online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen Registrierung Suche
.:. Vielen Dank an Susi37, Nic67, Liesa44, Jumpa, HeMu, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.

 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen
Galerie

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl
mobile Ansicht

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Allgemein & Regional» Weltweit » Ersatzkriege » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Ersatzkriege
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
14.295 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



13.11.2023 ~ 07:20 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1215 erhaltene Danksagungen
Ersatzkriege Beitrag Kennung: 1132766
gelesener Beitrag - ID 1132766


Was sind die nach Europa getragenen Kriege anderes als Ersatzkriege?
Wer begann den ersten Weltkrieg wirklich?

Ich werde den Eindruck nicht los das Europa für andere den Kopf hinhalten soll.
Wer hat die Ukraineprobleme angezettelt und wer hat verpennt darauf zu reagieren?

Geht es Europa an den Kragen, weil in Wirklichkeit 2 Länder nicht Ihre Macht verlieren wollen?

Irgendwie gewinnt man den Eindruck, Biden will sich zurückziehen, weil ihm das Geld fehlt bzw. andere Interessen inzwischen überwiegen und Deutschland soll dafür dann als Sündenbock eintreten. Schiebt man nicht damit die Probleme uns an den Hals? So wie es aussieht haben wir dafür den richtigen Kanzler. So landen wir als Trottel im 3. Weltkrieg und sollen für die USA gegen Russland kämpfen. So etwas ist keine Partnerschaft. Wo der Partner reiner Befehlsempfänger ist, quasi ohne eigene Interessen.
Europa sollte sich nicht an der Ukraine Kabbelei beteiligen um nicht zerstört zu werden. Sollen die sich doch beharken um deren Interessen es geht. Europa braucht russisches Gas und Öl um nicht bankrott zu gehen, bis hin zur Verelendung der Bevölkerungen Europas. Der beste Schutz für Europa sind weltweite Geschäftsbeziehungen. Haben sich die Juden von Europa abgewandt? Waren diese nicht bisher immer dafür da? Wir sind zu nah an Russland dran als das wir uns, auf Befehl durch Biden, mit ihnen uns in einen Krieg verwickeln lassen sollten. Auf diese Strecke wurde viel verpennt.

Aufgemerkt: Selenskyj jammert das er nicht mehr genügend Menschen für seinen Krieg hat. Hat die EU schon darüber beraten wie diese ersetzt werden sollen? Schon verdoppeln sich die Rüstungsausgaben für Deutschland. Ich denke, wenn Biden den Rückzug antritt, ist es für uns ebenso höchste Zeit. Wir sollten nicht in dieses Unglück rennen, das hat Deutschland doch nun schon 2. durch, da sollte man Inzwischen vorsichtiger sein. Weltweit hat man aus den Erstausstrahlungen von n-tv erkennen können wer hier Befehlsempfänger ist. Das sollte nicht nur Putin erfahren haben. Da frage ich mich wie hat man sich in der EU darüber ausgetauscht. Darauf hätten Europaweit andere Reaktion erfolgen müssen, als die Verbiegung der Tatbestände durch die Medien. So kaschiert man hierzulande und wo noch die Berichterstattungen. Wie glaubwürdig sind danach noch die Berichterstattungen und die darauffolgende Politik?


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 13.11.2023 07:46.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Allgemein & Regional» Weltweit » Ersatzkriege

Forum-Thüringen | Gera-Forum | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Nutzers wieder, die sich nicht mit der Meinung des Internetseitenbetreibers decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Wir sehen uns als politisch und konfessionell neutrale Diskussions- und Spieleplattform, nicht nur für Thüringer.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel © Forum Thüringen