online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Registrierung Suche
.:. Ein Dank an die Nutzer Archivar, saltiel, Jens626, KIWI, James T. Kirk, Liesa44, Dieter, Daggy, SirBernd, Jumpa, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
.:. Corona - CoV-2 - COVID-19 - Hier finden Sie wichtige Informationen, Kontakte und Hilfe .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » Schaffung einer neuen Weltsteuerordnung » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Schaffung einer neuen Weltsteuerordnung
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
11.879 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



15.10.2020 ~ 00:23 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1102 erhaltene Danksagungen
Schaffung einer neuen Weltsteuerordnung Beitrag Kennung: 1005939
gelesener Beitrag - ID 1005939


Zitat:
Die Schaffung einer neuen Weltsteuerordnung
Von Kathrin Sumpf 14. Oktober 2020 Aktualisiert: 14. Oktober 2020 21:59
Wer darf künftig internationale Konzerngewinne besteuern? Und wie wird mit Verlusten umgegangen? Am 14. Oktober beraten die Finanzminister der G-20-Staaten über die Schaffung eines neuen globalen Steuersystems.
https://www.epochtimes.de/wirtschaft/die...g-a3356479.html


Zitat:

2. Säule der OECD-Vorschläge: Globale effektive Mindestbesteuerung von Unternehmensgewinnen
Von Kathrin Sumpf14. Oktober 2020 Aktualisiert: 14. Oktober 2020 21:59
-eine Ausweitung der nationalen Regelungen zur Hinzurechnungsbesteuerung („Income Inclusion Rule“) sowie
-eine Begrenzung bzw. Verbot des Betriebsausgabenabzugs, wenn ein effektives Mindestbesteuerungsniveau unterschritten wird („Undertaxed Payments Rule“).
https://bdi.eu/artikel/news/2-saeule-der...ehmensgewinnen/


So richtig überzeugen mich folgende Aussagen nicht die unter Umständen einen Betriebsausgabenabzug verbieten, denn das könnte zur Insolvenz der Unternehmen führen, was wirtschaftlich unter Umständen nicht klug wäre.

Weiterhin bin ich gespannt wie es dann mit der Körperschaftssteuer und Kapitalertragssteuer sowie der Besteuerung der Dividenden aussieht. Weiterhin Spielt natürlich auch der Wechselkurs der Währung eine Rolle nachdem die Steuern gezahlt werden sollen. Da es an den Märkten oft große Währungsschwankungen gibt dürften die Lösungen dort auch sehr von Interesse sein.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 15.10.2020 00:41.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
11.879 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



15.10.2020 ~ 23:56 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1102 erhaltene Danksagungen
RE: Schaffung einer neuen Weltsteuerordnung Beitrag Kennung: 1006023
gelesener Beitrag - ID 1006023


Zitat:
Great-Reset-Gipfel in Davos 2021: Corona als Beschleuniger der „vierten industriellen Revolution“ (4IR)
Klaus Schwab, Gründer und Exekutivvorsitzender des Weltwirtschaftsforums, im Vorfeld des Weltwirtschaftsforums am 15. Januar 2019 in Genf bei einer Pressekonferenz. Auch 2019 standen die Weichen auf globaler Digitalisierung.

Der Great-Reset-Gipfel des Weltwirtschaftsforums im Januar 2021 plant, die "vierte industrielle Revolution einzuleiten und die Welt in einen besseren Zustand zu versetzen" – mit der Einführung digitaler Identitäten (ID2020) und dem darauf aufbauenden „Internet der Dinge“. Hinzu kommen globale COVID-Impfungen und (digitales) Zentralbankgeld, schreibt Dr. Daniel Hoffmann.

Die IWF-Präsidentin postulierte bei der WEF-Pressekonferenz als Ergebnis der Corona-Kriseeine „grünere, smartere und fairere Welt“. Prinz Charles erblickt eine „goldene Gelegenheit“für das Zusammenwachsen der Menschheit, und der Microsoft-CLO konstatierte, Breitband(5G) sei die „Elektrizität“ des 21. Jahrhunderts, also weltverändernder Innovationstreiber eines nun neu einsetzenden Kondratieffzyklus.

Von Dr. Daniel Hoffmann / Gastautor15. Oktober 2020 Aktualisiert: 15. Oktober 2020 16:59
https://www.epochtimes.de/meinung/great-...r-a3357655.html


Was haltet ihr von solchen Ideen?
Ich halte gar nichts davon, denn um diese Ideen realisieren zu können muß man mindestens 3 Generationen der Weltbevölkerung versklaven und ausplündern um das Ziel erreichen zu können.
Wer nichts erarbeitet den kann man natürlich auch nicht ausplündern, das ist die Realität.
Was hat uns z.B. der € gebracht? Die Kaufkraft in den €-Staaten sank um ca. 50% in den Nordstaaten der EU, weil man beim Umtauschkurs mogelte. So wurden die Menschen in diesen Ländern der Hälfte Ihres Einkommens und Vermögens beraubt. Die Kaufkraft des € beträgt nur noch 1/5 wie vor der € Einführung. Das gesamte Wertesystem wurde auf den Kopf gestellt und noch heute können die Südstaaten der EU nicht leben und nicht überleben ohne die Finanztransfers, was natürlich auch die Schulden betrifft, welche die Nordstaaten der EU übernehmen mußten. Jetzt will man dieses Model auf die gesamte Welt anwenden. Können sie sich vorstellen was dabei anderes heraus kommt als die Plünderung der Staaten, deren Menschen sich redlich ihr Geld verdienten. Ich denke nach den gemachten Erfahrungen das ist es was passieren wird.

Auf eure Meinung bin ich gespannt. Wie viel seit ihr bereit abzugeben damit dieser Plan realisiert werden kann - gefragt werden wir natürlich nicht ob wir das wollen, es soll ja schließlich zur Beglückung der gesamten Menschheit dienen, welche am Ende nur unglücklicher wird, wenn man es so durchführt. Wie stellt man sich vor wie dieser kulturelle Sprung in den köpfen von ~3/4 der Weltbevölkerung erfolgen soll? Solche Gedanken erinnern mich an Sodom und Gomorrha.

https://de.wikipedia.org/wiki/Kondratjew...angen%20Wellen.


Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 16.10.2020 00:13.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » Schaffung einer neuen Weltsteuerordnung

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD