online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen Registrierung Suche
.:. Vielen Dank an Liesa44, Jumpa, James T. Kirk, nightwolf, KIWI, Susi37, Saltiel, Jule, Micha1962, Jens626, HeMu, guenniev, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.

 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen
Galerie

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl
mobile Ansicht

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Die Linke - Was verbirgt sich hinter der Partei? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (13): « vorherige 1 2 3 4 5 6 [7] 8 9 10 11 12 13 nächste » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Die Linke - Was verbirgt sich hinter der Partei?
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.043 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



05.11.2020 ~ 12:34 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2258 erhaltene Danksagungen
RE: Die Linke, was verbirgt sich hinter der Partei Beitrag Kennung: 1008265
gelesener Beitrag - ID 1008265


Es ist wieder nichts weiter als themenfremder Spam!



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
14.295 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



05.11.2020 ~ 16:32 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1215 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Die Linke, was verbirgt sich hinter der Partei Beitrag Kennung: 1008297
gelesener Beitrag - ID 1008297


Dann haben Sie entweder nichts oder zu wenig gelesen, stellen sich blind oder sind blind.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.043 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



05.11.2020 ~ 18:21 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2258 erhaltene Danksagungen
RE: Die Linke, was verbirgt sich hinter der Partei Beitrag Kennung: 1008311
gelesener Beitrag - ID 1008311


Was gibt es an dem themenfremden Spam zu verstehen???



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
3.200 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



18.11.2020 ~ 19:18 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1775 erhaltene Danksagungen
RE: Die Linke, was verbirgt sich hinter der Partei Beitrag Kennung: 1009786
gelesener Beitrag - ID 1009786


Mit Erstaunen musste ich heute erleben, dass die Linke zusammen mit der AfD und der FDP gegen das Infektionsschutzgesetz stimmte.
Mir war so, als dass die Linke um nichts in der Welt gemeinsam mit der AfD stimmen will (oder wollte?)



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.043 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



18.11.2020 ~ 20:17 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2258 erhaltene Danksagungen
RE: Die Linke, was verbirgt sich hinter der Partei Beitrag Kennung: 1009796
gelesener Beitrag - ID 1009796


Zitat:
Archivar hat am 18. November 2020 um 19:18 Uhr folgendes geschrieben:
Mit Erstaunen musste ich heute erleben, dass die Linke zusammen mit der AfD und der FDP gegen das Infektionsschutzgesetz stimmte.


Die Begründung, weswegen die Linke gegen das Gesetz stimmte, macht den Unterschied.
Die Linke hat keineswegs zusammen mit den AfD-Faschisten abgestimmt.
Genauso wenig wie auch die FDP.

Wenn man natürlich nur oberflächlich ist, weil man meint, hier eine wenig Dreck nach Linken werfen zu können, dann schreibt man so einen Unsinn wie oben zitiert.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.043 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



06.12.2020 ~ 16:33 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2258 erhaltene Danksagungen
RE: Die Linke - Was verbirgt sich hinter der Partei? Beitrag Kennung: 1011350
gelesener Beitrag - ID 1011350


Die Linke - Was verbirgt sich hinter der Partei?
Nein, da verbirgt sich nichts.
Da ist gute Politik.



Die 68er Bewegung sorgte in Deutschland für einen dringend notwendigen Schub an gesellschaftlicher Modernisierung und Demokratisierung, von dem unsere Gesellschaft bis heute zehrt!
Die 68er beförderten die bis dahin weitgehend ausgebliebene Aufarbeitung der NS-Zeit.
Sie mobilisierten im Geiste internationaler Solidarität gegen die neuen Kriege.
Sie etablierten ein neues Verständnis von kritischer Bildung und antiautoritärer Pädagogik.
Sie motivierten zu jenen Kämpfen, die in der Folgezeit zur Emanzipation von Frauen, LGBTI, People of colour und Migranten beitrugen.
Und sie stellten grundsätzlich die kapitalistischen Eigentums- und Produktionsverhältnisse infrage.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
14.295 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



30.12.2020 ~ 16:22 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1215 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Die Linke - Was verbirgt sich hinter der Partei? Beitrag Kennung: 1013197
gelesener Beitrag - ID 1013197


Zitat:
DIE LINKE
Seit an Seit mit Islamisten
VON RAINER BALCEROWIAK am 3. Juni 2020

In der Linken geben inzwischen Vertreter der radikalen Gruppierung Marx21 den Ton an, wenn es um das Thema Islam geht.
Im Kampf gegen „antimuslimischen Rassismus“ übt die Partei den Schulterschluss mit Islamisten. Doch es regt sich Widerstand.
https://www.cicero.de/innenpolitik/linke...tei-marx21/plus


Wir müssen nur einmal zurück in die Vergangenheit schauen, da stellen wir fest wer mit welchen islamischen Gruppen, darunter die Muslimbrüderschaft, paktierte. Wie heißt es doch immer so schön: Gleich und Gleich gesellt sich gern. Selbst die taz wendet sich von diesen "Linken" ab.

https://taz.de/Die-Nazis-und-die-islamische-Welt/!5492317/



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.043 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



10.01.2021 ~ 08:34 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2258 erhaltene Danksagungen
RE: Die Linke - Da verbirgt sich nichts - das ist gute Politik Beitrag Kennung: 1014851
gelesener Beitrag - ID 1014851


Zitat:
LÖHNE UND DIÄTEN
Linke mahnen: Auch Bezüge der Minister senken

Fraktionschef Dietmar Bartsch sagte unserer Redaktion: „Wenn Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer jetzt in der Krise unter teils erheblichen Einbußen leiden, sollte auch die gesamte Bundespolitik Verzicht üben und eine entsprechende Minusrunde für Mitglieder des Bundestages und der Bundesregierung beschließen. Wir brauchen dies auch für den Zusammenhalt der Gesellschaft.“
Bartsch betonte, es sei Rechtslage und ein wichtiges Signal, in diesem Jahr die Diäten der Parlamentarier zu kürzen, wenn die Reallöhne im Gesamtjahr 2020 gesunken sind. Im vergangenen Jahr habe der Bundestag auf Initiative seiner Fraktion eine Nullrunde bei den Diäten beschlossen. Leider sei die Bundesregierung diesem Beispiel aber nicht gefolgt, kritisierte der Fraktionsvorsitzende.[Quelle: https://www.noz.de/deutschland-welt/poli...minister-senken]


Die Linke steht für Politik, die auf das Wohlergehen aller Menschen - nicht nur der "oberen 10000" - im Land abzielt.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
timabg
Benutzerkonto wurde gelöscht



10.01.2021 ~ 09:49 Uhr ~ timabg schreibt:
RE: Die Linke - Da verbirgt sich nichts - das ist gute Politik Beitrag Kennung: 1014856
gelesener Beitrag - ID 1014856


Da zeigt sich ein weiteres mal warum die Regierenden in den Wind geschossen gehören.

Mir bleibt allerdings nur meiner Denke zu folgen und damit ein friedliches Ende zu unterstützen.

Abpassung des wirtschaftlichen Kreislaufs muss dabei ökologische Wege gehen!



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.043 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



23.01.2021 ~ 11:14 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2258 erhaltene Danksagungen
RE: Die Linke - Wofür steht diese Partei? Beitrag Kennung: 1015851
gelesener Beitrag - ID 1015851


Für gute ausgewogene Politik.

Zitat:
Die Linke setzt den Rotstift bei der Altersvorsorge der Abgeordneten im Deutschen Bundestag an. Sie schlägt vor, dass die gewählten Volksvertreter künftig wie alle Arbeitnehmer in Deutschland in die gesetzliche Rentenversicherung (GRV) einzahlen. Das entspräche einer Kürzung ihrer Altersvorsorge um 72,9 Prozent.
Die Partei sieht darin einen ersten symbolischen Schritt hin zu einer allgemeinen Erwerbstätigenversicherung, in die später auch Beamte und Selbstständige einzahlen sollen. Ein entsprechender Antrag der Partei wird am Montag im Ausschuss für Arbeit und Soziales des Bundestags beraten. Unterstützung erhält die Linke von SPD und DGB. Die Union hält das Vorhaben für nicht umsetzbar.[Quelle: https://www.berliner-zeitung.de/politik-...holen-li.134472]


Linke Politik ist gute Politik.
Das sieht man schon daran, dass die CDU sofort in Schnappatmung verfällt.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
14.295 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



02.02.2021 ~ 01:07 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1215 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Die Linke - Wofür steht diese Partei? Beitrag Kennung: 1016674
gelesener Beitrag - ID 1016674


Die falschen Ansätze der Linken und der Rechten Sozialisten zur Lösung der gesellschaftlichen Probleme von Unternehmertum und Arbeiterklasse.

Durch den nicht vereinten Kampf der Linken und Rechten Sozialisten für die Arbeiterklasse schaden beide nur der Arbeiterklasse selbst.
So lange es so ist sind diese Parteien die falsche Wahl für die Arbeiterklasse, da durch die Rechts - Links Spaltung die politische Kraft bei den Wahlen gespalten wird.

Die Arbeiter sind keine Weltverbesserer, sondern sie wollen zuallererst ihre eigene Situation verbessern, so wie jetzt die Politischen Verhältnisse sind können es diese nicht schaffen.

Was wäre also zu tun?
Menschlich gesehen sitzen Arbeiter und Unternehmer heutzutage zwischen den Parteien in der Zange. Das ist ihr Schicksal aus dem sie sich befreien müssen, denn der Umsatz steigt nur wenn der Wohlstand steigt und umgekehrt.

Wenn es weltweit gelingt den Wohlstand zu erhöhen, so steigt der Wohlstand von Unternehmern und Arbeitnehmern weil das zur Steigerung des Umsatzes führt.

Wo die von mir beschriebenen Entwicklungsmöglichkeiten verhindert werden wird der Wohlstand nicht effektiv gesteigert.

Praktisch gesehen erfüllen Arbeitnehmer und Unternehmer beidseitig ihre Wünsche, sie sollten sich heutzutage von der Art wie Politik gemacht wird nicht gegenseitig stören lassen, weil es letztendlich für Unternehmer und Arbeitnehmer nichts bringt.

Die Lebensphilosophie der Menschen dieser Erde ist stark Klimamäßig beeinflußt was wiederum ihre Einstellungen zur Arbeit prägt. Je mehr die Natur für das Wohlleben der Menschen sorgt um so geringer ist das natürliche Interesse an Arbeit.
Deshalb gibt es auf dieser Welt die großen Unterschiede zwischen armen und reichen Staaten. Wenn es jedoch zu einer stärkeren Eiszeit kommt kommt in welcher die Meeresspiegel rasant sinken könnte es anders auf dieser Welt aussehen, denn die Natur schafft die Lebensvoraussetzungen an welche sich die Menschen anpassen müssen.

Dort wo die Natur den Menschen ein karges Leben bereitet können es die Menschen nur durch viel Arbeit für sich lebenswert gestalten.

Es muß einst auf der Erde große Vertreibungen der Menschen in unwirtliche Gebiete gegeben haben. Das kann nur durch diejenigen geschehen welche sozusagen ihre Mitmenschen aus dem klimatischen Paradies vertrieben haben. So ist die Realität dieser Welt. Ein gutes Beispiel dafür sind die Mongolenvölker, welche sich von der Mongolei her in Warmzeiten ausbreiten. wenn die Kaltzeiten wieder auf der Erde begannen so stürmten sie hinein in die Länder denen es noch besser ging.

Was so frage ich könnte man dagegen tun? Heute bezeichnet man dieses als Flüchtlingsprobleme; die wahren Flüchtlingsprobleme werden jedoch erst kommen wenn diese Warmzeit um ~2730 endet.
Die Bevölkerungsentwicklung sollte deshalb schon Jahrhunderte davor angepaßt werden um Kriege und ein langes Elend zu vermeiden, so wie es in der letzten kleinen Eiszeitstattfand, als z.B. 2/3 der Menschen in Europa verhungerten. Das sogenannte Bauernlegen war eine Folge dieses Klimawandels. Man rodete viel Wald um die Menschen ernähren zu können und schaffte es doch nicht, weil 2/3 weniger in der Kaltzeit geerntet wurde. Daran sollte die Bevölkerungspolitik dieser Welt orientiert werden, um das bereits bekannte Elend zu vermeiden. Diese Verantwortung liegt in den Händen der Politiker.

Die Verführung es nicht zu tun ist groß, denn mit beginn der Warmzeit werden große teile der Welt fruchtbar werden welche heute aus Wüsten und Steppen bestehen.
Unter Beachtung dieser Prämissen sollte die Weltbevölkerung nicht mehr als 3 Milliarden Menschen betragen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.043 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



02.02.2021 ~ 08:19 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2258 erhaltene Danksagungen
RE: Die Linke - Wofür steht diese Partei? Beitrag Kennung: 1016689
gelesener Beitrag - ID 1016689


Prämisse = erster Satz eines logischen Schlusses.
Du solltest manche Worte lieber nicht verwenden.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
14.295 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



02.02.2021 ~ 08:20 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1215 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Die Linke - Wofür steht diese Partei? Beitrag Kennung: 1016690
gelesener Beitrag - ID 1016690


Letztendlich stellt sich auch die Frage welche Parteien den Arbeitnehmern, Unternehmern und Käufern die meisten Kosten aufhalsen.

Es ist eindeutig Rot Rot Grün was zur Zeit dafür sorgt, das sich die Lebensumstände und der Wohlstand der Menschen zunehmend verschlechtert. Sollte sich CDU und FDP dieser Richtung orientierungslos anschließen so sind diese in Zukunft auch die Feinde von Arbeiterklasse und dem Unternehmertum, besonders denen welche Konsumgüter produzieren, bzw. direkt oder indirekt damit verbunden sind dazu gehören auch Bauleistungen für Eigenheime etc. pp.. Was nicht dazu gehört ist der militärisch industrielle Komplex. Wobei die Grünen ein kaserniertes Wohnen wie zu DDR-Zeiten im industriellen Plattenbau, also quasi eine Käfighaltung anstreben.

Was jetzt noch keiner bedenkt ist wie sich auf die heutigen Verhältnisse die KI - künstliche Intelligenz auswirkt. Sie könnte auch ein interessantes Feld für künstliche Kriminalität bis hin zu Attentätern und Extremisten werden.

Zur Vermeidung von Links in den Beiträgen empfehle ich folgende Suche:
--künstliche Intelligenz und Kriminalität


Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 02.02.2021 08:28.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
14.295 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



02.02.2021 ~ 08:45 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1215 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Die Linke - Wofür steht diese Partei? Beitrag Kennung: 1016691
gelesener Beitrag - ID 1016691


Klimaschwankungen gab es auch schon zu biblischen Zeiten, dabei denke ich an die Vertreibung aus dem Paradies. Was letztendlich Klimawandel hin zu Kaltzeiten bewirken. Bedenkt man dieses so wird klar das die meisten Götter Klima bzw. Wettergötter waren; in dessen Fußstapfen die Grünen zu treten gedenken. Man darf dabei nicht vergessen das diese "Götter" dabei letztendlich nur an sich dachten. Anders sieht es aus wenn der göttliche Glaube auf Ethik und Moral aufbaut, also soziologischer Struktur sind.
Die Wettergötter sind es nicht, in dessen Fußstapfen sich heute die Grünen bewegen.
Auch Sodom und Gomorrha könnten so einem Klimawandel zum Opfer gefallen sein, ebenso wie das Paradies, der Garten Eden.

Alles sind mehr oder weniger Berichte von Klimawandeln.


Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 02.02.2021 08:49.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.043 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



02.02.2021 ~ 13:07 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2258 erhaltene Danksagungen
RE: Die Linke - Wofür steht diese Partei? Beitrag Kennung: 1016743
gelesener Beitrag - ID 1016743


zurück zum Thema:

DIE LINKE. deckt auf.

Zitat:
Im vergangenen Jahr ist die Zahl der den Behörden bekannten Rechtsextremisten mit Waffenerlaubnis deutlich angestiegen. Bundesweit hatten die Sicherheitsbehörden bis Ende Dezember rund 1200 tatsächliche oder mutmaßliche Rechtsextremisten registriert, die legal Waffen besaßen - ein Anstieg um knapp 35 Prozent im Vergleich zu Ende 2019. Das teile die Bundesregierung in einer Antwort auf eine Kleine Anfrage der Linksfraktion mit.[Quelle: https://www.tagesschau.de/inland/mehr-re...waffen-101.html]


Die faschistenfreundliche BRD leistet sich Nazis unter Waffen.
Typisch RECHTSstaat.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Ostthüringer   Benutzer wurde am 06.09.2023 gelöscht
1.814 geschriebene Beiträge
Wohnort: keine Angabe



02.02.2021 ~ 16:30 Uhr ~ Ostthüringer schreibt:
im Forum Thüringen seit: 13.02.2009
58 erhaltene Danksagungen
RE: Die Linke - Wofür steht diese Partei? Beitrag Kennung: 1016773
gelesener Beitrag - ID 1016773


Zitat:
gastli hat am 02. Februar 2021 um 13:07 Uhr folgendes geschrieben: ... Die faschistenfreundliche BRD leistet sich Nazis unter Waffen.


Ach heul nicht rum, du hast deine Makarow doch bestimmt auch noch irgendwo. Augenzwinkern



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
14.295 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



02.02.2021 ~ 22:52 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1215 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Die Linke - Wofür steht diese Partei? Beitrag Kennung: 1016808
gelesener Beitrag - ID 1016808


Es können auch Kaschis sein, denn die hatten doch die guten Beziehungen zur Roten Armee.

https://www.abendblatt.de/vermischtes/ar...aschnikows.html



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.043 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



03.02.2021 ~ 12:26 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2258 erhaltene Danksagungen
RE: Die Linke - Wofür steht diese Partei? Beitrag Kennung: 1016841
gelesener Beitrag - ID 1016841


zurück zum Thema

Ich habe dieser Tage an einer kontroversen Diskussion der Linken teilgenommen in der es um Klimawandel und Klimagerechtigkeit ging.
Wie bei dem Thema üblich gibt es verschiedene Ansichten und Kritikpunkte dazu.
Ein der Fragen bestand darin zu ergründen wer davon profitiert, wenn Teile der Linken, der Kohlekumpel und Klimagerechtigkeitsaktivisten– und aktivistinnen verschiedene Interessen haben.
Ich meine dazu, dass es weder den Aktivistinnen und Aktivisten, noch Kohlekumpel, noch der Partei einen Nutzen bringen kann.
Anstatt also getrennt zu gehen, muss eine linke Partei einen Beitrag zur gegenseitigen Verständigung verschiedener progressiver Akteure leisten.
Wir brauchen die verbindende Klassenpolitik.
Bei den Tarifauseinandersetzungen im vergangenen Jahr gab es Kooperation zwischen verdi und Fridays for Future.
Das war ein gutes und nachahmenswertes Beispiel.
Nur so kann und wird ökologische Klassenpolitik funktionieren.
Hier kritisiere ich, dass daran in der Linken noch gearbeitet werden muss.
Gerade in Bezug auf die dieses Jahr anstehenden Wahlen ist das wichtig.

gastli, der an dieser Stelle auf eine Fülle an Informationen zu allen Themen der Gesellschaft verweisen möchte.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 03.02.2021 12:49.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
14.295 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



03.02.2021 ~ 13:17 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1215 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Die Linke - Wofür steht diese Partei? Beitrag Kennung: 1016851
gelesener Beitrag - ID 1016851


Zitat:
gastli hat am 03. Februar 2021 um 12:26 Uhr folgendes geschrieben:
zurück zum Thema

Wir brauchen die verbindende Klassenpolitik.


Wie ich sehe haben Sie von mir gelernt gastli. Ihre Orientierung ist jedoch falsch, denn die Grünen hingen einst den Rechten am Bein und immer wenn es parteiisch wird gibt es unüberbrückbare Fronten. Wie einst im Theater in Naumburg.
Abgesehen davon ist es nur in Demokratien möglich Kräfte zu vereinen, das trifft jedoch auf parteigeprägte Oligarchien nicht zu.
Brand, Müntefering und Helmut Schmidt Waren einst die Linken und rechten Ränder der SPD.
Wenn man etwas erreichen will müßte man sich mit der SPD verbünden, wenn sich das heute noch verträgt. Das abschmelzen der Altparteien zeigt ganz deutlich eine Fehlentwicklung an, welche ohne direkte Demokratie nicht mehr zu überwinden ist.

Übrigens gastli, wenn Parteipolitik die Klassen spaltet so braucht man keine verbindende Klassenpolitik. die Wahrheit ist das die Parteien vorangehen müssen; dh. nur wenn sie weniger parteiisch sind dann klappt es. Nur mit grüner Politik wird das nie etwas werden. Der muß der Wahrheit weichen ganze grüne Schwindel muß der Wahrheit weichen, wenn politisch etwas erreicht werden soll, dazu gehört heutzutage die vollständige Direktwahl der Abgeordneten und eine Direkte Demokratie, für eine direkte Vorwahl der Abgeordneten durch den Wähler. Dabei werden einige durchfallen und das ist gut so, denn es zeigt den Parteien ganz deutlich was der Souverän (die Bevölkerung erwartet) um welche man sich in einer Oligarchie nicht schert.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.043 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



03.02.2021 ~ 13:31 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2258 erhaltene Danksagungen
RE: Die Linke - Wofür steht diese Partei? Beitrag Kennung: 1016852
gelesener Beitrag - ID 1016852


Zitat:
Meta hat am 03. Februar 2021 um 13:17 Uhr folgendes geschrieben:
Wie ich sehe haben Sie von mir gelernt gastli.


Bitte nicht noch in Größenwahn verfallen.

gastli, der feststellen muss, dass der Beitrag nicht einmal im Ansatz verstanden wurde.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
14.295 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



03.02.2021 ~ 14:19 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1215 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Die Linke - Wofür steht diese Partei? Beitrag Kennung: 1016857
gelesener Beitrag - ID 1016857


Entschuldigung da habe ich Ihnen bestimmt zu viel zugetraut.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.043 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



10.02.2021 ~ 09:42 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2258 erhaltene Danksagungen
RE: Die Linke - Wofür steht diese Partei? Beitrag Kennung: 1017375
gelesener Beitrag - ID 1017375


zurück zum Thema

Der Entwurf des Wahlprogramms zur Bundestagswahl liegt vor:
Die Mitglieder sind aufgerufen über Konzepte und Vorschläge zu diskutieren und Vorschläge einzubringen, wie wir eine gute und gerechte Zukunft für alle erreichen.

„Der Markt regelt nichts, wir müssen den Markt regeln“



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.636 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



10.02.2021 ~ 10:09 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1084 erhaltene Danksagungen
RE: Die Linke - Wofür steht diese Partei? Beitrag Kennung: 1017379
gelesener Beitrag - ID 1017379


Allein die Überschrift ist Blödsinn. Kapitalismus bedeutet allgemeine Marktwirtschaft, in der der Markt alles regelt und nur inhaltlich, zeitlich und räumlich äußerst begrenzt geplant und reguliert wird - im Auftrag und Interesse der größten Kapitalisten.

Den Markt zu regeln, erforderte zunächst einmal die Errichtung des Sozialismus, in dem dann innerhalb einer allgemeinen Planwirtschaft die Reste der Marktwirtschaft reguliert werden.

Da die PDL aber am *********** von der sozial(istisch)en Marktwirtschaft festhält, können ihre Forderungen nur utopischer Unsinn sein (im Unterschied zu realistischen Utopien, die nur noch nicht umgesetzt sind).

Keine Profite mit Mieten? Dei PDL-Führung hat offenbar noch nicht mal verstanden, was Kapitalismus ist. Kein Wunder, wenn sie nicht weiß, wie man ihn bekämpft.

So verliert sie mit Sicherheit im Widerspruch zwischen Anspruch und Realität die letzten "Wähler" - und denkenden Mitglieder.

Da muß man noch nichtmal betrachten, daß die in Berlin regierende PDL genauso eifrig gewaltgeile Prügelbullen auf friedliche fortschrittliche Demonstranten hetzt, wie die CDU und andere Traditionsassis in ihren Verwaltungsgebieten.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von orca: 10.02.2021 10:09.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
3.200 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



10.02.2021 ~ 10:49 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1775 erhaltene Danksagungen
RE: Die Linke - Wofür steht diese Partei? Beitrag Kennung: 1017386
gelesener Beitrag - ID 1017386


Prima!
Nur die KPD kann uns noch retten.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.043 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



10.02.2021 ~ 11:07 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2258 erhaltene Danksagungen
RE: Die Linke - Wofür steht diese Partei? Beitrag Kennung: 1017388
gelesener Beitrag - ID 1017388


Dieses Statement habe ich dir ehrlich gesagt nicht zugetraut.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
3.200 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



10.02.2021 ~ 11:35 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1775 erhaltene Danksagungen
RE: Die Linke - Wofür steht diese Partei? Beitrag Kennung: 1017394
gelesener Beitrag - ID 1017394


Da kannst du mal sehen.
Soweit bist du noch nicht vorgedrungen. Du schwimmst auf der Welle der Linkspartei, die orca so richtig gut analysiert hat.

Schön, wenn du mal bemerkst, dass du auch noch lernfähig bist.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.043 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



10.02.2021 ~ 12:02 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2258 erhaltene Danksagungen
RE: Die Linke - Wofür steht diese Partei? Beitrag Kennung: 1017398
gelesener Beitrag - ID 1017398


Danke. Gern geschehen.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.636 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



10.02.2021 ~ 12:37 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1084 erhaltene Danksagungen
RE: Die Linke - Wofür steht diese Partei? Beitrag Kennung: 1017400
gelesener Beitrag - ID 1017400


Zitat:
Archivar hat am 10. Februar 2021 um 10:49 Uhr folgendes geschrieben:
Prima!
Nur die KPD kann uns noch retten.


Du kommst aus Deinem gesellschaftswissenschaftlichen Embryonalstadium einfach nicht heraus. Im Kapitalismus kann keine Partei irgendwen retten, da immer nur die jeweils mächtigste Gruppe des Finanzkapitals das Sagen hat und die will nur einen retten: sich.

Nur das Proletariat kann sich retten, die Schmarotzer zu retten, ist hingegen dumm, wenn auch das derzeit Übliche.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
3.200 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



10.02.2021 ~ 13:18 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1775 erhaltene Danksagungen
RE: Die Linke - Wofür steht diese Partei? Beitrag Kennung: 1017403
gelesener Beitrag - ID 1017403


Zitat:
orca hat am 10. Februar 2021 um 12:37 Uhr folgendes geschrieben:
Zitat:
Archivar hat am 10. Februar 2021 um 10:49 Uhr folgendes geschrieben:
Prima!
Nur die KPD kann uns noch retten.

Im Kapitalismus kann keine Partei irgendwen retten,
Übliche.


Bist du etwa aus der KPD ausgetreten?
Wenn nicht, solltest du doch erkannt haben, was du selbst schreibst: Keine Partei kann irgendwen retten.
Oder nimmst du die KPD davon aus?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.636 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



10.02.2021 ~ 13:49 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1084 erhaltene Danksagungen
RE: Die Linke - Wofür steht diese Partei? Beitrag Kennung: 1017409
gelesener Beitrag - ID 1017409


Das bürgerliche Parteiensystem ist nicht dazu da, die Arbeiter zu retten, sonst würde es abgeschafft.

Eine Partei, welche die wirksame Vertretung von Arbeiterinteressen auch nur anstrebte, würde ebenfalls sofort verboten und jeder Sympathisant hemmungslos und auch jenseits der Gesetze verfolgt und zum Schweigen gebracht. Wie das die Freisler-Nachfolger ja 1956 machten.

Aber ich weiß, daß Du das nicht verstehen darfst, selbst wenn Du intellektuell in der Lage wärst und das wolltest.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Pfiffikus ist männlich Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
6.776 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



10.02.2021 ~ 14:12 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg im Forum Thüringen seit: 06.04.2006
1306 erhaltene Danksagungen
RE: Die Linke - Wofür steht diese Partei? Beitrag Kennung: 1017411
gelesener Beitrag - ID 1017411


Zitat:
gastli hat am 10. Februar 2021 um 09:42 Uhr folgendes geschrieben:
zurück zum Thema

„Der Markt regelt nichts, wir müssen den Markt regeln“
Oh! Was lese ich da? Noch weniger Personal für die Senioren in den Pflegeheimen?



Pfiffikus,
der da gelesen hat, dass die Wochenarbeitszeit des Personals dort um die 30 Stunden kreisen soll



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
14.295 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



10.02.2021 ~ 15:02 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1215 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Die Linke - Wofür steht diese Partei? Beitrag Kennung: 1017417
gelesener Beitrag - ID 1017417


Zitat:
orca hat am 10. Februar 2021 um 13:49 Uhr folgendes geschrieben:
Das bürgerliche Parteiensystem ist nicht dazu da, die Arbeiter zu retten, sonst würde es abgeschafft.


Was schreiben Sie da wieder für einen unqualifizierten Müll?

Zitat:
orca hat am 10. Februar 2021 um 13:49 Uhr folgendes geschrieben:
Eine Partei, welche die wirksame Vertretung von Arbeiterinteressen auch nur anstrebte, würde ebenfalls sofort verboten und jeder Sympathisant hemmungslos und auch jenseits der Gesetze verfolgt und zum Schweigen gebracht. Wie das die Freisler-Nachfolger ja 1956 machten.


Woran erkennen Sie das Prinzip der Gleichschaltung orca?

Zitat:
orca hat am 10. Februar 2021 um 13:49 Uhr folgendes geschrieben:
Aber ich weiß, daß Du das nicht verstehen darfst, selbst wenn Du intellektuell in der Lage wärst und das wolltest.


Von Ihrem angeblichen Wissen finde ich hier jedoch keine einzige Zeile. Wer sich auf Behauptungen stützt der meiner Erfahrung nach keinerlei Wissen; ansonsten hätte er sachliche Fakten und Argumente.
Warum redet man von Links bis Rechts von Demokratie obwohl man in der Praxis eine Oligarchien vorfindet. Warum verschweigen Sie diese Fakten orca? Was sind die Linken für ein Haufen, wenn sie so wie sie, die Menschen anlügen?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Ostthüringer   Benutzer wurde am 06.09.2023 gelöscht
1.814 geschriebene Beiträge
Wohnort: keine Angabe



12.02.2021 ~ 01:35 Uhr ~ Ostthüringer schreibt:
im Forum Thüringen seit: 13.02.2009
58 erhaltene Danksagungen
RE: Die Linke - Was verbirgt sich hinter der Partei? Beitrag Kennung: 1017541
gelesener Beitrag - ID 1017541


Die Linke - Was verbirgt sich hinter der Partei???

Auf jeden Fall gewalttätige Organisationen, wie die sogenannte "Antifa"!

Zitat:
In einer Berliner Wohnung wurden neun zündfähige Rohrbomben gefunden. Die beiden Bewohner verkehren in der linken Szene. Einer von ihnen arbeitet für ein vom Senat gefördertes Projekt.
Nach dem Fund von neun zündfähigen Rohrbomben in einer Wohnung in Berlin-Schöneberg gibt es Hinweise, dass es sich um eine politisch motivierte Tat aus dem linken Spektrum handeln könnte. Die Polizei hatte die Sprengsätze bei einer Durchsuchung in der Wohnung gefunden, nachdem am Donnerstagabend eine Rohrbombe im Innenhof des Wohnhauses detoniert war. ...

FAZ
Solche Typen wollen in Deutschland an die Macht! geschockt

Da es sich bei den zwei gewalttätigen Lumpen mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch um sogenannte "Antifa-Aktivisten" handelt dürfte und diese linksradikale Organisation der Partei Die Linke zu zuordnen ist, solle jeder mal ganz scharf nachdenken wo er dieses Jahr sein Kreuzchen macht.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Ostthüringer: 12.02.2021 01:41.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.043 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



12.02.2021 ~ 08:14 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2258 erhaltene Danksagungen
RE: Die Linke - Was verbirgt sich hinter der Partei? Beitrag Kennung: 1017544
gelesener Beitrag - ID 1017544


Sind diese Typen Mitglieder der Partei Die LINKE.?
Woher weißt du das?
Quelle?

Zitat:
HaiMoon hat am 12. Februar 2021 um 01:35 Uhr folgendes geschrieben:
Solche Typen wollen in Deutschland an die Macht!


Echt, glaubst du so einen Unsinn?

Zitat:
Es ist allerdings noch unklar, ob der Bau der Rohrbomben damit in einem Zusammenhang steht.[Quelle: FAZ]


Nur vage unbewiesene Vermutungen.
Konträr zu den mordenden Faschisten in dieser BRD.

Ganz im Gegensatz zu den rechten Mördern des NSU, zu dem rechten Mörder von Hanau, zu dem rechten Mörder von Halle.

Dazu positioniert sich die Partei Die LINKE. klar und deutlich und beteiligt sich am Gedenken für die feige von einem faschistischen Mörder Ermordeten.

Gedenken und Mahnung



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
14.295 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



12.02.2021 ~ 10:09 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1215 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Die Linke - Was verbirgt sich hinter der Partei? Beitrag Kennung: 1017547
gelesener Beitrag - ID 1017547


Was sich heutzutage in dieser Oligarchie abspielt hat mit Demokratie nichts mehr zu tun. Die Furcht vor der AfD ist die Furcht vor dem eigenen Elend und gleichzeitig eine Ablenkung von den übelsten Auswirkungen desselben.
Die Linke ist nichts weiter mehr als ein schlechter Abklatsch der einstigen SPD. Um es einmal salopp auszudrücken haben die ostdeutschen Politiker für einen Appel und ein Ei die ostdeutsche Bevölkerung verraten. Der versprochene Aufbau Ost hat nie stattgefunden das wurde von Anfang an verschwiegen, genauer gesagt er wurde mit der Einführung der DM und des € im € Bereich der EU ebenso durch damit beabsichtigte Preisverschiebungen verhindert, weil die Preise der einst regionalen Waren durch Ausverkauf zu Ungunsten der Regionen teils stiegen und fielen.
Jetzt, wo der asiatische Preiskampf durch die Entwicklungen dort mehr und mehr einsetzt kommt auch die westliche Welt infolge gegenseitigen Abhängigkeiten unter Druck.
Fakt ist das man die regionale Wirtschaftspolitik gegenüber der Exportpolitik zu stark vernachlässigte. Dabei geriet vollkommen außerhalb des Blickfeldes der Menschen das die reginale Wirtschaft der Garant für den Wohlstand der Menschen in den Regionen ist. Unsinnige Massentransporte kosten viel Geld, schaden der Umwelt und schmählern den Wohlstand der Menschen, das vergisst man vollkommen dabei. Zugleich findet in diesen Gebieten viel Missbrauch zum Schaden der Bevölkerung und zum Vorteil der Bereicherung gewisser Eliten in der Bevölkerung statt, worüber die etablierten Parteien, zu denen inzwischen auch Grüne und Linke gehören, zu ihren Gunsten, dem Wähler gegenüber, kein Wort verlieren.
Der Handel mit Lizenzen könnte das Problem lösen und den regionalen Wohlstand stärken, denn dann bräuchten nicht massenweise und unsinnigerweise Waren und Rohstoffe in großem Umfang zum Schaden der Umwelt transportiert werden.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 12.02.2021 10:13.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.043 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



12.02.2021 ~ 10:44 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2258 erhaltene Danksagungen
RE: Die Linke - Was verbirgt sich hinter der Partei? Beitrag Kennung: 1017549
gelesener Beitrag - ID 1017549


Zitat:
Meta hat am 12. Februar 2021 um 10:09 Uhr folgendes geschrieben:
Um es einmal salopp auszudrücken haben die ostdeutschen Politiker für einen Appel und ein Ei die ostdeutsche Bevölkerung verraten.


Um es einmal deutlich zu sagen.
Die ostdeutsche Bevölkerung selbst hat zu großen Teilen ihr Land verraten!



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
14.295 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



12.02.2021 ~ 13:56 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1215 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Die Linke - Was verbirgt sich hinter der Partei? Beitrag Kennung: 1017558
gelesener Beitrag - ID 1017558


Das stimmt so nicht gastli, denn die ostdeutschen Politiker haben schon immer eine Konföderation mit der BRD angestrebt. Die Seite aus dem 3 Bändigen Meyers Kleines Lexikon (DDR) habe ich hier im Forum schon veröffentlicht.
Ein Arbeitskollege (Stasi was ich nach der Wende erfuhr) hat mich zu den Wende Demos einmal mitgenommen soviel dazu.
Wenn die dabei waren so war es politisch zuvor organisiert. Alle Genossen hatten auch nach der Wende gute Posten.
Noch immer ist nicht geklärt, warum Detlev Carsten Rohwedder erschossen wurde.

Die ostdeutsche Bevölkerung wurde vor und nach der Wende immer nur an der Nase herum geführt. Die dafür zuständigen Seilschaften wurden auch nach der Wende nie zerschlagen und saßen am Verhandlungstisch mit der BRD, die ostdeutsche Bevölkerung war davon ausgeschlossen und hatte kein Mitbestimmungsrecht. Sie wurde nicht einmal informiert, geschweige denn ausreichend.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Ostthüringer   Benutzer wurde am 06.09.2023 gelöscht
1.814 geschriebene Beiträge
Wohnort: keine Angabe



12.02.2021 ~ 21:23 Uhr ~ Ostthüringer schreibt:
im Forum Thüringen seit: 13.02.2009
58 erhaltene Danksagungen
RE: Die Linke - Was verbirgt sich hinter der Partei? Beitrag Kennung: 1017590
gelesener Beitrag - ID 1017590


Zitat:
gastli hat am 12. Februar 2021 um 08:14 Uhr folgendes geschrieben: Sind diese Typen Mitglieder der Partei Die LINKE.? ...

Glaube ich nicht ... diese roten Fanatiker geben ihr Geld lieber für den Bombenbau aus.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
14.295 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



13.02.2021 ~ 10:02 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1215 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Die Linke - Was verbirgt sich hinter der Partei? Beitrag Kennung: 1017597
gelesener Beitrag - ID 1017597


Das ist auch der Grund dafür das Ottto Rühle einst von Links- und Rechtsfaschisten schrieb. Diesbezüglich hat sich also nichts geändert.

Siehe seine 3 Werke von 1939:
https://www.marxists.org/deutsch/archiv/ruehle/index.htm

Vielleicht erleben wir ja dieses mal die Machtergreifung der Linksfaschisten. Mit den Rechtsfaschisten fing es auch in Thüringen an.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Käptn Blaubär   Käptn Blaubär ist männlich Zeige Käptn Blaubär auf Karte FT-Nutzer
1.827 geschriebene Beiträge
Wohnort: Thüringen nazifrei



13.02.2021 ~ 10:50 Uhr ~ Käptn Blaubär schreibt:
images/avatars/avatar-2254.jpeg im Forum Thüringen seit: 02.02.2007
266 erhaltene Danksagungen
RE: Die Linke - Was verbirgt sich hinter der Partei? Beitrag Kennung: 1017600
gelesener Beitrag - ID 1017600


Haimoon und Meta, da haben sich die richtigen zwei Nasen gefunden. Heiratet oder adoptiert euch.


********** Beleidigung gelöscht


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von FT.Team: 13.02.2021 15:37.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (13): « vorherige 1 2 3 4 5 6 [7] 8 9 10 11 12 13 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Die Linke - Was verbirgt sich hinter der Partei?

Forum-Thüringen | Gera-Forum | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Nutzers wieder, die sich nicht mit der Meinung des Internetseitenbetreibers decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Wir sehen uns als politisch und konfessionell neutrale Diskussions- und Spieleplattform, nicht nur für Thüringer.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel © Forum Thüringen