online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen Registrierung Suche
.:. Vielen Dank an James T. Kirk, nightwolf, KIWI, Susi37, Saltiel, Jule, Micha1962, Jens626, Liesa44, Jumpa, HeMu, guenniev, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.

 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen
Galerie

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl
mobile Ansicht

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » Was sonst noch auf der Welt geschah. » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (48): « erste ... « vorherige 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 [42] 43 44 45 46 47 48 nächste » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Was sonst noch auf der Welt geschah.
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
2.766 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



03.01.2020 ~ 23:28 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1638 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 973418
gelesener Beitrag - ID 973418


Hallo Klabusterbär, wer hat dich denn aus dem Klo gelassen? Braucht der Verehrer des lieben und verherten Genossen jetzt schon seine billigen Claqueure?
Aber was soll man dir Dumpfbeutel über Geschichte erzählen?
Grüß Bernd, das Brot!



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.140 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



03.01.2020 ~ 23:55 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 973427
gelesener Beitrag - ID 973427


Die deutsche Justiz betreibt gerade wieder einmal Faschisten-Schutz.

Zitat:
Falschaussage hat für Magnitz keine Folgen
Der Bremer AfD-Politiker Frank Magnitz bekommt keinen Ärger mit der Justiz, weil er den Hergang des Überfalls auf ihn falsch dargestellt hat. Das geht aus einer Senatsantwort auf eine Grünen-Anfrage hervor.
[Quelle: https://www.weser-kurier.de/bremen/breme...id,1886962.html]

Da brat mir doch einer ein Kantholz!



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.140 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



05.01.2020 ~ 09:40 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 973636
gelesener Beitrag - ID 973636


Ich muss etwas sagen, respektive schreiben, um mich nicht durch die politische Lage zu Boden deprimieren zu lassen.
Zitat:
"Wir befinden uns an einem gefährlichen Punkt der Eskalation. Durch Umsicht und Zurückhaltung ist es jetzt wichtig, zur Deeskalation beizutragen"
[Quelle: https://deutsche-wirtschafts-nachrichten...d-von-Soleimani],
hat uns die Sprechblasendesignerin der Kanzlerin wissen lassen, anlässlich des Mordes, in eins der Kriegserklärung, befehligt durch den Terrorist Trump, vor die Füße gekotzt.
Da simmer dabei.
Es gibt noch immer keine Grenze, die der US-Terrorist oder seine Killer überschreiten könnten, damit irgendwer hier bemerkt, dass es ums Überleben geht.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 05.01.2020 09:53.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.140 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



06.01.2020 ~ 11:49 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 973747
gelesener Beitrag - ID 973747


Update zu: Ein AfD-Heini wollte von der saarländischen Polizei wissen, welche Vornamen bei den Tätern von Messer-Delikten besonders häufig vorkommen.


Es gibt neue Ergebnisse.
Nach einer weiteren Anfrage - vermutlich auch - der AfD hat die Polizei in Saarland eine Auswertung darüber angefertigt, wie sich die Vornamen der dümmsten Politiker Deutschlands zusammensetzen.

Die Analyse der Polizei ergibt folgende Namen:
– Alexander
– Beatrix
– Alice
– Bernd
– Björn
– Jörg
– Frank [2 Fälle]
– Andreas [2 Fälle]
– Peter [2 Fälle]
– Stephan [2 Fälle]
– Jürgen [2 Fälle]
– Marcus
– Matthias
– Petr
– Tino
– Joana
– Gottfried
– Siegbert
– Thomas [2 Fälle]
– Berengar
– Michael
– Dietmar
– Anton
– Markus
– Götz
– Axel
– Albrecht
– Franziska
– Kay
– Armin
– Mariana
– Verena
– Roland
– Jochen
– Martin [6 Fälle]
– Udo
– Waldemar
– Lars
– Heiko [2 Fälle]
– Karsten
– Nicole
– Bruno
– Leif-Erik
– Johannes
– Fabian
– Marc [2 Fälle]
– Jens [2 Fälle]
– Stefan
– Norbert
– Enrico
– Jörn
– Steffen
– Rainer
– Rüdiger
– Lothar
– Birgit
– Corinna
– Hansjörg
– Volker
– Sebastian
– Christoph
– Jan
– Ulrich
– Gerold
– Tobias
– Paul Viktor
– Roman
– Ulrike
– Robby
– Uwe [2 Fälle]
– Thomas
– Detlev
– Dirk
– René
– Wilhelm
– Harald
– Wolfgang
– Christian



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.140 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



09.01.2020 ~ 17:00 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 974115
gelesener Beitrag - ID 974115


Wie und mit welchen Methoden in dieser BRD den Faschisten die Wege geebnet werden.

Zitat:
Was haben Eisenspeere mit einem Angriff auf die Hamburger Davidwache, einem unter Strom gesetzten Türknauf und einer lebensrettenden Notoperation gemeinsam? Klingt nach einem etwas bemühten Witz, ist es aber nicht. Denn die Antwort lautet: Sie alle wurden von der Polizei erfunden, um eine Erzählung zu verbreiten, in der linke Aktivist*innen oder Demonstrant*innen Polizeieinheiten in bürgerkriegsartige Kämpfe verwickeln. So auch jüngst in Leipzig-Connewitz.
[Quelle: https://taz.de/Polizeiberichte-ueber-Leipzig-Connewitz/!5650504/]



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Ostthüringer   Ostthüringer ist männlich FT-Nutzer
1.716 geschriebene Beiträge
Wohnort: Ostthüringen



09.01.2020 ~ 19:56 Uhr ~ Ostthüringer schreibt:
images/avatars/avatar-2318.jpg im Forum Thüringen seit: 13.02.2009
50 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 974123
gelesener Beitrag - ID 974123


Danke für den Link gastli!

Auf der Seite befindet sich auch ein Video von der Silvesternacht in Connewitz.

Iss das nich ein biss´l komisch das dort alle schwarz angezogen und vermummt waren? Feiern so friedliebenden Menschen (die doch erst durch die bösen "Nationalsozialistenschutzbullen" provoziert wurden) Silvester? nachdenklich



Homepage von Ostthüringer Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.636 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



09.01.2020 ~ 21:15 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1082 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 974132
gelesener Beitrag - ID 974132


Zitat:
HaiMoon hat am 09. Januar 2020 um 19:56 Uhr folgendes geschrieben:

Iss das nich ein biss´l komisch das dort alle schwarz angezogen und vermummt waren? Feiern so friedliebenden Menschen


Nee, in dem Aufzug kommen die entmenschten Prügelbullen immer, wenn sie ihre Gewaltorgien feiern.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von orca: 09.01.2020 21:17.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.140 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



09.01.2020 ~ 23:30 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 974159
gelesener Beitrag - ID 974159


Aus aktuellem Anlass. Rio Reiser hätte heute seinen 70. Geburtstag gefeiert.

Ton Steine Scherben Die letzte Schlacht gewinnen wir
https://www.youtube.com/watch?v=scRiG3v7_2k



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Ostthüringer   Ostthüringer ist männlich FT-Nutzer
1.716 geschriebene Beiträge
Wohnort: Ostthüringen



10.01.2020 ~ 02:42 Uhr ~ Ostthüringer schreibt:
images/avatars/avatar-2318.jpg im Forum Thüringen seit: 13.02.2009
50 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 974177
gelesener Beitrag - ID 974177


Zitat:
HaiMoon hat am 09. Januar 2020 um 19:56 Uhr folgendes geschrieben:
Iss das nich ein biss´l komisch das dort alle schwarz angezogen und vermummt waren?


Das beweist doch eindeutig, dass das linke ASSi- Gesindel nicht friedlich feiern wollte, sondern von Anfang an nur auf Krawall aus war.

Die Polizei braucht noch viel weitgehendere Befugnisse, damit die armen Connewitzer von diesen Pack befreit werden können.



Homepage von Ostthüringer Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.140 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



13.01.2020 ~ 08:45 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 974532
gelesener Beitrag - ID 974532


Das ging schnell.
Kaeser, Chef von Siemens, lud mal schnell Luisa Neubauer von der Fridays-for-Future-Bewegung zu einem Gespräch ein und bot ihr hinterher gleich einen Vorstandsposten bei seiner Firma an. Ja, so macht man das.
Frau Neubauer war wohl etwas überwältigt und musste sich einige Zeit sammeln, bevor sie absagte.
Das hat sie gerettet.
Hätte sie zugesagt, wäre das einem massiven Schlag gegen die eigene Bewegung gleichgekommen.

Kontext dazu: Neubauer ruft zu „Spontan-Demonstrationen“ gegen Siemens auf.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
2.766 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



13.01.2020 ~ 11:24 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1638 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 974543
gelesener Beitrag - ID 974543


Eine geplante "Spontan"-Demo, was soll das sein? Kann Spontaneität geplant werden??
Nun lässt sich leicht auf Siemens eindreschen.
D
Es besteht nun einmal ein Vertrag, und der ist einzuhalten. Es geht ja nicht nur um den Ruf der Firma, es hängen auch noch viele Arbeitsplätze daran. Wenn dann viele wegfallen, da die Firma als unzuverlässig gilt, kommt wieder der sächsische Steißtrommler und regt sich darüber auf, wie die Kapitalisten mit den armenArbeitern blablabla.

Fakt ist: Siemens könnte das Projekt auch nicht verhindern, wenn sie vertragsbrüchig werden. Dann macht jemand anderes das Geschäft.
Eine andere Sache ist, künftig vor Vertragsschluss eine Prüfung auf Umweltverträglichkeit vorzunehmen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.636 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



13.01.2020 ~ 12:57 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1082 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 974552
gelesener Beitrag - ID 974552


Zitat:
Archivar hat am 13. Januar 2020 um 11:24 Uhr folgendes geschrieben:
Fakt ist: Siemens könnte das Projekt auch nicht verhindern, wenn sie vertragsbrüchig werden.


Das ist das typische "Argument" von Zuhältern, Drogenhändlern und Auftragsmördern: "Wenn ich's nicht mache, macht's ein anderer."

Allerdings ist illusorisch, zu erwarten, daß Finanzkapitalisten anderen Finanzkapitalisten ans Bein pissen, nur weil die der Umwelt schaden und / oder Umweltschützer was dagegenhaben.

Typisch ist allerdings, daß korrupte Lakaien des Finanzkapitals die Aktivistin mit einem Vorstandsposten korrumpieren wollten. Solches Gesindel kann sich naturgemäß nicht vorstellen, daß andere Leute nicht so gierig und korrupt sind wie es selbst und seine Lakaien.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.140 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



16.01.2020 ~ 07:17 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 974773
gelesener Beitrag - ID 974773


Lacher des Tages: CDU Berlin muss umziehen.
Miete für die CDU Berlin steigt von 10 Euro auf 30 Euro pro Quadratmeter

Die widerlichen Menschen, die in diesem widerlichen System ihre widerlichen Motive ausleben, werden Opfer des widerlichen Systems, in dem widerliche Menschen ihre widerlichen Motive ausleben.

Großartig!



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.140 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



17.01.2020 ~ 11:06 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 974847
gelesener Beitrag - ID 974847


Der Tweet des Tages, ach was des Jahres kommt von der Botschaft der Russischen Föderation.

https://twitter.com/RusBotschaft/status/1216662971574890496

Großartig!!!
Hut ab, Genossen!
Und Danke nochmal für unsere Befreiung 1945!


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 17.01.2020 11:07.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.140 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



18.01.2020 ~ 17:52 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 974944
gelesener Beitrag - ID 974944


Es gibt Positionen, die sind vollkommen absurd.
Aber weil sie so viele mit ernsten Gesichtern aussprechen, hat man sich fast an sie gewöhnt.
Menschen, die "Nazis raus" sagen, linksradikal zu nennen, ist so eines dieser Dinge.
Vollkommen absurd!



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.140 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



24.01.2020 ~ 08:41 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 975316
gelesener Beitrag - ID 975316


Zitat:
Rache? Ich habe 21 Urenkel. Das ist meine Rache an den Nazis.
[Quelle: www.tagesschau.de/multimedia/video/video-650241.html , 22. Januar 2020]

Ein 102-jähriger Überlebender des Holocausts auf die Frage eines Reporters anlässlich des Besuchs von Bundespräsident Steinmeier in Israel und speziell von Yad Vashem.
Was für ein unglaublicher Satz, was für eine unglaubliche Größe.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.140 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



25.01.2020 ~ 14:09 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 975408
gelesener Beitrag - ID 975408


Blitzbirne des Tages

https://padoka.landtag.sachsen-anhalt.de...CkK6ENfP4aVcvS8

Genau das wird man ja als ehemalige AfD Abgeordnete wohl noch fragen dürfen!
Die kleine Anfrage greift jedoch zu kurz.
Da muss die Frau Sauermann noch fragen wie die Haltungsbedingungen der Seitans sind, bevor sie zu Schnitzeln verarbeitet werden, ob diese wohlmöglich halal geschlachtet werden und ob die Sojas artgerecht gehalten werden, bevor sie zu Nuggets geformt werden.

Es ist ein Skandal.
Und niemand redet darüber!



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Tina
Benutzerkonto wurde gelöscht



25.01.2020 ~ 21:49 Uhr ~ Tina schreibt:
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 975446
gelesener Beitrag - ID 975446


Zitat:
Der Chef eines großen Drogenkartells in der Region des Persischen Golfes und sein Stellvertreter sind im Iran hingerichtet worden.


Da haben sie doch endlich mal was richtig gemacht! Respekt !!!



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.140 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



28.01.2020 ~ 07:50 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 975626
gelesener Beitrag - ID 975626


Die gute Nachricht

Zitat:
Berlin (dpa) - Die AfD-Bundestagsfraktion verliert ein weiteres Mitglied. Die sächsische Abgeordnete Verena Hartmann teilte der Fraktionsspitze am Montag schriftlich mit, sie wolle Fraktion und Partei mit sofortiger Wirkung verlassen.
...
Hartmann ist ehemalige Polizistin. Vor ihrem Wechsel in die Politik arbeitete sie unter anderem im Bereich Kommunikation. Sie gehörte im vergangenen Sommer zu den Unterzeichnern eines Appells, in dem der Stil des rechtsnationalen "Flügels" kritisiert wird.
[Quelle: https://www.sueddeutsche.de/politik/bund...00127-99-657953]

Lieber spät als überhaupt nicht.

Natürlich tobt das verbleibende Faschistenpack.

Zitat:
Hartmann war zu Beginn der Legislaturperiode mit dem sächsischen Bundestagsabgeordneten Jens Maier aneinandergeraten. Der frühere Richter, der sich dem "Flügel" verbunden fühlt, hatte ihr in einer Sitzung gedroht hatte: "Wir machen dich fertig!"
[Quelle: wie oben]



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
2.766 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



28.01.2020 ~ 10:33 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1638 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 975629
gelesener Beitrag - ID 975629


Ergänzung: Hartmann berichtete zudem von negativen Reaktionen auf ihre AfD-Mitgliedschaft, mit denen sie im privaten Umfeld konfrontiert gewesen sei. Sie sagte damals: "Die Diskriminierung in der Gesellschaft, das muss man aushalten können."
(Quelle: t-online 28.1.2020



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.140 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



28.01.2020 ~ 11:57 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 975630
gelesener Beitrag - ID 975630


Wenn andere Menschen gegenüber der damals noch AfD-Frau zum Ausdruck bringen, dass sie rassistische, fremdenfeindliche und völkische Ansichten - wofür ja die AfD steht - nicht teilen ist doch ok.
Das eine damals noch AfD Frau das "Diskriminierung in der Gesellschaft" empfunden hat spricht für ihre damaligen [noch] Verbundenheit mit den AfD-Faschisten.
Da ist man halt noch verpeilt.

Wie es scheint, hat sie nun etwas gelernt und die richtigen Schritte getan.
Ich hielt das nicht mehr für erwähnenswert, weil nicht mehr zutreffend.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 28.01.2020 11:58.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.140 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



28.01.2020 ~ 12:31 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 975636
gelesener Beitrag - ID 975636


Noch eine gute Nachricht

Die Ansammlung von Idioten, die die Organisatoren der sogenannten "Merkel muss weg" Demos waren, hat sich aufgelöst.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
2.766 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



28.01.2020 ~ 16:04 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1638 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 975642
gelesener Beitrag - ID 975642


Zitat:
gastli hat am 28. Januar 2020 um 11:57 Uhr folgendes geschrieben:
Wenn andere Menschen gegenüber der damals noch AfD-Frau zum Ausdruck bringen, dass sie rassistische, fremdenfeindliche und völkische Ansichten - wofür ja die AfD steht - nicht teilen ist doch ok.

So lange das sachlich und ohne persönliche beleidigungen und Diffamierungen passiert, ist ja nichts einzuwenden.
Aber oft genaug ist das eben nicht der Fall.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.636 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



28.01.2020 ~ 17:23 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1082 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 975648
gelesener Beitrag - ID 975648


Zitat:
gastli hat am 28. Januar 2020 um 12:31 Uhr folgendes geschrieben:Die Ansammlung von Idioten (...) hat sich aufgelöst.


Das ist nicht unbedingt ein gutes Zeichen. In den 20er/30er Jahren waren auch verschiedene faschistische Truppen am Start und buhlten um die Gunst des Finanzkapitals. Und das sponserte alle, bis klarwurde, welches die geeignetste Lakaietruppe ist.

Ohne die finanzielle, organisatorische und personelle Unterstützung durch das Finanzkapital und seinen Marionettenstaat gehen die anderen ein und das Personal zu den favorisierten Faschisten über. Damals machte die NSDAP das Rennen, heute die Alternative faschistisches Deutschland.

Das ist keine Auflösung, sondern Konzentrierung der Kräfte, da das Personal ja weder klüger noch humanistischer noch weniger karrieristisch geworden ist.

Das Rattenrennen läuft auf Hochtouren, der FÜHRER und sein engerer Verbrecherkreis zeichnen sich noch nicht ab.

Aber ebensowenig nennenswerter Widerstand gegen die Faschisierung der Gesellschaft.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.140 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



29.01.2020 ~ 19:06 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 975726
gelesener Beitrag - ID 975726


Fast 70 % der Deutschen behaupten, ihre Vorfahren seien im NS nicht unter den Tätern gewesen, 36 % wähnen sie unter den Opfern. Fast 30 % behaupten, ihre Vorfahren hätten Opfern geholfen: In Wahrheit waren es 0,3 %. [S. Salzborn: Kollektive Unschuld]

Ganz im gegenteil.
Mehrheit der Deutschen im NS-Faschismus mitschuldig.
Kein Wunder, dass nie eine Institution auf den Vorschlag eingeht, Schüler*innen beizubringen, die Geschichte ihrer Familien im NS-Faschismus zu recherchieren.
Es "stifte zu viel Unruhe" sagen sie.
Selbst 75 Jahre danach.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
2.766 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



29.01.2020 ~ 19:32 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1638 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 975728
gelesener Beitrag - ID 975728


Wie sieht es denn bei deinen Altvorderen aus, wenn die Frage gestattet ist?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Ostthüringer   Ostthüringer ist männlich FT-Nutzer
1.716 geschriebene Beiträge
Wohnort: Ostthüringen



29.01.2020 ~ 21:12 Uhr ~ Ostthüringer schreibt:
images/avatars/avatar-2318.jpg im Forum Thüringen seit: 13.02.2009
50 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 975738
gelesener Beitrag - ID 975738


Archivar vergiss es, die Gastli-Sippe lebe vor 45´auf dem Mars. Augenzwinkern


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Ostthüringer: 29.01.2020 21:12.



Homepage von Ostthüringer Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.140 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



29.01.2020 ~ 22:45 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 975756
gelesener Beitrag - ID 975756


Zitat:
Archivar hat am 29. Januar 2020 um 19:32 Uhr folgendes geschrieben:
Wie sieht es denn bei deinen Altvorderen aus, wenn die Frage gestattet ist?


Habe ich dir per PN geschickt.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.140 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



01.02.2020 ~ 13:28 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 975931
gelesener Beitrag - ID 975931


Zitat:
Hindenburg nach 87 Jahren kein Berliner Ehrenbürger mehr. Am 20. April 1933
wurde Paul von Hindenburg Ehrenbürger Berlins – am gleichen Tag wie Adolf Hitler.
Nun wurde ihm die Ehrenbürgerschaft aberkannt. Er habe dazu beigetragen, die Demokratie in Deutschland zu zerstören.
[Quelle: www.welt.de/vermischtes/article205483475...erger-mehr.html]

Einfach 87 Jahre zu spät.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
timabg
Benutzerkonto wurde gelöscht



01.02.2020 ~ 19:34 Uhr ~ timabg schreibt:
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 975968
gelesener Beitrag - ID 975968






Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.140 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



04.02.2020 ~ 18:43 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 976330
gelesener Beitrag - ID 976330


Zitat:
Grundgesetz. Minderheitenrat will Artikel 3 erweitern.
Die nationalen Minderheiten in Deutschland sollten mit einer expliziten Formulierung im Grundgesetz geschützt werden, fordert der Minderheitenrat. Die Zeit sei reif. (…) Zu den nationalen Minderheiten zählen die Dänen in Südschleswig, die Friesen, die Sinti und Roma und die Sorben.
[Quelle: (www.zdf.de/nachrichten/heute/artikel-3-e...gesetz-100.html]

Nicht alles, was gut gemeint ist, ist gut.
In einem Rechtsstaat gilt gleiches Recht für alle Staatsbürger.
Es kann in Rahmen der beschlossenen Gesetze jeder Mensch, unabhängig von Geschlecht, Glauben, Hautfarbe oder Schuhgröße, tun und lassen, was er will.
Er/Sie/Es kann die Sprache seiner freien Wahl sprechen, die Religion leben, die er/sie/es für richtig hält – oder es auch lassen –, die Tracht tragen, die diesem Mensch gefällt.
Niemandem darf diesbezüglich irgendetwas vorgeschrieben werden.
Weder negativ noch positiv, weder durch Verbot noch Gebot.
Auch wer sogenannte Minderheiten in irgendeiner Weise positiv benennt, kennzeichnet oder gar hervorhebt – diskriminiert.
Definiert damit die Zielobjekte rechten Hasses.
Fördert völkische Desintegration, Separierung, Selektion.
Dänen oder Friesen oder Sinti und Roma oder Sorben sind nicht mehr schützenswert durch Recht und Ordnung als welche Bevölkerungsgruppe auch immer.
Schwaben oder Bayern oder Preußen. Saarländer
oder Pfälzer. Ossis oder Wessis oder Thüringer.
Gleiches Recht, gleicher Schutz, gleiche Freiheit für alle!
Basta.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.140 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



05.02.2020 ~ 06:55 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 976375
gelesener Beitrag - ID 976375


Wäre diese BRD nicht der unmittelbare Nachfolgestaat, so müsste vollkommen klar sei:
Es ist völlig unverständlich wie sich eine demokratisch gewählte Regierung überhaupt auf Verhandlungen mit jenen einlassen kann, deren Macht und Reichtum über Hunderte von Jahren auf Ausbeutung und Unterdrückung basierte und die sich, nach dem sie ihre Macht verloren hatten, an der Zerstörung der ersten deutschen Demokratie aktiv beteiligt haben.

So aber gibt es tatsächlich Verhandlungen mit diesem Verbrecherpack.

Zitat:
Die Hohenzollern, Nachkommen des antisemitischen deutschen Kaisers Wilhelm II., wollen entschädigt werden für ihre Enteignung in Ostdeutschland nach 1945. Sie waren und sind aber keine Opfer.
[Quelle: https://www.sueddeutsche.de/politik/gesc...itler-1.4781833]

Nein sie waren, sind, und bleiben Hitlers Helfer und damit Verbrecher und nicht einfach nur nützliche Idioten.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.140 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



06.02.2020 ~ 09:18 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 976492
gelesener Beitrag - ID 976492


Zwei schwere Brechreiz-Trigger, zwei tapfere Politikerinnen mit zwei daraus resultierenden Meme-Stürmen innerhalb von 12 Stunden.
Erst Trumps Lügen an die Nation und Nancy Pelosi, die anschließend demonstrativ das Skript der Rede zerreißt.
Anschließend der braun-schwarz-gelbe Schulterschluss von Thüringen und Susanne Hennig-Wellsow, die dem neuen AFDP-Ministerpräsidenten Kemmerich den Blumenstrauß vor die Füße wirft.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.140 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



07.02.2020 ~ 11:27 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 976613
gelesener Beitrag - ID 976613


Den Ausschlag für die Not-Kehrtwende der FDP gaben weder Einsicht noch Moral, sondern die Erkenntnis wie sehr ihr Gekungel mit den AfD-Faschisten ihnen demoskopisch schadet.
Volkes Meinung über die FDP hat sich dramatisch verschlechtert.
In gut zwei Wochen sind Bürgerschaftswahlen in Hamburg und dort lagen die schon vor der Kemmerich-Katastrophe bei genau 5%.
Und tschüss FDP.

Mit den Nazis kungeln.
Deutschlands Verschwörungstheoretiker, die Identitäre Bewegung, die AfD glücklich machen.
Antisemitismus fördern, Hitler-Verehrer streicheln – all das störte Lindner und Kubick gar nicht.

Blankes Entsetzen vom Zentralrat der Juden in Deutschland,
Empörung des Internationalen Auschwitz-Komitees.

Zitat:
Auch das Internationale Auschwitz-Komitee hat sich zu der Wahl in Thüringen zu Wort gemeldet – und sieht die FDP in großen Schwierigkeiten. „Die FDP hat das riesengroße Problem Glaubwürdigkeit und Vertrauen zurückzugewinnen“, erklärte der Exekutiv-Vizepräsident des Komitees, Christoph Heubner. Wenn der Bundesvorsitzende Christian Lindner von den machttaktischen Überlegungen Thomas Kemmerichs gewusst und sie gebilligt habe, müsse er als Vorsitzender einer liberalen Partei zurücktreten.
[Quelle: https://www.mopo.de/news/politik-wirtsch...timmen-36193718]

Die FDP hat die längste politische Leitung in dieser BRD.
Alle anderen, inklusive sogar der Merkel verstanden sofort die Tragweite des AFDP-Desasters.
Erst als einen Tag später die ganze Welt über die Rechtsaugen-Blindheit der FDP erschauderte, fiel den Höcke-Marionetten auf, dass sie ihren Faschisten-affinen Kurs nicht durchhalten können.

Nun liegt die FDP in Scherben – mit Recht.

Zitat:
Ein Scherbenhaufen
Es ist ein Beispiel dafür, wie es nicht laufen sollte: Zwei demokratische Parteien lassen sich von der AfD übertölpeln, die Tragweite ihres Handelns erkennen sie erst spät. Die Freude von CDU und FDP in Thüringen über die gelungene Abwahl des rot-rot-grünen Bündnisses, über den Sieg des "Kandidaten der Mitte" hatte offensichtlich den beiden Landesparteien den Blick vernebelt.
Noch am Morgen nach der Wahl träumt der FDP-Ministerpräsident Thomas Kemmerich von einem bürgerlichen Projekt in Thüringen. Weder die zahlreichen kritischen Stimmen aus seiner eigenen Partei, das klare Plädoyer der Bundes-CDU für Neuwahlen, noch die öffentliche Empörung - etwa vom Zentralrat der Juden - hatten zunächst ausgereicht, um Kemmerich zu einem Rücktritt zu bewegen.
[Quelle: https://www.tagesschau.de/inland/thueringen-fdp-cdu-101.html]

Fast die gesamte FDP trat gestern mit Karacho in einen großen dampfenden, stinkenden Hundehaufen.
Jeder, der schon in Hundescheiße getreten ist, fragt sich, wieso er nicht besser aufgepasst hat und ärgert sich.
Außer eben der FDP.
Sie schnüffelte begeistert an dem neuen braunen Duft und riss sich die Klamotten vom Leib, um sich weiter darin zu wälzen.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 07.02.2020 11:35.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.140 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



09.02.2020 ~ 12:31 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 976767
gelesener Beitrag - ID 976767


Hamburger FDP leidet unter den Folgen des Putsches in Thüringen.

Zitat:
Ich bin kein Nazi-Freund!“ Warum einem Hamburger FDP-Mann die Tränen kommen
Am Mittwoch habe ich mir die Demo vor unserer Parteizentrale angeschaut und musste mir von 1500 Demonstranten anhören: „FDP - Scheißverein - Wer lässt sich mit Nazis ein!“ Ich wusste, dass zumindest ein Teil davon auch mich damit meinte.
Ich habe selbst Migrationshintergrund. Habe die deutsche und die türkische Staatsbürgerschaft. In meiner gesamten politischen Aktivität habe ich immer und unmissverständlich eine klare Haltung gegen Rechts eingenommen.
Es ist für mich unerträglich als Nazi-Freund diffamiert zu werden. Ich bin immer noch fassungslos, dass mir eine Nähe zu Nazis unterstellt wird. Es ist nicht einfach nur auf ein FDP-Plakat geschrieben worden. Diese Bezeichnung haben die Täter mir mitten ins Gesicht geschrieben.
Den Druck, den einige Kandidaten gerade spüren, ist für viele von Euch vielleicht nicht nachvollziehbar. Aber es ist ein mulmiges Gefühl, wenn ein Fußabdruck auf Deinem Gesicht zu sehen ist.
Die Ohnmacht, die Du spürst, wenn Du durch die Allee deiner zerstörten Plakate schreiten musst. Mit nur einer Gewissheit: In den nächsten Tagen wird es gegen Dich und Deine Parteifreunde wieder Morddrohungen geben
.[Quelle: Carl Cevin-Key Coste, FDP Hamburg, 08.02.2020]

Nein, Carl Cevin-Key Coste, Sie sind kein Faschist und ich glaube Ihnen kein Nazi-Freund zu sein.
Nun kommt das ABER:
Sie engagieren sich in einer Partei, die diesbezüglich eine üble Vergangenheit hat und der man aus gutem Grunde ihre Abgrenzung zur AfD nicht glaubt.
Insbesondere Ihr Parteichef Lindner blinkt immer wieder ganz rechts, wanzt sich an die AfD heran.
Dabei ist er keineswegs der erste FDP-Chef, der mit rechtsradikalen und antisemitischen Tendenzen echte Liberale wie Hildegard Hamm-Brücher aus der Partei treibt.
Sie können persönlich nichts für das Totalversagen der Erfurter FDP-Führung.
Noch ein ABER:
Es war Ihre Entscheidung in die FDP einzutreten und für die FDP-Wahlkampf zu machen.

Wenn Ihnen Antifaschismus wichtig wäre, wenn Sie nicht als "Nazi-Freund" beschimpft werden möchten, sollten Sie sich in der SPD, bei den Grünen oder den Linken engagieren.
Dort gibt es keine derartigen Unklarheiten gegenüber den Faschisten.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 09.02.2020 12:32.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.140 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



10.02.2020 ~ 12:09 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 976875
gelesener Beitrag - ID 976875


Zitat:
CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer wird nach Informationen des ARD-Hauptstadtstudios auf die Kanzlerkandidatur verzichten. Auch den Parteivorsitz will sie zum
Sommer abgeben.
[Quelle: tagesschau.de; 10. Februar 2020]

Und der Obereinpeitscher des Neoliberalismus Merz scharrt schon mit den Hufen.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
timabg
Benutzerkonto wurde gelöscht



12.02.2020 ~ 06:54 Uhr ~ timabg schreibt:
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 977064
gelesener Beitrag - ID 977064


AfD-Kandidaturen bei Kaffeefahrten untergejubelt. Ernsthaft.

AfD: Die Heizdecke unter den Rechtsextremen Parteien

Da kommst du von der Kaffeefahrt wieder und bist wider Willen AfD-Kandidat*in



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.140 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



12.02.2020 ~ 14:41 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 977097
gelesener Beitrag - ID 977097


Zitat:
Die CDU steuert auf die Einstelligkeit zu
Die CDU in Thüringen befindet sich im Selbstvernichtungsmodus, kommentiert Henry Bernhard. Es sei ein kaum wieder gutzumachender Schaden entstanden. Der CDU-Landesvorsitzende Mike Mohring stehe für Machtversessenheit und Unglaubwürdigkeit.
[Quelle: https://www.deutschlandfunk.de/thueringe...ticle_id=469843]

Da gehört der Blockflötenverein auch hin - raus aus den Parlamenten.
30 Jahre haben diese würdelosen Karrieristen ihre Mitverantwortung vertuscht und ihre Funktionärs-Altlasten auf Steuerzahlerkosten durchgemästet um jetzt mit den Faschisten in die Kiste zu steigen?
Gerade mal 3 ihrer Abgeordneten haben soviel Realitätssinn bewiesen, den MP mit der Höchsten Zustimmung seit 1990 nicht zu blockieren.
Der Rest hat sich von Faschisten verarschen lassen und nicht mal den Schneid, Farbe zu bekennen - geht es noch unterirdischer?



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.140 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



12.02.2020 ~ 23:13 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 977154
gelesener Beitrag - ID 977154


Zitat:
Der Vorsitzende des CDU-nahen Vereins Werteunion, Mitsch, hat Geld an die AfD
gespendet. Gegenüber dem ARD-Magazin Monitor erklärte Mitsch, auch über einen
Eintritt in die AfD nachgedacht zu haben.
[Quelle: tagesschau.de; 12. Februar 2020]

Das ist normalerweise ein Grund für ein Parteiausschlussverfahren.
Aber was ist schon normal in einer CDU, die nach der Pfeife von Faschisten tanzt.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.140 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



13.02.2020 ~ 06:18 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 977180
gelesener Beitrag - ID 977180


Ein Bildungsangebot für Besorgte, BILD-Leser, Lanz-Gucker, noch erreichbare AfD-Wähler, Rechte .....

Zitat:
Die Beiträge von Migranten haben die Gesetzliche Krankenversicherung seit 2012 um acht Milliarden entlastet.
[Quelle: https://m.tagesspiegel.de/wirtschaft/kra...n/25531200.html]



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (48): « erste ... « vorherige 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 [42] 43 44 45 46 47 48 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » Was sonst noch auf der Welt geschah.

Forum-Thüringen | Gera-Forum | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Nutzers wieder, die sich nicht mit der Meinung des Internetseitenbetreibers decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Wir sehen uns als politisch und konfessionell neutrale Diskussions- und Spieleplattform, nicht nur für Thüringer.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel © Forum Thüringen