online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen Registrierung Suche
.:. Vielen Dank an Saltiel, Jule, Micha1962, Jens626, Liesa44, Jumpa, HeMu, KIWI, James T. Kirk, guenniev, nightwolf, Shabanna, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.

 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen
Galerie

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl
mobile Ansicht

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Speziell» Arbeit, Rente & Hartz IV » Rente mit 67+X - keine Rentenerhöhung - Altersarmut? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (13): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 [13] Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Rente mit 67+X - keine Rentenerhöhung - Altersarmut?
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Erfurter   Erfurter ist männlich Zeige Erfurter auf Karte FT-Nutzer
752 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt



13.09.2022 ~ 06:43 Uhr ~ Erfurter schreibt:
images/avatars/avatar-2293.jpg im Forum Thüringen seit: 05.10.2006
220 erhaltene Danksagungen
RE: Rente mit 67+X - keine Rentenerhöhung - Altersarmut? Beitrag Kennung: 1081221
gelesener Beitrag - ID 1081221


Zitat:
Meta hat am 12. September 2022 um 20:07 Uhr folgendes geschrieben:
wenn es da nicht Menschen gäbe, welche nur 7 Stunden arbeiten wollen.

Bei deiner „Logik“ vergisst du, dass Menschen, die nur 5 oder 7 Stunden arbeiten, auch weniger Rente bekommen. Mehr Sinn als deine Überlegungen umzusetzen würde es machen, wenn alle Menschen in die gleiche Rentenkasse einzahlen. Das wurde hier aber auch schon mehrfach geschrieben.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
13.865 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



13.09.2022 ~ 07:01 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1181 erhaltene Danksagungen
RE: Rente mit 67+X - keine Rentenerhöhung - Altersarmut? Beitrag Kennung: 1081222
gelesener Beitrag - ID 1081222


Darum geht es nicht es geht darum, dass es zu wenig Arbeitskräfte gibt. Das Problem mit den Arbeitskräften könnte man ganz einfach über längere Arbeitszeiten regeln. Nun müsste man nur noch die Verdienste maßregeln wie einst im Osten und schon hat der Staat mehr Geld, aus Einkommenssteuer, Gewerbesteuer und Umsatzsteuer. Die Inflation füll auch dem Staat die Taschen, zumal wenn Löhne und Renten weniger steigen als die Inflation.
Wer länger arbeitet, kann sich dann immer noch das Gleiche leisten.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 13.09.2022 07:05.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Karlotta   Karlotta ist weiblich Zeige Karlotta auf Karte FT-Nutzerin
170 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt



13.09.2022 ~ 16:14 Uhr ~ Karlotta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 29.03.2014
59 erhaltene Danksagungen
RE: Rente mit 67+X - keine Rentenerhöhung - Altersarmut? Beitrag Kennung: 1081267
gelesener Beitrag - ID 1081267


Zitat:
Meta hat am 13. September 2022 um 07:01 Uhr folgendes geschrieben:
Das Problem mit den Arbeitskräften könnte man ganz einfach über längere Arbeitszeiten regeln.


Was für ein Unsinn.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Aschemännl   Aschemännl ist männlich FT-Nutzer
892 geschriebene Beiträge
Wohnort: zu Hause



13.09.2022 ~ 22:29 Uhr ~ Aschemännl schreibt:
images/avatars/avatar-1866.jpg im Forum Thüringen seit: 14.04.2013
130 erhaltene Danksagungen
RE: Rente mit 67+X - keine Rentenerhöhung - Altersarmut? Beitrag Kennung: 1081338
gelesener Beitrag - ID 1081338


Dann bleibt zu Hause alles liegen
und man hat noch weniger Erholungszeit.

unglücklich



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Nachtschicht   Nachtschicht ist männlich Zeige Nachtschicht auf Karte FT-Nutzer
765 geschriebene Beiträge
Wohnort: Hermsdorf



13.09.2022 ~ 23:23 Uhr ~ Nachtschicht schreibt:
images/avatars/avatar-2197.jpg im Forum Thüringen seit: 21.11.2008
222 erhaltene Danksagungen
RE: Rente mit 67+X - keine Rentenerhöhung - Altersarmut? Beitrag Kennung: 1081358
gelesener Beitrag - ID 1081358


Zitat:
Meta hat am 13. September 2022 um 07:01 Uhr folgendes geschrieben:
Das Problem mit den Arbeitskräften könnte man ganz einfach über längere Arbeitszeiten regeln. .

Womit wir feststellen, dass auch das Kopfrechnen keine Stärke von dir ist.
In unserer Firma arbeiten bis auf zwei junge Mütter alle 40 Stunden und wir suchen dringend mindestens 4 neue Mitarbeiter. Das wären nach deiner Rechnung 32 Stunden, die täglich auf alle Mitarbeiter aufgeteilt werden müssten.

Deutschlandweit fehlen lt. der Bundesagentur für Arbeit 1,2 Millionen Arbeitskräfte.

Viel Spaß beim Aufteilen von den 9.6 Millionen Stunden täglich. ich lach mich tot



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
13.865 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



17.09.2022 ~ 07:11 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1181 erhaltene Danksagungen
RE: Rente mit 67+X - keine Rentenerhöhung - Altersarmut? Beitrag Kennung: 1081822
gelesener Beitrag - ID 1081822


In Ostdeutschland haben 67 % der Menschen 8,75 Stunden am Tag gearbeitet, im Westen 47 %, das ist schon ein gewaltiger Unterschied.

Würde man in Deutschland den 8-Stunden-Tag für alle einführen, so wären das ~30 Mio. Stunden am Tag mehr, die zur Produktion zur Verfügung stünden. Das entspricht 3,75 Mio. mehr Arbeitskräfte. Erhöht man die Quote der Beschäftigten auf 60 %, so erhält man wenn 47 % ~30 Mio. sind ~ (30/0,47)x0,6= 38,29 Mio. Arbeitskräfte für die alten Bundesländer.
In Deutschland gibt es also eine Reserve an Arbeitskräften von 8,29 + 3,75 = 12,04 Mio. Arbeitskräften, welche nicht genutzt wird. Jetzt arbeiten ~ 40 Mio. Menschen in Deutschland. Mit der Reserve wären ~ 52 Mio. Arbeitskräfte möglich. In Deutschland leben ~ 83,2 Mio. Menschen. 52 : 83,2 = 0,625 = 62,5 % voll Beschäftigte. 83,2 x 0,6 = 49.92 Mio. Bei einer Beschäftigtenquote von 60 %. Deutschland hat also keinen Arbeitskräftemangel, sondern einen Mangel an Beschäftigten.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Aschemännl   Aschemännl ist männlich FT-Nutzer
892 geschriebene Beiträge
Wohnort: zu Hause



17.09.2022 ~ 13:10 Uhr ~ Aschemännl schreibt:
images/avatars/avatar-1866.jpg im Forum Thüringen seit: 14.04.2013
130 erhaltene Danksagungen
RE: Rente mit 67+X - keine Rentenerhöhung - Altersarmut? Beitrag Kennung: 1081839
gelesener Beitrag - ID 1081839


Was wollte @Meta uns damit sagen?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Karlotta   Karlotta ist weiblich Zeige Karlotta auf Karte FT-Nutzerin
170 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt



17.09.2022 ~ 15:49 Uhr ~ Karlotta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 29.03.2014
59 erhaltene Danksagungen
RE: Rente mit 67+X - keine Rentenerhöhung - Altersarmut? Beitrag Kennung: 1081842
gelesener Beitrag - ID 1081842


Na nichts. Hat uns Meta jemals etwas vernünftiges gesagt?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Aschemännl   Aschemännl ist männlich FT-Nutzer
892 geschriebene Beiträge
Wohnort: zu Hause



18.09.2022 ~ 00:42 Uhr ~ Aschemännl schreibt:
images/avatars/avatar-1866.jpg im Forum Thüringen seit: 14.04.2013
130 erhaltene Danksagungen
RE: Rente mit 67+X - keine Rentenerhöhung - Altersarmut? Beitrag Kennung: 1081927
gelesener Beitrag - ID 1081927


Also ich sehe ein leeres Posting von META.
Wenn man allerdings auf "zitieren" geht, werden seine geistigen Ergüsse sichtbar.

Wie geht das denn?

verwirrt



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Aschemännl   Aschemännl ist männlich FT-Nutzer
892 geschriebene Beiträge
Wohnort: zu Hause



18.09.2022 ~ 00:46 Uhr ~ Aschemännl schreibt:
images/avatars/avatar-1866.jpg im Forum Thüringen seit: 14.04.2013
130 erhaltene Danksagungen
RE: Rente mit 67+X - keine Rentenerhöhung - Altersarmut? Beitrag Kennung: 1081928
gelesener Beitrag - ID 1081928


Zitat:
Meta hat am 17. September 2022 um 07:11 Uhr folgendes geschrieben:
Deutschland hat also keinen Arbeitskräftemangel, sondern einen Mangel an Beschäftigten.


Genau META.
Die Oma ist nicht tot, sie atmet bloß nicht mehr.

Das ist wie Habecks Denke.

Respekt !!!



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Aschemännl   Aschemännl ist männlich FT-Nutzer
892 geschriebene Beiträge
Wohnort: zu Hause



18.09.2022 ~ 19:20 Uhr ~ Aschemännl schreibt:
images/avatars/avatar-1866.jpg im Forum Thüringen seit: 14.04.2013
130 erhaltene Danksagungen
RE: Rente mit 67+X - keine Rentenerhöhung - Altersarmut? Beitrag Kennung: 1081988
gelesener Beitrag - ID 1081988






Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (13): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 [13] Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Speziell» Arbeit, Rente & Hartz IV » Rente mit 67+X - keine Rentenerhöhung - Altersarmut?

Forum-Thüringen | Gera-Forum | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Nutzers wieder, die sich nicht mit der Meinung des Internetseitenbetreibers decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Wir sehen uns als politisch und konfessionell neutrale Diskussions- und Spieleplattform, nicht nur für Thüringer.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel © Forum Thüringen