hohen Ross“, wundert sich Mertens, die als Coach in eigener Praxis arbeitet und beim Verein Deutsche Sprache (VDS) die AG Gendersprache leitet, „die Redaktion ist fest von der Richtigkeit und Überlegenheit ihrer Gendersprachregeln überzeugt.“

Die Zeitschrift „Training aktuell“ hatte aus „Zeichner“ (im Sinne von „jemand der mit Stift und Papier zeichnet oder gezeichnet hat“) eine „zeichnende Person“ gemacht. Mertens hatte den Verlag mehrfach drauf hingewiesen, keine Änderungen zugunsten des Genderns zulassen zu wollen. Dennoch hat der Verlag trotz der Zusage, den Artikel in der eingereichten Form abzudrucken, ihn nach der Freigabe durch die Autorin in der Endversion „gendergerecht“ verändert. „Von der Redaktion eines Magazins, das sich mit Weiterbildung und Lernen beschäftigt, erwarte ich mehr Respekt für die Freiheit des Autors“, so Mertens.

„Das ist ein Erfolg auf ganzer Linie“, sagt der Vorsitzende des VDS, Prof. Walter Krämer, „es zahlt sich aus, gegen die ideologisch getriebene Gendersprache vorzugehen und sich nicht kleinkriegen zu lassen.“ Der VDS hat die Klage gegen die Zeitschrift unterstützt.


Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Archivar: 20.05.2022 19:02.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Käptn Blaubär   Käptn Blaubär ist männlich Zeige Käptn Blaubär auf Karte FT-Nutzer
1.704 geschriebene Beiträge
Wohnort: Thüringen nazifrei



21.05.2022 ~ 07:49 Uhr ~ Käptn Blaubär schreibt:
images/avatars/avatar-2254.jpeg im Forum Thüringen seit: 02.02.2007
258 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Veränderung der deutschen Sprache - sinnvoll? Beitrag Kennung: 1065267
gelesener Beitrag - ID 1065267


Der Richterspruch bezieht sich nur auf das Urheberrecht. Ja

Als Erfolg gegen gendergerechte Sprache ist dieses Urteil nicht einsetzbar.

Mit so einem verbohrten, rückwärtsgewandten, ungeschickten Gesandten der deutschen Sprache als Vorsitzendem, werden eure Mitgliedsbeiträge für Dummfug verbrannt. Begreifen können der verbohrte Krämer und seine Fanboys es wohl nicht. Ja großes Grinsen



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
2.550 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



21.05.2022 ~ 09:19 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1541 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Veränderung der deutschen Sprache - sinnvoll? Beitrag Kennung: 1065274
gelesener Beitrag - ID 1065274


Zitat:
Käptn Blaubär hat am 21. Mai 2022 um 07:49 Uhr folgendes geschrieben:


Als Erfolg gegen gendergerechte Sprache ist dieses Urteil nicht einsetzbar.

Ja großes Grinsen


Und wie es das ist!
Ein guter Ansatz, wie ich meine.

Wenn du für dich eine Gendersprache, die im krassen Gegensatz zu allen Rechtschreib- und Grammatikregeln szeht, verwenden willst, hindert dich ja niemand daran.
Aber gottlob lehnen ca. 70% der Menschen hier diesen Blödfug ab.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Pfiffikus ist männlich Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
6.051 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



21.05.2022 ~ 12:04 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg im Forum Thüringen seit: 06.04.2006
951 erhaltene Danksagungen
RE: Veränderung der deutschen Sprache - sinnvoll? Beitrag Kennung: 1065282
gelesener Beitrag - ID 1065282


Zitat:
Käpt*Inn Blaubär hat am 21. Mai 2022 um 07:49 Uhr folgendes geschrieben:
Der Richterspruch bezieht sich nur auf das Urheberrecht. Ja
Glücklicherweise gibt es noch das Urheberrecht, mit dem man eine übereifrige Gendriotin, die das Gendern von oben herab durchdrücken wollte, noch einmal bremsen konnte.


Pfiffikus,
der es nicht als unüblich ansieht, wenn Juristen vor Gericht mal "über Bande" spielen



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (10): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 [10] Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Allgemein & Regional» Deutschland » Veränderung der deutschen Sprache - sinnvoll?

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD