online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Registrierung Suche
.:. Ein Dank an die Nutzer Archivar, saltiel, Jens626, KIWI, James T. Kirk, Liesa44, Dieter, Daggy, SirBernd, Jumpa, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
.:. Corona - CoV-2 - COVID-19 - Hier finden Sie wichtige Informationen, Kontakte und Hilfe .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » NATO » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen NATO
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
11.791 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



15.10.2020 ~ 10:40 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1094 erhaltene Danksagungen
NATO Beitrag Kennung: 1005961
gelesener Beitrag - ID 1005961


Zitat:
Karabach: Die NATO unterstützt die Türkei bei dem Versuch, Präsident Erdoan zu eliminieren
von Thierry Meyssan
Im Karabachkrieg ist das zeitgenössische Recht widersprüchlich, je nachdem, ob es im Hinblick auf das Eigentum am Territorium oder die Selbstbestimmung des Volkes ausgelegt wird. Unter Ausnutzung dieser Zweideutigkeit hat das türkische Volk (dh sowohl die Türkei als auch Aserbaidschan) gerade dieses selbsternannte Gebiet (Artsakh) angegriffen, obwohl es de facto mit Armenien verbunden ist.
https://www.voltairenet.org/article211098.html

Beabsichtigt Erdogan durch sein eingreifen in Berg Karabach einen Weltkrieg anzuzetteln?Wenn die Türkei als Nato Mitglied angreift so betrifft es das russische Militärbündnis zur Verteidigung von Armenien da Berg Karabach und Armenien schon immer verbunden waren. Erdogan würde damit einen Krieg zwischen Rußland und der NATO auslösen. Daran dürfte weder Russland noch die NATO Interesse haben. Nun zeigt sich das der Kurs der EU mit der Türkei schon immer auf tönernen Füßen stand und schon früher Konsequenzen, auch seitens der NATO, notwendig gewesen wären.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » NATO

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD