online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen Registrierung Suche
.:. Ein Dank an die Nutzer Susi37, Suse, Nightwolf, Jens626, Saltiel, KIWI, James T. Kirk, Jumpa, Dieter, Liesa44, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen
Galerie

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl
mobile Ansicht

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » Was sonst noch geschah. » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (47): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 [15] 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Was sonst noch geschah.
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Eisenacher
Benutzerkonto wurde gelöscht



01.09.2012 ~ 11:00 Uhr ~ Eisenacher schreibt:
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 580855
gelesener Beitrag - ID 580855


gastli hat am 01. September 2012 um 10:11 Uhr folgendes geschrieben:
Es ist unerträglich, dass einer Familie mit Kleinkindern der Strom abgestellt wird.
Es ist unerträglich wenn in der Folge daraus Menschen sterben müssen.

Wegen dem Strom abstellen ist kein Mensch gestorben. Zu dem Zeitpunkt war ja der Strom schon längst abgestellt. Die Presse schreibt dies schon richtig. Hier geht es ja darum warum sind sie gestorben. Was ja ermittelt wird. War der Umgang mit der Kerze richtig sollte die der Grund gewesen sein. Wäre eine andere Möglichkeit zumutbar.

Wie Du selber im Zitat gebracht hast. Schreibt die Presse aus Anlaß dessen erfolgen weitere Überlegungen wegen Stromabschaltung, Rauchmelderpflicht. Was man natürlich kann und sogar sollte.

Ob das eine zwingende Folge ist kann man schon diskuttieren. Zumal da ja selbst bei Kurzschluß oder Reperatur einer Leitung überhaupt die Leistung wegfällt erneute Gefahr für viele Menschen besteht.

Bestimmt liegt gerade darin die Meinungsverschiedenheit. Das eben nicht dies zum Anlaß genommen wird über Stromabschaltungen zu diskutieren, sondern wie Du als nicht vermeidbare Folge hinstellst.

Vieleicht habe ich auch besondere Interesse weil ich mein einziges Kind auch verlor und hier so seltsame privaten Mails erhielt. Was man so als Folge für Rechte hat und falsch machen kann. Fehler wo Du meinst, oder schreibst man nicht ansprechen soll.

Auch bei Verkehrstoten fahren Autos weiter. Man überlegt was kann man besser machen dies zu vermeiden das z.B.ein Brand geschieht. Andere das keiner durch Unfall zu Schaden kommt. Auch wenn das Auto eine höhere Gefahr bedeutet.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Mugger   Zeige Mugger auf Karte FT-Nutzer
333 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt



01.09.2012 ~ 23:47 Uhr ~ Mugger schreibt:
images/avatars/avatar-1762.gif im Forum Thüringen seit: 10.10.2007
69 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 581052
gelesener Beitrag - ID 581052


Zitat:
RudiRatlos hat am 31. August 2012 um 01:36 Uhr folgendes geschrieben:
Zitat:
Vor den Augen seiner kleinen Tochter ist ein Rabbiner der Jüdischen Gemeinde in Berlin-Schöneberg von vier Jugendlichen überfallen ...

http://www.morgenpost.de/berlin-aktuell/...r-Rabbiner.html





Kippa-Flashmob in Berlin



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
mausi   mausi ist weiblich Zeige mausi auf Karte FT-Nutzerin
332 geschriebene Beiträge
Wohnort: Bad Köstritz



02.09.2012 ~ 09:48 Uhr ~ mausi schreibt:
images/avatars/avatar-147.jpg im Forum Thüringen seit: 15.08.2006
21 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 581121
gelesener Beitrag - ID 581121


Noch einmal kurz zu der Tragödie die sich durch den Brand ereignet hat.

Zitat:
Wegen dem Strom abstellen ist kein Mensch gestorben.

Indirekt schon.
Direkt sind die Menschen an den Folgen des Brandes gestorben.
Auslöser war eine brennende Kerze.
Die brannte vermutlich als Ersatzbeleuchtung, weil der Stom abgestellt war.
Vermutlich war das schon so lange so wie der Strom abgestellt war ohne das es zu einer solchen Tragödie kam.
Es ist doch durchaus möglich das sich diese familie erst kerzen kaufen musste nach dem der Strom abgestellt war.
Den Zusammenhang zwischen nicht vorhandener elektrischer Energie und dem Benutzen von Kerzen kann doch jeder erkennen.

[url=Auch bei Verkehrstoten fahren Autos weiter.][/url]
Hier möchte ich differenzieren. Mit "normalen" Verkehrstoten ist der Fall nicht vergleichbar.
Wenn die Werkstatt wegen offener Posten die Bremsen ausbaut oder die Gurte abschneidet und den Autofahrer nach Hause schickt macht sie sich strafbar.
Wenn es in der Folge zu einem tödlichen Unfall kommt weil der Autofahrer mit einem angehängten Stein bremst oder sich mit Bindfaden angurtet ist das schon eher vergleichbar.

Zitat:
Bestimmt liegt gerade darin die Meinungsverschiedenheit. Das eben nicht dies zum Anlaß genommen wird über Stromabschaltungen zu diskutieren, sondern wie Du als nicht vermeidbare Folge hinstellst.

Vermeidbar oder nicht. Alle Brände sind in der Theorie vermeidbar.
Es ist auch eine Folge der Stromabschaltung.

Richtig darüber muss nicht nur diskutiert werden. Das muss gesetzlich geregelt werden. Da bin ich mit gastli.
Zitat:
Es ist unerträglich, dass einer Familie mit Kleinkindern der Strom abgestellt wird.

Die Versorgung der Bevölkerung mit Strom gehört in staatliche Hand.
Die Profitinteressen privatwirtschaftlicher Konzerne können damit nicht mehr über Menschenleben gestellt werden.
Das ist der direkte Zusammenhang zwischen Stromabschaltung und dem Tod von Menschen in der Folge.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Eisenacher
Benutzerkonto wurde gelöscht



02.09.2012 ~ 11:43 Uhr ~ Eisenacher schreibt:
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 581130
gelesener Beitrag - ID 581130


[mausi hat am 02. September 2012 um 09:48 Uhr folgendes geschrieben:
Noch einmal kurz zu der Tragödie die sich durch den Brand ereignet hat.Wegen dem Strom abstellen ist kein Mensch gestorben.
Indirekt schon.
Direkt sind die Menschen an den Folgen des Brandes gestorben.
Auslöser war eine brennende Kerze.
Die brannte vermutlich als Ersatzbeleuchtung, weil der Stom abgestellt war.
Vermutlich war das schon so lange so wie der Strom abgestellt war ohne das es zu einer solchen Tragödie kam.
Es ist doch durchaus möglich das sich diese familie erst kerzen kaufen musste nach dem der Strom abgestellt war.
Den Zusammenhang zwischen nicht vorhandener elektrischer Energie und dem Benutzen von Kerzen kann doch jeder erkennen.

mausi, was heißt inderekt. Wenn man den Strom abstellt, entsteht kein Strom.
Du kannst eine Sicherung entfernen und es wird kein Brand entstehen. Das ein Brand entsteht ist Sauerstoff notwendig, eine Enzündungstemperatur und ein brennbarer Stoff entsprechend. Alles 3 ist beim Stomabstellen nicht vorhanden. Ist exakt nachweisbar.
Ob Auslöser die Kerze war darüber gibts es wegen der Ermittlung eine Nachrichtensperre. Was darüber im Forum steht ist doch recht fraglich. Kerze soll bei den Kindern gestanden haben?? Woher man das weiß. Aber in der Zeitung Kerzenwachs bei den Eltern vorm Bett. Sehr wiedersprüchlich. Aber haben andere zu klären.
Allein die Tatsache das kein Strom vorhanden ist erklärt keinen Brand. Das würde ja heißen das die Tatsache egal aus welchem Grund immer dann Gefahr für Leib und Leben hervorgerufen wird und Brände.
Wieviele Menschen waren beim großen Kälteeinbruch ohne Strom. Es gab auch in der DDR Keller und Nebenräume wo kein Strom war. Die Kausalzusammenhänge die man da versucht herzustellen haben auch Rückwirkung !


Was Du schreibst mit in staatliche Hand u.s.w. Oder gastli noch besser der hohe Strompreis für den Bürger ist eine ganz andere Sache. Bei gastli würde ich sogar noch unterstützend die Unterstützung der Betriebe in die Wagschale legen, die beim Bürger angebracht wären. Das ist eine andere Sache.
Hat aber nichts mit dem Brand zu tun.

Bin nur mal gespannt wann der erste kommt und die Brände in Asylheimen noch in dem glauben machten das die nicht überall Strom haben. Die Pflichtenlage nicht klar ist mit offenem Licht.

Schön wie Du das mit dem Auto auseinandernimmst. So ist es Auto sagt nichts. Ein Handeln ist die Uhrsache für einen Unfall. Nicht beachten der Verkehrsvorschriften und hier des Brandschutzes.
Im konkreten Fall müssen wir wohl die Ermittlungen abwarten. Ist ja auch von Zigarette was geschrieben. Da würde Deine Theorie in keinem Punkt zutreffen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.171 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



02.09.2012 ~ 12:59 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2039 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 581136
gelesener Beitrag - ID 581136


Zwei Dinge zeichnen den Föhn klassischerweise aus: Er ist laut und produziert heiße Luft.
Deshalb bekommt Söder den "Goldenen Föhn" verliehen.
Der Preis wird vom Dresdner Verein Dyna-Mitt, die Hintnerjugend und dem Satire Portal Postillon verliehen. Er ist für die Preisträger angemessen mit 08,15 Euro dotiert.
Söder und die Platzierten erhielten ihn für eine Menge heiße Luft.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.171 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



05.09.2012 ~ 19:05 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2039 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 581870
gelesener Beitrag - ID 581870


[Berliner Zeitung]
US-Atombomben bleiben in Deutschland
Außenminister Westerwelle hatte den Abzug der US-Atombomben aus Deutschland zu einem Kernziel seiner Außenpolitik erklärt. Jetzt stellt sich heraus, dass die Bundesregierung bei der Nato eingeknickt ist. Die Waffen bleiben nicht nur, sie werden sogar modernisiert.
...
Der Forschungsdirektor des Nato Defense College in Rom, Karl-Heinz Kamp, führte mehrere Gründe an, warum die deutsche Initiative gescheitert sei: „Generell ist die Euphorie bei der nuklearen Abrüstung verflogen. Auch das Verhältnis zwischen Russland und den USA hat sich wieder abgekühlt. Und mit seinem öffentlichen Vorstoß hat Westerwelle die Verhandlungen in der Nato nicht leichter gemacht.“
...
Nach seinen Angaben wollen die USA bis 2023 etwa vier Milliarden Dollar aufwenden, um die Atombomben vom Typ B-61 sicherer zu machen. Bisher handelt es sich um reine Abwurfbomben; die neue Version soll ein Steuerungssystem erhalten. Kritiker sagen, damit würden sie zu präzisionsgesteuerten Fernwaffen umgebaut.

* Wer ist Westerwelle?
Hat der wirklich daran geglaubt den US-Imperialismus in irgendeiner Form behindern zu können?
Wann erlässt überhaupt die UNO Sanktionen gegen die den Weltfrieden bedrohenden USA?



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
RudiRatlos
Benutzerkonto wurde gelöscht



06.09.2012 ~ 00:45 Uhr ~ RudiRatlos schreibt:
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 581968
gelesener Beitrag - ID 581968


Jupiters NEB ist verschwunden... großes Grinsen



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Nachtschicht   Nachtschicht ist männlich Zeige Nachtschicht auf Karte FT-Nutzer
710 geschriebene Beiträge
Wohnort: Hermsdorf



07.09.2012 ~ 01:38 Uhr ~ Nachtschicht schreibt:
images/avatars/avatar-2197.jpg im Forum Thüringen seit: 21.11.2008
181 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 582162
gelesener Beitrag - ID 582162


Zitat:
RudiRatlos hat am 06. September 2012 um 00:45 Uhr folgendes geschrieben:
Jupiters NEB ist verschwunden... großes Grinsen


wen intres. denn das??????



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
RudiRatlos
Benutzerkonto wurde gelöscht



07.09.2012 ~ 02:01 Uhr ~ RudiRatlos schreibt:
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 582167
gelesener Beitrag - ID 582167


Na dich offenbar nicht. Wo in der Themenüberschrift steht das es sich um irdische Geschehen handeln muss bzw. um politische Ereignisse? Ein wenig Abwechslung hat hier im Forum noch nicht zu Schaden geführt.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Nachtschicht   Nachtschicht ist männlich Zeige Nachtschicht auf Karte FT-Nutzer
710 geschriebene Beiträge
Wohnort: Hermsdorf



07.09.2012 ~ 02:07 Uhr ~ Nachtschicht schreibt:
images/avatars/avatar-2197.jpg im Forum Thüringen seit: 21.11.2008
181 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 582170
gelesener Beitrag - ID 582170


wer sagt denn, dass ich mich für politik iteres. ?=?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
RudiRatlos
Benutzerkonto wurde gelöscht



07.09.2012 ~ 02:19 Uhr ~ RudiRatlos schreibt:
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 582172
gelesener Beitrag - ID 582172


Vielleicht hätte man ja diesen Stil beibehalten sollen un deinen "Ansprüchen" zu genügen: ->



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
nameless   nameless ist weiblich FT-Nutzer
817 geschriebene Beiträge
Wohnort: nameless



08.09.2012 ~ 08:24 Uhr ~ nameless schreibt:
im Forum Thüringen seit: 06.08.2007
112 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 582373
gelesener Beitrag - ID 582373


Berlin (dpo) - Der gesamte Internetauftritt der Tageszeitung Die Welt und insbesondere dessen Kommentarfunktion sind in Wirklichkeit ein Trick, um arrogante rechte Arschlöcher vom restlichen Internet wegzulocken. Dies musste der Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger* (BDZV) heute einräumen, nachdem er mit Recherchen des Postillons konfrontiert wurde.
"Ja, es stimmt", gab ein Sprecher des Axel-Springer-Verlags zu. "Gemeinsam mit anderen Verlegern hat die Axel Springer AG im Jahr 1995 überlegt, wie wir möglichst viele Arschlöcher und Trolle aus den Kommentarspalten anderer Online-Publikationen abziehen und auf einen Punkt konzentrieren können: Das Ergebnis ist Welt Online, wo quasi jeder S p i n n e r in den Kommentaren nahezu ungehindert seinen Rassismus, seine Arroganz und seinen Menschenhass ausleben kann."
Den Online-Auftritt der Zeitung "Die Welt" habe die Axel Springer AG bereitgestellt, als offensichtlich wurde, dass ohnehin kein Leser des erzkonservativen Blattes das Internet nutzte. So könne wenigstens noch einiges an Werbeeinnahmen erzielt werden.
Betrieben wird Welt Online heute von professionellen Provokateuren, die von allen deutschen Verlagen finanziert werden. Diese verfassen aggressive Texte unter Pseudonymen wie "Ulf Poschardt" oder "Dorothea Siems", die sich in der Regel gegen "Multikulti", Homoehe und den "linksgrünen Sozialismus" wenden.
"Solche Themen locken diese rechten S p i n n e r an wie ein Haufen S c h e i ß e die Fliegen", bestätigt Henning F., der unter dem Pseudonym "Henryk M. Broder" Tausende Fans hinter sich vereinigt hat. "In Wirklichkeit würde ich mich politisch eher in der Mitte ansiedeln, aber es macht schon Spaß, so zu hetzen."

Realsatire mit ordentlicher Verlinkung gefunden beim Postillon

PS: Diese nutzlose Zensur von Worten die nun einmal so getippt werden müssen nervt unendlich.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von nameless: 08.09.2012 08:28.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.171 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



11.09.2012 ~ 09:55 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2039 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 582882
gelesener Beitrag - ID 582882


Heute ist ein schwarzer Tag für Deutschland.
Nein, nicht für alle. Nur für die unteren 99%.
30 Jahre Lambsdorff-Papier



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.171 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



15.09.2012 ~ 09:59 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2039 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 583424
gelesener Beitrag - ID 583424


Die braunen Kackvögel verklagen Martin Sonneborn wegen des Überklebens Ihrer "Gas geben!"-Plakate vor dem Jüdischen Museum.





Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.171 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



17.09.2012 ~ 08:04 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2039 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 583662
gelesener Beitrag - ID 583662


Tagesschau-Ton-Witwe fürchtet um ihren vierstelligen GEMA-Monatsscheck.
Der vor über vierzig Jahren verstorbene Hans Friedrich August Carste war NSDAP-Mitglied und GEMA-Aufsichtsratsvorsitzender.
....
Nun protestiert Carstes Witwe Grit-Sieglinde, weil sie befürchtet, dass sich ihre monatlich vierstellige GEMA-Ausschüttung verringern könnte.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
RudiRatlos
Benutzerkonto wurde gelöscht



18.09.2012 ~ 00:57 Uhr ~ RudiRatlos schreibt:
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 583814
gelesener Beitrag - ID 583814


Fahnder lassen 182 Blinde wieder sehen...

Gab es zu Jesu Zeiten auch schon Sozialgeld? Augenzwinkern



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.171 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



25.09.2012 ~ 08:18 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2039 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 585086
gelesener Beitrag - ID 585086


Es lässt sich selbst für ein neoliberales Sprachrohr nicht vermeiden, das es zu Wahrnehmung der Realität kommen kann. So geschehen in der FAZ:

"Wer arbeitslos wird, fällt in ein tiefes Loch. Weniger tief fallen Menschen, in deren direkter Umgebung es viele Arbeitslose gibt, so lautet die gängige Meinung unter Ökonomen. Dort sei Arbeitslosigkeit gemeinhin akzeptierter, der Arbeitslose weniger geächtet und damit zufriedener als in prosperierenden Regionen mit hoher Beschäftigung. Stimmt alles nicht, haben jetzt Forscher der Universität Lausanne herausgefunden. Die Lebenszufriedenheit sinkt unabhängig vom Niveau der Arbeitslosigkeit in der Umgebung. Und das ziemlich stark. Wer arbeitslos wird leidet sogar stärker als ein Mensch, der eine Trennung von seinem Partner erlebt. Und das Schlimme ist: Selbst wer einen neuen Job findet, fällt bei der nächsten Arbeitslosigkeit in ein gleich tiefes Loch. Genauso wenig beruhigte es die Arbeitslosen, wenn sie in einer Gegend mit generell hoher Arbeitslosigkeit lebten. Wer in Ostdeutschland seinen Job verlor zeigte sich gleichermaßen unglücklich wie ein arbeitsloser Bayer. Es ist ein Trugschluss, dass eine kluge Arbeitsmarktpolitik die Leute noch härter anfassen und sanktionieren muss."

Noch ein wenig Realität:
Jeder Fünfte rutscht direkt in Hartz IV ab.
Die Armut wird vererbt.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.171 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



08.10.2012 ~ 07:59 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2039 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 587723
gelesener Beitrag - ID 587723


[SpOn]
Immer mehr Deutsche brauchen einen Zweitjob.
Immer mehr Arbeitnehmer in Deutschland haben zwei Jobs. Im März 2012 gingen 8,8 Prozent der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten einem Nebenjob mit geringfügiger Entlohnung nach. Das geht aus einer Statistik der Bundesagentur für Arbeit hervor.

* Da sieht man einmal wie gerne die Deutschen arbeiten.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
RudiRatlos
Benutzerkonto wurde gelöscht



09.10.2012 ~ 00:28 Uhr ~ RudiRatlos schreibt:
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 587824
gelesener Beitrag - ID 587824


großes Grinsen ... Wie der Deutsche Bundestag bestätigt, stocken derzeit etwa ein Drittel der 620 Abgeordneten ihre Diäten durch Nebenjobs auf. ... großes Grinsen



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
12.604 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



09.10.2012 ~ 05:26 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1137 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 587832
gelesener Beitrag - ID 587832


2/3 der Bundestagsabgeordneten haben keine Chance ihre mageren Diäten durch Nebenjobs aufzustocken, woran liegt das; die können doch nicht alle bei den Linken sein.
Vielleicht sollte man die Listenkandidaten abschaffen und mit der Hälfte der Abgeordneten auskommen; die wären dann wenigstens demokratisch gewählt und es gäbe keine Probleme mit Überhangmandaten, Bundesverfassungsgericht, etc. pp..



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.171 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



12.10.2012 ~ 07:41 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2039 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 588405
gelesener Beitrag - ID 588405


Sondermarke mit dem Altkanzler. Helmut Kohl auf zwölf Quadratzentimetern. Er war der „Ewige Kanzler“: Länger als jeder andere führte Helmut Kohl die Regierung. Kurz nach dem 30. Jahrestag seines Amtsantritts würdigt die Bundesrepublik das mit einer Sondermarke. Ab heute ist das 3,5 mal 3,5 Zentimeter große Wertzeichen erhältlich.
[Tagesschau.de; 11. Oktober 2012]

* Den Dicken aus Oggersheim ablecken? Auch noch von hinten? Niemals!



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
12.604 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



12.10.2012 ~ 10:30 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1137 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 588418
gelesener Beitrag - ID 588418


Breifmarken sind doch heutzutage selbstklebend, wo leben Sie denn?
Welche Marken haben Sie einst von hinten abschmeckt,
es war ja nicht immer der gleiche Leim?
Von welcher Briefmarke fanden Sie den Leim besonders schmackhaft?

PS// wir hatten zum Briefmarken anfeuchten immer ein Schwämmchen was in einem Plastikdöschen war, damit wurde die Briefmarke dann von hinten angefeuchtet. Wenn sie dann trotzdem nicht kleben wollte gabs Papierleim.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Bernhard P.   Bernhard P. ist männlich Zeige Bernhard P. auf Karte Nutzer ist im Jahr 2015 verstorben
64.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt



12.10.2012 ~ 14:38 Uhr ~ Bernhard P. schreibt:
images/avatars/avatar-1861.jpg im Forum Thüringen seit: 19.08.2007
506 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 588446
gelesener Beitrag - ID 588446


Zitat:
gastli hat am 12. Oktober 2012 um 07:41 Uhr folgendes geschrieben:
Sondermarke mit dem Altkanzler. Helmut Kohl auf zwölf Quadratzentimetern. Er war der „Ewige Kanzler“: Länger als jeder andere führte Helmut Kohl die Regierung.


Ja und genau das haben wir heute noch auszubaden.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
RudiRatlos
Benutzerkonto wurde gelöscht



12.10.2012 ~ 15:08 Uhr ~ RudiRatlos schreibt:
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 588454
gelesener Beitrag - ID 588454


Zitat:
Bernhard P. hat am 12. Oktober 2012 um 14:38 Uhr folgendes geschrieben:
Ja und genau das haben wir heute noch auszubaden.


WIR?!

Nur weil du dein xxxxxx Leben nicht in geordnete Bahnen gelenkt bekommst schreibst du also gleich mal für andere mit?

7. Sei freundlich zu den anderen


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von SirBernd: 12.10.2012 15:36.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.171 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



26.10.2012 ~ 16:09 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2039 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 590835
gelesener Beitrag - ID 590835


Die Arbeitnehmer in Deutschland leisten nach einer neuen Studie im Durchschnitt 12,3 Überstunden pro Monat, von denen allerdings nur etwas mehr als die Hälfte vergütet wird.





Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.171 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



28.10.2012 ~ 10:51 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2039 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 591050
gelesener Beitrag - ID 591050


Tausende Italiener büffeln plötzlich Deutsch.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.171 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



30.10.2012 ~ 07:31 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2039 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 591312
gelesener Beitrag - ID 591312


Es ist wirklich kaum zu glauben,
Die SPD, also die Hartz-Partei hält sich tatsächlich noch für eine Partei der Arbeiterklasse.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.171 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



01.11.2012 ~ 09:28 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2039 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 591724
gelesener Beitrag - ID 591724


UPDATE zu Was sonst noch geschah.
Dank der Bundesregierung muss die Frau noch nichts befürchten.

[heise]
Bundesregierung bringt Schutzverlängerung für Tonaufnahmen auf den Weg.
Das Kabinett hat sich am Mittwoch in Berlin auf einen vom Justizministerium erarbeiteten Entwurf (PDF-Datei) verständigt, der den Schutz von bisher 50 auf 70 Jahre verlängert. Auch der Schutz der Urheberrechte von Komponisten und Textern soll nun 70 Jahre nach deren Tod währen.
...
"Mit der Verlängerung der Schutzdauer leisten wir einen wichtigen Beitrag zur finanziellen Absicherung ausübender Künstlerinnen und Künstler im Alter", erklärte Kulturstaatsminister Bernd Neumann (CDU). "Künftig stehen ihnen die Einnahmen aus ihrer Arbeit während des gesamten Lebens zur Verfügung."

* Die über alles strotzende Kompetenz dieser Leute ist einfach umwerfend.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.171 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



01.11.2012 ~ 15:25 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2039 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 591854
gelesener Beitrag - ID 591854


Zu Gast bei Freunden.
Merkel bedankt sich beim türkischen Ministerpräsidenten für die Aufnahme von syrischen Flüchtlingen.
Zur selben Zeit schikaniert die Polizei Asylbewerber vor dem Brandenburger Tor.
Zur selben Zeit belagern in Sachsen faschistische Horden unter Polizeischutz Asybewerberheime, Vereine und Moscheen.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
12.604 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



01.11.2012 ~ 15:57 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1137 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 591867
gelesener Beitrag - ID 591867


Besser geht es nicht:



Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 01.11.2012 15:59.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.171 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



02.11.2012 ~ 08:40 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2039 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 592152
gelesener Beitrag - ID 592152


Und schon wird er wieder deutlich, der menschenverachtende Rassismus der Christlich Demokratischen Union.
Schlafsäcke und Isomatten sind keine Meinungsäußerung.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.171 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



12.11.2012 ~ 08:18 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2039 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 594359
gelesener Beitrag - ID 594359


Nach der Urwahl: Neues Spitzenduo bei den Grünen.
Sorry, bei den ehemals Grünen.

Ich bin, wie einige andere GRÜNE, Mitglied des Vereins Atlantik-Brücke. Die Atlantik-Brücke ist ein Verein, der – wie in seiner Satzung festgeschrieben – der Förderung der Völkerverständigung dient. Es handelt sich um einen eingetragenen Verein, der auf der Grundlage des Vereinsrechtes arbeitet (damit genauso demokratisch ist wie ein Sportverein o. ä.) und Konferenzen und Hintergrundgespräche zu außenpolitischen Themen, insbesondere den transatlantischen Beziehungen, anbietet. Das sind Themen, die für uns GRÜNE wichtig sind und zu denen wir mit JournalistInnen, Leuten aus der Wirtschaft und politischen MitbewerberInnen im Gespräch bleiben sollten, in diesem oder in anderem Rahmen. Es macht jedenfalls keinen Sinn, dies einseitig einem bestimmten politischen „Lager“ zu überlassen. Wer sich selbst ein Bild machen möchte, kann sich, statt nur auf Wikipedia zu vertrauen, ganz einfach den Jahresbericht auf der Homepage der Atlantik-Brücke herunterladen.
Katrin Göring-Eckardt

Ein sauberer Verein - Die Atlantik-Brücke



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
12.604 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



12.11.2012 ~ 08:24 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1137 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 594363
gelesener Beitrag - ID 594363


Was hältst du von Internationalismus?
Wie verhält sich die Globalisierung zu selbigem?




Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
12.604 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



12.11.2012 ~ 08:51 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1137 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 594370
gelesener Beitrag - ID 594370


Zitat:
Ein sauberer Verein - Die Atlantik-Brücke


Wie steht diese Oranisation zu OECD, WTO, MAI und MIA?



Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 12.11.2012 08:52.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.171 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



14.11.2012 ~ 07:56 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2039 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 594710
gelesener Beitrag - ID 594710


Kurze Durchsage:
Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden, dass der Begriff "rechtsradikal" ein Werturteil ist und damit unter die Meinungsfreiheit fällt.

Jetzt kann man endlich auch die als rechtsradikal bezeichnen, für die die Bezeichnung genau so zutreffend ist, wie auf bekennende Nazis.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
RudiRatlos
Benutzerkonto wurde gelöscht



14.11.2012 ~ 09:14 Uhr ~ RudiRatlos schreibt:
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 594734
gelesener Beitrag - ID 594734


Zitat:
gastli hat am 14. November 2012 um 07:56 Uhr folgendes geschrieben:
Jetzt kann man endlich auch die als rechtsradikal bezeichnen, für die die Bezeichnung genau so zutreffend ist, wie auf bekennende Nazis.


Nicht ganz:

Zitat:
Es obliegt nun den Zivilgerichten, das Grundrecht auf Meinungsfreiheit des Beschwerdeführers mit dem allgemeinen Persönlichkeitsrecht der kritisierten Person abzuwägen.


Gleiches wird wohl auch für "linksradikal" gelten, auch wenn es dazu bisher keine richterliche Entscheidung gibt(?).

So nebenbei: Die NPD will ihre "Verfassungstreue" höchstrichterlich bestätigen lassen. Bei Bestätigung wäre ein Verbotsverfahren wohl ausgeschlossen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.171 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



22.11.2012 ~ 07:27 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2039 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 595886
gelesener Beitrag - ID 595886


Eine jüngst veröffentlichte =760&tx_ttnews[backPid]=18&cHash=b7af21728a]Studie des Instituts für Zeitgeschichte kommt zu dem Ergebnis, daß der Bund der Vertriebenen (BdV) von ehemaligen Nationalsozialisten dominiert wurde.

* Das zu erkennen, dazu hätte es doch keiner Studie bedurft.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
RudiRatlos
Benutzerkonto wurde gelöscht



22.11.2012 ~ 08:32 Uhr ~ RudiRatlos schreibt:
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 595895
gelesener Beitrag - ID 595895


Für alle die auch etwas lesen wollen unter @gastlis Link -> klick...



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.171 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



24.11.2012 ~ 07:19 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2039 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 596131
gelesener Beitrag - ID 596131


Geschäftsklima steigt unerwartet Ifo-Index: Manager singen wieder freudigere Lieder

* Lieber Herr Hans-Werner Sinn. Ich mag ja ihren schrägen Humor. Sie leben ja deshalb auch in ihrer eigenen Anstalt.
Meine Tarotkarten und meine Glaskugel sagen etwas ganz anderes. Und auch das Horoskop sieht nicht gut aus.
Bitte schauen sie noch einmal nüchtern in ihre Tarotkarten und Glaskugel.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 24.11.2012 07:20.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister   Meister ist männlich Zeige Meister auf Karte FT-Nutzer
7.014 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



24.11.2012 ~ 11:09 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif im Forum Thüringen seit: 09.08.2008
292 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch geschah. Beitrag Kennung: 596163
gelesener Beitrag - ID 596163


Es geht nur noch nach oben?
Manager singen schweinische Lieder? großes Grinsen http://www.youtube.com/watch?v=_T_vaKTDIa4

Aber warum sind Politiker eigentlich nicht Bodenständig?

Merkel....Hamburg?
Honecker...Saarland?
Vogel....Mainz?

Suchen sich alle nur aus wo es nach oben geht? großes Grinsen

Und dann kam die Erinnerung./ Westen kontrolliert Ost Post?

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/kanaluebe...0-November-2012

Frettchen.


Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meister: 24.11.2012 11:25.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (47): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 [15] 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » Was sonst noch geschah.

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD