online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an die Nutzer Liesa44, Dieter, Daggy, SirBernd, Jumpa, Saltiel, Jens626, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Gästebuch
Plauderbox XL
Galerie

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album
Australien, Fotografie und mehr

Empfehlung
Freifunk Thüringen
Freifunk in Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » Weltweite Überwachung » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (39): « erste ... « vorherige 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 [27] 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 nächste » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Weltweite Überwachung
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
24.672 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



05.03.2015 ~ 08:22 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1867 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Weltweite Überwachung Beitrag Kennung: 753289
gelesener Beitrag - ID 753289


Zitat:
Spionageverdacht im Geheimdienst-Ausschuss
Das verschlüsselte Handy des NSA-Ausschussvorsitzenden Sensburg wurde womöglich gehackt. Das defekte Gerät wurde zur Untersuchung vom Bundestag nach Bonn geschickt. Der Behälter kam an - aufgebrochen.

[Quelle: http://www.welt.de/politik/deutschland/a...-Ausschuss.html]

Diese Amis.
Die haben ihr Besatzungsgebiet im Griff.
Gut man mcht es ihnen auch leicht.
Verschlüsselte Handy per Post durch feindliches Gebiet schicken.
Da gehört auch sehr viel Einfältigkeit dazu.
Popcorn.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
24.672 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



06.03.2015 ~ 07:39 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1867 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Weltweite Überwachung Beitrag Kennung: 753530
gelesener Beitrag - ID 753530


Zitat:
Berlin will EU-Datenschutz aushöhlen
Banken sollen Kundendaten nutzen dürfen

Banken, Versicherungen und die Werbewirtschaft sollen Kundendaten zu kommerziellen Zwecken nutzen dürfen. Das sieht ein Schlupfloch vor, das die Bundesregierung in Brüssel durchsetzen will.

[Quelle: http://www.tagesspiegel.de/politik/berli...n/11458648.html]

So kennen wir die Merkel-Junta.
Immer auf Seite des Kapital.
Immer gegen die Menschen.
Immer kriminell.
Denkt denn hier sonst niemand an die ganzen notleidenden Banken?



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
24.672 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



06.03.2015 ~ 15:48 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1867 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Weltweite Überwachung Beitrag Kennung: 753624
gelesener Beitrag - ID 753624


Zitat:
Abgeordnete halten BND-Akten für manipuliert
Die jüngsten Aussagen im NSA-Ausschuss haben den Verdacht der Abgeordneten erhärtet: Offenbar sind die BND-Akten nicht nur lückenhaft, sondern extra für sie angefertigt.

[Quelle: http://www.zeit.de/politik/2015-03/nsa-a...komplettansicht]

Der BND übergab also gefälschte Akten an den NSA-Untersuchungsausschuss.
Und diejenigen Akten, die man nicht schnell genug fälschen konnte, hat man dem Bundestags-Untersuchungsausschuss direkt mal vorenthalten.
Was braucht es eigentlich NOCH, damit diese kriminelle Vereinigung dichtgemacht wird?



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
24.672 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



24.03.2015 ~ 08:25 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1867 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Weltweite Überwachung Beitrag Kennung: 756680
gelesener Beitrag - ID 756680


Zitat:
NSA in Deutschland Macht euch ein Bild!
Der Künstler Trevor Paglen stellt eine Karte mit den deutschen Standorten des amerikanischen Auslandsgeheimdienstes NSA ins Netz – und lädt uns alle ein, diese Orte zu fotografieren.
llein die Namen: Der „Dagger Complex“ im Eberstädter Weg in Darmstadt-Griesheim. Der „Egelsbach Transmitter“ in Mörfelden-Walldorf. Und was genau geschieht im Ionosphäreninstitut in Gauting, was im Bahnhof des schönen Örtchens Bad Aibling, genaue Position 47°52´46.49“N, 11°59´7.20“E?

[Quelle: http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/de...gedArticle=true]



L E S E B E F E H L ! !

An die Hobbyfotografen:
Aber Leute seid vorsichtig.
Ihr macht diese Fotos in einem Unrechts/Polizei- und Überwachungsstaat.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
24.672 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



26.03.2015 ~ 09:35 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1867 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Weltweite Überwachung Beitrag Kennung: 756913
gelesener Beitrag - ID 756913


Arte-Reportage: Überwachung total!
A N S E H E N !
[Schaut euch wenigstens kurz die ersten drei Minuten an!]

Extrem gruselig sind allerdings auch die letzten 10 Minuten.
An dem was da gezeigt wird, arbeiten Bayern, NRW, Niedersachsen, Baden-Württemberg und Brandenburg bereits.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
24.672 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



27.03.2015 ~ 08:48 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1867 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Weltweite Überwachung Beitrag Kennung: 757065
gelesener Beitrag - ID 757065


Zitat:
DE-CIX erhebt schwere Vorwürfe wegen BND-Abhörung
Klaus Landefeld redet Klartext im NSA-Ausschuss. Der BND überwache seit 2009 den Frankfurter Internetknoten. Trotz schwerer Bedenken habe der DE-CIX die Anordnung akzeptiert.
...
Nach Ansicht Landefelds sind die rechtlichen Grundlagen für den Zugriff auf den Knoten völlig unklar, da sie die Besonderheiten paketvermittelter Kommunikation nicht berücksichtigten.
...
Aufgrund der rechtlichen Bedenken habe das DE-CIX-Management nach der BND-Anfrage das Gespräch mit der zuständigen G10-Kommission gesucht, sagte Landefeld. Daraufhin habe das Kanzleramt interveniert und bei einem Treffen am 27. Februar 2009 dem Unternehmen untersagt, über die Planungen des BND zu sprechen.

[Quelle: http://www.golem.de/news/nsa-ausschuss-d...503-113196.html]

Bitte alles lesen.
Soweit wieder ein kleiner oberflächlicher Einblick in die Machenschaften der kriminellen Organisationen im Unrechtsstaat BRD.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
24.672 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



02.04.2015 ~ 15:08 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1867 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Weltweite Überwachung Beitrag Kennung: 757975
gelesener Beitrag - ID 757975


Zitat:
Als Konsequenz aus dem Absturz der Germanwings-Maschine über Südfrankreich will Bundesinnenminister Thomas de Maizière eine Ausweispflicht auf allen Flügen im Schengen-Raum prüfen. Nach dem Absturz der Germanwings-Maschine habe man bei den Passagieren und Besatzungsmitgliedern überprüft, ob sie den Behörden als sogenannte Gefährder bekannt gewesen seien, sagte der CDU-Politiker der "Bild"-Zeitung. "Wir mussten aber feststellen, dass zunächst gar nicht klar war, wer überhaupt in dem Flugzeug saß."

Grund sei der Wegfall der Grenzkontrollen nach dem Schengener Abkommen.

[Quelle: http://www.tagesschau.de/inland/ausweisp...fluege-101.html]

Sie nutzen jede Gelegenheit um ihre kranken Überwachungsphantasien in den Köpfen der Menschen zu verankern.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
24.672 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



11.04.2015 ~ 08:27 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1867 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Weltweite Überwachung Beitrag Kennung: 760229
gelesener Beitrag - ID 760229


Zitat:
ZEITmagazin: Und das Handy der Kanzlerin wurde auch geknackt.
Schily: Es ist sicherlich nicht in Ordnung, das Handy von Frau Merkel abzuhören. Bitte, aber es war reichlich unvorsichtig, dass Frau Merkel ein Handy nutzte, das auf ihren Namen zugelassen war. Ein solches Handy kann jeder abhören, das geht ganz leicht. Also weiß man, die Chinesen hören das ab, die Russen und wer weiß noch. Die Internet-Experten nennen so etwas einen honey pot. Der hat eben auch die Amerikaner angelockt, die sich auf denselben Informationsstand wie ihre politischen Konkurrenten bringen wollten.

[Quelle: http://www.zeit.de/zeit-magazin/2015/13/...-bilanz/seite-2]

Da haben wohl alle die armen Amis vollkommen missverstanden.
So einfach ist das.
Otto erklärt uns die Welt.
Zwei mal drei macht vier, widewidewitt und drei macht neune, ich mach mir die Welt, widewide wie sie mir gefällt.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
24.672 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



14.04.2015 ~ 08:25 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1867 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Weltweite Überwachung Beitrag Kennung: 760707
gelesener Beitrag - ID 760707


Zitat:
BND überwacht illegal – Kein Problem, die Bundesregierung will das legalisieren
Im Geheimdienst-Untersuchungsausschuss kommen immer mehr Praktiken des Bundesnachrichtendienst zum Vorschein, wo dieser offensichtlich verfassungswidrig und/oder im rechtsfreiem Raum Kommunikation massenüberwacht. Eine logische Konsequenz wäre jetzt, diese illegalen Praktiken zu unterbinden. Aber die Bundesregierung sieht die Snowden-Enthüllungen leider als Machbarkeitsstudie und nimmt genau den anderen Weg: Bereits seit einiger Zeit gibt es das Gerücht aus den Reihen der Großen Koalition, dass man einfach die Gesetze so verändern will, um die jetzigen illegalen Überwachungsmaßnahmen einfach zu legalisieren.

[Quelle: https://netzpolitik.org/2015/bnd-ueberwa...s-legalisieren/]

Ist die Merkel-Junta eine kriminelle Vereinigung?
Ab wann spricht man von einem Unrechtsstaat?



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister   Zeige Meister auf Karte FT-Nutzer
7.014 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



14.04.2015 ~ 17:58 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif FT-Nutzer seit: 09.08.2008
292 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Weltweite Überwachung Beitrag Kennung: 760787
gelesener Beitrag - ID 760787


Zitat:
gastli hat am 14. April 2015 um 08:25 Uhr folgendes geschrieben:
[quote]BND überwacht illegal – Kein Problem, die Bundesregierung will das legalisieren
Im Geheimdienst-Untersuchungsausschuss kommen immer mehr Praktiken des Bundesnachrichtendienst zum Vorschein, wo dieser offensichtlich verfassungswidrig und/oder im rechtsfreiem Raum Kommunikation massenüberwacht.


Ab wann spricht man von einem Unrechtsstaat?

Wenn der Militarismus siegt!
Wenn insgeheim zum Beispiel 2.00 Milliarden der Rüstungsindustrie in Israel rein verpulvert werden und für Rentner oder andere die Sozialausgaben gekürzt werden.

http://www.welt.de/politik/ausland/artic...finanziert.html


Meister



Nutzersignatur
Unzufriedenheit ist der Motor der Gesellschaft!


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (39): « erste ... « vorherige 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 [27] 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » Weltweite Überwachung

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | Maurice Australien & Fotografie | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD