online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen Registrierung Suche
.:. Vielen Dank an Liesa44, Jumpa, James T. Kirk, nightwolf, KIWI, Susi37, Saltiel, Jule, Micha1962, Jens626, HeMu, guenniev, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.

 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen
Galerie

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl
mobile Ansicht

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » Bankenkrise und platzende Blasen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (26): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 [10] 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Bankenkrise und platzende Blasen
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.028 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



22.03.2009 ~ 13:57 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2256 erhaltene Danksagungen
RE: Bankenkrise und platzende Blasen Beitrag Kennung: 238511
gelesener Beitrag - ID 238511


„Das Defizit der USA nimmt immer gigantischere Dimensionen an. Nach einer neuen Schätzung des Kongresses fehlen dem Haushalt allein in diesem Jahr 1,8 Billionen Dollar. Für 2010 befürchten die Experten ein Minus von 1,4 Billionen Dollar. Den Staat zwingt das zu einer Rekordkreditaufnahme.“
[tagesschau.de; 21. März 2009]

* Niemand kommt auf die Idee, dass man das alles finanzieren könnte, ohne einen Dollar (oder analog in Europa einen Euro) Staatsschulden zu machen.
Wie das gehen soll?
Indem man das Geld von denen, die zu viel davon haben (sonst kämen sie nicht auf die Idee, es an den Staat zu verleihen) einsammelt, über Steuererhebung: Erhöhung der Einkommens-, Körperschafts-, Erbschafts- und Vermögenssteuer und Einführung einer saftigen Börsenumsatzsteuer. Zudem kann Zentralbankgeld auch schuldenfrei in die Staatskasse transferiert werden. Die Überweisung der Gewinne der Zentralbanken auf Staatskonten, schon immer gang und gäbe, zeigt, wie das grundsätzlich gehen könnte. Schöne nebenwirkung. Solange dieses schuldenfreie Zentralbankgeld anstelle zusätzlicher Kreditgelder gewährt wird, steigt auch nicht die
Inflationsgefahr.
Aber will man das so, oder ist es nicht viel besser zu warten bis die Krise so weit eskaliert, dass man die Welt in Schutt und Asche legen kann.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.028 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



23.03.2009 ~ 11:26 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2256 erhaltene Danksagungen
RE: Bankenkrise und platzende Blasen Beitrag Kennung: 238848
gelesener Beitrag - ID 238848


[welt.de]
Australischer Börsen-Kindergarten ist pleite
Eddy Groves, genannt der "schnelle Eddy", wurde mit ABC Learning zum Millionär. Doch die Qualität seiner Kindergarten-Kette nahm mit der Zeit rapide ab. Nach dem Zusammenbruch des einst weltgrößten börsennotierten Kindergarten-Imperiums diskutiert Australien über die fatalen Folgen, wenn Betreung zur Industrie wird.

* viele Grüße an die Verfechter der privaten Kinderbetreuung.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Adeodatus
Benutzerkonto wurde gelöscht



23.03.2009 ~ 11:27 Uhr ~ Adeodatus schreibt:
RE: Bankenkrise und platzende Blasen Beitrag Kennung: 238849
gelesener Beitrag - ID 238849


Eventuell sollten wir einmal damit beginnen über unseren Tellerrand hinauszuschauen, wir meinen uns trifft es hart dann schaut einmal in die Länder die nichts für diese Krise können die nicht Milliarden verbrannt haben, hierzu einmal ein Artikel der die kommenden Ausmaße aufzeigt und zum Nachdenken anregen sollte. Wer noch meint vergleiche mit der Weltwirtschaftskrise des vorigen Jahrunderts wären falsch wird sich eines besseren belehrt sehen.

Zitat:
Öko-Kolonialismus: Kalorien auf den Tisch, nicht in den Tank

Während reiche Wüstenstaaten Anbauflächen in Afrika pachten, sind dort Millionen Menschen vom Hungertod bedroht. Was an Flächen bleibt, dient oft der Spritgewinnung

Von Elmar Altvater

Den Letzten beißen bekanntlich die Hunde, und das sind in der derzeitigen Finanz- und Wirtschaftskrise die Entwicklungsländer, auch wenn die Verluste für die Staaten im Norden keinesfalls bestritten werden sollen. Es dürfte gar nicht mehr lange dauern, dann werden auch hier die Einbußen in den Kassen der privaten und öffentlichen Haushalte zu spüren sein.

Doch in Asien sind schon jetzt 9,6 Billionen Dollar verbrannt, bilanziert die Asiatische Entwicklungsbank. Das ist ungefähr der Wert des Bruttosozialprodukts eines Jahres. Mit anderen Worten, ein ganzes Jahr lang haben die Menschen auf diesem Kontinent umsonst gearbeitet. Die Weltbank dramatisiert zusätzlich: In 94 von 116 Entwicklungsländern, sagt sie, werden die Wachstumsraten ein negatives Vorzeichen haben, die Industrieproduktion sinkt 2009 um 15 Prozent. Die Arbeitslosigkeit steigt überall und damit auch der Zulauf zum informellen Sektor prekärer Arbeitsverhältnisse mit Niedriglöhnen und ohne sozialen Schutz.

Weiterlesen auf: Lebenshaus Schwäbische Alb




Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.028 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



24.03.2009 ~ 11:05 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2256 erhaltene Danksagungen
RE: Bankenkrise und platzende Blasen Beitrag Kennung: 239145
gelesener Beitrag - ID 239145


Angeprangert. Die immer offensichtlichere Sozialisierung von Verlusten der Banken und die dreiste Privatisierung von Gewinnen. Die milliardenfache Verschleuderung von Steuergeldern, wird spätestens nach der Bundestagswahl im Herbst diesen Jahres, in einer gnadenlosen Umverteilungs- und Kürzungspolitik enden.



Zurück lehnen und genießen. Gysi in Höchstform.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.028 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



26.03.2009 ~ 09:56 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2256 erhaltene Danksagungen
RE: Bankenkrise und platzende Blasen Beitrag Kennung: 239735
gelesener Beitrag - ID 239735


Der neue US-Haushalt: kein Geld für das Volk, aber Billionen für die Banken und für den Krieg

...Bild.nicht.mehr.auf.imageshack.online.../img141/1570/1223032009chossudovsky.jpg[/IMG]

Die Mainstreammedien suggerieren, die Banken würden verstaatlicht. Tatsächlich ist genau das Gegenteil der Fall: Der Staat wird von den Banken übernommen, der Staat wird privatisiert.





Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.028 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



26.03.2009 ~ 12:59 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2256 erhaltene Danksagungen
RE: Bankenkrise und platzende Blasen Beitrag Kennung: 239833
gelesener Beitrag - ID 239833


Frontal21 fasst in einer Chronologie zusammen, wie Investoren und Bürger falsch informiert und die Krise beschönigt wurde.

ZDF Mdeiathek

Paukenschlag am Donnerstag:

Im falschen Film - Die Krisen-Illusion

Warum, um Himmels Willen,
fällt die Welt in die Rezession, nur weil
ein paar Zocker
ein paar Tausend Milliarden verspielt haben?
lesen


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 26.03.2009 13:02.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.028 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



27.03.2009 ~ 13:21 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2256 erhaltene Danksagungen
RE: Bankenkrise und platzende Blasen Beitrag Kennung: 240229
gelesener Beitrag - ID 240229


Wir Zahlen nicht für eure Krise! - 28. März in Berlin, Florida, Frankfurt, London, Wien

INFO:
http://www.youtube.com
http://www.duckhome.de
http://www.gegen-hartz.de



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.028 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



02.04.2009 ~ 17:28 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2256 erhaltene Danksagungen
RE: Bankenkrise und platzende Blasen Beitrag Kennung: 242446
gelesener Beitrag - ID 242446


[meta-info]
HRE: 1 Billion Schulden sollen mit Steuergeldern ausgeglichen werden
Die Hypo Real Estate hat nach neuesten Meldungen Schulden in Höhe von mehr als einer Billion Euro durch Derivatgeschäfte aufgehäuft. Durch die geplante Verstaatlichung sollen diese Schulden dem Gemeinwesen übertragen werden. In den vergangenen Tagen rollte bereits eine Kampagne durch alle großen deutschen Medien mit Artikeln, die vehement für die Rettung der HRE durch Verstaatlichung eintraten. Der nächste große Schritt zur Ausplünderung des Steuerbürgers wird aktuell mit komplexen Manövern, publizistischen Nebelkerzen und genereller Täuschung der Öffentlichkeit vorbereitet.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Adeodatus
Benutzerkonto wurde gelöscht



03.04.2009 ~ 16:51 Uhr ~ Adeodatus schreibt:
RE: Bankenkrise und platzende Blasen Beitrag Kennung: 242960
gelesener Beitrag - ID 242960


Gefunden auf politplatschquatsch

Zitat:
Ratlos betrachtet die Welt seit einem halben Jahr die orkanisch tobende Finanzkrise, lange wurde nach Schuldigen gesucht. Vergeblich. Jetzt erst konnten die Führer der Welt unter Führung der ehemaligen Klimakanzlerin Angela Merkel Nägel mit Köpfen machen und öffentlich verkünden, welche Schurkenstaaten hinter dem Zusammenbruch von Hypo Real Estate und der irischen Töchter der Bayern LB, hinter der von Peer Steinbrücks Staatssekretär Asmussen propagierten Turbo-Verbriefung, hinter den Spekulationen deutscher Rentner in Lehman-Papiere, dem Wanken von General Motor, dem Einbruch der Auftragseingänge im deutschen Maschinenbau, hinter der Abwrackprämie und der Konsumunlust, den internationalen Handelsungleichgewichten und dem chinesischen Rohstoffhunger, hinter zusammengeklapptem Ölpreis und dem Rücktritt von Bahnchef Mehdorf stehen und die menschliche Zivilisation damit an den Rand des Untergangs brachten.

Nach einhelligem Votum der Staatschefs auf dem G20-Gipfel in London sind Costa Rica, die Philippinen, Malaysia und Uruguay für die Achse des Bösen ausgewählt worden. Zuvor hatten die üblichen Verdächtigen Nordkorea, Iran, Venezuela, Kuba und Südossetien wegen unzureichender Bindung zum Geschäft mit CFDs und CDS passen müssen. Der Irak war schon vorher rausgewählt worden, Auch Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozys zu seiner Zeit als Wirtschaftsanwalt im Pariser Prominentenvorort Neuilly-sur-Seine reiche Klienten gern dabei unterstützte, ihre Gelder in Genf anzulegen und sie häufig auch in die Schweiz begleitete, schaffte es nicht in die Endrunde. Die Tatsache allein, dass den Steuerflüchtling Johnny Hallyday, in Frankreich Inbegriff des Steuerflüchtlings betreut und die Schuld für dessen Steuervermeidung dem "gierigen Staat" (Sarkozy) zugeschoben habe, reiche für die Anerkennung als Schurkenstaat nicht aus. Auch Sarkozys Vermittlungsbemühungen für den Tennisprofi Henri Lecontet, den er an den Genfer Vermögensverwalter Jacques Heyer weiterreicht, der das Geld seiner Kunden mit Vorliebe erst in die USA transferiert, um es von dort auf die Cayman Islands und die Virgin Islands zu expedieren, sei nicht Auslöser der großen krise gewesen.

Mit "noch stärkeren Kontrollen" (Angela Merkel) sollen die vier neuernannten Schurkenstaaten nunmehr auf den rechten Weg zurückgeführt werden. Damit werde man "Moralität in den Kapitalismus zurückbringen".kündigte ihre Kollege Sarkozy an. Schon bei einem Nachfolgetreffen im Juni oder im kommenden Jahr wird beraten, was genau kontrolliert werden könnte, damit eine schöne Meldung für die "Aktuelle Kamera" herausspringt.

Quelle: politplatschquatsch




Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.028 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



06.04.2009 ~ 10:45 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2256 erhaltene Danksagungen
RE: Bankenkrise und platzende Blasen Beitrag Kennung: 244124
gelesener Beitrag - ID 244124


[wordpress.com]
“Geld regiert die Welt”: Zinssystem, Geldschöpfung und Weltfinanzkrise - Interview mit Prof. Dr. Bernd Senf
Im Interview mit jungeMedien Hamburg erläutert er die Zusammenhänge von Zins, Wirtschaftskrise und Staatsverschuldung und erklärt, was in Zeiten der globalen Finanzkrise noch alles auf uns zukommen kann.

[ftd.de]
Zweitmarkt bricht zusammen
Für viele Lebensversicherte war es die Rettung in der Not: Policen nicht mit Verlusten kündigen, sondern verkaufen. Doch der Markt existiert quasi nicht mehr. Grund: Die Aufkäufer sind selbst finanziell klamm.

[boerse-online.de]
Kredikarten-Index sendet SOS
Die Rating-Agentur Moody’s sorgt wieder einmal für Aufsehen. Im Zuge der Wirtschaftskrise können immer weniger Kreditkartenbesitzer ihre Schulden begleichen. Nach Einschätzung der Experten könnten die Ausfälle für Kreditkarten-Anbieter bis zum Jahresende auf einen zweistelligen Prozentbereich ansteigen.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.028 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



07.04.2009 ~ 09:23 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2256 erhaltene Danksagungen
RE: Bankenkrise und platzende Blasen Beitrag Kennung: 244448
gelesener Beitrag - ID 244448


In einem Stern-Interview mit Steinbrück kann man sehen, welche geistigen Verwüstungen inzwischen in dessen Hirn angerichtet wurden.

Es sind nicht alle so geschädigt, wie man in diesem Interview auf DLF erfahren kann.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.028 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



08.04.2009 ~ 08:13 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2256 erhaltene Danksagungen
RE: Bankenkrise und platzende Blasen Beitrag Kennung: 244870
gelesener Beitrag - ID 244870


Russland legt ein Konjunkturprogramm auf, das einen Umfang von etwa 68 Milliarden Euro haben soll. Soweit sind sich die deutschen "Qualitätsmedien" noch einig.
Lassen wir mal die deutschen "Qualitätsmedien" rechnen wie viele Rubel da rollen.

Platz 3 geht an die taz

...Bild.nicht.mehr.auf.imageshack.online.../img151/2241/rubel2.jpg[/IMG]

Platz zwei geht an die Tagesschau

...Bild.nicht.mehr.auf.imageshack.online.../img207/5356/rubel3.jpg[/IMG]

Die absolute Nr.1 der "Qualitätsmedien" ist BILD:

...Bild.nicht.mehr.auf.imageshack.online.../img207/2413/rubel1.jpg[/IMG]

Die Screenshots sind von Montag ca. 17 Uhr. Die atz hat inzwischen korrigiert auf:
Drei Billionen Rubel für Konjunktur.

Ergebnis online Rechner (für jeden Journalist zugänglich): 2.530.558.800.000,00 Rubel

Wir können getrost davon ausgehen, dass die die deutschen "Qualitätsmedien" auch wichtige Themen un Informationen so recherchieren.
Wir können auch davon ausgehen, dass die deutschen "Qualitätsmedien" ihnen zugespielte "Informationen" weder hinterfragen noch auf ihre Richtigkeit hin recherchieren.
Armes Deutschland.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.028 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



11.04.2009 ~ 09:34 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2256 erhaltene Danksagungen
RE: Bankenkrise und platzende Blasen Beitrag Kennung: 246072
gelesener Beitrag - ID 246072


HAHARRARRHAHARRR

[ad-hoc-news.de]
Banken-Geschäftspartner arbeiteten an Gesetzen mit
Das Bundesfinanzministerium hat nach einem Magazinbericht an der Ausarbeitung von Bankengesetzen Anwaltskanzleien beteiligt, die sonst vor allem Kreditinstitute vertreten. Das Nachrichtenmagazin «Focus» berichtete vorab unter Berufung auf die Antwort der Bundesregierung auf eine parlamentarische Anfrage des FDP-Finanzexperten Frank Schäffler, das Ministerium habe die internationale Wirtschaftskanzlei White & Case mit den Korrekturarbeiten am Einlagensicherungs- und Anlegerentschädigungsgesetz betraut.

* in Einem sind sich diese Verbrecherbanden einig:

[welt.de]
Steuerzahler sollen für faule Bankpapiere bürgen
Es geht um 200 Milliarden Euro. Diese Summe will Finanzminister Peer Steinbrück bereitstellen, um damit mögliche Verluste der Banken aus den derzeit unverkäuflichen Wertpapieren aufzufangen.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 11.04.2009 09:36.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.028 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



15.04.2009 ~ 19:13 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2256 erhaltene Danksagungen
RE: Bankenkrise und platzende Blasen Beitrag Kennung: 248083
gelesener Beitrag - ID 248083


[Welt]
Der Welt droht ein Krieg der Währungen
Die Finanzkrise macht die Zentralbanken erfinderisch. Immer mehr Staaten setzen im Kampf um Wettbewerbsvorteile auf die Abwertung ihres Geldes – auf Kosten der Nachbarn. Ein Blick in die Geschichte zeigt: Wer die billigste Währung hat, kommt besser durch eine Krise und auch als erster aus ihr heraus.

[reuters.com]
Merkel macht deutsches Bad-Bank-Modell zur Chefsache
Kanzlerin Angela Merkel macht die Bereinigung deutscher Bank-Bilanzen von Schrottanlagen zur Chefsache.

* Richtigstellung:
...zur Sache der Chefmarionette



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.028 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



21.04.2009 ~ 09:30 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2256 erhaltene Danksagungen
RE: Bankenkrise und platzende Blasen Beitrag Kennung: 250602
gelesener Beitrag - ID 250602


[Börse ARD]
Contra: Der Ausverkauf kommt noch!
Seit kurzem müssen sich nämlich die US-Banken bei der Bewertung ihrer toxischen Wertpapiere nicht mehr am Marktpreis orientieren. Stattdessen können sie ihrer Kreativität freien Lauf lassen und eigene Modelle zur Berechnung der Preise heranziehen. Kritiker wie Bankenexperte Wolfgang Gerke sprechen daher von "Verlustverschleierungspotenzial". Dieter Hein vom unabhängigen Analysehaus Fairesearch warnt: "Damit wird der Willkür in der Bilanzierung Tür und Tor geöffnet." Hinzu kommt: Dadurch werden die eigentlichen Probleme des Bankensystems nicht gelöst – im Gegenteil. Die wenigsten US-Banken dürften nun ein Interesse daran haben, ihre toxischen Papiere an den Staat oder private Investoren zu niedrigen Preisen zu verkaufen. "Es gibt keine Gewissheit, dass die Banken auch tatsächlich zum Verkauf ihrer toxischen Positionen bereit sind", schreibt die Unicredit

[br-online.de]
Bürger gehen leer aus
Banken dürfen ihre schlechten Wertpapiere an den Staat verkaufen, die Bürger haben keine Möglichkeit, sich ihre Verluste ausgleichen zu lassen. Dass Banken bevorzugt werden, führen Fachleute darauf zurück, dass am Finanzmarktstabilisierungsgesetz ausgerechnet eine Kanzlei, die sonst Banken berät, am Gesetz mitgeschrieben hat.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.028 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



29.04.2009 ~ 18:30 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2256 erhaltene Danksagungen
RE: Bankenkrise und platzende Blasen Beitrag Kennung: 253630
gelesener Beitrag - ID 253630


[ as-Kapital-1121-Mrd-Euro-und-nichts-dahinter/506760.html" target="_blank">ftd]
1121 Mrd. Euro und nichts dahinter
Pro-forma redet die Deutsche Bank mal eben mehr als die Hälfte ihrer Bilanzsumme klein. Aber warum existiert die dann überhaupt?

[manager-magazin]
Minus + Minus = Plus
Wie glaubwürdig sind die jüngsten Bilanzerfolge der internationalen Großbanken? Schummeln und Tricksen hat Hochkonjunktur - solange es legal bleibt, versteht sich. Besonders kurios sind Milliardengewinne, die manche Institute daraus schöpfen, dass ihre eigene Kreditwürdigkeit sinkt.

[chiemgauer.info]
"FTD":Harvard-Professor Mankiw empfiehlt der US-Notenbank Negativ-Zinsen
Die Krise in den USA ist mittlerweile so tief, dass ernsthaft über die Geldpolitik nachgedacht wird. Kein Geringerer als Prof. Gregory Mankiw greift die Freigeld-Idee Silvio Gesells auf, um einen einfachen Vorschlag auf den Tisch zu bringen: Das Festhalten von Geld wird besteuert. Diese Methode sei sehr viel effektiver als die immense Überschuldung des Staates.

* richtige Erkenntnis, die Ackermänner werden es zu verhindern wissen

[focus.de]
Neues Milliarden-Unheil für US-Großbanken
Noch sind die Zahlen geheim – doch erste Details sickern durch: Die angeschlagenen US-Banken Citigroup und Bank of America brauchen offenbar wieder viel Geld


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 29.04.2009 18:34.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.636 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



29.04.2009 ~ 19:00 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1084 erhaltene Danksagungen
RE: Bankenkrise und platzende Blasen Beitrag Kennung: 253637
gelesener Beitrag - ID 253637


Zitat:
gastli hat am 29. April 2009 um 18:30 Uhr folgendes geschrieben:Gregory Mankiw greift die Freigeld-Idee Silvio Gesells auf, um einen einfachen Vorschlag auf den Tisch zu bringen:[b] Das Festhalten von Geld wird besteuert. Diese Methode sei sehr viel effektiver als die immense Überschuldung des Staates.


Völlig idiotisch. Das Wesen der Überproduktionskrise besteht ja eben darin, daß (variables, fixes und Reserve-) Kapital nicht mehr profitabel angewendet werden kann, weil es sich selbst den Konsum abgegraben hat. Wird jetzt weiteres Kapital in Investitionen gezwungen, um nicht durch Negativzins entwertet zu werden, erhöht sich die Überproduktion, nicht aber der Konsum, zumindest nicht proportional, was die Krise verschärfte.

Das ist , was schon Marx und Engels wußten: durch die Kapitalisten und ihren Staat KÖNNEN in Krisen nur kurzfristig wirksame Mittel ergriffen werden, welche aber zwangsläufig in die nächste, größere Krise führen.

Die einzige längerfristige Lösung für die jetzige Krise ist, wie das für die vorige Weltwirtschaftskrise schon war, Krieg, und zwar ein richtig großer, der überflüssige Arbeiter, lebensnotwendige Werte und Überproduktionskapazitäten vernichtet, damit neue Kapitalanlagemöglichkeiten schafft und den Siegern zu Rohstoffquellen und Absatzmärkten verhilft.

Die Kapitalisten wissen das genausogut wie wir, werden Euch das aber kaum verraten und verkünden offiziell ständig neue, untaugliche Kapitalismusverbesserungs*******eien, einschließlich derer, welche den Grundprinzipien den Kapitalismus entgegenstehen, wie die Gesellschen oder die in den ständig neuen Programmen der DIE LINKE und anderer Demagogen.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.028 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



07.05.2009 ~ 09:13 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2256 erhaltene Danksagungen
RE: Bankenkrise und platzende Blasen Beitrag Kennung: 256985
gelesener Beitrag - ID 256985


[zeitwort.at]
Spenden für Obama und andere
US-Immobilienbanken sollen versucht haben, mit Geld für amerikanische Politiker Gesetze zu verhindern. In einer Studie des Center for Public Integrity (CPI) heißt es, Zuwendungen in zweistelliger Millionenhöhe seien keine Seltenheit gewesen. Die unabhängige US-Journalistenorganisation wirft der Hypothekenindustrie vor, mit ihren Geldern gezielt solche Gesetze verhindert zu haben, die die entfesselte Kreditvergabe hätten eindämmen können. Glaubt man der Studie von CPI, wurden alle Gesetzesentwürfe, die die laxe Kreditvergabe hätten reglementieren sollen, auf Druck der Hypothekenlobby in Washington auf Eis gelegt. Seit den späten 90er-Jahren seien jegliche Regulierungsversuche massiv abgewehrt worden.

* ja hat denn jemand ernsthaft etwas anderes erwartet ?

[finanznachrichten.de]
China macht Ernst
China hat Angst um seine Dollar-Reserven. Als weltgrößter Gläubiger der USA ist das in Anbetracht der Billionen an frischem Geld mit dem die USA die Märkte überschwemmt kein Wunder.

[ftd]
Die große Geldnot
Die Insolvenzwelle rollt. Um sich selbst nicht zu gefährden, halten die Banken bei strauchelnden Großunternehmen noch still. Das schiebt die Probleme aber nur auf und löst sie nicht.

[welt]
Münchener-Rück-Gewinn bricht drastisch ein
Obwohl die Umsätze bei der Münchener Rück zulegen, gehen die Gewinne deutlich zurück. Der Grund sind sinkende Kapitaleinnahmen wegen des kritischen Zustands der Finanzmärkte. Die Versicherung hat ihren Aktienanteil deutlich reduziert und setzt nun auf Staatsanleihen. Eine Gewinnprognose traut sich der Vorstand nicht mehr.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.028 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



10.05.2009 ~ 12:30 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2256 erhaltene Danksagungen
RE: Bankenkrise und platzende Blasen Beitrag Kennung: 258239
gelesener Beitrag - ID 258239


[mmnews.de]
Massenflucht aus Dubai
Die Krise hat Dubai voll erfasst. Das Immobilienmärchen aus 1001 Nacht crasht. Mensch und Kapital auf der Flucht. Hunderttausende verlassen das Scheichtum. Herrscher erlässt Aufenthalspflicht für Untertanen. Ausreise nur noch nach Bankkonto-Kontrolle.

[Telepolis]
"Das gesamte Bankensystem ist insolvent"
Billionen an faulen Krediten und Wertpapieren noch in den Bilanzen: Der Stresstest als "Schmierentheater", das nichts über die reale Verfassung der US-Banken aussagt



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.028 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



12.05.2009 ~ 21:40 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2256 erhaltene Danksagungen
RE: Bankenkrise und platzende Blasen Beitrag Kennung: 259503
gelesener Beitrag - ID 259503


„Gesetzentwurf für Bad Banks steht.“
(www.tagesschau.de; 12. Mai 2009)

* Besseres politisches Personal kann sich das Kapital nicht wünschen.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.028 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



13.05.2009 ~ 19:55 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2256 erhaltene Danksagungen
RE: Bankenkrise und platzende Blasen Beitrag Kennung: 259871
gelesener Beitrag - ID 259871


Heute wieder kurz und knapp, jedoch sehr erschütternd.

„Steinbrück: Bad Bank schont Steuerzahler.“
(www.heute.de; 13. Mai 2009)

* Alkohol schont Säuferleber, Nikotin schont Lunge, Batman schont Joker, Tod schont leben, Steinbrück schont klares Denken.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
kritiker   kritiker ist männlich Zeige kritiker auf Karte Nutzer ist im Jahr 2020 verstorben
1.440 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



13.05.2009 ~ 23:14 Uhr ~ kritiker schreibt:
im Forum Thüringen seit: 23.03.2006
63 erhaltene Danksagungen
RE: Bankenkrise und platzende Blasen Beitrag Kennung: 259982
gelesener Beitrag - ID 259982


reg dich nicht auf,gastli, was erwartest du von diesen marionetten?
die sind ja nicht mal in der lage uns "glaubhaft" zu belügen!
die sind eben eine fehlbesetzung, mehr aber auch nicht!
bis dann



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.028 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



14.05.2009 ~ 19:51 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2256 erhaltene Danksagungen
RE: Bankenkrise und platzende Blasen Beitrag Kennung: 260578
gelesener Beitrag - ID 260578


Inzwischen habe ich wenigstens heraus gefunden was mit Steinbrück los ist. Habe ich zwar nie angezweifelt, jetzt ist es offiziell, der ist einfach verrückt. Nach eigener Aussage!!!!

Huhu

Dazu bitte ich alle auf der Seite der Tagesschau vom 18.01.2009 zu recherchieren.

Screenshot für den Fall, dass sie das jetzt löschen lassen.

...Bild.nicht.mehr.auf.imageshack.online.../img139/342/3503110d480646e6em.jpg[/IMG]



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.028 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



17.05.2009 ~ 09:16 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2256 erhaltene Danksagungen
RE: Bankenkrise und platzende Blasen Beitrag Kennung: 261553
gelesener Beitrag - ID 261553


...Bild.nicht.mehr.auf.imageshack.online.../img223/499/gbsb.png[/IMG]



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.028 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



19.05.2009 ~ 09:13 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2256 erhaltene Danksagungen
RE: Bankenkrise und platzende Blasen Beitrag Kennung: 262638
gelesener Beitrag - ID 262638


Manchmal treibt es seltsame Blüten
Ficken für das Kapital, die Krise, Deutschland.
Angesichts der Wirtschaftskrise und der Probleme auf dem Arbeitsmarkt hat der Präsident des Instituts für Wirtschaftsforschung Halle (IWH), Ulrich Blum, junge Leute zum Kinderkriegen ermuntert.

* wohl ein gesinnungskumpel des "Professor" Sinn, sinngemäß lässt er seine Gülle da ab, wo die angesprochene Zielgruppe am ehesten zu finden ist - unter den geBILDeten.

[welt]
Krise treibt auch starke Länder in die Schuldenfalle
Die Ratingagentur Moodys hat die Bonität von Japan um zwei Stufen gesenkt. Der Schritt signalisiert die schwindende Kreditwürdigkeit des Landes und könnte das Vorspiel zu einem Ausverkauf bei Regierungstiteln sein. Anleger sollten sich rechtzeitig gegen einen Crash von Regierungstiteln wappnen. Im ungünstigsten Fall könnte von Japan eine Kettenreaktion ausgehen, die Staatsanleihen rund um den Globus im Wert fallen lässt.

[sf.tv]
Ukraine vor Bankensterben
Wer in den vergangenen Tagen bei der Nadra Bank in der ukrainischen Hauptstadt Kiew mehr als 500 Griwna (rund 75 Franken) am Automaten abheben wollte, wurde mit dem Hinweis abgespeist, das gehe «aus technischen Gründen» nicht.

[Basler Zeitung]
Die grossen Geldvernichter sind zurück
Sie fuhren Lehman Brothers, Citigroup und Merrill Lynch gegen die Wand, und wurden deswegen gefeuert. Kein Grund für Richard Fuld, Charles Prince und Stanley O`Neal, nicht wieder einen Job zu finden



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.028 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



21.05.2009 ~ 08:44 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2256 erhaltene Danksagungen
RE: Bankenkrise und platzende Blasen Beitrag Kennung: 263284
gelesener Beitrag - ID 263284


Ich verweise wieder einmal au den Paukenschlag am Donnerstag, den Egon W.Kreutzer wöchentlich veröffentlicht.

[egon-w-kreutzer.de]
Gute Banken, schlechte Banken
Die tägliche Doku-Soap auf allen Kanälen: Wie blöd sind wir eigentlich? Wie blöd bin ich? Wie blöd sind Sie? Bitte entschuldigen Sie die verletzende Formulierung. Es geht nicht mehr anders. Die Frage: "Für wie blöd halten "die" uns eigentlich?", ist oft genug ergebnislos gestellt worden.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.636 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



21.05.2009 ~ 12:01 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1084 erhaltene Danksagungen
RE: Bankenkrise und platzende Blasen Beitrag Kennung: 263315
gelesener Beitrag - ID 263315


Zitat:
gastli hat am 21. Mai 2009 um 08:44 Uhr folgendes geschrieben:
"Für wie blöd halten "die" uns eigentlich?"


Tja, leider für exakt so blöd, wie der gemeine Bundesbürger mehrheitlich gemacht wurde.

Sonst könnten die ihren *********** ja nicht verbreiten.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von orca: 21.05.2009 12:02.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.028 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



22.05.2009 ~ 09:38 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2256 erhaltene Danksagungen
RE: Bankenkrise und platzende Blasen Beitrag Kennung: 263516
gelesener Beitrag - ID 263516


Zitat des Tages

SZ: Deutschland will eine Bad Bank einrichten, bei der Kreditinstitute faule Papiere deponieren. Eine gute Idee?

Johnson: Ich kenne die Details nicht. Aber nach allem, was der deutschen Regierung bisher zur Krise eingefallen ist, glaube ich nicht, dass sie zu einer vernünftigen Lösung in der Lage ist.

[Süddeutsche Zeitung]



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.028 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



30.05.2009 ~ 09:33 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2256 erhaltene Danksagungen
RE: Bankenkrise und platzende Blasen Beitrag Kennung: 266768
gelesener Beitrag - ID 266768


[ksta.de]
WestLB ist schon wieder klamm
Der Vorstand der WestLB fordert von den Eigentümern 6,4 Milliarden Euro an zusätzlichen Sicherheiten. Ohne diese Hilfe droht die Bank mit ihrer Eigenkapitalquote unter vier Prozent zu rutschen. Dann wäre die Lizenz in Gefahr.

[yahoo.com]
EU-Kommission billigt Rettung von HSH Nordbank
Die angeschlagene HSH Nordbank kann mit milliardenschwerer Hilfe der öffentlichen Hand gerettet werden. Die EU-Kommission billigte am Freitag in Brüssel eine Kapitalspritze von drei Milliarden Euro und einen Risikoschirm von zehn Milliarden Euro.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Bernhard P.   Bernhard P. ist männlich Zeige Bernhard P. auf Karte Nutzer ist im Jahr 2015 verstorben
64.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt



30.05.2009 ~ 11:01 Uhr ~ Bernhard P. schreibt:
images/avatars/avatar-1861.jpg im Forum Thüringen seit: 19.08.2007
510 erhaltene Danksagungen
RE: Bankenkrise und platzende Blasen Beitrag Kennung: 266801
gelesener Beitrag - ID 266801


Die Webseite:
http://www.sozialismus.info/?sid=2862

veröffentlicht die Ursachen der Wirtschaftskrise:
Zitat:
In einem Punkt sind wir mit Merkel und Co. einer Meinung. Die Damen und Herren in den obersten Etagen der Banken-Paläste waren ungeheuer gierig. Damit endet die Übereinstimmung. Erstens: Die Banker und ihre Auftraggeber waren nicht nur bis gestern maßlos, sie sind es auch heute noch. Zweitens: Unbegrenztes Streben nach Vermehrung des eigenen Kapitals ist nicht nur die Eigenschaft der Herrscher über das Finanzkapital, sondern aller Kapitalisten. Schrankenlose Vermehrung des vorhandenen Kapitals ist das Funktionsprinzip des Kapitalismus. Daher erleben wir auch gerade nicht nur die Krise der Finanzmärkte, sondern der kapitalistischen Wirtschaft als Ganzes.


Mit dem Bankensystem steht oder fällt das Gesellschaftssystem. So ist es auch gar nicht verwunderlich das Merkel & Co versuchen zu retten was noch zu retten ist. Schon jetzt gilt beinah als sicher das diese Krise die nächste nach sich ziehen wird wenn man Lenins Ausführungen zur allgemeinen Krise des Kapitalismus, beschrieben in seinem Werk "Staat und Revolution", glauben darf. Eine Verstaatlichung sämtlicher Banken würde möglicherweise das Problem lösen aber auch die kapitalistische Gesellschaftsordnung als solche in Frage stellen.

Bestenfalls ist eine Abmilderung der Krise zu erwarten nie aber deren vollständige Beseitigung, weil allein das Streben nach Maximalprofiten dafür ausschlaggebend ist.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.028 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



04.06.2009 ~ 09:59 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2256 erhaltene Danksagungen
RE: Bankenkrise und platzende Blasen Beitrag Kennung: 268745
gelesener Beitrag - ID 268745


[sueddeutsche.de]
Währungskrieg - voll entbrannt
Die Rettung der Banken könnte schmerzliche Folgen haben: Inflation. Viele Länder fürchten einen Dollarsturz, die Chinesen sind schon alarmiert.

[faz]
Im Gespräch: Meinhard Miegel - 2015 - das Jahr der finalen Krise

Alle reden von der Krise, Sie nicht.

Weil der Begriff Krise negativ besetzt ist. Ich aber sehe in der gegenwärtigen Entwicklung viel Positives. Hinter uns liegt eine Phase, in der sich viele verhalten haben wie Drogensüchtige. Jetzt haben wir die Chance, aus dem Sumpf herauszukommen.

* ein typisches Werk der Springerpresse

[handelsblatt]
Sachsen müssen erstmals für SachsenLB zahlen
„Es ist nur eine Bürgschaft“. Das war einer DER Sätze des vergangenen Jahres. Immer wieder haben Bund und Länder darauf hingewiesen, dass eine Bürgschaft nicht bedeuten muss, dass der Steuerzahler die volle Summe auch zahlen muss. Das stimmt natürlich, aber manchmal kommt es eben doch vor. Nun muss das Land Sachsen erstmals einspringen, und das gleich in Milliardenhöhe.

[Duckhome]
Zitat:
Allianz-Bank - Mit Steuergeld alles auf Anfang gestellt

Was leben wir doch in einer für Kapitalisten so herrlichen Welt. Da hat die Allianz es über die Jahre nicht geschafft mit der Dresdner Bank brauchbaren Gewinn zu erwirtschaften und schlussendlich den Laden an die Commerzbank verhökert. Da die Commerzbank selber recht wackelig stand, ging das natürlich nur mit Beteiligungsgeschäften und allerlei Tricks.

Schlussendlich aber gab es die große, die tolle, die einzigartige Verschmelzung von Dresdner Bank und Commerzbank und sofort zeigte sich, dass aus zwei Einbeinigen kein Marathonläufer zu machen ist. Es kam wie es kommen musste und die Commerzbank saniert die Dresdner Bank mit den Mitteln des Steuerzahlers. Natürlich wird auf diesem Wege die Allianz saniert. Das ähnelt verdammt dem, was alle Leute heute zu Recht zum Thema der Sanierung von Arcandor sagen.

Eines der reichsten Deutschen Unternehmen wird letztendlich auf Kosten der Allgemeinheit saniert, anstatt dass die Allianz als der Verursacher für die Schäden aufkommen müsste. Damit allerdings nicht genug. Denn kaum ist man die Dresdner Bank los, beginnt das Bankenspiel von vorne.

Aus der Oldenburgischer Landesbank wird die Allianzbank, die in ihre Vertretungen in den jeweiligen Allianzrepäsentanzen haben soll. Knapp 400.000 Kunden soll die Bank schon haben und wie man den Gerüchten entnehmen kann, sollen auch schon wertvolle Kunden der Dresdner Bank angesprochen worden sein. Das wäre nicht nur nicht fein, sondern schwächt die Commerzbank zusätzlich, was wiederum das Geld des Steuerzahlers kostet.

Aber es ist ein nettes Betriebsmodell. Die Daten der besseren Kunden der Dresdner Bank hat die Allianz ja und was liegt näher, nachdem man die Dresdner abgeschoben hat, mit diesen besseren Kunden in einer neuen Bank weiterzumachen. Geld hat die Allianz ja reichlich und sie ist vermutlich viel sicherer als Commerzbank, die spätestens dann, wenn die Firmenkredite aufgrund der Weltwirtschaftskrise in Reihe platzen, erneut in Schwierigkeiten kommen dürfte und dann vermutlich untergeht.

Wieder einmal stellt sich die Frage ob es in Deutschland überhaupt noch Grenzen für unsere selbsternannten kapitalistischen Eliten gibt. Scheinbar nicht mehr.




Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
bedra   bedra ist weiblich Zeige bedra auf Karte FT-Nutzerin
21.437 geschriebene Beiträge
Wohnort: thür



04.06.2009 ~ 19:42 Uhr ~ bedra schreibt:
images/avatars/avatar-1550.jpg im Forum Thüringen seit: 08.11.2008
42 erhaltene Danksagungen
RE: Bankenkrise und platzende Blasen Beitrag Kennung: 268920
gelesener Beitrag - ID 268920


Eva Herman befragt Herrn A. Gebauer über den Wert des Geldes und den „Als-Ob-Kapitalismus“

http://www.familyfair.de/component/optio...ideodirectlink/

(ich hoffe, ich hab das jetzt richtig gemacht, hab noch nie einen link hierreingestellt. wenns nicht geklappt hat, bitte ich um nachsicht.)



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.028 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



13.06.2009 ~ 07:34 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2256 erhaltene Danksagungen
RE: Bankenkrise und platzende Blasen Beitrag Kennung: 273180
gelesener Beitrag - ID 273180


„Banken in finanzieller Not erhalten Milliarden-Unterstützung, die Kunden stehen im Regen“, monieren Verbraucher- und Sozialverbände bei der Vorstellung ihres Schuldenreports. Darin warnen sie davor, dass die Krise noch viele Menschen in die Schuldenfalle treiben könnte.“
(Tagesschau.de; 12. Juni 2009)

* @Verbraucher- und Sozialverbände
Wann werdet ihr begreifen, wofür das politische Personal im Kapitalismus eingestellt wird?



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.028 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



18.06.2009 ~ 08:50 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2256 erhaltene Danksagungen
RE: Bankenkrise und platzende Blasen Beitrag Kennung: 275160
gelesener Beitrag - ID 275160


Der Protekionismus ist auf dem Vormarsch. Protektionismus wird der Weltwirtschaft den Todesstoß versetzen: Wer nicht aus der Geschichte lernt wird die Depression ernten! Es war genau dieses Vorgehen, warum die Wirtschaftskrise der 30er Jahre zur Grossen Depression ausartete.

[ rotektionismus-auf-dem-Vormarsch-China-schottet-seine-Wirtschaft-ab/528047.html" target="_blank"> ftd ]
China schottet seine Wirtschaft ab
Wie Du mir, so ich Dir - was kindisch klingt, kann in einem Teufelskreis enden: Nach Washington will jetzt auch Peking sein Konjunkturpaket nutzen, um heimischen Unternehmen Vorteile zu verschaffen. Dabei hatten die Chinesen die USA kürzlich noch genau dafür scharf angegriffen.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 18.06.2009 08:53.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister   Meister ist männlich Zeige Meister auf Karte FT-Nutzer
7.013 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



18.06.2009 ~ 09:15 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif im Forum Thüringen seit: 09.08.2008
292 erhaltene Danksagungen
RE: Bankenkrise und platzende Blasen Beitrag Kennung: 275166
gelesener Beitrag - ID 275166


Zitat:
bedra hat am 04. Juni 2009 um 19:42 Uhr folgendes geschrieben:
Eva Herman befragt Herrn A. Gebauer über den Wert des Geldes und den „Als-Ob-Kapitalismus“

http://www.familyfair.de/component/optio...ideodirectlink/

(ich hoffe, ich hab das jetzt richtig gemacht, hab noch nie einen link hierreingestellt. wenns nicht geklappt hat, bitte ich um nachsicht.)

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Ein Interessanter Beitrag Von Eva und Adam?
Wenn das so richtig ist, könnte man natürlich auch WC-Papier verwenden.
Außerdem währe das ehemalige DDR Papier genauso viel Wert, wie DM und Euro.
Wenn das Geld keine Bindung hat, dann Heidelberger Druckwerke, die ihr Konkurs angemeldet habt, druckt jetzt die Kohle, bis die Schwarte kracht.


Meister



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.028 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



20.06.2009 ~ 09:00 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2256 erhaltene Danksagungen
RE: Bankenkrise und platzende Blasen Beitrag Kennung: 275924
gelesener Beitrag - ID 275924


[The-Insider.tv]
Wo ist das gedruckte Geld der FED? Rechtfertigung vor US Senat
Noch nie in der ganzen Geschichte unseres Landes mussten wir mit ansehen, wie Gelder durch die Hintertür dieser Regierung verschwunden sind«, erklärte Senator Byron Dorgan, ein Demokrat aus North Dakota, im Plenum des amerikanischen Senats. "Niemand weiß, wie viel Geld der Vorstand der Federal Reserve ausgegeben hat"

[mmnews.de]
USA: 40. Bankenpleite dieses Jahr
In den USA sind am Wochenende gleich drei Banken bankrott gegangen. Damit erhöht sich die Zahl der Bankpleiten allein dieses Jahr auf 40. Die Kreditinstitute verwalteten Spareinlagen von rund 1,2 Milliarden Dollar.

[leap2020]
GEAB N°36 ist angekommen! Umfassende weltweite Krise : Drei `Monsterwellen` brechen im Sommer 2009 über die Weltwirtschaft herein
Wie LEAP/E2020 schon seit Oktober 2008 vorher gesagt hat, drängt mit dem Frühsommer 2009 die Frage nach der Fähigkeit der USA und Großbritanniens, weiterhin ihre außer Kontrolle geratenen öffentlichen Defizite zu finanzieren, in das Zentrum der internationalen Debatten. Damit ist noch vor dem Ende des Sommers 2009 der Weg frei zu einem finanziellen und wirtschaftlichen Doppelschlag gegen die Weltwirtschaft: Insolvenz der USA und Insolvenz Großbritanniens.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.028 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



02.07.2009 ~ 18:08 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2256 erhaltene Danksagungen
RE: Bankenkrise und platzende Blasen Beitrag Kennung: 282322
gelesener Beitrag - ID 282322


[rp-online.de]
Hypo Real Estate soll weiter Milliarden-Verlust machen
Die inzwischen weitgehend verstaatlichte Immobilienbank Hypo Real Estate (HRE) muss einem Zeitungsbericht zufolge bis Ende 2010 noch einmal mit mehr als zwei Milliarden Euro an Verlusten rechnen.

[manager-magazin.de]
Sachsen muss Millionen zahlen
Im Debakel um die frühere Sachsen LB wird es ernst: Der sächsische Steuerzahler muss erstes Geld aus der Milliardenbürgschaft für die Fehlspekulationen der Landesbank aufbringen.
Weiterempfehlen

Und natürlich wieder das:

[focus.de]
Gefeuerter Banker bekommt eine Million vom Staat
Es riecht nach Skandal: Ein Ex-Vorstand der staatlichen KfW Bank darf laut Richterspruch weiter ein fürstliches Salär kassieren – obwohl er ein Desaster zu verantworten hat.

Die große Gier - Wie die Banken unsere Zukunft verspielen / ZDF WISO
Die Finanzkrise geht weiter - erst langsam wird sie in Form zurückgehender Wirtschaftsleistung und steigender Arbeitslosenzahlen "begreifbar". Viele Menschen fragen nicht nur "Wie konnte es soweit kommen?", sondern auch: "Wie betrifft mich das persönlich?" und: "Was kommt noch auf uns zu?"
Deshalb das Video ansehen.

http://wiso.zdf.de/ZDFde/inhalt/25/0,187...8745536,00.html


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 02.07.2009 18:12.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister   Meister ist männlich Zeige Meister auf Karte FT-Nutzer
7.013 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



02.07.2009 ~ 18:18 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif im Forum Thüringen seit: 09.08.2008
292 erhaltene Danksagungen
RE: Bankenkrise und platzende Blasen Beitrag Kennung: 282330
gelesener Beitrag - ID 282330


Gestern Abend eine Extra Sendung von der ARD, die Politiker bekennen sich alle Schuldig an der Kriese.
Ich frage mich nur, warum sie dann nicht in Regress genommen werden, anstatt den Steuerzahler auf der Tasche zu liegen.
Wer möchte kann sich diese Sendung die nach dem Film um 20Uhr 15 ausgestrahlt wurde, noch einmal online rein ziehen.

Meister



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Pfiffikus ist männlich Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
6.754 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



03.07.2009 ~ 07:15 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg im Forum Thüringen seit: 06.04.2006
1300 erhaltene Danksagungen
RE: Bankenkrise und platzende Blasen Beitrag Kennung: 282559
gelesener Beitrag - ID 282559


Zitat:
gastli hat am 02. Juli 2009 um 18:08 Uhr folgendes geschrieben:

Ein Ex-Vorstand der staatlichen KfW Bank darf laut Richterspruch weiter ein fürstliches Salär kassieren – obwohl er ein Desaster zu verantworten hat.

Am Ende macht dieser Herr nur die Rechte aus seinem Arbeitsvertrag geltend? Für ihn gelten dieselben Kündigungsschutzregeln wie für andere Arbeitnehmer auch.

War die Kündigung fristlos? Wenn ja, wurde diese Kündigung ordnungsgemäß begründet und waren die Kündigungsgründe gerichtsfest beweisbar? Ist der Herr zuvor wegen eines solchen Fehlers abgemahnt worden?
Oder wurde an diesem Herrn nur schnell mal ein öffentlichkeitswirksames Exempel statuiert?


Pfiffikus,
der bereits mehrmals geschrieben hat, dass es billiger sein kann, unliebsame Leute mit einem "Goldenen Handschlag" zu verabschieden



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
herrenlos   herrenlos ist weiblich Zeige herrenlos auf Karte FT-Nutzerin
19.797 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt



03.07.2009 ~ 10:14 Uhr ~ herrenlos schreibt:
im Forum Thüringen seit: 29.12.2007
13 erhaltene Danksagungen
RE: Bankenkrise und platzende Blasen Beitrag Kennung: 282602
gelesener Beitrag - ID 282602


Zitat:
Pfiffikus hat am 03. Juli 2009 um 07:15 Uhr folgendes geschrieben:
Pfiffikus,
der bereits mehrmals geschrieben hat, dass es billiger sein kann, unliebsame Leute mit einem "Goldenen Handschlag" zu verabschieden


noch billiger käme allerdings ein kräftiger a....tritt ....

- ich erinnere daran, dass es schon kündigungen für eine rolle klopapier und nicht bewiesener unterschlagung von 1 wasweißichfuffzich euro pfandgeld gab - natürlich alles ganz rechtskonform .....



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (26): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 [10] 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » Bankenkrise und platzende Blasen

Forum-Thüringen | Gera-Forum | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Nutzers wieder, die sich nicht mit der Meinung des Internetseitenbetreibers decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Wir sehen uns als politisch und konfessionell neutrale Diskussions- und Spieleplattform, nicht nur für Thüringer.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel © Forum Thüringen