online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an die Nutzer SirBernd, Jumpa, Saltiel, Jens626, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Gästebuch
Plauderbox XL
Galerie

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album
Australien, Fotografie und mehr

Empfehlung
Freifunk Thüringen
Freifunk in Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Aus den stinkenden Abgründen der deutschen Bevölkerung » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (30): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 [10] 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Aus den stinkenden Abgründen der deutschen Bevölkerung
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
orca   Zeige orca auf Karte FT-Mitglied
7.206 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



27.11.2015 ~ 21:55 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
954 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Aus den stinkenden Abgründen der deutschen Bevölkerung Beitrag Kennung: 799541
gelesener Beitrag - ID 799541


Zitat:
Meta hat am 26. November 2015 um 08:54 Uhr folgendes geschrieben:
T4 endete im August 1941


... und wurde als "wilde Euthanasie" dezentral mit bis 1945 etwa doppelt so vielen weiteren Opfern fortgesetzt.

Humanistisch gebildete Menschen wissen das (also z.B. Alle, welche in den Genuß des DDR-Bildungssystems kamen). B'R'D-BILDungskrüppel hingegen nicht.

Warum darf ich einen "Arzt" nicht mit den Begriffen der ihm zugehörigen Ideologie benennen? Zwar müssen Ärzte in der B'R'D den hippokratischen Eid nicht mehr leisten, aber ein "Arzt", der sich offen zur Verweigerung medizinischer Hilfe bekennt, hat offensichtlich keine menschlichen Züge und steht damit unterhalb dessen, was man als menschlich bezeichnen kann.

Wer solche Menschenfeinde verteidigt und ihre Kritiker anprangert, stellt sich nur freiwillig selbst an ihre Seite.

Nun, zumindest erleichtert das die Identifizierung von Faschisten und anderen Auftragsschreiberlingen des Regimes in Internetforen.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar FT-Mitglied
663 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



27.11.2015 ~ 22:13 Uhr ~ Archivar schreibt:
FT-Nutzer seit: 03.07.2015
413 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Aus den stinkenden Abgründen der deutschen Bevölkerung Beitrag Kennung: 799545
gelesener Beitrag - ID 799545


Adeodatus hatte Recht. Du hast es nicht verstanden.
Ich bemängelte deinen Wortschatz, der direkt aus dem 3. Reich stammt, nicht deine Meinung über diesen Arzt. Du solltest erst lesen, dann das Gelesene begreifen, und dann erst antworten, das wäre der Sache dienlicher.
Und prima, wie schnell du in mir den Faschisten und ***************** erkannt hast, Donnerwetter!
Wenn du nicht so ausgesprochenen Unfug von dir geben würdest, könnte man wenigstens noch lachen über dich. Aber das wäre gefährlich, weil verharmlosend.
In deiner superschnellen Entscheidungsfindung über andere und deiner totalitären Meinung hättest du, wärest du früher geboren worden, sehr gut an die Seite von Hilde Benjamin gepasst bzw ein System früher zum Roland.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Archivar: 27.11.2015 22:15.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   Zeige orca auf Karte FT-Mitglied
7.206 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



27.11.2015 ~ 22:48 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
954 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Aus den stinkenden Abgründen der deutschen Bevölkerung Beitrag Kennung: 799552
gelesener Beitrag - ID 799552


Wo hast Du diesmal das Sachargument versteckt?

Zitat:
In deiner superschnellen Entscheidungsfindung über andere


... kommt jahrelange Erfahrung gemeinsam mit der überschaubaren Anzahl demagogischer Tricks seitens Deinesgleichen zum Ausdruck. Agitation und Propaganda lernt man durch jahr(zehnt)elange Erfahrung. Die meisten Auftragssschreiberlinge sind aber nur angelernte und oberflächlich geschulte billige Hilfskräfte. Du weißt das.

Um es für Dich zu vereinfachen: Kennste Einen, kennste Alle. Wie Dich.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von orca: 27.11.2015 22:48.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar FT-Mitglied
663 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



27.11.2015 ~ 22:59 Uhr ~ Archivar schreibt:
FT-Nutzer seit: 03.07.2015
413 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Aus den stinkenden Abgründen der deutschen Bevölkerung Beitrag Kennung: 799554
gelesener Beitrag - ID 799554


Vielen Dank, aber du mußt für mich nichts vereinfachen. Einfach bist doch eigentlich nur du, hast es eben bisher noch nicht bemerkt.
Und solltest gerade du jahr(zehnt)elange Erfahrung in Agitation und Propaganda haben, kannst du diese Erfahrungen eigentlich nur in Nordkorea gesammelt haben.
Oder du warst in den 1950er Jahren SED-Parteisekretär der SED. Die haben auch solchen Quark abgesondert.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   Zeige orca auf Karte FT-Mitglied
7.206 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



28.11.2015 ~ 00:02 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
954 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Aus den stinkenden Abgründen der deutschen Bevölkerung Beitrag Kennung: 799565
gelesener Beitrag - ID 799565


Zitat:
Archivar hat am 27. November 2015 um 22:59 Uhr folgendes geschrieben:
Einfach bist doch eigentlich nur du


Danke für das Kompliment. Was man verstanden hat, kann man einfach ausdrücken und ist einfach verständlich. Das liegt daran, daß die Wahrheit widerspruchsfrei ist.

Nur die Lüge erfordert widersprüchliches Geschwurbel wie die B'R'D-Politik und -Propaganda.

Zitat:
Umfrage: Wieviel ist 2 und 2?

Teenie: Diesen Handytarif kenne ich noch gar nicht.
Realschüler: 5?
Hauptschüler: 22!
Spekulant: Wenn innerhalb von 5 Jahren nicht mindestens 20 herauskommt, ist das Ergebnis für mich uninteressant.
Programmierer: 2.
Highlander-Fan: Es kann nur einen geben!
Verschwörungstheoretiker: Eine 2 ist eine 2, eine zweite 2 ist eine mehr, also 3. Nehmen wir sie zusammen, erhalten wir 23. Der Auftraggeber der Umfrage ist eindeutig dem Illuminatenmilieu zuzuordnen.
Althippie: Peace, Bruder!
Moralist: Lassen Sie mich mit ihrem Schweinkram in Ruhe!
Schlaumeier: Was, das wissen Sie nicht?
Mathematiker: Das hängt vom Betrachtungsmodell ab.
BILD-Redakteur: Verzweifelter Sprung: Trieb die Mathematik Nico B. in den Tod? Lesen Sie unsere morgige Ausgabe, dann können Sie sich unsere ... äh, Ihre Meinung bilden.
Drogensüchtiger: Mir doch egal.
PM-Leser: Das menschliche Denken ist doch faszinierend - gut, daß es Zeitschriften gibt, die uns informieren, wie unser Gehirn Rechenaufgaben löst.
Stoiber: Wenn Sie ... äh ... dann ... dann müssen Sie ... äh, doch ... äh ... weil das doch klar ist, oder?
Christiansen: Ich möchte diese außerordentlich interessante Frage an unsere Gäste weiterleiten.
Tierschützer: Wie können Sie sich nur angesichts der schrecklichen Zustände in der Tierhaltung mit derart oberflächlichen Fragen beschäftigen?
bürgerlicher Philosoph: Wir müssen uns zunächst klarwerden, ob die Fragestellung real existiert und ob ein mögliches Ergebnis auch falsifizierbar ist.
TV-Junky: Ich kaufe ein A!
Nazi von der Straße: 88!
Nazi aus dem Parlament: Die Lösung dieser Aufgabe erfordert unbedingt eine schärfere Zuwanderungskontrolle und großzügigere Abschieberegelungen.
Oppositionspolitiker: Unsere Vorschläge zur Lösung dieser Aufgabe werden doch regelmäßig von der Regierung blockiert!
Regierungspolitiker: Die Vorschläge der Opposition sind völlig unrealistisch und nicht finanzierbar! Zunächst müssen die Rahmenbedingungen abgesteckt werden. Wir werden noch in dieser Legislaturperiode eine Expertenkommission einsetzen, um verschiedene Lösungsansätze und Finanzierungsmodelle zu eruieren.
Mitglied der Linksfraktion: Wir distanzieren uns ganz entschieden von der totalitären stalinistischen Lösung in der DDR. Eine andere Lösung ist möglich, aber nur demokratisch, pluralistisch und gewaltfrei.
Finanzminister: Aufgrund der angespannten Haushaltslage kann die Aufgabe frühestens im nächsten Etat berücksichtigt werden.
Wirtschaftsminister: Die Erleichterung des Zugangs qualifizierter ausländischer Arbeitskräfte zum deutschen Arbeitsmarkt könnte die Lösung schneller und kostengünstiger gestalten.
Schäuble: Wir müssen erst klären, welche Gefährdungen der Sicherheitslage durch die Lösung dieser Aufgabe entstehen können. Ich halte die zentrale Erfassung eines Irisscans aller Einwohner vor Bekanntgabe des Ergebnisses für unabdingbar.
Bush: Wir werden verhindern, daß die Lösung dem internationalen Terrorismus in die Hände fällt, wenn nötig auch mit militärschen Mitteln.
Ein kleines Mädchen: V i e r.


Wie die Namen zeigen, ist der Text schon älter. Aber die politischen Positionen sind erschreckend aktuell. Wie konnte der Autor das damals wissen?


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von orca: 28.11.2015 00:05.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
24.539 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



08.12.2015 ~ 08:21 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1866 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Aus den stinkenden Abgründen der deutschen Bevölkerung Beitrag Kennung: 801792
gelesener Beitrag - ID 801792


Zitat:
In der Nacht zum Freitag haben in Oppenheim Unbekannte mutwillig einen Friedensbaum zerstört. Die Eiche war erst vor wenigen Wochen von einem islamischen Kulturverein als Friedenssymbol gepflanzt worden. Nach Angaben der Oppenheimer Polizei knickten die Täter den Baum um und hebelten eine Metallplatte von einer Marmorplatte vor dem Baum. Auf das Straßenpflaster schrieben sie mit Kreide rechtsradikale Parolen wie "Deutschland den Deutschen".
[Quelle: http://www.swr.de/landesschau-aktuell/rp...d=1662/1fdromn/]

Brechreiz.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
24.539 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



10.01.2016 ~ 19:22 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1866 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Aus den stinkenden Abgründen der deutschen Bevölkerung Beitrag Kennung: 806760
gelesener Beitrag - ID 806760


Zitat:
Zitat:
Polizei muss Flüchtlingskinder vor wütendem Mob in Chemnitz schützen

Beschämende Szenen in Chemnitz-Einsiedel: Mit einem enormen Aufgebot hat die Polizei einen Bus mit ankommenden Flüchtlingsfamilien zu einer Unterkunft begleiten müssen. Am Straßenrand grölten Demonstranten ausländerfeindliche Parolen.
[Quelle: http://www.focus.de/regional/chemnitz/fl...id_5195324.html]





Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Herasun   Zeige Herasun auf Karte FT-Mitglied
2.322 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



10.01.2016 ~ 20:13 Uhr ~ Herasun schreibt:
FT-Nutzer seit: 13.04.2006
52 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Aus den stinkenden Abgründen der deutschen Bevölkerung Beitrag Kennung: 806787
gelesener Beitrag - ID 806787


Die letzten beiden Beiträge von @gastli geben all den "Besorgten" unter den Usern die einmalige Chance, sich ganz deutlich zu distanzieren von Fremdenhaß und faschistischem Gedankengut.

Daß sich bis jetzt noch keiner der urdeutschen und immerzu Besorgnis um sich werfenden Kleingeister hierzu geäußert hat, läßt tief blicken, war aber nicht anders zu erwarten.



Nutzersignatur
Laßt uns das Leben genießen, solange wir es nicht begreifen.
Kurt Tucholsky


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Tina FT-Mitglied
561 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



10.01.2016 ~ 21:55 Uhr ~ Tina schreibt:
FT-Nutzer seit: 26.03.2014
269 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Aus den stinkenden Abgründen der deutschen Bevölkerung Beitrag Kennung: 806794
gelesener Beitrag - ID 806794


Na Ihr besorgten urdeutschen Kleingeister wollt Ihr der Tante Herasun nicht wenigsten ein kleinwenig entgegenkommen, damit sie wenigsten ruhig schlafen kann? rotes Gesicht



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister   Zeige Meister auf Karte FT-Mitglied
7.014 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



10.01.2016 ~ 22:34 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif FT-Nutzer seit: 09.08.2008
292 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Aus den stinkenden Abgründen der deutschen Bevölkerung Beitrag Kennung: 806799
gelesener Beitrag - ID 806799


Zitat:
orca hat am 28. November 2015 um 00:02 Uhr folgendes geschrieben:





Wie die Namen zeigen, ist der Text schon älter. Aber die politischen Positionen sind erschreckend aktuell. Wie konnte der Autor das damals wissen?

Stinken tut es nur wenn man sich selber besch......https://www.youtube.com/watch?v=YGnLogYFcZk
In der DDR wurde mit Bilanzen und einer Frist von 5 Jahren gearbeitet.
Also denken ehemalige horch und guck Leute, noch nach diesem Muster.


Meister



Nutzersignatur
Unzufriedenheit ist der Motor der Gesellschaft!


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (30): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 [10] 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Aus den stinkenden Abgründen der deutschen Bevölkerung

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | Maurice Australien & Fotografie | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD