online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an die Nutzer Liesa44, Dieter, Daggy, SirBernd, Jumpa, Saltiel, Jens626, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Gästebuch
Plauderbox XL
Galerie

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album
Australien, Fotografie und mehr

Empfehlung
Freifunk Thüringen
Freifunk in Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » Iran ist Atommacht » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (11): [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 nächste » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Iran ist Atommacht
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Wallace   Zeige Wallace auf Karte FT-Nutzer
132 geschriebene Beiträge
Wohnort: Großbrembach



02.04.2006 ~ 22:21 Uhr ~ Wallace schreibt:
FT-Nutzer seit: 28.01.2006
0 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
Iran ist Atommacht Beitrag Kennung: 2137
gelesener Beitrag - ID 2137


Erstellt: 14.02.06, 10:32

Der Atomstreit mit den Mullahs im Iran eskaliert dramatisch, da in der unterirdischen Nuklearfabrik Natans iranische Techniker damit begonnen haben , die ersten Zentrifugen zur Uran-Anreicherung mit Gas zu beffüllen. Das ist der entscheidende Schritt, um auch Atomwaffen bauen zu können!

Seht ihr hier Handlungsbedarf? Rückt ein Militärschlag gegen die Mullahs immer näher? Wie groß ist die Kriegsgefahr, die vom Iran ausgeht?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
as65   Zeige as65 auf Karte FT-Nutzer
10.350 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



11.04.2006 ~ 11:15 Uhr ~ as65 schreibt:
images/avatars/avatar-1455.jpg FT-Nutzer seit: 28.01.2006
139 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
Beitrag Kennung: 3689
gelesener Beitrag - ID 3689


Erstellt: 14.02.06, 10:39

Wie wir die US-Amerikaner kennen, wird es nicht lange dauern!
Wobei andere Möglichkeiten, als ein Militärschlag, wünschenswert wären.

AS65



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Lea
Benutzerkonto wurde gelöscht



11.04.2006 ~ 11:16 Uhr ~ Lea schreibt:
Beitrag Kennung: 3690
gelesener Beitrag - ID 3690


Erstellt: 14.02.06, 10:57

lasst die doch ihren billigen atomstrom produzieren. wo ist das problem? nur in deutschland ist man so bloed und steigt aus der atomenergie aus. alle anderen forcieren ihre antrengungen. und was die atombombe anbetrifft, da gibts eh schon genug *********** die die haben, da kommts auf einen mehr oder weniger nun nicht mehr an. ausserdem ist gar nicht bewiesen dass der iran bomben bauen will. bewiesen ist aber dass z.b. usa und israel solche bomben haben und nach belieben einsetzen. bevor man also anderen laendern ihre stromerzeugung verbieten will sollte man sich erstmal um die wirklichen problemfaelle in der welt kuemmern.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Digedag   Zeige Digedag auf Karte FT-Leitung # Moderator Spiele
5.547 geschriebene Beiträge



11.04.2006 ~ 11:17 Uhr ~ Digedag schreibt:
images/avatars/avatar-2.gif FT-Nutzer seit: 01.02.2006
311 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
Beitrag Kennung: 3691
gelesener Beitrag - ID 3691


Erstellt: 14.02.06, 11:01

Denke mal die Amis werden zuschlagen und die UNO versucht wieder zu retten was noch zu retten ist, die werden einfach nicht schlau. Bleibt zu hoffen, dass unsere Regierung sich auch diesmal aus den Kriegspielen heraushalten und eine klare, unabhängige gesamtdeutsche Linie vertreten und nicht der USA hinterherhumpeln.



Nutzersignatur


Homepage von Digedag Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Manfred   Zeige Manfred auf Karte FT-Nutzer
82 geschriebene Beiträge
Wohnort: Jena



11.04.2006 ~ 11:17 Uhr ~ Manfred schreibt:
images/avatars/avatar-992.jpg FT-Nutzer seit: 02.02.2006
5 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
Beitrag Kennung: 3692
gelesener Beitrag - ID 3692


Erstellt: 14.02.06, 11:05

Zitat: lea
lasst die doch ihren billigen atomstrom produzieren. wo ist das problem? nur in deutschland ist man so bloed und steigt aus der atomenergie aus. alle anderen forcieren ihre antrengungen. und was die atombombe anbetrifft, da gibts eh schon genug *********** die die haben, da kommts auf einen mehr oder weniger nun nicht mehr an. ausserdem ist gar nicht bewiesen dass der iran bomben bauen will. bewiesen ist aber dass z.b. usa und israel solche bomben haben und nach belieben einsetzen. bevor man also anderen laendern ihre stromerzeugung verbieten will sollte man sich erstmal um die wirklichen problemfaelle in der welt kuemmern.


Hier geht es nicht um den Atomstrom, sondern die Bombe.
Meiner Meinung nach ist der Iran für solch eine Waffe nicht reif genug.
Da könntest du auch einen 10jährigen einen LKW geben, ihn reinsetzen und abwarten was passiert.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
carlos   Zeige carlos auf Karte Benutzerkonto wurde stillgelegt
618 geschriebene Beiträge
Wohnort: Bad Köstritz



11.04.2006 ~ 11:18 Uhr ~ carlos schreibt:
images/avatars/avatar-345.gif FT-Nutzer seit: 07.11.2002
2 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
Beitrag Kennung: 3693
gelesener Beitrag - ID 3693


Erstellt: 14.02.06, 11:07

und was wenn die doch atomwaffen bauen?

dann sind wieder alle froh das die Amis die Drecksarbeit gemacht haben.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
24.657 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



11.04.2006 ~ 11:20 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1867 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
Beitrag Kennung: 3694
gelesener Beitrag - ID 3694


Erstellt: 14.02.06, 11:10

Ersten brauchen wir eine neue Rubrik: Weltweit

Zweitens: Der Iran hat mindestens so viele Atombomben wie der Irak Massenvernichtungswaffen hatte.

Die USA werden den Krieg beginnen:

Die USA sind an dem Krieg gegen den Iran interessiert, weil der Iran ihr Wirtschaftsgefüge zerstören könnte. Bisher werden alle Ölgeschäfte in Dollar abgewickelt und da alle Länder der Welt auf Öl angewiesen sind, kann die USA, genauer gesagt die FED, weiterhin Geld drucken, und alle Länder müssen wertlose Dollar horten, um Öl kaufen zu können. Der Iran (viertgrößtes bekanntes Erdölvorkommen) hat bereits signalisiert, dass er sein Öl nicht für Dollar, sondern für Euro verkaufen will. Realisiert er das, werden die anderen Öl-Staaten nachziehen und der Dollar wird das sein, was er eigentlich schon lange ist, ein wertloser Fetzen Papier. Es würde zu einem weltweiten Finanzcrash kommen, dessen Zentrum diesmal die USA wäre. Seit Jahren leistet sich die USA ein riesiges Haushaltsdefizit, 2005 war es die Rekordsumme von 725,8 Mrd. Dollar, ein Plus von 17,5 %.

Ob Karikaturen über Mohammed oder die Polemik über die Beschäftigung des Iran mit der Anreicherung von Uran, es wird Stimmung gemacht, eine Stimmung, die einen Flächenbrand auslösen kann, noch schlimmer als der zweite Weltkrieg. Und der Wirtschaft wird das Aufschwung geben. Ist doch egal, was den Profit bringt und Arbeitsplätze schafft, ob die Herstellung von Handys oder der Bau von Panzern, Bomben, Kampfflugzeugen oder Landminen. Hauptsache, man hat Arbeit und der Rubel rollt. Und wenn es jemanden aus der eigenen Familie erwischt, macht man sich nicht einmal Gedanken darüber, dass es vielleicht die Kugel, die Mine oder die Bombe war, die man selbst zusammen gebaut hat.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Digedag   Zeige Digedag auf Karte FT-Leitung # Moderator Spiele
5.547 geschriebene Beiträge



11.04.2006 ~ 11:21 Uhr ~ Digedag schreibt:
images/avatars/avatar-2.gif FT-Nutzer seit: 01.02.2006
311 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
Beitrag Kennung: 3695
gelesener Beitrag - ID 3695


Erstellt: 14.02.06, 11:13

Da muss eine friedliche Lösung her und froh war bisher noch niemand (2WK mal ausgenommen), dass sich die Amis in alles einmischen müssen.
Die Konsequenzen sieht man dann ja wieder nicht - TERRORANSCHLÄGE



Nutzersignatur


Homepage von Digedag Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Markus   Zeige Markus auf Karte FT-Leitung # Systemadministrator
3.786 geschriebene Beiträge



11.04.2006 ~ 11:22 Uhr ~ Markus schreibt:
images/avatars/avatar-1784.jpg FT-Nutzer seit: 06.08.2004
775 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
Beitrag Kennung: 3696
gelesener Beitrag - ID 3696


Erstellt: 14.02.06, 11:23

Zitat: gastli
Ersten brauchen wir eine neue Rubrik: Weltweit.....


Ersten: brauchen wir eine neue Rubrik Weltweit
---->Wunsch erfüllt

Zweitens: Der Iran hat mindestens so viele Atombomben wie der Irak Massenvernichtungswaffen hatte.
----> Darauf habe ich keinen Einfluss großes Grinsen



Homepage von Markus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
carlos   Zeige carlos auf Karte Benutzerkonto wurde stillgelegt
618 geschriebene Beiträge
Wohnort: Bad Köstritz



11.04.2006 ~ 11:23 Uhr ~ carlos schreibt:
images/avatars/avatar-345.gif FT-Nutzer seit: 07.11.2002
2 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
Beitrag Kennung: 3697
gelesener Beitrag - ID 3697


Erstellt: 14.02.06, 12:07

Zitat:
Der Iran hat mindestens so viele Atombomben wie der Irak Massenvernichtungswaffen hatte.


Bezweifelt auch keiner, es geht auch nicht drum wie viele er hat sondern das er eventuell welche bauen will.

Und das die iranische regierung bestimmte Staaten von der erde fegen möchte ist ja nun auch bekannt.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (11): [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » Iran ist Atommacht

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | Maurice Australien & Fotografie | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD