online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen Registrierung Suche
.:. Vielen Dank an James T. Kirk, nightwolf, KIWI, Susi37, Saltiel, Jule, Micha1962, Jens626, Liesa44, Jumpa, HeMu, guenniev, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.

 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen
Galerie

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl
mobile Ansicht

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » Worum geht es wirklich in der Ukraine ? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (17): « erste ... « vorherige 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 [16] 17 nächste » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Worum geht es wirklich in der Ukraine ?
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Moon
Benutzerkonto wurde gelöscht



21.02.2015 ~ 15:54 Uhr ~ Moon schreibt:
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 750856
gelesener Beitrag - ID 750856


Zitat:
Meister hat am 21. Februar 2015 um 15:33 Uhr folgendes geschrieben: ... Übrigens entscheiden die angrenzenden Länder selber darüber, ob die Nato bei ihnen stationiert wird oder auch nicht.
So etwas nennt man schlicht und einfach Demokratie, auch wenn das einzelnen Personen oder Parteien nicht gefällt.


Genauso sieht es aus, was der Russe dort abzieht ist unter aller Sau.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.636 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



21.02.2015 ~ 20:48 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1082 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 750921
gelesener Beitrag - ID 750921


Zitat:
gastli hat am 21. Februar 2015 um 15:09 Uhr folgendes geschrieben:
Es kann ja auch nicht sein, dass immer mehr Bundesbürger sich aus den richtigen Quellen informieren.


Machen sie ja nicht. Sie informieren sich bei Putins propagandistischen Heerscharen, zu denen wir ja auch gehören.

Denk' dran, der Montag ist der letzte des Monats, an dem wir immer unseren Rubelscheck bekommen.

http://www.welt.de/print/die_welt/politi...daschlacht.html



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister   Meister ist männlich Zeige Meister auf Karte FT-Nutzer
7.013 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



22.02.2015 ~ 09:23 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif im Forum Thüringen seit: 09.08.2008
292 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 750961
gelesener Beitrag - ID 750961


Zitat:
orca hat am 21. Februar 2015 um 20:48 Uhr folgendes geschrieben:

Machen sie ja nicht. Sie informieren sich bei Putins propagandistischen Heerscharen, zu denen wir ja auch gehören.





Das darf jeder mit sich selber ausmachen.

Richtig ist einfach Frieden und kein Militarismus unter welchen Vorwand auch immer.
Jeder Tote ist einer zu viel.

Meister


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meister: 22.02.2015 09:25.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.139 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



22.02.2015 ~ 09:26 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 750963
gelesener Beitrag - ID 750963


Zitat:
Meister hat am 22. Februar 2015 um 09:23 Uhr folgendes geschrieben:
Richtig ist einfach Frieden und kein Militarismus unter welchen Vorwand auch immer.
Jeder Tote ist einer zu viel.


Daran besteht nicht der geringste Zweifel.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.636 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



22.02.2015 ~ 11:00 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1082 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 750974
gelesener Beitrag - ID 750974


Gestern fand ein Gefangenenaustausch statt. 140 Kiewer Berufsmörder gegen 50 ostukrainische Verteidiger. Wer zeigt da wohl Entgegenkommen? Oder haben die Kiewer Faschisten ihre Gefangenen umgebracht, daß sie nicht mehr zum Austauschen haben?

wie dem auch sei: Interessant an der Radiomeldung war eine Formulierung: Wegen des Bruches des Waffenstillstandes in der Ukraine wollen die USA die Sanktionen gegen Rußland verstärken. Begründung: "Moskau steht im Verdacht, die prorussischen Separatisten zu unterstützen".

Geht's noch?

1. Die USA müssen nicht mal mehr, wie sie das sonst machen, irgendwelche "Beweise" erfinden oder türken, der bloße ausgesprochene Verdacht genügt. Nebenbei sehen sich die USA laut einem Militärsprecher in einer Welt voller Feinde, so daß vermutlich primär Jeder unter irgendeinem Verdacht steht.

2. Im Unterschied zum Verdacht unterstützen die USA und die B'R'D nachweislich die faschistische Putschistenclique in Kiew. Das ist zwar nichts Neues, da vermutlich kein einziges faschistisches Regime auf der Erde existierte und existiert, welches nicht von USA und / oder B'R'D unterstützt wurde und wird.

3. Nachdem nicht geklappt hat, aus der Ukraine ein weiteres NATO-Aufmarschgebiet gegen Rußland zu machen, läuft die Kriegshetze gegen Moskau nur umzu wütender. In der B'R'D wird keine Nachrichtensendung ausgelassen, um neben der obligatorischen Hetze gegen Asylsuchende auch gegen Rußland und / oder die ostukrainischen Verteidiger zu hetzen.

4. Die gleichgeschaltete B'R'D-Journaille verwendet festgeschriebene Formeln zur Dämonisierung bestimmter politischer Gruppen wie z.B. "radikalislamische HAMAS" oder eben "prorussische Separatisten". Die Worthülse ergibt zwar keinen Sinn, aber prägt im Resthirn des vollverblödeten B'R'D-Insassen die Assoziation der Verteidiger der Ostukraine mit Rußland.

5. Die Ostukrainer verteidigen sich nur gegen die US-/B'R'D-gemachte faschistische Kiewer Putschistenregierung, um der Einverleibung in EU und NATO zu entgehen. Sie wollen wohl nicht ausgeplündert wie die Griechen und als Aufmarsch- und Frontgebiet im geplanten Krieg gegen Rußland enden.

Denn daß B'R'D, EU, USA und NATO den Krieg gegen Rußland mit aller Macht wollen, läßt sich schon an der 24-h-Kriegspropaganda der Regimejournaille erkennen, der auch primitivste Lügen und Verzerrungen nicht zu blöde sind. Goebbels hat das auch so gemacht. Und für die USAmis ist die kriegsvorbereitende Lüge sowieso Alltagsgeschäft.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von orca: 22.02.2015 11:02.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Moon
Benutzerkonto wurde gelöscht



22.02.2015 ~ 16:27 Uhr ~ Moon schreibt:
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 751077
gelesener Beitrag - ID 751077


Zitat:
orca hat am 22. Februar 2015 um 11:00 Uhr folgendes geschrieben:
... ostukrainische Verteidiger....

Orca du spinnst, was verteidigen denn diese Verteidiger? Sie "verteidigen" die Machtinteressen Russlands in einem fremden Land.

Die Russen haben dort nichts zusuchen und die Ukraine ist berechtigt jedes Mittel einzusetzen diese Okupanten hinauszujagen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.636 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



22.02.2015 ~ 19:21 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1082 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 751113
gelesener Beitrag - ID 751113


Zitat:
Moon hat am 22. Februar 2015 um 16:27 Uhr folgendes geschrieben:
diese Okupanten


Das sind die Einwohner, mein kleines leichtgläubiges Propagandaopfer, dei sich nicht von der EU ausplündern und von der NATO zum Frontstaat machen lassen wollen, und schon gar nicht von einer US-/B'R'D-installierten faschistischen Putschistenclique regiert werden wollen.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.139 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



23.02.2015 ~ 08:21 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 751139
gelesener Beitrag - ID 751139


Zitat:
Steinbrück, Verheugen und Scholz beraten Reformprogamm für die Ukraine
Erfahrene Politiker aus dem Ausland wollen die Ukraine bei Reformen beraten. Steinbrück, Verheugen und Scholz sollen bei Finanzen, Wirtschaft und Verfassungsreform helfen.
...
Hinter dem Projekt stehen neben Initiator Dmitro Firtasch, dem Präsidenten des Arbeitgeberverbandes, die Oligarchen Rinat Achmetow und Viktor Pitschuk.

[Quelle: http://www.wiwo.de/politik/ausland/refor...e/11366826.html]

Tja, es ist schon viele viele Jahrzehnte her, dass sich Sozialdemokraten zusammen mit Fabrikarbeitern, Gewerkschaftern und Handwerkern zusammensetzten, um die zukünftige Politik zu diskutieren.
Moderne Sozialdemokraten agieren stattdessen als Komplizen des Arbeitgeberverbandes und diverser Oligarchen.
So kennen wir sie, so lieben wir sie.
Wer hat uns verraten..... Sozialdemokraten.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
nameless   nameless ist weiblich FT-Nutzerin
856 geschriebene Beiträge
Wohnort: nameless



24.02.2015 ~ 14:46 Uhr ~ nameless schreibt:
im Forum Thüringen seit: 06.08.2007
124 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 751387
gelesener Beitrag - ID 751387


Man kann überhaupt nich so viel fressen, wie man bei solchen Bildern kotzen könnte.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Moon
Benutzerkonto wurde gelöscht



24.02.2015 ~ 16:28 Uhr ~ Moon schreibt:
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 751403
gelesener Beitrag - ID 751403


Zitat:
orca hat am 22. Februar 2015 um 19:21 Uhr folgendes geschrieben:
Das sind die Einwohner, ...


Natürlich orca, natürlich ... in der Ostukraine ist es üblich das die "normalen" Einwohner mit schweren Waffen rumlaufen und mit Panzer spazieren fahren. Ja

Was soll das Gespinne? Hier kämpft Russland um Macht und Rohstoffe gegen die Ukraine und nichts anderes.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Adeodatus
Benutzerkonto wurde gelöscht



24.02.2015 ~ 16:46 Uhr ~ Adeodatus schreibt:
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 751408
gelesener Beitrag - ID 751408


Zitat:
Hier kämpft Russland um Macht und Rohstoffe gegen die Ukraine und nichts anderes.


Um welche Rohstoffe? Russland ist das Rohstoffreichste Land. Ein wenig anders sieht es bei der "Achse des Guten" aus, für die ist die Ukraine aus den von Dir genannten Gründen interessant.
Ansonsten ist es oberstes Ziel der amerikanischen Regierung die Regionen um China und Russland herum zu destabilisieren damit sie "führende Weltmacht" bleiben.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister   Meister ist männlich Zeige Meister auf Karte FT-Nutzer
7.013 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



26.02.2015 ~ 08:57 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif im Forum Thüringen seit: 09.08.2008
292 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 751655
gelesener Beitrag - ID 751655


Was suchen Nato-Truppen dort für Bodenschätze? Augenzwinkern
Sollen sie doch in der Sahara üben, dort gibt es noch mehr Kamele. großes Grinsen

http://derstandard.at/2000012170334/Mosk...Grenze-erzuernt


http://www.zeit.de/politik/ausland/2015-...e-transnistrien

Meister


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meister: 26.02.2015 09:05.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.139 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



01.03.2015 ~ 10:53 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Umsturzpläne in der Ukraine - Westen involviert Beitrag Kennung: 752084
gelesener Beitrag - ID 752084


Die LINKE deckt auf:

Die Bundesregierung hat in der Antwort auf eine Anfrage der Linkspartei zugegeben, dass nationale und internationale Konzerne in der Ukraine EU-Subventionen und Kredite erhalten.
Es findet ein Transfer von fruchtbaren Ländereien an ukrainische Oligarchen und internationale Saatgut-Konzerne statt.
Im Gegenzug erhält die Regierung in Kiew internationale Kredite.
Damit konnte doch niemand rechnen oder?



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Adeodatus
Benutzerkonto wurde gelöscht



04.03.2015 ~ 09:21 Uhr ~ Adeodatus schreibt:
RE: Umsturzpläne in der Ukraine - Westen involviert Beitrag Kennung: 752894
gelesener Beitrag - ID 752894


Unter der Überschrift "USA: 12.000 russische Soldaten in Ukraine" führt n-tv auch die Hilfstransporte an offensichtlich wollte man klarstellen das mit den Hilfskonvois auch Waffen etc. in die Ukraine gebracht würden nur hat man sich in der Eile ein wenig mit den Zahlen vertan nun karren eben 160 LKW 1,8 Tonnen Güter in die Ukraine.

Zitat:
Russland schickte indes einen weiteren Konvoi in das Krisengebiet in der Ostukraine. Mehr als 160 Lastwagen würden über 1,8 Tonnen Güter in die Regionen um Donezk und Luhansk bringen, meldete die Nachrichtenagentur Tass unter Berufung auf den Zivilschutz.

Der weitaus größte Teil davon seien Lebensmittel. Es ist demnach der 17. Konvoi in die Region.Die Ukraine kritisiert Russlands Konvois als Verletzung ihrer Souveränität. Sie wirft dem Nachbarland vor, den Separatisten auf diese Weise Nachschub wie etwa Waffen und Munition zu bringen. Russland weist dies zurück und begründet die Hilfe mit der humanitären Katastrophe, die auch von einer ukrainischen Wirtschaftsblockade des Donbass verschärft worden sei.

Quelle: n-tv




Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Moon
Benutzerkonto wurde gelöscht



04.03.2015 ~ 22:45 Uhr ~ Moon schreibt:
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 753234
gelesener Beitrag - ID 753234


Zitat:
Adeodatus hat am 24. Februar 2015 um 16:46 Uhr folgendes geschrieben:
Zitat:
Hier kämpft Russland um Macht und Rohstoffe gegen die Ukraine und nichts anderes.


Um welche Rohstoffe? Russland ist das Rohstoffreichste Land. ...


Na und wo sind die zum grössten Teil? Unter meterdicken Permafrostboden und in der Ukraine kann man die Bodenschätze (Zitat WIKI)

Zitat:
Die Rohstoffbasis der Ukraine umfasst verschiedene Metalle und Kohle. Etwa 5 % der weltweiten Eisenerzvorkommen liegen in der Ukraine. Dazu kommen Bauxit, Blei, Chrom, Speckstein, Gold, Quecksilber, Nickel, Titan, Uran und Zink. Am Schelf des Schwarzen Meeres wurden Erdöl- und Erdgasreserven entdeckt. Der Anteil der Schwerindustrie an der Gesamtwirtschaft übertraf selbst den des ebenfalls schwerindustriell geprägten Polens um mehr als das Doppelte. 70 % der Industrieproduktion erfolgte 1991 in den Sektoren Maschinenbau, Schwarzmetallurgie (Eisen und Stahl), Energie, Chemie, Papier und Baumaterialien.

bei Plusgraden fördern.
Alles klar? Aber frag ruhig wenn Du was nicht weisst. Ja


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Moon: 04.03.2015 22:48.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Adeodatus
Benutzerkonto wurde gelöscht



05.03.2015 ~ 11:48 Uhr ~ Adeodatus schreibt:
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 753343
gelesener Beitrag - ID 753343


Wo die Rohstoffe lagern ist bei heutigen Fördermethoden völlig irrelevant das spielte noch von gut hundert Jahren eine Rolle jetzt stellt der Permafrost keinerlei Hindernis dar. Aber frag ruhig wenn Dir etwas unklar ist.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.139 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



06.03.2015 ~ 08:05 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 753535
gelesener Beitrag - ID 753535


Burks Blog geht geht auf das Thema ein.
Ich gebe eine uneingeschränkte Leseempfehlung:
Wer verdient eigentlich am Krieg in der Ukraine?

Zitat:
Wer verdient am Krieg? Und wer hat welche Interessen? Das sind Fragen, die ich in den Medien beantwortet haben möchte. Mich interessiert nicht, was Putin, Merkel oder jemand anderes angeblich "wollen". Sie sind nur die Getriebenen, die innerhalb der ihnen durch die Produktionsverhältnisse und dem Stand der Produktivkräfte vorgegebenen Grenzen agieren.

Immerhin: Die Bundesregierung hat in der Antwort auf eine Anfrage der LINKEN zugeben müssen, dass nationale und internationale Konzerne in der Ukraine EU-Subventionen und Kredite erhalten. Es findet ein Transfer von fruchtbaren Ländereien an ukrainische Oligarchen und internationale Saatgut-Konzerne statt. Im Gegenzug erhält die Regierung in Kiew internationale Kredite.

Zum Mitschreiben: Die korrupte Oligarchie in der Ukraine, denen sozialdemokratische deutsche Prominenz jetzt beiseite steht, bekommt die Gelder der Steuerzahler der EU, um sich die Taschen zu füllen. Als Kompensation erhalten die internationalen Konzerne die Ressourcen des Landes. Das nennen unsere Kapitalismus-affinen Medien "Westorientierung.

[Quelle: wie oben]



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.139 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



07.03.2015 ~ 08:02 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Umsturzpläne in der Ukraine - Westen involviert Beitrag Kennung: 753797
gelesener Beitrag - ID 753797


Ehem. EU-Kommissar Verheugen - Fatale Fehler im Ukraine/Russland Konflikt ll nTV.





Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister   Meister ist männlich Zeige Meister auf Karte FT-Nutzer
7.013 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



10.03.2015 ~ 22:08 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif im Forum Thüringen seit: 09.08.2008
292 erhaltene Danksagungen
RE: Umsturzpläne in der Ukraine - Westen involviert Beitrag Kennung: 754534
gelesener Beitrag - ID 754534


Lügen haben kurze Beine. Ja
Nein es geht nicht um das Bernstein-zimmer.

Aber Herr Putin warum haben sie das nicht gleich gesagt:http://www.faz.net/aktuell/politik/ausla...t-13475571.html fröhlich

Einige unverbesserliche User, haben sich immer gegen diese Wahrheit gestemmt.

Verlinken? ich lach mich tot


Meister



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Moon
Benutzerkonto wurde gelöscht



10.03.2015 ~ 23:54 Uhr ~ Moon schreibt:
RE: Umsturzpläne in der Ukraine - Westen involviert Beitrag Kennung: 754543
gelesener Beitrag - ID 754543


Zitat:
Meister hat am 10. März 2015 um 22:08 Uhr folgendes geschrieben: ... Einige unverbesserliche User, haben sich immer gegen diese Wahrheit gestemmt.

@Meister: Ja und das werden diese rotlackierten Faschisten auch weiterhin tun.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister   Meister ist männlich Zeige Meister auf Karte FT-Nutzer
7.013 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



11.03.2015 ~ 10:09 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif im Forum Thüringen seit: 09.08.2008
292 erhaltene Danksagungen
RE: Umsturzpläne in der Ukraine - Westen involviert Beitrag Kennung: 754567
gelesener Beitrag - ID 754567


Zitat:
Moon hat am 10. März 2015 um 23:54 Uhr folgendes geschrieben:

@Meister: Ja und das werden diese rotlackierten Faschisten auch weiterhin tun.


Ich meine den Tunnelblick.

Aus ideologischen Gründen muss KGB Offizier Putin recht haben, auch wenn er selber jetzt zugesteht, das die Annexion schon lange von ihm geplant war.
Also schreibt man ganze Computer voll und versucht was nicht sein kann auch nicht sein darf zu begründen, weil die ehemalige (DSF) Deutsch Sowjetische Freundschaft recht haben muss.
Dabei hat Putin schon lange die Seiten gewechselt.


Meister



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Adeodatus
Benutzerkonto wurde gelöscht



11.03.2015 ~ 11:37 Uhr ~ Adeodatus schreibt:
RE: Umsturzpläne in der Ukraine - Westen involviert Beitrag Kennung: 754576
gelesener Beitrag - ID 754576


@ Meister, die sogenannte Wiedervereinigung Deutschlands war im Prinzip das gleiche, es wurde zusammengeführt was geschichtlich Zueinander gehörte. Das gleich bei der Krim geschichtlich gehörte sie bis 1954, 170 Jahre lang, zu Russland, wurde aber im genannten Jahr von Chruschtschow an die Ukraine angegliedert und nun ist sie wieder russisch. Ja mein Gott beschäftige Dich doch ein wenig mit Geschichte
In Deinen Augen heißt es nur wenn zwei das gleich tun ist‘s noch lange nicht dasselbe. Dem ist aber nicht so, wenn sich heute ein paar tausend Bewohner des ehemaligen Schlesiens entscheiden würden das sie wieder zu Deutschland gehören wollen, würde eine Bundesregierung alles dafür tun diese heim ins Reisch zu holen. Und die Polen würden genauso kariert aus der Wäsche gucken wie jetzt die Ukrainer.
Im Übrigen blieb den Russen gar nichts anderes übrig, wenn sie verhindern wollten das in ihren Schwarzmeerstützpunkt die Amerikaner einziehen. Auch das ist legitim die Amis benutzen Deutschland in gleicher weiße und sie würden alles tun um ihre Mitteleuropäische Kolonie zu erhalten. Ich meine damit aber nicht einen fiktiven Schutz vor dem ach so bösen Russen.

Die Welt: Und plötzlich gehörte die Krim zur Ukraine


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Adeodatus: 11.03.2015 11:45.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister   Meister ist männlich Zeige Meister auf Karte FT-Nutzer
7.013 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



11.03.2015 ~ 16:58 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif im Forum Thüringen seit: 09.08.2008
292 erhaltene Danksagungen
RE: Umsturzpläne in der Ukraine - Westen involviert Beitrag Kennung: 754627
gelesener Beitrag - ID 754627


Zitat:
Adeodatus hat am 11. März 2015 um 11:37 Uhr folgendes geschrieben:
@ Meister, die sogenannte Wiedervereinigung Deutschlands war im Prinzip das gleiche, es wurde zusammengeführt was geschichtlich Zueinander gehörte. Das gleich bei der Krim geschichtlich gehörte sie bis 1954, 170 Jahre lang, zu Russland, wurde aber im genannten Jahr von Chruschtschow an die Ukraine angegliedert und nun ist sie wieder russisch. Ja mein Gott beschäftige Dich doch ein wenig mit Geschichte
In Deinen Augen heißt es nur wenn zwei das gleich tun ist‘s noch lange nicht dasselbe. Dem ist aber nicht so, wenn sich heute ein paar tausend Bewohner des ehemaligen Schlesiens entscheiden würden das sie wieder zu Deutschland gehören wollen, würde eine Bundesregierung alles dafür tun diese heim ins Reisch zu holen. Und die Polen würden genauso kariert aus der Wäsche gucken wie jetzt die Ukrainer.
Im Übrigen blieb den Russen gar nichts anderes übrig, wenn sie verhindern wollten das in ihren Schwarzmeerstützpunkt die Amerikaner einziehen. Auch das ist legitim die Amis benutzen Deutschland in gleicher weiße und sie würden alles tun um ihre Mitteleuropäische Kolonie zu erhalten.Schutz vor dem ach so bösen Russen.



Einverstanden was du schreibst.
Du weist aber schon, was der Hitler Stalin -Pakt beinhaltete?
Stalin war begeistert, die Baltikum Staaten zurück zu bekommen ins Russische Reich, und ein Stückchen Polen dazu.
Und Putin heute,.. träumt er auch von Neu Russland? oder
warum bitte schön wird das von manchen ausgeblendet.
Natürlich ist das für mich kein roter Faschismus.
Eher das nachplappern des Staatsbürgerkunde Unterrichts wie in der Russischen (Zone DDR) gelernt.
Selber denken war ja nicht gefragt, hinsetzen fünf. großes Grinsen

So nun zu Putin.
Wie viel Wahlperioden will er nun noch tricksen?
Gab es auf irgendeinem Kontinent, so etwas schon einmal? Diktatoren nicht mit gerechnet?
Fakt ist bis dato, also so lange Putin alles abgestritten hat, was er jetzt bestätigt hat, haben viele geknickt und anders denkende durch den Kakao gezogen.
Die alten Strukturen und Propaganda Aluren der "Jungen Welt" von Honecker und Milke haben ausgedient. Ja
Die Wahrheit kommt früher oder später immer ans Licht.
Für diese Reise kam sie vom Verursacher ohne wenn und aber, sehr früh ans Licht.
Die bis jetzt glaubten "Rot" zu sein stehen nun mit "Rotem Kopf" da.

Meister



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister   Meister ist männlich Zeige Meister auf Karte FT-Nutzer
7.013 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



11.03.2015 ~ 17:01 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif im Forum Thüringen seit: 09.08.2008
292 erhaltene Danksagungen
RE: Umsturzpläne in der Ukraine - Westen involviert Beitrag Kennung: 754628
gelesener Beitrag - ID 754628


Zitat:
Adeodatus hat am 11. März 2015 um 11:37 Uhr folgendes geschrieben:
@ Meister, die sogenannte Wiedervereinigung Deutschlands war im Prinzip das gleiche, es wurde zusammengeführt was geschichtlich Zueinander gehörte. Das gleich bei der Krim geschichtlich gehörte sie bis 1954, 170 Jahre lang, zu Russland, wurde aber im genannten Jahr von Chruschtschow an die Ukraine angegliedert und nun ist sie wieder russisch. Ja mein Gott beschäftige Dich doch ein wenig mit Geschichte
In Deinen Augen heißt es nur wenn zwei das gleich tun ist‘s noch lange nicht dasselbe. Dem ist aber nicht so, wenn sich heute ein paar tausend Bewohner des ehemaligen Schlesiens entscheiden würden das sie wieder zu Deutschland gehören wollen, würde eine Bundesregierung alles dafür tun diese heim ins Reisch zu holen. Und die Polen würden genauso kariert aus der Wäsche gucken wie jetzt die Ukrainer.
Im Übrigen blieb den Russen gar nichts anderes übrig, wenn sie verhindern wollten das in ihren Schwarzmeerstützpunkt die Amerikaner einziehen. Auch das ist legitim die Amis benutzen Deutschland in gleicher weiße und sie würden alles tun um ihre Mitteleuropäische Kolonie zu erhalten.Schutz vor dem ach so bösen Russen.



Einverstanden was du schreibst.
Du weist aber schon, was der Hitler Stalin -Pakt beinhaltete?
Stalin war begeistert, die Baltikum Staaten zurück zu bekommen ins Russische Reich, und ein Stückchen Polen dazu.
Und Putin heute,.. träumt er auch von Neu Russland? oder
warum bitte schön wird das von manchen ausgeblendet.
Natürlich ist das für mich kein roter Faschismus.
Eher das nachplappern des Staatsbürgerkunde Unterrichts wie in der Russischen (Zone DDR) gelernt.
Selber denken war ja nicht gefragt, hinsetzen fünf. großes Grinsen

So nun zu Putin.
Wie viel Wahlperioden will er nun noch tricksen?
Gab es auf irgendeinem Kontinent, so etwas schon einmal? Diktatoren nicht mit gerechnet?
Fakt ist bis dato, so lange Putin alles abgestritten hat, was er jetzt bestätigt hat, haben viele geknickt und anders denkende durch den Kakao gezogen.
Die alten Strukturen und Propaganda Aluren der "Jungen Welt" von Honecker und Milke haben ausgedient. Ja
Die Wahrheit kommt früher oder später immer ans Licht.
Für diese Reise kam sie vom Verursacher ohne wenn und aber, sehr früh ans Licht.
Die bis jetzt glaubten "Rot" zu sein stehen nun mit "Rotem Kopf" da.
Was besseres konnte dem selbsternannten Weltpolizisten USA natürlich nicht passieren.
Im Leben, im Leben.....
https://www.youtube.com/watch?v=2xB5YAiToaM

Meister


Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meister: 11.03.2015 17:23.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Moon
Benutzerkonto wurde gelöscht



11.03.2015 ~ 17:24 Uhr ~ Moon schreibt:
RE: Umsturzpläne in der Ukraine - Westen involviert Beitrag Kennung: 754634
gelesener Beitrag - ID 754634


Zitat:
Meister hat am 11. März 2015 um 10:09 Uhr folgendes geschrieben:
Ich meine den Tunnelblick. ...

Ja das weiss ich.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.139 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



11.03.2015 ~ 19:28 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Umsturzpläne in der Ukraine - Westen involviert Beitrag Kennung: 754654
gelesener Beitrag - ID 754654


Zitat:
Meister hat am 11. März 2015 um 17:01 Uhr folgendes geschrieben:
Und Putin heute,.. träumt er auch von Neu Russland? oder


NEIN!



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.139 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



11.03.2015 ~ 19:39 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Umsturzpläne in der Ukraine - Westen involviert Beitrag Kennung: 754659
gelesener Beitrag - ID 754659


Christine Lagarde: IWF beschließt neues Hilfsprogramm für die Ukraine

Diese Heuchler!!
Für Faschisten und Kriegstreiber werden über Nacht Mio. Euro locker gemacht.
In Griechenland werden die Menschen gedemütigt und ausgehungert!!



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister   Meister ist männlich Zeige Meister auf Karte FT-Nutzer
7.013 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



21.03.2015 ~ 22:14 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif im Forum Thüringen seit: 09.08.2008
292 erhaltene Danksagungen
RE: Umsturzpläne in der Ukraine - Westen involviert Beitrag Kennung: 756407
gelesener Beitrag - ID 756407


Zitat:
gastli hat am 11. März 2015 um 19:39 Uhr folgendes geschrieben:
Christine Lagarde: IWF beschließt neues Hilfsprogramm für die Ukraine

Diese Heuchler!!
Für Faschisten und Kriegstreiber werden über Nacht Mio. Euro locker gemacht.
In Griechenland werden die Menschen gedemütigt und ausgehungert!!


Ich lach mir einen Ast und setz mich drauf. großes Grinsen

Dänemark bedroht Russland, diese Kriegstreiber aber auch wieder. fröhlich

Glaubst wohl näh:http://sputniknews.com/europe/20150321/1019826213.html


Meister



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.139 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



02.04.2015 ~ 15:05 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Umsturzpläne in der Ukraine - Westen involviert Beitrag Kennung: 757974
gelesener Beitrag - ID 757974


Angela Merkel ist von allen guten Geistern verlassen, wenn sie mit dem ukrainischen Ministerpräsidenten darüber verhandelt, ob deutsche Steuergelder direkt in den Kriegshaushalt in Kiew fließen sollen. Das ukrainische Regime ist korrupt, trägt Verantwortung für einen brutalen Bürgerkrieg, lässt sich von Neonazis unterstützen, ist bankrott und vertuscht die Hintergründe der schrecklichen Massenmorde auf dem Maidan und im Gewerkschaftshaus von Odessa

- Sahra Wagenknecht zum Besuch des ukrainischen Ministerpräsidenten Jazenjuk -



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister   Meister ist männlich Zeige Meister auf Karte FT-Nutzer
7.013 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



02.04.2015 ~ 16:38 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif im Forum Thüringen seit: 09.08.2008
292 erhaltene Danksagungen
RE: Umsturzpläne in der Ukraine - Westen involviert Beitrag Kennung: 757989
gelesener Beitrag - ID 757989


Zitat:
gastli hat am 02. April 2015 um 15:05 Uhr folgendes geschrieben:
Angela Merkel ist von allen guten Geistern verlassen, wenn sie mit dem ukrainischen Ministerpräsidenten darüber verhandelt, ob deutsche Steuergelder direkt in den Kriegshaushalt in Kiew fließen sollen. Das ukrainische Regime ist korrupt, trägt Verantwortung für einen brutalen Bürgerkrieg, lässt sich von Neonazis unterstützen, ist bankrott und vertuscht die Hintergründe der schrecklichen Massenmorde auf dem Maidan und im Gewerkschaftshaus von Odessa

- Sahra Wagenknecht zum Besuch des ukrainischen Ministerpräsidenten Jazenjuk -

Putin droht mit Atomkrieg.

Recht hat Ochsenknecht. großes Grinsen
Hierher müssen die Gelder fließen.:http://www.focus.de/politik/ausland/ukra...id_4586606.html


Meister



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.139 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



17.04.2015 ~ 08:45 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Umsturzpläne in der Ukraine - Westen involviert Beitrag Kennung: 761284
gelesener Beitrag - ID 761284


Zitat:
Vierter Janukowitsch-Freund binnen kurzer Zeit tot
Er ist der vierte Verbündete von Ex-Präsidenten Janukowitsch, der in den vergangenen zwei Monaten starb: Oleg Kalaschnikow wurde mit Schusswunden tot in seinem Haus in Kiew aufgefunden.
...
Kalaschnikow ist bereits der vierte Verbündete von Janukowitsch, der in den vergangenen zwei Monaten unter verdächtigen Umständen verstarb. In den vergangenen zwei Monaten kamen insgesamt sechs ehemalige Regierungsbeamte aus der Ära des Ex-Staatschefs ums Leben. Die Polizei erklärte, es habe sich in den meisten Fällen um mutmaßlichen Selbstmord gehandelt.

[Quelle: http://www.welt.de/politik/ausland/artic...r-Zeit-tot.html]

Die ganz spezielle Form des ukrainischen Selbstmordes.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.139 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



27.04.2015 ~ 14:56 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Umsturzpläne in der Ukraine - Westen involviert Beitrag Kennung: 762929
gelesener Beitrag - ID 762929


Schaut euch an mit wem sich Merkel und Steinmeier verbunden fühlen und wessen blutige Hände sie schütteln!

http://news-front.info/2015/04/25/azow%E...ndigen-leib-18/



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
kritiker   kritiker ist männlich Zeige kritiker auf Karte Nutzer ist im Jahr 2020 verstorben
1.440 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



27.04.2015 ~ 22:39 Uhr ~ kritiker schreibt:
im Forum Thüringen seit: 23.03.2006
63 erhaltene Danksagungen
RE: Umsturzpläne in der Ukraine - Westen involviert Beitrag Kennung: 762971
gelesener Beitrag - ID 762971


und da ist dann noch der faschistenfreund klitschko
das ist das ergebnis wenn das vielleicht vorhandene hirn zu sehr von außen bearbeitet wurde! (die kommentare geben zum teil recht)
bis dann



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.139 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



02.05.2015 ~ 09:05 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Umsturzpläne in der Ukraine - Westen involviert Beitrag Kennung: 763860
gelesener Beitrag - ID 763860


Zitat:
Verleihung des Konrad-Adenauer-Preises der Stadt Köln an Vitali Klitschko
In der Tradition des Faschismus

Wer "prophezeite dem Faschisten Mussolini in einem Glückwunschtelegramm, sein Name werde in goldenen Buchstaben in die Geschichte der katholischen Kirche eingetragen werden"? Wer war es, "der im Winter 1932/33 erklärte, daß 'eine so große Partei wie die NSDAP unbedingt führend in der Regierung vertreten sein müsse'"? Und wer "zählte schließlich in einem Brief an Hitlers Innenminister seine Verdienste für die Nazipartei auf, die er 'immer durchaus korrekt behandelt' habe, sogar 'wiederholt in Gegensatz zu den damaligen ministeriellen Anweisungen', und dies auch noch 'jahrelang'"? Karlheinz Deschner ging diesen Fragen nach und beantwortete sie: "der Kölner Oberbürgermeister Konrad Adenauer". In dieser Tradition stehend kam am 23. April 2015 der den ukrainischen Faschisten verbundene, von der Konrad-Adenauer-Stiftung protegierte Vitali Klitschko aus Kiew ins Kölner Rathaus und nahm den Konrad-Adenauer-Preis der Stadt Köln entgegen. Einige GRÜNE Jubelperser hießen Klitschko willkommen. Doch es gab auch Protest: "Keinen Preis für den Partner von Faschisten" hieß es vor den Toren des Rathauses.

[Quelle: http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=21554]

Es wächst zusammen, was zusammen gehört.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 02.05.2015 09:06.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
nameless   nameless ist weiblich FT-Nutzerin
856 geschriebene Beiträge
Wohnort: nameless



14.05.2015 ~ 11:50 Uhr ~ nameless schreibt:
im Forum Thüringen seit: 06.08.2007
124 erhaltene Danksagungen
RE: Umsturzpläne in der Ukraine - Westen involviert Beitrag Kennung: 766034
gelesener Beitrag - ID 766034


Die Faschistenfreundin Merkel hatte wieder Besuch.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.139 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



29.05.2015 ~ 08:39 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Umsturzpläne in der Ukraine - Westen involviert Beitrag Kennung: 767562
gelesener Beitrag - ID 767562


Der nazibraune Schokoladenoligarsch der Ukraine Poroschenko kommt nicht nach Polen.
Weil die Polen so frech waren einen neuen Präsidenten zu wählen, der nicht den USA gehört und gehorcht.
Wie die meisten Polen und sonstigen Europäer möchte Komorowski nämlich keine Krieg mit Russland um das faschistische Putschregime von US-Gnaden in den Ukraine am Leben zu erhalten.
Poroschenko sollte am Besten so schnell wie möglich noch in die USA ziehen.
Sein Schokoladenimperium ist nämlich auch im Arsch, weil die Mehrheit seiner Kunden in Russland sitzt. Aber Faschisten sind nun einmal doof.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.139 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



10.06.2015 ~ 09:16 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Umsturzpläne in der Ukraine - Westen involviert Beitrag Kennung: 769694
gelesener Beitrag - ID 769694


DER FEHLENDE PART: Jazenjuk in den USA: "Wir holen uns den Donbass und die Krim zurück.



Merkels Faschistenfreund plaudert.
Ab Minute 15.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.139 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



12.06.2015 ~ 09:11 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Umsturzpläne in der Ukraine - Westen involviert Beitrag Kennung: 769957
gelesener Beitrag - ID 769957


Unglaublich! Juni 2015: Krieg in Europa: "Es könnten deine Kinder sein".





Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.139 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



13.06.2015 ~ 09:10 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 770043
gelesener Beitrag - ID 770043


UPDATE zu: Immer noch weiß niemand was nun ganz genau mit Flug MH17 passiert ist

Der letzte Versuch Russland die Schuld in die Schuhe zu schieben ist gerade ein paar tage her.
Der ging so: Die Russen haben ihre Satellitenfotos zum MH17-Abschuss gefälscht.

Stefan Niggemeier hat der Sache einmal angenommen.
Unbedingt bis zum Ende lesen.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.139 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



26.06.2015 ~ 17:57 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Umsturzpläne in der Ukraine - Westen involviert Beitrag Kennung: 771519
gelesener Beitrag - ID 771519


In Zusammenarbeit mit der Europaabgeordneten Sabine Lösing ist soeben die Broschüre „Expansion - Assoziation - Konfrontation: EUropas Nachbarschaftspolitik, die Ukraine und der Neue Kalte Krieg gegen Russland“ erschienen.

Die Broschüre kann hier heruntergeladen werden:
http://www.imi-online.de/download/Ukraine-Broschuere-web.pdf

INHALTSVERZEICHNIS

Vorwort
Einleitung

1. Die Ukraine und der Kalte Krieg 2.0
1.1 Hegemonialpolitik und NATO-Expansion
1.2 Russlands Roll Back
1.3 Europäische Union vs. Eurasische Union
1.4 Ukraine: Geopolitisches Filetstück
1.5 Geopolitik per Assoziationsabkommen: Brüssel oder Moskau?

2. Die Ukraine im Fokus EUropäischer Weltmachtambitionen und Expansionsstrategien
2.1 Weltmacht EUropa
2.2 Europas imperialer Großraum und seine militärische Absicherung
2.3 Expansionsphase I: EU-Osterweiterung
2.4 Expansionsphase II: EUropas imperiale Nachbarschaftspolitik
2.5 Neoliberales Assoziationsabkommen: Fallbeispiel Ukraine

3. Die Ukraine als Testfall der neuen deutschen Großmachtambitionen
3.1 Neue Macht – Neue Verantwortung
3.2 Subversion und „Regime Change“ aus Deutschland
3.3 Innerwestliche Spannungen und deutsche Interessen

4. Die Ukraine im Mehrfrontenkrieg
4.1 Vom Protest zum Putsch
4.2 Westintegrationskonsens trotz Machtgerangel
4.3 Eskalationsspirale und die Rolle externer Großmächte
4.4 Oligarchenwechsel, Ausbeutung und Repression
4.5 Die Geister, die ich rief: Der drohende Zerfall des „pro-westlichen“ Lagers

5. Kalter Krieg als Self-Fullfilling Prophecy?
5.1 Der Westen muss bis Russland reichen?
5.2 Spiel mit dem Feuer – NATO-Mobilmobilmachung und Kriegsspiele
5.3 „Würfelspiel mit der Katastrophe“
5.4 Swing State Deutschland?
5.5 Staatskapitalismus vs. Neoliberalismus
5.6 Sino-russische Allianz?

6. Eiszeit als Dauerzustand?


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 26.06.2015 17:58.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (17): « erste ... « vorherige 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 [16] 17 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » Worum geht es wirklich in der Ukraine ?

Forum-Thüringen | Gera-Forum | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Nutzers wieder, die sich nicht mit der Meinung des Internetseitenbetreibers decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Wir sehen uns als politisch und konfessionell neutrale Diskussions- und Spieleplattform, nicht nur für Thüringer.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel © Forum Thüringen