online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Registrierung Suche
.:. Ein Dank an die Nutzer Archivar, saltiel, Jens626, KIWI, James T. Kirk, Liesa44, Dieter, Daggy, SirBernd, Jumpa, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
.:. Corona - CoV-2 - COVID-19 - Hier finden Sie wichtige Informationen, Kontakte und Hilfe .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Spaß- und Plauderecke» Plaudern einfach so » Wie sind Ursprünge von Außerirdischen auf der Erde aufspürbar? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Wie sind Ursprünge von Außerirdischen auf der Erde aufspürbar?
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
11.438 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



15.01.2020 ~ 07:15 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1073 erhaltene Danksagungen
Wie sind Ursprünge von Außerirdischen auf der Erde aufspürbar? Beitrag Kennung: 974702
gelesener Beitrag - ID 974702


Sieht man sich die Entwicklung der Arten an so kann man folgendes feststellen: Erst waren es kleine Tiere welche dann jedoch immer größer wurden bis sie letztendlich ausstarben. Das ist der lauf der Entwicklung aller Lebewesen. Je größer die Tiere werden um so weniger können auf Grund des Nahrungsangebotes überleben, letztendlich sterben sie infolge mangels Vielfalt durch genetische Degeneration aus, so wie es mit den Sauriern passierte.

Außerirdische Menschen haben vermutlich wesentlich ältere Gene als irdische Menschen. Geht man davon aus so benötigen diese eine Ernährung welche das Größenwachstum bremst. Das erreicht man durch Reis. So könnten Außerirdische ein mehrfaches unserer Entwicklung an Jahren hinter sich haben ohne zu degenerieren und aus zu sterben. Für die Raumfahrt sind kleinere Menschen natürlich auch wesentlich geeigneter.

Am Grund des gelben Meeres müßten die Ursprünge der Landwirtschaft zu finden sein, welche sich mit dem Ende der Eiszeit westlich verbreitete, Nach ca. 5200 v. Chr. kam die landwirtschaftlich Kultur im Donaudelta an. Dort liefen seit ungefähr 2000 Ausgrabungen bis Warna. Bei diesen Ausgrabungen fand man runde flache beschriftete Steine. Gleiche Steine fand man auch bei Ausgrabungsarbeiten im heutigen Irak. Um 4500 v. Chr. wanderten große Teile der Menschen, aus dem Gebiet des Donaudeltas bis Warna, in den Irak aus. Ich vermute das man diese später Sumerer nannte, weil diese die Landwirtschaft in den heutigen Irak brachten. Die Menschen zwischen Donaudelta und Warna errichteten son damals massive Steinhäuser, was viel über die handwerklichen Fähigkeiten dieser Menschen aussagt.

Ich denke diese logischen Fakten sind es wert einmal genauer unter die Lupe zu nehmen, wenn man nach Außerirdischen sucht darf man China und Umgebung nicht aussparen.

Suche:
--Ausgrabungen Varna
--Ausgrabungen Donaudelta

https://visit.varna.bg/de/sights/preview/293.html
https://www.archaeologie-erlebnis.eu/mitgraben/halmyris/
https://deacademic.com/dic.nsf/dewiki/550348


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 15.01.2020 07:24.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.541 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



15.01.2020 ~ 11:05 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1943 erhaltene Danksagungen
RE: Wie sind Ursprünge von Außerirdischen auf der Erde aufspürbar? Beitrag Kennung: 974705
gelesener Beitrag - ID 974705


Zitat:
Meta hat am 15. Januar 2020 um 07:15 Uhr folgendes geschrieben:
Sieht man sich die Entwicklung der Arten an so kann man folgendes feststellen: Erst waren es kleine Tiere welche dann jedoch immer größer wurden bis sie letztendlich ausstarben. Das ist der lauf der Entwicklung aller Lebewesen. Je größer die Tiere werden um so weniger können auf Grund des Nahrungsangebotes überleben, letztendlich sterben sie infolge mangels Vielfalt durch genetische Degeneration aus, so wie es mit den Sauriern passierte.


Die Saurier wurden nach Ablauf des Experimentes von den Ausis wieder aus dem Aquarium Erde herausgenommen.

Mit der genetischen Degeneration, da will ich dir nach dem lesen des ganzen hier nicht widersprechen.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
11.438 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



15.01.2020 ~ 12:48 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1073 erhaltene Danksagungen
RE: Wie sind Ursprünge von Außerirdischen auf der Erde aufspürbar? Beitrag Kennung: 974709
gelesener Beitrag - ID 974709


Suche:
--Genetische Degeneration Saurier
--Degeneration Saurier

https://books.google.de/books?id=Jd3IDwA...Saurier&f=false

https://books.google.de/books?id=4l94DwA...Saurier&f=false

https://www.deutschlandfunk.de/meldungen...n:news_id=88590

Hier finden sie einige Belege dafür das die Saurier schon vor dem Kometeneinschlag auf der Erde teilweise ausgestorben sind.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
11.438 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



15.01.2020 ~ 13:01 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1073 erhaltene Danksagungen
RE: Wie sind Ursprünge von Außerirdischen auf der Erde aufspürbar? Beitrag Kennung: 974710
gelesener Beitrag - ID 974710


Degeneration Saurier Folgen von Kometen Einschlägen auf der Erde:
Suche:
--Kometeneinschlag Erde vor Mio. Jahren

https://www.tagesspiegel.de/wissen/meteo...e/19359786.html

https://www.fr.de/wissen/zwei-asteroiden...r-13018382.html

https://www.scinexx.de/news/geowissen/ko...llionen-jahren/

Was fürchten sich einige Menschen vor der beginnenden Warmzeit? Die Gefahren für die Lebewesen auf der Erde durch Kometen Einschläge sind weitaus schlimmer. Dagegen jedoch geht keiner auf die Straße, damit etwas dagegen getan wird.
Es gibt doch schon genügend Grüne welche an die göttliche Allmacht der Menschen glauben alles schaffen zu können. Wie zB. Kometen aufhalten, Klima aufhalten usw. usf..



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.541 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



15.01.2020 ~ 16:29 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1943 erhaltene Danksagungen
RE: Wie sind Ursprünge von Außerirdischen auf der Erde aufspürbar? Beitrag Kennung: 974729
gelesener Beitrag - ID 974729


Meta, sei mal so gut und komme auf dein Thema zurück.
Wie willst du denn nu die Ursprünge von Ausis aufspüren?



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
7.700 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



15.01.2020 ~ 20:11 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
984 erhaltene Danksagungen
RE: Wie sind Ursprünge von Außerirdischen auf der Erde aufspürbar? Beitrag Kennung: 974752
gelesener Beitrag - ID 974752


Zitat:
Meta hat am 15. Januar 2020 um 07:15 Uhr folgendes geschrieben:
Ich denke diese logischen Fakten


Wieder'n echter Meta.

Fakten sind nicht logisch, sie sind Fakten. Die Logik schlußfolgert aus Fakten und sagt weitere voraus.

Womit sich Metas "ich denke" schon wieder im Ansatz erledigt hat.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
11.438 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



16.01.2020 ~ 00:12 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1073 erhaltene Danksagungen
RE: Wie sind Ursprünge von Außerirdischen auf der Erde aufspürbar? Beitrag Kennung: 974760
gelesener Beitrag - ID 974760


Logische Fakten sind die sich aus der Logik ergebenden bzw. herleitbaren Fakten. Was wollen Sie mit Ihrer Sophisterei erreichen orca, bringt uns eine Stänkerei mit Kleinlichkeiten und Spitzfindigkeiten in der Sache weiter? So kann kein Wahrheitsbeweiß geführt werden.
Ich denke es lohnt sich einmal, die Menschheit auf dieser Erde, unter diesen Gesichtspunkten zu untersuchen und zu schauen was dabei heraus kommt.

Vielleicht erfahren wir so mehr über die auf der Erde lebenden Völker, bzw. Rassen und deren zeitlich geschichtlichen Entwicklungsverlauf. Wenn es unterschiedliche Entstehungszeiten gibt dann müssen die Verschiedenen Rassen auch zu unterschiedlichen Zeiten sich gebildet haben. Es müßte also abgesehen von den ausgestorbenen Rassen wesentlich jüngere und ältere Rassen geben. Welche von denen können zB. schneller lernen bzw. sind geistig beweglicher? Welche sind so nah miteinander verwandt das man es kaum für möglich hält?

Ich denke da an eine Kirche in Quedlinburg: https://de.wikipedia.org/wiki/St._Nikolai_(Quedlinburg)
Worin es viele Bilder von farbigen Menschen gibt, welche dort in der Warmzeit, im Hochmittelalter, gelebt haben könnten. Sie wurden im Zusammenhang mit Weinanbau dargestellt, den es wahrscheinlich zu dieser Zeit, dort in großem Umfang gab.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 16.01.2020 00:26.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.541 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



16.01.2020 ~ 05:46 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1943 erhaltene Danksagungen
RE: Wie sind Ursprünge von Außerirdischen auf der Erde aufspürbar? Beitrag Kennung: 974765
gelesener Beitrag - ID 974765


Logik und Fakten sind nicht unbedingt eine Stärke von dir.

Auf der Erde leben Menschen in Völkern.
Rassen gibt es nicht.
Das ist eine falsche unsinnige Bezeichnung.

Die Stammesgeschichte der Menschen kannst du hier nachlesen.

Für dummes Gefasel über Außerirdische gibt es auch schon eine Fachkraft.

Du hast praktisch zum Zweck der Selbstbeschäftigung wieder ein weiters unsinniges Thema eröffnet.
Es wäre nicht weiter schlimm, würdest du damit nicht unnötig die Datenbank aufplustern und höhere Kosten für den Forum-Betreiber erzeugen.

Thema beendet.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
11.438 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



16.01.2020 ~ 08:00 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1073 erhaltene Danksagungen
RE: Wie sind Ursprünge von Außerirdischen auf der Erde aufspürbar? Beitrag Kennung: 974774
gelesener Beitrag - ID 974774


Die Beweise für Ihre Behauptungen bleiben Sie wie immer schuldig. Sie sind heute mal wieder auf dem Hetz- an Stelle auf einem Diskussionspfad.
Was es bei Tieren gibt gibt es also nach Ihrem wissenschaftlichen Verständnis bei Menschen nicht?
Was haben Sie denn in Biologie in der Schule gelernt? Es gibt sogar ausgestorbene Menschenrassen, wie zB. den Neandertaler.
Hinter dem, was man heute aus politischen Gründen anders bezeichnet, stehen jedoch Fakten. Inzwischen ist auch klar das es nicht nur einen Abstamm der Menschen von Affenarten gibt, denn nach Knochenfunden gab es Menschen schon Millionen Jahre vor Afrika in Europa, sowie es auch weltweit unterschiedliche Primaten Affenarten gibt aus welchen sich der Mensch regional unterschiedlich entwickelte. Noch vor knapp 100.000 Jahren soll die Fortpflanzung zwischen Menschen und Affen funktioniert haben. Vielleicht funktioniert es auch heute noch, man müßte es nur einmal untersuchen. Das Ergebnis könnte zB. so aussehen. Deshalb ist vielleicht die Sodomie verboten, weil die Ergebnisse auffallend ausfallen können.
https://www.focus.de/gesundheit/ratgeber...aid_623991.html
https://www.tagesspiegel.de/wissen/umstr...t/24871838.html

Auf der einen Seite suchen die Menschen nach Menschen in anderen Sonnensystemen schon heute in Raumfahrt und Astronomie, Leute wie Sie behaupten jedoch es gäbe keine Außerirdischen.
Warum sollte es sie nicht geben und warum sollten diese nicht längst schon einmal hier gewesen bzw. hier gestrandet sein?
Wie heißt es doch so schön: Sucht so werdet ihr finden!

Gastli Sie haben sich einmal wieder als geistiger Ideologie Schädling entpuppt. Ihre Behauptungen klingen oft sehr einfältig. Von da aus bis zum Extremisten ist es nicht mehr weit. Hat man sie mit einer Art von Scientology Methoden bearbeitet?
Lesen Sie einmal George Orwell 1984 - Die Grundlagen des Neusprech

Suche:
--Scientology psychologische Methoden

http://www.kersti.de/VA273.HTM


Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 16.01.2020 08:06.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
11.438 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



16.01.2020 ~ 09:13 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1073 erhaltene Danksagungen
RE: Wie sind Ursprünge von Außerirdischen auf der Erde aufspürbar? Beitrag Kennung: 974776
gelesener Beitrag - ID 974776


Ich sehe schon wenn sie nicht mehr weiter wissen fangen Sie mit Beleidigungen an. So war es schon bei den Faschisten üblich, egal ob Links-oder Rechtsfaschist.

Die Fakten welche ich am Anfang des Themas, was Sie hier versuchen zu verderben, aufgezeigt habe reichen aus es einmal zu untersuchen. Vielleicht hat man es sogar schon getan.

https://www.heise.de/tp/features/Von-Din....html?seite=all
https://www.focus.de/wissen/experten/une...d_10134393.html
https://www.zeit.de/2017/20/ausserirdisc...on-seti/seite-3

Wie Sie sehen können gastli gab und gibt es eine genetische Beeinflussung der Erde aus dem Weltraum.

Suche:
--Forschung außerirdische menschliche Gene Erde



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Spaß- und Plauderecke» Plaudern einfach so » Wie sind Ursprünge von Außerirdischen auf der Erde aufspürbar?

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD