online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen Registrierung Suche
.:. Vielen Dank an Saltiel, Jule, Micha1962, Jens626, Liesa44, Jumpa, HeMu, KIWI, James T. Kirk, guenniev, nightwolf, Shabanna, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.

 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen
Galerie

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl
mobile Ansicht

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Die "Letzte Generation" - wahrlich das Allerletzte » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Die "Letzte Generation" - wahrlich das Allerletzte
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
2.689 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



24.06.2022 ~ 15:43 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1593 erhaltene Danksagungen
Die "Letzte Generation" - wahrlich das Allerletzte Beitrag Kennung: 1067986
gelesener Beitrag - ID 1067986


Diese Schwachmatentruppe geht inzwischen so weit, Kinder in ihre hirnrissigen Aktionen einzubinden und diese Gefahren auszusetzen.
Hier die Nachricht:

https://www.t-online.de/region/berlin/id...r-in-ruhe-.html


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Archivar: 24.06.2022 15:44.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Käptn Blaubär   Käptn Blaubär ist männlich Zeige Käptn Blaubär auf Karte FT-Nutzer
1.754 geschriebene Beiträge
Wohnort: Thüringen nazifrei



24.06.2022 ~ 17:31 Uhr ~ Käptn Blaubär schreibt:
images/avatars/avatar-2254.jpeg im Forum Thüringen seit: 02.02.2007
261 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Die "Letzte Generation" - wahrlich das Allerletzte Beitrag Kennung: 1067993
gelesener Beitrag - ID 1067993


Was regst du dich denn auf. verwirrt Du bist bald tot. Du musst den Klimawandel in seiner weiteren katastrophalen Ausprägung nicht mehr erleben. Diese Kinder schon. Und glaube mir. Da ist ankleben auf der Autobahn schon eine richtig gute Idee Klatschen , um die Probleme in den Fokus zu rücken und mit Sicherheit sind die kaputt gegangenen Klamotten harmlos gegenüber dem, was sie noch erleben werden, wenn die Kipppunkte die Erderwärmung weiter beschleunigen. Ja



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Pfiffikus ist männlich Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
6.261 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



24.06.2022 ~ 21:26 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg im Forum Thüringen seit: 06.04.2006
1068 erhaltene Danksagungen
RE: Die "Letzte Generation" - wahrlich das Allerletzte Beitrag Kennung: 1068018
gelesener Beitrag - ID 1068018


In Italien sind auch solche Leute aktiv. Dort wird das weitgehend ohne Polizei geregelt.








Pfiffikus,
der sich fragt, wie gut die Eltern dieser Kinder ihrer Fürsorge- und Aufsichtspflicht über ihre Schutzbefohlenen nachkommen



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
13.869 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



25.06.2022 ~ 04:08 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1181 erhaltene Danksagungen
RE: Die "Letzte Generation" - wahrlich das Allerletzte Beitrag Kennung: 1068029
gelesener Beitrag - ID 1068029


Deren Zeit ist bald vorbei, denn nach dem Klimawandel kommt das Reich Gottes, so steht es jedenfalls z.B. in der Johannesoffenbarung. 2025 ist die Zeit abgelaufen, dann gibt es keine Dürren und Wasserknappheit mehr und die Fehlgeleiteten werden anfangen darüber nachzudenken, wer ihnen das, warum, angetan hat. Was werden dann die Betrogenen zu denen sagen, welche sie über die Geschichte und Zukunft der Erde belogen haben?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.014 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



25.06.2022 ~ 08:35 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2206 erhaltene Danksagungen
RE: Die "Letzte Generation" - wahrlich das Allerletzte Beitrag Kennung: 1068031
gelesener Beitrag - ID 1068031


Meta, deine Glaskugel ist kaputt.
Warum spamst du diesen Unsinn schon wieder in das Forum!?



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
13.869 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



25.06.2022 ~ 10:10 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1181 erhaltene Danksagungen
RE: Die "Letzte Generation" - wahrlich das Allerletzte Beitrag Kennung: 1068034
gelesener Beitrag - ID 1068034


Wissen Sie einmal wieder nicht weiter, gastli? Sie sind ein echter Spezialist für Gaslighting.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
2.689 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



25.06.2022 ~ 16:44 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1593 erhaltene Danksagungen
RE: Die "Letzte Generation" - wahrlich das Allerletzte Beitrag Kennung: 1068045
gelesener Beitrag - ID 1068045


Nun Blaubär, wenn es rein nach dem Äußerlichen geht, stirbst du lange vor mir.

Es ist unverntwortlich, Kinder in solche strafbaren Handlungen einubeziehen. Hier werden die Tatbestände der Nötigung und des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr erfüllt.

Für Leute wie dich natürlich ein beklatschenswerter Akt des "zivilen Ubgehorsams", der für eigene Interessen natürlich immer für sich reklamiert wird, politisch Andersdenkenden aber als "Verbrechen" untergejubelt wird.

Die Polizei sollte hier härter durchgreifen und entsprechende Anzeigen stellen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
2.689 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



24.10.2022 ~ 19:49 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1593 erhaltene Danksagungen
RE: Die "Letzte Generation" - wahrlich das Allerletzte Beitrag Kennung: 1087691
gelesener Beitrag - ID 1087691


Wie weit dürfen die Terroristen dieser Sekte noch gehen?
Massive Eingriffe in den Straßenverkehr, und nun scheint es Mode geworden zu sein, in Museen und Galerien Lebensmittelattentate auf Kunstwerke zu verüben.

Jeder Falschparker muß mit einem Strafzettel rechnen, diese Schreckensgestalten dürfen immer und immer wieder die Öffentlichkeit terroriesieren, ohne dass man von Konsequenzen hört oder liest.

Mit solchen "Aktionen" erreichen diese Gestalten rein gar nichts, im Gegenteil!



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Aschemännl   Aschemännl ist männlich FT-Nutzer
894 geschriebene Beiträge
Wohnort: zu Hause



25.10.2022 ~ 00:28 Uhr ~ Aschemännl schreibt:
images/avatars/avatar-1866.jpg im Forum Thüringen seit: 14.04.2013
130 erhaltene Danksagungen
RE: Die "Letzte Generation" - wahrlich das Allerletzte Beitrag Kennung: 1087790
gelesener Beitrag - ID 1087790


Eine Portion Reizgas und sie würden sich ganz schnell selbst entkleben.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.014 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



25.10.2022 ~ 06:25 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2206 erhaltene Danksagungen
RE: Die "Letzte Generation" - wahrlich das Allerletzte Beitrag Kennung: 1087795
gelesener Beitrag - ID 1087795






Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.630 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



25.10.2022 ~ 07:19 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1079 erhaltene Danksagungen
RE: Die "Letzte Generation" - wahrlich das Allerletzte Beitrag Kennung: 1087796
gelesener Beitrag - ID 1087796


Zitat:
Archivar hat am 24. Oktober 2022 um 19:49 Uhr folgendes geschrieben:
die Terroristen


Mit dem inflationären Gebrauch des Begriffes machst Du Dich nur noch lächerlicher.

Zitat:
Eine Portion Reizgas


Oh, ein Fan der Körperverletzung und Folter von Kindern! Da haben sich ja die Rechten zusammegefunden.

Ist das eine Aufforderung zu Straftaten im Amt?



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Aschemännl   Aschemännl ist männlich FT-Nutzer
894 geschriebene Beiträge
Wohnort: zu Hause



25.10.2022 ~ 18:38 Uhr ~ Aschemännl schreibt:
images/avatars/avatar-1866.jpg im Forum Thüringen seit: 14.04.2013
130 erhaltene Danksagungen
RE: Die "Letzte Generation" - wahrlich das Allerletzte Beitrag Kennung: 1087854
gelesener Beitrag - ID 1087854


Zitat:
orca hat am 25. Oktober 2022 um 07:19 Uhr folgendes geschrieben:
Oh, ein Fan der Körperverletzung und Folter von Kindern!
Da haben sich ja die Rechten zusammegefunden.

Ist das eine Aufforderung zu Straftaten im Amt?


Nix rechts.
Es geht darum, den Sachbeschädigern ihren Aufenthaltsort
unangenehm zu machen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
2.689 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



25.10.2022 ~ 21:04 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1593 erhaltene Danksagungen
RE: Die "Letzte Generation" - wahrlich das Allerletzte Beitrag Kennung: 1087905
gelesener Beitrag - ID 1087905


@asche, das brauchst du dem nicht zu schreiben. Du weißt doch, wie der tickt.
Kinder... hahaha, diese Vögel sind durchaus strafmündig und dem Kindesalter lange entwachsen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.630 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



26.10.2022 ~ 10:19 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1079 erhaltene Danksagungen
RE: Die "Letzte Generation" - wahrlich das Allerletzte Beitrag Kennung: 1087980
gelesener Beitrag - ID 1087980


Zitat:
Archivar hat am 25. Oktober 2022 um 21:04 Uhr folgendes geschrieben:
Kinder... hahaha, diese Vögel sind durchaus strafmündig und dem Kindesalter lange entwachsen.


Hmm, wer schrieb gleich das hier?

Zitat:
geht inzwischen so weit, Kinder in ihre hirnrissigen Aktionen einzubinden


Mach' mal'n Demenztest. Oder ist das nur Verlogenheit?



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
2.689 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



26.10.2022 ~ 17:47 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1593 erhaltene Danksagungen
RE: Die "Letzte Generation" - wahrlich das Allerletzte Beitrag Kennung: 1088024
gelesener Beitrag - ID 1088024


Du solltest dringend zum Augenarzt!

Meine ich aufrichtig.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.630 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



26.10.2022 ~ 18:46 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1079 erhaltene Danksagungen
RE: Die "Letzte Generation" - wahrlich das Allerletzte Beitrag Kennung: 1088039
gelesener Beitrag - ID 1088039


Zitat:
Archivar hat am 26. Oktober 2022 um 17:47 Uhr folgendes geschrieben:
Meine ich aufrichtig.


"Ungelogen! Ehrlich mal! Glaub mir! Ich bin doch kein Nazi!" sind immer sichere Anzeichen einer faustdicken Lüge.

Um aufrichtig zu sein, müßtest Du erstmal aufrechtes Gehen statt Kriechen lernen.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
2.689 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



31.10.2022 ~ 13:19 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1593 erhaltene Danksagungen
RE: Die "Letzte Generation" - wahrlich das Allerletzte Beitrag Kennung: 1088790
gelesener Beitrag - ID 1088790


Und wieder ist es in Berlin wegen der verbrecherischen Aktionen der Idioten zu einer Verzögerung bei der Rettung einer lebensgefährlich verletzten Radfahrerin gekommen.
Die Meldung dazu siehe hier:

https://www.t-online.de/region/berlin/id...de-im-stau.html

Ja, so sind sie, die harmlosen Kinder, von denen dieser orca hier herumphantasiert und das Ausmaß dessen, was die anrichten, nicht erkennen will oder kann.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.014 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



31.10.2022 ~ 13:44 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2206 erhaltene Danksagungen
RE: Die "Letzte Generation" - wahrlich das Allerletzte Beitrag Kennung: 1088792
gelesener Beitrag - ID 1088792


Unsinn
Auf der A100 ist jeden Tag Stau, sodass sich die Situation auch ohne Klimaaktion täglich wiederholen kann

gastli, der das vor einer haben Stunde live erleben durfte.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
2.689 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



31.10.2022 ~ 14:38 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1593 erhaltene Danksagungen
RE: Die "Letzte Generation" - wahrlich das Allerletzte Beitrag Kennung: 1088813
gelesener Beitrag - ID 1088813


Unsinn gern zurück.
Ein aus der Verkehrssituation heraus entstehender Stau ist etwas anderes als ein Stau, der vorsätzlich durch unerlaubten und strafbaren Eingriff in den Straßenverkehr verursacht wird.

Im "normalen" Stau müssen keine angeklebten Reifen von der Fahrbahn gelöst werden.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.630 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



31.10.2022 ~ 18:36 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1079 erhaltene Danksagungen
RE: Die "Letzte Generation" - wahrlich das Allerletzte Beitrag Kennung: 1088891
gelesener Beitrag - ID 1088891


Zitat:
Archivar hat am 31. Oktober 2022 um 13:19 Uhr folgendes geschrieben:
Und wieder ... die harmlosen Kinder, von denen dieser orca hier herumphantasiert


Gleich zwei Lügen auf kürzester Strecke - so sindse, de Auftragsschreiberlinge.

Wer's noch nicht gelesen haben sollte: Der Arschi war Derjenige, der schon im Startbeitrag von Kindern faselte.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von orca: 31.10.2022 18:36.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
2.689 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



31.10.2022 ~ 19:08 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1593 erhaltene Danksagungen
RE: Die "Letzte Generation" - wahrlich das Allerletzte Beitrag Kennung: 1088901
gelesener Beitrag - ID 1088901


Auf deinen Nudeldampf haben sicher alle hier gewartet. Du hast niemanden enttäuscht, denn wohl niemand hat von dir einen sinnvollen Beitrag erwartet



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
2.689 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



31.10.2022 ~ 19:10 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1593 erhaltene Danksagungen
RE: Die "Letzte Generation" - wahrlich das Allerletzte Beitrag Kennung: 1088902
gelesener Beitrag - ID 1088902


Und wenn du dir die Mühe gemacht hättest, in den Link im Startbeitrag zu schauen, dann hättest selbst du ein auf der Straße festgeklebtes Kind gesehen.

Aber Demagogen deines Schlages drehen alles so, wie sie es für ihre miesen Zwecke brauchen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Aschemännl   Aschemännl ist männlich FT-Nutzer
894 geschriebene Beiträge
Wohnort: zu Hause



01.11.2022 ~ 03:11 Uhr ~ Aschemännl schreibt:
images/avatars/avatar-1866.jpg im Forum Thüringen seit: 14.04.2013
130 erhaltene Danksagungen
RE: Die "Letzte Generation" - wahrlich das Allerletzte Beitrag Kennung: 1088969
gelesener Beitrag - ID 1088969


Leute, gegen die hirnlosen Festkleber hilft bloß Reizgas ...

Was wäre, wenn die verunglückte Radfahrerin heute wegen der Verkehrsbehinderung gestorben wäre?


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Aschemännl: 01.11.2022 03:11.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.014 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



01.11.2022 ~ 07:03 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2206 erhaltene Danksagungen
RE: Die "Letzte Generation" - wahrlich das Allerletzte Beitrag Kennung: 1088979
gelesener Beitrag - ID 1088979


Niemand stirbt wegen einer Verkehrsbehinderung.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Pfiffikus ist männlich Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
6.261 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



01.11.2022 ~ 07:33 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg im Forum Thüringen seit: 06.04.2006
1068 erhaltene Danksagungen
RE: Die "Letzte Generation" - wahrlich das Allerletzte Beitrag Kennung: 1088981
gelesener Beitrag - ID 1088981


Zitat:
gastli hat am 01. November 2022 um 07:03 Uhr folgendes geschrieben:
Niemand stirbt wegen einer Verkehrsbehinderung.
Sorry gastli, doch selbst die Klebstoff-Fans sehen das in ihrer Pressemeldung realistischer als es Dein von ideologischen Scheuklappen begrenzter Blick zulässt.


Zitat:
Man könne nicht ausschließen, dass die Verspätung des Einsatzfahrzeugs auf den durch die Blockade verursachten Stau zurückzuführen sei.



Pfiffikus,
der Dich bittet, den von Archivar verlinkten Artikel noch einmal zu lesen



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.014 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



01.11.2022 ~ 09:37 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2206 erhaltene Danksagungen
RE: Die "Letzte Generation" - wahrlich das Allerletzte Beitrag Kennung: 1089008
gelesener Beitrag - ID 1089008


QUOTE]Pfiffikus hat am 01. November 2022 um 07:33 Uhr folgendes geschrieben:

Zitat:
Man könne nicht ausschließen, dass die Verspätung des Einsatzfahrzeugs auf den durch die Blockade verursachten Stau zurückzuführen sei.



Pfiffikus,
der Dich bittet, den von Archivar verlinkten Artikel noch einmal zu lesen[/QUOTE]

Habe ich gelesen und genau deshalb so argumentiert.

Man kann vieles nicht ausschließen.
Und ebenso nicht darauf zurück führen.

Das ist aus den von mir genannten Gründen an den Haaren herbeigezogen um die Aktivist:innen zu diskreditieren.

gastli, der darin auch den einzigen Grund erkennt, weswegen @Archivar sich auf diese Meldungen stürzt.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
2.689 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



01.11.2022 ~ 10:27 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1593 erhaltene Danksagungen
RE: Die "Letzte Generation" - wahrlich das Allerletzte Beitrag Kennung: 1089021
gelesener Beitrag - ID 1089021


Ein vernagelter Typ wie gastli könnte, will das aber nicht erkennen.
Selbst die in Berlin regierende SPD verurteilt inzwischen diese Aktionen

Aber vielleicht liegt gastli mal selbst in einem Rettungsfahrzeug, und vor ihm kleben dann selbsternannte Klimaretter.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
2.689 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



01.11.2022 ~ 11:39 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1593 erhaltene Danksagungen
RE: Die "Letzte Generation" - wahrlich das Allerletzte Beitrag Kennung: 1089047
gelesener Beitrag - ID 1089047


Spätestens jetzt
sollte man sich
vom Märchen
des harmlosen Protests
verabschieden.
Benjamin Jendro, Sprecher
der Gewerkschaft der Polizei (GdP) Berlin,
über eine Straßenblockade der „Letzten
Generation“ in der Hauptstadt,
die die Rettung einer schwer
verunglückten Frau verzögerte

Tja gastli, du stehst mit deiner mehr als seltsamen Meinung recht allein auf weiter Flur, selbst die Gewerkschaft der Polizei sieht das so.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.014 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



01.11.2022 ~ 16:08 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2206 erhaltene Danksagungen
RE: Die "Letzte Generation" - wahrlich das Allerletzte Beitrag Kennung: 1089116
gelesener Beitrag - ID 1089116


Seltsam ist doch nur die mediale Aufregung.

An andrer Stelle interessiertes doch niemand ob wegen Verkehrsbehinderungen Rettungsfahrzeuge behindert werden



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
2.689 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



01.11.2022 ~ 17:08 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1593 erhaltene Danksagungen
RE: Die "Letzte Generation" - wahrlich das Allerletzte Beitrag Kennung: 1089147
gelesener Beitrag - ID 1089147


Da du weder Auto fährst noch eins besitzt, wirst du wohl auch noch nichts von Rettungsgassen auf der Autobahn bzw. dem Einräumen von freier Fahrt für Fahrzeuge mit Sondersignal gehört haben.

Mensch, stell dich doch nicht immer so an. Selbst dir Nichtfahrer sollte der Unterschied zwischen einem vorsätzlich verursachten Stau und einem solchen aus einer Verkehrssituation heraus bekannt sein.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.014 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



01.11.2022 ~ 18:17 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2206 erhaltene Danksagungen
RE: Die "Letzte Generation" - wahrlich das Allerletzte Beitrag Kennung: 1089159
gelesener Beitrag - ID 1089159


Zitat:
Archivar hat am 01. November 2022 um 17:08 Uhr folgendes geschrieben:
Da du weder Auto fährst noch eins besitzt, wirst du wohl auch noch nichts von Rettungsgassen auf der Autobahn bzw. dem Einräumen von freier Fahrt für Fahrzeuge mit Sondersignal gehört haben.


Sei unbesorgt.
Ich weiß was eine Rettungsgasse ist.
Genau diese Möglichkeit zur Passage eines Fahrzeugs lassen die jungen Leute frei .

Warum das die anderen Beteiligten Verkehrsteilnehmer nicht gemacht haben wird wohl dem üblichen Egoismus von ihnen geschuldet sein

gastli, der dich bittet weniger aufgeregt zu sein, wenn wieder einmal eine Aktion von Menschen, die eine gesellschaftliche Veränderung erreichen wollen stattfindet, die du für dich nicht tolerieren willst .



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
2.689 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



01.11.2022 ~ 18:46 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1593 erhaltene Danksagungen
RE: Die "Letzte Generation" - wahrlich das Allerletzte Beitrag Kennung: 1089167
gelesener Beitrag - ID 1089167


Ach gastli, du hältst dich wieder einmal für den "Guten", den die anderen nicht verstehen.
Aber du bist halt kein Vertreter von Mehrheiten, so groß diese auch sein mögen.

Für dich und natürlich alle hier mal ein Blick von außen auf diese Aktionen dersogenannten "Aktivisten".
Die NZZ kommentiert das heute wie folgt:


Thema des Tages: Das Märchen von den «Klimaaktivisten»
«Was, wenn die Regierung das nicht im Griff hat?»: Anhänger der «Letzten Generation» blockieren in Berlin den Strassenverkehr.
Reuters
Man stelle sich vor, die Demonstranten, die sich auf Berlins Strassen festkleben, hätten andere Ziele. Was wäre los, wenn sie statt «fürs Klima» für weniger illegale Migration oder für die Aufhebung der Maskenpflicht in Bussen und Bahnen protestieren würden? Die Republik würde beben. Mitglieder der Regierung würden vor radikalisierten «Demokratiefeinden» warnen. Leitartikler wären in Aufruhr. Und an diesem Montag wäre die Stimmung wohl endgültig gekippt.
Da lag eine Radfahrerin lebensgefährlich verletzt unter einem Betonmischer, und ein Wagen der Feuerwehr, der bei der Bergung helfen sollte, konnte nicht zu ihr gelangen – weil er in einem Stau steckte, den die Klebe-Truppe ausgelöst hatte. Die Frau hat überlebt, sie befindet sich laut der Polizei aber nach wie vor in einem kritischen Zustand.
«Shit happens»
Die Reaktionen? Nahe null. Die Feuerwehr kritisierte die Blockierer. Aber der politische Betrieb blieb gelassen. «Wer durch Protestaktionen die Rettung von Menschenleben gefährdet, diskreditiert nicht nur die hehren Ziele, für die er/sie kämpft, sondern verspielt damit auch Glaubwürdigkeit», twitterte der Grünen-Co-Vorsitzende Omid Nouripour mit einem Tag Verspätung. Immerhin, könnte man meinen. Aber die Ansprache blieb doch seltsam liebevoll. Nicht: Was ihr da macht, ist kriminell. Sondern: Vorsicht, Freunde, ihr verspielt Sympathien.
«Shit happens», schrieb ein anderer Kommentator, der sich im Netz als «Aktivist für globale Klimagerechtigkeit, als durchtriebene queere Schlampe und als Politikwissenschafter» vorstellt. Der Mann ruderte später zurück. Aber eigentlich hat er die Stimmung gut zusammengefasst.
Shit happens: Wenn es irgendwie ums Klima geht, dann drücken die Repräsentanten des Staates in Deutschland beide Augen zu. Kaum einer wagt es, die Menschen, die sich auf zentralen Kreuzungen und Autobahnzufahrten festkleben, als das zu bezeichnen, was sie sind: Extremisten, die Straftaten begehen und Leben gefährden. Randbemerkung: Die Nachsicht gilt auch für den Umgang mit den Leuten, die in Kunstmuseen mit Suppe und Brei werfen. Alles, so die etablierte Wortschöpfung, «Klimaaktivisten»: leicht überreizt, aber doch für die gute Sache kämpfend.
Die verrückte Verniedlichung wird deutlich, wenn man sich abermals vorstellt, der Protest hätte andere Ziele. Kein Mensch würde von «Migrationsbegrenzungsaktivisten» oder «Corona-Aktivisten» sprechen. Es wären wahlweise Demokratiefeinde, Extremisten oder Nazis, und die Forderungen nach einem harten Durchgreifen von Polizei und Staatsanwaltschaft könnte man schnell nicht mehr zählen.
Die Schieflage hat sicher auch etwas mit der Relevanz des Themas zu tun: Der Klimawandel ist eine reale Bedrohung, und dem Schutz des Klimas und der Umwelt fühlen sich die meisten Menschen zu Recht verpflichtet. Aber das allein erklärt nicht die Scheu der politisch Verantwortlichen, einen Radikalismus, der immer häufiger ins Extremistische kippt, beim Namen zu nennen.
Träume von Degrowth und Deindustrialisierung
Bei den Grünen ist die Angst am ehesten nachvollziehbar. Als die Partei noch in der Opposition war, hat sie den Schulterschluss mit den Demonstranten gesucht. Bloss nicht das eigene Vorfeld verprellen, scheint nun die Devise zu sein. Wobei «Vorfeld» auch falsch ist. Die erklärtermassen linksextreme Grüne Jugend und sehr viele Parteimitglieder träumen zusammen mit den Strassenblockierern von Degrowth und Deindustrialisierung.
Bleiben SPD und FDP? Die eine war einmal eine Arbeiterpartei und schaut heute zu, wie Menschen von Fanatikern davon abgehalten werden, zur Arbeit zu kommen. Die andere war einmal eine Stimme der Wirtschaft und meldet sich heute selbst dann nicht zu Wort, wenn Kraftwerke lahmgelegt werden oder der Ausstieg aus der klimaschonenden Kernenergie für unausweichlich erklärt wird. Vermutlich handelt es sich hier wie da um eine Mischung aus Opportunismus und Angst. Oder kürzer: ein Trauerspiel.

Eine sehr gute Einschätzung wie ich finde.
Aber sicher wird gastli mir gleich erklären, was doch die NZZ für ein reaktionäres und rechtsextremes Blatt ist



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Pfiffikus ist männlich Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
6.261 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



01.11.2022 ~ 19:14 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg im Forum Thüringen seit: 06.04.2006
1068 erhaltene Danksagungen
RE: Die "Letzte Generation" - wahrlich das Allerletzte Beitrag Kennung: 1089175
gelesener Beitrag - ID 1089175


Zitat:
gastli hat am 01. November 2022 um 07:03 Uhr folgendes geschrieben:
Niemand stirbt wegen einer Verkehrsbehinderung.
Tja gastli, mit diesem Ausschluss einer möglichen Ursache isolierst Du Dich offenbar immer mehr.

Gerade sah ich diesen Artikel.

Auch die Landesregierung von Berlin hält eine Verzögerung durch die Protestierenden für möglich. Und andere Leute kommen dabei zu Wort, zum Beispiel Klimaforscher. Doch hier bleibt der Grundtenor, dass diese Sache genau untersucht werden muss. Und wichtig: "Dies sei die Aufgabe von Polizei und Gerichten."
Einen Freispruch aus der Ferne, wie Du ihn hier aussprechen willst, spricht von denen keiner aus.



Zitat:
gastli hat am 01. November 2022 um 18:17 Uhr folgendes geschrieben:
Ich weiß was eine Rettungsgasse ist.
Genau diese Möglichkeit zur Passage eines Fahrzeugs lassen die jungen Leute frei .
Selbst wenn das so ist, verursachen die Klebstofffreunde einen Stau. Und dass die Rettungsgasse in diesem Stau durchgängig frei bleibt, ist zwar wünschenswert, aber leider nicht immer gegeben. Dann bleiben die Rettungskräfte eben weiter hinten stecken, auch wenn sich vorn zwischen den Klebstofffreunde ein Platz finden würde. Und selbst dann - der Stau wurde von den Klebstoff-Fans verursacht.



Pfiffikus,
der selbstverständlich auch meint, dass die zuständigen Stellen den Sachverhalt genau untersuchen und die Ergebnisse veröffentlichen sollten



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Pfiffikus ist männlich Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
6.261 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



01.11.2022 ~ 19:53 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg im Forum Thüringen seit: 06.04.2006
1068 erhaltene Danksagungen
RE: Die "Letzte Generation" - wahrlich das Allerletzte Beitrag Kennung: 1089190
gelesener Beitrag - ID 1089190


Hallo Archivar,

ja, dieser Artikel enthält noch einen sehr wichtigen Gedanken.

Zitat:
Archivar hat am 01. November 2022 um 18:46 Uhr folgendes zitiert:
Man stelle sich vor, die Demonstranten, die sich auf Berlins Strassen festkleben, hätten andere Ziele. Was wäre los, wenn sie statt «fürs Klima» für weniger illegale Migration oder für die Aufhebung der Maskenpflicht in Bussen und Bahnen protestieren würden?
Sehr gute Frage!

Wenn sich vor wenigen Monaten einige «Corona-Aktivisten» auf die Straße geklebt hätten, um für die Einhaltung des Grundgesetzes in der bisher gehandhabten Form zu demonstrieren, dann wäre das Geschrei groß. Dann würde sofort die Impfstoff-Lobby auf die Matte treten. Frank Steini, KäptnBlaubär, Karlotta, Reiner Engel und wie sie alle heißen, hätten dann verbal auf die Aktivisten eingedroschen.

Selbstverständlich hätten die Impflobbyisten auch die Frage in den Raum gestellt: "War diese Demonstration so angemeldet und genehmigt?"



Pfiffikus,
der sich wundert, dass hier noch niemand eine solche Frage an die Kelebstofffreunde gestellt hat



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.014 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



01.11.2022 ~ 20:29 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2206 erhaltene Danksagungen
RE: Die "Letzte Generation" - wahrlich das Allerletzte Beitrag Kennung: 1089211
gelesener Beitrag - ID 1089211


Zitat:
Pfiffikus hat am 01. November 2022 um 19:14 Uhr folgendes geschrieben:
Zitat:
gastli hat am 01. November 2022 um 07:03 Uhr folgendes geschrieben:
Niemand stirbt wegen einer Verkehrsbehinderung.
Tja gastli, mit diesem Ausschluss einer möglichen Ursache isolierst Du Dich offenbar immer mehr.


Nö.
Es ist eine Tatsache.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
2.689 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



01.11.2022 ~ 20:41 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1593 erhaltene Danksagungen
RE: Die "Letzte Generation" - wahrlich das Allerletzte Beitrag Kennung: 1089215
gelesener Beitrag - ID 1089215


Hört nur, was der gastli spricht:
"Meine Suppe ess ich nicht."



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.014 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



01.11.2022 ~ 21:51 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2206 erhaltene Danksagungen
RE: Die "Letzte Generation" - wahrlich das Allerletzte Beitrag Kennung: 1089246
gelesener Beitrag - ID 1089246


Verstehen ist nicht so deine Stärke.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
2.689 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



01.11.2022 ~ 22:21 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1593 erhaltene Danksagungen
RE: Die "Letzte Generation" - wahrlich das Allerletzte Beitrag Kennung: 1089252
gelesener Beitrag - ID 1089252


Stimmt. Dich verstehe ich wirklich nicht.

Aber ich glaube, das muss man auch nicht wirklich.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Aschemännl   Aschemännl ist männlich FT-Nutzer
894 geschriebene Beiträge
Wohnort: zu Hause



01.11.2022 ~ 23:38 Uhr ~ Aschemännl schreibt:
images/avatars/avatar-1866.jpg im Forum Thüringen seit: 14.04.2013
130 erhaltene Danksagungen
RE: Die "Letzte Generation" - wahrlich das Allerletzte Beitrag Kennung: 1089268
gelesener Beitrag - ID 1089268


Vielleicht wäre es besser, wenn man die Protagonisten
zu Hause, in der Schule oder an ihren Arbeitsplätzen festklebt.


Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Aschemännl: 01.11.2022 23:40.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
2.689 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



02.11.2022 ~ 23:07 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1593 erhaltene Danksagungen
RE: Die "Letzte Generation" - wahrlich das Allerletzte Beitrag Kennung: 1089711
gelesener Beitrag - ID 1089711


Heute haben die Klebrigen die Parteizentralen von SPD, Grünen und FDP mit Farbe beschmiert.
Narrenhände beschmieren Tisch und Wände, aber wenigstens sind dadurch keine Staus entstanden.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Die "Letzte Generation" - wahrlich das Allerletzte

Forum-Thüringen | Gera-Forum | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Nutzers wieder, die sich nicht mit der Meinung des Internetseitenbetreibers decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Wir sehen uns als politisch und konfessionell neutrale Diskussions- und Spieleplattform, nicht nur für Thüringer.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel © Forum Thüringen