online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Registrierung Suche
.:. Ein Dank an die Nutzer Archivar, saltiel, Jens626, KIWI, James T. Kirk, Liesa44, Dieter, Daggy, SirBernd, Jumpa, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
.:. Corona - CoV-2 - COVID-19 - Hier finden Sie wichtige Informationen, Kontakte und Hilfe .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » Black Lives Matter » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (5): [1] 2 3 4 5 nächste » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Black Lives Matter
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
11.336 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



03.05.2020 ~ 13:38 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1069 erhaltene Danksagungen
Black Lives Matter Beitrag Kennung: 987979
gelesener Beitrag - ID 987979


Zitat:
Mainacht: Linksextreme Attacken werden als "Rangeleien" verharmlost
Rainer Zitelmann - 2.05.2020 - Gesellschaft & Kultur, Medien, Politik
George Orwell lässt grüßen:
Wenn Gewalttaten nicht von rechts kommen, finden Medien Euphemismen für Ausschreitungen gegen Polizisten.
https://www.theeuropean.de/rainer-zitelm...en-verharmlost/

Diejenigen welche Gewalt verharmlosen Tragen durch diese Verharmlosung zum Anstieg der Gewalt bei, weil diese auf diese Art gefördert und Salonfähig gemacht wird. Gewalt und Unverschämtheiten gehen Hand in Hand mit der Gewalt gegen anders denkende Menschen. Frei nach dem Motto: Und willst Du nicht mein Bruder sein so schlag ich Dir den Schädel ein.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
11.336 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



09.06.2020 ~ 20:44 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1069 erhaltene Danksagungen
RE: Black Lives Matter Beitrag Kennung: 993202
gelesener Beitrag - ID 993202


Zitat:
WELT
US-Journalist warnt: „Black Lives Matter“ ist eine radikale marxistische Organisation
Von Sonja Ozimek9. Juni 2020 Aktualisiert: 9. Juni 2020 16:49
Die Bewegung "Black Lives Matter" demonstriert in den USA – aber auch in Europa – gegen Rassismus und Polizeigewalt. Während der Proteste wurden in den USA binnen einer Woche mindestens 17 Menschen getötet. Auch Schwarze - von Schwarzen. Ein bekannter US-amerikanischer Journalist warnt vor der "radikalen, marxistischen" BLM-Bewegung.
https://www.epochtimes.de/politik/welt/u...n-a3261298.html

Durch wen wird diesen Radikalen eine gewisse Scheinheiligkeit ermöglicht. Durch wenn und warum werden sie unterstützt? Klischees werden aufgebaut um Menschen zu täuschen, welchem Zweck dienen solche Aktionen der Linken?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Käptn Blaubär   Zeige Käptn Blaubär auf Karte FT-Nutzer
1.104 geschriebene Beiträge
Wohnort: WG mit Haimoon



09.06.2020 ~ 20:56 Uhr ~ Käptn Blaubär schreibt:
images/avatars/avatar-2175.jpg FT-Nutzer seit: 02.02.2007
217 erhaltene Danksagungen
RE: Black Lives Matter Beitrag Kennung: 993203
gelesener Beitrag - ID 993203


Meta, dir kann man den größten Blödsinn verklickern, wenn er auf solchen Fake-Seiten verbreitet wird.
Du könntest auch die USA regieren. ich lach mich tot ich lach mich tot ich lach mich tot


********** Beleidigung gelöscht



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
11.336 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



10.06.2020 ~ 12:24 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1069 erhaltene Danksagungen
RE: Black Lives Matter Beitrag Kennung: 993255
gelesener Beitrag - ID 993255


Wie unschwer zu erkennen ist platzt Käptn Blaubär schon die Gewaltbereitschaft aus der Tastatur.
Lesebefehl:
https://www.kommunisten.de/news/ausserpa...gehtsolidarisch
https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuer...ttgart-100.html
https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhal...bff89bcceb.html

Ich bin für friedliche Demos ohne Gewalt, auch nicht danach.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 10.06.2020 12:27.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.357 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



10.06.2020 ~ 12:54 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1937 erhaltene Danksagungen
RE: Black Lives Matter Beitrag Kennung: 993258
gelesener Beitrag - ID 993258


Meta, der Käptn hat dich doch nur so höflich wie möglich darauf hingewiesen, dass du wieder deine rechtsradikale Filterblase als Quelle heranziehst und mit dem Mist [fast] alle hier Lesenden quälst.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
1.128 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



10.06.2020 ~ 20:12 Uhr ~ Archivar schreibt:
FT-Nutzer seit: 03.07.2015
712 erhaltene Danksagungen
RE: Black Lives Matter Beitrag Kennung: 993283
gelesener Beitrag - ID 993283


Zitat:
gastli hat am 10. Juni 2020 um 12:54 Uhr folgendes geschrieben:
Meta, der Käptn hat dich doch nur so höflich wie möglich darauf hingewiesen,....


Jawohl Meta, das hat er.
Höflicher kann er es eben nicht.

Aber da der Mensch bekanntlich einn Gewohnheitstier ist, wirst du es irgendwann nicht mehr merken.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
11.336 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



10.06.2020 ~ 23:43 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1069 erhaltene Danksagungen
RE: Black Lives Matter Beitrag Kennung: 993286
gelesener Beitrag - ID 993286


Wie unschwer feststellbar ist, siehe Links oben, findet man gleiches auch in anderen, von Ihnen unbescholtenen Quellen.
Was sagt uns das?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
mausi   Zeige mausi auf Karte FT-Nutzer
307 geschriebene Beiträge
Wohnort: Bad Köstritz



11.06.2020 ~ 14:46 Uhr ~ mausi schreibt:
images/avatars/avatar-147.jpg FT-Nutzer seit: 15.08.2006
21 erhaltene Danksagungen
RE: Black Lives Matter Beitrag Kennung: 993331
gelesener Beitrag - ID 993331


Zitat:
Mainacht: Linksextreme Attacken werden als "Rangeleien" verharmlost


Böde Nazihetze.

Zitat:
US-Journalist warnt: „Black Lives Matter“ ist eine radikale marxistische Organisation


Nochmal blöde Nazihetze.

Mehr kannst du wieder nicht beibringen. Nimm mal eine nadel und gib deiner Filterblase einen Pieks. Dann siehst du wieder wie groß die Welt ist.

nun kommen wir einmal zu dem was die Überschrift vom Thema vorgibt zu sein, aber von Meta nicht erfasst wurde.

[QUOTE]Black Lives Matter (BLM) (englisch für „Schwarze Leben zählen“) ist eine internationale Bewegung, die innerhalb der afroamerikanischen Gemeinschaft in den Vereinigten Staaten entstanden ist und sich gegen Gewalt gegen Schwarze bzw. People of color einsetzt. Black Lives Matter organisiert regelmäßig Proteste gegen die Tötung Schwarzer durch Polizeibeamte und zu breiteren Problemen wie Racial Profiling, Polizeigewalt und Rassismus. Die Bewegung begann 2013 mit der Benutzung des Hashtags #BlackLivesMatter in den sozialen Medien nach dem Freispruch von George Zimmerman nach dem Todesfall des afroamerikanischen Teenagers Trayvon Martin. Black Lives Matter erlangte nationale Bekanntheit durch Demonstrationen, die auf die Todesfälle zweier Afroamerikaner 2014 folgten: Michael Brown, nach dessen Tod es zu Unruhen in Ferguson, Missouri, kam, und Eric Garner in New York City.[1][2] Seit den Protesten in Ferguson haben Teilnehmer der Bewegung gegen die Todesfälle mehrerer anderer Afroamerikaner durch Polizeiaktionen oder in Polizeigewahrsam demonstriert, unter anderem George Floyd, Tamir Rice, Eric Harris, Walter Scott, Jonathan Ferrell, Sandra Bland, Samuel DuBose und Freddie Gray. Im Sommer 2015 begann Black Lives Matter öffentlich Politiker herauszufordern – unter anderem Politiker in der Präsidentschaftswahl in den Vereinigten Staaten 2016 – ihre Haltung zu BLM-Angelegenheiten darzulegen. Allgemein ist die Black-Lives-Matter-Bewegung ein dezentralisiertes Netzwerk und hat keine formale Hierarchie oder Struktur.[/QUOTE]
https://de.wikipedia.org/wiki/Black_Lives_Matter

Darum geht es.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
HaiMoon FT-Nutzer
421 geschriebene Beiträge
Wohnort: Keine Angabe



12.06.2020 ~ 16:00 Uhr ~ HaiMoon schreibt:
images/avatars/avatar-2207.jpg FT-Nutzer seit: 01.10.2019
177 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Black Lives Matter Beitrag Kennung: 993406
gelesener Beitrag - ID 993406


Kommunistischer Putschversuch in den USA?

Na was denn sonst!

Was haben Plünderungen und Gewalt mit Gedenken, an einen der bei einem etwas übertriebenen Polizei-Einsatz ums Leben gekommen ist, zu tun?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Käptn Blaubär   Zeige Käptn Blaubär auf Karte FT-Nutzer
1.104 geschriebene Beiträge
Wohnort: WG mit Haimoon



12.06.2020 ~ 16:55 Uhr ~ Käptn Blaubär schreibt:
images/avatars/avatar-2175.jpg FT-Nutzer seit: 02.02.2007
217 erhaltene Danksagungen
RE: Black Lives Matter Beitrag Kennung: 993414
gelesener Beitrag - ID 993414


Ein brutaler Mord ist also in deiner Denkweise ein "etwas übertriebenen Polizei-Einsatz". großes Grinsen Na ja wie soll ein Mensch wie du auch sonst denken.

Sei willkommen zurück. großes Grinsen Nur haben die 10 Tage Sperre eben nicht geholfen. unglücklich Schon deine ersten Sätze nach der Rückkehr sind wieder von menschenverachtender, rassistischer und rechtradikaler Prägung. Ja Du hast also nichts gelernt und trittst schon wieder so hier in Aktion. Ja Wir sind also wieder mit einem schreibenden Haimoon gestraft.


********** Beleidigung gelöscht


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von FT.Team: 12.06.2020 20:44.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (5): [1] 2 3 4 5 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » Black Lives Matter

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD