online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen Registrierung Suche
.:. Vielen Dank an Saltiel, Jule, Micha1962, Jens626, Liesa44, Jumpa, HeMu, KIWI, James T. Kirk, guenniev, nightwolf, Shabanna, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.

 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen
Galerie

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl
mobile Ansicht

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Braucht Deutschland die AfD? - Was verbirgt sich hinter dieser Partei? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (41): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 [8] 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Braucht Deutschland die AfD? - Was verbirgt sich hinter dieser Partei?
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
30.879 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



01.12.2016 ~ 10:01 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2197 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Braucht Deutschland die AfD? - Was verbirgt sich hinter dieser Partei? Beitrag Kennung: 857729
gelesener Beitrag - ID 857729


Zitat:
Adeodatus hat am 01. Dezember 2016 um 09:42 Uhr folgendes geschrieben:
Das Du gerade die TAZ als Quell der Wahrheit gefunden hast ...


So eine Aussage ist Quatsch.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Käptn Blaubär   Käptn Blaubär ist männlich Zeige Käptn Blaubär auf Karte FT-Nutzer
1.731 geschriebene Beiträge
Wohnort: Thüringen nazifrei



02.12.2016 ~ 20:30 Uhr ~ Käptn Blaubär schreibt:
images/avatars/avatar-2254.jpeg im Forum Thüringen seit: 02.02.2007
260 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Braucht Deutschland die AfD? - Was verbirgt sich hinter dieser Partei? Beitrag Kennung: 858074
gelesener Beitrag - ID 858074


Was hilft gegen die AfD?

Da sehe ich vier Möglichkeiten.

1. Aufklären über die wahren Zusammenhänge und niemals die verdrehte xenophoben Darstellungen von AfD-Sympathisanten im Raum stehen lassen.

2. Sich nicht thematisch von der AfD treiben lassen. SPD, CDU, FDP, Grüne und Linke sollten in den kommenden Wahlkämpfen konsequent ihre eigenen Themen und Konzepte vorstellen, sich als potente Gestalter präsentieren.

3. Medien müssen aufhören aus Quotengier zu jedem Thema einer verlogenen AFD-Größe zu schreiben und senden.

4. Den letzten Punkt verdeutlichte Jan Böhmermann in seiner vorletzten Sendung. Man solle doch mal ganz ohne Häme von der politischen „Arbeit“ der AfD-Fraktionen der Landtage berichten, um zu zeigen wie vollkommen verdummt, irrational und sinnlos diese Volksvertreter den anderen die Luft wegatmen.

Das würde schon viel helfen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
13.805 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



03.12.2016 ~ 00:36 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1181 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Braucht Deutschland die AfD? - Was verbirgt sich hinter dieser Partei? Beitrag Kennung: 858132
gelesener Beitrag - ID 858132


Alter Kaufmannspruch: Verdorbene Waren lassen sich schlecht verkaufen. Wem einmal Ramsch verkauft wurde der kauft es nie wieder.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
30.879 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



03.12.2016 ~ 07:32 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2197 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Braucht Deutschland die AfD? - Was verbirgt sich hinter dieser Partei? Beitrag Kennung: 858153
gelesener Beitrag - ID 858153


Meta hast du tatsächlich gelernt?
Bist du tatsächlich nicht mehr der Meinung: "Nur AfD kann uns noch retten"?



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
13.805 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



03.12.2016 ~ 12:26 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1181 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Braucht Deutschland die AfD? - Was verbirgt sich hinter dieser Partei? Beitrag Kennung: 858174
gelesener Beitrag - ID 858174


Sagt mir bitte mal wie die jetzige Situation gerettet werden soll!
Ich bin der Meinung, dass die etablierten Parteien die Karre in den Dreck gefahren haben und dringend einer Reinigung bedürfen. Die alten Besen kehren überhaupt nicht gut. Wir brachen junge kompromissbereite Politiker und Ideen Geber. Sowie eine Bereinigung der politischen Landschaft weg vom Vasallentum hin zur Demokratie.
So lang wir keine Demokratie wie in der Schweiz haben wird Deutschland immer in eine Diktatur abrutschen. Deshalb bin ich der Meinung das die AfD für die jetzige Übergangsphase die einzige vorhandene Partei ist, alles andere ist verbraucht.
Sie schreiben doch selbst vom Wandel der AfD, daraus geht doch eindeutig hervor das es an den Mitgliedern liegt wie sich eine Partei entwickelt, vor allem wenn sie jung ist, darüber sollten Sie einmal nachdenken.

Wenn die alten Parteien es verpassen vor ihrem bevorstehenden Abtritt das schweizerische demokratische System in Deutschland zu installieren haben sie auch was die Zukunft anbetrifft vollkommen versagt. So wie es jetzt erscheint sind diese auf dem Weg in eine Diktatur der Notverordnungen und Ausnahmezustände.

Die Schuldigen sind: CDU, FDP, Grüne, Linke und SPD. Ich könnte mir für eine Übergangszeit eine Politik, in einer Koalition wie in Griechenland vorstellen. Seit ihr bereit für diese Zeit?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.613 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



03.12.2016 ~ 12:41 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1078 erhaltene Danksagungen
RE: Braucht Deutschland die AfD? - Was verbirgt sich hinter dieser Partei? Beitrag Kennung: 858175
gelesener Beitrag - ID 858175


Zitat:
Meta hat am 03. Dezember 2016 um 12:26 Uhr folgendes geschrieben:
Sagt mir bitte mal wie die jetzige Situation gerettet werden soll!


Warum sollte ein Proletarier die jetzige imperialistische Situation, die totalitäre Diktatur des Finanzkapitals, retten wollen?

Zitat:
Meta hat am 03. Dezember 2016 um 12:26 Uhr folgendes geschrieben:
Die Schuldigen sind: CDU, FDP, Grüne, Linke und SPD.


Und wieder mal "Dein" Standard-Unsinn, Herren und Lakaien verwechseln zu müssen. Naja, anders könntest Du ja auch die nächste Lakaientruppe des Finanzkapitals, die Alternative faschistisches Deutschland, nicht anpreisen.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
13.805 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



03.12.2016 ~ 13:53 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1181 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Braucht Deutschland die AfD? - Was verbirgt sich hinter dieser Partei? Beitrag Kennung: 858180
gelesener Beitrag - ID 858180


Sie sind doch nur ein hetzender feiger Drückeberger orca, viel zu feige um auf alles einzugehen; deshalb machen sie es nicht.
Aus ihnen kommen leider keine brauchbaren Ideen, wie Dinge gelöst werden können. Sie denken zu absolutistisch mit Ihren Ideen und Gedanken, so funktioniert leider kein menschlicher Umgang. Ich schätze sie haben deshalb bestimmt keine Frau, bzw. eine die Ihnen mit der Reitpeitsche kräftig öfter den Hintern versohlt. Das ist natürlich nur bildlich gemeint.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 03.12.2016 13:54.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.613 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



03.12.2016 ~ 16:30 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1078 erhaltene Danksagungen
RE: Braucht Deutschland die AfD? - Was verbirgt sich hinter dieser Partei? Beitrag Kennung: 858209
gelesener Beitrag - ID 858209


Na, mein kleines Mietmäulchen, mal wieder ein Versuch, mit einer Personenargumentation eine Runde spam zu eröffnen?

Wie in der NSDAP wird die Spitze der Alternative faschistisches Deutschland von karrieregeiler Arbeiteraristokratie, Möchtegernintellektuellen und Kleinbürgertum gebildet. Den tumben Nachtrab bildet verblödetes Lumpenproletariat.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von orca: 03.12.2016 16:32.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Pfiffikus ist männlich Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
6.185 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



04.12.2016 ~ 18:50 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg im Forum Thüringen seit: 06.04.2006
1028 erhaltene Danksagungen
RE: Braucht Deutschland die AfD? - Was verbirgt sich hinter dieser Partei? Beitrag Kennung: 858393
gelesener Beitrag - ID 858393


Zitat:
Käptn Blaubär hat am 02. Dezember 2016 um 20:30 Uhr folgendes geschrieben:
Was hilft gegen die AfD?

Da sehe ich vier Möglichkeiten.
...

Warum fällt Dir die fünfte und plausibelste Möglichkeit nicht ein, die eigentlich bei Erstens stehen sollte?


Pfiffikus,
der meint, dass es schon viel helfen würde, wenn die anderen Parteien endlich mal eine Politik betreiben würden, die im Interesse der breiten Massen der Bevölkerung ist



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.613 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



04.12.2016 ~ 19:44 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1078 erhaltene Danksagungen
RE: Braucht Deutschland die AfD? - Was verbirgt sich hinter dieser Partei? Beitrag Kennung: 858404
gelesener Beitrag - ID 858404


Zitat:
Pfiffikus hat am 04. Dezember 2016 um 18:50 Uhr folgendes geschrieben:
der meint, dass es schon viel helfen würde, wenn die anderen Parteien endlich mal eine Politik betreiben würden, die im Interesse der breiten Massen der Bevölkerung ist


Dann ginge es ihnen, wie 1923 den Regierungen in Sachsen und Thüringen oder immer und überall weltweit gewählten sozia(istisch)en Regierungen in kapitalistischen Staaten.

Politik im Interesse der Mehrheit? In der asozialen Spottgeburt aus Faschismus und imperialistischem Besatzerdiktat namens B'R'D? Du weeßt nüscht. Jaaar nüscht!



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
30.879 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



05.12.2016 ~ 20:35 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2197 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Braucht Deutschland die AfD? - Was verbirgt sich hinter dieser Partei? Beitrag Kennung: 858627
gelesener Beitrag - ID 858627


AfD, was verbirgt sich hinter dieser Partei?

BetrügerInnen



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister   Meister ist männlich Zeige Meister auf Karte FT-Nutzer
7.013 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



05.12.2016 ~ 21:59 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif im Forum Thüringen seit: 09.08.2008
292 erhaltene Danksagungen
RE: Braucht Deutschland die AfD? - Was verbirgt sich hinter dieser Partei? Beitrag Kennung: 858644
gelesener Beitrag - ID 858644


Zitat:
gastli hat am 05. Dezember 2016 um 20:35 Uhr folgendes geschrieben:
AfD, was verbirgt sich hinter dieser Partei?



Alternative zwecks Unvermögen der anderen Parteien.


Meister



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.613 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



06.12.2016 ~ 17:20 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1078 erhaltene Danksagungen
RE: Braucht Deutschland die AfD? - Was verbirgt sich hinter dieser Partei? Beitrag Kennung: 858740
gelesener Beitrag - ID 858740


Klar, der toitsche Michel "wählt", enttäuscht von Regen und Traufe, die Jauchengrube. Darin hat er ja Erfahrung. Nur keine Lernfähigkeit.

Heil Höckler! Heil! Heil! Heil!



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
13.805 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



06.12.2016 ~ 19:30 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1181 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Braucht Deutschland die AfD? - Was verbirgt sich hinter dieser Partei? Beitrag Kennung: 858765
gelesener Beitrag - ID 858765


Sind Sie ein guter Zuhörer orca, das hören Sie es sich von Anfang bis Ende an.

https://www.youtube.com/watch?v=k-ZxfJNhnzc



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
13.805 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



06.12.2016 ~ 19:35 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1181 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Braucht Deutschland die AfD? - Was verbirgt sich hinter dieser Partei? Beitrag Kennung: 858767
gelesener Beitrag - ID 858767


Zitat:
orca hat am 06. Dezember 2016 um 17:20 Uhr folgendes geschrieben:
Klar, der toitsche Michel "wählt", enttäuscht von Regen und Traufe, die Jauchengrube. Darin hat er ja Erfahrung. Nur keine Lernfähigkeit.

Heil Höckler! Heil! Heil! Heil!


Die Rote Kacke ist noch schlimmer. Aus der Jauche können Sie noch an Land schwimmen, aus der Kacke werden Sie das nicht schaffen, denn da versinken Sie wie im Moor; um es einmal in Ihrer Fäkalsprache zu sagen.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 06.12.2016 19:39.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.613 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



06.12.2016 ~ 19:35 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1078 erhaltene Danksagungen
RE: Braucht Deutschland die AfD? - Was verbirgt sich hinter dieser Partei? Beitrag Kennung: 858768
gelesener Beitrag - ID 858768


Wenn Du etwas zu sagen hast, sag' es selbst!

Mit Deinen endlos-sinnlos-themenfern-links werde ich bestimmt keine Lebenszeit verplempern.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.613 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



06.12.2016 ~ 19:49 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1078 erhaltene Danksagungen
RE: Braucht Deutschland die AfD? - Was verbirgt sich hinter dieser Partei? Beitrag Kennung: 858769
gelesener Beitrag - ID 858769


Zitat:
Meta hat am 06. Dezember 2016 um 19:35 Uhr folgendes geschrieben:
Die Rote Kacke ist aber auch nicht besser.


Daß eine Darmblutung besser als die Alternative faschistisches Deutschland ist, habe ich nie behauptet. Immerhin: Der treffende Vergleich spricht für Dein Gespür für vergleichbare Übel.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
13.805 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



06.12.2016 ~ 23:14 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1181 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Braucht Deutschland die AfD? - Was verbirgt sich hinter dieser Partei? Beitrag Kennung: 858796
gelesener Beitrag - ID 858796


Die Altparteien nennen Sie doch auch immer faschistisch, wieso soll die AfD da so aus dem Rahmen fallen das Sie etwas gegen Sie haben? Wie unterscheidet sich für Sie der eine vom anderen Faschismus aus Ihrer Sichtweise?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.613 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



07.12.2016 ~ 19:00 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1078 erhaltene Danksagungen
RE: Braucht Deutschland die AfD? - Was verbirgt sich hinter dieser Partei? Beitrag Kennung: 858853
gelesener Beitrag - ID 858853


Zitat:
Meta hat am 06. Dezember 2016 um 23:14 Uhr folgendes geschrieben:
Wie unterscheidet sich für Sie der eine vom anderen Faschismus aus Ihrer Sichtweise?


In der Ausprägung, Radikalität und Zielgruppe. Um das für Dich sichtbar zu machen, falls Du irgendwelche Geschichtskenntnisse haben darfst: Das ist der Unterschied wie zwischen den früheren SPD, Zentrumspartei, Deutschnationalen und NSDAP. Alle strebten dem Faschismus zu, aber die herrschenden Finanzkapitalisten favorisierten letztendlich die NSDAP.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
30.879 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



10.12.2016 ~ 07:42 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2197 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Braucht Deutschland die AfD? - Was verbirgt sich hinter dieser Partei? Beitrag Kennung: 859195
gelesener Beitrag - ID 859195


Vergewaltigungen zu erfinden, gehört ja unter rechtsradikalen, besorgten Doofdödeln und hauptberuflichen Hetzern der AfD zum guten Ton.
Weil das niemanden mehr so richtig betroffen macht, packt die Hetzfraktion immer noch einen oben drauf um in der nach oben offenen Empörungsskala noch ein paar Sternchen mehr zu erreichen.
Zuerst waren es junge Frauen, dann Teenager.

Aber wenn man so eine Vergewaltigung so lupenrein beweisen und glaubwürdig vortragen kann, wie Wappler in Panorama dann kann man das auch mal glauben…

...… also zumindest so lange bis jemand nachfragt.
Im Panorama Bericht wird am Ende noch erwähnt, dass Wappler der Redaktion per Mail mitteilt, dass es diesen Fall irgendwie nicht gibt.
Aber hey – falsche Anschuldigungen gegen gewisse Bevölkerungsgruppen haben in Deutschland ja schon einmal "gut" funktioniert.

Neben Vergewaltigungen gibt es aber auch kreativere Geschichten: So wie diese hier mit dem Streichelzoo.
Der berühmte Erfurter Ziegenbraten wurde lediglich in der kriminellen und asozialen Vorstellung diverser Subjekte verspeist.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Adeodatus
Benutzerkonto wurde gelöscht



10.12.2016 ~ 09:21 Uhr ~ Adeodatus schreibt:
RE: Braucht Deutschland die AfD? - Was verbirgt sich hinter dieser Partei? Beitrag Kennung: 859200
gelesener Beitrag - ID 859200


@ gastli die müssen eigentlich nichts mehr erfinden es gibt in den letzten Wochen genügend Vorfälle die mehr als betroffen machen und Land auf und Land ab zu einer wachsenden negativen Sichtweise auf Asylbewerber und Migranten werfen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.613 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



10.12.2016 ~ 18:03 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1078 erhaltene Danksagungen
RE: Braucht Deutschland die AfD? - Was verbirgt sich hinter dieser Partei? Beitrag Kennung: 859252
gelesener Beitrag - ID 859252


Zitat:
Adeodatus hat am 10. Dezember 2016 um 09:21 Uhr folgendes geschrieben:
@ gastli die müssen eigentlich nichts mehr erfinden es gibt in den letzten Wochen genügend Vorfälle die mehr als betroffen machen


Nun, vielleicht hätten die "Vorfälle" seit 1999, als die Bundesmörderbande und ihre Spießgesellen Jugoslawien mangelbewohnbar bombten, die jetzige Schmalspurbetroffenheit verhindern können.

Aber dazu müßte die B'R'D etwas Anderes als ein menschenverachtendes, kriegstreiberisches Verbrecherregime sein, was nicht möglich ist.

So bleibt nur die allgemeine Volksverhetzung deinesgleichen Schmalspurbetroffener gegen die Opfer, welche nicht nur blütenweiße Engelchen sind, aufgrund der schwarzen Schafe, welche aber ebenso wie die Nichtstraftäter erst aus ihrer Heimat gebombt wurden.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Adeodatus
Benutzerkonto wurde gelöscht



11.12.2016 ~ 14:30 Uhr ~ Adeodatus schreibt:
RE: Braucht Deutschland die AfD? - Was verbirgt sich hinter dieser Partei? Beitrag Kennung: 859353
gelesener Beitrag - ID 859353


Und was können die Opfer in den letzten Wochen dafür? Schalte doch mal das Gehirn ein und versuche es mal mit nachdenken ehe du noch mehr solchen Dreck Postest. Denn dann würde Dir Schmalspur Stalin auffallen das die meisten der Täter nicht aus Krisengebieten kamen bzw. hier geboren wurden. Aber gut das passt ja dann nicht in deine Tumbe Propaganda.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
13.805 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



11.12.2016 ~ 14:54 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1181 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Braucht Deutschland die AfD? - Was verbirgt sich hinter dieser Partei? Beitrag Kennung: 859358
gelesener Beitrag - ID 859358


Es geht um Neubesiedlung, alles andere ist nur Schauspiel.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.613 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



11.12.2016 ~ 17:23 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1078 erhaltene Danksagungen
RE: Braucht Deutschland die AfD? - Was verbirgt sich hinter dieser Partei? Beitrag Kennung: 859376
gelesener Beitrag - ID 859376


Zitat:
Adeodatus hat am 11. Dezember 2016 um 14:30 Uhr folgendes geschrieben:
das die meisten der Täter nicht aus Krisengebieten kamen


Na, dann liefere doch mal eine Täteraufstellung. Vielleicht erfahren wir dann ja, von welchen Taten und Opfern Du faselst.

Bei der Gelegenheit kannste dann gleich noch erklären, was das mit der Volksverhetzung der Alternative faschistisches Deutschland gegen Flüchtlinge zu tun hat.

Nebenbei ist dieser Faschistenhaufen nur ein Ergebnis jahrlanger Volksverhetzung durch alle Regimemedien, welche lange vor dem Eintreffen der Opfer von Bundesmörderbande und Konsorten in Europa begann.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
13.805 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



11.12.2016 ~ 19:24 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1181 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Braucht Deutschland die AfD? - Was verbirgt sich hinter dieser Partei? Beitrag Kennung: 859400
gelesener Beitrag - ID 859400


Welchen Zweck verfolgte man damit orca?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Adeodatus
Benutzerkonto wurde gelöscht



11.12.2016 ~ 19:58 Uhr ~ Adeodatus schreibt:
RE: Braucht Deutschland die AfD? - Was verbirgt sich hinter dieser Partei? Beitrag Kennung: 859405
gelesener Beitrag - ID 859405


Zitat:
Na, dann liefere doch mal eine Täteraufstellung. Vielleicht erfahren wir dann ja, von welchen Taten und Opfern Du faselst.


Da gibt es jetzt etwas ganz neues (kommt aus Amerika) das nennt sich Internet da kann man sich informieren.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
30.879 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



27.12.2016 ~ 22:44 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2197 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Braucht Deutschland die AfD? - Was verbirgt sich hinter dieser Partei? Beitrag Kennung: 860669
gelesener Beitrag - ID 860669


Aus der Hamburgischen Bürgerschaft: Anjes Tjarks rechnet mit der AfD ab





Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
30.879 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



15.01.2017 ~ 12:02 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2197 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Braucht Deutschland die AfD? - Was verbirgt sich hinter dieser Partei? Beitrag Kennung: 864177
gelesener Beitrag - ID 864177


Zwar etwas schwer zu lesen, aber der Artikel zeigt die Vernetzungen der Faschisten zum Adel und den gehobenen Stand.
http://www.miz-online.de/node/450



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
13.805 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



15.01.2017 ~ 13:54 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1181 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Braucht Deutschland die AfD? - Was verbirgt sich hinter dieser Partei? Beitrag Kennung: 864203
gelesener Beitrag - ID 864203


Was würden Sie dazu sagen wenn die AfD es schafft einen Friedensvertrag für Deutschland zu bekommen?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
30.879 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



15.01.2017 ~ 14:34 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2197 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Braucht Deutschland die AfD? - Was verbirgt sich hinter dieser Partei? Beitrag Kennung: 864205
gelesener Beitrag - ID 864205


Lass mich und alle anderen hier mit deinem Unsinn in Ruhe.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Moon
Benutzerkonto wurde gelöscht



15.01.2017 ~ 14:57 Uhr ~ Moon schreibt:
RE: Braucht Deutschland die AfD? - Was verbirgt sich hinter dieser Partei? Beitrag Kennung: 864210
gelesener Beitrag - ID 864210


Gastli, lass deine Vermessenheit und schliess nicht immer von dir auf Andere!

Zitat:
Meta hat am 15. Januar 2017 um 13:54 Uhr folgendes geschrieben:
Was würden Sie dazu sagen wenn die AfD es schafft einen Friedensvertrag für Deutschland zu bekommen?
Wie sollten ausgerechnet die das schaffen?


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Moon: 15.01.2017 14:59.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
13.805 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



15.01.2017 ~ 15:05 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1181 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Braucht Deutschland die AfD? - Was verbirgt sich hinter dieser Partei? Beitrag Kennung: 864213
gelesener Beitrag - ID 864213


@ gastli:
Jetzt ist mir klar warum Gregor Gysi zurückgetreten ist, der Mann hat Ihrer Meinung - besser Behauptung - nach nur Unsinn erzählt als er über Friedensverträge sprach.











Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 15.01.2017 15:06.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
13.805 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



15.01.2017 ~ 15:18 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1181 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Braucht Deutschland die AfD? - Was verbirgt sich hinter dieser Partei? Beitrag Kennung: 864216
gelesener Beitrag - ID 864216


Zitat:
Moon hat am 15. Januar 2017 um 14:57 Uhr folgendes geschrieben:
Gastli, lass deine Vermessenheit und schliess nicht immer von dir auf Andere!

Zitat:
Meta hat am 15. Januar 2017 um 13:54 Uhr folgendes geschrieben:
Was würden Sie dazu sagen wenn die AfD es schafft einen Friedensvertrag für Deutschland zu bekommen?
Wie sollten ausgerechnet die das schaffen?


Vor ca. einem Jahr gab es eine öffentliche Bekundung vom Adel (incl. Österreich) und auch die AfD bekannte sich dazu.


http://rotefahne.eu/2014/09/die-afd-ist-...re-nato-partei/
Zitat:

Die AfD ist auch nur eine weitere NATO-Partei

AfD und Linkspartei sind dazu da, den Widerstand in das System zu reintegrieren
- von Stephan Steins -
#
ff


Warten wir einmal ab mit welchen Zielen die Parteien dieses Jahr in den Wahlkampf ziehen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.613 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



15.01.2017 ~ 16:04 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1078 erhaltene Danksagungen
RE: Braucht Deutschland die AfD? - Was verbirgt sich hinter dieser Partei? Beitrag Kennung: 864225
gelesener Beitrag - ID 864225


Zitat:
Meta hat am 15. Januar 2017 um 15:18 Uhr folgendes geschrieben:
mit welchen Zielen die Parteien dieses Jahr in den Wahlkampf ziehen.


Du meinst sicher, mit welchen bedeutungslosen Versprechen.

Wen interessiert's?

Jetzt hat das berufsvertriebene Besatzerkind Steinbach auch der ihr offenbar nicht mehr ausreichend reaktionären CDU den Rücken gekehrt. Und selbstverständlich denkt sie regimemedienweit nie, nie, nimmer und garnicht über einen Wechsel zur Alternative faschistisches Deutschland nach.

Mal sehen, wann dann doch.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Pfiffikus ist männlich Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
6.185 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



15.01.2017 ~ 17:40 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg im Forum Thüringen seit: 06.04.2006
1028 erhaltene Danksagungen
RE: Braucht Deutschland die AfD? - Was verbirgt sich hinter dieser Partei? Beitrag Kennung: 864237
gelesener Beitrag - ID 864237


Zitat:
Meta hat am 15. Januar 2017 um 13:54 Uhr folgendes geschrieben:
Was würden Sie dazu sagen wenn die AfD es schafft einen Friedensvertrag für Deutschland zu bekommen?

"Völlig nutzlos!" würde ich dazu sagen.


Pfiffikus,
der es für viel wichtiger hielte, dass sich Deutschland endlich (auch ohne Vertrag) wieder aus jeglichen Kriegshandlungen zurück ziehen würde



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.613 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



15.01.2017 ~ 18:00 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1078 erhaltene Danksagungen
RE: Braucht Deutschland die AfD? - Was verbirgt sich hinter dieser Partei? Beitrag Kennung: 864240
gelesener Beitrag - ID 864240


Zitat:
Pfiffikus hat am 15. Januar 2017 um 17:40 Uhr folgendes geschrieben:
Pfiffikus,
der es für viel wichtiger hielte, dass sich Deutschland endlich (auch ohne Vertrag) wieder aus jeglichen Kriegshandlungen zurück ziehen würde


Das hätteste genausogut von Hitler verlangen können. Allerdings darfste das heute vorläufig noch schreiben, ohne im KZ, am Strick oder auf der Guillotine zu landen.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
13.805 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



15.01.2017 ~ 22:41 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1181 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Braucht Deutschland die AfD? - Was verbirgt sich hinter dieser Partei? Beitrag Kennung: 864301
gelesener Beitrag - ID 864301


Was sagt uns der Begründer des Themas mit seiner Überschrift?

1.) Hier muss etwas hinein geheimnist werden.
=---> hier gibt es viel geheimes und verborgenes zu finden.

2.) Der Verfasser des Themas knüpft an Verschwörungstheorien an.
=---> im verborgenen gibt es viel Ungewissheit, je größer die Ungewissheiten sind um so aufgebauschter treten uns Verschwörungstheorien, in welchen viel zusammen geheimnist wird, entgegen.

3.) Es besteht von vorn herein die Absicht üble Nachreden zu produzieren.
Damit sind wir beim 8. Gebot angelangt:
Zitat:

8. Du sollst kein falsches Zeugnis reden wider deinen Nächsten.

Über unsern eigenen Leib, eheliches Gemahl und zeitliches Gut haben wir noch
einen Schatz, nämlich Ehre und gutes Gerücht, welchen wir auch nicht entbehren
können, denn es gilt nicht, unter den Leuten in öffentlicher Schande, von jedermann verachtet, zu leben. Darum will Gott des Nächsten Leumund, Glimpf und Gerechtigkeit sowenig als Geld und Gut genommen oder verkürzt haben, auf dass ein jeglicher vor seinem Weibe, Kinde, Gesinde und Nachbarn ehrlich bestehe. Und zum ersten ist der gröbste Verstand dieses Gebotes, wie die Worte lauten: "du sollst nicht falsch Zeugnis reden", auf öffentliches Gericht gestellt, da man einen armen, unschuldigen Mann verklagt und durch falsche Zeugen unterdrückt, damit er gestraft werde an Leib, Gut oder Ehre.

Das scheint nun jetzt, als gehe es uns wenig an; aber bei den Juden ist gar ein
treffliches Gemeindes Ding gewesen. Denn das Volk war in feinem, ordentlichen
Regiment gefasst, und wo noch ein solches Regiment ist, da gehts ohne diese
Sünde nicht ab. Ursache ist diese: denn wo Richter, Bürgermeister, Fürst oder
andere Obrigkeit sitzt, da fehlt es nimmer, es geht nach der Welt Lauf, dass man
niemand gern beleidigen will, heuchelt und redet nach Gunst, Geld, Hoffnung oder
Freundschaft; darüber muss ein armer Mann, mit seiner Sache unterdrückt, Unrecht haben und Strafe leiden. Und ist eine Gemeinde Plage in der Welt, dass im Gericht selten fromme Leute sitzen. Denn es gehört vor allen Dingen ein frommer Mann zu einem Richter, und nicht allein ein frommer, sondern auch ein weiser, gescheiter, ja auch ein kühner und kecker Mann. Also auch gehört ein kecker, dazu vornehmlich ein frommer Mann zum Zeugen. Denn wer alle Sachen recht richten und mit dem Urteil hindurch reißen soll, wird oftmals gute Freunde, Schwäger, Nachbarn, Reiche und Gewaltige erzürnen, die ihm viel dienen oder schaden können; darum muss er gar blind sein, Augen und Ohren zugetan, nicht sehen noch hören denn stracks vor sich, was ihm vorkommt, und demnach schließen.

Darauf ist nun erstlich dies Gebot gestellt, dass ein jeglicher seinem Nächsten helfe zu seinem Rechten und nicht hindern noch beugen lasse, sondern fordere und stracks darüber halte, Gott gebe, es sei Richteroder Zeuge, und treffe an, was es wolle. Und sonderlich ist hiermit unsern Herrn Juristen ein Ziel gesteckt, dass sie zusehen, recht und aufrichtig mit den Sachen umgehen; was recht ist, recht bleiben lassen, und wiederum nicht verdrehen noch vermänteln oder schweigen, unangesehen Geld, Gut, Ehre oder Herrschaft. Das ist ein Stück und der gröbste Verstand dieses Gebots von allem, das vor Gericht geschieht.

Darnach greift es gar viel weiter, wenn mans soll ziehen ins geistliche Gericht oder Regiment; da gehts also, dass ein jeglicher wider seinen Nächsten fälschlich zeugt. Denn wo fromme Prediger und Christen sind, die haben vor der Welt das Urteil, dass sie Ketzer, Abtrünnige, ja aufrührische und verzweifelte Bösewichte heißen. Dazu muss sich Gottes Wort aufs schändlichste und giftigste verfolgen, lästern, Lügen strafen, verkehren und fälschlich ziehen und deuten lassen.

Aber das gehe seinen Weg; denn es ist der blinden Welt Art, dass sie die Wahrheit und Gottes Kinder verdammt und verfolgt und doch für keine Sünde achtet.

Zum dritten, so uns allzumal belangt, ist in diesem Gebot verboten alle Sünde der
Zunge, dadurch man dem Nächsten mag Schaden tun oder zu nahe sein. Denn
falsches Zeugnis reden ist nicht anders denn Mundwerk. Was man nun mit
Mundwerk wider den Nächsten tut, das will Gott gewehrt haben, es seien falsche
Prediger mit der Lehre und Lästern, falsche Richter und Zeugen mit dem Urteil oder
sonst außer dem Gericht mit Lügen und Übelreden. Daher gehört sonderlich das
leidige schändliche Laster Afterreden oder Verleumden, damit uns der Teufel reitet,
davon viel zu reden wäre. Denn es ist eine Gemeinde, schädliche Plage, dass
jedermann lieber Böses denn Gutes von dem Nächsten sagen hört; und wiewohl wir
selbst so böse sind, dass wir nicht leiden können, dass uns jemand ein böses Stück
nachsage, sondern jeglicher gern wollte, dass alle Welt Goldenes von ihm redete,
doch können wir nicht hören, dass man das Beste von andern sage.

Derhalben sollen wir merken, solche Untugend zu meiden, dass niemand gesetzt ist,
seinen Nächsten öffentlich zu urteilen und strafen, ob er ihn gleich sieht sündigen, er
habe denn Befehl zu richten und strafen. Denn es ist gar ein großer Unterschied
zwischen den zweien, Sünde richten und Sünde wissen. Wissen magst du sie wohl,
aber richten sollst du sie nicht. Sehen und hören kann ich wohl, dass mein Nächster
sündigt, aber gegen andere nachzusagen habe ich keinen Befehl. Wenn ich nun
zufahre, richte und urteile, so falle ich in eine Sünde, die größer ist denn jene. Weißt
du es aber, so tue nicht anders, denn mache aus den Ohren ein Grab und scharre es
zu, bis dass dir befohlen werde, Richter zu sein und von Amtes wegen zu strafen.

Das heißen nun Afterreder, die es nicht bei dem Wissen bleiben lassen sondern
fortfahrend und ins Gericht greifen, und wenn sie ein Stücklein von einem andern
wissen, tragen sie es in alle Winkel, kitzeln und krauen sich, dass sie mögen eines
andern Unlust rühren, wie die Säue, so sich im Kot wälzen und mit dem Rüssel darin
wühlen. Das ist nichts anders denn Gott in sein Gericht und Amt fallen, urteilen und
strafen mit dem schärfsten Urteil. Denn kein Richter kann höher strafen noch weiter
fahren, denn dass er sage: dieser ist ein Dieb, Mörder, Verräter usw. Darum wer sich
solches untersteht vom Nächsten zu sagen, greift ebensoweit als Kaiser und alle
Obrigkeit, denn ob du das Schwert nicht führst, so brauchst du doch deiner giftigen
Zunge dem Nächsten zu Schande und Schaden.
Darum will Gott gewehrt haben, dass niemand dem andern übel nachrede, wenn ers
gleich schuldig ist und dieser wohl weiß; viel weniger, so ers nicht weiß und allein
vom Hörensagen genommen hat. Sprichst du aber: Soll ichs denn nicht sagen, wenn
es die Wahrheit ist? Antwort: Warum trägst dus nicht vor ordentliche Richter? Ja, ich
kanns nicht öffentlich bezeugen, so möchte man mir vielleicht übers Maul fahren und
übel abweisen. Ei Lieber, riechst du den Braten? Traust du nicht vor geordneten
Personen zu stehen und verantworten, so halte auch das Maul. Weißt du es aber, so
wisse es f ür dich, nicht für einen andern. Denn wo du es weitersagst, ob es gleich
wahr ist, so bestehst du doch wie ein Lügner, weil du es nicht kannst wahr machen;
tust dazu wie ein Böswicht, denn man soll niemand seine Ehre und Gerücht nehmen,
es sei ihm denn zuvor genommen öffentlich. Also heißt nun falsches Zeugnis alles,
was man nicht, wie sichs gehört, überweisen kann. Darum was nicht mit genügsamer
Beweisung offenbar ist, soll niemand offenbar machen noch für Warheit sagen, Und
Summa, was heimlich ist, soll man heimlich bleiben lassen oder je heimlich strafen,
wie wir hören werden. Darum wo dir ein unnützes Maul vorkommt, das einen andern
austrägt und verleumdet, so rede ihm frisch unter die Augen, dass er schamrot
werde, so wird mancher das Maul halten, der sonst einen armen Menschen ins
Geschrei bringt, daraus er schwerlich wieder kommen kann; denn Ehre und Glimpf
ist bald genommen, aber nicht bald wieder gegeben.
Also siehst du, dass kurzum verboten ist, von dem Nächsten etwas Böses zu reden;
doch ausgenommen weltliche Obrigkeit, Prediger, Vater und Mutter, dass man
dennoch dies Gebot so verstehe, dass das Böse nicht ungestraft bleibe. Wie man
nun laut des fünften Gebotes niemand schaden soll am Leibe, doch ausgenommen
Meister Hansen, der seines Amtes halber dem Nächsten kein Gutes, sondern nur
Schaden und Böses tut und nicht wider Gottes Gebot sündigt, darum dass Gott
solches Amt von seinetwegen geordnet hat, denn er ihm die Strafe seines Gefallens
vorbehalten hat, wie er im ersten Gebote droht; also auch, wiewohl ein jeglicher für
seine Person niemand richten noch verdammen soll, doch, wo es die nicht tun,
denen es befohlen ist, sündigen sie ja sowohl als ders außer dem Amt von sich
selbst täte, denn hier fordert die Not, von dem Übel zu reden, Klagen vorbringen,
fragen und zeugen. Und geht nicht anders zu denn mit einem Arzt, der zuweilen den,
den er heilen soll, an heimlichem Ort sehen und greifen muss. Also sind Obrigkeit,
Vater und Mutter, ja auch Brüder und Schwestern und sonst gute Freunde
untereinander schuldig, wo es not und nutz ist, Böses zu strafen.
Das wäre aber die rechte Weise, wenn man die Ordnung nach dem Evangelio hielte,
Mt 18,15, da Christus spricht: Sündigt dein Bruder an dir, so gehe hin und strafe ihn
zwischen dir und ihm allein. Da hast du eine köstliche, feine Lehre, die Zunge wohl
zu regieren, die wohl zu merken ist wider den leidigen Missbrauch. Darnach richte
dich nun, dass du nicht sobald den Nächsten anderswo austragest und nachredest,
sondern ihn heimlich vermahnest, dass er sich bessere. Desgleichen auch, wenn dir
ein anderer etwas zu Ohren trägt, was dieser oder jener getan hat, lehre ihn auch
also, dass er hingehe und strafe ihn selbst, wo ers gesehen hat; wo nicht, dass er
das Maul halte.
Solches magst du auch lernen aus täglichem Hausregiment. Denn so tut der Herr im
Haus: wenn er sieht, dass der Knecht nicht tut, was er soll, so spricht er ihm selbst
zu. Wenn er aber so toll wäre, ließe den Knecht daheim sitzen und ginge heraus auf
die Gasse, den Nachbar zu klagen, würde er freilich müssen hören: Du Narr, was
gehts uns an, warum sagst dus ihm selbst nicht? Siehe, das wäre nun recht
brüderlich gehandelt, dass dem Übel geraten würde und dein Nächster bei Ehren
bliebe. Wie auch Christus daselbst sagt:," Hört er dich, so hast du deinen Bruder
gewonnen, da hast du ein großes, treffliches Werk getan. Denn meinst du, dass ein
geringes Ding sei, einen Bruder gewinnen? Lass alle Mönche und heilige Orden mit
allen ihren Werken zu Haufe geschmolzen hervortreten, ob sie den Ruhm können
aufbringen, dass sie einen Bruder gewonnen haben?
Weiter lehrt Christus: Will er dich aber nicht hören, so nimm noch einen oder zwei zu
dir, auf dass alle Sache bestehe auf zweier oder dreier Mund. Also dass man je mit
dem selbst handle, den es belangt und nicht hinter seinem Wissen nachrede. Will
aber solches nicht helfen, so trage es dann öffentlich vor die Gemeinde, es sei vor
weltlichem oder geistlichem Gerichte. Denn hier stehst du nicht allein, sondern hast
jene Zeugen mit dir, durch welche du den Schuldigen überweisen kannst, darauf der
Richter gründen, urteilen und strafen kann, so kann es ordentlich und recht dazu
kommen, dass man dem Bösen wehrt oder bessert. Sonst, wenn man einen andern
mit dem Maul umträgt durch alle Winkel und den Unflat rührt, wird niemand
gebessert, und darnach, wenn man stehen und zeugen soll, will mans nicht gesagt
haben. Darum geschähe solchen Mäulern recht, dass man ihnen den Kitzel wohl
büßte, dass sich andere daran stießen. Wenn du es deinem Nächsten zu Besserung
oder aus Liebe der Wahrheit tätest, würdest du nicht heimlich schleichen noch den
Tag und Licht scheuen.
Das alles ist nun von heimlichen Sünden gesagt. Wo aber die Sünde ganz öffentlich
ist, dass Richter und jedermann wohl weiß, so kannst du ihn ohne alle Sünde meiden
und fahren lassen, als der sich selbst zu schanden gemacht hat, dazu auch öffentlich
von ihm zeugen. Denn was offenbar am Tag ist, da kann kein Afterreden noch
falsches Richten oder Zeugen sein, als dass wir jetzt den Papst mit seiner Lehre
strafen, so öffentlich in Büchern an Tag gegeben und in aller Welt ausgeschrien ist.
Denn wo die Sünde öffentlich ist, soll auch billig öffentliche Strafe folgen, dass sich
jedermann davor wisse zu hüten.
Also haben wir nun die Summa und Gemeinden Verstand von diesem Gebote, dass
niemand seinem Nächsten, - beide, Freund und Feind, mit der Zunge schädlich sein
noch Böses von ihm reden soll, Gott gebe, es sei wahr oder erlogen, so nicht aus
Befehl oder zu Besserung geschieht; sondern seine Zunge brauchen und dienen
lassen, von jedermann das Beste zu reden, seine Sünde und Gebrechen zu decken,
entschuldigen und mit seiner Ehre beschönigen und schmecken. Ursache soll sein
allermeist diese, so Christus im Evangelio anzieht und damit alle Gebote gegen den
Nächsten will gefasst haben: Alles, was ihr wollt, das euch die Leute tun sollen, das
tut ihr ihnen auch.
Auch lehrt solches die Natur an unserm eigenen Leibe, wie St. Paulus 1. Kor. 12,22f.
sagt: die Glieder des Leibes, so uns dünken die schwächsten zu sein, sind die
nötigsten, und die uns dünken die unehrlichsten zu sein, denselbigen legen wir am
meisten Ehre an, und die uns übel anstehen, die schmückt man am meisten. Das
Angesicht, Augen, Nase und Mund deckt niemand zu, denn sie bedürfens nicht als
an sich selbst die ehrlichsten Glieder, so wir haben; aber die allergebrechlichsten,
der wir uns schämen, deckt man mit allem Fleiß, - da muss Hände, Augen samt dem
ganzen Leibe helfen, decken und verhüllen. Also sollen wir untereinander, was an
unserm Nächsten unehrlich und gebrechlich ist, schmücken und mit allem, so wir
vermögen, zu seinen Ehren dienen, helfen und förderlich sein und wiederum wehren,
was ihm mag zu Unehren gereichen. Und ist sonderlich ein feine, edle Tugend, wer
alles, das er vom Nächsten hört reden (so es nicht öffentlich böse ist), wohl auslegen
und aufs beste deuten oder je zu gut halten kann wider die giftigen Mäuler, die sich
befleißigen, wo sie etwas ergrübeln und erhaschen können, am Nächsten zu tadeln
und aufs ärgste aushecken und verkehren, wie jetzt vornehmlich dem lieben
Gotteswort und seinen Predigern geschieht.
Darum sind in diesem Gebote gar mächtig viel gute Werke verfaßt, die Gott aufs
höchste wohlgefallen und überflüssig Gut und Segen mit sich bringen, wenn sie nur
die blinde Welt und falschen Heiligen erkennen wollten. Denn es ist nichts an und im
ganzen Menschen, das mehr und weiter beide, Gutes schaffen und Schaden tun
kann 'in geistlichen und weltlichen Sachen, denn die Zunge, so doch das kleinste und
schwächste Glied ist.



Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 15.01.2017 22:55.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.613 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



16.01.2017 ~ 12:16 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1078 erhaltene Danksagungen
RE: Braucht Deutschland die AfD? - Was verbirgt sich hinter dieser Partei? Beitrag Kennung: 864395
gelesener Beitrag - ID 864395


Das einzig Geheime an der AfD ist, daß sie entgegen der Selbstdarstellung der Mehrheit des Volkes gegenüber feindlich handelt und Interessenvertreter des Großkapitals ist. So wie Faschisten immer Auftrag und Interessen verschweigen.

Die Verfilzung mit anderen Faschisten, Staat und Großkapital ist hingegen für Jeden, der es wissen will, eindeutig belegbar.

Aber danke, daß Du darauf hinweist, daß die rassistische Volksverhetzung der Alternative faschistisches Deutschland mit dem Christentum unvereinbar ist.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
13.805 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



16.01.2017 ~ 19:51 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1181 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Braucht Deutschland die AfD? - Was verbirgt sich hinter dieser Partei? Beitrag Kennung: 864482
gelesener Beitrag - ID 864482


Typisch stalinscher Verfolgungswahn von Verschwörungstheorien hellseherischer Natur.
Nicht alle Bosheiten sind gleich schlimm orca. Ich nehme einmal zu meinen Gunsten an, das es das geringere Übel ist was uns passieren kann. Auf Grund Ihrer Schilderungen der Vorgängerparteien ist es berechtigt zu sagen allwissender orca: Schlimmer gehts nimmer.
Wer im Morast gefangen ist dem ist es egal in welchem, da ist jede Änderung eine willkommene Abwechslung.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (41): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 [8] 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Braucht Deutschland die AfD? - Was verbirgt sich hinter dieser Partei?

Forum-Thüringen | Gera-Forum | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Nutzers wieder, die sich nicht mit der Meinung des Internetseitenbetreibers decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Wir sehen uns als politisch und konfessionell neutrale Diskussions- und Spieleplattform, nicht nur für Thüringer.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel © Forum Thüringen